ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
456
...


#11626 vor 112 Tagen
luxn 91 Beiträge
CLEOO:Alles auf die Taktiken zu schieben ist jetzt auch nicht das Wahre. Man muss auch einfach eingestehen, dass dieses Team individuell einfach nicht gut genug ist. Tabsen & Xantares liefern nicht ab, Denis & Tizian waren und werden niemals auf höchstem Niveau gut performen und Gob ist einfach der IGL von dem erwarteten man es nicht.


+1
#11627 vor 112 Tagen
JohnnyPeng 876 Beiträge
CLEOO:Alles auf die Taktiken zu schieben ist jetzt auch nicht das Wahre. Man muss auch einfach eingestehen, dass dieses Team individuell einfach nicht gut genug ist. Tabsen & Xantares liefern nicht ab, Denis & Tizian waren und werden niemals auf höchstem Niveau gut performen und Gob ist einfach der IGL von dem erwarteten man es nicht.


Hast du natürlich recht, aber die Taktik ist das Gerüst auf dem man aufbaut. Wenn die Spieler falsch eingesetzt werden, wie soll man dann Individuell glänzen? Man spielt unbeweglich, langsam, kündigt sich jedes mal mit Utility auf den Spots an, Gegner rotieren warten nur noch oder flanken BIG. BIG könnte die eigenen Schwächen ( Aimschwäche) kompensieren indem man es über einen guten Matchplan ausgleicht.

Dem Team fehlt es aber an beiden Dingen, da verwundert dann auch nicht das man gegen Astralis nur 4 Runden holt...
bearbeitet von JohnnyPeng am 02.07.2019, 21:21
#11628 vor 112 Tagen
iamthewall 5000 Beiträge
Ihr seid auch alle durch euren Hass erblindet, dass ihr nicht rafft, dass dieses lame Standardspiel gegen Astralis nur Bait ist, damit die kommenden Gegner alle denken "hahaha BIG ist so scheiße, das wirdn ez win!" und dann rennen sie in BIGs komplett neugestaltetes Spiel rein und werden 0:16 abgeschossen.

schwöre. Oder... hoffe :D
#11629 vor 112 Tagen
DannyLog 580 Beiträge
iamthewall:Ihr seid auch alle durch euren Hass erblindet, dass ihr nicht rafft, dass dieses lame Standardspiel gegen Astralis nur Bait ist, damit die kommenden Gegner alle denken "hahaha BIG ist so scheiße, das wirdn ez win!" und dann rennen sie in BIGs komplett neugestaltetes Spiel rein und werden 0:16 abgeschossen.

schwöre. Oder... hoffe :D


Du bist derjenige der am Ende geflamed wird weil hier jeder Hoffnung bekommen hat!!!
bearbeitet von DannyLog am 02.07.2019, 21:43
#11630 vor 112 Tagen
shift11 132 Beiträge
Naja, sah unglücklich und krass outplayed aus.

ABER keine von den 0 raffs hier weiß, was vorher besprochen wurde usw. Evtl hat mich so mega gut vorbereitet und durchgeplant und dann kommt ein Team und zerstört dich.

-passiert... Gerade im BO1.
#11631 vor 112 Tagen
1HeinRich1 143 Beiträge
hab nur ich das Gefühl oder ist tabsen seit seinem gescheiterten AWP-Ausflug total untergegangen? Gefühlt fehlt ihm sämtliches Selbstvertrauen auf dem Server und sein aiming ist nicht so stark, wie es vor der AWP war. Die AWP-Aktion ist mächtig nach hinten los gegangen
#11632 vor 112 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
1HeinRich1:hab nur ich das Gefühl oder ist tabsen seit seinem gescheiterten AWP-Ausflug total untergegangen? Gefühlt fehlt ihm sämtliches Selbstvertrauen auf dem Server und sein aiming ist nicht so stark, wie es vor der AWP war. Die AWP-Aktion ist mächtig nach hinten los gegangen


Neulich ein Stream oder Video von ihm gesehen. Er hat alles dem Spiel mit der AWP untergeordnet. U.a. auch die kompletten Settings. So spielte er AWP in Full HD statt 1024, 16:9 statt 4:3 streched und mit einer höheren Sensitivity. Der ist komplett raus und kommt nur mit viel harter Arbeit und vermutlich auch Glück wieder dahin wo er einmal war.
#11633 vor 112 Tagen
ZapuSta 41 Beiträge
Oh man wenn das stimmt. Armer tabsen!
#11634 vor 112 Tagen
libateck 71 Beiträge
ekelhaft
#11635 vor 112 Tagen
Gratisprobe 0 Beiträge
Die 200€ gebe ich am Samstag nicht aus für das BIG Spiel, die sind dann nicht mehr dabei...
Das ist auch das einzig Positive..., das ich die 200€ nicht ausgebe natürlich.
@foolisH_ 10/10
#11636 vor 112 Tagen
HEADiiii 360 Beiträge
JohnnyPeng:Gegen MIBR rechne ich Ihnen gar nicht mal so schlechte Chancen aus. Ist vllt. sogar genau der richtige Gegner, den das Team nach dem Loss gegen Astralis jetzt brauch. Chancen sind also durchaus da.

Aber um wirklich zu gewinnen, müssen Sie taktisch und als Team komplett anders auftreten. Vllt. passiert ja noch was bis morgen und man spielt auch mal was anderes als diese 20s Sekunden Go's...


sie haben die letzten 6 monate schon nichts geändert. schwer vorstellbar das sie jetzt plötzlich über nacht grundlegende dinge verändern. wunschdenken von uns aber passieren wird das nicht. vieleicht schlagen sie mibr irgendwie. irgendwer rastet aus... mibr spielt unter ihren möglichkeiten.... allerdings bestimmt nicht weil big nun kurzfristig das taktische gerüst verändert.
#11637 vor 112 Tagen
wohlstandsma... 385 Beiträge
shift11:Naja, sah unglücklich und krass outplayed aus.

ABER keine von den 0 raffs hier weiß, was vorher besprochen wurde usw. Evtl hat mich so mega gut vorbereitet und durchgeplant und dann kommt ein Team und zerstört dich.

-passiert... Gerade im BO1.


Unglücklich... So so... Und hier sind ja alle 0 raffs..

Liest du überhaupt was die Leute hier schreiben? Dafür muss du nicht mal Profi sein um das zu erkennen, dass bei big sich nichts geändert hat.

Du bist eben dieser verblendeter fanboy, der nach einer Niederlage sagt "scheiß egal, beim nächsten Mal.. Und 6 Monate später.. Scheiß egal, beim nächsten mal..."

Die meisten die hier schreiben sind von Anfang an dabei und schreiben meistens konstruktiv und zeigen sehr vieles auf, wo im Nachhinein eben das auch bestätigt wurde.. Aber sind ja laut dir alles 0 raffs.
#11638 vor 112 Tagen
HEADiiii 360 Beiträge
Citizenpete:
1HeinRich1:hab nur ich das Gefühl oder ist tabsen seit seinem gescheiterten AWP-Ausflug total untergegangen? Gefühlt fehlt ihm sämtliches Selbstvertrauen auf dem Server und sein aiming ist nicht so stark, wie es vor der AWP war. Die AWP-Aktion ist mächtig nach hinten los gegangen


Neulich ein Stream oder Video von ihm gesehen. Er hat alles dem Spiel mit der AWP untergeordnet. U.a. auch die kompletten Settings. So spielte er AWP in Full HD statt 1024, 16:9 statt 4:3 streched und mit einer höheren Sensitivity. Der ist komplett raus und kommt nur mit viel harter Arbeit und vermutlich auch Glück wieder dahin wo er einmal war.


der stachel gegen smooja muss ja richtig tief sitzen. erst zerstört sich tabsen selber weil er über monate unnötig die awp spielt. danach wird mit denis eine weitere awp notlösung geschaffen die auch völliger blödsinn ist. irgendwas wird uns da doch verschwiegen ^^ naja wir werden es leider wohl nie zu 100% erfahren.
#11639 vor 112 Tagen
Chewie 2k 68 Beiträge
luxn:
CLEOO:Alles auf die Taktiken zu schieben ist jetzt auch nicht das Wahre. Man muss auch einfach eingestehen, dass dieses Team individuell einfach nicht gut genug ist. Tabsen & Xantares liefern nicht ab, Denis & Tizian waren und werden niemals auf höchstem Niveau gut performen und Gob ist einfach der IGL von dem erwarteten man es nicht.


+1


Habs ja heute Mittag mit dem englischen Stream erwähnt. Tizi erhält eigentlich sehr gute Kritiken von den Analysten. Das Rating alleine macht ihn zu keinem schlechten Spieler. Selbst der Big-Oberkritiker Thorin findet ihn stark.
#11640 vor 112 Tagen
uru 168 Beiträge
JohnnyPeng:Gegen MIBR rechne ich Ihnen gar nicht mal so schlechte Chancen aus. Ist vllt. sogar genau der richtige Gegner, den das Team nach dem Loss gegen Astralis jetzt brauch. Chancen sind also durchaus da.

Aber um wirklich zu gewinnen, müssen Sie taktisch und als Team komplett anders auftreten. Vllt. passiert ja noch was bis morgen und man spielt auch mal was anderes als diese 20s Sekunden Go's...



Als ob. MIBR hat 4 Spieler die gerne aggressiv Lurken. Und ne aggressive AWP die ausschließen kann.
#11641 vor 112 Tagen
McBudaTea 497 Beiträge
1HeinRich1:hab nur ich das Gefühl oder ist tabsen seit seinem gescheiterten AWP-Ausflug total untergegangen? Gefühlt fehlt ihm sämtliches Selbstvertrauen auf dem Server und sein aiming ist nicht so stark, wie es vor der AWP war. Die AWP-Aktion ist mächtig nach hinten los gegangen


Im Extremfall erholt sich ein Spieler nicht mehr davon. Snax wäre da ein Beispiel. Nachdem er die IGL Rolle in VP übernommen hat, hat er sich von einem Top5 Spieler in einem unterdurchschnittlichen Spieler gewandelt. Er hat sich nie davon erholt.
#11642 vor 112 Tagen
delet0r 94 Beiträge
wohlstandsmacher:
shift11:Naja, sah unglücklich und krass outplayed aus.

ABER keine von den 0 raffs hier weiß, was vorher besprochen wurde usw. Evtl hat mich so mega gut vorbereitet und durchgeplant und dann kommt ein Team und zerstört dich.

-passiert... Gerade im BO1.


Unglücklich... So so... Und hier sind ja alle 0 raffs..

Liest du überhaupt was die Leute hier schreiben? Dafür muss du nicht mal Profi sein um das zu erkennen, dass bei big sich nichts geändert hat.

Du bist eben dieser verblendeter fanboy, der nach einer Niederlage sagt "scheiß egal, beim nächsten Mal.. Und 6 Monate später.. Scheiß egal, beim nächsten mal..."

Die meisten die hier schreiben sind von Anfang an dabei und schreiben meistens konstruktiv und zeigen sehr vieles auf, wo im Nachhinein eben das auch bestätigt wurde.. Aber sind ja laut dir alles 0 raffs.


Nur weil man seine Mutmaßungen und Erkenntnisse basierend auf streams hier schon seit Anfang an zum besten gibt, heißt das noch lange nicht, dass das was man schreibt eine höhere Richtigkeit besitzt. Wem sollen diese Personen etwas aufzeigen? Ich erkenne maximal das aufzeigen von dem fehlenden Verständnis eines Profisports.
Darüber hinaus frage ich mich, wo der Wunsch von shifti nach ein wenig differenzierter Betrachtungsweise, ihn zu einem "verblendeten fanboy" macht?
Wenn man dann auch noch bedenkt, dass du vor 12 Stunden noch dieses peinliche raute gemeinsam benutzt und jetzt sowas schreibst, dann wird das ganze nicht verständlicher.

Jetzt lassen wir euch aber wieder in eurer kleinen Filterblase hier, in der ihr euch gegenseitig die Fehler aufzeigen könnt. Am meisten an der Gemeinde hier mag ich, dass gleichzeitig späte gos und flankende Gegner kritisiert werden. Bereits der Gedanke, dass sich das gegenseitig bedingt scheint viele zu überfordern.
#11643 vor 112 Tagen
cavyy 31 Beiträge
Also ich finde einige machen es sich hier definitiv zu einfach. Im Gegensatz zu vorherigen Spielen konnte man schon einen Fortschritt sehen, auch wenn es sich im Ergebnis nicht wiederspiegelt.

- Pistol ist gut und solide gespielt. Kleines Anti gegen device in der Mitte und dann halt ordentlich am B geendet.
- Beide Folgerunden inklusive des Forces von Astralis auch souverän runter gespielt.
- Erste Waffenrunde sieht man auf jeden Fall, dass sich im Vorfeld Gedanken gemacht wurden. Soll halt auch ein Anti gegen dupreeh und device am A sein. Es sieht so aus als wollten sie zügig zu fünft den A splitten und einfach die beiden traden. Hier sind halt kleine Fehler die einfach die Runde kosten, was eventuell auch der Nervosität geschuldet ist. Denis und noch irgendwer wollen beide die gleiche Smoke werfen. Gob wirft ne Freestyle Flash gegen dupreeh, welcher nicht blind ist und es dann einfach auch krass spielt.
- Danach die Waffenrunde ähnlich wie die Waffenrunde, außer das xan am B eigentlich sehr viel Kontrolle zu Beginn holt, diese dann aber sofort (warum auch immer) aufgibt. Device wird gut in den Toilets getradet, danach nimmt Astralis halt kurz wieder ein. Der Go ist ok, gegen den LKW wird halt einfach nichts geworfen und letztendlich gewinnen die beiden Astralis Spieler die Runde da. Der Flank von glaive kommt halt noch dazu, hätte xantares auch mit rechnen können.
- Runde 9 kann man eigentlich auch keinen Vorwurf machen. BIG will nen leicht verzögerten Go am B spielen und nehmen zunächst kurz ein. Danach ist es einfach sehr gut von Astralis gespielt, welche kurz mit perfekten Granaten wieder einnehmen.
- Runde 11 ist die Erste wirklich schwache Runde. Schnelle Kontrolle in der Mitte bekommen und trotzdem muss Astralis die ganze Zeit kein Equipment aufwenden, weil Sie am A einfach gar keinen Contact mehr haben. Die Kontrolle am A wird auch einfach wieder direkt aufgegeben, denis hätte mmn stehen bleiben können. Letztendlich haben noch glaive und dupreeh ihre Smokes spät in der Runde, sodass BIG bei 0:10 noch kurz und Monster abgesmoked ist und sogar noch zwei Molis im Inventar von Astralis sind. Da wurde man dann halt sang und klanglos niedergeschossen.
- Danach nimmt Gob alleine Mitte ein und danach Contact gegen Monster von dem Rest. Glaive hat ne gute Position und kann drei töten.
- Irgendwie holt man dann die Halbeco mit viel Glück und danach plätschert das Game so vor sich hin.

Eigentlich gute Tempowechsel und Ideen drinnen. Meiner Meinung nach hat Astralis einfach wirklich gut gespielt. Da habe ich schon deutlich schwächere Matches von BIG gesehen.
bearbeitet von cavyy am 02.07.2019, 23:32
#11644 vor 112 Tagen
Gratisprobe 0 Beiträge
cavyy:Also ich finde einige machen es sich hier definitiv zu einfach. Im Gegensatz zu vorherigen Spielen konnte man schon einen Fortschritt sehen, auch wenn es sich im Ergebnis nicht wiederspiegelt.

- Pistol ist gut und solide gespielt. Kleines Anti gegen device in der Mitte und dann halt ordentlich am B geendet.
- Beide Folgerunden inklusive des Forces von Astralis auch souverän runter gespielt.
- Erste Waffenrunde sieht man auf jeden Fall, dass sich im Vorfeld Gedanken gemacht wurden. Soll halt auch ein Anti gegen dupreeh und device am A sein. Es sieht so aus als wollten sie zügig zu fünft den A splitten und einfach die beiden traden. Hier sind halt kleine Fehler die einfach die Runde kosten, was eventuell auch der Nervosität geschuldet ist. Denis und noch irgendwer wollen beide die gleiche Smoke werfen. Gob wirft ne Freestyle Flash gegen dupreeh, welcher nicht blind ist und es dann einfach auch krass spielt.
- Danach die Waffenrunde ähnlich wie die Waffenrunde, außer das xan am B eigentlich sehr viel Kontrolle zu Beginn holt, diese dann aber sofort (warum auch immer) aufgibt. Device wird gut in den Toilets getradet, danach nimmt Astralis halt kurz wieder ein. Der Go ist ok, gegen den LKW wird halt einfach nichts geworfen und letztendlich gewinnen die beiden Astralis Spieler die Runde da. Der Flank von glaive kommt halt noch dazu, hätte xantares auch mit rechnen können.
- Runde 9 kann man eigentlich auch keinen Vorwurf machen. BIG will nen leicht verzögerten Go am B spielen und nehmen zunächst kurz ein. Danach ist es einfach sehr gut von Astralis gespielt, welche kurz mit perfekten Granaten wieder einnehmen.
- Runde 11 ist die Erste wirklich schwache Runde. Schnelle Kontrolle in der Mitte bekommen und trotzdem muss Astralis die ganze Zeit kein Equipment aufwenden, weil Sie am A einfach gar keinen Contact mehr haben. Die Kontrolle am A wird auch einfach wieder direkt aufgegeben, denis hätte mmn stehen bleiben können. Letztendlich haben noch glaive und dupreeh ihre Smokes spät in der Runde, sodass BIG bei 0:10 noch kurz und Monster abgesmoked ist und sogar noch zwei Molis im Inventar von Astralis sind. Da wurde man dann halt sang und klanglos niedergeschossen.
- Danach nimmt Gob alleine Mitte ein und danach Contact gegen Monster von dem Rest. Glaive hat ne gute Position und kann drei töten.
- Irgendwie holt man dann die Halbeco mit viel Glück und danach plätschert das Game so vor sich hin.

Eigentlich gute Tempowechsel und Ideen drinnen. Meiner Meinung nach hat Astralis einfach wirklich gut gespielt. Da habe ich schon deutlich schwächere Matches von BIG gesehen.


Fortschritt bei 16-4. OKAY
wie kann man immer noch was schönreden.
scheisse ist scheisse, klar für manche ist es dünger, es bleibt aber immer noch scheisse
bearbeitet von Gratisprobe am 02.07.2019, 23:50
#11645 vor 112 Tagen
wohlstandsma... 385 Beiträge
delet0r:
wohlstandsmacher:
shift11:Naja, sah unglücklich und krass outplayed aus.

ABER keine von den 0 raffs hier weiß, was vorher besprochen wurde usw. Evtl hat mich so mega gut vorbereitet und durchgeplant und dann kommt ein Team und zerstört dich.

-passiert... Gerade im BO1.


Unglücklich... So so... Und hier sind ja alle 0 raffs..

Liest du überhaupt was die Leute hier schreiben? Dafür muss du nicht mal Profi sein um das zu erkennen, dass bei big sich nichts geändert hat.

Du bist eben dieser verblendeter fanboy, der nach einer Niederlage sagt "scheiß egal, beim nächsten Mal.. Und 6 Monate später.. Scheiß egal, beim nächsten mal..."

Die meisten die hier schreiben sind von Anfang an dabei und schreiben meistens konstruktiv und zeigen sehr vieles auf, wo im Nachhinein eben das auch bestätigt wurde.. Aber sind ja laut dir alles 0 raffs.


Nur weil man seine Mutmaßungen und Erkenntnisse basierend auf streams hier schon seit Anfang an zum besten gibt, heißt das noch lange nicht, dass das was man schreibt eine höhere Richtigkeit besitzt. Wem sollen diese Personen etwas aufzeigen? Ich erkenne maximal das aufzeigen von dem fehlenden Verständnis eines Profisports.
Darüber hinaus frage ich mich, wo der Wunsch von shifti nach ein wenig differenzierter Betrachtungsweise, ihn zu einem "verblendeten fanboy" macht?
Wenn man dann auch noch bedenkt, dass du vor 12 Stunden noch dieses peinliche raute gemeinsam benutzt und jetzt sowas schreibst, dann wird das ganze nicht verständlicher.

Jetzt lassen wir euch aber wieder in eurer kleinen Filterblase hier, in der ihr euch gegenseitig die Fehler aufzeigen könnt. Am meisten an der Gemeinde hier mag ich, dass gleichzeitig späte gos und flankende Gegner kritisiert werden. Bereits der Gedanke, dass sich das gegenseitig bedingt scheint viele zu überfordern.


Differentzierte Betrachtungsweise andere als 0 raffs zu bezeichnen?

Vielleicht solltest du meine Post, wenn du sie schon erwähnst, auch im ganzen nutzen und nicht ein Teil rauspicken und dann als peinlich bezeichnen.. Ich habe geschrieben entweder gemeinsam gewinnen oder gemeinsam verlieren. Und gegen Astralis kann man verlieren,es kommt auf die Art und Weise (auch das habe ich vor einigen seiten hier geschrieben).
Manche haben wohl ein komplett anderes Spiel gesehen wo Big unlucky und mit großem Fortschritten leider knapp verloren hat.

Big wurde heute leider komplett auseinander genommen und es gibt immernoch Leute die es sich schön reden. Genauso wie die big Spieler, dann sagen wir haben die shots nicht getroffen.. Sie wurden komplett outplayed und haben jede Runde immer das selbe langsame statische gespielt.

Wenn man sich die Demo von BIG gegen Astralis auf inferno anschaut, dann sieht man dass Astralis probleme hat wenn big das thema mal anzieht. (genauso wie die Pistol heute) nur verfällt big eben wieder in das alte Muster mit dem langsamen spielen.

Nach der pistol habe ich mir gedacht wow big spielt heute wirklich mal mit balls.. Dann gewinnen sie auch die anti eco.. Und dann die erste waffenrunde...
#11646 vor 112 Tagen
jaNN1988 366 Beiträge
Ich wünsche den Jungs alles Gute, muss aber realistisch sagen, dass sie heute ausscheiden werden und das auch nicht ganz unverdient. Die Leistungen der letzten Wochen und Monate ist nicht wirklich doll und für mich passt da auch was nicht in dem Team. Dieser Move mit denis wirkt auch irgendwie wie ein Schnellschuss. Die Jungs sollen sich nach dem Major-Cycle mal hinsetzen und ihr Team so aufstellen, dass das solide ist und zusammenpasst. Diese ganzen Rochaden mit nex, mit der AWP und die Integration von XANTARES sind alles andere als glücklich gelaufen.
#11647 vor 112 Tagen
HorstOfWar 649 Beiträge
Ich kann mir den Unmut der meisten hier nur mit einer völlig überzogenen Erwartungshaltung erklären. BIG ist aus den Top 30 raus, das Jahr 2019 besteht bislang nur aus Tiefpunkten und dann soll plötzlich, nur weil es eben Kölle ist, die Bombe platzen und BIG ez gegen eines der besten Teams der Welt gewinnen?
Ich bin Fan, was auch bedeutet solche Scheiss-Zeiten mitzumachen, aber halt auch Realist.
Ich würde mich riesig darüber freuen wenn es für BIG weitergeht, weiß aber auch wie schlecht die Chancen dafür aktuell stehen.

Konstruktive Kritik ist sicherlich angebracht, aber bis auf „Gob muss weg”, „Tizi und Denis sind zu low”, „Man sollte wieder deutsch kommunizieren” und „SMOOYA zurück bitte” kommt hier nichts. Wie konstruktiv solche Aussagen sind darf jeder selbst bewerten.

Support ist wenn man trotzdem Anfeuert. Wer die Schnauze voll hat muss nicht zuschauen.
#11648 vor 112 Tagen
nebulein 1659 Beiträge
Die erste Waffenrunde war taktisch gesehen ja noch ok, holt Gob da den Refrag, ist man quasi aufm Spot. Nur danach wars halt irgendwie äußerst seltsam was Big da gespielt hat. Man hat sich immer wieder für einen Go positioniert und ist dann vor dem Go gecountert worden.

Das passiert halt weil big genau so offensichtlich seit Monaten spielt. Dadurch sind die Spieler eben auch in keiner guten Position um nen Frag zu machen.

Ich finde auch immer wieder unfair, wenn bei sowas dann sich Tizian raus gepickt wird. Der ist seit Monaten fast der einzige der durchgehend gute Leistungen bringt, er ist halt nicht die Fragmaschine, das ist aber auch nicht seine Aufgabe.
#11649 vor 112 Tagen
JimPzbL 211 Beiträge
wohlstandsmacher:Die meisten die hier schreiben sind von Anfang an dabei und schreiben meistens konstruktiv und zeigen sehr vieles auf, wo im Nachhinein eben das auch bestätigt wurde


Danke dafür, lache immer noch :D

Ansonsten das was HorstOfWar schreibt +1
#11650 vor 112 Tagen
F5_Tornado 83 Beiträge
HorstOfWar:
Konstruktive Kritik ist sicherlich angebracht, aber bis auf „Gob muss weg”, „Tizi und Denis sind zu low”, „Man sollte wieder deutsch kommunizieren” und „SMOOYA zurück bitte” kommt hier nichts. Wie konstruktiv solche Aussagen sind darf jeder selbst bewerten.


So ein Quatsch was du schreibst. Hast du überhaupt mal die Beiträge alle gelesen? Die wenigstens machen so plumpe Aussagen, diemeisten üben völlig berechtigt Kritik am Spielstil, den man seit Monaten nicht ändert. Es sind immer die gleichen Probleme, und das darf und muss man ja wohl ansprechen.

HorstOfWar:
BIG ist aus den Top 30 raus, das Jahr 2019 besteht bislang nur aus Tiefpunkten und dann soll plötzlich, nur weil es eben Kölle ist, die Bombe platzen und BIG ez gegen eines der besten Teams der Welt gewinnen?


Nein, aber die Frage ist einfach, WIE Man auftritt. Wenn man einfach mutig ist und gute Strats hat, würde hier auch keiner meckern. Aber sich mehrfrach zu 5 vor den Spot stellen, bis kurz vor Rundenende warten (der Gegner hat längst ausgeschlossen und steht auf dem Spot UND im Rücken) und dann bei 25 Sekunden langsam losgehen, das ist einfach frustrierend dämlich. BIG konnte niemals noch schnell rotieren, weil sie einfach keine Map-Control hatten. Astralis konnte pushen wo und wie sie wollten, durch 1-2 schnelle Aktionen war das ganze Spiel von BIG auseinandergenommen.
...
456
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz