ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
475
...


#12101 vor 149 Tagen
HEADiiii 369 Beiträge
BIG Lenz:Verdient verloren, gibt nix schönzureden. Eine Woche bis zum Minor, bleibt leider auch keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Sorry.


habt ihr viele probleme vieleicht einfach zu lange ignoriert oder schön geredet lenz ? so etwas kann ja auch ganz unbewusst passieren. wäre es nicht vieleicht besser gewesen schon vor wochen oder monaten einen "neustart" zu wagen. weit vor köln und berlin ? als außenstehender ist vieles natürlich nicht nachvollziehbar. allerdings fühlte sich einiges in den letzten 6 monaten nach purer zeitverschwendung an.
#12102 vor 149 Tagen
DonkeyK 151 Beiträge
versteh es einfach nicht wie man immer und immer wieder die selben Fehler macht.
Hat man den zu mouz-Zeiten nix gelernt dauerhaft die selben Kandidaten zu picken wie in dem Fall denis ?

Man kann doch auch mal das Risiko probieren und neue Leute picken. Die Franzosen hatten auch Jahrelang das Problem die selben Leute in ein Team zu packen, und nun? G2 mit Jackz und Lucky sieht gut aus. Vitality mit Zywoo der carry schelcht hin.
Das dümmste Argument "man habe es ja mit luckeR versuch" lol einen Spieler der quasi 0 Erfahrung aufweißt und 2 lvl tiefer spielt"
syrson,k1to,faven oder eben eine internationalen Spieler wo die BiG Spieler wahrscheinlich sogar mehr den Einblick über die Möglichkeiten haben hat man alles nicht gewählt.

kann man nicht über seinen Schatten springen und es doch nochmal mit Smooya versuchen?

wieso pickt man denis (einen nicht awper) und will ihn zum awper machen? er hat eh schon eine eigene Spielweiße und nun will man ihn umkrempeln, Einen Spieler der schon so viel Erfahrung hat und kriegt es nicht hin.


Gob schafft es nicht eine Spielstil für dieses Team zu kreieren, weil einfach die Grundstruktur fehlt.

- kein awper
- schwache Kommunikation
- und wahrscheinlich wenig Motivation (was verständlich ist, ist in jedem Sport so)

Es ist wohl das schlimmste was man haben kann. 4x eine Nationalität (eine Sprache) + 1 anderen.
3+2 Setup ist ja noch in Ordnung aber so ist es einfach eine Katastrophe.

Dem Team fehlt ganz klar individuelle Stärke.
Smooya hat diese im Gegensatz zu denis.
Gobb als IGL muss NICHT alles umschießen und jeden 100%tigen shot haben, solange das Teamgefüge stimmt. (siehe Zeus oder eben heute HUNDEN)
Xantares ist schwach unterwegs, weil eben kein System vorhanden und keine Überzeugung - man muss ihn eben in Szene setzen --> vorbereiten.

allein Smooya würde sovieles ändern, wenn man aus persönlichen Gründen sagt man will nicht mit ihm arbeiten, wahrscheinlich weil er BIG das Major gekostet hat, aber wie es momentan läuft wird man wohl im Minor untergehen und das beim ersten Major in Berlin.
#12103 vor 149 Tagen
slave1337 855 Beiträge
Was mir mal wieder aufgefallen ist heute zum Beispiel: die HE usage hat fast nie zum Erfolg geführt, immer waren es nur 5 hp oder so die der Gegner an Schaden bekommen hat. Die Granaten saßen früher besser :/
#12104 vor 149 Tagen
BIG Lenz 265 Beiträge
HEADiiii:
BIG Lenz:Verdient verloren, gibt nix schönzureden. Eine Woche bis zum Minor, bleibt leider auch keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Sorry.


habt ihr viele probleme vieleicht einfach zu lange ignoriert oder schön geredet lenz ? so etwas kann ja auch ganz unbewusst passieren. wäre es nicht vieleicht besser gewesen schon vor wochen oder monaten einen "neustart" zu wagen. weit vor köln und berlin ? als außenstehender ist vieles natürlich nicht nachvollziehbar. allerdings fühlte sich einiges in den letzten 6 monaten nach purer zeitverschwendung an.


Ich denke uns waren bei vielen Sachen die Hände gebunden, gerade was die beiden Wechsel von nex anging. Aber das ist egal, wir haben es auch schlecht gehandelt und müssen den Sommer auch so zu ende bringen.
#12105 vor 149 Tagen
Raamba 102 Beiträge
BIG Lenz:Verdient verloren, gibt nix schönzureden. Eine Woche bis zum Minor, bleibt leider auch keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Sorry.



NoswearBG:Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass BIG einfach mal ordentlich Turniere grinden muss.


Der gleichen Meinung bin ich auch. Theorie ist das eine aber in meinen Augen fehlt es den Jungs an Praxis.
Logisch, dass man bis zum Minor nicht mehr viel grinden werden kann. Da bringt es auch nichts alte Aussagen zu zitieren oder auf Gob rumzuhacken.

Auch der Druck, der von der DE-Community ausgeübt wird, sollte man nicht unterschätzen.

Hinzu kommt meiner Meinung nach die Mentale Einstellung. Für mich als Außenstehender spielt da zur Zeit einfach kein Team (Das was für mich BIG ausgemacht hat!) Ich glaube, in dieser Hinsicht kann man nur voran kommen, wenn man einen außenstehenden Sportpsychologen (Einer der weiß was Profisport bedeutet und auf mentale Probleme eingehen kann) und einen weiteren Analysten (Swani?) mit einbezieht, die sich unabhängig ein Bild von den Jungs machen und gemeinsam mit den Jungs die Fehler analysieren um dann wieder auf die richtige Spur zu kommen um dann wieder gutes CS von euch in 2020 zu sehen.

Bis dahin - Augen zu und durch.
#12106 vor 149 Tagen
Ghos7 1491 Beiträge
BIG Lenz:
MrErdoel:
BIG Lenz:Verdient verloren, gibt nix schönzureden. Eine Woche bis zum Minor, bleibt leider auch keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Sorry.


Ich würde sagen: zum Glück bleibt keine Zeit dafür. Gobs "keep grinding" auf Twitter nach den üblichen Niederlagen ist auch so ein "Wir machen ja schon alles richtig und brauchen nur mehr Training". Wenn man einfach mal eine gewisse Official-Dichte hätte und einfach Fehler die man im einen Spiel macht, nicht 4 Wochen verarbeitet, sondern einfach im nächsten Match versucht abzustellen, könnte das ja auch ein Mittel zum Erfolg sein. Monatelanges praccen scheint ja, quod erat demonstrandum, keinerlei Erfolge zu bringen!


Hatte letztens mal gefragt was wir oder die Spieler nach Niederlagen schreiben sollen, leider kam keine Antwort (DannyLog). Egal was man schreibt, man kann es eh nie allen recht machen.


Gipetto:Dürfte smooya überhaupt theoretisch den Minor spielen?
gibt doch da so zahlreiche rosterlock Regelungen


Nein.


Wie verhalten sich die Spielberechtigungen mit Academy Teams? Also nicht direkt fürs Minor, aber dürftet ihr theoretisch nen Academy Spieler für das ein oder andere Event/Onlinespiel zum Testen mal mitnehmen oder steht das für euch nicht zur Debatte? Wäre doch n guter Weg aus den Fehlern mit lucker zu lernen, jemand nicht direkt ins kalte wasser zu schmeißen
#12107 vor 149 Tagen
DannyLog 599 Beiträge
BIG Lenz:
Hatte letztens mal gefragt was wir oder die Spieler nach Niederlagen schreiben sollen, leider kam keine Antwort (DannyLog). Egal was man schreibt, man kann es eh nie allen recht machen.


Das was du jetzt machst, ist genau das was ich mir so gewünscht habe und wie es ausschaut auch viele anderen :D

Es ist nie so als würde ich nicht für BIG cheeren, ich schau mir jedes Match an, selbst wenn man weiß dass es eine Niederlage wird oder man nicht weiß ob man einen Sieg, wie heute z.B. gegen Tricked holen "müsste" aber es nicht passiert.

EDIT: Bin nicht oft auf Twitter, deswegen kam keine Antwort
bearbeitet von DannyLog am 09.07.2019, 15:33
#12108 vor 149 Tagen
BIG Lenz 265 Beiträge
DannyLog:
BIG Lenz:
Hatte letztens mal gefragt was wir oder die Spieler nach Niederlagen schreiben sollen, leider kam keine Antwort (DannyLog). Egal was man schreibt, man kann es eh nie allen recht machen.


Das was du jetzt machst, ist genau das was ich mir so gewünscht habe und wie es ausschaut auch viele anderen :D

Es ist nie so als würde ich nicht für BIG cheeren, ich schau mir jedes Match an, selbst wenn man weiß dass es eine Niederlage wird oder man nicht weiß ob man einen Sieg, wie heute z.B. gegen Tricked holen "müsste" aber es nicht passiert.


War kein Vorwurf, wirklich nicht.


Ghos7:
BIG Lenz:
MrErdoel:
BIG Lenz:Verdient verloren, gibt nix schönzureden. Eine Woche bis zum Minor, bleibt leider auch keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Sorry.


Ich würde sagen: zum Glück bleibt keine Zeit dafür. Gobs "keep grinding" auf Twitter nach den üblichen Niederlagen ist auch so ein "Wir machen ja schon alles richtig und brauchen nur mehr Training". Wenn man einfach mal eine gewisse Official-Dichte hätte und einfach Fehler die man im einen Spiel macht, nicht 4 Wochen verarbeitet, sondern einfach im nächsten Match versucht abzustellen, könnte das ja auch ein Mittel zum Erfolg sein. Monatelanges praccen scheint ja, quod erat demonstrandum, keinerlei Erfolge zu bringen!


Hatte letztens mal gefragt was wir oder die Spieler nach Niederlagen schreiben sollen, leider kam keine Antwort (DannyLog). Egal was man schreibt, man kann es eh nie allen recht machen.


Gipetto:Dürfte smooya überhaupt theoretisch den Minor spielen?
gibt doch da so zahlreiche rosterlock Regelungen


Nein.


Wie verhalten sich die Spielberechtigungen mit Academy Teams? Also nicht direkt fürs Minor, aber dürftet ihr theoretisch nen Academy Spieler für das ein oder andere Event/Onlinespiel zum Testen mal mitnehmen oder steht das für euch nicht zur Debatte? Wäre doch n guter Weg aus den Fehlern mit lucker zu lernen, jemand nicht direkt ins kalte wasser zu schmeißen


Das geht, aber nur vor den Deadlines (die sind in der Regel vier Wochen vor einem Turnier und gelten dann auch für eine längere Turnierphase.
#12109 vor 149 Tagen
DannyLog 599 Beiträge
BIG Lenz:
War kein Vorwurf, wirklich nicht.


Habe ich auch nie so gesehen, ganz im Gegenteil und wie gerade gesagt, dass du gerade so offen darüber sprichst(Oder auch auf Twitter schon) ist das, was sich die Community wünscht und dafür danke ich dir(ich denke einige Dinge gibt es immer, die nicht gesagt werden, einfach aus Respekt den Mitspielern gegenüber).
#12110 vor 149 Tagen
Chicken- 114 Beiträge
Ich denke vom Personal her wird sich in naher Zukunft nicht viel ändern.
Gob wird Coach und es kommt eine richtige AWP ins Team das wars.

Dann hoffe ich das diese viel Impact hat und die Rollen der restlichen richtig verteilt werden.
Wenn sie dann richtig eingespielt sind und wieder mehr kleine Turniere gespielt haben kommt auch das Selbstbewusstsein und der Erfolg wieder.

Vom Potenzial sehe ich dann eine Platzierung zwischen 15-10 im World Ranking
#12111 vor 149 Tagen
imi 182 Beiträge
Also jetzt lasst doch mal das Smooya Thema ruhen. Es gibt Gründe und als Außenstehender sollte man diese manchmal einfach so hinnehmen. Ich denke die aktuelle Leistung ist vor allem den ständigen Wechseln geschuldet und evtl. auch etwas fehlender Selbstreflexion mancher Spieler. Aber das ist nur eine Vermutung.

Jetzt zu wechseln macht tatsächlich wenig Sinn. Nach dem Sommer kann man schauen. Aber da sollte man die kommenden Ergebnisse abwarten.

Bei der ESl One hatte ich allerdings auch den Eindruck das die individuelle Leistung nicht da war. Kann aber halt auch Formsache sein.

Zum Projekt BIG kann ich nur sagen, dass ich es erstaunlich finde wie gut es sich entwickelt hat (abgesehen von den spielerischen Resultaten) Glückwunsch dazu.

Aber spielerisch muss bald was gehen sonst bringt man sich am Ende noch selbst um den Erfolg.

Ciao
#12112 vor 149 Tagen
LeX DiRtY 5 Beiträge
Oh man...

BiG Fan sein ist kein Zuckerschlecken.

Fakt ist aber, dass das LineUp so nicht funktioniert. Ich bleibe dabei, dass Sprout derzeit > BiG ist.
In meinen Augen funktionieren nur TabseN und Tizi richtig gut. Alle anderen sind am struggeln.

Denis "lernt" AWP
Gob B ist kein IGL mehr
Xantares lernt Englisch / deutsch

Man schiebt derzeit gefühlt alles auf TabseN. Erst CT AWP mit Smooya, dann full AWP ohne Smooya, jetzt IGL.

Es muss ein radikaler Neustart nach dem Major her. DIe Verpflichtung von Denis war Quatsch. Sicherlich kein schlechter Spieler, aber nicht das, was BiG benötigt hat (AWP). Ja, Syrson war anscheinend zu teuer, aber Denis das Teil zu geben hilft auch nicht wirklich.

Das einzige deutsche Squad, was ich wirklich in den Top10 sehen könnte wäre

Syrson
TabseN
K1to
Tizian
faveN

Coach: Gob B.

Aber so sehe ich schwarz für BiG. Leider.
#12113 vor 149 Tagen
LeX DiRtY 5 Beiträge
völlig anderes Thema:

Zeigt ihr eigentlich noch mal das neue Haus oder habe ich da etwas verpasst?
#12114 vor 149 Tagen
Bloody_mud 2 Beiträge
BIG soll einfach international werden

- gob b + sunny
- Denis + coldzera
- tizian + rain

Tabsen
Sunny
Coldzera
Rain
Xantares oder Smooya



Firepower lvl over 9000

das wird dann wie bei faze, viel aim sonst nichts, reicht für top 10

[edit: das war reine Ironie. ich glaube aber nicht, dass ein deutsches lineup momentan fähig wäre in der top 10 mitzuhalten]
bearbeitet von Bloody_mud am 09.07.2019, 16:10
#12115 vor 149 Tagen
gdspd 94 Beiträge
Gobs spiel ist einfach zu verkopft und zu kompliziert.

bearbeitet von gdspd am 09.07.2019, 16:23
#12116 vor 149 Tagen
1HeinRich1 155 Beiträge
Ich kann nicht mal mehr sagen, dass ich noch enttäuscht bin, es ist mir leider nur noch egal. Es kann doch auch nicht sein, dass die Spieler, Coachs oder gar Chefs damit zufrieden sind, wenn man nicht mal mehr ne MAP gegen Tricked bekommt. Ernsthaft?

Es soll kein Angriff sein, aber was macht ihr im Training so 8 - 10 Stunden lang? Gefühlt wurdet ihr von ziemlichen vielen Teams in Sachen Aiming, Taktik und Nades einfach überholt. Die Abstände zu Top-Teams haben sich dabei mindestens verzehnfacht. Entweder haltet ihr oder nur GOB da an was fest, was einfach nicht funktionieren kann oder es ist euch irgendwie egal, wie ihr gesehen werdet und was für Ergebnisse auf dem Server abgeliefert werden.

Am schlimmsten für mich ist, dass sehr viele Leute genau diese Sachen haben kommen sehen … aber einfach nicht ernstgenommen wurden. Hier wollen sicherlich die wenigsten BIG was schlimmes, jeder hätte sich über ein zweites Kölle 2018 gefreut. Davon ist BIG allerdings gerade soweit entfernt, wie ich von einem Profitvertrag bei Liquid. Mit "Scheisse am Schuh" kannste das auch nicht rechtfertigen … es fehlt an so vielem und es graut mir schon vorm Minor. Sehr schade allles
#12117 vor 149 Tagen
MrErdoel 346 Beiträge
gdspd:Gobs spiel ist einfach zu verkopft und zu kompliziert.



Das passt leider ziemlich gut :D :D :D

Aber TabseN ist ja jetzt IGL. Mal sehen, was er ändert, aber man muss nun, tatsächlich und obwohl das wieder blöd klingt, dafür Zeit einplanen.
Kurzfristig müssen alle einfach umschießen. Taktikfuchs kann man dann später werden. Erstmal on point spielen, dann die Spielereien einbauen.
#12118 vor 149 Tagen
NoswearBG 255 Beiträge
1HeinRich1:Ich kann nicht mal mehr sagen, dass ich noch enttäuscht bin, es ist mir leider nur noch egal. Es kann doch auch nicht sein, dass die Spieler, Coachs oder gar Chefs damit zufrieden sind, wenn man nicht mal mehr ne MAP gegen Tricked bekommt. Ernsthaft?



Wo haben sie gesagt, dass sie damit zufrieden sind?
#12119 vor 149 Tagen
Koreandoo 1 Beitrag
Moin, lange Zeit als stiller Mitleser hier am Start würde ich auch gerne meinen Senf dazu geben :)

Ich denke zu Line-Up Veränderung und Möglichkeiten sowie Strategie und etc. wurde hier schon einiges geschrieben und auch von Lenz fleißig beantwortet warum und wieso...

Eine Sache die mich sehr interessieren würde, welche auch vor ein paar Seiten schon mal kurz angeschnitten wurde ist das generelle hinzuziehen eines Mentaltrainers.

Kurz zu mir, bin im Real life Sport Jugendtrainer und war auch selbst im E-Sport recht erfolgreich in einem eher irrelevanten E-Sport ( Fifa Pro Clubs) unterwegs. Wir hatten als Trainer mal einen Lehrgang zwecks "Mentaltraining" bei einem sehr anerkannten deutschen Mentaltrainer der in vielen Sportarten die deutschen Nationalmannschaften betreut oder betreut hat. Einige Beispiele die ich bringe kommen euch bestimmt schon fast esoterisch vor, dachte ich auch beim aller ersten hören bestimmter Tipps die er uns gab.

Bin persönlich der Meinung das die mentale Schiene euch einiges an Problemen beseitigen könnte, eines seiner Argumente war "gehe immer in das Spiel in der Annahme der beste Spieler auf dem Feld zu sein". Deutsch wie wir sind kam direkt die Frage "Arroganz" aber eine gewisse Arroganz im Spiel ist wichtig vor allem um das Selbstvertrauen oben zu halten. Wichtig ist es dieses Selbstvertrauen nicht nur mündlich auszusprechen sondern es auch komplett zu fühlen. Gerade bei Xantares hat man oft als Zuschauer das Gefühl das fehlt irgendwie. Man nehme mal die Top-Sportler oder Vereine: Ronaldo, Ibra, Bolt, Bayern München, Olliver Kahn wir deutschen verwechseln oft deren Selbstbewusstsein mit purer Arroganz obwohl man absolut merkt wie ihr Willen Berge versetzen kann. Auch hier in CS merkt man das doch gut bei S1mple er ist komplett von sich überzeugt und das nicht nur auf Twitter oder Interviews sein handeln Ingame seine Aktionen bestätigen das in aller Fülle. Oder auch JW in der Fnatic hochzeit, was hat er den alles gerusht mal eine shotti ausgepackt oder awp auf komplett skurrilen Positionen gespielt wo jeder Mensch den Schock des Lebens bekommen hatte, aber er war überzeugt es klappt und es ging fast immer gut. War in Fifa Torwart und hatte jahrenlang eine extreme Elferschwäche, nach den Mentallehrgängen und reseten meines Mindsets war ich ein auf die andere Minute ein Elferkiller 80% der Dinger gehalten als wäre es eine Selbstverständlichkeit. Gerade Tabsen und Xantares die regelmäßig andere Spieler von Top 10 Teams in Faceit überfahren könnten diese positiven Erfahrungen aus dem Faceit auch mal mitnehmen alá "Hey, ich bin das letzte mal über ihn drüber gefahren das schaffe ich jetzt auch". Natürlich ist mir klar das Faceit nicht gleich "richtige Games "sind aber diese Erfahrungen würde ich auf jeden Fall mitnehmen. Ihr merkt es doch selber es fängt mit einem "Boah heute geht ja gar nichts rein" an im warmspielen und der CS Tag ist gelaufen.

Auch eine wichtige Sache ist bei Analysen die richtige Wortwahl zu treffen. Es ist katastrophal einen Spieler zu sagen was er nicht machen soll in der Notsituation vergesst er lustigerweiße dieses "nicht" gerne und macht das gerade wieder. Wichtig ist es kurze und prägnante Anweisungen zu machen was gemacht werden soll, der Kopf schaltet bei mehr als zwei Anweisungen ab. Habe das in meinen Coachingstil implementiert und meine Jugendspieler und auch ältere Spieler konnten Anweisungen deutlich genauer und zuverlässiger Ausführen.

Kurzes Tldr für alle, ich kann den besuch bei einem Professionellen Mentaltrainer einfach wärmstens empfehlen sei es für das ganze Team oder als Seminar für die Coaches/IGL aus persönlichen Erfahrungen als Trainer sowie als Spieler konnte ich hier noch einige Prozente rausholen.
#12120 vor 149 Tagen
87in3 5115 Beiträge
gdspd:Gobs spiel ist einfach zu verkopft und zu kompliziert.



es triggert mich so dermaßen, dass das leider echt passend ist und ich grinsen muss^^

gobelante trotzdem bester Mensch und igl aller Zeiten. SO!
#12121 vor 149 Tagen
1HeinRich1 155 Beiträge
NoswearBG:
1HeinRich1:Ich kann nicht mal mehr sagen, dass ich noch enttäuscht bin, es ist mir leider nur noch egal. Es kann doch auch nicht sein, dass die Spieler, Coachs oder gar Chefs damit zufrieden sind, wenn man nicht mal mehr ne MAP gegen Tricked bekommt. Ernsthaft?



Wo haben sie gesagt, dass sie damit zufrieden sind?


Wenn ich mit was unzufrieden bin, dann ändere ich was. Ändere ich nichts, dann erzeuge ich auch nicht den Eindruck, dass ich unzufrieden bin. Die Aussage war in diese Richtung gemeint.
#12122 vor 149 Tagen
HEADiiii 369 Beiträge
1HeinRich1:
NoswearBG:
1HeinRich1:Ich kann nicht mal mehr sagen, dass ich noch enttäuscht bin, es ist mir leider nur noch egal. Es kann doch auch nicht sein, dass die Spieler, Coachs oder gar Chefs damit zufrieden sind, wenn man nicht mal mehr ne MAP gegen Tricked bekommt. Ernsthaft?



Wo haben sie gesagt, dass sie damit zufrieden sind?


Wenn ich mit was unzufrieden bin, dann ändere ich was. Ändere ich nichts, dann erzeuge ich auch nicht den Eindruck, dass ich unzufrieden bin. Die Aussage war in diese Richtung gemeint.


sie ändern doch etwas nach dem minor. mit sicherheit viel zu spät aber immerhin scheint sich jetzt etwas zu tun. die aussagen von lenz waren gestern und heute auch schon selbstkritischer. es scheint ein umdenken zu geben. wie gesagt... viel zu spät aber immerhin!
#12123 vor 149 Tagen
chrissiMZ 129 Beiträge
Glaub mir, da ist keiner Zufrieden und außerdem haben doch was geändert: Tabsen IGL, +Dennis die letzten Wochen,...

Das es aktuell nicht klappt konnte man vorher ja nicht wissen.
#12124 vor 149 Tagen
JohnnyPeng 898 Beiträge
Finde es bemerkenswert, das sich einige hier weiterhin die Mühe machen und ausführlich kritisieren. Es sollte mittlerweile klar sein, das dieses Team in dieser Konstellation keine Zukunft hat, mehr bleibt bis zu einem Wechsel eigentlich nicht zu sagen.
#12125 vor 149 Tagen
HEADiiii 369 Beiträge
JohnnyPeng:Finde es bemerkenswert, das sich einige hier weiterhin die Mühe machen und ausführlich kritisieren. Es sollte mittlerweile klar sein, das dieses Team in dieser Konstellation keine Zukunft hat, mehr bleibt bis zu einem Wechsel eigentlich nicht zu sagen.


ich denke das sollte big mitlerweile auch selber erkannt haben. zumindest deuten die aussagen von lenz darauf hin. ansonsten würden sie nach dem minor wohl keine neuen spieler testen wollen.

wie gesagt für mich persönlich viel zu spät. für meinen geschmack wäre ein frühzeitiger umbruch vor köln/berlin besser gewesen. hätte mir gewünscht sie greifen da mit einem neuen motivierten lineup an. ist als außenstehender aber auch schwer zu bewerten ohne die internen abläufe zu kennen. nun ist das kind bereits in den brunnen gefallen. hoffe einfach das nach dem minor nun die richtigen entscheidungen getroffen werden die dem team auch weiterhelfen.
...
475
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz