ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
467
...


#11901 vor 71 Tagen
preusyloxx 38 Beiträge
Hier reden immer alle davon, dass Tizian so solide ist. Der Junge hat ein schlechtes Rating ( 0.86 ) und nur weil er 1-2 gute Szenen pro Spiel hat ist er noch lange nicht solide. Für mich verliert er immer noch viel zu viele Aimduelle und das Rating ist nicht nur auf seine Rolle zurückzuführen. Er ist oft nicht ruhig genug und wirkt zu aufgeregt. Es reicht halt einfach für oben nicht, wenn man drei Spieler (denis, gob, tizian) hat die nicht konstant Leistung bringen.
bearbeitet von preusyloxx am 05.07.2019, 17:46
#11902 vor 71 Tagen
dRe1337 6 Beiträge
Finde nicht das Heroic das letzte Game durch überlegene Firepower gewonnen hat. Taktisch ist BIG schwach, sorry late Gos und auch trades oder Flashsupport sind einfach nur Mies.

Was bringen einem die besten Nades/Positionen wenn durch Antistrat oder fehlende Kommunikation immer easy die Leute gepickt werden können.

Guckt euch einfach mal Navi vs Mouz auf Inferno an und dann BIG vs Heroic. Der unterschied ist kaum das Aim(klar gibt es da unterschiede, aber Elementar sind andere dinge)
#11903 vor 71 Tagen
1112Leon 279 Beiträge
Gut, es kann schon sein, dass smooya auch innerhalb des Teams kein Rückhalt mehr hat.
"Es gab im Team noch keine Gespräche über eine Rückkehr" ist halt auch die einfachste Aussage von Gob b, wenn es intern heißt "DER KOMMT NIEMALS WIEDER".
Aber wie wahrscheinlich ist das? Es kann ja sein, dass die Spieler in der Öffentlichkeit nicht negativ über smooya reden sollen.

Ich denke, dass BIG darüber aufklären würde, wenn es so wäre. Warum? Damit der Flame aufhört.

Owen einfach mal eine zweite Chance geben. Der Junge weint zuhause über seinen Fehler. Leuten mit VACs und anderer Vergangenheit gibt man 100 Chancen (Nichts gegen LuckeRRR, er ist ein guter Kerl, aber auch in dem Fall hat BIG klasse Arroganz gezeigt. Niels hat seine Kritik vertragen.), aber einen Owen nicht?

Wenn man smooya picken würde, dann würde das mehr Turniere retten, als man durch seinen Verlust schon verkackt hat und verkacken wird.
bearbeitet von 1112Leon am 05.07.2019, 19:10
#11904 vor 71 Tagen
1112Leon 279 Beiträge
olo321:
Elliot123:
JohnnyPeng:Um ein Upgrade zubekommen, können Sie smooya reinholen. Was soll denn schiefgehen? Der Boy ist unter Vertrag, ist hungrig und will spielen. Der wird sich schon ins Zeug legen und man würde dann wenigstens ein gutes Minor spielen :)


Mensch, der smooya hat sich falsch verhalten. Dabei ist er schon volljährig und darf keine Fehler mehr machen. Siehe die lupenreine Vergangenheit des restlichen Teams, besonders des Managers der mit ihm nicht mehr zusammenarbeiten will.
Lieber steigt man auf T5 ab, verliert die Sponsoren genauso schnell wie man sie bekam und meldet sich in der 99 dmg Liga an.


lass insolvenzlenz doch mal in ruhe...der arme


Diese Unterhaltung ist doch sinnbildlich dafür, wie treue BIG Fans mittlerweile denken.
Solange man das alles als Hate abstempelt wird nichts. Das ist kein Hate. Man kann dieses Fiesta nur noch mit Humor nehmen, ansonsten wäre es WIRKLICHER Hate.
#11905 vor 71 Tagen
Chewie 2k 66 Beiträge
wohlstandsmacher:
Chewie 2k:

Viel wichtiger als der Tweet ist das was Sean Gares dazu sagt. BIG fehlt mal wieder Firepower. Aus meiner Sicht spätestens seit dem Abgang von Nex.

Wenn es jetzt schon selbst jemand wie Sean Gares sagt....Sie können es jetzt direkt rein holen oder eben aufbauen. Wahrscheinlich machen sie wahrscheinlich wieder gar nix.


Big hat genug firepower wenn man sie einsetzt. Man hat mit tabsen und Xantares Spieler die vom aim her zu den besten 30 auf der Welt gehören.
Man hat mit Tizian einen intelligenten Spieler, der auch clutches entscheiden kann (gegen top20 teams)

Es bringt nichts ein Team wie Faze zu haben, die 4 Leute zum um schießen haben aber taktisch unterirdisch spielen. Die scheiden eben genauso schnell aus und können oben nicht wirklich mithalten außer niko eskaliert wieder und schießt sie alleine zum Sieg.
Oder nimm als Beispiel NIP. Im Endeffekt ist nip in den playoffs weil rez im Godmode war und das selbe kannst du bei big auch haben, wenn Xantares auf LAN abliefert und das konstant und dann tabsen seinen gewohnten skill hat. Da können die anderen drei ruhig passabel spielen, dann reicht es aus..

Aber es hält das ewige Thema wenn dann 😁


Das Ding ist halt, dass die anderen Teams taktisch aufgeholt haben. Viele haben Big auch schon in taktischer Hinsicht überholt. 2017 und 2018 war man taktisch den anderen Teams voraus und hat damit die Firepower-Probleme phasenweise wettgemacht. Mit Smooya im Lineup war man sowohl taktisch stark als auch in Hinsicht auf die Firepower. Denis ist aktuell bei der ESL One Cologne der Spieler mit dem zweitschlechtesten Rating. Im All-Time-Rating-Hltv-Rating 1.0 gehört Denis zu den 5 schlechtesten Spielern auf großen Events (90 Spiele und mehr). Selbst in Nikosportszeiten hat Denis insgesamt bessere Rollen wie Gob oder Tizian gehabt.

Tabsen und Xantares sind nicht Simple oder Zywoo!

Schau dir einfach mal alle Top HLTV-Top-15 Teams an. Dort ist überall insgesamt(!) mehr individueller Skill als bei Big. Da gehe ich jetzt nicht näher auf NIP und FAZE ein. Beide reißen aktuell immer noch deutlich mehr wie Big.
bearbeitet von Chewie 2k am 05.07.2019, 19:29
#11906 vor 71 Tagen
wohlstandsma... 366 Beiträge
preusyloxx:Hier reden immer alle davon, dass Tizian so solide ist. Der Junge hat ein schlechtes Rating ( 0.86 ) und nur weil er 1-2 gute Szenen pro Spiel hat ist er noch lange nicht solide. Für mich verliert er immer noch viel zu viele Aimduelle und das Rating ist nicht nur auf seine Rolle zurückzuführen. Er ist oft nicht ruhig genug und wirkt zu aufgeregt. Es reicht halt einfach für oben nicht, wenn man drei Spieler (denis, gob, tizian) hat die nicht konstant Leistung bringen.


Sry dann hast du keine Ahnung von Profi CS.
Schau dir nur mal die plays von Tizian auf D2 b Spot.. Er holt manchmal soviel Zeit raus, nur weil er überlebt. In seiner Statistik taucht es natürlich als was negatives auf aber du siehst ja wieder alles 😎
Ja er hat aim fails wie JEDER andere Profi Spieler auch.
Er holt ein 1vs2 clutch auf der t Seite. Es sind nur 2 kills laut Statistik aber diese Runde war eine keyround. Wenn man diese verliert ist man nächste Runde auch broke und spielt maximal eine pistol Kevlar Runde.. Cs ist viel mehr im Profi Bereich als nur seine k/d ist so und so. Als einfach mal aufhören nur über die Zahlen zu schauen.
#11907 vor 71 Tagen
McBudaTea 476 Beiträge
Smooya zurück wird nichts bringen. Mibr hat es nichts genutzt, Taco und Felps zurückzubringen. Der Fnatic Core mit Pronax in Godsent wieder zusammenzuführen, hat nicht funktioniert. Das Fnatic Team von Anfang 2016 nochmals zusammenstellen hat nicht funktioniert. Styko zurück zu Mousesports hat nicht funktioniert. Damit will ich nicht sagen, dass Wiedervereinigungen generell nicht funktionieren können. Dieser Schritt sollte man aber nicht aus reiner Verzweiflung machen. Die alten und aktuellen Probleme lösen sich nicht in Luft auf.
Wenn man Smooya wieder in Big steckt, hat man einen unprofessionellen Spieler in einem Team, welches ihre Identität verloren hat. Da kommt nichts sinnvolles dabei heraus.
#11908 vor 71 Tagen
JohnnyPeng 852 Beiträge
McBudaTea:Smooya zurück wird nichts bringen. Mibr hat es nichts genutzt, Taco und Felps zurückzubringen. Der Fnatic Core mit Pronax in Godsent wieder zusammenzuführen, hat nicht funktioniert. Das Fnatic Team von Anfang 2016 nochmals zusammenstellen hat nicht funktioniert. Styko zurück zu Mousesports hat nicht funktioniert. Damit will ich nicht sagen, dass Wiedervereinigungen generell nicht funktionieren können. Dieser Schritt sollte man aber nicht aus reiner Verzweiflung machen. Die alten und aktuellen Probleme lösen sich nicht in Luft auf.
Wenn man Smooya wieder in Big steckt, hat man einen unprofessionellen Spieler in einem Team, welches ihre Identität verloren hat. Da kommt nichts sinnvolles dabei heraus.


Ein großes Problem ist einfach das nex fehlt. Jetzt wo er nicht mehr da ist fehlt der 2t Beste deutsche Spieler nach Tabsen und das merkt man nochmal zusätzlich.

Bzgl. smooya sehe ich es nicht als langfristige Lösung sondern vielmehr sollte man Ihn jetzt nutzen um die kurzfristigen Ziele für dieses Jahr zu erreichen.
bearbeitet von JohnnyPeng am 05.07.2019, 20:11
#11909 vor 71 Tagen
r0wdY 25 Beiträge
Ich höre immer Nex fehlt, aber sind wir doch mal ehrlich Nex hat doch auch schon lange nicht mehr konstant performed oder sehe nur ich das so?
In meinen Augen ist er nicht der Typ Spieler der das Team aus diesem aktuellem Loch reißen würde
#11910 vor 71 Tagen
1112Leon 279 Beiträge
r0wdY:Ich höre immer Nex fehlt, aber sind wir doch mal ehrlich Nex hat doch auch schon lange nicht mehr konstant performed oder sehe nur ich das so?
In meinen Augen ist er nicht der Typ Spieler der das Team aus diesem aktuellem Loch reißen würde


Natürlich würde ein einziger Spieler BIG nicht ausm Tief holen. Aber nex würde dabei wie kein anderer aus Deutschland helfen. Man stelle sich das Line Up Gob b, tabseN, tiziaN, nex und smooya vor. Wie geil wäre das wohl?
Bei nex weiß man eben auch, dass er ins System von BIG passt.
#11911 vor 71 Tagen
ReLaXiTy 21 Beiträge
r0wdY:Ich höre immer Nex fehlt, aber sind wir doch mal ehrlich Nex hat doch auch schon lange nicht mehr konstant performed oder sehe nur ich das so?
In meinen Augen ist er nicht der Typ Spieler der das Team aus diesem aktuellem Loch reißen würde


+1

Ich frage mich auch immer was das mit nex soll. Man konnte froh sein, wenn nex mal nen guten Tag hatte.
Als die "Nr. 2" in Deutschland sollte da eigentlich Konstanz vorhanden sein und diese war bei nex wohl kaum da.

Ist kein hate, sondern nur das was ich in den BIG matches so gesehen habe.
#11912 vor 71 Tagen
McBudaTea 476 Beiträge
Auch mit Nex war Big zuletzt schlecht. Am Ende des Lineups bevor Xantares war Nex der Spieler, den man auswechseln sollte. Gesundheitliche Probleme, fragwürdige Motivation, verhältnismäßig alt, impaktmäßig oft sehr durchschnittlich, psychologische Probleme bei großen Lans etc. Er war mal ein Weltklasse-Spieler, in 2015 für ein paar Monate, aber das ist schon lange vorbei. Er kann durchaus in einen Top20-Top30 Team spielen, wo es ein Erfolg ist, wenn diese sich zu einen großen Event qualifizieren oder auf den kleineren LANs gut abschneiden.

Es ist generell sehr negativ für die Szene eines Landes, wenn ein älterer Spieler zu lange in einem Top-Team verbleibt, sodass jüngere Spieler nie die Chance bekommen. Das gilt insbesondere, wenn der Spieler anschließend direkt ins Ruhestand geht, statt zu einen der schwächeren Teams, wo er seine Erfahrung an jüngeren Spieler transferieren könnte.
bearbeitet von McBudaTea am 05.07.2019, 21:22
#11913 vor 71 Tagen
Chicken- 108 Beiträge
Ich würde das Team einfach verjüngen.
2-3 junge hungrige Spieler rein bringen und wieder ein langfristiges Team daraus formen.

Recht viel tiefer fällt man mit den jungen auch nicht mehr.
Sehe es so ähnlich wie in der Fußball Nationalmannschaft wo was neues aufgebaut werden muss.
#11914 vor 71 Tagen
1112Leon 279 Beiträge
Chicken-:Ich würde das Team einfach verjüngen.
2-3 junge hungrige Spieler rein bringen und wieder ein langfristiges Team daraus formen.

Recht viel tiefer fällt man mit den jungen auch nicht mehr.
Sehe es so ähnlich wie in der Fußball Nationalmannschaft wo was neues aufgebaut werden muss.


Und welche Spieler schlägst du da vor?
#11915 vor 71 Tagen
wohlstandsma... 366 Beiträge
Interview auf hltv von tabsen verfügbar...
#11916 vor 71 Tagen
iamthewall 4907 Beiträge
wohlstandsmacher:Interview auf hltv von tabsen verfügbar...


tabsen@hltv:We're having a rough time right now, and we were talking about having some changes. Fatih is not feeling so comfortable leading because we completely changed our style; of course, his style of calling is completely different from what it used to be. The team we have right now is not the team we had a long time ago. He was leading for everyone, no one had to think about anything, but this time it's completely different because we have players that are able to play for themselves.


ich hoffe mal, damit meinen sie einfach den "Style" der Midroundcalls. Ansonsten hat man ja leider 0,0 Änderungen gesehen...
#11917 vor 71 Tagen
uru 159 Beiträge
nex fehlt hier, smooya fehlt da...
Ich kanns nich mehr hören.
BIG hält einfach zu lange an alten Strukturen und Spielern fest.
Devrann, slaxz, jdc, k1to etc... hätte man alle schon vor 6 Monaten signen können. Wie schlimmer hätte es kommen können? Stattdessen signed man zuerst Luckker, smooya und Xantares...

Man hält einfach zu wenig auf die Deutsche Szene, von daher ist euch jeder Loss gegönnt. Das Engagement in Esportal und BIG Academy ist doch auch nur Marketing.
#11918 vor 71 Tagen
ZapuSta 40 Beiträge
iamthewall:
wohlstandsmacher:Interview auf hltv von tabsen verfügbar...


tabsen@hltv:We're having a rough time right now, and we were talking about having some changes. Fatih is not feeling so comfortable leading because we completely changed our style; of course, his style of calling is completely different from what it used to be. The team we have right now is not the team we had a long time ago. He was leading for everyone, no one had to think about anything, but this time it's completely different because we have players that are able to play for themselves.


ich hoffe mal, damit meinen sie einfach den "Style" der Midroundcalls. Ansonsten hat man ja leider 0,0 Änderungen gesehen...


Es ist höchstwahrscheinlich nicht der Gameplan, spät auf den Spot zu gehen. Bevor man einen Go machen kann, braucht man eine gewisse Mapcontrol. Und um diese schnell zu bekommen, muss sich das Team gut kennen und jeder seinen Job gut machen. Und genau dieser Automatismus fehlt nunmal, da sei es dahingestellt, ob es nun an den einzelnen Spielern liegt oder an der Führung. Wahrscheinlich beides. Diesmal hat tabseN gecalled und es sah genau so aus wie vorher.

Um die Automatismen zu bekommen sollte BIG mehr Officials spielen. Wenn es immer noch nicht klappt, sind die Spieler ungeeignet, entweder individuell oder im Zusammenspiel miteinander. Ich fürchte das Hauptproblem ist die Sprachbarriere von XANTARES und die schwache AWP, die man nunmal braucht für Mapcontrol.
bearbeitet von ZapuSta am 06.07.2019, 02:22
#11919 vor 71 Tagen
bruddel_g 5 Beiträge
ZapuSta:
iamthewall:
wohlstandsmacher:Interview auf hltv von tabsen verfügbar...


tabsen@hltv:We're having a rough time right now, and we were talking about having some changes. Fatih is not feeling so comfortable leading because we completely changed our style; of course, his style of calling is completely different from what it used to be. The team we have right now is not the team we had a long time ago. He was leading for everyone, no one had to think about anything, but this time it's completely different because we have players that are able to play for themselves.


ich hoffe mal, damit meinen sie einfach den "Style" der Midroundcalls. Ansonsten hat man ja leider 0,0 Änderungen gesehen...


Es ist höchstwahrscheinlich nicht der Gameplan, spät auf den Spot zu gehen. Bevor man einen Go machen kann, braucht man eine gewisse Mapcontrol. Und um diese schnell zu bekommen, muss sich das Team gut kennen und jeder seinen Job gut machen. Und genau dieser Automatismus fehlt nunmal, da sei es dahingestellt, ob es nun an den einzelnen Spielern liegt oder an der Führung. Wahrscheinlich beides. Diesmal hat tabseN gecalled und es sah genau so aus wie vorher.

Um die Automatismen zu bekommen sollte BIG mehr Officials spielen. Wenn es immer noch nicht klappt, sind die Spieler ungeeignet, entweder individuell oder im Zusammenspiel miteinander. Ich fürchte das Hauptproblem ist die Sprachbarriere von XANTARES und die schwache AWP, die man nunmal braucht für Mapcontrol.


Vllt auch mal kleine Turniere bei denen es um „wenig“ geht, um einfach mal was zu gewinnen und den positiven Schwung mitzunehmen.
bearbeitet von bruddel_g am 06.07.2019, 07:23
#11920 vor 71 Tagen
danyoO 133 Beiträge
iamthewall:
wohlstandsmacher:Interview auf hltv von tabsen verfügbar...


tabsen@hltv:We're having a rough time right now, and we were talking about having some changes. Fatih is not feeling so comfortable leading because we completely changed our style; of course, his style of calling is completely different from what it used to be. The team we have right now is not the team we had a long time ago. He was leading for everyone, no one had to think about anything, but this time it's completely different because we have players that are able to play for themselves.


ich hoffe mal, damit meinen sie einfach den "Style" der Midroundcalls. Ansonsten hat man ja leider 0,0 Änderungen gesehen...


Mal abgesehen von dem Punkt, das man vom Style her keinen Unterschied gesehen hat... wenn tabsen nun callt, welche Rolle spielt gob noch im Team ?!
#11921 vor 71 Tagen
JungS0N 438 Beiträge
danyoO:
iamthewall:
wohlstandsmacher:Interview auf hltv von tabsen verfügbar...


tabsen@hltv:We're having a rough time right now, and we were talking about having some changes. Fatih is not feeling so comfortable leading because we completely changed our style; of course, his style of calling is completely different from what it used to be. The team we have right now is not the team we had a long time ago. He was leading for everyone, no one had to think about anything, but this time it's completely different because we have players that are able to play for themselves.


ich hoffe mal, damit meinen sie einfach den "Style" der Midroundcalls. Ansonsten hat man ja leider 0,0 Änderungen gesehen...


Mal abgesehen von dem Punkt, das man vom Style her keinen Unterschied gesehen hat... wenn tabsen nun callt, welche Rolle spielt gob noch im Team ?!


Einfach das Interview lesen, steht alles drin.



preusyloxx:Hier reden immer alle davon, dass Tizian so solide ist. Der Junge hat ein schlechtes Rating ( 0.86 ) und nur weil er 1-2 gute Szenen pro Spiel hat ist er noch lange nicht solide. Für mich verliert er immer noch viel zu viele Aimduelle und das Rating ist nicht nur auf seine Rolle zurückzuführen. Er ist oft nicht ruhig genug und wirkt zu aufgeregt. Es reicht halt einfach für oben nicht, wenn man drei Spieler (denis, gob, tizian) hat die nicht konstant Leistung bringen.


Was ein Quatsch. Mal abgesehen davon, dass er selten direkte Aimduelle verliert, ist seine Aufgabe auf den meisten Maps solo den Spot ankern. Kein Spieler bei irgendeinem Team der diese Rolle hat kommt auf besonders gute Ratings. Tizi spielt seine Aufgabe so solide runter, dass ich immer wieder beeindruckt bin. Train B, Dust 2 B usw - und das hat absolut nichts mit den "1-2 Szenen pro Spiel" zu tun, es geht um seine wirklich gute Mischung aus Info und auf Zeit spielen, sein extrem gutes balancing in seinen Positionen die er wählt, sein Granaten-Usage usw. Wenn er Schaden macht und lange überlebt bevor er stirbt ist das ingame in seiner Rolle wertvoller als wenn er einen Kill macht und direkt down geht - für das Rating ist das halt eher nicht so gut. Deswegen sollte man auch nicht allzuviel auf diese Stats geben. Das Aiming von ihm ist auf einem guten Pro Level, dafür braucht man keine Stats um das rein optisch zu sehen. Er ist CT einer der wichtigsten Anker Spieler und definitiv in dieser Rolle für mich der beste deutsche Spieler.
bearbeitet von JungS0N am 06.07.2019, 09:14
#11922 vor 71 Tagen
iamthewall 4907 Beiträge
ZapuSta:
...
Um die Automatismen zu bekommen sollte BIG mehr Officials spielen. Wenn es immer noch nicht klappt, sind die Spieler ungeeignet, entweder individuell oder im Zusammenspiel miteinander. Ich fürchte das Hauptproblem ist die Sprachbarriere von XANTARES und die schwache AWP, die man nunmal braucht für Mapcontrol.


Ich kann mir die Sprachbarriere nun echt nicht als so krasses Problem vorstellen. Mit smooya hats ja auch gut geklappt, und xantares' Englisch ist jetzt nicht sooo scheiße; zur Not spricht gob auch nochn büschn türkisch.

Ich glaub mittlerweile ist evtl sogar der Punkt erreicht, an dem das Lineup in dieser Form nicht mehr wieder zu alter Form zurückfinden kann. Will meinen: wie viele Lineups gab es in der Geschichte von CS, denen man Top10 oder SuperdupermegaNummer1-Potenzial zusprach, aber dann kam einfach nix, weils einfach nicht passte/nicht ging/nicht klappen wollte? Beinahe jedes französische Topteam ever btw, mit Ausnahme von verygames^^

gut aber mal ehrlich. Ich bin keiner aus der Fraktion "sIe bRaUcHeN nUr nOcH eIn bIsScHeN zEiT"... aber man gucke sich mal andere Teams an, die in letzter Zeit gewechselt haben, teilweise mehrere Spieler, und dabei (u.a. wesentlich) besser abschneiden: mouz, NaVi, NIP, NRG, Heroic...

Keine Ahnung, langsam bin ich auch mit meinem Latein am Ende...

- keine taktische Veränderung seit dem Hoch 2017/208, zumindest nicht sichtbar für uns Außenstehende
- kompletter Verlust der Unvorhersehbarkeit der GO's
- kompletter Verlust des welktklasse Utility-Einsatzes, den wohl nur Astralis getoppt hat - das triggert mich bis in die Mongolei, ganz ehrlich.
- massiver Verlust der individuellen Skills bei eigentlich allen Beteiligten.
- so unfassbar viele Fehler, die im MGE-MM nicht mehr passieren dürfen, wie: falsche Spots angreifen wenn nur noch 2 Gegner leben, klassische Ecken nicht checken (Sandsäcke oder Pit auf Infe.....), Mates flashen, scheinbar null Kommunikation in Afterplant-Situationen usw! Diese Fehler gabs in BIGs Spiel zwar irgendwie schon immer, aber in letzter Zeit werdens nur mehr...

und dann kommt ein Xantares, der 2018 noch ein Top-10 Player nach hltv-Rating war und trifft scheinbar gar nix mehr. Da is der gute alte Cheatsupport wohl abgelaufen, topkek. Ne, Spaß. Keine Ahnung was da los ist.
bearbeitet von iamthewall am 06.07.2019, 09:25
#11923 vor 71 Tagen
shift11 129 Beiträge
Ich hoffe BIG regelt sich und alles wird gut.

Ein Traumlineup wäre für mich;

gob Coach
tabseN IGL
Tizian Support und B Spieler
K1to rifle
syrsoN AWP
faveN Rifle

Deutsche Kommunikation, Deutsche Identität, große Möglichkeiten,
Egal wie Krass Xantares sein soll, er funktioniert nicht so gut, sei es der Kommunikation geschulde oder was auch immer.
Ich hoffe man denkt 2020 wirklich über dieses LU nach.
#11924 vor 71 Tagen
shift11 129 Beiträge
iamthewall:
ZapuSta:
...
Um die Automatismen zu bekommen sollte BIG mehr Officials spielen. Wenn es immer noch nicht klappt, sind die Spieler ungeeignet, entweder individuell oder im Zusammenspiel miteinander. Ich fürchte das Hauptproblem ist die Sprachbarriere von XANTARES und die schwache AWP, die man nunmal braucht für Mapcontrol.


Ich kann mir die Sprachbarriere nun echt nicht als so krasses Problem vorstellen. Mit smooya hats ja auch gut geklappt, und xantares' Englisch ist jetzt nicht sooo scheiße; zur Not spricht gob auch nochn büschn türkisch.

Ich glaub mittlerweile ist evtl sogar der Punkt erreicht, an dem das Lineup in dieser Form nicht mehr wieder zu alter Form zurückfinden kann. Will meinen: wie viele Lineups gab es in der Geschichte von CS, denen man Top10 oder SuperdupermegaNummer1-Potenzial zusprach, aber dann kam einfach nix, weils einfach nicht passte/nicht ging/nicht klappen wollte? Beinahe jedes französische Topteam ever btw, mit Ausnahme von verygames^^

gut aber mal ehrlich. Ich bin keiner aus der Fraktion "sIe bRaUcHeN nUr nOcH eIn bIsScHeN zEiT"... aber man gucke sich mal andere Teams an, die in letzter Zeit gewechselt haben, teilweise mehrere Spieler, und dabei (u.a. wesentlich) besser abschneiden: mouz, NaVi, NIP, NRG, Heroic...

Keine Ahnung, langsam bin ich auch mit meinem Latein am Ende...

- keine taktische Veränderung seit dem Hoch 2017/208, zumindest nicht sichtbar für uns Außenstehende
- kompletter Verlust der Unvorhersehbarkeit der GO's
- kompletter Verlust des welktklasse Utility-Einsatzes, den wohl nur Astralis getoppt hat - das triggert mich bis in die Mongolei, ganz ehrlich.
- massiver Verlust der individuellen Skills bei eigentlich allen Beteiligten.
- so unfassbar viele Fehler, die im MGE-MM nicht mehr passieren dürfen, wie: falsche Spots angreifen wenn nur noch 2 Gegner leben, klassische Ecken nicht checken (Sandsäcke oder Pit auf Infe.....), Mates flashen, scheinbar null Kommunikation in Afterplant-Situationen usw! Diese Fehler gabs in BIGs Spiel zwar irgendwie schon immer, aber in letzter Zeit werdens nur mehr...

und dann kommt ein Xantares, der 2018 noch ein Top-10 Player nach hltv-Rating war und trifft scheinbar gar nix mehr. Da is der gute alte Cheatsupport wohl abgelaufen, topkek. Ne, Spaß. Keine Ahnung was da los ist.


Das kommt total drauf an, NaVi hat für jeden Angle/Spot usw. Eine Zahl, entweder musst du als spieler das System erst raffen, oder doch an alle callouts gewöhnen. Im Profi Bereich ist die Kommunikation viel spezifischer, da ist es durchaus schwieriger nicht in Muttersprache zu kommunizieren, ist halt wie inputlag wenn die Informationen ne Sekunde später kommen, wenn der M8 erstmal überlegen muss was er jetzt genau ansagt
#11925 vor 71 Tagen
McBudaTea 476 Beiträge
shift11:Das kommt total drauf an, NaVi hat für jeden Angle/Spot usw. Eine Zahl, entweder musst du als spieler das System erst raffen, oder doch an alle callouts gewöhnen.


Das war Flipside mit Blade.
...
467
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz