ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
635
...


#16115 vor 118 Tagen
Cifres 43 Beiträge
gg wp BIG aber MR einfach besser vorbereitet :)
#16116 vor 118 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
Terra_S:Irgendwas scheine ich verpasst zu haben in letzter Zeit...

Was hier wieder für Aussagen kommen. Da stehen mir die Haare zu Berge.
Fällt euch eigentlich auf, was ihr hier von euch gebt.

Vor einigen Seiten habe ich eine schöne halbwegs ausführliche Zusammenfassung des Streams von LENZ gegeben, in denen die Ziele des Jahres (Stand damals) benannt wurden. Hier nochmal zur Auffrischung:

- Flashpoint qualifizieren
- MDL spielen und TOP 8 kommen für die Global Challenge
- Punkte für die ESL Pro Tour sammeln
- Den closed Qualifier spielen, ABER n´man sieht sich NICHT als Major Contender


Schauen wir uns also das ganze Jahr seit der Umstellung also mal an.

DH Leipzig gewonnen
Sich für Flashpoint qualifiziert
MDL ist möglich (glaube ich korrigiert mich wenn ich falsch liege)
ESL Tour Punkte gab es glaube ich keine Veränderung
Minor nicht geschafft

Wir sehen also, dass BIG komplett in den nach außen kommunizierten Zielen liegt.

Warum also dieser Unfriede?
Ihr habt eine dermaßen große Erwartungshaltung aufgebaut, dass BIG diese niemals wird erfüllen können. Doch statt BIG an dem zu messen, was sie kommunizieren und wie sich verhalten, was ihr übrigens Monatelang nach der gobbschen Majoraussage getan habt, seid ihr enttäuscht und alles ist schlecht, weil eure Erwartungshaltung nicht erfüllt wird.

Dazu eine Wortwahl, bei der mir die Haare zu Berge stehen.

Natürlich ist es schade, dass man "wieder" gegen Moviestar-Riders rausfliegt und dass das A-Game nicht oft durchscheint. ABER es läuft doch völlig in den Aussagen, die man tätigt. Also nehmt euch mal eine Minute Zeit und reflektiert diesen Aspekt mal. Das würde dem Forum sicherlich mal gut tun.


Dankeschön, sehr gut auf den Punkt gebracht.
#16117 vor 118 Tagen
knuF 589 Beiträge
Heute 18 Uhr: ESEA MDL - BIG vs. Unicorns of Love

-> Cast by Let's Cast
-> Cast by GoTTi
-> Cast by Albi
#16118 vor 118 Tagen
ohrenkneifer 9 Beiträge
Heute 18 Uhr: ESEA MDL - BIG vs. Unicorns of Love

UND

-- Cast by zonixxcs

Hast den besten Caster vergessen?!! 👍
#16119 vor 118 Tagen
t0mmYJ 244 Beiträge
ggwp BIG
Waren spannende Matches, dachte eig das die MR auf Inferno locker zu schlagen sind.
Syrson hat gezeigt, das er krass spielen kann. Waren ein paar geile Go´s dabei auf OP, gute Nades usage etc. Macht aufjedenfall wieder Bock BIG anzuschauen! Weiter so Jungs <3

Zonixx reißt heute Abend wieder komplett ab :D
#16120 vor 118 Tagen
schmause_r 23 Beiträge
Habe das Spiel gegen MR nicht gesehen, aber von den Kommentaren hier kann ich mir ableiten was wieder los war.
Im Flashpoint-Spiel gegen Havu (?) hat seangares es eigentlich sehr gut auf den Punkt gebracht: Der Anfang der Runde sieht immer sehr gut aus, gobs Handschrift erkennbar. Mid-round fällt es dann ziemlich auseinander.
#16121 vor 118 Tagen
d.Impact 363 Beiträge
Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...
#16122 vor 118 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
schmause_r:Habe das Spiel gegen MR nicht gesehen, aber von den Kommentaren hier kann ich mir ableiten was wieder los war.
Im Flashpoint-Spiel gegen Havu (?) hat seangares es eigentlich sehr gut auf den Punkt gebracht: Der Anfang der Runde sieht immer sehr gut aus, gobs Handschrift erkennbar. Mid-round fällt es dann ziemlich auseinander.


auf overpass gestern war es ganz gut zu erkennen. die map hätten sie vom spielverlauf niemals verlieren dürfen. so oft einen guten start in den runden gehabt. überzahlsituationen ohne ende und am ende doch noch verloren. da haben die riders allerdings auch jeden clutch und fast jedes 1on1 gewonnen.
#16123 vor 118 Tagen
Elliot123 521 Beiträge
schmause_r:Mid-round fällt es dann ziemlich auseinander.


Also genau die Situationen, die man je nach Rundenkonstellation improvisieren muss und nicht vorher auf den Natizblock schreiben kann. Mit anderen Worten, es fehlt der individuelle Allroundskill.
bearbeitet von Elliot123 am 09.03.2020, 11:29
#16124 vor 118 Tagen
No11e 18 Beiträge
Vielleicht haben wir teilweise wirklich zu hohe Erwartungen, denn das Jahr könnte bis jetzt wirklich schlechter laufen. Aber am Ende ärgert es mich einfach, wie man teilweise Auftritt und ohne einen syrsoN im Beastmode stände man aktuell deutlich schlechter da. Die erste Map gestern wäre auch eindeutiger verloren gegangen, wenn syrsoN nicht so krank geliefert hätte. Es kann in meinen Augen nicht sein das man gegen t2 und t3 Teams nur Chancen hat, wenn alle gut drauf sind. Schaut euch an wo die Movistar Riders im ranking stehen. Sorry aber die muss man einfach auch mit Jetlag, Corona Virus und Durchfall schlagen. Klar hat man sich das Minor nicht als Ziel gesetzt aber gegen diese Teams muss man es einfach erreichen!

Aktuell nährt man sich als Team und als Fan sicher noch vom DH Erfolg. Ich dachte aber einfach man wäre nun endlich doch mal weiter. Wahrscheinlich war der DH Erfolg aber tatsächlich nur ein Ausrutscher. *leider*
Bitte versteht mich nicht falsch, ich stehe hinter den Jungs. Aber man muss es doch nach so langer Zeit endlich mal schaffen Konstanz ins Team zu bekommen. Teilweise schafft man es auf Augenhöhe mit T1/T2 zu spielen und dann bricht man plötzlich wieder ein und lässt sich von T3/T4 an die Wand spielen.
bearbeitet von No11e am 09.03.2020, 11:48
#16125 vor 118 Tagen
HEADiiii 403 Beiträge
hat ja nichts mit zu hohen erwartungen zu tun das auf overpass diverse runden einfach verspielt werden. die selben probleme gab es auch schon bei flashpoint. allerdings konnten die "schwachen" gegner dort kein kapital daraus schlagen. (zum glück)

so schlecht fand ich die riders jetzt ehrlich gesagt auch nicht. sie haben fast jeden fehler der ihnen von big angeboten wurde ausgenutzt. das spricht am ende auch für eine gewisse qualität. dazu haben sie auch gut getroffen. die riders sind nun auch schon länger ein angstgegner für big. scheinen ihnen einfach nicht zu liegen ^^
bearbeitet von HEADiiii am 09.03.2020, 13:18
#16126 vor 118 Tagen
Telvozzzar 307 Beiträge
No11e:...ohne einen syrsoN im Beastmode stände man aktuell deutlich schlechter da....


Sorry aber ich erinnere mich jetzt spontan an krasse aktionen ALLER Spieler. Xantares, Tizi, Tabsen, K1to, und auch Syrson. Mindestens dieser Teil deiner Aussage ist leider einfach nicht wahr.

___________

Schade, dass es nicht gereicht hat fürs Minor. Es kommen bestimmt noch bessere Zeiten. Kopf nicht hängen lassen.
#16127 vor 118 Tagen
nebulein 1758 Beiträge
d.Impact:Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...


Danke genau das sind die Szenen, die ich gemeint habe. Die Kritik besteht ja nicht an der Niederlage als solche oder an der Nicht Major Teilnahme, sondern an dem WIE man da verloren hat. Ich denke im Minor hätten sie es je nach Gegner sowieso schwer gehabt. Aber hey Erfahrung gegen starke Teams mitnehmen und das beste geben, wenn es klappt passts, wenn nicht dann nicht und das gestern war halt in meinen Augen selbst verspielt. Denke auf Inferno waren sie einfach dann kaputt die Map sollte man nicht mal überbewerten, aber overpass das tut halt in der Fanseele weh WIE dort verloren wurde, nicht das man verloren hat.
#16128 vor 118 Tagen
richtigerorber 207 Beiträge
nebulein:
d.Impact:Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...


Danke genau das sind die Szenen, die ich gemeint habe. Die Kritik besteht ja nicht an der Niederlage als solche oder an der Nicht Major Teilnahme, sondern an dem WIE man da verloren hat. Ich denke im Minor hätten sie es je nach Gegner sowieso schwer gehabt. Aber hey Erfahrung gegen starke Teams mitnehmen und das beste geben, wenn es klappt passts, wenn nicht dann nicht und das gestern war halt in meinen Augen selbst verspielt. Denke auf Inferno waren sie einfach dann kaputt die Map sollte man nicht mal überbewerten, aber overpass das tut halt in der Fanseele weh WIE dort verloren wurde, nicht das man verloren hat.


naja würde movistar riders nun nicht als starkes team ansehen, eher so t3-4
#16129 vor 118 Tagen
No11e 18 Beiträge
Telvozzzar:
No11e:...ohne einen syrsoN im Beastmode stände man aktuell deutlich schlechter da....


Sorry aber ich erinnere mich jetzt spontan an krasse aktionen ALLER Spieler. Xantares, Tizi, Tabsen, K1to, und auch Syrson. Mindestens dieser Teil deiner Aussage ist leider einfach nicht wahr.

___________

Schade, dass es nicht gereicht hat fürs Minor. Es kommen bestimmt noch bessere Zeiten. Kopf nicht hängen lassen.


Schau dir mal die Stats der letzten Games an.
In meinen Augen sticht syrsoN heraus. K1to hat noch zu oft Spiele wo er fast nen Totalausfall ist und sehr wenig kommt, klar hängt das auch mit seiner Rolle im Team zusammen, aber gerade zur DH hat er gezeigt was er kann und das ließ er zuletzt vermissen.
bearbeitet von No11e am 09.03.2020, 12:57
#16130 vor 118 Tagen
nebulein 1758 Beiträge
richtigerorber:
nebulein:
d.Impact:Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...


Danke genau das sind die Szenen, die ich gemeint habe. Die Kritik besteht ja nicht an der Niederlage als solche oder an der Nicht Major Teilnahme, sondern an dem WIE man da verloren hat. Ich denke im Minor hätten sie es je nach Gegner sowieso schwer gehabt. Aber hey Erfahrung gegen starke Teams mitnehmen und das beste geben, wenn es klappt passts, wenn nicht dann nicht und das gestern war halt in meinen Augen selbst verspielt. Denke auf Inferno waren sie einfach dann kaputt die Map sollte man nicht mal überbewerten, aber overpass das tut halt in der Fanseele weh WIE dort verloren wurde, nicht das man verloren hat.


naja würde movistar riders nun nicht als starkes team ansehen, eher so t3-4


Es ging um die teams, gegen die man auf dem minor gespielt hätte, nicht die movistar raiders...
#16131 vor 118 Tagen
Maidzen 1692 Beiträge
Habe starke Spieler mit Taktischen schwächen gesehen anders rum hätte ich mir Sorgen gemacht. So rum ist halt schade das man am Major nicht dabei ist, aber nichts was sich nicht fixen lässt.
bearbeitet von Maidzen am 09.03.2020, 15:03
#16132 vor 118 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
d.Impact:Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...


Das was du in diesen drei Clips als Gründe für den Roundloss siehst, empfinde ich als reine Spekulation:

Erster Clip: 2 vs 1

Der eine kommt von Monster, der andere von Kurz und sie wissen nicht 100% wo der Gegner ist. Mit bisschen mehr Timing hätte der Monster Spieler den Movierider blind erwischt...verstehe deine Kritik "warum gehen sie gesplittet rein" hier nicht.

Zweiter Clip: 4 gegen 1

Wo "facen" hier alle? Alex gibt Syrson den click des Todes und sprayed danach lucky 2Spieler um die abziehlen. Wenn war hier die Kommunikation schwach...dieses "Verstecken wir uns alle wenn er noch 20 sec hat und die Bombe noch nicht liegt" ist MM-Style und hat nichts mit Situationskontrolle auf Toplevel gemein.

Dritter Clip: 2 gegen 1

Xantares sieht zwei Möglichkeiten, kurz oder ausm Wasser und hat scheiß Timing. Da würde ich echt nicht viel drann aufhängen.
#16133 vor 118 Tagen
Uvp 14 Beiträge
NoswearBG:
d.Impact:Ich finde es mega schade weil es ein 2-0 wäre ohne die verschenkten Überzahlsituationen :(


2 gegen 1 , man weiß das der letzte AWP hat und entscheidet gesplittet rein zu gehen ?

clips.twitch.tv/StupidAssiduousWalrusRitzMitz

4 gegen 1, es sind nur noch 20 sec für Alex und alle (außer der letzte,tizian) facen anstatt sich zu verstecken, AMEN

clips.twitch.tv/BombasticDrabGarlicPupper

2 gegen 1 ,mann kommt gerade von Kurz, Syrson entschärft und Xan deckt nach kurz ab ?(sieht immer wieder nach kurz). Es hätte glaub nur noch 1 sek gebraucht, wäre Xan nicht sofort weg dann wäre der Defuse wohl durchgegangen

clips.twitch.tv/NimbleBlushingCattleSeemsGood

Trotzdem GG und Syrson wieder mit richtig starken frags, das nächste mal haben sie die MR...


Das was du in diesen drei Clips als Gründe für den Roundloss siehst, empfinde ich als reine Spekulation:

Erster Clip: 2 vs 1

Der eine kommt von Monster, der andere von Kurz und sie wissen nicht 100% wo der Gegner ist. Mit bisschen mehr Timing hätte der Monster Spieler den Movierider blind erwischt...verstehe deine Kritik "warum gehen sie gesplittet rein" hier nicht.

Zweiter Clip: 4 gegen 1

Wo "facen" hier alle? Alex gibt Syrson den click des Todes und sprayed danach lucky 2Spieler um die abziehlen. Wenn war hier die Kommunikation schwach...dieses "Verstecken wir uns alle wenn er noch 20 sec hat und die Bombe noch nicht liegt" ist MM-Style und hat nichts mit Situationskontrolle auf Toplevel gemein.

Dritter Clip: 2 gegen 1

Xantares sieht zwei Möglichkeiten, kurz oder ausm Wasser und hat scheiß Timing. Da würde ich echt nicht viel drann aufhängen.


+1 genau so habe ich es auch gesehen. Man muss sich auch mal in den Spieler hineinversetzen und dabei nicht vergessen, dass der Gegner nicht mit Umrissen durch die Wand zu sehen ist ;).
#16134 vor 117 Tagen
Ghos7 1690 Beiträge
Ist halt kein FaceIT gedaddel wo es heißt "ÜBERZAHL ON ONE JETZT NICHT PEEKEN UND SAFE SPIELEN!!111". Auf hohem Niveau gibt man genau durch dieses Verhalten nämlich dem clutchenden Spieler dumme 1n1s.

Das einzige was man hätte anders spielen können war das 2on1 gegen die awp, bin auch der meinung dass man gegen ne gecallte awp IMMER einfach zusammen auf refrag spielen sollte, weils am wenigsten timing risks bietet.
man muss allerdings dazu sagen, dass der monster spieler von big schon vorne war und syrson komplett richtung monster hätte rotieren müssen -> man gibt der AWP unnötig zeit sich zu repositionieren UND man hat mit timing pech short offen gelassen, wohin die awp hätte gehen können, v.a. weil xantares short bekannt war und man in der situation möglichst auf frag geht als T. war schon richtig gespielt von big finde ich, gibt halt mehrere möglichkeiten die situation auszuspielen und hatten halt etwas pech im timing. finde solche 1v2s als AWP bei geplanteter bombe auch gar nicht so schlecht zu spielen als T, da man unzählige outplay möglichkeiten hat, gerade auf dem spot.
BIG mag viel gethrowed haben in dem bo3 aber die genannten situationen waren nicht das problem
#16135 vor 117 Tagen
JGoo 30 Beiträge
Ghos7:[...]Das einzige was man hätte anders spielen können war das 2on1 gegen die awp, bin auch der meinung dass man gegen ne gecallte awp IMMER einfach zusammen auf refrag spielen sollte, weils am wenigsten timing risks bietet.
man muss allerdings dazu sagen, dass der monster spieler von big schon vorne war und syrson komplett richtung monster hätte rotieren müssen -> man gibt der AWP unnötig zeit sich zu repositionieren UND man hat mit timing pech short offen gelassen, wohin die awp hätte gehen können, v.a. weil xantares short bekannt war und man in der situation möglichst auf frag geht als T. war schon richtig gespielt von big finde ich, gibt halt mehrere möglichkeiten die situation auszuspielen und hatten halt etwas pech im timing. finde solche 1v2s als AWP bei geplanteter bombe auch gar nicht so schlecht zu spielen als T, da man unzählige outplay möglichkeiten hat, gerade auf dem spot.
BIG mag viel gethrowed haben in dem bo3 aber die genannten situationen waren nicht das problem


Im Grunde stimme ich dir zu. Allerdings stimmt das so nicht ganz. Beide CT Spieler waren am Anfang ja gemeinsam Short und haben sich bewusst dafür entschieden sich zu splitten.
Ich nehme an du redest über die Runde beim Stand von 9:10? Wirfst da nämlich glaube ein paar Namen durcheinander. Finde in dieser Situation gibt es kein wirkliches Richtig oder Falsch. Auch wenn man gemeinsam drauf geht, ohne dabei zu wissen wo die AWP ist, kann man gerade gegen eine AWP keinen refrag garantieren und würde direkt die Position des zweiten Spielers preisgeben. Aber wie du schon sagst, am Ende hat alles ein gewisses Risiko im Timing und der mMn wichtigste Faktor ist dabei die Ungewissheit der Position der AWP.
Das Play an sich war ja dann eigentlich nicht schlecht. k1to wirft eine schlechte Flash als bait und syrson wirft dann die Goldene. Halt blöd gelaufen, dass EasTor entweder die zweite Flash hat kommen hören, oder mit sonst irgend etwas anderem gerechnet hat und halt nach der ersten Flash nicht Monster anzielt.

Eine Runde die ich dann tatsächlich kritisieren würde ist das 1vs4 beim Stand von 18:17 in der wirklich komplett sinnlos gepeeked wird und man gerade noch so das 1vs1 in die 2. OT schafft.
bearbeitet von JGoo am 09.03.2020, 18:28
#16136 vor 117 Tagen
JohnnyPeng 1088 Beiträge
Echt schade das man OP gestern noch abgegeben hat. Hätte genauso gut 2:0 für BIG ausgehen können, aber die Realität heißt leider wiedermal gegen MR verloren und ein wichtiges Turnier verpasst. Hoffe das man es auf das nächste große Major in der zweiten Jahreshälfte packt....
bearbeitet von JohnnyPeng am 09.03.2020, 18:58
#16137 vor 117 Tagen
MarsYoo 160 Beiträge
JGoo:
Das Play an sich war ja dann eigentlich nicht schlecht. k1to wirft eine schlechte Flash als bait und syrson wirft dann die Goldene. Halt blöd gelaufen, dass EasTor entweder die zweite Flash hat kommen hören, oder mit sonst irgend etwas anderem gerechnet hat und halt nach der ersten Flash nicht Monster anzielt.


Er wollte doch nach der ersten flash Monster peeken und wurde daher von der 2. komplett blind. Hätte K1to ihn widepeeked wäre er down gewesen, in der Situation kann man Big allerdings keinen Vorwurf machen. Letztendlich warens 2 gute flickshots und dezente reaction von Eastor.
Beim 1v4 war es letztendlich nur tabsen der den entscheidenen Fehler gemacht hat, nämlich in die smoke zu sprayen und den push des Spielers nicht zu erwarten. Tizi kann dann recht wenig machen da Tabsen unglücklich vor ihm steht.

Solche Runden zu throwen ist aber natürlich, passiert auch Teams wie Astralis, Liquid und Co. Nur leider warens gestern auf OP mit Sicherheit 6 Runden die man in deutlicher Überzahl verloren und Movistar clutches ermöglicht hat. Genau das darf einfach nicht passieren. Hab glaube ich noch nie so viele einseitige Clutches auf einer Map gesehen^^

Insgesamt ist Big taktisch einfach noch zu unsicher, es gibt viele Situation wo man förmlich erkennen kann, dass keine eindeutigen calls kommen. V.a. nachdem entrys gefunden werden scheint man sich oft nicht sicher zu sein, ob man ob man das Spiel schnell machen sollte um rotations zu unterbinden, oder langsam um bpsw. auf flanks der Gegner zu spekulieren bzw. sich neu zu sortieren...Es werden unverhältnismäßig viele retakes zugelassen, nicht selten auch in Überzahlsituation verloren...

Man muss ja gestehen es sieht im Vergleich zu 2019 schon variativer aus, insgesamt sind aber einfach noch viel zu viele Unsicherheiten vorhanden, zu wackelig und unkoordiniert, leicht durchschaubar etc. Viele Maps die in den letzten Wochen gewonnen wurde, sind auch schlichtweg auf individuelle Klasse (v.a. syrson) zurückzuführen, davon darf man sich nicht blenden lassen. Gibt halt aktuell extrem viele newcomer teams (OG, Complexity, Gen G,, Dignitas, GL, Nordavind etc) die man skilltechnisch mindestens auf die selbe Stufe wie Big stellen kann. Daher sehe ich die Etablierung in den Top 15-20 und den Anschluss an T1-Bereich aktuell noch in weiter Ferne.

*edit: Eben gerade der 5v3 retake auf Dust. 4 Leute auf short die durch eine simple smoke abgeschirmt werden. Warum retaked man nicht einfach bpsw. mit 2 Spielern lang, 1 Ct und 2 short. Komplett unverständlich...
bearbeitet von MarsYoo am 09.03.2020, 20:09
#16138 vor 117 Tagen
MarsYoo 160 Beiträge
.
bearbeitet von MarsYoo am 09.03.2020, 20:22
#16139 vor 117 Tagen
JohnnyPeng 1088 Beiträge
MarsYoo:
Insgesamt ist Big taktisch einfach noch zu unsicher, es gibt viele Situation wo man förmlich erkennen kann, dass keine eindeutigen calls kommen. V.a. nachdem entrys gefunden werden scheint man sich oft nicht sicher zu sein, ob man ob man das Spiel schnell machen sollte um rotations zu unterbinden, oder langsam um bpsw. auf flanks der Gegner zu spekulieren bzw. sich neu zu sortieren...Es werden unverhältnismäßig viele retakes zugelassen, nicht selten auch in Überzahlsituation verloren...

Man muss ja gestehen es sieht im Vergleich zu 2019 schon variativer aus, insgesamt sind aber einfach noch viel zu viele Unsicherheiten vorhanden, zu wackelig und unkoordiniert, leicht durchschaubar etc. Viele Maps die in den letzten Wochen gewonnen wurde, sind auch schlichtweg auf individuelle Klasse (v.a. syrson) zurückzuführen, davon darf man sich nicht blenden lassen. Gibt halt aktuell extrem viele newcomer teams (OG, Complexity, Gen G,, Dignitas, GL, Nordavind etc) die man skilltechnisch mindestens auf die selbe Stufe wie Big stellen kann. Daher sehe ich die Etablierung in den Top 15-20 und den Anschluss an T1-Bereich aktuell noch in weiter Ferne.


Hast schon recht. Es wird aktuell sehr viel versucht über den individuellen Skill zu regeln. Syrson sticht hier wettbewerbsübergreifend unter allen nochmal deutlich hervor, auch wenn die letzten Maps/Matches für seine Verhältnisse durchwachsen waren. Man darf sich aber auch nicht immer darauf verlassen, sondern sollte wieder vermehrt taktische Wege finden ein Spiel gegen T2 und T3 (Angstgegner) zu gewinnen.

Die Leistungsdichte in der Top 20 ist aktuell sehr hoch! Dort sehe ich nach jetzigen Stand die meisten Teams - zu recht- vor BIG. Das Jahr hat gut angefangen, aber man muss schauen, das man jetzt den Anschluss wieder an die Top15-20 findet. Da man noch relativ weit am Anfang des Jahres steht, sollte uns Hoffnung geben.
bearbeitet von JohnnyPeng am 09.03.2020, 20:37
...
635
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz