ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
650
...


#16494 vor 128 Tagen
ZartBartHolz 169 Beiträge
Mei man verliert halt mal, auch mehrfach hintereinander. In Leipzig haben sie den mentalen Herausforderungen Stand gehalten.
#16495 vor 128 Tagen
JohnnyPeng 1098 Beiträge
Jaegerlie: Und das ist meiner Meinung die Hauptaufgabe der Coaches - genau dies zu verhindern. Coaches sind in CS nicht nur da sicke krasse Megataktiken rauszuhauen und 101% perfekte Analysen des Gegners zu verteilen, sondern sie müssen auch das Team dann zusammen halten, wenn es auseinander bröckelt.
Ein Coach darf halt nicht nur der strenge Vater sein der am Spielfeldrand steht und ihnen Spielzüge zubrüllt sondern muss eben auch die fürsorgliche Mutter sein die seine Spieler hegt und pflegt und betüttelt. Die Analogie trifft es vielleicht ganz gut. ;-)

Das Gute ist: So wie tow B in Interviews rüber kommt und was die Spieler über ihn berichten, wird er das auch realisieren und versuchen daran weiter zu arbeiten.
Und ich hoffe einfach, dass wenn sie realisieren, dass sie es mit der jetzigen Staff nicht schaffen, sich externes Knowhow ins Haus holen.



Vielleicht kann man als Team daran arbeiten eine neue Mentalität zu erarbeiten. Ich habe keinen tiefen Einblick in towB's Arbeit aber denke das er vom fachlichen viel Ahnung hat. Am Ende müssen aber auch die Spieler versuchen sich selbst zu fragen, wie kann man das zukünftig anders bzw. besser machen. Das es klappen kann hat ja die DH Leipzig gezeigt wenn auch auf einem anderen Level als die ESL Pro League.

Das wichtigste ist wie geht man mit Drucksituationen um und wie kann man sich wieder zurückkämpfen. Astralis ist das Team über das am meisten berichtet wurde, wenn es um die mentale Vorbereitung geht. Klar haben sie auch nen sicken Coach, Topansager aber gerade diese mentale Stärke stellt sie mMn. über alle anderen Teams. Man bekommt das Gefühl, das dieses Team immer wieder zurückkommen kann. Daran hat das Team gemeinsam über Jahre gearbeitet. Wenn BIG eine größere mentale Stärke entwickeln kann ist auch noch viel mehr drin. Aktuell ist man in der Top 20 und man hat genügend FP und individuellen Skill im Team um die Top10-15 zu erreichen. Insgesamt sieht das doch alles vielsprechend aus wie ich finde.
bearbeitet von JohnnyPeng am 28.03.2020, 18:44
#16496 vor 128 Tagen
gorgrael 46 Beiträge
JohnnyPeng:
Jaegerlie: Und das ist meiner Meinung die Hauptaufgabe der Coaches - genau dies zu verhindern. Coaches sind in CS nicht nur da sicke krasse Megataktiken rauszuhauen und 101% perfekte Analysen des Gegners zu verteilen, sondern sie müssen auch das Team dann zusammen halten, wenn es auseinander bröckelt.
Ein Coach darf halt nicht nur der strenge Vater sein der am Spielfeldrand steht und ihnen Spielzüge zubrüllt sondern muss eben auch die fürsorgliche Mutter sein die seine Spieler hegt und pflegt und betüttelt. Die Analogie trifft es vielleicht ganz gut. ;-)

Das Gute ist: So wie tow B in Interviews rüber kommt und was die Spieler über ihn berichten, wird er das auch realisieren und versuchen daran weiter zu arbeiten.
Und ich hoffe einfach, dass wenn sie realisieren, dass sie es mit der jetzigen Staff nicht schaffen, sich externes Knowhow ins Haus holen.



Vielleicht kann man als Team daran arbeiten eine neue Mentalität zu erarbeiten. Ich habe keinen tiefen Einblick in towB's Arbeit aber denke das er vom fachlichen viel Ahnung hat. Am Ende müssen aber auch die Spieler versuchen sich selbst zu fragen, wie kann man das zukünftig anders bzw. besser machen. Das es klappen kann hat ja die DH Leipzig gezeigt wenn auch auf einem anderen Level als die ESL Pro League.

Das wichtigste ist wie geht man mit Drucksituationen um und wie kann man sich wieder zurückkämpfen. Astralis ist das Team über das am meisten berichtet wurde, wenn es um die mentale Vorbereitung geht. Klar haben sie auch nen sicken Coach, Topansager aber gerade diese mentale Stärke stellt sie mMn. über alle anderen Teams. Man bekommt das Gefühl, das dieses Team immer wieder zurückkommen kann. Daran hat das Team gemeinsam über Jahre gearbeitet. Wenn BIG eine größere mentale Stärke entwickeln kann ist auch noch viel mehr drin. Aktuell ist man in der Top 20 und man hat genügend FP und individuellen Skill im Team um die Top10-15 zu erreichen. Insgesamt sieht das doch alles vielsprechend aus wie ich finde.


Natürlich vielversprechend ansatzweise auch richtig top, aber man muss dann auch eben auch daran arbeiten das Gold zu Tage zu fördern, statt immer nur ein Glitzern in den Tiefen des Flusses zu erhaschen.

Und dafür muss man sich dann eben vielleicht auch mal einen Goldschuerfer holen, der immo ja nicht vorhanden zu sein scheint.

Astralis hat es geschafft, das Gold zu schürfen. Mousesports scheint wieder mal dran zu scheitern, wie auch BIG.
#16497 vor 128 Tagen
MarsYoo 162 Beiträge
gorgrael:Mousesports scheint wieder mal dran zu scheitern, wie auch BIG.


Bist du dumm? Mouse ez Top 5 atm
bearbeitet von MarsYoo am 29.03.2020, 00:51
#16498 vor 127 Tagen
BuG88 64 Beiträge
Seien wir mal ehrlich,BIG ist zurecht gescheitert!!!
#16499 vor 127 Tagen
Cifres 43 Beiträge
BuG88:Seien wir mal ehrlich,BIG ist zurecht gescheitert!!!


+1
#16500 vor 127 Tagen
Falko66 10 Beiträge
BIG hat gegen Fnatic und Navi ein bisschen überperformed. Alle sehr confident gespielt, da man eh nichts zu verlieren hatte als underdog.

gegen North zu spät ins spiel gekommen und gegen Forze hätte es auch ein Win sein können.

Alles in allem sehr stark und deutlich mehr als ich erwartet habe.
Keiner kann hier von BIG erwarten sofort Alle Top 20 Teams zu zerstören.

Denke wird ein gutes Jahr für BIG ;)
#16501 vor 127 Tagen
r-night 6 Beiträge
BuG88:Seien wir mal ehrlich,BIG ist zurecht gescheitert!!!


wer sich darüber noch wundert war wohl die letzten jahre off.
#16502 vor 126 Tagen
BuG88 64 Beiträge
r-night:
BuG88:Seien wir mal ehrlich,BIG ist zurecht gescheitert!!!


wer sich darüber noch wundert war wohl die letzten jahre off.


Das sowieso,kann nur besser werden!!!
#16503 vor 126 Tagen
grooob1an 110 Beiträge
Es ist doch so das ist zurzeit das stärkste LU unter BIG sie müssen halt nur konzentrierter spielen dann geht da auch viel mehr !
bearbeitet von grooob1an am 30.03.2020, 11:33
#16504 vor 126 Tagen
MarsYoo 162 Beiträge
grooob1an:Es ist doch so das ist zurzeit das stärkste LU unter BIG sie müssen halt nur konzentrierter spielen dann geht da auch viel mehr !


Das stärkste individuelle Lineup ja, nur damit kommste heutzutage nicht weit und leider ist es mit "nur konzentrierter spielen" nicht getan^^
#16505 vor 125 Tagen
z0linski 32 Beiträge
Hat sich die Teilnahme an der Pro League jetzt eigentlich gelohnt? Man wollte doch Punkte für die ESL One Cologne (sofern die stattfindet) sammeln, soweit ich das verstanden habe. Hat man dies geschafft? Oder wäre es besser gewesen, an Flashpoint teilzunehmen (vielleicht auch wegen des Preisgeldes)?
#16506 vor 125 Tagen
Jaegerlie 109 Beiträge
Zohlin:Hat sich die Teilnahme an der Pro League jetzt eigentlich gelohnt? Man wollte doch Punkte für die ESL One Cologne (sofern die stattfindet) sammeln, soweit ich das verstanden habe. Hat man dies geschafft? Oder wäre es besser gewesen, an Flashpoint teilzunehmen (vielleicht auch wegen des Preisgeldes)?


Punkte sollten Sie in der EPL keine bekommen haben.
Bin mir aber nicht sicher wegen der MDL, denn da worden sie ja rausgenommen und in die Pro League eingestuft. MDL hätten sie aber wohl Punkte bekommen.

Flashpoint wäre sicher lukrativer gewesen wegen Preisgeld. Aber mehr auch nicht. Wettbewerb EPL ist deutlich härter, damit mehr Lernmöglichkeit. EPL prinzipiell auch mehr Bonis durch Punkte (diese Season leider nicht. Hätten Sie auch nur ein Spiel mehr gewonnen wären es eben gleich mal mindestens 250 Punkte) für die Pro Tour.
Dazu wäre der Terminkalender für Flashpoint mit so ziemlich allen kollidiert (MDL, ESLM, ...).


Rückblickend wäre es sicher kurzfristig lukrativer gewesen Flashpoint gespielt zu haben. Aber das weiß man vorher ja nicht und man weiß ja auch nicht alles was zu berücksichtigen war. ;-)
Unter der Lage von damals war meiner Meinung nach EPL die richtige Wahl.
bearbeitet von Jaegerlie am 31.03.2020, 16:24
#16507 vor 125 Tagen
Kaiserlichter 78 Beiträge
Jaegerlie:
Zohlin:Hat sich die Teilnahme an der Pro League jetzt eigentlich gelohnt? Man wollte doch Punkte für die ESL One Cologne (sofern die stattfindet) sammeln, soweit ich das verstanden habe. Hat man dies geschafft? Oder wäre es besser gewesen, an Flashpoint teilzunehmen (vielleicht auch wegen des Preisgeldes)?


Punkte sollten Sie in der EPL keine bekommen haben.
Bin mir aber nicht sicher wegen der MDL, denn da worden sie ja rausgenommen und in die Pro League eingestuft. MDL hätten sie aber wohl Punkte bekommen.

Flashpoint wäre sicher lukrativer gewesen wegen Preisgeld. Aber mehr auch nicht. Wettbewerb EPL ist deutlich härter, damit mehr Lernmöglichkeit. EPL prinzipiell auch mehr Bonis durch Punkte (diese Season leider nicht. Hätten Sie auch nur ein Spiel mehr gewonnen wären es eben gleich mal mindestens 250 Punkte) für die Pro Tour.
Dazu wäre der Terminkalender für Flashpoint mit so ziemlich allen kollidiert (MDL, ESLM, ...).


Rückblickend wäre es sicher kurzfristig lukrativer gewesen Flashpoint gespielt zu haben. Aber das weiß man vorher ja nicht und man weiß ja auch nicht alles was zu berücksichtigen war. ;-)
Unter der Lage von damals war meiner Meinung nach EPL die richtige Wahl.


Super, dass dir deine Einschätzung wichtiger ist als das erbrachte Ergebnis ! Cooler Typ :E
Das nenne ich mal einen FAN!
#16508 vor 125 Tagen
Kaiserlichter 78 Beiträge
Ich möchte mal kurz nen Pfurz lassen... !!

Eier zeigen, nicht ablenken lassen ( wie in der ersten Klasse ) und einfach auf das eigene KÖNNEN vertrauen!!

LOS GEHT'S!!!!
#16509 vor 125 Tagen
NeeliX. 150 Beiträge
TuGuX wird Coach vom Academy Team
#16510 vor 125 Tagen
wohlstandsma... 467 Beiträge
Ich freue mich drauf, dass big auf deutsch komplett callen wird.
#16511 vor 124 Tagen
LEISURE Rage 90 Beiträge
@Lenz....

"most known for his time in Space Soldiers...."

Der Boy kommt aus meinem Wohnzimmer! :D Hier SNOGARD nicht zu erwähnen (okay okay..... ist css gewesen) ist ne Frechheit! *ironie off

Hoffe er bringt euch weiter nach vorn! Viel Erfolg!
#16512 vor 124 Tagen
Jaegerlie 109 Beiträge
Kaiserlichter:
Jaegerlie:
Zohlin:Hat sich die Teilnahme an der Pro League jetzt eigentlich gelohnt? Man wollte doch Punkte für die ESL One Cologne (sofern die stattfindet) sammeln, soweit ich das verstanden habe. Hat man dies geschafft? Oder wäre es besser gewesen, an Flashpoint teilzunehmen (vielleicht auch wegen des Preisgeldes)?


Punkte sollten Sie in der EPL keine bekommen haben.
Bin mir aber nicht sicher wegen der MDL, denn da worden sie ja rausgenommen und in die Pro League eingestuft. MDL hätten sie aber wohl Punkte bekommen.

Flashpoint wäre sicher lukrativer gewesen wegen Preisgeld. Aber mehr auch nicht. Wettbewerb EPL ist deutlich härter, damit mehr Lernmöglichkeit. EPL prinzipiell auch mehr Bonis durch Punkte (diese Season leider nicht. Hätten Sie auch nur ein Spiel mehr gewonnen wären es eben gleich mal mindestens 250 Punkte) für die Pro Tour.
Dazu wäre der Terminkalender für Flashpoint mit so ziemlich allen kollidiert (MDL, ESLM, ...).


Rückblickend wäre es sicher kurzfristig lukrativer gewesen Flashpoint gespielt zu haben. Aber das weiß man vorher ja nicht und man weiß ja auch nicht alles was zu berücksichtigen war. ;-)
Unter der Lage von damals war meiner Meinung nach EPL die richtige Wahl.


Super, dass dir deine Einschätzung wichtiger ist als das erbrachte Ergebnis ! Cooler Typ :E
Das nenne ich mal einen FAN!


Joa. Kann halt nur meine Einschätzung geben da niemand (auch ich nicht) außer den Beteiligten alle Informationen hat/hatte. Und unter der öffentlichen Sachlage von DAMALS, nicht HEUTE, war die Entscheidung nun mal meiner Meinung nach richtig.
Mit den jetzt erreichten Ergebnissen hätten sie in der Flashpoint vielleicht kurzfristig mehr Preisgeld abgesahnt - aber Chancen verloren sich für weitere ESL Pro Tour Turniere zu qualifizieren. Und wer sagt, dass sie in Flashpoint weiter als die erste Gruppenphase gekommen wären? Nur weil es vermeintlich einfachere Teams gewesen wären? Das Argument zieht nach dem Turnierverlauf ja wohl auch nicht.

Verstehe also dein Möchtegern Seitenhieb nicht wirklich.
#16514 vor 124 Tagen
Kaiserlichter 78 Beiträge
Jaegerlie:
Kaiserlichter:
Jaegerlie:
Zohlin:Hat sich die Teilnahme an der Pro League jetzt eigentlich gelohnt? Man wollte doch Punkte für die ESL One Cologne (sofern die stattfindet) sammeln, soweit ich das verstanden habe. Hat man dies geschafft? Oder wäre es besser gewesen, an Flashpoint teilzunehmen (vielleicht auch wegen des Preisgeldes)?


Punkte sollten Sie in der EPL keine bekommen haben.
Bin mir aber nicht sicher wegen der MDL, denn da worden sie ja rausgenommen und in die Pro League eingestuft. MDL hätten sie aber wohl Punkte bekommen.

Flashpoint wäre sicher lukrativer gewesen wegen Preisgeld. Aber mehr auch nicht. Wettbewerb EPL ist deutlich härter, damit mehr Lernmöglichkeit. EPL prinzipiell auch mehr Bonis durch Punkte (diese Season leider nicht. Hätten Sie auch nur ein Spiel mehr gewonnen wären es eben gleich mal mindestens 250 Punkte) für die Pro Tour.
Dazu wäre der Terminkalender für Flashpoint mit so ziemlich allen kollidiert (MDL, ESLM, ...).


Rückblickend wäre es sicher kurzfristig lukrativer gewesen Flashpoint gespielt zu haben. Aber das weiß man vorher ja nicht und man weiß ja auch nicht alles was zu berücksichtigen war. ;-)
Unter der Lage von damals war meiner Meinung nach EPL die richtige Wahl.


Super, dass dir deine Einschätzung wichtiger ist als das erbrachte Ergebnis ! Cooler Typ :E
Das nenne ich mal einen FAN!


Joa. Kann halt nur meine Einschätzung geben da niemand (auch ich nicht) außer den Beteiligten alle Informationen hat/hatte. Und unter der öffentlichen Sachlage von DAMALS, nicht HEUTE, war die Entscheidung nun mal meiner Meinung nach richtig.
Mit den jetzt erreichten Ergebnissen hätten sie in der Flashpoint vielleicht kurzfristig mehr Preisgeld abgesahnt - aber Chancen verloren sich für weitere ESL Pro Tour Turniere zu qualifizieren. Und wer sagt, dass sie in Flashpoint weiter als die erste Gruppenphase gekommen wären? Nur weil es vermeintlich einfachere Teams gewesen wären? Das Argument zieht nach dem Turnierverlauf ja wohl auch nicht.

Verstehe also dein Möchtegern Seitenhieb nicht wirklich.


Ist ja nicht so schlimm, mein Lieber.
Ich verstehe ja deine Rechtfertigung ja auch nicht besser ;-)
#16515 vor 123 Tagen
danyoO 192 Beiträge
t.co/N5amDTAsGY?amp=1

lol
#16516 vor 123 Tagen
BVLGARI 32 Beiträge


sehr confident im Internet
#16518 vor 121 Tagen
Ghos7 1711 Beiträge


gott ist das peinlich :D
#16519 vor 121 Tagen
ZartBartHolz 169 Beiträge
BuG88:Mouz als Gruppensieger ez weiter gekommen!!!


Ich weine oft, wegen deiner Provokationen in diesem Thread.
#16520 vor 118 Tagen
Stronzo Alonzo 130 Beiträge
@Lenz: Ist ein Big-2-Lineup geplant mit Nex, Nexa, Neex, Nexxer und Nexxy ? Wann wird die erste Partie des Lineups sein?
LG
...
650
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz