ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
553
...


#14059 vor 173 Tagen
McBudaTea 585 Beiträge
Mousesports hat öfters mal Totalausfälle auf der CT Seite. Es spricht aber für die Stärke von Mouse, dass sie sehr viele dieser Serien am Ende dennoch gewinnen.
#14060 vor 173 Tagen
popelsuppe 115 Beiträge
wohlstandsmacher:
popelsuppe:caster und fans sehen das game total verzerrt. ich glaube kaum das mouz sich auf big vorbereitet hat ..sondern eher ihr spiel machen wollten. waehrend BIG (das hoffe ich zumindestens) sich garantiert stark auf das game fokussiert/vorbereitet hat. waere mouz ernst an die sache gegangen ..dann haette es wohl uebel fuer big ausgesehen.


Willst du damit mouzsports unprofessionalität vorwerfen? Jeder der karrigan kennt, der weiß, dass er sich vorbereitet.
Es war an sich ein gutes Spiel von beiden zwischendurch. Auf train war big nicht on point um die map zu closen. Auf D2 war mouz gefühlt 15 Runden nicht auf dem Server.
Es geht hier um die direkten Playoffs da wird sich mouz garantiert vorbereiten. Genauso die anderen Spieler, wie frozen oder ropz die extrem erfolgshungrig sind und jedes Match gewinnen wollen. Egal ob es daddeln in der fpl ist oder ein unwichtiges Match. Schau dir einfach dazu sein Interview an.



nein! fakt ist aber das sie vorher in malmoe waren und sich so garantiert nicht 100% auf big fokusieren konnten (spieleranalysen/neue go's/retakes ..demos halt). big hingegen konnte sich voll im teamhaus vorbereiten und sogar viele und aktuelle demos schauen.
#14061 vor 173 Tagen
popelsuppe 115 Beiträge
StillRemains:Nunja, Mouz konnte sich aber wohl kaum so gut vorbereiten wie Big, hat Karrigan auch im Prematch Interview gesagt, dass Sie sich nicht wirklich auf Big fokusiert haben, da zu wenig Zeit nach Malmö, sondern sich auf Ihre eigenen Stärken besinnen.

Dennoch, absolut solide Leistung von Big, es gab auch keinen einzigen Totalausfall im Team, jeder hat ganz gut gehittet, das Match war weitestgehend spannend was Lust auf mehr macht. Wenn Tabsen als IGL konstant so eine Leistung bringen kann und sein eigenes System findet bin ich optimistisch. Gegen Optic und Faze sind definitiv wins drinnen.



lol haette ich gleich deine beitrag gelesen..haette ich mir den krampf aufm smartphone sparen koennen ^^
#14062 vor 173 Tagen
Ghos7 1620 Beiträge
Man muss aber auch fairerweise sagen, dass man gegen vermeintlich schlechtere Teams sowieso nie antistratten sollte, sondern seine eigenen Stärke einfach ausspielt. Es wäre eig. BIGs aufgabe gewesen, mouz zu antistratten
#14063 vor 172 Tagen
wohlstandsma... 443 Beiträge
Ghos7:Man muss aber auch fairerweise sagen, dass man gegen vermeintlich schlechtere Teams sowieso nie antistratten sollte, sondern seine eigenen Stärke einfach ausspielt. Es wäre eig. BIGs aufgabe gewesen, mouz zu antistratten


Richtig. Als Favorit spielst du deine Stärken aus und big muss sich auf mouz vorbereiten.
#14064 vor 172 Tagen
koa 42 Beiträge
wohlstandsmacher:
Ghos7:Man muss aber auch fairerweise sagen, dass man gegen vermeintlich schlechtere Teams sowieso nie antistratten sollte, sondern seine eigenen Stärke einfach ausspielt. Es wäre eig. BIGs aufgabe gewesen, mouz zu antistratten


Richtig. Als Favorit spielst du deine Stärken aus und big muss sich auf mouz vorbereiten.


Ich glaube das ist nur die halbe Wahrheit. Denn wenn man sich seinen Gegner (ob auf dem Papier besser oder schlechter, spielt für mich keine Roll) im Vorfeld angucken kann, fällt einem vielleicht auf, das einige der eigenen Stärken vom Gegner noch besser beherrscht werden oder sehr gut gekontert werden und somit auch zu einer Schwäche werden könnten.

Aber prinzipiell habt ihr natürlich Recht.
#14065 vor 172 Tagen
F5_Tornado 93 Beiträge
Erste Map auf Train 11:16. Eigentlich gut gespielt, leider auf T-Seite sehr unnötige Verluste wie das 5v2.

Dann auf CT sehr stark aufgeholt bevor smooya 2 Runden in Folge Totalausfälle hatte. Jetzt Mirage. Auf gehts!
#14066 vor 172 Tagen
-dupl0 4 Beiträge
F5_Tornado:Erste Map auf Train 11:16. Eigentlich gut gespielt, leider auf T-Seite sehr unnötige Verluste wie das 5v2.

Dann auf CT sehr stark aufgeholt bevor smooya 2 Runden in Folge Totalausfälle hatte. Jetzt Mirage. Auf gehts!


Train ? :D jk
bearbeitet von -dupl0 am 09.10.2019, 19:37
#14067 vor 172 Tagen
F5_Tornado 93 Beiträge
-dupl0:
F5_Tornado:Erste Map auf Train 11:16. Eigentlich gut gespielt, leider auf T-Seite sehr unnötige Verluste wie das 5v2.

Dann auf CT sehr stark aufgeholt bevor smooya 2 Runden in Folge Totalausfälle hatte. Jetzt Mirage. Auf gehts!


Train ? :D jk


ups. meinte natürlich nuke ;-)
#14068 vor 172 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
mirage hat sehr gut ausgesehen. nuke noch mit abstrichen. inferno leider wieder voller fehler und falscher entscheidungen. optic morgen sollten sie hoffentlich schlagen.
#14069 vor 172 Tagen
uru 194 Beiträge
Wie fertig sieht denn bitte tow-b aus? hat der schlechtes koks in soho gekauft? 😄
#14070 vor 172 Tagen
wohlstandsma... 443 Beiträge
koa:
wohlstandsmacher:
Ghos7:Man muss aber auch fairerweise sagen, dass man gegen vermeintlich schlechtere Teams sowieso nie antistratten sollte, sondern seine eigenen Stärke einfach ausspielt. Es wäre eig. BIGs aufgabe gewesen, mouz zu antistratten


Richtig. Als Favorit spielst du deine Stärken aus und big muss sich auf mouz vorbereiten.


Ich glaube das ist nur die halbe Wahrheit. Denn wenn man sich seinen Gegner (ob auf dem Papier besser oder schlechter, spielt für mich keine Roll) im Vorfeld angucken kann, fällt einem vielleicht auf, das einige der eigenen Stärken vom Gegner noch besser beherrscht werden oder sehr gut gekontert werden und somit auch zu einer Schwäche werden könnten.

Aber prinzipiell habt ihr natürlich Recht.


Ich denke der Coach wird sich schon einiges anschauen und vor dem Match dann kurz die Infos geben. Bei einem großen Turnier wird mit dem IGL und dem Team dann noch vorbereitet.
#14071 vor 172 Tagen
JohnnyPeng 1030 Beiträge
Finde man hat gestern wieder einige Parallelen zu dem Spiel gegen Mouz gesehen. Auf Mirage hat man echt super gegen FaZe gespielt und Comeback Qualitäten nach dem 13-7 Rückstand bewiesen und 1 Map geholt. Theoretisch wäre auf Nuke mehr drin gewesen, aber Runde 23 bei Stand 12-11 so zu werfen war schon hart.

Smooya auf Nuke leider überhaupt nicht on point und viele Shots versemmelt. Da fehlt dann einfach der letzte Fokus und die Abgebrühtheit so eine Map zu closen. BIG hatte die Chance 2:0 (wie bei Mouz auf Train) zu gehen so aber konnte Cold dann eben seine Show auf Inferno abziehen, wo mMn. viel zu viele Closerounds auf Seiten BIG geworfen hat um wieder an FaZe ranzukommen. Wenn sich das Team verbessern muss, dann in jedem Fall bei Überzahlsituationen.
bearbeitet von JohnnyPeng am 10.10.2019, 10:32
#14072 vor 172 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
vor allem müssen sie die dummen und einfachen fehler abstellen. ein fehler von xantares als ct auf inferno hat sie ingesamt drei runden gekostet. so etwas wird auf dem level halt leider sofort bestraft.
#14073 vor 172 Tagen
nebulein 1746 Beiträge
Es ist eigentlich sogar gut, dass man die Matchups hier knapp verliert, zum einen sieht man das ein Sieg nicht unrealistisch gewesen wäre in beiden Matches, wenn man einige Fehler abstellt, zum anderen wird man aber weiter hart arbeiten und den Fokus nicht verlieren. Vor allem das Comeback auf Mirage, war stark. Auf einer Map, die Big vor paar Monaten im Prinzip nicht spielen brauchte, weil man sie sowieso verlor.

Auf Nuke hats im Endeffekt am Ende einfach auch etwas am Aiming gelegen, wenn Smooya da die Rampe dicht hält, wird das Match sehr knapp hinten raus. Auf der anderen Seite weiss ich nicht ob Nuke so ein guter Deal für Big ist. Zum einen gibt es inzwischen ein paar sehr krasse Nuke Teams zum anderen haben sie noch nicht einmal die Map wirklich eindeutig gewonnen, es sind immer sehr knappe Partien, wo einfach Nuancen zwischen Sieg und Niederlage entscheiden.

Bei Inferno haben für mich einfach viele Absprachen nicht gestimmt, cold kann da gerade dann im Afterplant unter anderem auch glänzen, weil alle einzeln rein peaken. Der macht das dann natürlich auch sehr stark, aber man hats aus Bigsicht ihm auch leicht getan mit diesen Peaks, die vom Timing nicht ganz passten und Hintenraus ging ihnen dann einfach auch die Luft aus, denke das war einfach ein anstrengendes Match.
#14074 vor 172 Tagen
JohnnyPeng 1030 Beiträge
nebulein:Es ist eigentlich sogar gut, dass man die Matchups hier knapp verliert, zum einen sieht man das ein Sieg nicht unrealistisch gewesen wäre in beiden Matches, wenn man einige Fehler abstellt, zum anderen wird man aber weiter hart arbeiten und den Fokus nicht verlieren. Vor allem das Comeback auf Mirage, war stark. Auf einer Map, die Big vor paar Monaten im Prinzip nicht spielen brauchte, weil man sie sowieso verlor.

Auf Nuke hats im Endeffekt am Ende einfach auch etwas am Aiming gelegen, wenn Smooya da die Rampe dicht hält, wird das Match sehr knapp hinten raus. Auf der anderen Seite weiss ich nicht ob Nuke so ein guter Deal für Big ist. Zum einen gibt es inzwischen ein paar sehr krasse Nuke Teams zum anderen haben sie noch nicht einmal die Map wirklich eindeutig gewonnen, es sind immer sehr knappe Partien, wo einfach Nuancen zwischen Sieg und Niederlage entscheiden.

Bei Inferno haben für mich einfach viele Absprachen nicht gestimmt, cold kann da gerade dann im Afterplant unter anderem auch glänzen, weil alle einzeln rein peaken. Der macht das dann natürlich auch sehr stark, aber man hats aus Bigsicht ihm auch leicht getan mit diesen Peaks, die vom Timing nicht ganz passten und Hintenraus ging ihnen dann einfach auch die Luft aus, denke das war einfach ein anstrengendes Match.


Du sprichst es an.
Mirage war eine Map auf der man lange und oft leiden musste, Nuke genau das Gleiche. Auf beiden Maps zeigt man sich stark verbessert! Was ich mir jetzt noch wünschen würde wäre eine anständige Performance auf Inferno als T (das war gestern leider nix) sowie die Rückkehr zur alten Stärke auf Overpass. Dort hat man mMn. etwas abgebaut und insgesamt auch die ein oder andere unnötige Niederlage kassiert. Es fehlt nur noch etwas der Feinschliff, aber man hat gerade gegen FaZe auf Mirage gesehen, das man in der Lage ist gegen zu schießen und vom Aim über weite Strecken mithalten kann. Mit weiterer Erfahrung und Konstanz ist man in der Konstellation ein stabiles Top20 Team mit eventuellen Ausreißern nach oben.
bearbeitet von JohnnyPeng am 10.10.2019, 12:53
#14075 vor 171 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
starkes spiel gegen optic. gg hat spaß gemacht!
#14076 vor 171 Tagen
t0mmYJ 231 Beiträge
Gut gespielt. Hat Spaß gemacht :)
Auch der Cast war ordentlich!
#14077 vor 171 Tagen
wohlstandsma... 443 Beiträge
Sehr schön. Minimalziel Klassenerhalt ist damit geschafft.
#14078 vor 171 Tagen
slave1337 889 Beiträge
Hab nicht viel gesehen vom Match, da es erst so spät anfing. T-Side auf Overpass konnte man sich auf jedenfall gut ansehen :)

Jetzt haben die Jungs das gleiche geschafft wie letzte season. Mit einem Win in die nächste Runde gekommen und nen save platz in der EPL gesichert.
Es wäre schön wenn sie in der zweiten Groupstage nicht wieder mit drei Niederlagen rausfliegen, sondern weiter an sich arbeiten und sich vlt sogar belohnen und in die Playoffs kommen.
Auch wenn das natürlich sau schwer wird...
#14079 vor 171 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
Big kommt jetzt langsam mal in einen Modus, gefällt mir weiter so!
#14080 vor 171 Tagen
MDMA-- 584 Beiträge
NOICE
#14081 vor 171 Tagen
popelsuppe 115 Beiträge
man gewinnt knapp gegen ein team mit nem neuen spieler. dazu ist teses auch nicht lange dabei und msl hat mit dem lineup bzw der orga schon vor der eslproleague abgeschlossen. trotzdem war man auf beiden maps knapp am verlieren. man hatte hier wieder wie letztes jahr glueck sonne truppe in der gruppe zu haben (wie 3dmax) .big sollte jedem dankbar sein ..fuer den der diesen modus entwickelt hat.

der deutsche cast dazu...schrecklich...plappert alles nach was man sieht. ergibt keinen sinn. musste schnell umschalten.

am ende des jahres werden spiidi , syrson + eventuell k1to zu big wechseln. towb muss deutsch coachen. dann wirds auch was. freu mich drauf
bearbeitet von popelsuppe am 11.10.2019, 12:11
#14082 vor 170 Tagen
MDMA-- 584 Beiträge
popelsuppe:man gewinnt knapp gegen ein team mit nem neuen spieler. dazu ist teses auch nicht lange dabei und msl hat mit dem lineup bzw der orga schon vor der eslproleague abgeschlossen. trotzdem war man auf beiden maps knapp am verlieren. man hatte hier wieder wie letztes jahr glueck sonne truppe in der gruppe zu haben (wie 3dmax) .big sollte jedem dankbar sein ..fuer den der diesen modus entwickelt hat.

der deutsche cast dazu...schrecklich...plappert alles nach was man sieht. ergibt keinen sinn. musste schnell umschalten.

am ende des jahres werden spiidi , syrson + eventuell k1to zu big wechseln. towb muss deutsch coachen. dann wirds auch was. freu mich drauf


Trotzdem gut für die Confidence und die ist nun mal entscheidend.
#14083 vor 170 Tagen
Dr3st 607 Beiträge
man gewinnt knapp gegen ein Team was im hltv ranking 6 plätze vor BIG steht. nach den beiden ersten spielen, die man hätte beide gewinnen können hatte man nun endlich auch das quentchen Glück und hat mit Starker moral mirage noch geholt. Gruppensieg wäre möglich gewesen aber immerhin klassenerhalt und mal sehen wo es noch hingeht. besonders titzi war wieder bock stark.

der deutsche cast dazu... top... hat mir echt gut gefallen.

hoffe das lineup bleibt erstmal so bestehen. scheint ja auch auf englisch zu funktionieren.
...
553
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz