ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
469
...


#11951 vor 232 Tagen
Wallace E. 420 Beiträge
wohlstandsmacher:
Und wenn sich fans kqly wünschen ist es ihr Wunsch. sie als dumm zu bezeichnen zeugt von nem tollen Charakter 😉


vollkommen richtig, aber wenn dir dann das team unzählige mal erklärt warum sie nicht mit ihm spielen möchten und du schreist es immer weiter, dann wird es irgendwann dumm, oder findest du nicht? ;)

außerdem geht es gar nicht um den völlig legitimen wunsch sich smooya zurück zu wünschen, sondern um das unverständnis dafür, wenn sie sagen, dass sie (derzeit) nicht mit ihm spielen möchten.
ich frage dich nochmal: ist es so schwer zu verstehen, dass sie das nicht möchten? möchtest du wirklich, dass sie mit ihm spielen, obwohl keiner bock dazu hat oder was auch immer? denkst du wirklich das team würde was reissen, wenn die chemie nicht stimmt?
bearbeitet von Wallace E. am 06.07.2019, 23:15
#11952 vor 232 Tagen
uwu_uwu_uwu 110 Beiträge
Wieder sehr viele Highlights im tizian interview:
dennis ist ein locker genauso guter spieler wie syrson und beherrscht die awp auf jeden Fall stark, auf die Frage wie man sich aufs minor vorbereiten will kommt zuerst ein "ja keine ahnung" und später ein "gleicher Trainingsplan wie immer", kann mir echt vorstellen das BIG beim Minor so alles zerlegt!
bearbeitet von WladimirLenin am 06.07.2019, 23:26
#11953 vor 232 Tagen
olo321 4 Beiträge
hoffentlich haben die sich heute astralis vs VIT angeguckt und nicht sucuk toast gesnackt.
#11954 vor 232 Tagen
1112Leon 459 Beiträge
Wallace E.:
wohlstandsmacher:
Und wenn sich fans kqly wünschen ist es ihr Wunsch. sie als dumm zu bezeichnen zeugt von nem tollen Charakter 😉


vollkommen richtig, aber wenn dir dann das team unzählige mal erklärt warum sie nicht mit ihm spielen möchten und du schreist es immer weiter, dann wird es irgendwann dumm, oder findest du nicht? ;)

außerdem geht es gar nicht um den völlig legitimen wunsch sich smooya zurück zu wünschen, sondern um das unverständnis dafür, wenn sie sagen, dass sie (derzeit) nicht mit ihm spielen möchten.
ich frage dich nochmal: ist es so schwer zu verstehen, dass sie das nicht möchten? möchtest du wirklich, dass sie mit ihm spielen, obwohl keiner bock dazu hat oder was auch immer? denkst du wirklich das team würde was reissen, wenn die chemie nicht stimmt?


Sieht ja wirklich so aus, als hätte das Team kein Bock auf smooya. Gob b stimmt mit gefühlt hunderten anderen Leuten "smoooya smoooya smooooya" an und auch sonst schreiben die auch nur Herzchen miteinander.
Auf die Frage ob smooyas Comeback nur von 2 einzelnen Personen verhindert wird wurde ja auch sehr ausgewichen geantwortet.
#11955 vor 231 Tagen
MrErdoel 365 Beiträge
Coldzera will MIBR verlassen, um neue Herausforderungen zu suchen.
BIG wäre doch mal eine gute Herausforderung, und AWP spielen kann der Kerl auch :D
#11956 vor 231 Tagen
otto1337 50 Beiträge
1112Leon:
Wallace E.:
wohlstandsmacher:
Und wenn sich fans kqly wünschen ist es ihr Wunsch. sie als dumm zu bezeichnen zeugt von nem tollen Charakter 😉


vollkommen richtig, aber wenn dir dann das team unzählige mal erklärt warum sie nicht mit ihm spielen möchten und du schreist es immer weiter, dann wird es irgendwann dumm, oder findest du nicht? ;)

außerdem geht es gar nicht um den völlig legitimen wunsch sich smooya zurück zu wünschen, sondern um das unverständnis dafür, wenn sie sagen, dass sie (derzeit) nicht mit ihm spielen möchten.
ich frage dich nochmal: ist es so schwer zu verstehen, dass sie das nicht möchten? möchtest du wirklich, dass sie mit ihm spielen, obwohl keiner bock dazu hat oder was auch immer? denkst du wirklich das team würde was reissen, wenn die chemie nicht stimmt?


Sieht ja wirklich so aus, als hätte das Team kein Bock auf smooya. Gob b stimmt mit gefühlt hunderten anderen Leuten "smoooya smoooya smooooya" an und auch sonst schreiben die auch nur Herzchen miteinander.
Auf die Frage ob smooyas Comeback nur von 2 einzelnen Personen verhindert wird wurde ja auch sehr ausgewichen geantwortet.


Generell wenn man durch die ESL Cologne läuft, sieht man Big Verantwortliche und Spieler (gestern tizi, tabsen & Verantwortliche) mit Fans "Smooya Smooya" Sprechchöre anstimmen. Es bleiben ehrlich gesagt wenig Leute übrig die, diese 2 Personen sind. Lenz und vermutlich kakafu(der in seinen Analyse Auftritten bei Knochen oder 99dmg immer noch arrogant denkt er trainiert ein Top5 Team) werden dies verhindern. Wie Lenz ja schon sagt, er hält menschlich nichts von smooya, im Interview kurz vorher sagt er: "er ist ein guter typ". Das jemand mit der Vergangenheit überhaupt andere Menschen "menschlich" in Frage stellen darf. Kakafu ist generell einfach abgehoben und Realitätfremd, hält das Team schön klein.
#11957 vor 231 Tagen
McBudaTea 574 Beiträge
MrErdoel:Coldzera will MIBR verlassen, um neue Herausforderungen zu suchen.
BIG wäre doch mal eine gute Herausforderung, und AWP spielen kann der Kerl auch :D


Herausforderung, keine Selbstmordmission ^^
bearbeitet von McBudaTea am 07.07.2019, 12:36
#11958 vor 231 Tagen
ZapuSta 44 Beiträge
Das wäre mal ein Upgrade. Aber ich denke der geht eher zu Faze.
#11959 vor 231 Tagen
1112Leon 459 Beiträge
otto1337:
1112Leon:
Wallace E.:
wohlstandsmacher:
Und wenn sich fans kqly wünschen ist es ihr Wunsch. sie als dumm zu bezeichnen zeugt von nem tollen Charakter 😉


vollkommen richtig, aber wenn dir dann das team unzählige mal erklärt warum sie nicht mit ihm spielen möchten und du schreist es immer weiter, dann wird es irgendwann dumm, oder findest du nicht? ;)

außerdem geht es gar nicht um den völlig legitimen wunsch sich smooya zurück zu wünschen, sondern um das unverständnis dafür, wenn sie sagen, dass sie (derzeit) nicht mit ihm spielen möchten.
ich frage dich nochmal: ist es so schwer zu verstehen, dass sie das nicht möchten? möchtest du wirklich, dass sie mit ihm spielen, obwohl keiner bock dazu hat oder was auch immer? denkst du wirklich das team würde was reissen, wenn die chemie nicht stimmt?


Sieht ja wirklich so aus, als hätte das Team kein Bock auf smooya. Gob b stimmt mit gefühlt hunderten anderen Leuten "smoooya smoooya smooooya" an und auch sonst schreiben die auch nur Herzchen miteinander.
Auf die Frage ob smooyas Comeback nur von 2 einzelnen Personen verhindert wird wurde ja auch sehr ausgewichen geantwortet.


Generell wenn man durch die ESL Cologne läuft, sieht man Big Verantwortliche und Spieler (gestern tizi, tabsen & Verantwortliche) mit Fans "Smooya Smooya" Sprechchöre anstimmen. Es bleiben ehrlich gesagt wenig Leute übrig die, diese 2 Personen sind. Lenz und vermutlich kakafu(der in seinen Analyse Auftritten bei Knochen oder 99dmg immer noch arrogant denkt er trainiert ein Top5 Team) werden dies verhindern. Wie Lenz ja schon sagt, er hält menschlich nichts von smooya, im Interview kurz vorher sagt er: "er ist ein guter typ". Das jemand mit der Vergangenheit überhaupt andere Menschen "menschlich" in Frage stellen darf. Kakafu ist generell einfach abgehoben und Realitätfremd, hält das Team schön klein.


So ein Daniel von Sprout und so ein enkay von aTTaX würden BIG echt gut tun, solche Charaktere brauchst du im E-Sport.
Das Ding ist sogar, dass smooya mehr Schuld auf sich nimmt, als er müsste. Sein Abgang war ja nicht unbegründet, aber davon redet er gar nicht, weil er einfach nur abgef*ckt über sein eigenes Verhalten ist.

Man hat jetzt 2 Möglichkeiten. Ein "Weiter so" (@WladimirLenin hats gut zusammengefasst) oder ein "Okay, smooya. Wir geben dir 2 bis 3 Monate Testzeit bei uns."

Ich möchte mal anmerken, dass wir mittlerweile von HLTV #34 reden und das wird nach dem Monat wohl noch weiter nach unten gehen. Mit smooya war man wenigstens kostant Top 15, auch wenn einige Turniere total in die Hose gingen.

Es ist ja nicht so, als wäre nur die deutsche Community ach so böse und ach so dumm.
Habt ihr mal gelesen, wie türkische BIG Fans so über das Line Up und Co. reden?
Aber solange man alles bloß als Hate abstempelt wird nichts.
#11960 vor 231 Tagen
1112Leon 459 Beiträge
McBudaTea:
MrErdoel:Coldzera will MIBR verlassen, um neue Herausforderungen zu suchen.
BIG wäre doch mal eine gute Herausforderung, und AWP spielen kann der Kerl auch :D


Herausforderung, keine Selbstmordmission ^^


Gut ausgedrückt. :D
Ich finds lustig wie einige das jetzt tatsächlich als realistisch ansehen.
#11961 vor 231 Tagen
JohnnyPeng 993 Beiträge
1112Leon:
McBudaTea:
MrErdoel:Coldzera will MIBR verlassen, um neue Herausforderungen zu suchen.
BIG wäre doch mal eine gute Herausforderung, und AWP spielen kann der Kerl auch :D


Herausforderung, keine Selbstmordmission ^^


Gut ausgedrückt. :D
Ich finds lustig wie einige das jetzt tatsächlich als realistisch ansehen.


Cold wird zu 99% zu FaZe gehen, da läuft es nicht aktuell und sie könnten ihn auch bezahlen. Cold zu Furia wäre auch eine Möglichkeit aber wäre kein Upgrade im Gegensatz zu FaZe.
bearbeitet von JohnnyPeng am 07.07.2019, 14:09
#11962 vor 231 Tagen
grabke 78 Beiträge
WladimirLenin:Wieder sehr viele Highlights im tizian interview:
dennis ist ein locker genauso guter spieler wie syrson und beherrscht die awp auf jeden Fall stark, auf die Frage wie man sich aufs minor vorbereiten will kommt zuerst ein "ja keine ahnung" und später ein "gleicher Trainingsplan wie immer", kann mir echt vorstellen das BIG beim Minor so alles zerlegt!


So weiter Trainieren ist echt der beste Witz in dem Interview gewesen. Nach den Interviews von Tabsen bei HLTV und Tizian hier ist mir schon klar wo das Problem von Big wirklich liegt.
bearbeitet von grabke am 07.07.2019, 14:17
#11963 vor 231 Tagen
McBudaTea 574 Beiträge
JohnnyPeng:
Spoiler

Cold wird zu 99% zu FaZe gehen, da läuft es nicht aktuell und sie könnten ihn auch bezahlen. Cold zu Furia wäre auch eine Möglichkeit aber wäre kein Upgrade im Gegensatz zu FaZe.


Cold zu Faze ist extrem unwahrscheinlich. Faze ist nicht mehr die Org, welche es früher mal war. Aufgrund der gegenwärtigen Gerichtsverhandlungen etc., sind sie nicht willens, hohe Buyouts zu zahlen. Darum haben sie ja die vertragslosen Spieler Adren und Neo geholt.
bearbeitet von McBudaTea am 07.07.2019, 14:37
#11964 vor 231 Tagen
HEADiiii 391 Beiträge
grabke:
WladimirLenin:Wieder sehr viele Highlights im tizian interview:
dennis ist ein locker genauso guter spieler wie syrson und beherrscht die awp auf jeden Fall stark, auf die Frage wie man sich aufs minor vorbereiten will kommt zuerst ein "ja keine ahnung" und später ein "gleicher Trainingsplan wie immer", kann mir echt vorstellen das BIG beim Minor so alles zerlegt!


So weiter Trainieren ist echt der beste Witz in dem Interview gewesen. Nach den Interviews von Tabsen bei HLTV und Tizian hier ist mir schon klar wo das Problem von Big wirklich liegt.


erklärt zumindest warum bei den längeren "pausen" zwischen den events nie verbesserungen bei big zu erkennen sind. ihr kleiner mappool wird ja traurigerweise auch nie erweitert. verglichen mit anderen teams hat big so ein kleines pensum aber sie nutzen die Zeit einfach nicht. alles so dinge die eigentlich mal hinterfragt werden müssen.
#11965 vor 231 Tagen
grabke 78 Beiträge
Ja machen Sie aber scheinbar nicht oder kommen immer zu dem Schluss es wird schon klappen.
BIG hat im Vergleich zu anderen Teams ewig Zeit. Sie spielen ja kaum Lan-Events und schon garnicht irgendwelche Online Ligen in den man das geübte mal "Live" ausprobieren könnte. Scheinbar ist man sich dafür zu Schade ? Ich kenne kein Teams was so selten in offiziellen Matches Online oder Offline zu sehen ist.

Kann doch nicht Ernsthaft jemanden wundern wenn man 2 Wettkämpfe in ein paar Monaten hat das das ggf. viel zu wenig ist. (Köln und Moche).
Dabei ist man bei der Moche auch noch nach 2 Maps ausgeschieden.
bearbeitet von grabke am 07.07.2019, 17:01
#11966 vor 231 Tagen
Wallace E. 420 Beiträge
grabke:Ich kenne kein Teams was so selten in offiziellen Matches Online oder Offline zu sehen ist.


nip spielt gefühlt auch gar nichts :(
ein paar teams sind dabei, die irgendwie so selten zu sehen sind... big gehört definitiv dazu.
#11967 vor 231 Tagen
wohlstandsma... 424 Beiträge
"wir werden einige online cups spielen"

Was bleibt euch auch noch übrig? Wann kommt ihr endlich on der Realität an?

"Spieler a sagt: syrson ist keine Option für uns", Manager sagt "syrson muss sich erst auf LAN gegen gute teams bewiesen", Spieler b sagt "wir hätten gerne syrson genommen, er war aber zu teuer"

"wir werden jetzt erstmal wieder mit Familie und co mehr Zeit verbringen"

Klar vor dem für big wichtigsten Event (dem minor) sollten wir erstmal mehr Zeit mit Familie verbringen anstatt einfach mal alles dem Erfolg unter zuordnen. Alle reden sie vom Profi mindset, aber leben es nicht vor.

Wie hat simple gesagt, wenn du nicht bereit bist 15 Stunden am Tag zu trainieren dann wirst du niemals top10 sein.

Bin von den Interviews irgendwie total enttäuscht. Zeigt nur, dass die Jungs nicht in die selbe richtung schauen und jeder einfach ein komplett anderes Bild vor Augen hat.
#11968 vor 231 Tagen
JohnnyPeng 993 Beiträge
wohlstandsmacher:"wir werden einige online cups spielen"

Was bleibt euch auch noch übrig? Wann kommt ihr endlich on der Realität an?

"Spieler a sagt: syrson ist keine Option für uns", Manager sagt "syrson muss sich erst auf LAN gegen gute teams bewiesen", Spieler b sagt "wir hätten gerne syrson genommen, er war aber zu teuer"

"wir werden jetzt erstmal wieder mit Familie und co mehr Zeit verbringen"

Klar vor dem für big wichtigsten Event (dem minor) sollten wir erstmal mehr Zeit mit Familie verbringen anstatt einfach mal alles dem Erfolg unter zuordnen. Alle reden sie vom Profi mindset, aber leben es nicht vor.

Wie hat simple gesagt, wenn du nicht bereit bist 15 Stunden am Tag zu trainieren dann wirst du niemals top10 sein.

Bin von den Interviews irgendwie total enttäuscht. Zeigt nur, dass die Jungs nicht in die selbe richtung schauen und jeder einfach ein komplett anderes Bild vor Augen hat.


Das Mindset um oben mitzuspielen ist mMn. auch nicht wirklich vorhanden. Wenn du ein Champion werden willst, musst du alles dem Erfolg unterordnen, davon ist BIG aber meilenweit entfernt.

Man hat mit viel Mühe eine Community aufgebaut und verkauft jetzt Merch. Wenn es jetzt so bleibt wird sich irgendwann aber keiner mehr für dieses Team und was damit ist Interessieren solange die Erfolge ausbleiben.

Deutsche Orgs wie Sprout die Ihre Ziele realistisch formulieren und intensiv an sich arbeiten, haben deswegen aktuell auch mehr Aufmerksamkeit verdient. Hoffe das man jetzt mit k1to und Co. Top 20 geht und als neue deutsche Nr.1 die Fahne hochhält :)

BIG dagegen brauch einen radikalen Reset und Rebuild wenn man wieder langfristig relevant bleiben möchte. Zur Zeit wird sich einfach zuviel schön geredet aber keiner will wirklich Konsequenzen ziehen weil alle im "Beste Freunde Modus" festhängen...
bearbeitet von JohnnyPeng am 07.07.2019, 18:37
#11969 vor 231 Tagen
uru 194 Beiträge
BIG hat halt bisher den #1 in Deutschland Bonus und diese Welle haben sie bis jetzt geritten.
Sponsoring läuft und die Gehälter fließen. Merch wird wohl auch gekauft wenn man sich den Cologne Stream mal anschaut. Es scheint der Org also gut zu gehen und es gibt keinen Druck Erfolgreich sein zu müssen. Sonst kann man sich das kaum erklären.
#11970 vor 231 Tagen
87in3 5327 Beiträge
McBudaTea:
Mich würde es auch sehr stark wundern, wenn alle CIS Teams alle Spots mit Zahlen benennen, wie iamthewall gemeint hat, insbesondere da sich dies z.B. nicht in den russischen Übertragungen von Events durchschlägt.


Im Zitate durcheinanderwürfeln biste stark oder? sorry, aber es triggert mich wenn man Unwahrheiten in den Mund gelegt bekommt ;)


iamthewall:
Machen mittlerweile eigentlich auch andere RU/UA/KZ-Teams. Einfach weilsn supergeiles System ist, dass man sich sehr schnell angewöhnen kann.


Weder schrieb ich, dass für ALLE Spots Zahlen vergeben werden, noch dass ALLE CIS-Teams das machen.
#11971 vor 231 Tagen
grabke 78 Beiträge
wohlstandsmacher:

Bin von den Interviews irgendwie total enttäuscht. Zeigt nur, dass die Jungs nicht in die selbe richtung schauen und jeder einfach ein komplett anderes Bild vor Augen hat.


Stimme dir da voll zu.
#11972 vor 231 Tagen
1112Leon 459 Beiträge
JohnnyPeng:
wohlstandsmacher:"wir werden einige online cups spielen"

Was bleibt euch auch noch übrig? Wann kommt ihr endlich on der Realität an?

"Spieler a sagt: syrson ist keine Option für uns", Manager sagt "syrson muss sich erst auf LAN gegen gute teams bewiesen", Spieler b sagt "wir hätten gerne syrson genommen, er war aber zu teuer"

"wir werden jetzt erstmal wieder mit Familie und co mehr Zeit verbringen"

Klar vor dem für big wichtigsten Event (dem minor) sollten wir erstmal mehr Zeit mit Familie verbringen anstatt einfach mal alles dem Erfolg unter zuordnen. Alle reden sie vom Profi mindset, aber leben es nicht vor.

Wie hat simple gesagt, wenn du nicht bereit bist 15 Stunden am Tag zu trainieren dann wirst du niemals top10 sein.

Bin von den Interviews irgendwie total enttäuscht. Zeigt nur, dass die Jungs nicht in die selbe richtung schauen und jeder einfach ein komplett anderes Bild vor Augen hat.


Das Mindset um oben mitzuspielen ist mMn. auch nicht wirklich vorhanden. Wenn du ein Champion werden willst, musst du alles dem Erfolg unterordnen, davon ist BIG aber meilenweit entfernt.

Man hat mit viel Mühe eine Community aufgebaut und verkauft jetzt Merch. Wenn es jetzt so bleibt wird sich irgendwann aber keiner mehr für dieses Team und was damit ist Interessieren solange die Erfolge ausbleiben.

Deutsche Orgs wie Sprout die Ihre Ziele realistisch formulieren und intensiv an sich arbeiten, haben deswegen aktuell auch mehr Aufmerksamkeit verdient. Hoffe das man jetzt mit k1to und Co. Top 20 geht und als neue deutsche Nr.1 die Fahne hochhält :)

BIG dagegen brauch einen radikalen Reset und Rebuild wenn man wieder langfristig relevant bleiben möchte. Zur Zeit wird sich einfach zuviel schön geredet aber keiner will wirklich Konsequenzen ziehen weil alle im "Beste Freunde Modus" festhängen...


Das "Problem" für Sprout ist, dass BIG als Organisation immer noch vor Sprout steht. Mehr Sponsoren, mehr Geld, mehr Aufmerksamkeit und einfach auch noch andere Games im Angebot.
Sprout muss am besten bis Ende des Jahres vor BIG bleiben und dann siehts langsam anders aus.
#11973 vor 231 Tagen
F5_Tornado 92 Beiträge
War auch anfangs sehr von BIG fasziniert, dann etwas irritiert (Arroganz und merkwürdige Interviews). Jetzt ist es nur noch Fremdschämen und man hofft, dass sich langsam irgendetwas ändert, die den ***** mal ernst nehmen und sich wie eine professionelle Organisation verhalten.

Sprout ist von der Sympathie momentan klare #1 (und vom Ranking her auch mittlerweile). Die spielen übrigens am 12.Juli gegen Vitality um die ESL Pro Leauge, selbst wenn sie verlieren, sind sie aber noch in der Relegation.
#11974 vor 231 Tagen
McBudaTea 574 Beiträge
iamthewall:
Weder schrieb ich, dass für ALLE Spots Zahlen vergeben werden, noch dass ALLE CIS-Teams das machen.


Stimmt, du hast es nicht behauptet.
Ich ging davon aus, ich habe ursprünglich auf diese Aussage von shift11 geantwortet:
shift11:Das kommt total drauf an, NaVi hat für jeden Angle/Spot usw. Eine Zahl

d.h. shift11 hat gemeint, dass Navi für alle (oder zumindest die meisten) Spots mit Zahlen benannt werden. Diese Aussage habe ich widersprochen. Ich habe mich nicht genau genug ausgedrückt, sodass der Eindruck entstanden ist, dass ich es komplett verneinen würde, dass Navi Zahlen für manche Calls verwendet. Soweit ich sehe, sind du, ich und wohlstandsmacher grundsätzlich der gleichen Meinung, haben es aber nur anders interpretiert, was der andere meint. Ich bin davon ausgegangen, dass sowohl du als wohlstandsmacher der Aussage von shift11 voll zugestimmt habt (weil ihr meinen Kommentar widersprochen habt, welchen diesen Kommentar widersprach), womit ich falsch lag.
Dafür entschuldige ich mich. Ich möchte mich auch dafür entschuldigen, dass ich mit den zweiten Teil ("alle CIS-Teams) viel deine Aussage falsch dargelegt habe.
bearbeitet von McBudaTea am 07.07.2019, 20:55
#11975 vor 231 Tagen
1112Leon 459 Beiträge
F5_Tornado:War auch anfangs sehr von BIG fasziniert, dann etwas irritiert (Arroganz und merkwürdige Interviews). Jetzt ist es nur noch Fremdschämen und man hofft, dass sich langsam irgendetwas ändert, die den ***** mal ernst nehmen und sich wie eine professionelle Organisation verhalten.

Sprout ist von der Sympathie momentan klare #1 (und vom Ranking her auch mittlerweile). Die spielen übrigens am 12.Juli gegen Vitality um die ESL Pro Leauge, selbst wenn sie verlieren, sind sie aber noch in der Relegation.


Ich habe BIG auch immer verteidigt und immer schön geredet. Wirklich immer.
Aber vor allem hat es mich genervt, dass man immer Monate auf das nächste Match warten musste.
Mittlerweile sieht es halt anders aus. Ich meine, was soll das? Wenn man sich für so heftig hält, dann sollte man sich auch mal beweisen. Spätestens jetzt.
Wenn man mal ein paar Lans spielen würde, dann wäre man schon lange nicht mehr top 40.
...
469
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz