ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
476
...


#12126 vor 42 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
gegen CR4ZY darf man übrigens auch verlieren, ist ja nicht so dass das ein Team voller NoNames ist...

Upsi bin falsch hier <3
bearbeitet von MDMA-- am 09.07.2019, 18:00
#12127 vor 42 Tagen
No_Aim 36 Beiträge
Man hat gegen Tricked verloren und nicht gegen cr4zy
#12128 vor 42 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
No_Aim:Man hat gegen Tricked verloren und nicht gegen cr4zy


schon klar, sollte nicht hier hin. ES TUT MIR LEID <3
#12129 vor 42 Tagen
1HeinRich1 129 Beiträge
HEADiiii:
JohnnyPeng:Finde es bemerkenswert, das sich einige hier weiterhin die Mühe machen und ausführlich kritisieren. Es sollte mittlerweile klar sein, das dieses Team in dieser Konstellation keine Zukunft hat, mehr bleibt bis zu einem Wechsel eigentlich nicht zu sagen.


ich denke das sollte big mitlerweile auch selber erkannt haben. zumindest deuten die aussagen von lenz darauf hin. ansonsten würden sie nach dem minor wohl keine neuen spieler testen wollen.

wie gesagt für mich persönlich viel zu spät. für meinen geschmack wäre ein frühzeitiger umbruch vor köln/berlin besser gewesen. hätte mir gewünscht sie greifen da mit einem neuen motivierten lineup an. ist als außenstehender aber auch schwer zu bewerten ohne die internen abläufe zu kennen. nun ist das kind bereits in den brunnen gefallen. hoffe einfach das nach dem minor nun die richtigen entscheidungen getroffen werden die dem team auch weiterhelfen.


überleg dir mal, wie viel Zeit und Training sie in das aktuelle Lineup gesteckt haben … und überlege dir jetzt mal, wie viel mehr Zeit du in ein neues Lineup packen musst. Da wurden Entscheidungen getroffen, die BIG selbst um mindestens ein Jahr zurück gewofen haben und nicht wenige haben genau das kommen gesehen. Besonders leid tut es mir für tabsen. Der sollte sich von gob und seinen 2002-Taktiken verabschieden … anders wird es nicht besser werden
#12130 vor 42 Tagen
McBudaTea 456 Beiträge
1HeinRich1:überleg dir mal, wie viel Zeit und Training sie in das aktuelle Lineup gesteckt haben … und überlege dir jetzt mal, wie viel mehr Zeit du in ein neues Lineup packen musst.


Sunk Cost Fallacy
#12131 vor 42 Tagen
dynastar 1 Beitrag
2019 hätte eigentlich das BIG Jahr werden können. Das Starting Lineup Tabsen, Tizian, Gob, Smooya und Xantares hatte meiner Meinung nach das Potential in die Top 5 zu stoßen. Selbst ohne Smooya lief es von den Ergebnissen her nicht blendend, aber BIG war dennoch wettbewerbsfähig, insbesondere, wenn man mit einbezieht, dass Tabsen neu an der AWP war, nex wohl nicht 100%ig fit gespielt hat und Xantares mit den bekannten Kommunikationsproblemen zu kämpfen hatte. Zumindest war ein Kern vorhanden, der wachsen und sich entwickeln konnte. (IEM Sydney Qualifier und andere Lichtblicke waren mit drin)

Leider lief ab IEM Sydney alles schief für BIG. Angefangen mit den Visa Problemen von Can, über nex erneuten Rückzug, einer unter Zeitdruck erzwungen Verpflichung eines neuen Spielers, wechselnder AWP-Spieler, neuer IGL...

Wenn man bedenkt, dass BIG's Stärke schon immer in erster Linie im Teamplay bestand und man sieht die ganzen kurzfristigen Veränderungen der letzten Monate, dann darf es denke ich keinen überraschen, dass BIG weit hinter den Erwartungen (inklusive den Eigenen) zurück bleibt. Ich denke, dass ist für alle Beteiligten sehr frustriend: die Fans, das Management und die Spieler selber, die sich sicher sehr viel mehr für 2019 erhofft hatten. Sieht man die Spiele, so liegt nahe, dass auch die Trainingsergebnisse nicht viel besser sein können und das Abschneiden in Köln intern nicht völlig überraschend kommt. Aber so etwas kann man als Organisation ja nicht offen kommunizieren, folgerichtig hieß das Motto: „Augen zu und durch“ bzw. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“

BIG hat dennoch hin und wieder kleine Einblicke in die verzwackte Lage gewährt, sei es in Gobs Interview zur Denis Verpfllichtung (OTon - die beste "zur Verfügung stehende" Option) oder z.B. der Kommentar von Lenz, dass nicht mal Zeit bleibt den Kopf in den Sand zu stecken. BIG hat sich in eine Situation manövriert (bzw ist teilweise aufgrund von Handlungszwang mit wenigen Optionen hineingerutscht) , die vorerst gar nicht korrigiert werden kann - aufgrund von buyout clauses und roster lock ups.

Rückblickend kommt einer Aussage von Gob beim 99Pod vom Januar nach dem Ausstieg von Smooya mehr Bedeutung zu, bei der er auf die AWP in CSGO eingeht und sinngemäß sagt, dass die AWP Rolle „leichter“ zu erlernen ist und man durch kluges Positioning keine „Flick-Shots“ braucht. Vermutlich war die Annahme, dass in der AUG meta die AWP generell an Wichtigkeit verlieren wird. Diese Einschätzung erklärt einige der Entscheidungen der vergangenen Monate. Wenn BIG strategisch also einen Fehler gemacht hat, dann ist er vermutlich hier begraben.

Bleibt der Blick nach vorne und die Fragen, die BIG nach dem Major beantworten muss:
Wer soll zukünftig für BIG an der AWP spielen?
Hat Gob B in dem Roster eine Zukunft auch wenn er kein IGL mehr ist?
Schafft Xantares die Integration oder wird das Experiment beendet?
Macht es wirklich Sinn Tabsen als IGL einzusetzen (siehe FazeNiko?)

Ich persönlich freue mich, dass Tizian hat innerhalb des Squads an Bedeutung gewonnen hat. Er spielt selbsicherer und wird für BIG immer wichtiger.
Ich hoffe BIG hat für die Zeit nach dem Major eine Idee mit welchen Veränderungen sie wieder sicher in die Top 20 kommen.

Immerhin habe ich mir als VFB Fan bereits ein dickes Felll zugelegt... 
#12132 vor 42 Tagen
uwu_uwu_uwu 88 Beiträge
MrErdoel:
gdspd:Gobs spiel ist einfach zu verkopft und zu kompliziert.



Das passt leider ziemlich gut :D :D :D

Aber TabseN ist ja jetzt IGL. Mal sehen, was er ändert, aber man muss nun, tatsächlich und obwohl das wieder blöd klingt, dafür Zeit einplanen.
Kurzfristig müssen alle einfach umschießen. Taktikfuchs kann man dann später werden. Erstmal on point spielen, dann die Spielereien einbauen.


Im Endeffekt zeigt Hunden doch hier was Deutschem CS fehlt. Ein IGL, der vier junge, hungrige Spieler picked und diese mit solidem CS ohne Rieseninnovationen aber auch mit wenig Fehlern in die Top 30 führt. Kann mir denke ich keiner erklären dass er vor 2 Jahren sjuush oder b0rup auf dem Schirm hatte. Tatsächlich hat Hunden die sogar ohne großartige Lanerfahrung gepickt. Und, hat es sich gelohnt?
(klar, hat er in Deutschland auch versucht. ergebnis kennen wir, auflösung nach ein paar Monaten wegen fehlender Motivation einiger Spieler.)
In der CIS Region gibt es ganze Teams (Avangar, forze, früher auch Vega und QBF, in Zukunft Gambit Youngsters) die sich zusammen in die Top 50 grinden und aus denen einzelnde Spieler (wie Boombl4 und electronic) dann ganz oben landen. Solange das in Deutschland fehlt kannst du jeden Spieler von BIG kicken den du möchtest, die Rollen tausend mal switchen und 28 Stunden am Tag grinden, das Ergebnis bleibt gleich.
#12133 vor 42 Tagen
mTn- Moderator 220 Beiträge
Spoiler


2019 und BIG's Jahr, guter Witz. die Zeiten sind lange vorbei. BIG war mal "gut", weil sie der Underdog waren, und keiner einen Plan hatte wie sie spielen und funktionieren. Der Vorteil ist nun schon seit 2 Jahren abgelaufen, und man sieht es an den Ergebnissen
bearbeitet von mTn- am 09.07.2019, 19:45
#12134 vor 42 Tagen
Carlito7 59 Beiträge
mTn-:
Spoiler


2019 und BIG's Jahr, guter Witz. die Zeiten sind lange vorbei. BIG war mal "gut", weil sie der Underdog waren, und keiner einen Plan hatte wie sie spielen und funktionieren. Der Vorteil ist nun schon seit 2 Jahren abgelaufen, und man sieht es an den Ergebnissen


Damals als die 20 Sekunden Go's noch alle überrascht haben.... 2017 hat das noch funktioniert.
#12135 vor 42 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
Einfach mal:
smooya, tabseN, tiziaN, nex, Xantares
Und fertig das Top 15 Line Up.
Kannst ja auch keev oder devraNN statt smooya rein packen. Oder Denis statt nex. Aber so wäre es doch easy Top 15.

Und ich verstehe die Kommentare über das "Ins kalte Wasser werfen von LuckeRRR" nicht. Der Kerl konnte locker mithalten.
#12136 vor 42 Tagen
wurstkreatur 63 Beiträge
1112Leon:Einfach mal:
smooya, tabseN, tiziaN, nex, Xantares
Und fertig das Top 15 Line Up.
Kannst ja auch keev oder devraNN statt smooya rein packen. Oder Denis statt nex. Aber so wäre es doch easy Top 15.

Und ich verstehe die Kommentare über das "Ins kalte Wasser werfen von LuckeRRR" nicht. Der Kerl konnte locker mithalten.


hat mehr gehittet als ein Denis oder teilweise TabseN an der awp :P
#12137 vor 42 Tagen
JohnnyPeng 851 Beiträge
1112Leon:Einfach mal:
smooya, tabseN, tiziaN, nex, Xantares
Und fertig das Top 15 Line Up.
Kannst ja auch keev oder devraNN statt smooya rein packen. Oder Denis statt nex. Aber so wäre es doch easy Top 15.

Und ich verstehe die Kommentare über das "Ins kalte Wasser werfen von LuckeRRR" nicht. Der Kerl konnte locker mithalten.


Er war zumindest stellenweise besser als keev, den man meistens am unteren Ende des Scoreboards suchen musste. Würde devraNN beiden heute in jedem Fall vorziehen.
bearbeitet von JohnnyPeng am 09.07.2019, 20:28
#12138 vor 42 Tagen
1HeinRich1 129 Beiträge
wurstkreatur:
1112Leon:Einfach mal:
smooya, tabseN, tiziaN, nex, Xantares
Und fertig das Top 15 Line Up.
Kannst ja auch keev oder devraNN statt smooya rein packen. Oder Denis statt nex. Aber so wäre es doch easy Top 15.

Und ich verstehe die Kommentare über das "Ins kalte Wasser werfen von LuckeRRR" nicht. Der Kerl konnte locker mithalten.


hat mehr gehittet als ein Denis oder teilweise TabseN an der awp :P


True that :3
#12139 vor 42 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
1HeinRich1:
wurstkreatur:
1112Leon:Einfach mal:
smooya, tabseN, tiziaN, nex, Xantares
Und fertig das Top 15 Line Up.
Kannst ja auch keev oder devraNN statt smooya rein packen. Oder Denis statt nex. Aber so wäre es doch easy Top 15.

Und ich verstehe die Kommentare über das "Ins kalte Wasser werfen von LuckeRRR" nicht. Der Kerl konnte locker mithalten.


hat mehr gehittet als ein Denis oder teilweise TabseN an der awp :P


True that :3


Der war halt auch ein toller Typ, niemand weiß was wirklich vorgefallen ist. Mittlerweile kann man wohl sagen, dass Niels seine Kritik so einiges vorhergesehen hat, was man damals noch nie gedacht hätte.
Schaue gerne noch in seine Streams.
#12140 vor 42 Tagen
fullfocusKira 178 Beiträge
Das Jahr 2019

Wo man früh den Invite zur ESL Cologne hatte, wo man früh wusste, dass das Major in Berlin stattfinden würde DIE beiden Prestigeträchtigsten CS Events auf heimischen Boden.

Beste äußere Umstände, um große Dinge zu erreichen. Motiviert werden musste niemand mehr.

Und dann wurden nach und nach unfassbar dumme Entscheidungen getroffen, die das ganze Spielsystem von BIG vergiftet haben. Jede Entscheidung wurde gefühlt zugunsten von Faktoren wie Egos getroffen etc. nie wurde an den 5-6 Mann Kern gedacht, der im Endeffekt harmonieren muss. Seit Jahren werfen sich tabsen, gob, legija und kakafu den Ball der Verantwortung zu ohne wirklich mal die viel tiefer liegende Ursache dieses Negativtrends zu suchen und eine Entscheidung zu treffen die weh tut. Ich meine, bei allem Respekt vor denis, aber ich bitte euch BIG..
#12141 vor 42 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
Es ist halt echt traurig zu sehen, dass aus einem Top 12 Team so ein Fiesta wurde. Leider zweifel ich auch an die Testspieler und Test-Line-Ups welche man versuchen will. Weil wie gut BIGs Einschätzung nach einer guten Trainingsleistung war wissen wir alle. Jedes, aber wirklich jedes mal, hat man seine Leistungen im Training falsch eingeschätzt.
Vielleicht macht man zum Neustart doch einfach mal ein Line Up, bei der von jeder Rolle (AWP, IGL, Entry...) einer dabei ist und baut darauf auf. Deswegen auch mein Vorschlag und ich schreibe es gerne noch einmal.
smooya/ devraNN (AWP)
tabseN (IGL)
tiziaN (Support)
Xantares (Rifle)
nex/ Denis (Rifle)
Die zuerst genannten sind meine Favoriten. Ich hoffe dieses Line Up wird einmal probiert.

Ich bin gespannt welche Spieler so berücksichtigt werden.
#12142 vor 42 Tagen
1HeinRich1 129 Beiträge
der Pick von denis und die Geschichte mit "GOBs-Philosophie" verstehen können/müssen vermag ich im Nachhinein immer weniger verstehen. Sorry, aber welche "Philosophie" gibt es da in den letzten Monaten zu verstehen? Die falsch eingeschätzten Siege in PCWs gegen welches Teams auch immer? Die 20-Sekunden-GOs? Die Nades, die selbst Tricked ausgeplayed hat? Keinen Respekt vor AWP-Spielern haben, weil man sie als Team jetzt so gut coutern kann? Die Geduld und Zeit, die die Jungs noch brauchen? Die "Kindergarten"-Turniere und Cups, die man selbst nicht nötig hat, weil es beim pracen so gut läuft? Das ziemlich talentierte und gute Spieler erst das ominöse "System-GOB" verstehen und lernen müssen, nur um dann individuell immer schlechter zu werden?

Das Jahr hat noch n paar Turniere, erschreckend zu wissen, dass da wohl leider nicht viel gehen wird.
#12143 vor 42 Tagen
k9kal 120 Beiträge
Heut hatte denis auf dust2 mit der AWP doch sogar gut gespielt, viele wichtige Entrys und Kills und mit Abstand am meisten AWP Frags auf dem Server ... was ich damit sagen will? Trotzdem haben sie gegen ein Tricked verloren? Warum?

Meiner Meinung nach sollte gob einfach aufhören, man sollte einsehen dass Xantares nicht ins Team passt (seitdem er drin ist und selbst mit nex waren sie massiv schlechter .... lediglich gegen ein Team wie Tyloo und 3DMAX gewonnen und sonst alles verloren) und man sollte sich einen jungen Rifler holen der motiviert ist und eine AWP.
Denis sollte viele Positionen übernehmen die gob hatte und da die Erfahrung ausspielen.

Man kann auch nex zurückholen und eine AWP.

Fakt ist: Denis hat sich bei Sprout gut gezeigt (Sprout wird auf lange Sicht auch schlechter vermutlich wie sich jetzt auch das 1. LAN Spiel gezeigt hat) und kann dem Team an der RIfle viel helfen. Mit AWP - welche er anscheinend laut Lenz für das Team übernommen hat - wird er nicht viel bringen.


Was auch immer, es ist offensichtlich dass sie am besten ein deutsches Lineup machen sollten (ich denke - nicht wie manch andere hier - mit einem deutschen Lineup kann man viel machen) und es ist offensichtlich, dass das Team seitdem XANTARES da ist, viel schlechter spielt. er repeakt dumm und macht dumme Fehler und anscheinend passt die Kommunikation null. Der läuft manchmal wie Falschgeld rum.
bearbeitet von k9kal am 09.07.2019, 21:57
#12144 vor 42 Tagen
CLEOO 77 Beiträge
Man muss sich auch einfach fragen, was möchte BIG. Möchte BIG dauerhaft in den Top 30-15 sein oder möchte BIG auch mal wieder in die Top 10. Und um in die Top 10 zu kommen ist Denis einfach kein Kandidat. Es ist vielleicht hart gesagt, aber Denis ist nun 6 Jahre in der Szene bekannt und hat sich einfach nicht auf der großen Bühne bewiesen. Das Lineup ohne Gob sehe ich ehrlich gesagt ziemlich pessimistisch. Tabsen ist kein IGL und ob man die Zeit dazu hat ihm das alles beizubringen, bezweifele ich stark. Aber wie es aussieht ist die Entscheidung schon gefallen. Wenn man nex zurück bringen kann, dann sollte BIG es auf jeden Fall tun. Smooya sollte man auch wieder eine Chance geben. Wenn nex nicht zu haben ist, sollte BIG auf jeden Fall auf junge Spieler wie faven, k1to oder rigoN setzen. Der letztere Spieler ist in keinem Vertragsverhältnis und hat btw. den letzten FPL Monat gewonnen.
#12145 vor 42 Tagen
uru 158 Beiträge
nex ist invalide und hat 0 Stunden CS die letzten 14 Tage.
Könnt ihr mal bitte aufhören ihn ins Top 10 Lineup zu Voten. Ihr naps.
#12146 vor 42 Tagen
REVyAw 117 Beiträge
uru:nex ist invalide und hat 0 Stunden CS die letzten 14 Tage.
Könnt ihr mal bitte aufhören ihn ins Top 10 Lineup zu Voten. Ihr naps.


Würde trotzdem mehr treffen als ein gob. sry.
#12147 vor 42 Tagen
uwu_uwu_uwu 88 Beiträge
uru:nex ist invalide und hat 0 Stunden CS die letzten 14 Tage.
Könnt ihr mal bitte aufhören ihn ins Top 10 Lineup zu Voten. Ihr naps.


was soll man machen wenn Nachwuchs rar ist, jemanden von Attax, ad hoc oder expert? Von Sprout wird da, selbst wenn BIG das zahlt, erstmal keiner hin wechseln
bearbeitet von WladimirLenin am 09.07.2019, 23:19
#12148 vor 41 Tagen
senky 7 Beiträge
dieser fred ist nun zwei jahre alt.
seit zwei jahren wird diskutiert, wie be******** das team ist...

es ist einfach unbegreiflich, warum es noch "fans" und sponsoren gibt...
bearbeitet von senky am 10.07.2019, 02:13
#12149 vor 41 Tagen
Caly 214 Beiträge
Als ob denis jetzt gebenched wird, da wo man ihn extra von Sprout geholt hat. Ich denke -denis werden wir nicht sehen. Ob das jetzt gut oder schlecht ist will ich nicht beurteilen
#12150 vor 41 Tagen
koa 38 Beiträge
1HeinRich1:der Pick von denis und die Geschichte mit "GOBs-Philosophie" verstehen können/müssen vermag ich im Nachhinein immer weniger verstehen. Sorry, aber welche "Philosophie" gibt es da in den letzten Monaten zu verstehen? Die falsch eingeschätzten Siege in PCWs gegen welches Teams auch immer? Die 20-Sekunden-GOs? Die Nades, die selbst Tricked ausgeplayed hat? Keinen Respekt vor AWP-Spielern haben, weil man sie als Team jetzt so gut coutern kann? Die Geduld und Zeit, die die Jungs noch brauchen? Die "Kindergarten"-Turniere und Cups, die man selbst nicht nötig hat, weil es beim pracen so gut läuft? Das ziemlich talentierte und gute Spieler erst das ominöse "System-GOB" verstehen und lernen müssen, nur um dann individuell immer schlechter zu werden?

Das Jahr hat noch n paar Turniere, erschreckend zu wissen, dass da wohl leider nicht viel gehen wird.


This! Danke!
...
476
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz