ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
589
...


#14963 vor 1 Jahr
1112Leon 472 Beiträge
An alle die kRYSTAL als unfähig ansehen

Der Junge hat es mit weit aus unerfahreneren Spielern weiter gebracht als BIG in ganz 2019.
Vielleicht mal ein bisschen mehr Respekt. Der wohl erfolgreichste deutsche CS Spieler in 2019 und ihr haltet ihn für ein T4 BIG zu schwach.
Ein besserer IGL als tabseN wäre er alle mal, davon abgesehen, dass tabseN sich wieder aufs riflen konzentrieren könnte.

Nur leider ist dieser Wechsel total unwahrscheinlich. Wieso sollte Kevin das tun? Er spielt mit seinem Line Up viel erfolgreicher und das Geld wird BIG nicht zahlen.
#14964 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
1112Leon:An alle die kRYSTAL als unfähig ansehen

Der Junge hat es mit weit aus unerfahreneren Spielern weiter gebracht als BIG in ganz 2019.
Vielleicht mal ein bisschen mehr Respekt. Der wohl erfolgreichste deutsche CS Spieler in 2019 und ihr haltet ihn für ein T4 BIG zu schwach.
Ein besserer IGL als tabseN wäre er alle mal, davon abgesehen, dass tabseN sich wieder aufs riflen konzentrieren könnte.

Nur leider ist dieser Wechsel total unwahrscheinlich. Wieso sollte Kevin das tun? Er spielt mit seinem Line Up viel erfolgreicher und das Geld wird BIG nicht zahlen.


hä? krystal hatte immer ein sickes lineup?
trotzdem hat er es jedes mal geschafft aus einem zusammengewürfeltem team etwas funktionierendes zu schaffen. gefühlt hat er aber immer mehr auf gesicht spielen lassen als die sicken calls auszupacken, da er immer aimstarke spieler im team hat(te)?

ich glaube nicht, dass big so etwas braucht...
#14965 vor 1 Jahr
fullfocusKira 269 Beiträge
Guck dir besser noch mal krystals Lineups seit Sprout an

Aber wenn Maikelele oder Styko für dich sick sind, dann kann ich natürlich nicht gegen argumentieren
bearbeitet von fullfocusKira am 23.12.2019, 10:55
#14966 vor 1 Jahr
ofenmeister 595 Beiträge
1HeinRich1:
5p0nG3:Warum gibt es eigentlich noch kein Computerspiel dazu: "CSGO Team Manager"? Als BIG Super Special Edition vielleicht ... hier scheint es ja Bedarf und Interesse zu geben.

Fröhlichen 4. Advent an alle! :D


Meimst du mit "BIG Super Special Edition" es möglichst schlecht als Manager zu machen? Also eine desaströse Aussendarstellung? Ein Manager der noch überheblicher als ein Oliver Bierhoff auftritt? Fan-Management nur, wenn es n neuen Rucksack gibt? Ähnlich wie bei der Nationalmannschaft glaubt man schon Weltmeister zu sein und scheitert in der Realität scheitert man aber an der Gruppenphase. Im Manager-Spieö würde das ja dann bedeuten die Top3 als Ziel auszugeben und gerade in Tier3 - Tier4 Tunieren zu scheitern.

Trotz bestem CSGO-Manager-Netzwerk bleibt einem dann doch nur das "klauen" von den besten Spielern anderer deutschen Teams. Wohlwissend, dass andere Manager diese Spieler entdeckt und entwickelt haben. Würde das Spiel so aussehen?


salzig. aber lustig zu lesen
#14967 vor 1 Jahr
SkiZx 1715 Beiträge
1112Leon:An alle die kRYSTAL als unfähig ansehen

Der Junge hat es mit weit aus unerfahreneren Spielern weiter gebracht als BIG in ganz 2019.
Vielleicht mal ein bisschen mehr Respekt. Der wohl erfolgreichste deutsche CS Spieler in 2019 und ihr haltet ihn für ein T4 BIG zu schwach.
Ein besserer IGL als tabseN wäre er alle mal, davon abgesehen, dass tabseN sich wieder aufs riflen konzentrieren könnte.

Nur leider ist dieser Wechsel total unwahrscheinlich. Wieso sollte Kevin das tun? Er spielt mit seinem Line Up viel erfolgreicher und das Geld wird BIG nicht zahlen.


Nochmal: Man hatte mit Gob b den wohl besten Igl der deutschen Szene und er wurde im letzten Jahr nur geflamed, ich kann mir bei besten Willen nicht vorstellen das Krystal ein besserer igl ist als Gob. Um nochmal ein paar Jahre zurück zu gehen: Krystal hatte in Deutschland immer teams wo die Spieler um ihn herum weg gekauft wurden. Wenn also Krystal das non plus ultra war, wieso wurde dann nicht er raus gekauft sondern die anderen?

Ja Krystal kratzt mit seinem Team an der top20, trotzdem ist er schon so lange dabei das man weiß was er kann und wo seine Grenzen liegen. Mit Kito und Syrson hat man 2 Leute die noch Potential nach oben haben, bei Krystal sehe ich das nicht.

Wenn ich mit meinen team top10 werden will muss ich mir Spieler holen die entweder schon erfolgreich dort gespielt haben oder das Potenzial dazu haben so gut zu werden. Und bei Spielern wie Denis, Krystal, spidii weiß man mittlerweile wo die Grenze liegt, bei Kito und Syrson weiß man das noch nicht.

Krystal wird nicht unterschätzt, die big Spieler kennen ihn mittlerweile gut genug um zu wissen ob er eine Verstärkung wäre oder nicht.
#14968 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
SkiZx:
1112Leon:An alle die kRYSTAL als unfähig ansehen

Der Junge hat es mit weit aus unerfahreneren Spielern weiter gebracht als BIG in ganz 2019.
Vielleicht mal ein bisschen mehr Respekt. Der wohl erfolgreichste deutsche CS Spieler in 2019 und ihr haltet ihn für ein T4 BIG zu schwach.
Ein besserer IGL als tabseN wäre er alle mal, davon abgesehen, dass tabseN sich wieder aufs riflen konzentrieren könnte.

Nur leider ist dieser Wechsel total unwahrscheinlich. Wieso sollte Kevin das tun? Er spielt mit seinem Line Up viel erfolgreicher und das Geld wird BIG nicht zahlen.


Nochmal: Man hatte mit Gob b den wohl besten Igl der deutschen Szene und er wurde im letzten Jahr nur geflamed, ich kann mir bei besten Willen nicht vorstellen das Krystal ein besserer igl ist als Gob. Um nochmal ein paar Jahre zurück zu gehen: Krystal hatte in Deutschland immer teams wo die Spieler um ihn herum weg gekauft wurden. Wenn also Krystal das non plus ultra war, wieso wurde dann nicht er raus gekauft sondern die anderen?

Ja Krystal kratzt mit seinem Team an der top20, trotzdem ist er schon so lange dabei das man weiß was er kann und wo seine Grenzen liegen. Mit Kito und Syrson hat man 2 Leute die noch Potential nach oben haben, bei Krystal sehe ich das nicht.

Wenn ich mit meinen team top10 werden will muss ich mir Spieler holen die entweder schon erfolgreich dort gespielt haben oder das Potenzial dazu haben so gut zu werden. Und bei Spielern wie Denis, Krystal, spidii weiß man mittlerweile wo die Grenze liegt, bei Kito und Syrson weiß man das noch nicht.

Krystal wird nicht unterschätzt, die big Spieler kennen ihn mittlerweile gut genug um zu wissen ob er eine Verstärkung wäre oder nicht.


Gute Einschätzung. Tabsen und Co. kennen Krystal ewig + er war bis zuletzt auch Teil der Orga als Academy Coach. Wenn man dort neues Potenzial für eine Zusammenarbeit erkannt hätte, wäre Krystal jetzt nicht bei Godsent mit einem Vertrag ausgestattet worden.

Bzgl. gob, die Betonung liegt auf war! Das Team war zum Schluss bevor gob das Team verlassen hat, taktisch so einfach zu lesen wie ein offenes Buch. Bester deutscher IGL bis 2018 ja, danach kam aber nicht mehr viel, keine neuen Impluse, keine neuen Ideen. Auch wenn die Ergebnisse aktuell nicht so berauschend sind, finde ich die taktische Herangehensweise von tabsen/towB interessanter und attraktiver als das was man in der ersten Jahreshälfte gezeigt bekommen hat. Aktuell liegt es stark an der Teamchemie und individuellen Performance bestimmter Spieler - Namen wurden ja bereits mehrfach erwähnt.
#14969 vor 1 Jahr
Chewie 2k 0 Beiträge
www.dbltap.com/posts/so...-go-roster-01dwmzzaydd6
(auch von hltv gepostet)


twitter.com/smooyacs/status/1208846786305175555
#14970 vor 1 Jahr
McBudaTea 645 Beiträge
@SkiZx:
- Ich bin mir nicht sicher, dass man weiß, wo bei Krystal (als IGL) die Grenze liegt. Mit welchen Team hätte er bitte schön wirklich mehr erreichen können? Der Unterschied zu Spidii und Denis wäre, dass letztere, obwohl sie in verschiedenen Lineups mit Weltklasse-Spieler in sehr guter Form relativ wenig erreicht haben.

- Zudem ist es so, dass viele Spieler relativ wenig Respekt vor IGL haben und eher individuelle Performance respektieren. Auf der einen Seite passiert es selten, dass ein IGL aus einem schwachen Team eine Chance gegeben wird (z.B. Golden zu Fnatic), auf der anderen Seite werden gute IGLs aus den Teams geworfen, ohne sich direkt einen neuen zu holen (z.B. Karrigan und Faze, Alexib und Ence).

- Vielleicht hast du recht, dass Krystal nicht gut genug als IGL für ein Top10 Team wäre. Damit sei aber gesagt, dass Big aktuell meilenweit davon entfernt ist. Es ist auch nicht so, dass Big richtig viel Kohle investiert. In so einer Situation kann man nicht wählerisch sein.
#14971 vor 1 Jahr
HEADiiii 410 Beiträge


wie gesagt ich würde gerne wissen ob das alles mit smooya vorher so offen kommuniziert wurde oder ob sie ihn "verarscht" haben. immerhin konnte er sich so nochmal für einige wochen ins schaufenster stellen.
#14972 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
HEADiiii:

wie gesagt ich würde gerne wissen ob das alles mit smooya vorher so offen kommuniziert wurde oder ob sie ihn "verarscht" haben. immerhin konnte er sich so nochmal für einige wochen ins schaufenster stellen.


Diese Insides werden wir vorerst aufgrund von Verträgen sicherlich nicht bekommen. Egal wie es kommt, würde ich mir wünschen, das Owen möglichst schnell in einem guten Team unterkommt. Eventuell hat er bereits etwas neues?! Wir werden es sicher bald erfahren.
bearbeitet von JohnnyPeng am 23.12.2019, 13:06
#14973 vor 1 Jahr
1HeinRich1 274 Beiträge
HEADiiii:

wie gesagt ich würde gerne wissen ob das alles mit smooya vorher so offen kommuniziert wurde oder ob sie ihn "verarscht" haben. immerhin konnte er sich so nochmal für einige wochen ins schaufenster stellen.


würde mich auch interessieren. Der Move mit denis war schon schäbig. Gestern droht Lenz dann smooya noch öffentlich mit seinen "vertraglichen Verpflichtungen" ... aber klar: BIG ... eine große Familie.
#14974 vor 1 Jahr
Gipetto 431 Beiträge
ZonixxTwitter:Hätte grad bock live zu gehen, um einfach mal die 99DMG Kommentare/Forenposts Volley zu nehmen. Unglaublich wie viele Missgeburten sich da immer noch hinter ihrem Monitor verstecken und seit Jahren den gleichen Kack von sich geben. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ;---).


In diesem Thread sind viele Leute die ordentlich und konstruktiv miteinander diskutieren. Alle haben eines gemein: Man interessiert sich für BIG und/oder die deutsche Szene auf internationaler Bühne.

Verstehe nicht wie man sich von den paar Trolls die hier immer wieder die gleiche Kacke posten so triggern lassen kann und alles andere dabei übersieht.


Das ist wie im Stadion wenn in der Kurve 95% der Fans gut supporten. Aber wenn 5% scheiße bauen gehts nur noch um die. Schade drum.


/edit: Finde Lenz hat es inzwischen ganz gut raus eher auf die konstruktiven Posts einzugehen anstatt sich vom geflame triggern zu lassen.
bearbeitet von Gipetto am 23.12.2019, 13:39
#14975 vor 1 Jahr
F5_Tornado 96 Beiträge
Gipetto:
ZonixxTwitter:Hätte grad bock live zu gehen, um einfach mal die 99DMG Kommentare/Forenposts Volley zu nehmen. Unglaublich wie viele Missgeburten sich da immer noch hinter ihrem Monitor verstecken und seit Jahren den gleichen Kack von sich geben. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ;---).


In diesem Thread sind viele Leute die ordentlich und konstruktiv miteinander diskutieren. Alle haben eines gemein: Man interessiert sich für BIG und/oder die deutsche Szene auf internationaler Bühne.

Verstehe nicht wie man sich von den paar Trolls die hier immer wieder die gleiche Kacke posten so triggern lassen kann und alles andere dabei übersieht.


Das ist wie im Stadion wenn in der Kurve 95% der Fans gut supporten. Aber wenn 5% scheiße bauen gehts nur noch um die. Schade drum.


/edit: Finde Lenz hat es inzwischen ganz gut raus eher auf die konstruktiven Posts einzugehen anstatt sich vom geflame triggern zu lassen.


+1 ich lese hier auch ganz gerne mit und finde viele Kommentare auch konstruktiv und mit guter Argumentation. Ist noch ne ganz gute "Sinnvoll"-Quote. Die Spiele im WESG qualifier fand ich persönlich auch sowas von schlecht (Stichwort KPI), das ich auch die zuletzt harsche und zynische Kritik aus dem Forum hier absolut gerechtfertigt fand. In keinen Fan-Foren ist es anders wenn es nicht gut läuft (lese z.B im BVB-Forum bei transfermarkt mit, dagegen ist das hier ein Kinderspielplatz). Es zeigt nur das hohe Interesse.
#14976 vor 1 Jahr
Telvozzzar 317 Beiträge
Das Problem ist doch, dass die Leute immer wieder die bereits tausendfach wiederlegten Argumente vorbringen. Es triggern weniger die Trolle als die Leute, die immer wieder schreiben "Sprout wird kaputt gekauft" da kann man noch so oft sagen, dass BIG nicht die Kohle hat um irgendwen kaputt zu kaufen davon abgesehen, dass der Spieler ja selbst erst mal dafür zu BIG wollen muss.

Und selbst wenn damit das Arguement widerlegt wird, dann kommen die Verschwörungstheoretiker um die Ecke, die im übertragenen Sinne nur sagen "jaja, das sagen die jetzt so aber eigentlich"
Es werden Vermutungen, Unterstellungen und Co in den Raum geworfen und jeder halbwegs vernünftige sieht, dass es bei diesen Posts mehr um Selbstinszenierung geht als um die so oft zitierte "konstruktive Kritik".

FUN-Fact:
Konstruktive Kritik hat nicht nur mit der sprachlichen Gewandheit des Vortragenden zu tun. Wenn man immer und immer wieder das gleiche erzählt und getrieben durch die Empörungsgellschaft in jeder Aussage Lenz' Bösartigkeit oder Herblassung sieht, dann ist das genauso wenig konstruktiv, wie " -smooya -xan -nex/+oskar +krytal +whatsofuckingever"
bearbeitet von Telvozzzar am 23.12.2019, 15:36
#14977 vor 1 Jahr
Chewie 2k 0 Beiträge
F5_Tornado:
Gipetto:
ZonixxTwitter:Hätte grad bock live zu gehen, um einfach mal die 99DMG Kommentare/Forenposts Volley zu nehmen. Unglaublich wie viele Missgeburten sich da immer noch hinter ihrem Monitor verstecken und seit Jahren den gleichen Kack von sich geben. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ;---).


In diesem Thread sind viele Leute die ordentlich und konstruktiv miteinander diskutieren. Alle haben eines gemein: Man interessiert sich für BIG und/oder die deutsche Szene auf internationaler Bühne.

Verstehe nicht wie man sich von den paar Trolls die hier immer wieder die gleiche Kacke posten so triggern lassen kann und alles andere dabei übersieht.


Das ist wie im Stadion wenn in der Kurve 95% der Fans gut supporten. Aber wenn 5% scheiße bauen gehts nur noch um die. Schade drum.


/edit: Finde Lenz hat es inzwischen ganz gut raus eher auf die konstruktiven Posts einzugehen anstatt sich vom geflame triggern zu lassen.


+1 ich lese hier auch ganz gerne mit und finde viele Kommentare auch konstruktiv und mit guter Argumentation. Ist noch ne ganz gute "Sinnvoll"-Quote. Die Spiele im WESG qualifier fand ich persönlich auch sowas von schlecht (Stichwort KPI), das ich auch die zuletzt harsche und zynische Kritik aus dem Forum hier absolut gerechtfertigt fand. In keinen Fan-Foren ist es anders wenn es nicht gut läuft (lese z.B im BVB-Forum bei transfermarkt mit, dagegen ist das hier ein Kinderspielplatz). Es zeigt nur das hohe Interesse.


Sehe ich ähnlich. Natürlich ist hier nicht alles so sachlich und viele Kommentare sind nicht optimal. Das ist ein Fan-Forum. Insgesamt wird aber konstruktiv argumentiert und die Anzahl der Trolle hält sich mittlerweile in Grenzen.

Aber wenn Leute wie Zonixx, die auf Ihren Streams die grenzwertigsten Sprüche raushauen, die normale Profi- und Ex-Profi-Sportler öffentlich so nur schwer bringen könnten, das twittern, finde ich das überhaupt nicht optimal. Das zeigt auch immer wieder, dass der E-Sport oft noch weit von Professionalität entfernt ist. Es wirk einfach kindisch.

Ich frage mich immer noch, warum E-Sportler sich überhaupt mit solchen Foren befassen??? Das sollte denen völlig egal sein. Oder haben sie Angst vor dem was hier geschrieben wird? Gibts was zu verstecken?

Big hats ja auch geschafft von Richard Lewis im Stream kritisiert zu werden: Stichwort Denis-Move. Nach außen versuchen sie bei BIG das Bild von einer Familie abzugeben. Hinter den Kulissen läuft dann wohl doch nicht alles so geschmiert. Aber das ist in Startup-Berlin ja gang und gebe. Da ich selber im höheren Management arbeite, wäre es für mich aktuell nur schwer vorstellbar ein Sponsoring zu machen.
#14978 vor 1 Jahr
SkiZx 1715 Beiträge
Chewie 2k:
F5_Tornado:
Gipetto:
ZonixxTwitter:Hätte grad bock live zu gehen, um einfach mal die 99DMG Kommentare/Forenposts Volley zu nehmen. Unglaublich wie viele Missgeburten sich da immer noch hinter ihrem Monitor verstecken und seit Jahren den gleichen Kack von sich geben. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ;---).


In diesem Thread sind viele Leute die ordentlich und konstruktiv miteinander diskutieren. Alle haben eines gemein: Man interessiert sich für BIG und/oder die deutsche Szene auf internationaler Bühne.

Verstehe nicht wie man sich von den paar Trolls die hier immer wieder die gleiche Kacke posten so triggern lassen kann und alles andere dabei übersieht.


Das ist wie im Stadion wenn in der Kurve 95% der Fans gut supporten. Aber wenn 5% scheiße bauen gehts nur noch um die. Schade drum.


/edit: Finde Lenz hat es inzwischen ganz gut raus eher auf die konstruktiven Posts einzugehen anstatt sich vom geflame triggern zu lassen.


+1 ich lese hier auch ganz gerne mit und finde viele Kommentare auch konstruktiv und mit guter Argumentation. Ist noch ne ganz gute "Sinnvoll"-Quote. Die Spiele im WESG qualifier fand ich persönlich auch sowas von schlecht (Stichwort KPI), das ich auch die zuletzt harsche und zynische Kritik aus dem Forum hier absolut gerechtfertigt fand. In keinen Fan-Foren ist es anders wenn es nicht gut läuft (lese z.B im BVB-Forum bei transfermarkt mit, dagegen ist das hier ein Kinderspielplatz). Es zeigt nur das hohe Interesse.


Sehe ich ähnlich. Natürlich ist hier nicht alles so sachlich und viele Kommentare sind nicht optimal. Das ist ein Fan-Forum. Insgesamt wird aber konstruktiv argumentiert und die Anzahl der Trolle hält sich mittlerweile in Grenzen.

Aber wenn Leute wie Zonixx, die auf Ihren Streams die grenzwertigsten Sprüche raushauen, die normale Profi- und Ex-Profi-Sportler öffentlich so nur schwer bringen könnten, das twittern, finde ich das überhaupt nicht optimal. Das zeigt auch immer wieder, dass der E-Sport oft noch weit von Professionalität entfernt ist. Es wirk einfach kindisch.

Ich frage mich immer noch, warum E-Sportler sich überhaupt mit solchen Foren befassen??? Das sollte denen völlig egal sein. Oder haben sie Angst vor dem was hier geschrieben wird? Gibts was zu verstecken?

Big hats ja auch geschafft von Richard Lewis im Stream kritisiert zu werden: Stichwort Denis-Move. Nach außen versuchen sie bei BIG das Bild von einer Familie abzugeben. Hinter den Kulissen läuft dann wohl doch nicht alles so geschmiert. Aber das ist in Startup-Berlin ja gang und gebe. Da ich selber im höheren Management arbeite, wäre es für mich aktuell nur schwer vorstellbar ein Sponsoring zu machen.


Sogar ein Hoeneß oder ein Watzke haben sich schon derbe Patzer erlaubt, vom tobenden Klopp am Spielfeldrand bis zur Kopfnuss von Zidane über einen Oli Kahn der seine Verteidiger auffressen will. Oder doch lieber einen Mario Basler der öffentlich sagt wieviel er als Profisportler trinkt und raucht. Oder doch lieber einen Dönerwerfenden Großkreutz?
Einen Brandstifter wie Breno oder doch lieber einen Ribery mit seiner minderjährigen Prostituierten?

Du erwartest etwas vom Esport das der wohl größte Sport der Welt nicht schafft
bearbeitet von SkiZx am 23.12.2019, 17:42
#14979 vor 1 Jahr
Oldzera 4 Beiträge
Ich halte mich ja meistens raus und les nur so ein bisschen mit, die ganze Wechselchose ist ja gar nicht das Problem... es passt halt nicht mehr zu dem Claim we are family. Das ist halt das was ich persönlich schwierig finde, und was ich am Anfang besonders gut fand. Und was ich am Anfang auch geglaubt hab .. kein mouze 2.0 bei dem alle 3 monate das halbe lineup getauscht wird usw. Das hat mich am Anfang abgeholt und in die Arme von BIG getrieben.. Und ich glaube so geht es vielen die ihren Unmut äußern wenn auch teilweise auf unsachliche und verletzende Art.
#14980 vor 1 Jahr
Gipetto 431 Beiträge
Telvozzzar:wenig hilfreich wie " -smooya -xan -nex/+oskar +krytal +whatsofuckingever"


aber was ist daran denn schlimm? ist doch logisch das die Fans ein bisschen über gute Roster spekulieren wollen und man diskutiert welches Lineup funktionieren könnte.

wär's denn besser wenn einfach gar nicht mehr über BIG oder sprout gesprochen wird? glaube das wollen beide Teams auf keinen Fall. gibt nichts schlimmeres als in der Versenkung zu verschwinden, denn dann wird man für Sponsoren auch irrelevant.
#14981 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
Unnötig was Zonixxx da schreibt und dann die Leute als Missgeburten betiteln :D Er muss halt auch mal mit Kritik umgehen können, die stellenweise durchaus berichtigt ist. Von jemanden der so lange in der Szene ist und mit bald 30 Jahren, kann man eigentlich einen anderen Umgangston erwarten. Scheint eigentlich ein netter Kerl zu sein, aber im Endeffekt schadet er sich mit solchen Äußerungen nur selbst.
bearbeitet von JohnnyPeng am 23.12.2019, 19:36
#14982 vor 1 Jahr
Elliot123 532 Beiträge
JohnnyPeng:Unnötig was Zonixxx da schreibt und dann die Leute als Missgeburten betiteln :D Er muss halt auch mal mit Kritik umgehen können, die stellenweise durchaus berichtigt ist. Von jemanden der so lange in der Szene ist und mit bald 30 Jahren, kann man eigentlich einen anderen Umgangston erwarten. Scheint eigentlich ein netter Kerl zu sein, aber im Endeffekt schadet er sich mit solchen Äußerungen nur selbst.


Was willst du von einem 30 jährigen erwarten, der sich seinen Lebensunterhalt von Kids finanzieren lässt, die genau das lesen wollen.
bearbeitet von Elliot123 am 23.12.2019, 19:39
#14983 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
Elliot123:
JohnnyPeng:Unnötig was Zonixxx da schreibt und dann die Leute als Missgeburten betiteln :D Er muss halt auch mal mit Kritik umgehen können, die stellenweise durchaus berichtigt ist. Von jemanden der so lange in der Szene ist und mit bald 30 Jahren, kann man eigentlich einen anderen Umgangston erwarten. Scheint eigentlich ein netter Kerl zu sein, aber im Endeffekt schadet er sich mit solchen Äußerungen nur selbst.


Was willst du von einem 30 jährigen erwarten, der sich seinen Lebensunterhalt von Kids finanzieren lässt, die genau das lesen wollen.


Das zeigt nur wo die neue Generation Z angekommen ist. War vorhin noch Weihnachtsgeschenke kaufen und habe mal ein paar 13 Jährigen zugehört. :D Keiner von den Kids konnte nur einen normalen Satz herausbringen, der übliche Gossenslang war da angesagt. Da weiss man nicht ob man lachen oder weinen soll. Oder bin ich mit meinen 32 Jahren mittlerweile wirklich so alt geworden?! :D
bearbeitet von JohnnyPeng am 23.12.2019, 19:45
#14984 vor 1 Jahr
nebulein 1762 Beiträge
Wer sagt eigentlich, dass Zonixx den Thread hier meint und nicht den von Sprout, wo teilweise absolut unter der Gürtellinie über seine Person geschrieben wird? Ich meine er bezieht sich mit keinem Wort auf diesen Thread hier.
#14985 vor 1 Jahr
1112Leon 472 Beiträge
Zonixx will sich über "Missgeburten" aufregen... Lol

Mit so einer Community sollte man den Mund nicht zu weit aufmachen.
#14986 vor 1 Jahr
fullfocusKira 269 Beiträge
Kann mir jemand mal ein paar dieser Kommentare hier nennen, die so unter die Gürtellinie gehen.

Denn wenn so ein sympathischer und selbstreflektierter 29 jähriger Mann, der so ein intellektuelles und betuchtes Publikum auf Twitch unterhält, zu solch diskriminierenden Beleidigungen greift muss definitiv etwas Schlimmes passiert sein.
#14988 vor 1 Jahr
uwu_uwu_uwu 116 Beiträge
Wallace E.:
1112Leon:An alle die kRYSTAL als unfähig ansehen

Der Junge hat es mit weit aus unerfahreneren Spielern weiter gebracht als BIG in ganz 2019.
Vielleicht mal ein bisschen mehr Respekt. Der wohl erfolgreichste deutsche CS Spieler in 2019 und ihr haltet ihn für ein T4 BIG zu schwach.
Ein besserer IGL als tabseN wäre er alle mal, davon abgesehen, dass tabseN sich wieder aufs riflen konzentrieren könnte.

Nur leider ist dieser Wechsel total unwahrscheinlich. Wieso sollte Kevin das tun? Er spielt mit seinem Line Up viel erfolgreicher und das Geld wird BIG nicht zahlen.


hä? krystal hatte immer ein sickes lineup?
trotzdem hat er es jedes mal geschafft aus einem zusammengewürfeltem team etwas funktionierendes zu schaffen. gefühlt hat er aber immer mehr auf gesicht spielen lassen als die sicken calls auszupacken, da er immer aimstarke spieler im team hat(te)?

ich glaube nicht, dass big so etwas braucht...


krystal hat halt gecheckt dass man nicht cs mastermind mäßig neu erfinden muss um in die Top 20 zu kommen, grade das europäische Major Lineup von Penta hat vor allem durch gutes Refragverhalten, wenig Fehlern und sauberen Setups den Weg zum erfolg gefunden, alles sachen wo big von lernen könnte.
und sowohl das team als auch das jetzt sind was die namen angeht nicht unbedingt die sickesten Lineups, innocent, hs und zehn sind genauso wie maikelele, maden und wieder zehn keine richtig großen namen. für mich wär krystal schon die beste Person für den IGL job bei BIG, vor allem wenn die alternativen eigentlich nur Dude und Tabsen sind.
...
589
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz