ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
683
...


#17327 vor 158 Tagen
F5_Tornado 96 Beiträge
Was war denn bitte das? Es steht 11-14 aus BIG Sicht auf Overpass und 4v3 + K1to in super Spot um mindestens noch einen zu bekommen. Und dann wird die Runde neu gestartet? Danach war das Spiel sofort verloren.
#17328 vor 158 Tagen
fullfocusKira 269 Beiträge
twitter.com/k1tocs/status/1334545766174629890
#17329 vor 156 Tagen
Remigra 35 Beiträge
Da lässt man einen Haufen Kohle gegen eine machbare Gegnerschaft liegen. Bitter.
#17330 vor 156 Tagen
sh1nnen 23 Beiträge
In letzter Zeit wirkte es so als ob die Luft raus ist und man sich nur noch nach der Pause sehnt. Ich gönne sie ihnen, hoffe aber auch, dass es danach eine Verbesserung geben wird denn mit dieser Spielweise wird man maximal top 20 werden. Gute Erholung auf jeden Fall
#17331 vor 156 Tagen
shiddx_ 310 Beiträge
Gegen OG auf Infe sind sie um Runde 10 als CT im eigenen Fullbuy Mitte gerusht. Tempowechsel schön und gut, aber diese All In Runde hat die CT Halbzeit gekostet, obwohl es bis dahin super ausgeglichen war. Ein bisschen weniger Risiko und ein bis zwei CT Runden wären mehr drin und das Spiel damit völlig offen.
Dadurch Infe mehr oder weniger geworfen.

Auf d2 dann als CT zu passiv/ängstlich gespielt und fast immer den Firstfrag kassiert sobald man was probiert hat. Gegen die B Go’s von OG in Unterzahl dann auch schwer zu retaken. T Site war soweit in Ordnung.

Insgesamt schade das sie raus sind, das Match gestern wurde schon unglücklich auf overpass verloren...
#17332 vor 154 Tagen
baldwins 35 Beiträge
Wenn man gegen die beiden Finalisten ausgeschieden ist, sieht das Bild schon ein bisschen anders aus. Überraschend wie stark VP auf dem Niveau ist und damit auch verdient dieses Tournamenet gewonnen hat.

Jetzt gut auf BLAST vorbereiten, auf gehts #GoBIG
#17333 vor 154 Tagen
Chicken- 150 Beiträge
was kommen noch so für Turniere für BIG in nächster Zeit?
Sind sie bei "IEM Katowice 2021 Play-IN" dabei?
#17334 vor 154 Tagen
tosher1 1 Beitrag
Chicken-:was kommen noch so für Turniere für BIG in nächster Zeit?
Sind sie bei "IEM Katowice 2021 Play-IN" dabei?


Gerade eben kam die Meldung rein, dass BIG Chaos ersetzt und somit an der IEM Global Challenge 2020 teilnimmt.

Freut mich einerseits natürlich sehr für die Jungs (die den Invite ja auch nur knapp verpasst haben), aber sie wirkten doch schon sehr überspielt in den letzten Wochen.
#17335 vor 153 Tagen
-CHEF- 249 Beiträge
Blast Fall 2020 Finale
IEM Global Challenge 2020
#17336 vor 153 Tagen
Chicken- 150 Beiträge
Danke für die Info 👍
Andere Frage, schwächelt kito oder hat er evtl ne andere/neue Rolle im Team?
#17337 vor 153 Tagen
Ghos7 1864 Beiträge
Chicken-:Danke für die Info 👍
Andere Frage, schwächelt kito oder hat er evtl ne andere/neue Rolle im Team?


muss während den games zu oft den hund rein/rauslassen und kann deshalb nicht konstant fokussieren.
#17338 vor 153 Tagen
McBudaTea 656 Beiträge
Glaube nicht, dass irgendwas großartig schlecht mit Kito läuft, viel eher wirkt Big wie ein Lineup, welches langsam am Ende ihrer Lebenszeit kommt, was recht üblich für ein fast 1 Jahr altes Lineup ist. Normalerweise kann man in den ersten 3 Monaten das Potential des Lineups sehen, in Monat 4-6 erreicht ihre Spitzenleistung und danach geht es bergab. Das passt in grob auch zu Big, welche Mitte des Jahres ihr Peak haben. In den letzten 3 Monaten sind die Ergebnisse von Big schlechter, als man es rein z.B. von deren Platzierung in HLTV-Ranking erwarten würde.
#17339 vor 153 Tagen
chrissiMZ 202 Beiträge
Ghos7:
Chicken-:Danke für die Info 👍
Andere Frage, schwächelt kito oder hat er evtl ne andere/neue Rolle im Team?


muss während den games zu oft den hund rein/rauslassen und kann deshalb nicht konstant fokussieren.


Denke auch das der Hund dran schuld ist.
#17340 vor 153 Tagen
EntoNN 133 Beiträge
McBudaTea:Glaube nicht, dass irgendwas großartig schlecht mit Kito läuft, viel eher wirkt Big wie ein Lineup, welches langsam am Ende ihrer Lebenszeit kommt, was recht üblich für ein fast 1 Jahr altes Lineup ist. Normalerweise kann man in den ersten 3 Monaten das Potential des Lineups sehen, in Monat 4-6 erreicht ihre Spitzenleistung und danach geht es bergab. Das passt in grob auch zu Big, welche Mitte des Jahres ihr Peak haben. In den letzten 3 Monaten sind die Ergebnisse von Big schlechter, als man es rein z.B. von deren Platzierung in HLTV-Ranking erwarten würde.


Watt laberscht du?
#17341 vor 153 Tagen
baldwins 35 Beiträge
EntoNN:
McBudaTea:Glaube nicht, dass irgendwas großartig schlecht mit Kito läuft, viel eher wirkt Big wie ein Lineup, welches langsam am Ende ihrer Lebenszeit kommt, was recht üblich für ein fast 1 Jahr altes Lineup ist. Normalerweise kann man in den ersten 3 Monaten das Potential des Lineups sehen, in Monat 4-6 erreicht ihre Spitzenleistung und danach geht es bergab. Das passt in grob auch zu Big, welche Mitte des Jahres ihr Peak haben. In den letzten 3 Monaten sind die Ergebnisse von Big schlechter, als man es rein z.B. von deren Platzierung in HLTV-Ranking erwarten würde.


Watt laberscht du?


Er hat nicht Unrecht mit der Ausführung peaks eines Lineups, bloß die Ursache wird nicht behandelt. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe das Gefühl, dass das aktuelle BIG sich nicht "taktisch" weiterentwickelt und jeder Gegner die Strats / GOs / Plays kennt und entsprechend dagegen aufstellen kann.

Bestes Beispiel ist für mich BIG im Mai und jetzt VP. Im Mai konnte BIG alle schlagen, die Herangehensweise hat sich nicht "großartig" geändert bis zum heutigen Zeitpunkt. Big war z.B. mit der aggressiven AWP von syrson vor dem Playerbreak sehr erfolgreich.

VP ist ein sehr starkes Lineup, war aber vor diesem Tournament nicht in den TopTier Tournaments unterwegs. Schwierig Antistrats aufgrund eines Tier2 Turnier zu formen, gleichzeitig kann aber VP so viele Antistrats bilden - wie z.B. das CT-agressive Mirage gegen BIG (mit dem die Jungs völlig überfordert waren). Jetzt kannst Du die Strat kaum anwenden, weil die Ts diese Moves kennen und antistraten.

Es kommt darauf an, sich weiterzuentwickeln und nicht den gleichen GO zum xten Mal zu spielen, von dem der gegnersiche Coach x Demorunden sehen kann.

Das Problem kann man auch mit einer Weiterentwicklung des Squads lösen, es muss nicht immer der LU-Change sein.

Was mich wundert ist, dass man k1to hier called, sehe da kaum eine starke Veränderung in seinem Output. Der Spieler, der für mich gerade sehr wechselhafte Tage, Plays hat ist tabseN. Das nur mit der IGL Rolle zu analysieren, finde ich fragwürdig, da er vor dem Playerbreak noch einen sehr konstanten Output liefern konnte.
bearbeitet von baldwins am 08.12.2020, 13:55
#17342 vor 153 Tagen
MarsYoo 264 Beiträge
baldwins:
Er hat nicht Unrecht mit der Ausführung peaks eines Lineups, bloß die Ursache wird nicht behandelt. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe das Gefühl, dass das aktuelle BIG sich nicht "taktisch" weiterentwickelt und jeder Gegner die Strats / GOs / Plays kennt und entsprechend dagegen aufstellen kann.


Denke auch die kleinen Probleme der letzten Wochen sind überwiegend taktischer Natur. Gerade auf Mirage, Dust und Nuke, wo den Gegner unglaublich viel Demo Material von Big vorliegt, wurde Big in den letzten Wochen mehrfach stark outstrated. Mirage bspw. spielt Big 90% der T Runden (fullbuys) auf midcontrol und endet dann late in nem A/B split. 90% der eco/lowbuys endet Big in nem B-rush wo man die Explosivität und das kranke movement (besonders von Tizian) zu nutzen versucht (hat zugegebenermaßen aber auch oft funktioniert dieses Jahr, ähnlich wie auf Dust 2 lang). Sind alles schöne Taktiken (ebenso die Lurks von Tizi) nur halt mittlerweile zu readable. Zudem sind die midrounds calls oft fraglich, gerade wenn der Gegner nen entry holt wirkt Big etwas überfordert/verunsichert...Man sollte zumindest nicht versuchen krampfhaft an den Taktiken festzuhalten, die über 2-3 Monate im Sommer sehr gut funktioniert haben...
#17343 vor 153 Tagen
JohnnyPeng 1189 Beiträge
McBudaTea:Glaube nicht, dass irgendwas großartig schlecht mit Kito läuft, viel eher wirkt Big wie ein Lineup, welches langsam am Ende ihrer Lebenszeit kommt, was recht üblich für ein fast 1 Jahr altes Lineup ist. Normalerweise kann man in den ersten 3 Monaten das Potential des Lineups sehen, in Monat 4-6 erreicht ihre Spitzenleistung und danach geht es bergab. Das passt in grob auch zu Big, welche Mitte des Jahres ihr Peak haben. In den letzten 3 Monaten sind die Ergebnisse von Big schlechter, als man es rein z.B. von deren Platzierung in HLTV-Ranking erwarten würde.


Astralis spielt auch schon länger in der Konstellation zusammen - den 6 Spieler mal ausgeklammert - und sind wieder in der Spitze dabei. Wirkt auch nicht so als wären die am Ende oder?

Um das mal auf BIG zu übertragen. Die Jungs brauchen mal ne Auszeit und dann Anfang Januar 2021 ein intensives Bootcamp, Analyse und taktischen Austausch. Der Abgesang auf das bestehende Rooster kommt aus meiner Sicht viel zu früh, speziell wenn die Jungs "noch" in der Top10 gelistet sind.

Sollten Sie im ersten Halbjahr 21 nix reissen, kann man das aber gerne wieder aufgreifen, vorher sollte man aber alles mit dem bestehenden LU versuchen. Sehe die Jungs noch nicht am Ende!
bearbeitet von JohnnyPeng am 08.12.2020, 17:34
#17344 vor 153 Tagen
Jogi 15 Beiträge
Ich glaube, dass der Anspruch von vielen einfach zu hoch ist. Vor einiger Zeit haben wir uns noch verzweifelt ein deutsches TOP10 Team gewünscht. Jetzt dagegen werden teilweise schon Turniersiege erwartet. Es ist doch ganz einfach, wenn ein bis zwei Spieler nicht komplett on Point sind, dann wird es in der Weltspitze eben eng. Das geht aber anderen Teams ganz genauso. BIG spielt weiterhin auf einem ordentlichen Niveau und sie können an guten Tagen jeden Gegner der Welt schlagen. Da braucht man jetzt nicht direkt wieder mit Lineupänderungen kommen. Die Kritik an einzelnen Leistungen ist sicher nicht unberechtigt, aber man sollte nicht gleich alles einreißen was man sich in den letzten Monaten aufgebaut hat. Neutral betrachtet waren die Ergebnisse jetzt auch nicht unbedingt schlecht in letzter Zeit oder?
#17345 vor 152 Tagen
baldwins 35 Beiträge
Jogi:Ich glaube, dass der Anspruch von vielen einfach zu hoch ist. Vor einiger Zeit haben wir uns noch verzweifelt ein deutsches TOP10 Team gewünscht. Jetzt dagegen werden teilweise schon Turniersiege erwartet. Es ist doch ganz einfach, wenn ein bis zwei Spieler nicht komplett on Point sind, dann wird es in der Weltspitze eben eng. Das geht aber anderen Teams ganz genauso. BIG spielt weiterhin auf einem ordentlichen Niveau und sie können an guten Tagen jeden Gegner der Welt schlagen. Da braucht man jetzt nicht direkt wieder mit Lineupänderungen kommen. Die Kritik an einzelnen Leistungen ist sicher nicht unberechtigt, aber man sollte nicht gleich alles einreißen was man sich in den letzten Monaten aufgebaut hat. Neutral betrachtet waren die Ergebnisse jetzt auch nicht unbedingt schlecht in letzter Zeit oder?


Streich den letzten Satz, dann 100 % signed
#17346 vor 152 Tagen
-CHEF- 249 Beiträge
baldwins:
Es kommt darauf an, sich weiterzuentwickeln und nicht den gleichen GO zum xten Mal zu spielen, von dem der gegnersiche Coach x Demorunden sehen kann.


Wilde These, wenn der Mappool seit Jahren der Gleiche ist.. was willst du noch großartig weiterentwickeln? Im Grunde hat man alles schon gesehen, ob da jetzt mal ne Flash oder ne Smoke anders kommt oder das Timing leicht abgewandelt wird.

Ich kann auch nur sagen, dass ich eigentlich recht zufrieden bin: Weil BIG jetzt nach der Pause nicht jedes Turnier gewinnt, werden hier wieder freche Forderungen in den Raum gestellt. Sogar das LU wird in Frage gestellt. Sehr wild. Als ob man jetzt über jeden Gegner drüber fährt, nur weil man mal die #1 war und ein paar gute Cups gewonnen hat.
Natürlich ist mehr drinn, aber die Gegner spielen auch auf einem gutem Level. VP stand beim letzten Major im Finale! Nur mal so nebenbei.

Das eine Pause mal gut tun würde, ist aber auch klar.
PS: Die "Down"-Phase ist übrigens, seitdem "Dude" dabei ist :)
bearbeitet von -CHEF- am 08.12.2020, 20:57
#17347 vor 152 Tagen
JohnnyPeng 1189 Beiträge
-CHEF-:
baldwins:
Es kommt darauf an, sich weiterzuentwickeln und nicht den gleichen GO zum xten Mal zu spielen, von dem der gegnersiche Coach x Demorunden sehen kann.


Wilde These, wenn der Mappool seit Jahren der Gleiche ist.. was willst du noch großartig weiterentwickeln? Im Grunde hat man alles schon gesehen, ob da jetzt mal ne Flash oder ne Smoke anders kommt oder das Timing leicht abgewandelt wird.

Das eine Pause mal gut tun würde, ist aber auch klar.
PS: Die "Down"-Phase ist übrigens, seitdem "Dude" dabei ist :)


Die Kunst ist es die richtigen Calls - speziell Midround Calls - in der richtigen Situation gegen den jeweiligen Gegner anzusagen. Es spielt keine Rolle ob Call XY vor paar Monaten bereits gleich oder ähnlich gemacht wurde. Wichtiger ist es einen grundsätzlichen Matchplan zu haben und das sah zuletzt gegen VP und OG nicht danach aus. Wenn dann noch die Tagesform nicht on point ist, verlierst du das Match. Wegen Dude fehlen uns die Insights und was er an impact auf die Strats hat. Wäre in jedem Fall mal interessant zu erfahren, wie viel Anteil seine Arbeit auf die taktische Ausrichtung des Teams hat.

Was BIG aber in jedem Fall mal verbessern muss, ist immer auf den letzten Peak zu gehen oder zu greedy auf den letzten Kill zu sein. Manchmal wirkt das Spiel unruhig und nicht geduldig genug. Hier kann man sich bei dem ein oder anderen Team aus der Top 5, bei der Demoauswertung nochmal abschauen wie es besser geht.

Zum Match morgen habe ich nicht allzu große Erwartungen. OG ist aufjedenfall schlagbar, mal schauen was die Jungs auf den Server bringen.
bearbeitet von JohnnyPeng am 08.12.2020, 21:26
#17348 vor 152 Tagen
baldwins 35 Beiträge
-CHEF-:
baldwins:
Es kommt darauf an, sich weiterzuentwickeln und nicht den gleichen GO zum xten Mal zu spielen, von dem der gegnersiche Coach x Demorunden sehen kann.


Wilde These, wenn der Mappool seit Jahren der Gleiche ist.. was willst du noch großartig weiterentwickeln? Im Grunde hat man alles schon gesehen, ob da jetzt mal ne Flash oder ne Smoke anders kommt oder das Timing leicht abgewandelt wird.


Das Thema hatten wir mal ein paar Seiten zuvor (Thema Taktik) Ich gebe mal ein paar Beispiele, um zu verdeutlichen, was ich meine: Hast Du BIG schon mal auf Mirage-CT so aggresiv spielen sehen wie VP? Wie viele ECO-rush 0 Kills Runden von BIG hast Du in letzter Zeit gesehen? Hast Du BIG schon mal so aggresiv spielen sehen, wie MIBR auf nuke? Es muss halt auch Variation rein, damit man Gegner überraschen kann.

Noch ein gutes Beispiel. T-Seite von Furia gerade gg G2. Komplettes Arsenal, was man von BIG und auch keinem anderen Team gerade so sieht und deswegen auch verdient G2 sehr deutlich schlägt.

Natürlich ist das nicht die Philosophie von tabseN und wahrscheinlich auch von towb, aber damit nimmst Du ein komplettes Spektrum an agressiven Gameplay, auf das sich der Gegner einstellen kann und gar nicht mit rechnen muss.
bearbeitet von baldwins am 09.12.2020, 14:32
#17349 vor 152 Tagen
MarsYoo 264 Beiträge
-CHEF-:
Wilde These, wenn der Mappool seit Jahren der Gleiche ist.. was willst du noch großartig weiterentwickeln? Im Grunde hat man alles schon gesehen, ob da jetzt mal ne Flash oder ne Smoke anders kommt oder das Timing leicht abgewandelt wird.


Ich würde mir zwar auch mehr Variation im Mappool wünschen, aber der Mappool an sich ist nicht das Problem. In einem BO3 musst du als Team auf 4-5 mögliche Maps vorbereitet sein und diese confident spielen können - welches Team bis auf Astralis hat dieses Privileg bitte? Und selbst die schaffen es noch ihr Potenzial immer weiter auszuschöpfen und ihre Strats weiterzuentwickeln/anzupassen.
Dazu kommt (in dem Punkt muss ich Johnny recht geben) dass der Zeitpunkt eines Calls doch viel entscheidender ist als der eigentliche Inhalt. Wenn ich bspw. für ne Pistolrunde 4 verschiedene Varianten habe und diese so praktiziere, dass für meinen Gegner im Rahmen der Demoanalysen kein Muster erkennbar ist, ist es egal, ob er die Taktik kennt oder nicht.

Unabhängig vom Ausgang der verbliebenen zwei Tournaments können wir alle auf die Leistungen von Big in diesem Jahr stolz sein - v.a. wenn man bedenkt, wie es noch vor genau einem Jahr aussah. Derartige Leistungs-Fluktuationen wie aktuell hatte fast jedes Team in der Onlinephase - also kein Grund ein Fass aufzumachen wenn der Jahresabschluss von Big nun nicht so glänzend aussieht wie man sich das erhofft hatte. Ich würde mir fürs nächste Jahr mehr taktische Tiefe und Variationen wünschen, über die firepower müssen wir nicht reden.
#17350 vor 152 Tagen
JohnnyPeng 1189 Beiträge
MarsYoo:
-CHEF-:
Wilde These, wenn der Mappool seit Jahren der Gleiche ist.. was willst du noch großartig weiterentwickeln? Im Grunde hat man alles schon gesehen, ob da jetzt mal ne Flash oder ne Smoke anders kommt oder das Timing leicht abgewandelt wird.


Unabhängig vom Ausgang der verbliebenen zwei Tournaments können wir alle auf die Leistungen von Big in diesem Jahr stolz sein - v.a. wenn man bedenkt, wie es noch vor genau einem Jahr aussah. Derartige Leistungs-Fluktuationen wie aktuell hatte fast jedes Team in der Onlinephase - also kein Grund ein Fass aufzumachen wenn der Jahresabschluss von Big nun nicht so glänzend aussieht wie man sich das erhofft hatte. Ich würde mir fürs nächste Jahr mehr taktische Tiefe und Variationen wünschen, über die firepower müssen wir nicht reden.


Sehe ich ganz genauso! Die Jungs können Stolz auf Ihre Leistungen sein. Man hatte in der ersten Jahreshälfte wirklich bärenstarkes CS gezeigt und hat sich mittlerweile in der Top 10 fest etabliert.
Praktisch jedes Team hat während der Onlinephase schwankende Leistungen gezeigt und auch mal gegen schwächere Gegner verloren.

Die Jungs dürfen sich aber jetzt nicht zu sehr auf den Lorberren ausruhen und müssen wieder grinden und auf das kommende Jahr vorbereiten, vielleicht ist dann auch wieder mal ein größerer Turniersieg drin. 2021 sieht es ja auch gut aus, das wir dann endlich mal wieder Offline Events haben werden. Das wird dann auch nochmal richtig spannend ;)
#17351 vor 151 Tagen
baldwins 35 Beiträge
Ach Jungs, ihr seid auch n bisschen eine Wundertüte! Auf gehts, schönes 2-0! Glückwunsch.
...
683
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz