ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
636
...


#16140 vor 194 Tagen
fullfocusKira 260 Beiträge
Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?
bearbeitet von fullfocusKira am 09.03.2020, 22:54
#16141 vor 193 Tagen
gibpfoetchen 53 Beiträge
fullfocusKira:Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?


Dir ist schon bewusst dass Big ein Berufsteam ist und kein Freizeit daddel Team. Denkst du echt da passiert was spontan?
#16142 vor 193 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
fullfocusKira:Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?


Klar die suchen im IRC channel 5v5 high++
#16143 vor 193 Tagen
SkiZx 1690 Beiträge
NoswearBG:
fullfocusKira:Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?


Klar die suchen im IRC channel 5v5 high++


Wat für lows, meine homies und ich spielen nicht unter top++
#16144 vor 193 Tagen
Terra_S 138 Beiträge
fullfocusKira:Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?


Im STream ist LENZ kurz darauf eingegangen. Sie praccen gegen die Teams, die verfügbar sind, aber am liebsten gegen amerikanische Teams, die in Europa Bootcampen, da diese hier um ihr Leben spielen um die Erfahrung zu sammeln. Na'Vi scheint auch sehr beliebt zu sein, weil die bis zum Ende schwitzen.

Spontan passiert da gar nichts. Es gibt diverse Gruppen, in denen Teams ihre Zeiten posten und danach wird dann gearbeitet.
#16145 vor 193 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
Terra_S:
fullfocusKira:Respekt, sehr sachlicher und differenzierter Austausch hier, trotz des ersten kleinen Nackenschlags. Die Aufarbeitung der Szenen fand ich auch relativ interessant, weiter so!

BIG kann und sollte seinen Fokus jetzt voll auf Flashpoint legen, steckt ne Menge Geld drin, das Lineup ist machbar, die restlichen Teams sind wohl Havuu und Chaos. Und man hat durch den Aufenthalt in NA auch ein weiteres gutes Bootcamppotenzial neben den Officials.

Was mich aber mal brennend interessieren würde, gegen wen bzw. welche Kaliber BIG ihre pcws spielt. Hat man da regelmäßige Praccpartner, oder eher spontan? Was denkt ihr?


Im STream ist LENZ kurz darauf eingegangen. Sie praccen gegen die Teams, die verfügbar sind, aber am liebsten gegen amerikanische Teams, die in Europa Bootcampen, da diese hier um ihr Leben spielen um die Erfahrung zu sammeln. Na'Vi scheint auch sehr beliebt zu sein, weil die bis zum Ende schwitzen.

Spontan passiert da gar nichts. Es gibt diverse Gruppen, in denen Teams ihre Zeiten posten und danach wird dann gearbeitet.


Interessant. Bei NAVI kann ich mir das richtig gut vorstellen..aktuell haben die auch einfach richtig bock. Alleine was Simple an FPL zusammenspielt, heftig!
#16146 vor 193 Tagen
JGoo 45 Beiträge
MarsYoo:
JGoo:
Das Play an sich war ja dann eigentlich nicht schlecht. k1to wirft eine schlechte Flash als bait und syrson wirft dann die Goldene. Halt blöd gelaufen, dass EasTor entweder die zweite Flash hat kommen hören, oder mit sonst irgend etwas anderem gerechnet hat und halt nach der ersten Flash nicht Monster anzielt.


Er wollte doch nach der ersten flash Monster peeken und wurde daher von der 2. komplett blind. Hätte K1to ihn widepeeked wäre er down gewesen, in der Situation kann man Big allerdings keinen Vorwurf machen. Letztendlich warens 2 gute flickshots und dezente reaction von Eastor.
[...]


Kann dort beim besten Willen keine Intention erkennen, nach der ersten Flash Monster zu peeken. Steht sehr passiv an der Säule mit Tendenz zu kurz, weshalb er auch nur minimalst angeflashed wird. Wäre k1to etwas entschlossener mit dem wide peek raus hätte es eventuell trotzdem gereicht, aber ich vermute da er ihn dort nicht direkt gespotted hat war dort ein kurzer Moment der Unsicherheit - who knows.

Terra_S:
Im STream ist LENZ kurz darauf eingegangen. Sie praccen gegen die Teams, die verfügbar sind, aber am liebsten gegen amerikanische Teams, die in Europa Bootcampen, da diese hier um ihr Leben spielen um die Erfahrung zu sammeln. Na'Vi scheint auch sehr beliebt zu sein, weil die bis zum Ende schwitzen.

Spontan passiert da gar nichts. Es gibt diverse Gruppen, in denen Teams ihre Zeiten posten und danach wird dann gearbeitet.

Wenn ich mich richtig entsinne war dort die Aussage nicht, dass NaVi nach 19 Uhr eher nur noch rushed? Klingt für mich nicht so nach einem bevorzugten Pracpartner, außer man spielt halt vor 19 Uhr.
#16147 vor 193 Tagen
Ghos7 1732 Beiträge
Würde BIG jedenfalls nicht schaden, wenn sie mal etwas Pracc gegen schnelles Spiel haben.


JGoo:
MarsYoo:
JGoo:
Das Play an sich war ja dann eigentlich nicht schlecht. k1to wirft eine schlechte Flash als bait und syrson wirft dann die Goldene. Halt blöd gelaufen, dass EasTor entweder die zweite Flash hat kommen hören, oder mit sonst irgend etwas anderem gerechnet hat und halt nach der ersten Flash nicht Monster anzielt.


Er wollte doch nach der ersten flash Monster peeken und wurde daher von der 2. komplett blind. Hätte K1to ihn widepeeked wäre er down gewesen, in der Situation kann man Big allerdings keinen Vorwurf machen. Letztendlich warens 2 gute flickshots und dezente reaction von Eastor.
[...]


Kann dort beim besten Willen keine Intention erkennen, nach der ersten Flash Monster zu peeken. Steht sehr passiv an der Säule mit Tendenz zu kurz, weshalb er auch nur minimalst angeflashed wird. Wäre k1to etwas entschlossener mit dem wide peek raus hätte es eventuell trotzdem gereicht, aber ich vermute da er ihn dort nicht direkt gespotted hat war dort ein kurzer Moment der Unsicherheit - who knows.

Terra_S:
Im STream ist LENZ kurz darauf eingegangen. Sie praccen gegen die Teams, die verfügbar sind, aber am liebsten gegen amerikanische Teams, die in Europa Bootcampen, da diese hier um ihr Leben spielen um die Erfahrung zu sammeln. Na'Vi scheint auch sehr beliebt zu sein, weil die bis zum Ende schwitzen.

Spontan passiert da gar nichts. Es gibt diverse Gruppen, in denen Teams ihre Zeiten posten und danach wird dann gearbeitet.

Wenn ich mich richtig entsinne war dort die Aussage nicht, dass NaVi nach 19 Uhr eher nur noch rushed? Klingt für mich nicht so nach einem bevorzugten Pracpartner, außer man spielt halt vor 19 Uhr.


Er war für 2 Sek komplett full weiß, k1to ist einfach nicht weit genug rumgezogen und syrson konnte ihn nicht spotten. Er wollte Monster peeken bevor die erste Kinderflash von k1to kam. Damit wusste er dass einer monster und einer short steht, weil die flash von monster kam und syrson gecalled war. somit weiß er in dem moment auch, dass er sich um flank keine gedanken machen muss und weiß zudem, dass BIG in dem moment davon ausgehen muss, dass er graffiti oder ct stehen kann -> somit kann er mit timing spielen und muss nicht instant all in peeken
#16148 vor 193 Tagen
FlaMez_cs 89 Beiträge
www.hltv.org/news/29241...th-heroic-roster-report


"The Beijing-based organisation secured the services of the Danish team after agreeing to enter FLASHPOINT as the eighth franchise partner of the league, which is scheduled to start on Friday."

BIG wäre das höchstgerankte team im ESL ranking das weder nen EPL spot noch nen franchise spot in der Flashpoint hat ... und daa Heroics platz damit frei werden würde ... maybe doch nen last minute invite?
#16149 vor 193 Tagen
JGoo 45 Beiträge
Ghos7:[...]
Er war für 2 Sek komplett full weiß, k1to ist einfach nicht weit genug rumgezogen und syrson konnte ihn nicht spotten. Er wollte Monster peeken bevor die erste Kinderflash von k1to kam. Damit wusste er dass einer monster und einer short steht, weil die flash von monster kam und syrson gecalled war. somit weiß er in dem moment auch, dass er sich um flank keine gedanken machen muss und weiß zudem, dass BIG in dem moment davon ausgehen muss, dass er graffiti oder ct stehen kann -> somit kann er mit timing spielen und muss nicht instant all in peeken


Weiß nicht was daran ein "all in peek" sein soll wenn man nach der Flash auf den Monster Spieler geht und dort das Duell frühst möglich isolieren kann. Ist viel riskanter dort in dieser Position auf Timing zu spielen während man von beiden Seiten getimed werden kann. Aber so wie es schlussendlich abgelaufen ist hat es ihm vermutlich die Runde ermöglicht.
#16150 vor 193 Tagen
Jaegerlie 109 Beiträge
FlaMez_cs: www.hltv.org/news/29241...th-heroic-roster-report


"The Beijing-based organisation secured the services of the Danish team after agreeing to enter FLASHPOINT as the eighth franchise partner of the league, which is scheduled to start on Friday."

BIG wäre das höchstgerankte team im ESL ranking das weder nen EPL spot noch nen franchise spot in der Flashpoint hat ... und daa Heroics platz damit frei werden würde ... maybe doch nen last minute invite?


Ein Invite für was denn? EPL? Flashpoint sind sie bereits qualifiziert. EPL wird eher ein weiterer Spot für die Globals abfallen. Alles andere würde noch mehr Diskussionen hervorrufen als ohnehin schon.
#16151 vor 193 Tagen
Ghos7 1732 Beiträge
JGoo:
Ghos7:[...]
Er war für 2 Sek komplett full weiß, k1to ist einfach nicht weit genug rumgezogen und syrson konnte ihn nicht spotten. Er wollte Monster peeken bevor die erste Kinderflash von k1to kam. Damit wusste er dass einer monster und einer short steht, weil die flash von monster kam und syrson gecalled war. somit weiß er in dem moment auch, dass er sich um flank keine gedanken machen muss und weiß zudem, dass BIG in dem moment davon ausgehen muss, dass er graffiti oder ct stehen kann -> somit kann er mit timing spielen und muss nicht instant all in peeken


Weiß nicht was daran ein "all in peek" sein soll wenn man nach der Flash auf den Monster Spieler geht und dort das Duell frühst möglich isolieren kann. Ist viel riskanter dort in dieser Position auf Timing zu spielen während man von beiden Seiten getimed werden kann. Aber so wie es schlussendlich abgelaufen ist hat es ihm vermutlich die Runde ermöglicht.


? Er weiß doch genau wo beide Spieler sind, da wartet er bis die spieler close genug sind und ihn nicht mehr abaimen sondern drauflaufen müssen und macht den ersten safe frag und den zweiten outpeaked er einfach weil er pos. vorteil hat in dem moment.
All in peek wäre gewesen, wenn er instant nach der flash rumzieht, weil der monster spieler als allerersten fokus richtung säule hat. wenn er den peek verzögert wie er es gemacht hat, muss der spieler andere posis checken. wäre er früher gepeeked wäre er in k1tos ch gelaufen, so konnte er ihn recht easy safe fraggen. er wusste ja die ganze zeit, dass die BIG spieler nicht wissen wo er ist. deshalb auch die posi an der säule nach der ersten flash = kurz sieht ihn nicht, monster nur wenn k1to widepeaked. so dumm es klingt, hätten sie nicht geflashed, hätten sie vmtl gewonnen, weil die awp mit jeder pos rechnen musste
bearbeitet von Ghos7 am 10.03.2020, 17:08
#16152 vor 193 Tagen
BOT Tom Fragger 10 Beiträge
bearbeitet von BOT Tom Fragger am 10.03.2020, 17:24
#16153 vor 193 Tagen
HEADiiii 404 Beiträge
die letzten tage bringen sehr dunkle erinnerungen an 2019 zurück. keiner wirft die runden so schön wie big ^^
#16154 vor 193 Tagen
1HeinRich1 253 Beiträge
BOT Tom Fragger:


xD

Sprout verdienter Sieger. Versucht Lenz schon Dycha zu kaufen?
#16155 vor 193 Tagen
JGoo 45 Beiträge
Ghos7:
JGoo:
Ghos7:[...]
Er war für 2 Sek komplett full weiß, k1to ist einfach nicht weit genug rumgezogen und syrson konnte ihn nicht spotten. Er wollte Monster peeken bevor die erste Kinderflash von k1to kam. Damit wusste er dass einer monster und einer short steht, weil die flash von monster kam und syrson gecalled war. somit weiß er in dem moment auch, dass er sich um flank keine gedanken machen muss und weiß zudem, dass BIG in dem moment davon ausgehen muss, dass er graffiti oder ct stehen kann -> somit kann er mit timing spielen und muss nicht instant all in peeken


Weiß nicht was daran ein "all in peek" sein soll wenn man nach der Flash auf den Monster Spieler geht und dort das Duell frühst möglich isolieren kann. Ist viel riskanter dort in dieser Position auf Timing zu spielen während man von beiden Seiten getimed werden kann. Aber so wie es schlussendlich abgelaufen ist hat es ihm vermutlich die Runde ermöglicht.


? Er weiß doch genau wo beide Spieler sind, da wartet er bis die spieler close genug sind und ihn nicht mehr abaimen sondern drauflaufen müssen und macht den ersten safe frag und den zweiten outpeaked er einfach weil er pos. vorteil hat in dem moment.
All in peek wäre gewesen, wenn er instant nach der flash rumzieht, weil der monster spieler als allerersten fokus richtung säule hat. wenn er den peek verzögert wie er es gemacht hat, muss der spieler andere posis checken. wäre er früher gepeeked wäre er in k1tos ch gelaufen, so konnte er ihn recht easy safe fraggen. er wusste ja die ganze zeit, dass die BIG spieler nicht wissen wo er ist. deshalb auch die posi an der säule nach der ersten flash = kurz sieht ihn nicht, monster nur wenn k1to widepeaked. so dumm es klingt, hätten sie nicht geflashed, hätten sie vmtl gewonnen, weil die awp mit jeder pos rechnen musste


An dem k1to frag war nichts safe. Ein Schritt mehr von k1to und nicht der zusätzliche Warnschuss und es wäre vorbei gewesen. Er hat eine AWP, viel safer kann ein Duell gegen einen Peek mit Ankündigung kaum sein.
Zum einen willst du es mir als das absolut beste/safeste play verkaufen, andersrum sagst du allerdings er hätte es ohne die Flash vermutlich verloren - und genau da liegt der Haken. Das safere play wäre der Monster peek gewesen, aber mit all dem wie es letztendlich abgelaufen ist war sein play das perfekte um die Runde zu gewinnen.
#16156 vor 193 Tagen
No11e 18 Beiträge
Kann sich BIG mal bitte wieder einbekommen. Immer wenn man damit liebäugelt, dass man endlich von der alten Schiene weg ist, kommt wieder mal ein BIG Clan um die Ecke und beweist das Gegenteil. Man kann doch nicht ewig so schwanken. Was hat man den nach Leipzig gemacht? Die machen den ganzen Tag nix anderes und bekommen keine Konstanz rein.
Echt frustrierend.
bearbeitet von No11e am 10.03.2020, 18:28
#16157 vor 193 Tagen
JohnnyPeng 1116 Beiträge
Leider schafft BIG es momentan nicht, gegen bessere Gegner den eigenen Vorsprung zu halten oder Überzahlsituationen vernünftig auszuspielen. Gefühlt kann jeder einigermaßen versierte Spieler aus dem T1/T2 aktuell 1 vs X Clutches für sich entscheiden, wenn der Gegner BIG heißt. Das war auch mit einer der Gründe für den loss gegen Moviestar Riders.
bearbeitet von JohnnyPeng am 10.03.2020, 19:44
#16158 vor 193 Tagen
MarsYoo 178 Beiträge
87in3:[
@ MarsYoo: Schade, dass du nichts Vernünftiges zum Thema beizutragen hast, siehe deine letzten Posts. Vor ein paar Seiten konnte man noch ganz vernünftig mit dir reden, scheise was ist pasirt?
]


Was soll passiert sein? Soll jetzt nicht arrogant klingen, aber ich gehöre zu den wenigen, die das neue Lineup von vornherein nicht in den Himmel gelobt haben. Ja, die DH Leipzig wirkte insgesamt sehr vielversprechend, man hat allerdings auch vor ein paar Wochen schon gesehen, dass Big nicht ansatzweise so stabil steht wie sie hier oftmals dargestellt wurden. Und genau das zeichnet sich jetzt ab, die ersten losses gegen T2/T3 Gegner und man wird wieder extrem wackelig (mit Sicherheit auch psychisch bedingt).

Das Problem in diesem Thread ist, sobald du was gegen Big sagst (und ja, manchmal haut man zur Belustigung auch unsachliche/unnötige Kommentare raus) kommen Leute wie du an und stempel dich als Hater ab. Letztendlich arbeitet keiner von uns mit dem Team in irgendeiner Art und Weise zusammen, d.h. mehr als unsere laienhafte Meinung zu äußern können wir hier nicht tun. Ich hab 5k Stunden in csgo und in den letzten Jahren bestimmt 3k Stunden streams geschaut, womit ich wahrscheinlich mehr Erfahrung habe als viele hier, was halt aber auch nicht heißen muss, dass ich recht habe^^

Z.B. war meine Aussage nach dem Wechsel von Syrson und K1to, man hätte für K1to (oder TIzi) lieber einen erfahrenen IGL holen sollen (international, in DE gibts bis auf Krystal und Spidi leider keinen). TabseN als IGL war nichts als ein Experiment und dementsprechend mit hohem Risiko verbunden. Nennt mir ein international erfolgreiches Team, was ohne Igl mit jahrelanger Erfahrung konstant auf seinem Level spielt. Wenn ich in die Top 10 gucke, das hast du Leute wie gla1ve, karrigan, nexa, Nitro, Golden, stanislaw etc. Das einzige Team welches im Prinzip das gleiche wie Big gemacht hat ist Faze mit Niko als Igl. Nur ist Faze ein komplett anderes Konstrukt und selbst die laufen etwas ihrere Form hinterher (gehören mMn mit dem Lineup safe in Top 5).
#16159 vor 193 Tagen
McBudaTea 618 Beiträge
MarsYoo:Nennt mir ein international erfolgreiches Team, was ohne Igl mit jahrelanger Erfahrung konstant auf seinem Level spielt. Wenn ich in die Top 10 gucke, das hast du Leute wie gla1ve, karrigan, nexa, Nitro, Golden, stanislaw etc.


Naja, G2 mit Nexa und EG mit Stanislaw würde ich beide nicht als konstant bezeichnen. Navi hat Boombl4 einen sehr unerfahrenen IGL. Dies traf vor kurzem noch auf Vitality mit Alex zu. 100T, welches ein sehr konstantes Team ist, hat jetzt mit Azr auch kein IGL, welche besonders gelobt wird. Nitro würde ich ebenfalls nicht wirklich als einen erfahrenen IGL bezeichnen, da er nur mit einen Core an Spieler gespielt hat.
#16160 vor 193 Tagen
TheToasty1903 7 Beiträge
www.dbltap.com/posts/so...t-season-1-01e33721zggy

wow
Mal gucken ob das so kommt, was die Quellen so sagen...
#16161 vor 192 Tagen
Oumital 28 Beiträge
TheToasty1903: www.dbltap.com/posts/so...t-season-1-01e33721zggy

wow
Mal gucken ob das so kommt, was die Quellen so sagen...


also wenn sie wirklich die Einladung zur EPL bekommen ist das sogar sehr wahrscheinlich.
Ist für Big aktuelle einfach die besser Möglichkeit auch um an ESL Punkte zu kommen für Köln und es fällt auch viel Reisestress weg. Und sie können auch leichter und besser an den europäischen Tunieren teilnehmen wie ESLM usw.
Abgesehn davon wurden schon andeutugen im Stream heute gemacht das noch irgendwelche Infos zu Flashpoint kommen also würde theoretisch auch passen.
Also allgemein glaub ich aber, das EPL zumindest aktuell auf jedenfall die bessere Möglichkeit und Alternative ist zu Flashpoint. Bin mal gespannt obs wirklich so kommt, aber kanns mir wirklich gut Vorstellen
#16162 vor 192 Tagen
d.Impact 365 Beiträge
Heroic ist in der Gruppe B :
Complexity - Fnatic - Forze - Furia - Navi
#16163 vor 192 Tagen
No11e 18 Beiträge
Wenn ihr mich fragt ist Flashpoint aktuell die bessere Wahl für BIG um ein wenig am Selbstvertrauen zu arbeiten und auch mal nen Sieg einzufahren. In der EPL haben sie in meinen Augen gerade nichts verloren. Dort rennt man wieder ewig seiner Form hinter her und der Kopf wir zum Problem, weil man wahrscheinlich leider nur auf den Sack bekommt.
bearbeitet von No11e am 11.03.2020, 09:50
#16164 vor 192 Tagen
NoswearBG 277 Beiträge
Wenigstens hat BIG ordentlich viel officials, da kann man dann wenigstens an den Problemen arbeiten und zeitnah testen, ob die Verbesserungen "wirken".

Spannendes auf und ab momentan.

Schätze mal gegen Illum. und D.Crew werden sie sich den Sieg holen heute.
...
636
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz