ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » NiKo für Rekorablösesumme?!

NiKo für Rekorablösesumme?!

3


#51 vor 2 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
Iamw0w:
ST0R3Z:
MAJORx:Niko wird so krass abgehen in Faze werdet schon sehen.


Aber nur dann, wenn Karrigan ihn richtig einsetzt (wobei das ziemlich sicher ist. Karrigan ist meiner Meinung nach einer der besten IGL aktuell, taktisch und fragstark)


Die andere wichtige frage ist, wird Niko überhaupt auf die anderen 4 hören wenn die was sagen?


da die anderen um welten besser sind sollte er es.
#52 vor 2 Jahren
x0RRY 2494 Beiträge
.Newgate:
7ukkeR:Quelle: www.redbull.com/de/de/g...l-reichste-esport-stars

Sorry vergessen, ManU hatte 2016 1.750.000 Trikots verkauft. Ich kann mir wirklich vorstellen das die Einnahmen der großen Orga's unvorstellbar hoch sind.


Hatte lange lange Zeit mal ein Creative "Fatal1ty" Headset, ist glaub ich immer noch ein Dauerrenner bei Amazon :D
Schon krass was da an Kohle fließt :)


Das benutze ich immernoch. Ist ein klasse Headset für einen kleine Preis! :D

Der eSport wird langsam erwachsen. Bei der momentanen Popularität unterschätzen die meisten "außenstehenden" das definitiv. Ich will mir gar nicht vorstellen, was da teilweise für Summen fließen. Vor allem eben in Organisationen, die auch in Dota, LoL und CoD vertreten sind.
#53 vor 2 Jahren
brokkoleet 0 Beiträge
Iamw0w:
ST0R3Z:
MAJORx:Niko wird so krass abgehen in Faze werdet schon sehen.


Aber nur dann, wenn Karrigan ihn richtig einsetzt (wobei das ziemlich sicher ist. Karrigan ist meiner Meinung nach einer der besten IGL aktuell, taktisch und fragstark)


Die andere wichtige frage ist, wird Niko überhaupt auf die anderen 4 hören wenn die was sagen?


nein weil niko ein 4-jähriger gefangen im körper eines 19-jährigen ist, der eig gar keine lust hat spiele zu gewinnen und aus prinzip auf niemanden außer sich hört, da er ja sowieso der beste ist
#54 vor 2 Jahren
Jack1909 84 Beiträge
Auf Grund der Steigerungsraten investiere ich schon länger in eSport-nahe Unternehmen an der Börse

MTG (ESL/ESEA/DH)
parken sport (north csgo)
Nvidia
Intel
Logitech
Amazon (twitch)
Alphabet (YouTube)
Turtle beach
Warner (eLeauge)
Tencent
Alibaba (aktuelles Budget für eSport 100 mio. P.a.)

Ich kann es jedem empfehlen
bearbeitet von Jack1909 am 14.02.2017, 22:19
#55 vor 2 Jahren
alleskiller 424 Beiträge
Scream kann man nicht ansatzweise mit NiKo gleichsetzen.

Das einzigste was NiKo im HLTV -Rating runtergezogen hat sind die nicht exsestenten Tuniererfolge. Sonst wär er unter den Top 4 oder Top 3. Rein von den Stats ist er eine Ausnahme Erscheinung.

Viele vergessen wo der eSport heute steht und wie er wächst. 150´000€? Leute, wo lebt ihr denn bitte? Dignitas hat 11 Millionen gekostet. Wenn man nun für 150´000€ jeden X-beliebigen Spieler bekommen würde, dann gäbe es nur noch Superteams.

FaZe investiert extrem in CS:GO. Die schrecken vor keinem Investment mehr zurück. Allein das sie Karrigan und k1o bekommen haben, kann nur mit jeder Menge Geld zusammen hängen. Ich halte eine Summe von 1 Millionen für sehr wahrscheinlich.


FaZe wird 2017 ein riesen Jahr haben.

k1o
rain
NiKo

Das sind gleich mal 3 Carrymaschienen auf einmal. Dazu kommt Karrigian. Ich schätze mal das unter ihm NiKo weitaus besser wird. Wenn alle in diesem Team On-Point sind können nur noch sehr wenige diesem Aim-Brocken standhalten.
#56 vor 2 Jahren
alleskiller 424 Beiträge
Jack1909:Auf Grund der Steigerungsraten investiere ich schon länger in eSport-nahe Unternehmen an der Börse

MTG (ESL/ESEA/DH)
parken sport (north csgo)
Nvidia
Intel
Logitech
Amazon (twitch)
Alphabet (YouTube)
Turtle beach
Warner (eLeauge)

Ich kann es jedem empfehlen


no Siemens no fun.
#57 vor 2 Jahren
Schurknix 280 Beiträge
alleskiller:.......Dignitas hat 11 Millionen gekostet.....


hast du für sowas eigentlich auch ma n quelle oder denkst du dir das alles nur aus?
#58 vor 2 Jahren
followteaser 312 Beiträge
Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.
#59 vor 2 Jahren
alleskiller 424 Beiträge
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Fühlst du dich jetzt ganz schlau?
#60 vor 2 Jahren
blaZZ0r 158 Beiträge
alleskiller:Scream kann man nicht ansatzweise mit NiKo gleichsetzen.

Das einzigste was NiKo im HLTV -Rating runtergezogen hat sind die nicht exsestenten Tuniererfolge. Sonst wär er unter den Top 4 oder Top 3. Rein von den Stats ist er eine Ausnahme Erscheinung.

Viele vergessen wo der eSport heute steht und wie er wächst. 150´000€? Leute, wo lebt ihr denn bitte? Dignitas hat 11 Millionen gekostet. Wenn man nun für 150´000€ jeden X-beliebigen Spieler bekommen würde, dann gäbe es nur noch Superteams.

FaZe investiert extrem in CS:GO. Die schrecken vor keinem Investment mehr zurück. Allein das sie Karrigan und k1o bekommen haben, kann nur mit jeder Menge Geld zusammen hängen. Ich halte eine Summe von 1 Millionen für sehr wahrscheinlich.


FaZe wird 2017 ein riesen Jahr haben.

k1o
rain
NiKo

Das sind gleich mal 3 Carrymaschienen auf einmal. Dazu kommt Karrigian. Ich schätze mal das unter ihm NiKo weitaus besser wird. Wenn alle in diesem Team On-Point sind können nur noch sehr wenige diesem Aim-Brocken standhalten.


Es ist halt weder die 1 Mio noch die hier angegebenen 500k, aber bei deiner Rechtschreibung und deinen sonstigen Aussagen, war ja klar, dass nur Dünnschiss von dir kommt.
#61 vor 2 Jahren
brokkoleet 0 Beiträge
alleskiller:
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Fühlst du dich jetzt ganz schlau?


er hat halt schon recht.
#62 vor 2 Jahren
alleskiller 424 Beiträge
blaZZ0r:
alleskiller:Scream kann man nicht ansatzweise mit NiKo gleichsetzen.

Das einzigste was NiKo im HLTV -Rating runtergezogen hat sind die nicht exsestenten Tuniererfolge. Sonst wär er unter den Top 4 oder Top 3. Rein von den Stats ist er eine Ausnahme Erscheinung.

Viele vergessen wo der eSport heute steht und wie er wächst. 150´000€? Leute, wo lebt ihr denn bitte? Dignitas hat 11 Millionen gekostet. Wenn man nun für 150´000€ jeden X-beliebigen Spieler bekommen würde, dann gäbe es nur noch Superteams.

FaZe investiert extrem in CS:GO. Die schrecken vor keinem Investment mehr zurück. Allein das sie Karrigan und k1o bekommen haben, kann nur mit jeder Menge Geld zusammen hängen. Ich halte eine Summe von 1 Millionen für sehr wahrscheinlich.


FaZe wird 2017 ein riesen Jahr haben.

k1o
rain
NiKo

Das sind gleich mal 3 Carrymaschienen auf einmal. Dazu kommt Karrigian. Ich schätze mal das unter ihm NiKo weitaus besser wird. Wenn alle in diesem Team On-Point sind können nur noch sehr wenige diesem Aim-Brocken standhalten.


Es ist halt weder die 1 Mio noch die hier angegebenen 500k, aber bei deiner Rechtschreibung und deinen sonstigen Aussagen, war ja klar, dass nur Dünnschiss von dir kommt.



brokkoleet:
alleskiller:
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Fühlst du dich jetzt ganz schlau?


er hat halt schon recht.


Er hat dann recht wenn es
blaZZ0r:
alleskiller:Scream kann man nicht ansatzweise mit NiKo gleichsetzen.

Das einzigste was NiKo im HLTV -Rating runtergezogen hat sind die nicht exsestenten Tuniererfolge. Sonst wär er unter den Top 4 oder Top 3. Rein von den Stats ist er eine Ausnahme Erscheinung.

Viele vergessen wo der eSport heute steht und wie er wächst. 150´000€? Leute, wo lebt ihr denn bitte? Dignitas hat 11 Millionen gekostet. Wenn man nun für 150´000€ jeden X-beliebigen Spieler bekommen würde, dann gäbe es nur noch Superteams.

FaZe investiert extrem in CS:GO. Die schrecken vor keinem Investment mehr zurück. Allein das sie Karrigan und k1o bekommen haben, kann nur mit jeder Menge Geld zusammen hängen. Ich halte eine Summe von 1 Millionen für sehr wahrscheinlich.


FaZe wird 2017 ein riesen Jahr haben.

k1o
rain
NiKo

Das sind gleich mal 3 Carrymaschienen auf einmal. Dazu kommt Karrigian. Ich schätze mal das unter ihm NiKo weitaus besser wird. Wenn alle in diesem Team On-Point sind können nur noch sehr wenige diesem Aim-Brocken standhalten.


Es ist halt weder die 1 Mio noch die hier angegebenen 500k, aber bei deiner Rechtschreibung und deinen sonstigen Aussagen, war ja klar, dass nur Dünnschiss von dir kommt.


Du widerlegst die Angaben. Woher du auch immer diese Angaben hast (?).

Ob es "Dünschiss" ist, solltest du erst dann bewerten dürfen wenn mein verfasster Text nicht dem entspricht wie die Zukunft verläuft.

Meine Rechtschreibung gefällt dir nicht? Dann geh aber schnell zu Mutti und erzähle es ihr! Ich verdiene mein Geld und es stellte noch nie ein Problem dar. Ich kann nichts für ein fehlerhaftes Bildungssystem.

Du kannst dich natürlich gern jeden Tag auf's neue dem gegenüber aufwerten. So das du dich wieder gut fühlst. Wirst damit nur nie Erfolg im Leben haben :> (99dmg Mods, wenn das jetzt einen Bann gibt....... darf man nicht mehr ehrlich sein?)
#63 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
NiKo hat zwar wenig brain was Gameplay angeht. Aber er kann ohne Mouz mehr Erfolg haben. Genauso wie Mouz ohne Ihn mehr Erfolg haben könnte. Je nachdem was die mit dem Lineup in Zukunft machen.
Da haben sich einfach beide Seiten gegenseitig "behindert".
Und für welche Summe er aus dem Vertrag gekauft wurde ist doch total egal, und sagt auch nichts über die Klasse eines Spielers aus. Einige Teams haben das Geld halt lockerer sitzen und sind bereit mehr zu zahlen als andere Teams.
Ich bin jedenfalls gespannt auf die Entwicklung in der Szene. Gab ja einige Wechsel jetzt.
#64 vor 2 Jahren
Alvin83 1060 Beiträge
Wird schon einiges stimmen was hier geschrieben wurde,aber das fnatic mehr Trikots verkauft als Man United?!
Ahahahahahahahahaha
bearbeitet von Alvin83 am 15.02.2017, 06:54
#65 vor 2 Jahren
denjungenkaiser 0 Beiträge
7ukkeR:
RicoMiniAby_99:Ich hatte das grundsätzlich auch mal ne Frage. Wie kann es sich eine E-sports Organisation einen Spieler für mehrere Hunderttausend Dollar zu kaufen ? ICh meine natürlich verdienen Die Spieler ne Menge Geld aber das bringt doch der Orga nichts ? Schon klar das da einiges über Sponsoring läuft aber wie soll eine Organisation wie Faze an mehrere Millionen rankommen ??? Die wollen doch wahrscheinlich auch noch irgendwie ein bisschen + bei der Sache machen?

(die Frage ist kein Troll sondern ernst gemeint)


Merch und Hardware! Fnatic verkaufte mehr Trikots als zB ein Manchester United.


hahaha made my day :D
#66 vor 2 Jahren
.Newgate 68 Beiträge
x0RRY:
.Newgate:
7ukkeR:Quelle: www.redbull.com/de/de/g...l-reichste-esport-stars

Sorry vergessen, ManU hatte 2016 1.750.000 Trikots verkauft. Ich kann mir wirklich vorstellen das die Einnahmen der großen Orga's unvorstellbar hoch sind.


Hatte lange lange Zeit mal ein Creative "Fatal1ty" Headset, ist glaub ich immer noch ein Dauerrenner bei Amazon :D
Schon krass was da an Kohle fließt :)


Das benutze ich immernoch. Ist ein klasse Headset für einen kleine Preis! :D

Der eSport wird langsam erwachsen. Bei der momentanen Popularität unterschätzen die meisten "außenstehenden" das definitiv. Ich will mir gar nicht vorstellen, was da teilweise für Summen fließen. Vor allem eben in Organisationen, die auch in Dota, LoL und CoD vertreten sind.


Auf jeden Fall! :)

Vielleicht werden wir ja die nächste Zeit mal aufgeklärt, wie viel Geld wirklich geflossen ist.
Auch wenn beide Beträge dementiert wurden, es würde mich nicht wundern, wenn zukünftig solche Beträge für Top-Spieler bezahlt werden
#67 vor 2 Jahren
ST0R3Z 664 Beiträge
Alvin83:Wird schon einiges stimmen was hier geschrieben wurde,aber das fnatic mehr Trikots verkauft als Man United?!
Ahahahahahahahahaha


Könnte gut sein. Man darf den asiatischen Markt nicht vergessen.
Da hat eSport ja schon seit Jahren einen riesigen Stellenwert.
Und fnatic ist auch dort sehr beliebt.
#68 vor 2 Jahren
heheheh 538 Beiträge
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Wenn du bestreiten willst das niko in jeder 2. Runde einen Holzmove gespielt hat (gab auch irgendwo ne quote das niko in über 30% der runden firstfrag war) muss ich dir leider jede kompetenz absprechen
#69 vor 2 Jahren
CHRZZZN 108 Beiträge
Die Summen die damals für einen ScreaM oder einen kennyS ausgegeben wurden, kann man doch nicht mit der Summe vergleichen, die jetzt für NiKo hingelegt wurde. Die eSports Branche ist weiter gewachsen und Preise müssen auch nicht immer den wahren Wert eines Spielers spiegeln. Sieht man ja auch bei Fußballspielern, die nach China gehen. Es ist immer die Frage der Erwartung und der zur Verfügung stehenden Mittel, die eine Organisation zu gewissen Preisen bewegt.
Sollte die Wechselsumme nicht irgendwann mal publik gemachen werden, bleibt es nur bei wilden Spekulationen.
#70 vor 2 Jahren
Vogelfutter 30 Beiträge
ST0R3Z:
Alvin83:Wird schon einiges stimmen was hier geschrieben wurde,aber das fnatic mehr Trikots verkauft als Man United?!
Ahahahahahahahahaha


Könnte gut sein. Man darf den asiatischen Markt nicht vergessen.
Da hat eSport ja schon seit Jahren einen riesigen Stellenwert.
Und fnatic ist auch dort sehr beliebt.


"In den letzten fünf Jahren haben sowohl Real Madrid als auch Manchester United durchschnittlich 1,4 Millionen Trikots pro Saison verkauft. "

www.goal.com/de/news/98...-madrid-mit-den-meisten

Da müssen aber mächtig viele Asiaten mit einem fnatic-Shirt rumlaufen.
#71 vor 2 Jahren
followteaser 312 Beiträge
trollololol:
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Wenn du bestreiten willst das niko in jeder 2. Runde einen Holzmove gespielt hat (gab auch irgendwo ne quote das niko in über 30% der runden firstfrag war) muss ich dir leider jede kompetenz absprechen


NiKo war am Ende bei mousesports permanent tilt und das hat dazu geführt, dass er übermäßig riskant gespielt hat. Teilweise hat es geklappt (und das hat dann oftmals ganze Runden entschieden), teilweise eben nicht. Und wenn sowas nicht klappt, dann sieht das natürlich schlecht aus. Dafür gibt bzw. gab es aber auch Gründe. Fehlendes taktisches Grundgerüst bei mouz, NiKo, der mit 18/19 Jahren und vergleichsweise wenig Erfahrung den Ansager + "Starspieler" spielen musste, völlig falsche Rollenverteilung, offenbar interne Differenzen im Team usw.

Ein eher unerfahrener Spieler, der offenbar auch mit seinem Temperament und seiner Einstellung zu kämpfen hat, bringt unter solchen Bedingungen dann eben nicht mehr seine beste Leistung. Was man einem 19-Jährigen aber kaum vorwerfen kann, wenn man das mal mit den Ansprüchen an z.B. Fußballspielern vergleicht, die in dem Alter noch viel weniger Verantwortung übernehmen müssen und langsam aufgebaut werden.

Das lässt sich aber sehr wahrscheinlich in einem funktionierenden Team relativ leicht ändern, wo er sehr viel weniger Verantwortung und Last zu tragen hat und sich auf sein Spiel konzentrieren kann.
#72 vor 2 Jahren
isatasZ 77 Beiträge
Also ich persönlich bin tatsächlich sehr daran interessiert wie viel Geld so im eSport fließt.

Daher würde ich mich freuen, wenn zu Beträgen auch Quellen gepostet werden.

Das wäre toll.

Thx <3
#73 vor 2 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
followteaser:
trollololol:
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Wenn du bestreiten willst das niko in jeder 2. Runde einen Holzmove gespielt hat (gab auch irgendwo ne quote das niko in über 30% der runden firstfrag war) muss ich dir leider jede kompetenz absprechen


NiKo war am Ende bei mousesports permanent tilt und das hat dazu geführt, dass er übermäßig riskant gespielt hat. Teilweise hat es geklappt (und das hat dann oftmals ganze Runden entschieden), teilweise eben nicht. Und wenn sowas nicht klappt, dann sieht das natürlich schlecht aus. Dafür gibt bzw. gab es aber auch Gründe. Fehlendes taktisches Grundgerüst bei mouz, NiKo, der mit 18/19 Jahren und vergleichsweise wenig Erfahrung den Ansager + "Starspieler" spielen musste, völlig falsche Rollenverteilung, offenbar interne Differenzen im Team usw.

Ein eher unerfahrener Spieler, der offenbar auch mit seinem Temperament und seiner Einstellung zu kämpfen hat, bringt unter solchen Bedingungen dann eben nicht mehr seine beste Leistung. Was man einem 19-Jährigen aber kaum vorwerfen kann, wenn man das mal mit den Ansprüchen an z.B. Fußballspielern vergleicht, die in dem Alter noch viel weniger Verantwortung übernehmen müssen und langsam aufgebaut werden.

Das lässt sich aber sehr wahrscheinlich in einem funktionierenden Team relativ leicht ändern, wo er sehr viel weniger Verantwortung und Last zu tragen hat und sich auf sein Spiel konzentrieren kann.


Ich verfolge deine Posts und auch deine Videos regelmäßig, frage mich aber immer wieder, was deine Quellen sind. Du gibst dich in deinen Aussagen als ob du tiefe Insights hättest, bist aber - meines Wissens nach - genauso nur Zuschauer wie wir alle. Mit Aussagen wie, dass es interne Differenzen gab, wäre ich z.B. vorsichtig. Warum hat dieses Team in dieser Zusammensetzung trotz vieler Rückschläge und Enttäuschungen so lange gehalten?

Hast du also Quellen, die deine Aussagen belegen - auch die Behauptung aus deinem Video, dass mouz ohne NiKo nichts mehr reißen wird (Statistiken, was war vor NiKo schlechter)? Oder sind das alles nur Behauptungen, die du hier aufstellst?
#74 vor 2 Jahren
X-Blu3zZ 175 Beiträge
CHRZZZN:Die Summen die damals für einen ScreaM oder einen kennyS ausgegeben wurden, kann man doch nicht mit der Summe vergleichen, die jetzt für NiKo hingelegt wurde. Die eSports Branche ist weiter gewachsen und Preise müssen auch nicht immer den wahren Wert eines Spielers spiegeln. Sieht man ja auch bei Fußballspielern, die nach China gehen. Es ist immer die Frage der Erwartung und der zur Verfügung stehenden Mittel, die eine Organisation zu gewissen Preisen bewegt.
Sollte die Wechselsumme nicht irgendwann mal publik gemachen werden, bleibt es nur bei wilden Spekulationen.


Endlich mal ein Beitrag mit Sinn und Verstand!
#75 vor 2 Jahren
nebulein 1648 Beiträge
followteaser:
trollololol:
followteaser:Bemerkenswert, wie die Mischung aus blindem Hass und Enttäuschung gegenüber mousesports zu so vielen katastrophalen Fehleinschätzungen hinsichtlich der spielerischen Klasse von NiKo führen kann.


Wenn du bestreiten willst das niko in jeder 2. Runde einen Holzmove gespielt hat (gab auch irgendwo ne quote das niko in über 30% der runden firstfrag war) muss ich dir leider jede kompetenz absprechen


NiKo war am Ende bei mousesports permanent tilt und das hat dazu geführt, dass er übermäßig riskant gespielt hat. Teilweise hat es geklappt (und das hat dann oftmals ganze Runden entschieden), teilweise eben nicht. Und wenn sowas nicht klappt, dann sieht das natürlich schlecht aus. Dafür gibt bzw. gab es aber auch Gründe. Fehlendes taktisches Grundgerüst bei mouz, NiKo, der mit 18/19 Jahren und vergleichsweise wenig Erfahrung den Ansager + "Starspieler" spielen musste, völlig falsche Rollenverteilung, offenbar interne Differenzen im Team usw.

Ein eher unerfahrener Spieler, der offenbar auch mit seinem Temperament und seiner Einstellung zu kämpfen hat, bringt unter solchen Bedingungen dann eben nicht mehr seine beste Leistung. Was man einem 19-Jährigen aber kaum vorwerfen kann, wenn man das mal mit den Ansprüchen an z.B. Fußballspielern vergleicht, die in dem Alter noch viel weniger Verantwortung übernehmen müssen und langsam aufgebaut werden.

Das lässt sich aber sehr wahrscheinlich in einem funktionierenden Team relativ leicht ändern, wo er sehr viel weniger Verantwortung und Last zu tragen hat und sich auf sein Spiel konzentrieren kann.


Am Ende permanent tilt?

Hat Niko diese Moves schon ewig gebracht, nur lag lange Zeit der Fokus nicht auf seinen Ansagen. Das hatte sich 2016 dann geändert. Geht man bei hltv mal hin und nimmt nur die großen Events von 2016 rein, sieht man auch wie er stetig abgebaut hat und das schon ab der ESL One Cologne 2016. Sprich locker vor einem halben Jahr:


www.hltv.org/?pageid=24...41&statsfilter=2825

Ich glaube nicht das ihm auch nur irgendjemand sein Talent abstreiten will, aber man muss leider sagen das er in den letzten Monaten eben einfach oft das Team mit seiner Spielweise und Verhalten herunter gezogen hat. Man konnte das ja quasi Live per Kamera verfolgen, je böser er geguckt hat um so größer wurde der Schrott den Mouz zusammen gespielt hat. Dadurch hat er auch einfach einen großen Anteil an den schwachen Lan Ergebnissen. Natürlich ist ihm die Situation über den Kopf gewachsen und das kann eben einem mit 19 Jahren einfach mal passieren. Aber da sind für mich zum Teil auch die Medien dran Schuld. Überall wurde er gehyped ohne Ende, obwohl er eigentlich noch nichts erreicht hat. Er hat keinen großen Titel bis dato gewonnen, im Gegenteil auf den wichtigen Events wo man zur Legende wird, ist er sogar untergetaucht.
3

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz