ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
625
...


#15865 vor 117 Tagen
chrissiMZ 192 Beiträge
Genau, MDL startet morgen. Ob BIG morgen schon MDL spielt sehe ich als unwahrscheinlich an, aber ich denke morgen wissen wir hoffentlich mehr. Die Jungs von Liquipedia waren sich einig, dass die ex Pro League Teams in der MDL antreten, dort stehen auch aktuell 4 Platzhalter Teams drin. Mehr Infos konnte ich leider nicht finden.
bearbeitet von chrissiMZ am 02.02.2020, 23:11
#15866 vor 117 Tagen
fr4nzB 37 Beiträge
lol
#15867 vor 117 Tagen
simbrero 81 Beiträge
wird wohl keinen mvp für dh leipzig geben, die trophy ist auch wieder von den hltv profilen der spieler und big gelöscht
#15868 vor 117 Tagen
y0fl0w 64 Beiträge
Von HLTV? Natürlich nicht, Heroic war mit #16 am höchsten platziert. Muss schon mindestens ein Top-10 Team dabei sein, dass HLTV jemanden als MVP auszeichnet. Für cs_summit 5 hat es bspw. fast keinen gegeben, obwohl mit mouz #5 dabei war. Und soweit ich weiß werden die Turniere auch nur auf den Spieler Profilen gelistet, wenn es einen MVP Award gab.
#15869 vor 117 Tagen
Thejonas 101 Beiträge
y0fl0w:Von HLTV? Natürlich nicht, Heroic war mit #16 am höchsten platziert. Muss schon mindestens ein Top-10 Team dabei sein, dass HLTV jemanden als MVP auszeichnet. Für cs_summit 5 hat es bspw. fast keinen gegeben, obwohl mit mouz #5 dabei war. Und soweit ich weiß werden die Turniere auch nur auf den Spieler Profilen gelistet, wenn es einen MVP Award gab.


DH Leipzig war vorher gelistet jetzt aber auf einmal nicht mehr
#15870 vor 117 Tagen
Gipetto 402 Beiträge
Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)
#15871 vor 117 Tagen
Thejonas 101 Beiträge
Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Finde ich auch vor allem weil man sogar gute Chance hätte zu gewinnen ... aber mir fehlen ehrlich gesagt noch hintergrundinformationen zu der B-Site liga um nach vollziehen zu können warum so wenig t1 Teams die Liga in betracht ziehen.
#15872 vor 117 Tagen
fullfocusKira 249 Beiträge
Mit so einer kindischen Einstellung würde man sich mMn ins eigene Fleisch schneiden.
BIG ist nun mal kein CS Flagschiff, dass im Jahr mit vielen garantierten Invites zu Events rechnen kann/darf. Wenn man sich jetzt noch auf böses Blut mit der ESL einlässt riskiert man eine weitere Option, um sich als Team/Sponsoren etc zeigen zu können.

Also lieber die unpopuläre Entscheidung der ESL schlucken und den Ärger auf dem Server in Skill umwandeln

Aber wir werden sehen wie BIG sich entscheidet
#15873 vor 117 Tagen
Terra_S 137 Beiträge
Thejonas:
Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Finde ich auch vor allem weil man sogar gute Chance hätte zu gewinnen ... aber mir fehlen ehrlich gesagt noch hintergrundinformationen zu der B-Site liga um nach vollziehen zu können warum so wenig t1 Teams die Liga in betracht ziehen.


Die B-Site Liga hat einen 2 Millionen Buy-In und eine monatliche 100.000 Dollar Strafe, wenn du nicht in den TOP20 bist. Dazu kommt, dass es zwar Qualifier gibt (und BIG vllt. da mitspielt), die sich aber mit den ESL Qualifiern überlappen.


Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Das wäre so ziemlich das Dümmste, was man im BIG Managment machen könnte. Die B-Side Liga klingt zwar erstmal interessant, aber durch die ESL Tour gibt ein System, dass alle Dreamhack und ESL Tuniere verbindet und den Weg zur Pro-League/ESL Cologne etc. vereinfacht (bzw. konkret gestaltet).

Die Entscheidung der ESL und wie es kommuniziert wurde ist sehr fragwürdig und nicht fair gegenüber den Teams, aber diesen sauren Apfel sollte man schlucken, wenn man weiterhin auf Tuniere fahren will. Denn wie wir alle wissen sind Online-Qualifier nicht BIG's Stärke.

*Kurze Werbepause*
Überigens Gratulation,dass sich BIG für den Closed Qualifier des Majors qualifiziert hat)

BIG muss sich Invites (die bei ESL/DH jetzt immer von ihrem "World-Ranking" ausgehen) hochgrinden um auf bessere Events zu kommen und die B-Side Liga wäre dazwar Luxus, aber kollidiert mit zu vielen Events.
#15874 vor 117 Tagen
RIMMY 139 Beiträge
B Site wird wohl eher so die Resterampe vertreten sein
#15875 vor 116 Tagen
Fiat555 180 Beiträge
Thejonas:
Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Finde ich auch vor allem weil man sogar gute Chance hätte zu gewinnen ... aber mir fehlen ehrlich gesagt noch hintergrundinformationen zu der B-Site liga um nach vollziehen zu können warum so wenig t1 Teams die Liga in betracht ziehen.


Ist ja noch nicht so viel raus, der große unterschied bei den team listen bisher hat eher damit zu tun das die esl einfach gesagt hat welche teams sie haben will ohne diese irgendwie vertraglich zu binden, B-Site hat bisher nur die teams Angekündigt, mit denen sie zu dem Zeitpunkt auch schon nen Vertrag haben, wer also wo spielen wird ist bis jetzt fraglich.

Das wäre so ziemlich das Dümmste, was man im BIG Managment machen könnte. Die B-Side Liga klingt zwar erstmal interessant, aber durch die ESL Tour gibt ein System, dass alle Dreamhack und ESL Tuniere verbindet und den Weg zur Pro-League/ESL Cologne etc. vereinfacht (bzw. konkret gestaltet).


für die road musst du nicht in der liga mitspielen, zu dem ist Big für das nächste größere event das punkte gibt eingeladen und sie spielen bei der meisterschaft mit, die auch nen invite zum closed quali hat für köln. Zudem ist das ganze gelappe mit BIG hatte den Spott nicht verdient einfach dämlich, man hatte nach den ursprünglichen Liga regeln den Klassenerhalt geschaft und dann wurde der spot weggenommen. Das wäre wie wenn du in der schule nen test schreibst dann ne Note bekommst um zu bestehen und der Lehrere dann einfach sagt: Pustekuchen lass dich trotzdem durchfallen. Außerdem wie so sollte man in der MDL spielen, wenn noch nicht mal feststeht ob ein Aufstieg in die EPL möglich ist und wie der aussieht. Mit den exklusiv Verträgen hast ja das Problem das die teams eigentlich nicht absteigen können, wenn jetzt aber die ganze zeit neue teams hinzukommen, müssen dann ja logischer weise irgendwelche absteigen, somit kann es sein, das du theoretisch 1. platz wirst und relagiert wirst, weil du keinen exklusiv vertrag hast, dann beginnt der ganze schwachsinn mit MDL abstieg und so wieder von vorn. Somit macht es einfach zum jetztigen zeitpunkt eingentlich keinen Sinn MDL zu spielen, bevor das ganze drum herum nicht fest geregelt ist.
bearbeitet von Fiat555 am 03.02.2020, 17:37
#15876 vor 116 Tagen
pioDE 235 Beiträge
Fiat555:
für die road musst du nicht in der liga mitspielen, zu dem ist Big für das nächste größere event das punkte gibt eingeladen und sie spielen bei der meisterschaft mit, die auch nen invite zum closed quali hat für köln. Zudem ist das ganze gelappe mit BIG hatte den Spott nicht verdient einfach dämlich, man hatte nach den ursprünglichen Liga regeln den Klassenerhalt geschaft und dann wurde der spot weggenommen. Das wäre wie wenn du in der schule nen test schreibst dann ne Note bekommst um zu bestehen und der Lehrere dann einfach sagt: Pustekuchen lass dich trotzdem durchfallen. Außerdem wie so sollte man in der MDL spielen, wenn noch nicht mal feststeht ob ein Aufstieg in die EPL möglich ist und wie der aussieht. Mit den exklusiv Verträgen hast ja das Problem das die teams eigentlich nicht absteigen können, wenn jetzt aber die ganze zeit neue teams hinzukommen, müssen dann ja logischer weise irgendwelche absteigen, somit kann es sein, das du theoretisch 1. platz wirst und relagiert wirst, weil du keinen exklusiv vertrag hast, dann beginnt der ganze schwachsinn mit MDL abstieg und so wieder von vorn. Somit macht es einfach zum jetztigen zeitpunkt eingentlich keinen Sinn MDL zu spielen, bevor das ganze drum herum nicht fest geregelt ist.


"Mountain Dew League wird attraktiver"

"Fest stand bereits, dass die Global Challenge der ESEA Mountain Dew League zwei Slots für die zwölfte Saison der ESL Pro League bieten wird. Für die deutschen Teams BIG und Sprout eine Chance, sich erneut in die EPL zu spielen. Auch die Unicorns of Love gehen in der kommenden MDL an den Start.

Zusätzlich gab die ESL bekannt, dass das Finale der Global Challenge entweder während der nächsten EPL Finals oder einem anderen ESL- bzw. DreamHack-Event auf der Hauptbühne stattfinden wird. Zudem wird die Global Challenge in die bestehende ESL Pro Tour integriert. Das bedeutet, dass die Gewinner der regulären MDL-Saisons aus Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien einen Startplatz im Closed Qualifier für ein Master-Level-Turnier der ESL oder DreamHack erhalten."

Updates on MDL & #ESLProLeague Season 12 Qualification: t.co/aPdwuZQ0Gi pic.twitter.com/9U5nbnBcv7
— ESL Counter-Strike (@ESLCS) January 31, 2020

>>> csgo.99damage.de/de/new...ionale-epl-qualifier-an
bearbeitet von pioDE am 03.02.2020, 17:46
#15877 vor 116 Tagen
Fiat555 180 Beiträge
pioDE:
Fiat555:
für die road musst du nicht in der liga mitspielen, zu dem ist Big für das nächste größere event das punkte gibt eingeladen und sie spielen bei der meisterschaft mit, die auch nen invite zum closed quali hat für köln. Zudem ist das ganze gelappe mit BIG hatte den Spott nicht verdient einfach dämlich, man hatte nach den ursprünglichen Liga regeln den Klassenerhalt geschaft und dann wurde der spot weggenommen. Das wäre wie wenn du in der schule nen test schreibst dann ne Note bekommst um zu bestehen und der Lehrere dann einfach sagt: Pustekuchen lass dich trotzdem durchfallen. Außerdem wie so sollte man in der MDL spielen, wenn noch nicht mal feststeht ob ein Aufstieg in die EPL möglich ist und wie der aussieht. Mit den exklusiv Verträgen hast ja das Problem das die teams eigentlich nicht absteigen können, wenn jetzt aber die ganze zeit neue teams hinzukommen, müssen dann ja logischer weise irgendwelche absteigen, somit kann es sein, das du theoretisch 1. platz wirst und relagiert wirst, weil du keinen exklusiv vertrag hast, dann beginnt der ganze schwachsinn mit MDL abstieg und so wieder von vorn. Somit macht es einfach zum jetztigen zeitpunkt eingentlich keinen Sinn MDL zu spielen, bevor das ganze drum herum nicht fest geregelt ist.


"Mountain Dew League wird attraktiver"

"Fest stand bereits, dass die Global Challenge der ESEA Mountain Dew League zwei Slots für die zwölfte Saison der ESL Pro League bieten wird. Für die deutschen Teams BIG und Sprout eine Chance, sich erneut in die EPL zu spielen. Auch die Unicorns of Love gehen in der kommenden MDL an den Start.

Zusätzlich gab die ESL bekannt, dass das Finale der Global Challenge entweder während der nächsten EPL Finals oder einem anderen ESL- bzw. DreamHack-Event auf der Hauptbühne stattfinden wird. Zudem wird die Global Challenge in die bestehende ESL Pro Tour integriert. Das bedeutet, dass die Gewinner der regulären MDL-Saisons aus Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien einen Startplatz im Closed Qualifier für ein Master-Level-Turnier der ESL oder DreamHack erhalten."

Updates on MDL & #ESLProLeague Season 12 Qualification: t.co/aPdwuZQ0Gi pic.twitter.com/9U5nbnBcv7
— ESL Counter-Strike (@ESLCS) January 31, 2020

>>> csgo.99damage.de/de/new...ionale-epl-qualifier-an


ja und wie läuft in zukunft die relegation ab? steht das da wo?
#15878 vor 116 Tagen
pioDE 235 Beiträge
Fiat555:
pioDE:
"Mountain Dew League wird attraktiver"

"Fest stand bereits, dass die Global Challenge der ESEA Mountain Dew League zwei Slots für die zwölfte Saison der ESL Pro League bieten wird. Für die deutschen Teams BIG und Sprout eine Chance, sich erneut in die EPL zu spielen. Auch die Unicorns of Love gehen in der kommenden MDL an den Start.

Zusätzlich gab die ESL bekannt, dass das Finale der Global Challenge entweder während der nächsten EPL Finals oder einem anderen ESL- bzw. DreamHack-Event auf der Hauptbühne stattfinden wird. Zudem wird die Global Challenge in die bestehende ESL Pro Tour integriert. Das bedeutet, dass die Gewinner der regulären MDL-Saisons aus Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien einen Startplatz im Closed Qualifier für ein Master-Level-Turnier der ESL oder DreamHack erhalten."

Updates on MDL & #ESLProLeague Season 12 Qualification: t.co/aPdwuZQ0Gi pic.twitter.com/9U5nbnBcv7
— ESL Counter-Strike (@ESLCS) January 31, 2020

>>> csgo.99damage.de/de/new...ionale-epl-qualifier-an


ja und wie läuft in zukunft die relegation ab? steht das da wo?


Mehr wie bisher bereits veröffentlich wurde, kann ich leider auch nicht dazu sagen. Auf der ESL Seite steht in der betreffenden Meldung als letzter Satz: "We will share our detailed plans and news around ESL Pro League Season 11 + 12, and MDL Season 33 in the next days and weeks."

Also mal abwarten würde ich sagen. :)
#15879 vor 116 Tagen
Metrix33 18 Beiträge
Gibt es mittlerweile schon Infos ob Big und Sprout die MDL spielen? Die ersten Spiele waren ja schon aber bei HLTV sind Big und Sprout noch nicht gelistet. Wobei aktuell auch noch nicht alle 18 Teams der MDL bei HLTV gelistet. Es müsste doch eigentlich vor Start der Liga feststehen wer alles teilnimmt.
#15880 vor 116 Tagen
dnS-. 250 Beiträge
Metrix33:Gibt es mittlerweile schon Infos ob Big und Sprout die MDL spielen? Die ersten Spiele waren ja schon aber bei HLTV sind Big und Sprout noch nicht gelistet. Wobei aktuell auch noch nicht alle 18 Teams der MDL bei HLTV gelistet. Es müsste doch eigentlich vor Start der Liga feststehen wer alles teilnimmt.


Sprout ist bei ESEA in der MDL gelistet, es sind aber noch drei Placeholder gelistet .. Keine Ahnung ob da noch noch drei Teams dazukommen, mal sehen

https://play.esea.net/index.php?s=league&d=standings&division_id=3330
#15881 vor 116 Tagen
Chewie 2k 106 Beiträge
Terra_S:
Thejonas:
Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Finde ich auch vor allem weil man sogar gute Chance hätte zu gewinnen ... aber mir fehlen ehrlich gesagt noch hintergrundinformationen zu der B-Site liga um nach vollziehen zu können warum so wenig t1 Teams die Liga in betracht ziehen.


Die B-Site Liga hat einen 2 Millionen Buy-In und eine monatliche 100.000 Dollar Strafe, wenn du nicht in den TOP20 bist. Dazu kommt, dass es zwar Qualifier gibt (und BIG vllt. da mitspielt), die sich aber mit den ESL Qualifiern überlappen.


Gipetto:Fände es cool wenn BIG der ESL den Mittelfinger zeigt, die MDL nicht spielt und stattdessen doch irgendwie irgendwas mit der B-Site Liga zustande kommt :)


Das wäre so ziemlich das Dümmste, was man im BIG Managment machen könnte. Die B-Side Liga klingt zwar erstmal interessant, aber durch die ESL Tour gibt ein System, dass alle Dreamhack und ESL Tuniere verbindet und den Weg zur Pro-League/ESL Cologne etc. vereinfacht (bzw. konkret gestaltet).

Die Entscheidung der ESL und wie es kommuniziert wurde ist sehr fragwürdig und nicht fair gegenüber den Teams, aber diesen sauren Apfel sollte man schlucken, wenn man weiterhin auf Tuniere fahren will. Denn wie wir alle wissen sind Online-Qualifier nicht BIG's Stärke.

*Kurze Werbepause*
Überigens Gratulation,dass sich BIG für den Closed Qualifier des Majors qualifiziert hat)

BIG muss sich Invites (die bei ESL/DH jetzt immer von ihrem "World-Ranking" ausgehen) hochgrinden um auf bessere Events zu kommen und die B-Side Liga wäre dazwar Luxus, aber kollidiert mit zu vielen Events.


Das sehe ich anders. Auch wenn in der B-Site derzeit weniger Teams spielen und diese weniger namhaft sind, hat das Projekt mehr Potential für die Organisationen:

- B-Site ist in den USA angesiedelt. Dort könnte es einen wesentlich besseren Zugang zu Sponsoren geben (siehe E-League). Aufgrund der großen asiatisch stämmigen Gaming-Community, auch in den E-Sports-Etagen der US-Organisationen, könnte auch der Zugang zu potentiellen Sponsoren aus dem asiatischen Raum deutlich besser sein. Ähnliches gilt für den südamerikanischen Markt.
- Austragungsort Las Vegas: Bisher kommt ein großer Teil der Sponsoringgelder im E-Sports aus dem Glücksspielmarkt....
- Da die Organisationen die Liga mitbetreiben kann es zu Synergieeffekten in Sachen Marketing und Vertrieb im B2B-Bereich kommen. Gleiches könnte auch für VC-Kapital gelten. Das Netzwerk könnte deutlich größer sein.
- Bei der ESL bezweifle ich, dass die besonders viele Organisationen bereit wären, ihre Kontakte rauszurücken. Es fehlt hier schlichtweg an Vertrauen.
- Gerade der Sprout-Kick war in Hinsicht auf das Vertrauen bei potentiellen Sponsoren einfach nur dumm..... Das ist ein Werksteam mit einem sehr guten Netzwerk.
- Die ESL hat selbst in Deutschland, also in ihrem Heimatmarkt, große Probleme...
- Generell, die ESL hat ein riesiges Vertrauensproblem
- Beim B-Site Projekt haben Organisationen deutlich mehr Einfluss
- Lohnt sich die ESL mittelfristig überhaupt? Wie lange gibt es sie noch? Schießt MTG nach?

Bisher hat keiner der Turnierveranstalter nachgewiesen, das er ein Model aufstellt, dass sich zumindest kurzfristig finanziert, geschweige den mittel- oder langfristig. Alles scheint nur mit VC-Geld zu laufen.... B-Site und Blast scheinen aus meiner Sicht perspektivisch gesehen besser als die ESL aufgestellt zu sein.
bearbeitet von Chewie 2k am 04.02.2020, 12:00
#15882 vor 116 Tagen
McBudaTea 591 Beiträge
B-Site ist definitiv interessant, jedoch sollte man sich klar machen, dass bis jetzt es keinen Praxistest gab. Für mich ist ein großes Fragezeichen die Teams. Wie groß ist das Interesse der Zuschauer an einer Liga, welche stand heute wohl kein Top-Team enthalten wird?
#15883 vor 116 Tagen
nebulein 1752 Beiträge
Das ganze ist auch mal wieder ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite die ESL, die offensichtlich gern diversen Teams in die Eier tritt und das mit Anlauf. Gleichzeitig andere Teams bevorteilt ohne erkennbaren Grund?

Auch scheinen die Bedingungen alles andere als klar zu sein, weil von den Teams die invited wurden, hat so gut wie keins bis jetzt offiziell zugesagt, auch sind Teams invited worden, die es offiziell gar nicht mehr gibt. Ich meine wtf welcher Idiot war da am Werk?

Auf der anderen Seite die B-Site League, ein Projekt der US Orgas, die offensichtlich ein finanzielles Problem in csgo haben. Da muss man sich aber wiederum fragen ob das nicht auch hausgemacht ist. Seit Jahren sickern dort immer wieder Spielergehälter Summen durch für Teams die vielleicht gerade so Top20-30 sind, wo einem die Ohren schlackern, ich sag nur juggernaut complexity.... Da glaube ich auch das zum Teil nicht sinnvoll gewirtschaftet wird und jetzt benötigt man eine Cashcow ala NBA Format. Damit für die Orgas genug abfällt. Das Projekt wiederum entwickelt sich gerade mit den Teams die dort aktuell drin sind, irgendwie aber in die falsche Richtung und wird eher zu einer B League, als das man dort die Top Teams sehen wird. Auch finde ich den Einstieg mit 2 Mio Dollar seltsam und die 100k Strafe wenn man aus den Top20 fliegt. Welcher Top20 überhaupt? Die von HLTV oder der ESL oder oder oder? Also alles irgendwie bissl sehr undurchsichtig für uns Laien. Ich sehe aktuell beide Projekte mit gemischten Gefühlen, genauso wie die Vergabe der Übertragungsrechte, wo man dann im Endeffekt gar nichts mehr sieht.
#15884 vor 115 Tagen
Oumital 28 Beiträge
Laut ESEA Seite spielt Big heute 20Uhr gegen ACTINA PACT in der MDL

play.esea.net/index.php...;division_level=premier
bearbeitet von Oumital am 04.02.2020, 17:39
#15885 vor 115 Tagen
chrissiMZ 192 Beiträge
BIG spielt heute MDL

- play.esea.net/index.php...gs&division_id=3330
- play.esea.net/match/15666266
- www.hltv.org/team/8248/pact

EDIT: Pact spielt allerdings ab 19 Uhr den Open Qualifier #2, siehe play.esea.net/index.php...p;d=brackets&id=580
bearbeitet von chrissiMZ am 04.02.2020, 18:13
#15886 vor 115 Tagen
Gipetto 402 Beiträge
McBudaTea:B-Site ist definitiv interessant, jedoch sollte man sich klar machen, dass bis jetzt es keinen Praxistest gab.


Der 2 Millionen Dollar Buy-In wäre auf jedenfall eine Investition, bei der ein nicht unerhebliches Risiko dabei ist.
Allerdings wird es für Orgs unausweichlich sein ein Gewisses Risiko einzugehen im Esport Markt, der momentan ja sowohl für Orgs als auch für Veranstalter noch kein Geld abwirft. Sollte die B-Site Liga aber funktionieren und der Plan aufgehen, stünde BIG (und alle anderen Teilnehmer aka. Mitgesellschafter) besser da als je zuvor.

Und 2 Millionen Buy-In sind auch nicht "so viel" wenn man an die Buy-Ins der komplett gescheiterteten Overwatch League (20 Millionen Buy-In) oder der Call of Duty Liga (25 Millionen Buy-In) denkt.
#15887 vor 115 Tagen
knuF 585 Beiträge
Sobald Matches von BIG (und Sprout) in der MDL bestätigt sind, sind diese u.a. bei Let's Cast zu sehen!
bearbeitet von knuF am 05.02.2020, 10:51
#15888 vor 115 Tagen
chrissiMZ 192 Beiträge
knuF:Sobald Matches von BIG (und Sprout) in der MDL bestätigt sind, sind diese u.a. bei Let's Cast zu sehen!


Danke für die Infos :-)
#15889 vor 115 Tagen
HorstOfWar 720 Beiträge
Spoiler


Und 2 Millionen Buy-In sind auch nicht "so viel" wenn man an die Buy-Ins der komplett gescheiterteten Overwatch League (20 Millionen Buy-In) oder der Call of Duty Liga (25 Millionen Buy-In) denkt.


Für einen Titel der laut diverser Organisationen ein Verlustgeschäft ist sind 2 Millionen schon nicht wenig.
bearbeitet von HorstOfWar am 05.02.2020, 12:09
...
625
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz