ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
608
...


#15440 vor 33 Tagen
Wallace E. 415 Beiträge
EntoNN:

Zu Anfang hat Gob auch noch einen super Job als IGL gemacht, aber leider ist er und das Team irgendwo in der Entwicklung komplett stehen geblieben und ab dann ging es nur noch bergab.


ich glaube das war genau zu der zeit als das neue sg/aug meta kam :p vor diesem major wurden sie von den anderen teams als top 8 (?) eingestuft und ab dann ging es bergab. afaik kamen da die aussagen, dass man keine awp mehr braucht usw?
#15441 vor 33 Tagen
foolisH_ 286 Beiträge
shift11:
Spoiler

Was hat der IGL mit der Rotation und mit dem durchführen von gos zu tun? Im Endeffekt nichts.... Sowas ist vorher eintrainiert und unterliegt nicht dem IGL,. sondern dem was vorher besprochen wird. Klar kann der IGL antistrats als CT callen, aber nicht nach 2 tagen, gegen ein anderes Team was 2 Tage besteht.....
Aber reden Mal weiter deinen nonsense


Bei der Rotation geb ich dir 100% recht, sowas sollte vorher besprochen sein. Wenn Fall A eintritt, dann wird so und so reagiert.
Bei den Go´s kann ich dir nicht zustimmen, denn der IGL called idR was an Equip benutzt werden soll bzw. ob mit oder ohne Flash rumgezogen wird, welche Bereiche gesmoked werden oder wo ein Molo liegen soll.
Und das hat Sprout deutlich besser umgesetzt bei der Durchführung, bei BIG sieht das häufig sehr chaotisch aus bzw. es dauert einfach teilweise 2-3 sec zu lange wodurch die CTs sich schon auf den Go eingestellt haben und diesen countern.

Aber gestern hat das CT Spiel von Sprout einfach den Unterschied gemacht, da sie so häufig Entries setzen konnten und sich dann zurückfallen lassen haben und die Überzahl am Ende gut ausgespielt haben.
BIG war mir häufig zu passiv als CT, paar Mal hat syrsoN ein paar gute Moves gespielt, das hätte ich mir häufiger gewünscht. Infos sammeln und den Aufbau der T stören, Überzahlsituationen herstellen und diese dann gut ausspielen.
#15442 vor 33 Tagen
nebulein 1716 Beiträge
EntoNN:Das Kernproblem von Big ist inzwischen schon seit Jahren ungelöst und daran werden weder syrson noch kito irgendwas ändern. Der Kern funktioniert einfach nicht. Mit Tabsen und Xantares haben sie ordentlich Firepower, jedoch verschwendet der eine sein Potential als IGL anstatt einfach nur richtig umzuschießen und der andere kann sich irgendwie nicht richtig ins Team einfügen hat entsprechend wenig impact auf dem Server. Tizian (der irgendwie immer hate abkriegt) als Support und syrson als AWP sehe ich jetzt weniger als Problem. Über kitos Rolle kann ich nichts sagen.

Wenn man mal überlegt was Tabsen früher alles vom Server geschossen hat, bevor man versucht hat ihm alles mögliche aufzudrücken. AWP, IGL oder demächst vllt. mal Support?

Zu Anfang hat Gob auch noch einen super Job als IGL gemacht, aber leider ist er und das Team irgendwo in der Entwicklung komplett stehen geblieben und ab dann ging es nur noch bergab.


+1

Wenn big erfolgreich sein will, dann müssen sie einfach mal die alten Strukturen aufbrechen. Man hat jetzt Spieler im im direkten Duell ne Menge umdrücken können, das ist komplett anders zu 2017. Aber die Spielweise muss für diese Spieler auch angepasst werden. Big spielt nicht aggressiv, viel zu träge und versucht immer das ganze strategisch zu lösen genau das funktionierte in 2019 schon nicht mehr und wird in 2020 noch weniger funktionieren. Besonders glaube ich das man mit Gob sich da den falschen Coach geholt hat. Damit meine ich nicht, dass er ein schlechter Coach, keineswegs aber er ist nicht das was Big jetzt benötigt.

Man hat 5 Spieler von denen ich keinen austauschen würde, aber sind wir mal ehrlich Smooya und Nex waren weder das Problem noch für mich Austauschkandidaten. Es ist von daher auch nicht verwunderlich, dass das ganze im Prinzip auf dem Server genauso beschissen aussieht, wie vor 4 Wochen. Da sind richtig tiefgreifende Probleme im Lineup und die müssten erstmal angegangen werden, bevor man die Jungs auf ein Turnier schickt, besonders wenn man sich auf der DH Leipzig das Lineup anschaut, ist das Turnier die falsche Adresse für Big. Ich hoffe wirklich auf ein gutes Ergebnis, aber mal ehrlich alle Teams dort wirken gerade sehr gut eingespielt, besonders die 3 Dänen. Ich glaube nicht das man da auf ein gutes Ergebnis kommen wird und man tut den Jungs damit keinen Gefallen so früh sie jetzt auf das Turnier zu schicken, solange man nicht die Abstimmung im Team besser hin bekommt.

Wenn man sieht wie die Abläufe bei Sprout ineinander greifen, frage ich mich ob man nicht einfach mal nur towb machen lassen sollte und den Rest ausklammert.
bearbeitet von nebulein am 14.01.2020, 11:18
#15443 vor 33 Tagen
Gipetto 397 Beiträge
War ein mega spannendes Match vs Sprout. Hoffe das sehen wir in Zukunft öfters.

Ich finde beide Teams sind nach dem Roster-Change stärker als zu vor.
#15444 vor 33 Tagen
slave1337 887 Beiträge
nebulein:Besonders glaube ich das man mit Gob sich da den falschen Coach geholt hat.


gob ist kein Coach! Er ist Head of CS! Coach ist weiterhin tow b!

Das Gob in seiner neuen Rolle das Team auch irgendwo taktisch etc weiterhilft, steht außer frage.

Aber tow b ist der coach, er erarbeitet erstmal die taktiken (mit oder ohne absprache mit tabsen und gob) und im grunde warten wir noch auf seine Handschrift was das betrifft.
#15445 vor 33 Tagen
luxn 113 Beiträge
slave1337:
nebulein:Besonders glaube ich das man mit Gob sich da den falschen Coach geholt hat.


gob ist kein Coach! Er ist Head of CS! Coach ist weiterhin tow b!

Das Gob in seiner neuen Rolle das Team auch irgendwo taktisch etc weiterhilft, steht außer frage.

Aber tow b ist der coach, er erarbeitet erstmal die taktiken (mit oder ohne absprache mit tabsen und gob) und im grunde warten wir noch auf seine Handschrift was das betrifft.


+1 ja hoffe das er sich da durchsetzen kann gegen die Big Hierarchie. Syrson aber sehr stark unterwegs gewesen gestern!
#15446 vor 33 Tagen
wohlstandsma... 423 Beiträge
Master_FM:Kein Wunder das bei diesem ganzen Flame die Jungs ständig demoralisiert sind... Viele Aussagen von Smooya bestätigen sich, das er diesen Flame / Hate nicht versteht.

Wie kann man nach diesem Match noch -Xan schreiben? Habt ihr das Match gesehen? K1to hatte sein erstes Match und Tizi wie oft nicht on Fire.

Vermutlich hat BIG einfach die falsche Fanbase, deswegen steigen die schon mit einem ganz anderen Gefühl in das Match ein.

Langsam verstehe ich wieso die Leute das Forum hier weitgehend vermeiden.


Du liest doch schon etwas länger hier mit.. Und dann fragst Du dich wieso das so ist?

Es ist ja nicht so, dass sprout schon länger in der Konstellation spielt. Es ist ja nicht so, dass BIG selber all die großen Erwartungen sich selber zuzuschreiben haben. Kannst es als selbstbewusstsein oder halt selbstüberschatzung auslegen..
Ferner wurde das erste halbe Jahr ständig davon gesprochen, sie hätten einen guten Plan und ihr werdet es noch sehen...

In der heutigen Zeit wirst du nur an Resultaten gemessen. Also vorher understatement und dafür überperformen. Nicht andersherum.

Nachdem smooya wieder gejoint ist, sagte er auch wir werden ein top10 Team sein... Da wusste ich schon, dass die Jungs realitätsfremd wieder unterwegs sind. Dabei ist es egal was ein Lenz oder sonst wer von versucht zu retten.
Wenn die Spieler nicht on point sind und von etwas träumen was null dem entspricht, wo sie gerade stehen, dann ist es auch kein Wunder, dass Fans sauer sind.

Und irgendwann ziehen keine durchhalteparolen oder das abstempeln der Fans als Hater.
#15447 vor 33 Tagen
uru 193 Beiträge
MarsYoo:
fullfocusKira:Dennoch hat Tabsen natürlich das Jahr mindestens noch verdient zu beweisen, dass er ein Team formen kann


Naja nur ist in erste Linie nicht Tabsen derjenige, der das Team formt, sondern das Management.



Das ist gerade bei BIG nicht so bzw. es entsteht oft für mich der Eindruck das Management und Spieler sich zu nah sind. Deswegen auch das BIG Familie Image das immer nach außen getragen wird. Während man bei Sprout klar zwischen Spielern und Orga unterscheiden kann in der Außenwahrnehmung, ist das bei BIG nicht der Fall. Ich glaube mich zu erinnern das Xantares sogar kurz bei Yilmaz gewohnt hat, bis eine Wohnung gefunden wurde?

Im Sport braucht es mmn klare Hierachien.
#15448 vor 33 Tagen
cumback 34 Beiträge
warum Gob b so gehatet wird versteh ich nicht.... Er hat viel für die deutsche Szene getan und die internationalen Erfolge hätten wir ohne ihn nicht. Seit er aufgehört hat, ist es auch nicht besser gelaufen.... BTW hat er auch mehr Ahnung als wir alle zusammen, egal ob altes oder modernes CS. CS ist kein meta game so wie im moba Bereich, soviel ändert sich nicht. Mein Respekt hat er und ich bin froh wenn er seine Erfahrung weitergibt und uns der Szene erhalten bleibt. Ich denk das größte Probleme liegt bei BIG im mentalen Bereich, da sie Angst haben wieder und wieder zu verlieren. Sie müssten einfach befreiter aufspielen nicht so verklemmt. Naja mal sehen was Leipzig bringt, ich bin gespannt! Dickes GG an Sprout, die haben schönes CS gezeigt! :)
#15449 vor 33 Tagen
mrHijDen 705 Beiträge
cumback:warum Gob b so gehatet wird versteh ich nicht.... Er hat viel für die deutsche Szene getan und die internationalen Erfolge hätten wir ohne ihn nicht. Seit er aufgehört hat, ist es auch nicht besser gelaufen.... BTW hat er auch mehr Ahnung als wir alle zusammen, egal ob altes oder modernes CS. CS ist kein meta game so wie im moba Bereich, soviel ändert sich nicht. Mein Respekt hat er und ich bin froh wenn er seine Erfahrung weitergibt und uns der Szene erhalten bleibt. Ich denk das größte Probleme liegt bei BIG im mentalen Bereich, da sie Angst haben wieder und wieder zu verlieren. Sie müssten einfach befreiter aufspielen nicht so verklemmt. Naja mal sehen was Leipzig bringt, ich bin gespannt! Dickes GG an Sprout, die haben schönes CS gezeigt! :)



Keine Frage GOB ist eine Legende, aber was hat er in CSGO Erreicht ?. welche Internationalen Erfolge konnte er für CS Deutschland einholen ?
#15450 vor 33 Tagen
Don R. 177 Beiträge
Immer das beste Team aus deutschen Spielern bilden;) Und den ein oder anderen Achtungserfolg (ESEA Global Challenge, IEM, CEVO, Major etc.)
#15451 vor 33 Tagen
cumback 34 Beiträge
mrHijDen:
cumback:warum Gob b so gehatet wird versteh ich nicht.... Er hat viel für die deutsche Szene getan und die internationalen Erfolge hätten wir ohne ihn nicht. Seit er aufgehört hat, ist es auch nicht besser gelaufen.... BTW hat er auch mehr Ahnung als wir alle zusammen, egal ob altes oder modernes CS. CS ist kein meta game so wie im moba Bereich, soviel ändert sich nicht. Mein Respekt hat er und ich bin froh wenn er seine Erfahrung weitergibt und uns der Szene erhalten bleibt. Ich denk das größte Probleme liegt bei BIG im mentalen Bereich, da sie Angst haben wieder und wieder zu verlieren. Sie müssten einfach befreiter aufspielen nicht so verklemmt. Naja mal sehen was Leipzig bringt, ich bin gespannt! Dickes GG an Sprout, die haben schönes CS gezeigt! :)



Keine Frage GOB ist eine Legende, aber was hat er in CSGO Erreicht ?. welche Internationalen Erfolge konnte er für CS Deutschland einholen ?


PGL Major: Kraków 2017 Playoff
DreamHack Open Denver 2017 2. Platz
ESEA Season 27 MDL Global Challenge 1. Platz
ESL One Cologne 2018 2. Platz
Faceit Major: London 2018 Playoff
SuperNova Malta 2018 3. Platz

Also ich sehe das als Erfolge.
#15452 vor 33 Tagen
MarsYoo 95 Beiträge
shift11:

Was hat der IGL mit der Rotation und mit dem durchführen von gos zu tun? Im Endeffekt nichts.... Sowas ist vorher eintrainiert und unterliegt nicht dem IGL,. sondern dem was vorher besprochen wird. Klar kann der IGL antistrats als CT callen, aber nicht nach 2 tagen, gegen ein anderes Team was 2 Tage besteht.....
Aber reden Mal weiter deinen nonsense


Sicherlich gibt es Teams die wissen, wenn sie bspw. als CT nen entry kassieren, dass sie sich dann 2-2 oder je nach Map 3-1 aufzustellen haben. Nur als IGL musst du WÄHREND der Runden dynamisch agieren und dann auch mal callen, dass man A oder B stackt. D.h. du musst adaptiv auf das Spielgeschehen reagieren basierend darauf, wie dein Gegner sich im T Side Spiel in der und der Situation verhält (Stichwort Gegner readen). Und genau sowas kannst du nicht immer eintrainieren, gerade, wie du selber sagst, wenn das Team erst seit wenigen Tagen besteht. Dann ist genau das Aufgabe des IGL. Oder meinst du Tabsen wusste gestern vor dem Match wie Sprout sich aufstellen wird, wenn es das erste offizielle Match beider Teams ist?
Auf lange Sicht machst du sowas natürlich schon in der Vorbereitung, schaust demos etc.

Genauso im T-Side spielt called selbstverständlich der IGL welche Bombside man anläuft, vor dem Rundenstart (fast A, default, Aufbau B etc). Nur wenn dann 2 deiner Kollegen direkt sterben musst du spontan umdenken und dann callst du als IGL die Rotations, fakes etc.

Von daher ist deine Aussage der IGL hätte nichts mit rotations und Go`s zu tun kompletter bullshit xd Gerade aufgrund der Situation, dass beide Teams erst seit paar Tagen in der Konstellation zusammenspielen
bearbeitet von MarsYoo am 14.01.2020, 18:45
#15453 vor 33 Tagen
cloudXCI 31 Beiträge
Ich find's ja total schade, dass man nie den Teamspeak-Sound zu hören bekommt. Für Live-Übertragungen wäre das sicherlich ein zieeeemlich cooles Feature, was z.B. in den kurzen Rückblenden mit abgespielt werden könnte.
Bspw. hört man auf manchen kleineren LANs ohne Publikum die Spieler tatsächlich callen, jubeln und schreien.

Von BIG fände ich hier auch richtig interessant, ein Match oder auch nur ein paar ausgewählte Schlüsselrunden mit TS-Sound zu sehen. In den BIG Videos auf Youtube sind ja schon manche Calls mit hineingeschnitten worden.

@Lenz Meinst Du, sowas wäre in Zukunft möglich oder wird das generell abgelehnt?
#15454 vor 33 Tagen
snake-41 395 Beiträge
Leipzig:
24.01.

11:00 - Virtus.pro vs. BIG
12:30 - North vs. Sprout
14:00 - Cloud9 vs. Renegades
15:30 - Heroic vs. MAD Lions

aktuell alle Teams vor BIG, schauen wir was das bootcamp bringt.
bearbeitet von snake-41 am 14.01.2020, 19:19
#15455 vor 33 Tagen
JohnnyPeng 990 Beiträge
Das Interview von Smooya gibt genug Insights und spiegelt das Bild wieder, das ich in 2019 vom Team gewonnen habe. Es gibt einfach massive Probleme beim Mindset! Wenn man schon vor dem Match Angst hat zu verlieren, fehlt jegliche Siegermentaltät. Für mich hat das Team die Transition zu einem modern spielenden Team, leider noch nicht geschafft. Daran hat auch der Weggang von gob leider wenig geändert. Die alte Philosophie scheint einfach zu sehr verankert in der Org.

Eigentlich habe ich gehofft, das Tabsen sich emanzipiert und die besten Ansätze aus dem alten System - Top Nade & Utility Management- mit einer modernen Spielweise kombiniert. Da gob jetzt wieder Einfluss auf das Team nehmen kann, wird es wohl so schnell auch keine radikalen Änderungen geben...
bearbeitet von JohnnyPeng am 14.01.2020, 19:21
#15456 vor 33 Tagen
1HeinRich1 201 Beiträge
wohlstandsmacher:
Und irgendwann ziehen keine durchhalteparolen oder das abstempeln der Fans als Hater.


+1. Wie du richtig schreibst erscheinen diverse Aussagen immer zwielichtiger. Es kommt halt komisch rüber, wenn davon geredet wird, dass Tabsen "die beste deutsche AWP sei", obwohl er jeder sehen kann, dass er aufm Server mit der AWP "untergeht". Es kommt ebenfalls komisch rüber, wenn davon geredet wird, dass "richtig hart trainiert" wird, obwohl seit einem Jahr 0,00 Fortschritte zu sehen sind. Solche Beispiele könnte ich jetzt noch beliebig weiterführen. Solche Aussagen verärgern/enttäuschen sicherlich auch einige Fans, weil es mit der Zeit halt immer skurriler wird …
#15457 vor 33 Tagen
mrHijDen 705 Beiträge
cumback:
mrHijDen:
cumback:warum Gob b so gehatet wird versteh ich nicht.... Er hat viel für die deutsche Szene getan und die internationalen Erfolge hätten wir ohne ihn nicht. Seit er aufgehört hat, ist es auch nicht besser gelaufen.... BTW hat er auch mehr Ahnung als wir alle zusammen, egal ob altes oder modernes CS. CS ist kein meta game so wie im moba Bereich, soviel ändert sich nicht. Mein Respekt hat er und ich bin froh wenn er seine Erfahrung weitergibt und uns der Szene erhalten bleibt. Ich denk das größte Probleme liegt bei BIG im mentalen Bereich, da sie Angst haben wieder und wieder zu verlieren. Sie müssten einfach befreiter aufspielen nicht so verklemmt. Naja mal sehen was Leipzig bringt, ich bin gespannt! Dickes GG an Sprout, die haben schönes CS gezeigt! :)



Keine Frage GOB ist eine Legende, aber was hat er in CSGO Erreicht ?. welche Internationalen Erfolge konnte er für CS Deutschland einholen ?


PGL Major: Kraków 2017 Playoff
DreamHack Open Denver 2017 2. Platz
ESEA Season 27 MDL Global Challenge 1. Platz
ESL One Cologne 2018 2. Platz
Faceit Major: London 2018 Playoff
SuperNova Malta 2018 3. Platz

Also ich sehe das als Erfolge.




Dann sind aber deine Erwartungen sehr klein.

ESL One Cologne 2018 2. Platz, kann man als Erfolg ansehen.
Aber Fakt ist, das BIG sein Styl ändern muss, um Erfolgreich zu werden, Big war noch nie unter den Big Playern.
Dieses langsame Gespiele, 0 auf Risiko gehen damit kommst du nicht Weit
#15458 vor 33 Tagen
nebulein 1716 Beiträge
cumback:warum Gob b so gehatet wird versteh ich nicht.... Er hat viel für die deutsche Szene getan und die internationalen Erfolge hätten wir ohne ihn nicht. Seit er aufgehört hat, ist es auch nicht besser gelaufen.... BTW hat er auch mehr Ahnung als wir alle zusammen, egal ob altes oder modernes CS. CS ist kein meta game so wie im moba Bereich, soviel ändert sich nicht. Mein Respekt hat er und ich bin froh wenn er seine Erfahrung weitergibt und uns der Szene erhalten bleibt. Ich denk das größte Probleme liegt bei BIG im mentalen Bereich, da sie Angst haben wieder und wieder zu verlieren. Sie müssten einfach befreiter aufspielen nicht so verklemmt. Naja mal sehen was Leipzig bringt, ich bin gespannt! Dickes GG an Sprout, die haben schönes CS gezeigt! :)


Ich bin nicht der Meinung, dass Gob gehatet wird. Schaut man sich aber mal seinen Werdegang in csgo an, dann sind die Lineups im Endeffekt immer wieder an den selben Problemen gescheitert. Sein Spielstil mit Nadeusage ist was besonderes, aber sobald es nicht klappt fehlt eben der Plan B. Big ist inzwischen einfach bekannt dafür quasi nie mal schnell zu spielen und ich bin schon der Meinung, dass sich die Meta in den letzten 2 Jahren nochmals deutlich gewandelt hat. Allein was man mit dem Buff der Aug/Sig verändert hatte, dann immer wieder Anpassungen an den Waffen usw. zudem kommt noch das mehr Teams angefangen haben richtig taktisch zu spielen und deutlich mehr/besser die Nades eingesetzt werden.

Du musst da einfach flexibel sein und genau das hat Gob nie geschafft. Entweder ging der Matchplan voll auf oder Big hat verloren. Sprout ist in dem Punkt deutlich weiter und das auch schon im ganzen Jahr 2019. Warum Big es nicht schafft, da anzuknüpfen und modernes cs zu spielen? Dazu müsste man interne Einblicke haben. Trotzdem bin ich nach wie vor der Meinung, dass ein Gob als dann eben head of csgo nicht die richtige Person ist, weil die Veränderung mir da fehlt. Ich hatte halt mit tabsen die Hoffnung, dass er eben nicht dieses System weiterführt, sondern es weiter entwickelt aber genau diesen Schritt sieht man eben aktuell leider nicht.
#15459 vor 33 Tagen
cumback 34 Beiträge
nebulein:

Ich bin nicht der Meinung, dass Gob gehatet wird. Schaut man sich aber mal seinen Werdegang in csgo an, dann sind die Lineups im Endeffekt immer wieder an den selben Problemen gescheitert. Sein Spielstil mit Nadeusage ist was besonderes, aber sobald es nicht klappt fehlt eben der Plan B. Big ist inzwischen einfach bekannt dafür quasi nie mal schnell zu spielen und ich bin schon der Meinung, dass sich die Meta in den letzten 2 Jahren nochmals deutlich gewandelt hat. Allein was man mit dem Buff der Aug/Sig verändert hatte, dann immer wieder Anpassungen an den Waffen usw. zudem kommt noch das mehr Teams angefangen haben richtig taktisch zu spielen und deutlich mehr/besser die Nades eingesetzt werden.

Du musst da einfach flexibel sein und genau das hat Gob nie geschafft. Entweder ging der Matchplan voll auf oder Big hat verloren. Sprout ist in dem Punkt deutlich weiter und das auch schon im ganzen Jahr 2019. Warum Big es nicht schafft, da anzuknüpfen und modernes cs zu spielen? Dazu müsste man interne Einblicke haben. Trotzdem bin ich nach wie vor der Meinung, dass ein Gob als dann eben head of csgo nicht die richtige Person ist, weil die Veränderung mir da fehlt. Ich hatte halt mit tabsen die Hoffnung, dass er eben nicht dieses System weiterführt, sondern es weiter entwickelt aber genau diesen Schritt sieht man eben aktuell leider nicht.


Ja da kann man viel spekulieren, aber wir haben hier nur den Blick von außen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass BIG das für sie richtige System findet. Ich bin mir auch sicher das Gob b keine konservativen CS Ansichten hat, so wie viele hier meinen. Es wird sich zeigen ob seine analytischen Fähigkeiten hier hilfreich sein werden.
#15460 vor 33 Tagen
MarsYoo 95 Beiträge
Warum BIG es nicht schafft? Weil sie seit 1,5 Jahren etliche Spielerwechseln vorgenommen haben und scheinbar nicht merken, dass es an taktischen/strategischen Dingen liegt und nicht an der Firepower.

Smooya benched smooya zurück, denis geholt denis gedroppt, nex ins roaster und wieder raus, xantares geholt, jetzt syrson und k1to. Und nie hat sich was geändert. Die raffens leider nicht. Management hat im Gegenzug zu Sprout so einiges verkackt. Aber das würden die sich nie eingestehen :D
#15461 vor 33 Tagen
Dr3st 588 Beiträge
cloudXCI:Ich find's ja total schade, dass man nie den Teamspeak-Sound zu hören bekommt. Für Live-Übertragungen wäre das sicherlich ein zieeeemlich cooles Feature, was z.B. in den kurzen Rückblenden mit abgespielt werden könnte.
Bspw. hört man auf manchen kleineren LANs ohne Publikum die Spieler tatsächlich callen, jubeln und schreien.

Von BIG fände ich hier auch richtig interessant, ein Match oder auch nur ein paar ausgewählte Schlüsselrunden mit TS-Sound zu sehen. In den BIG Videos auf Youtube sind ja schon manche Calls mit hineingeschnitten worden.

@Lenz Meinst Du, sowas wäre in Zukunft möglich oder wird das generell abgelehnt?


Hab ich mal im livestream gefragt. Machen sie nicht weil sie nicht wollen, das gegner wissen, welche entscheidungen (rotas) aufgrund welchem vorgang passieren. Aber was altes von gob (gerne auch noch vom ursprungslineup) könnte man doch jetzt mal raushauen @lenz?!?.
Einfach mal eine map mit gob. Wäre schon interessant!
#15462 vor 33 Tagen
SkiZx 1579 Beiträge
MarsYoo:nex ins roaster


Bestimmt schmackhaft son gebratener Nex


Was ich mal interessant fände wäre mehr von sowas, gerne auch von Gob b:

www.youtube.com/watch?v=N3yUDOKrvk0

Damit würdet ihr den Nachwuchs in Deutschland wirklich stärken
bearbeitet von SkiZx am 14.01.2020, 23:29
#15463 vor 33 Tagen
MarsYoo 95 Beiträge
SkiZx:
MarsYoo:nex ins roaster


Bestimmt schmackhaft son gebratener Nex



ups :D:D
#15464 vor 33 Tagen
Dr3st 588 Beiträge
MarsYoo:Warum BIG es nicht schafft? Weil sie seit 1,5 Jahren etliche Spielerwechseln vorgenommen haben und scheinbar nicht merken, dass es an taktischen/strategischen Dingen liegt und nicht an der Firepower.

Smooya benched smooya zurück, denis geholt denis gedroppt, nex ins roaster und wieder raus, xantares geholt, jetzt syrson und k1to. Und nie hat sich was geändert. Die raffens leider nicht. Management hat im Gegenzug zu Sprout so einiges verkackt. Aber das würden die sich nie eingestehen :D


Spielerwechsel in den letzten 10monaten:
Nex wird veletzungsbedingt durch xantares ersetzt
smooya benched sich selber weil er anderer Meinung war als das team. -> nex kommt zurück
Gob sieht ein dass seine firepower nicht mehr reicht - > dennis kommt
Dennis zeigt keine leistung - > smooya kommt back.
es funktioniert einfach nicht - > kito + syrson kommen.

Sehe hier jetzt kein großes miss managment (bis auf den dennis move) . Bzw wird ja tabbsen auch gesagt haben, er will es als igl versuchen. Hat ja schon zu gobs zeiten (schon bei cologne 2018) einige runden gecallt. Gob war ü 30 er wusste ja dass es nicht ewig geht.

Man hat sich ja auch towb als Unterstützung geholt. Nur schade dass es (bisher) nicht funktioniert. Hätte auch gerne nen hunden, daps oder von mir aus auch dude gesehen. Eben nen igl. Hätte auch lieber nex als titzi behalten, erstens mag ich nex, zweitens halte ich ihn für den inteligenteren spieler. Aber das sind alles nur eindrücke von aussen. Keiner weiss was die Beweggründe für die wechsel sind.
deshalb finde ich den teilweise herrschenden unterton echt frech und hat mit "konstruktiver kritik" null zu tun.
bearbeitet von Dr3st am 14.01.2020, 23:35
...
608
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz