ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
585
...


#14863 vor 202 Tagen
nebulein 1759 Beiträge
HorstOfWar:Vielleicht sind auch die Erwartungen der Fans nicht mit der Realität vereinbar. Der SV Meppen wird auch nicht CL spielen nur weil die Fans glauben die könnten das. Ggf müssten wir uns mal fragen wie viel internationales Potential deutsches CS tatsächlich hat.


Schau dir einfach das Match gerade an und frag dich selbst, ob du diese Aussage jetzt noch treffen würdest.
#14864 vor 202 Tagen
luxn 118 Beiträge
@LENZ ist euch das nicht peinlich???? Mit so ner Einstellung bekommt man bestimmt noch Invites???
#14865 vor 202 Tagen
Chiliminator 48 Beiträge
luxn:Man könnte bis auf TabseN jeden Spieler aus dem Lineup entfernen....
Wobei TabseN als IGL gescheitert ist... Keine Disziplin und Kampfgeist in der Truppe...


Ganz im Ernst? Das ist throwen auf ganz niedrigem Niveau. Im Profi-Bereich nennt man sowas Wettmanipulation. Das Team wird nachher ihr letztes Match gegen MovieStar haben und danach ist nicht nur das Jahr für sie vorbei.

Der Disband ist offenbar beschlossene Sache - nur noch nicht nach außen kommuniziert. Das sieht man ziemlich eindeutig wie hier gerade geworfen wird - Kobe Bryant wäre stolz auf das Team.

Kein Ecken-Check, Moletows und Flashes werden verworfen wie sonst ich es nur schaffe... Ich habe auf der Straße schon überfahrene Tiere gesehen (R.I.P) die haben mehr Lebenswillen ausgestrahlt als das Team aufn Server.
#14866 vor 202 Tagen
McBudaTea 607 Beiträge
1112Leon:Hört auf mit diesem Kommunikationsmüll... Das Problem ist VIELLEICHT die Kommunikation, aber nie im Leben die englische Sprache (schon mal nachgedacht, dass Kommunikationsprobleme auch auftreten können, wenn man die Sprache beherrscht?)


Es ist schwer zu bestreiten, dass es bei Big Probleme mit der Kommunikation gibt. Man kann diese auch als Zuschauer bei den Spielen sehen (und die Analysten weisen auch darauf hin). Das die Kommunikation in einer Fremdsprache die Sache nicht einfacher macht, sollte auch klar sein. Allerdings hat das bisher erfolgreichste Big-Lineup auf Englisch kommuniziert. Es ist vielleicht ein Hindernis, aber kein Ausschlusskriterium. Ich wäre mir auch nicht sicher, dass es bei Kommunikation um "das" Problem von Big handelt. Vielmehr hat Big eine ganze Reihe weiterer Probleme (z.B. fragwürdige Rollenverteilung, schwache individuelle Form einiger Spieler). Es ist nicht völlig klar, was was bedingt.

1112Leon:Deswegen werden auch Wechsel gefordert, nur leider würden diese nichts an der derzeitigen Situation ändern.


Im Gegenteil, Big braucht dringend Spielerwechsel (mehr als einen). Da das Team als ganzes nicht funktioniert, müssen drastische Schritte erfolgen. Ein voll-deutsches Lineup mit Syrson und Kito aufzubauen, wäre eine Option. Es würde nicht alle Probleme von Big lösen. Beide Spieler sind jetzt nicht unbedingt besser als Xantares und Smooya (vom Potenzial her sind sie wohl schlechter), aber ein Spielerwechsel kann einen positiven Impact auf andere Spieler in Team haben, z.B. weil sie für sie mehr geeignete Rollen annehmen können, es vielleicht eine bessere Chemie zwischen den Spieler gibt, neue strategische Impulse gibt, sich die Dynamik und Machtverhältnisse innerhalb des Teams ändern, die Motivation der Spieler steigt, etc. Dieser Wechsel würde das IGL Problem nicht lösen, könnte es aber entschärfen. Viele Teams waren mit semi-optimale IGLs erfolgreich.

Ein deutsches Lineup ist aber nicht die einzige Option. Es ist durchaus denkbar, dass ein neuer IGL ein neues Team formen kann, wo Xantares besser performen könnte.
#14867 vor 202 Tagen
1HeinRich1 244 Beiträge
luxn:@LENZ ist euch das nicht peinlich???? Mit so ner Einstellung bekommt man bestimmt noch Invites???


kpi ist auf Platz 85 der HLTV-Rangliste. Es ist eine Frechheit was den Sponsoren, Fans und dem Veranstalter hier geboten wird.
#14868 vor 202 Tagen
87in3 5590 Beiträge
oof 1-14, peinlich...
oooh, 13-15 vllt wirds noch was?

nevermind. xantares geht ausm sicheren Y raus, steppt nochmal in den Molotov, damit auch jeder weiß, dass er da ist, geht dann komplett offen gegen nen fullon b push mit 5 Ts in 2 Smokes, tabsen hüpft auf den Brunnen rauf und wird sofort geholt.

das ist frech und peinlich. Ganz ehrlich.

Von den 13 Runden hat KPI BIG auch einfach mindestens 7 geschenkt. Wow bin ich schockiert.
bearbeitet von 87in3 am 21.12.2019, 13:10
#14869 vor 202 Tagen
JohnnyPeng 1095 Beiträge
Leute die trollen uns :D
#14870 vor 202 Tagen
Thejonas 110 Beiträge
JohnnyPeng:Leute die trollen uns :D


Ist halt wirklich der Fall ... kann mir niemand erzählen dass die es auch nur ansatzweise versucht haben.
#14871 vor 202 Tagen
JohnnyPeng 1095 Beiträge
Thejonas:
JohnnyPeng:Leute die trollen uns :D


Ist halt wirklich der Fall ... kann mir niemand erzählen dass die es auch nur ansatzweise versucht haben.


Denke das es jetzt mehr als klar ist, das im Hintergrund etwas passiert.

@Lenz: Wird dieses Jahr noch was bekannt gegeben oder müssen wir uns noch bis Januar 2020 gedulden? Danke vorab für die Antwort
bearbeitet von JohnnyPeng am 21.12.2019, 13:16
#14872 vor 202 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
JohnnyPeng:
Thejonas:
JohnnyPeng:Leute die trollen uns :D


Ist halt wirklich der Fall ... kann mir niemand erzählen dass die es auch nur ansatzweise versucht haben.


Denke das es jetzt mehr als klar ist, das im Hintergrund etwas passiert.

@Lenz: Wird dieses Jahr noch was bekannt gegeben oder müssen wir uns noch bis Januar 2020 gedulden? Danke vorab für die Antwort


wegen der verträge bestimmt erst anfang 2020. da wird in diesem jahr nichts mehr passieren. zumindest nichts für die öffentlichkeit ^^
#14873 vor 202 Tagen
uru 197 Beiträge
JohnnyPeng:
uru:Und was ist dann die Lösung?
Ein Tabsen ist Führungsspieler aber kein IGL. Ein gutes Team braucht solche Führungsspieler am besten so viele wie geht. Aktuell ist aber Tabsen das Mädchen für alles und dann hast du sonst keinen mehr der ihm auch mal wertvollen Input geben kann.

gob hat damals extrem von Tabsen Profitiert, aber Tabsen profitiert aktuell von keinem.
Er tut sich und dem Team damit keinen gefallen. Er sollte sich auf das Konzentrieren was er am besten kann.


+1 Super Beitrag mein Lieber! Sehe es 100% genauso. Man merkt Tabsen an das er gerne erfolgreich mit dem Team sein möchte und ich denke das keiner so viel ackert wie er. Das große Problem ist wer macht den IGL? Krystal? Hmm schwierig , gob zurückholen? Ausgeschlossen, dude? Zu wenig Erfahrung auf hohem Niveau aber denkbar. Wen gibt es denn sonst noch? (Spiidi schliesse ich kategorisch aus)

Die ganzen guten IGL sprechen eben kein deutsch oder sind bei Mousesports ;) BIG könnte nur wenn sie international bleiben einen erfahrenen IGL bekommen.



Da gibts ja nur 3 Möglichkeiten.

A: Du versuchst die Lücke selbst zu schließen, das tut BIG nun seit über einem Jahr Erfolglos, angefangen mit AWP.
B: Du holst einen Internationalen IGL, Wer soll das sein?
C: Du suchst dir einen unerfahrenen Deutschen IGL. DuDe wäre einer, aber Aimstark ist er halt nicht.


Egal wie, Möglichkeit C: muss einfach der Plan sein, Erfolgloser als 2019 kann es nicht werden. BIG hofft irgendwie drauf das sich die Deutsche CS Szene von alleine Entwickelt ohne selbst was dazu beizutragen außer Alibi mäßig ein Academy Team zu haben.
#14874 vor 202 Tagen
1HeinRich1 244 Beiträge
JohnnyPeng:
Thejonas:
JohnnyPeng:Leute die trollen uns :D


Ist halt wirklich der Fall ... kann mir niemand erzählen dass die es auch nur ansatzweise versucht haben.


Denke das es jetzt mehr als klar ist, das im Hintergrund etwas passiert.

@Lenz: Wird dieses Jahr noch was bekannt gegeben oder müssen wir uns noch bis Januar 2020 gedulden? Danke vorab für die Antwort


ich kann das immer nicht gelten lassen. Die Jungs werden nicht schlecht dafür bezahlt, gutes CS zu spielen. Die Spieler sollten - mindestens - so professionell sein, jedes Spiel gewinnen zu wollen. Ansosnten hat ein Coach oder ein Management dafür zu sorgen.

Was mich so unglaublich ankotzt: Die Sponsoren haben auch Angestellte (Der Gegenwert eines gut bezahlten Sponsoren-Vertrages wäre halt Leistung) ... der Veranstalter investiert ne Menge, um ein erfolgreiches und interssantes Turnier auf die Beine zu stellen. In dem Moment, wo ich einfach nur noch trolle und yolo-daddeln ist mir das alles sowas von egal. Ist wie die Brasilianer, die besoffen zum Finale gekommen sind. Die Fans am PC, eher selten die Fans vor Ort, sie sind den BIG-Spielern total egal. Ganz dunkle Stunde von CS-Deutschland. Ganz schwach von den Spielern, dem Management usw.

Mir egal, ob Lenz diese Leistungsverweigerung wieder auf den - gefühlt - monatlichen Spielerwechsel schiebt ... bei BIG muss sich halt mehr ändern, als n paar neue Spieler. Mal sowas wie Erfolgsdenken oder der Hunger nach Erfolgen/Siegen ... alles nicht vorhanden. Oder aber man ist ehrich zu sich selbst und spielt wieder 99dmg-Liga.
#14875 vor 202 Tagen
mrtnJ 101 Beiträge
1HeinRich1:
JohnnyPeng:
Thejonas:
JohnnyPeng:Leute die trollen uns :D


Ist halt wirklich der Fall ... kann mir niemand erzählen dass die es auch nur ansatzweise versucht haben.


Denke das es jetzt mehr als klar ist, das im Hintergrund etwas passiert.

@Lenz: Wird dieses Jahr noch was bekannt gegeben oder müssen wir uns noch bis Januar 2020 gedulden? Danke vorab für die Antwort


ich kann das immer nicht gelten lassen. Die Jungs werden nicht schlecht dafür bezahlt, gutes CS zu spielen. Die Spieler sollten - mindestens - so professionell sein, jedes Spiel gewinnen zu wollen. Ansosnten hat ein Coach oder ein Management dafür zu sorgen.

Was mich so unglaublich ankotzt: Die Sponsoren haben auch Angestellte (Der Gegenwert eines gut bezahlten Sponsoren-Vertrages wäre halt Leistung) ... der Veranstalter investiert ne Menge, um ein erfolgreiches und interssantes Turnier auf die Beine zu stellen. In dem Moment, wo ich einfach nur noch trolle und yolo-daddeln ist mir das alles sowas von egal. Ist wie die Brasilianer, die besoffen zum Finale gekommen sind. Die Fans am PC, eher selten die Fans vor Ort, sie sind den BIG-Spielern total egal. Ganz dunkle Stunde von CS-Deutschland. Ganz schwach von den Spielern, dem Management usw.

Mir egal, ob Lenz diese Leistungsverweigerung wieder auf den - gefühlt - monatlichen Spielerwechsel schiebt ... bei BIG muss sich halt mehr ändern, als n paar neue Spieler. Mal sowas wie Erfolgsdenken oder der Hunger nach Erfolgen/Siegen ... alles nicht vorhanden. Oder aber man ist ehrich zu sich selbst und spielt wieder 99dmg-Liga.


Ehrlich zu sich selbst sein, das hat BIG noch nie geschafft. Ich stimme bei allem was du sagst zu. Es ist einfach nicht fair und Unterstützung gab es für BIG immer nur leider ist der Punkt erreicht an dem Sie das Vertrauen der Fans missbrauchen. Was ihnen sicherlich egal ist. Einfach schade, die Euphorie die sie rund um Gob geschaffen haben, treten sie leider mit Füßen.
#14876 vor 202 Tagen
Stahl91 16 Beiträge
jawohl !!!! big hat gewonnen
#14877 vor 202 Tagen
Carlito7 65 Beiträge
BIG bekommt es halt nicht einmal hin das alle das gleiche Clantag haben. Soviel zum Thema Gemeinsam, Zusammenhalt usw.
#14878 vor 202 Tagen
Slin1 inmemo... 384 Beiträge
hauptsache gewonnen erstmal :)
weiß einer wann das Finale ist und hat BIG eine Map Vorsprung im Finale als BO5 oder einfach Mapban Vorteil?

Gruß
#14879 vor 202 Tagen
MDMA-- 607 Beiträge
isi
#14880 vor 202 Tagen
Mystic2913 388 Beiträge
MDMA--:isi


echt mal voll "isi" wo bleibt der Major Slot für BIG nachdem sie nun ein t4 team dominiert haben?
#14881 vor 202 Tagen
HorstOfWar 726 Beiträge
nebulein:
HorstOfWar:Vielleicht sind auch die Erwartungen der Fans nicht mit der Realität vereinbar. Der SV Meppen wird auch nicht CL spielen nur weil die Fans glauben die könnten das. Ggf müssten wir uns mal fragen wie viel internationales Potential deutsches CS tatsächlich hat.


Schau dir einfach das Match gerade an und frag dich selbst, ob du diese Aussage jetzt noch treffen würdest.


Ich glaube du mißverstehst meinen Post. Das Spiel gerade unterstreicht eher meine Aussage.
bearbeitet von HorstOfWar am 21.12.2019, 16:03
#14882 vor 202 Tagen
1HeinRich1 244 Beiträge
Mystic2913:
MDMA--:isi


echt mal voll "isi" wo bleibt der Major Slot für BIG nachdem sie nun ein t4 team dominiert haben?


hätte sie dieses T4-Team mal dominiert. Am Ende war es aber ein glücklicher Sieg, da auch Mirage recht knapp war.
#14883 vor 202 Tagen
Mystic2913 388 Beiträge
1HeinRich1:
Mystic2913:
MDMA--:isi


echt mal voll "isi" wo bleibt der Major Slot für BIG nachdem sie nun ein t4 team dominiert haben?


hätte sie dieses T4-Team mal dominiert. Am Ende war es aber ein glücklicher Sieg, da auch Mirage recht knapp war.


"Sarkasmus Schild hoch halt"
#14884 vor 202 Tagen
No_Aim 42 Beiträge
Die Kommunikation auf englisch kann niemals der Grund für Misserfolg sein. Viele Top Teams kommunizieren in englisch.
An skill fehlt es den jungs auch nicht. Es liegt meiner Meinung nach einfach an fehlender confidence und schlechter Führung. Sei das jetzt das ingame leading und/oder das Management.

Das kicken von gob war ein Fehler und der XANTARES pick ebenso. XANTARES dropped in jedem FPL Game ne 30er Bombe und im Team rafft er meistens nichts, aus welchen Gründen auch immer.

Mann sollte einfach mal junge Talente aus dem eigenem Academy Team picken. Mouz oder FaZe geben auch immer mal wieder jungen Talenten ne Chance. (Robz oder broky).

Stattdessen pickt man jetzt wieder Sproutspieler und schwächt ein anderes deutsches Team. Es fehlt einfach an Eiern in dieser Organisation.
bearbeitet von No_Aim am 21.12.2019, 17:07
#14885 vor 202 Tagen
HorstOfWar 726 Beiträge
Man kann nur hoffen das 2020 besser wird. Wenn mir 2018 jemand erzählt hätte BIG strauchelt Ende 2019 gegen #85 hätte ich gelacht.

Echt ein Jahr zum Vergessen.
#14886 vor 202 Tagen
MarsYoo 162 Beiträge
Man darf auch nicht vergessen, dass es im Vergleich zu Anfang/Mitte 2018 bestimmt 15 neues Teams gibt, die alle den Anspruch zu haben, Top 20/30 mitzuspielen. Es gibt neue Maps, Waffen, taktisch versiertere Spielstile und viele Teams sind im Coaching, Management etc. schlichtweg professioneller geworden. Es gibt ne Menge neuer Talente, allein dieses Jahr sind bestimmt 30 Spieler "aufgetaucht", von denen man vorher noch nie was gehört hat.

Teams die Mitte 2018 (einschließlich BIG) zur Top 5-10 gehörten, würden heute mit gleichen Leistungen zur Top 15-25 gehören.

Was ich damit sagen will, BIG spielt gewiss aktuell schlechter als damals, man darf allerdings nicht außer Acht lassen, dass viele "kleinere" Teams schlichtweg besser geworden sind. Die Wettbewerbs- und Konkurrenzsituation ist enorm gestiegen. Mit Pech wird es BIG auch 2020 nicht schaffen, diese Lücke zu schließen.
#14887 vor 202 Tagen
1112Leon 469 Beiträge
McBudaTea:
1112Leon:Hört auf mit diesem Kommunikationsmüll... Das Problem ist VIELLEICHT die Kommunikation, aber nie im Leben die englische Sprache (schon mal nachgedacht, dass Kommunikationsprobleme auch auftreten können, wenn man die Sprache beherrscht?)


Es ist schwer zu bestreiten, dass es bei Big Probleme mit der Kommunikation gibt. Man kann diese auch als Zuschauer bei den Spielen sehen (und die Analysten weisen auch darauf hin). Das die Kommunikation in einer Fremdsprache die Sache nicht einfacher macht, sollte auch klar sein. Allerdings hat das bisher erfolgreichste Big-Lineup auf Englisch kommuniziert. Es ist vielleicht ein Hindernis, aber kein Ausschlusskriterium. Ich wäre mir auch nicht sicher, dass es bei Kommunikation um "das" Problem von Big handelt. Vielmehr hat Big eine ganze Reihe weiterer Probleme (z.B. fragwürdige Rollenverteilung, schwache individuelle Form einiger Spieler). Es ist nicht völlig klar, was was bedingt.

1112Leon:Deswegen werden auch Wechsel gefordert, nur leider würden diese nichts an der derzeitigen Situation ändern.


Im Gegenteil, Big braucht dringend Spielerwechsel (mehr als einen). Da das Team als ganzes nicht funktioniert, müssen drastische Schritte erfolgen. Ein voll-deutsches Lineup mit Syrson und Kito aufzubauen, wäre eine Option. Es würde nicht alle Probleme von Big lösen. Beide Spieler sind jetzt nicht unbedingt besser als Xantares und Smooya (vom Potenzial her sind sie wohl schlechter), aber ein Spielerwechsel kann einen positiven Impact auf andere Spieler in Team haben, z.B. weil sie für sie mehr geeignete Rollen annehmen können, es vielleicht eine bessere Chemie zwischen den Spieler gibt, neue strategische Impulse gibt, sich die Dynamik und Machtverhältnisse innerhalb des Teams ändern, die Motivation der Spieler steigt, etc. Dieser Wechsel würde das IGL Problem nicht lösen, könnte es aber entschärfen. Viele Teams waren mit semi-optimale IGLs erfolgreich.

Ein deutsches Lineup ist aber nicht die einzige Option. Es ist durchaus denkbar, dass ein neuer IGL ein neues Team formen kann, wo Xantares besser performen könnte.


Ich bestreite das Kommunikationsproblem NICHT!
Ich bin nur der Meinung, dass es nichts mit der Sprache zutun hat!
...
585
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz