ANZEIGE:

?

4


#79 vor 1 Jahr
lgp 0 Beiträge
Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen
#80 vor 1 Jahr
8BitArmy 2357 Beiträge
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


Vorsicht. Es brauchten schon Menschen wegen weniger Personenschutz.
#81 vor 1 Jahr
Itzeman 602 Beiträge
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


achtung die titanic will ihr niveau wieder Kappa

wie wäre es, wenn du erstmal auf das niveau eines gob b kommst und dein team in ein major hf führst?
#82 vor 1 Jahr
Dr3st 617 Beiträge
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


Ich geh zwar ungern auf jmd wie dich ein aber gut. Gob ist majorsieger. Zwar in 1.6 aber er ists. Ausserdem hat er damals auch andere "relevante" turniere gewonnen wie du es nennst. Und was hatte er denn bisher zur verfügung? Mit niko ein major gespielt (glaub ich) und ansonsten war es der selbe "trash" wie heute.
Gob ist (nach dosia aber hab sein alter nicht im kopf) der älteste t1 spieler sein und ist mmn zur zeit auf dem peak seines aims. Und selbst thorin(so wenig man ihn auch mögen mag, ahnung hat er nunmal) und andere experten halten ihn für DAS mastermind in cs. Google mal nach dem interview mit fallen über ihn. Der hält ihn auch für nen gott.
Also wenn du dir nicht anmaßt mehr Ahnung als fallen thorin und 90% der cs szene zu haben aktzeptier das gob nunmal gut ist

Edit: dosia ist sogar n jahr jünger... Trotzdem respekt an die "opas"
bearbeitet von Dr3st am 30.01.2019, 23:22
#83 vor 1 Jahr
lgp 0 Beiträge
Dr3st:
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


Ich geh zwar ungern auf jmd wie dich ein aber gut. Gob ist majorsieger. Zwar in 1.6 aber er ists. Ausserdem hat er damals auch andere "relevante" turniere gewonnen wie du es nennst. Und was hatte er denn bisher zur verfügung? Mit niko ein major gespielt (glaub ich) und ansonsten war es der selbe "trash" wie heute.
Gob ist (nach dosia aber hab sein alter nicht im kopf) der älteste t1 spieler sein und ist mmn zur zeit auf dem peak seines aims. Und selbst thorin(so wenig man ihn auch mögen mag, ahnung hat er nunmal) und andere experten halten ihn für DAS mastermind in cs. Google mal nach dem interview mit fallen über ihn. Der hält ihn auch für nen gott.
Also wenn du dir nicht anmaßt mehr Ahnung als fallen thorin und 90% der cs szene zu haben aktzeptier das gob nunmal gut ist

Edit: dosia ist sogar n jahr jünger... Trotzdem respekt an die "opas"


Welchen Menschen interessiert 1.6 bei der Frage ob jemand 2019 relevant in der Szene ist? Das Spiel ist genauso überbewertet wie Gob es ist. Disqualifiziert dich grade ein bisschen wenn deine einzigen Argumente ein anderes Spiel und sein Alter sind.
#84 vor 1 Jahr
Dr3st 617 Beiträge
lgp:
Dr3st:
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


Ich geh zwar ungern auf jmd wie dich ein aber gut. Gob ist majorsieger. Zwar in 1.6 aber er ists. Ausserdem hat er damals auch andere "relevante" turniere gewonnen wie du es nennst. Und was hatte er denn bisher zur verfügung? Mit niko ein major gespielt (glaub ich) und ansonsten war es der selbe "trash" wie heute.
Gob ist (nach dosia aber hab sein alter nicht im kopf) der älteste t1 spieler sein und ist mmn zur zeit auf dem peak seines aims. Und selbst thorin(so wenig man ihn auch mögen mag, ahnung hat er nunmal) und andere experten halten ihn für DAS mastermind in cs. Google mal nach dem interview mit fallen über ihn. Der hält ihn auch für nen gott.
Also wenn du dir nicht anmaßt mehr Ahnung als fallen thorin und 90% der cs szene zu haben aktzeptier das gob nunmal gut ist

Edit: dosia ist sogar n jahr jünger... Trotzdem respekt an die "opas"


Welchen Menschen interessiert 1.6 bei der Frage ob jemand 2019 relevant in der Szene ist? Das Spiel ist genauso überbewertet wie Gob es ist. Disqualifiziert dich grade ein bisschen wenn deine einzigen Argumente ein anderes Spiel und sein Alter sind.


Ok... Wenn es um 2019 geht ist c9 und liquid die besten teams der welt, die haben immerhin ein Turnier gewonnen.
Kappa ende.

Du hast nach gobs qualifikationen gefragt und ich habe sie dir genannt.
In csgo war er nunmal bisher unlucky. Aber ein chefkoch hat es auch versicht und nach vier monaten wieder aufgegeben. Wer ist denn deiner meinung nach der erfolgreichste de spieler und oder igl?
Haten kann jeder hau mal was raus

Edit: wenn du den zusammenhang von alter und leistungsfähigkeit in cs nicht kennst dann sorry. Ja ich hab geschriebenver ist auf seinem aim peak. Aber das hirn baut (nach us forschern) leider ab 24 ab
bearbeitet von Dr3st am 30.01.2019, 23:55
#85 vor 1 Jahr
lgp 0 Beiträge
Spoiler


Weitaus besser als BIG definitiv :D
Und unlucky kann man ein Turnier sein aber nicht die letzten 4 Jahre.
klar ist gob b in Deutschland mit auf dem Top Level, das ist objektiv unbestritten. Es geht mir auch mehr um den Platz den gob international von vielen hier bekommt als einer der besten IGLs Europas.
#86 vor 1 Jahr
Dr3st 617 Beiträge
Dann nenn mir doch mal jemand, der vergleichbare firepower hat und erfolgreicher ist. Selbst zeus (oder zews? Der von navi halt) gilt als mastermind aber hat mit simple flamie und electronic (was ich fp deutlich höher ansehe) kein major gewonnen. Klar waren sie erfolgreicher aber das team ist auch was anderes. Karrigan ist ein gott was smokes und gos angeht, konnte aber faze nicht vereinen. Chrisj ist/war top 5... Aber auch er hat ein anderes team hinter sich. Und hat er nicht unter gob gelernt? (hab den timetable nicht im kopf).
Spidi und dennis was sich beide als igl versucht haben haben von ihm gelernt und spiele beide t2 fulltime. Warte mal ab wenn gob in rente geht und tabbsen igl macht (callt ja jetut schon paar runden). Dazu syrson faven nex und dennis *träum* aber gut das ist weg vom thema

Insgesamt hast du recht. Gob ist einer der erfolglosesten igl's in europa. Das ändert aber nichts daran dass viele cs pros ihn als besten ansehen.

Edit: und komm mir nicht mit glaive... Das ist n thema für sich
bearbeitet von Dr3st am 31.01.2019, 00:28
#87 vor 1 Jahr
strub 0 Beiträge
Dr3st:Dann nenn mir doch mal jemand, der vergleichbare firepower hat und erfolgreicher ist. Selbst zeus (oder zews? Der von navi halt) gilt als mastermind aber hat mit simple flamie und electronic (was ich fp deutlich höher ansehe) kein major gewonnen. Klar waren sie erfolgreicher aber das team ist auch was anderes. Karrigan ist ein gott was smokes und gos angeht, konnte aber faze nicht vereinen. Chrisj ist/war top 5... Aber auch er hat ein anderes team hinter sich. Und hat er nicht unter gob gelernt? (hab den timetable nicht im kopf).
Spidi und dennis was sich beide als igl versucht haben haben von ihm gelernt und spiele beide t2 fulltime. Warte mal ab wenn gob in rente geht und tabbsen igl macht (callt ja jetut schon paar runden). Dazu syrson faven nex und dennis *träum* aber gut das ist weg vom thema

Insgesamt hast du recht. Gob ist einer der erfolglosesten igl's in europa. Das ändert aber nichts daran dass viele cs pros ihn als besten ansehen.

Edit: und komm mir nicht mit glaive... Das ist n thema für sich


den besten? echt jetzt? jedes der top 9 teams hat objektiv einen stärkeren IGL als gob b und zwar in allen Aspekten von csgo. von den schwächeren teams kommen dann noch ange1, nexa, snappi, steel, azr und karrigan dazu die in einigen aspekten des games deutlich krasser sind als gob. und als besten igl der welt sieht denke ich gob außerhalb vom 99dmg forum kein mensch, schon gar kein pro
#88 vor 1 Jahr
Dr3st 617 Beiträge
strub:
Dr3st:Dann nenn mir doch mal jemand, der vergleichbare firepower hat und erfolgreicher ist. Selbst zeus (oder zews? Der von navi halt) gilt als mastermind aber hat mit simple flamie und electronic (was ich fp deutlich höher ansehe) kein major gewonnen. Klar waren sie erfolgreicher aber das team ist auch was anderes. Karrigan ist ein gott was smokes und gos angeht, konnte aber faze nicht vereinen. Chrisj ist/war top 5... Aber auch er hat ein anderes team hinter sich. Und hat er nicht unter gob gelernt? (hab den timetable nicht im kopf).
Spidi und dennis was sich beide als igl versucht haben haben von ihm gelernt und spiele beide t2 fulltime. Warte mal ab wenn gob in rente geht und tabbsen igl macht (callt ja jetut schon paar runden). Dazu syrson faven nex und dennis *träum* aber gut das ist weg vom thema

Insgesamt hast du recht. Gob ist einer der erfolglosesten igl's in europa. Das ändert aber nichts daran dass viele cs pros ihn als besten ansehen.

Edit: und komm mir nicht mit glaive... Das ist n thema für sich


den besten? echt jetzt? jedes der top 9 teams hat objektiv einen stärkeren IGL als gob b und zwar in allen Aspekten von csgo. von den schwächeren teams kommen dann noch ange1, nexa, snappi, steel, azr und karrigan dazu die in einigen aspekten des games deutlich krasser sind als gob. und als besten igl der welt sieht denke ich gob außerhalb vom 99dmg forum kein mensch, schon gar kein pro


Jeder hat ein recht auf seine Meinung... Wie dumm sie auch sein mag

Edit: gib bei google "gob best igl" ein und du kommst auf interviews auf youtube reddit posts und twitter feeds... Geh alles durch und poste dein ergebnis

Edit2: ok du kannst anscheinend igls googeln... Aber hast du auch n argument warum sie besser sind? Karrigan hatte die bestr awp (guatdian) die beste deagle/ak (niko) den besten entry (rain) und den starspieler überhaupt (olof).
Wie viele majors hat er gewonnen?

Und ich hab gesagt ich halte viel von karrigan. Was hat nexa oder azr geleistet? Snappi sag ich gar nichts, von steel hab ich als igl zu wenig gesehen. Aber allein dass du daps nicht erwähnst, zeigt wie wenig ahnung du hast
bearbeitet von Dr3st am 31.01.2019, 02:14
#89 vor 1 Jahr
lgp 0 Beiträge
Dr3st:
strub:
Dr3st:Dann nenn mir doch mal jemand, der vergleichbare firepower hat und erfolgreicher ist. Selbst zeus (oder zews? Der von navi halt) gilt als mastermind aber hat mit simple flamie und electronic (was ich fp deutlich höher ansehe) kein major gewonnen. Klar waren sie erfolgreicher aber das team ist auch was anderes. Karrigan ist ein gott was smokes und gos angeht, konnte aber faze nicht vereinen. Chrisj ist/war top 5... Aber auch er hat ein anderes team hinter sich. Und hat er nicht unter gob gelernt? (hab den timetable nicht im kopf).
Spidi und dennis was sich beide als igl versucht haben haben von ihm gelernt und spiele beide t2 fulltime. Warte mal ab wenn gob in rente geht und tabbsen igl macht (callt ja jetut schon paar runden). Dazu syrson faven nex und dennis *träum* aber gut das ist weg vom thema

Insgesamt hast du recht. Gob ist einer der erfolglosesten igl's in europa. Das ändert aber nichts daran dass viele cs pros ihn als besten ansehen.

Edit: und komm mir nicht mit glaive... Das ist n thema für sich


den besten? echt jetzt? jedes der top 9 teams hat objektiv einen stärkeren IGL als gob b und zwar in allen Aspekten von csgo. von den schwächeren teams kommen dann noch ange1, nexa, snappi, steel, azr und karrigan dazu die in einigen aspekten des games deutlich krasser sind als gob. und als besten igl der welt sieht denke ich gob außerhalb vom 99dmg forum kein mensch, schon gar kein pro


Jeder hat ein recht auf seine Meinung... Wie dumm sie auch sein mag

Edit: gib bei google "gob best igl" ein und du kommst auf interviews auf youtube reddit posts und twitter feeds... Geh alles durch und poste dein ergebnis


???
hab das mal für dich übernommen strub und naja schon auf der ersten seite kommt ein "ergebnisse ohne "gob"" und in den drei ersten youtube videos werden taz, cadian, hunden und nifty genauso oft genannt wie gob :D


www.youtube.com/watch?v=AQ-Jr_pnaes

www.youtube.com/watch?v=FJXqdO2IxvQ&t=6s

www.youtube.com/watch?v=16hZ93Hb_Bg
#90 vor 1 Jahr
strub 0 Beiträge
stark!
#91 vor 1 Jahr
flxyy 291 Beiträge
Finde gob hat sich sowohl individuell als auch calltechnisch gut etabliert in der T1 Szene.

Es ist aber ohne große Insights nahezu unmöglich die Qualität seines Callens an sich zu bewerten. Fakt ist, dass Big mit gob viele neue Sachen spielt, das großen Wert auf extrem gute Verwendung von Granaten gelegt wird, und viele Executes von Big ausgezeichnet funktionieren. Außerdem scheint er ein sehr gutes Gefühl für das Spielermaterial zu haben, das ihm zur Verfügung steht. Smooya, Tabsen und co haben in meinen Augen unter Gob einen großen Sprung nach vorne gemacht, Xantares scheint nach dem ersten Tunier auch erstaunlich schnell etabliert im Team. Das sind alles sehr positive Dinge, die man auf Gobs Konto geben kann .

Auf der anderen Seite fällt auf, dass Big viel zu oft Probleme mit schlagbaren Gegnern haben (T2,T3), dass Big häufig gegen ein aggressiveres CT Spiel nicht so gut steht und auffallend häufig Vorteilssituationen hergeschenkt werden. Nach guter deutscher Tradition hat man die Schwäche gegen Forcebuys nie ganz ablegen können, während die eigenen eher weniger erfolgreich sind. Bei den Pistolrounds haben sie sich aber ganz gut entwickelt. In großen Turnieren hatte ich bisher das Gefühl, dass die Teams die Big ernst genommen haben (Navi, Immortals und Co) einen ziemlich guten Read für das häufig sehr statische, und wenig abwechslungsreiche Spiel von Big hatten (Stichwort Mapcontrol auf Infe oder d2). Auch bei den Midround Calls trifft in meinen Augen mehr oder weniger die gesamte T1 Szene einfach bessere Entscheidungen.
Für mich ist gob ein solider Ansager, der auf dem Papier taktisch vielleicht sogar zu den besten gehört.
Aber um tatsächlich ernsthaft zu behaupten, dass er zu den besten IGLs überhaupt gehört, da bleibt er (bis jetzt) jeden wirklichen Nachweis schuldig. Bei aller Spielintelligenz hat er in GO bis jetzt nahezu nix geholt, keine Meta entscheidend geprägt, nicht mal eine bestimmte Map dominiert. Bis jetzt geht das nicht weit über gute, und kreative Ansätze hinaus, was unter ihm gespielt wird.
Daher kann man Gob bei aller Sympathie nicht ernsthaft als einen der besten IGLs zur Zeit bezeichnen.
#92 vor 1 Jahr
Itzeman 602 Beiträge
lgp, den letzter videolink disqualifiziert dich von jeglicher diskussion:

Der Titel lautet: ''Who is the best IGL you've played with?'' ... 'nough said
#93 vor 1 Jahr
Gipetto 431 Beiträge
Wie wollt ihr überhaupt die Leistung eines IGLs bewerten, ohne interne Einblicke zu haben?

lgp geht anscheinend nach Turniersiegen. Da hat BIG momentan noch nicht viel zu bieten. Allerdings haben sie es geschafft als deutsches/großteil deutsches Team sich in die HLTV Top10 zu Arbeiten. Einen sehr großen Anteil an dieser Leistung hat meiner Meinung nach Gob, wie ich aus den zahlreichen BIG Dokus entnehmen kann: Er macht die Strats, erklärt den Spielern wie sie spielen sollen, was sie falsch gemacht haben usw.; er hat praktisch die Fäden in der Hand noch mehr als der Coach.


Strub behauptet, alle Top9 Teams haben objektiv einen besseren IGL als Gob es ist. Wonach bewertest du das? Doch hoffentlich nicht nach Rating? Dann muss ich dir nämlich leider sagen das du keine Ahnung von einem Teamgefüge hast. Ein IGL hat unzählige extrem wichtige Aufgaben in einem Team, da ist die individuelle Leistung relativ weit hinten angesiedelt. Als IGL reicht es in der Regel, Fragg-Technisch mithalten zu können bzw. keine Bürde für das eigene Team zu sein. Und das ist Gob auch nicht - ganz im Gegenteil: Gerade beim Eleague Turnier hat man gesehen, das Gob sehr gut drauf ist individuell derzeit.

Top 9 Teams und deren IGL:
1. Astralis (Glave): Bester IGL, besser als Gob, da gebe ich dir recht.
2. Liquid (Nitro): Da ist bekannt, das Nitro ziemlich zwangsweise die Rolle übernahm, weil niemand anders aus dem Team dazu bereit war. Es ist allseits bekannt, dass die hauptsächliche "Arbeit" von Zews (dem ehemaligem Coach) gemacht wurde und Nitro "lediglich" Ingame dann die Calls gemacht hat. Da bietet Gob deutlich mehr, vorallem da Nitro auch individuell seit er Callt deutlich abgebaut hat.
3. Navi (Zeus): Über Zeus macht sich die ganze Szene lustig: Hat zwei der besten Spieler der Welt mit Simple und Eletronic (und dazu noch Flamie) und schafft es kaum ein Turnier zu gewinnen. Mit diesen Waffen müsste da deutlich mehr drin sein. Dazu kommt noch sein teilweiße katastrophales persönliches Spiel, was teilweiße unter Profi Niveau wirkt.
4. Faze (Niko): Niko ist nicht mal ein "richtiger" IGL und ich sage jetzt schon voraus, dass er das auch nicht mehr lange sein wird. Bin mir relativ sicher, dass Faze sich demnächst wieder einen IGL sucht und nicht seinen Starplayer ALLES machen lässt.
5. Mouz (ChrisJ): Er wurde ebenfalls in diese Rolle hineingezwungen, macht dieser aber wohl ganz ordentlich. Wobei der Minor verlust schon schmerzte. Viel der Arbeit im Team macht aber der Coach LMBT und nicht ChrisJ. Da sehe ich Gob deutlich stärker und einflussreicher.
6. MIBR (Fallen): Denke ist ein besserer IGL als Gob. Das einzige was mir bei Fallen zu denken gibt sind die teilweiße richtig schlechten Roster-Moves seines Teams. Als IGL hat er da sicherlich einen gewissen Einfluss. Und es gab Phasen bei SK, da hat Coldzera gecallt, das ist auch so was was mir ein bisschen zu denken gibt.
7. NRG (daps): In das Team habe ich wenig einblick, keine Ahnung wie gut Daps als IGL ist. Vielleicht wissen da andere mehr?
8. fnatic (Xizt): Bekannt für katatrophale Pick/Bans und auch ansonsten wohl eher durchschnitt. Hat mich bei NiP auch nie so wahnsinnig überzeugt. Hätte mir auch gewünscht Golden wäre bei fnatic geblieben.
9. NiP (lekr0): War nie davor IGL, wurde in die Rolle hineingezwungen weil dennis es nicht mehr machen wollte. Sicher nicht besser als GobB.

Also sehe dementsprechend nur Glave und Fallen als bessere IGLs als Gob an. Aber ist natürlich meine Meinung und wie oben schon erwähnt ist es teilweiße schwer hinter die Kulissen zu blicken, was der IGL wirklich alles macht. Von Gob weiß man es halt als deutscher so ein bisschen aufgrund zahlreicher Streams/Dokus/Podcasts & Interviews etc...
bearbeitet von Gipetto am 31.01.2019, 08:24
#94 vor 1 Jahr
Jon4s 55 Beiträge
Wollte euch nur erinnern was im german cs vor BiG los war, hier und da mal eine seltene Major teilnahme und sonst nichts. Seit es BiG gibt wurde bis jetzt kein Major ausgelassen sie fahren jetzt schon auf ihr 4. Major und das 5. ist auch schon safe. War vorher überhaupt ein deutsches Team mal in der ESL Pro League? Denis hat es nie geschafft unter mouz auf die ESL One Cologne stage zu kommen. Gob b kommt direkt ins Finale. Wenn gob b dänisch sprechen würde und device xyp9x magisk und dupreeh im team hätte, hätte er auch schon ein Major gewonnen.
#95 vor 1 Jahr
slave1337 982 Beiträge
Gob b ist mit sicherheit ein sehr guter IGL. Ob er zu den besten gehört, kann man nicht sagen. Macht man es an Trophäen und Kills aus, dann gibts mit sicherheit erfolgreichere.
Wie es Ingame ist, können nur die Leute was sagen, die schonmal unter ihm gespielt haben.
Aber ein karrigan z.b. hat von gob gelernt.

Vom Wissen her und vom Gamereading soll Gob aber einer der besten überhaupt sein.
Sein Verständnis von CS ist laut mehreren Aussagen/Quellen (soll ich welche raussuchen?) einfach unglaublich. Aber das sollte auch nicht verwunderlich sein, er ist einfach schon sehr lange im Profigeschäft ;)
#96 vor 1 Jahr
NiSTEN 402 Beiträge
Itzeman:
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


achtung die titanic will ihr niveau wieder Kappa

wie wäre es, wenn du erstmal auf das niveau eines gob b kommst und dein team in ein major hf führst?


Geile Antwort!
Man darf also nur etwas kritisch hinterfragen, wenn man selbst bessere Leistungen abgeliefert hat.

Bravo Itzeman, bravo!
#97 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
lgp:
Dr3st:
lgp:Man kann die Chance ja mal nutzen um die Frage stellen zu dürfen ob Gob b nicht eigentlich wahnsinnig overrated ist. Wenn man nie ein relevantes internationales Turnier in csgo gewonnen hat trotz den vielen möglichkeiten mit sehr vielen Turnieren, größeren und kleineren, und den Spielern die er zur auswahl hat und hatte, und trotzdem als einer der Weltbesten IGLs gefeiert wird passt doch irgendwas nicht zusammen


Ich geh zwar ungern auf jmd wie dich ein aber gut. Gob ist majorsieger. Zwar in 1.6 aber er ists. Ausserdem hat er damals auch andere "relevante" turniere gewonnen wie du es nennst. Und was hatte er denn bisher zur verfügung? Mit niko ein major gespielt (glaub ich) und ansonsten war es der selbe "trash" wie heute.
Gob ist (nach dosia aber hab sein alter nicht im kopf) der älteste t1 spieler sein und ist mmn zur zeit auf dem peak seines aims. Und selbst thorin(so wenig man ihn auch mögen mag, ahnung hat er nunmal) und andere experten halten ihn für DAS mastermind in cs. Google mal nach dem interview mit fallen über ihn. Der hält ihn auch für nen gott.
Also wenn du dir nicht anmaßt mehr Ahnung als fallen thorin und 90% der cs szene zu haben aktzeptier das gob nunmal gut ist

Edit: dosia ist sogar n jahr jünger... Trotzdem respekt an die "opas"


Welchen Menschen interessiert 1.6 bei der Frage ob jemand 2019 relevant in der Szene ist? Das Spiel ist genauso überbewertet wie Gob es ist. Disqualifiziert dich grade ein bisschen wenn deine einzigen Argumente ein anderes Spiel und sein Alter sind.


1.6 überbewertet??? Darf ich dich Fragen ob du es damals aktiv gespielt schweige denn die Szene verfolgt hast? 1.6 war der TaktikShooter schlecht hin und das CSS es nicht geschafft hat es abzulösen sagt denke ich schon eine Menge aus! So eine Aussage kann nur jemand machen der 1. zu jung ist und 2.wenig Ahnung hat

Bzgl. gob sollte man noch dazu sagen, das er nie die stärksten Spieler (bis auf Tabsen) um sich hatte. Alle anderen Topteams die damals und aktuell oben stehen haben individuell stärkere Leute um sich herum die konstante Leistungen abrufen können. Eine Taktik ist auch nur solange umsetzbar wie die Ressourcen es erlauben und die Leute Ihre Posis halten und X on X Duelle für sich entscheiden.

Dennoch sehe ich auch wie viele anderen eine Steigerung bei gob in CSGO. Am Anfang (zu mouz Zeiten) war es nicht sein Spiel, jedoch sollte man Ihm zu gute halten das er massiv investiert hat und BIG von einem Top30 Team zu einem Top 15 Team geführt hat!

Natürlich gibt es Dinge die einem an dem IGL Style von gob manchmal missfallen, aber overall gibt es in DE keinen besseren mit mehr Knowledge als Ihn. Das BIG bisher kein Turnier gewonnen hat liegt nicht alleine an gob sondern an dem Team insgesamt.
bearbeitet von JohnnyPeng am 31.01.2019, 12:11
#98 vor 1 Jahr
ReaperxVAL 223 Beiträge
Der Thread hier spiegelt doch Original die Deutsche Szene wieder.. Viel Gelaber und 0 Knowhow... Kann man sich nur noch fremdschämen.
#99 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
Matzebase:Der Thread hier spiegelt doch Original die Deutsche Szene wieder.. Viel Gelaber und 0 Knowhow... Kann man sich nur noch fremdschämen.


Man sollte anmerken das es nicht auf alle zutrifft, jedoch bin ich voll bei dir wenn es um den Punkt fremdschämen geht!
bearbeitet von JohnnyPeng am 31.01.2019, 12:20
#100 vor 1 Jahr
strub 0 Beiträge
Itzeman:lgp, den letzter videolink disqualifiziert dich von jeglicher diskussion:

Der Titel lautet: ''Who is the best IGL you've played with?'' ... 'nough said


Stimmt :D
Tatsächlich ist es aber auch das einzige Video bei dem gob genannt wird, von denis. Auf den drittklassigen Trollversuch von Gipetto gehe ich jetzt mal nicht ein, was ist das denn??
#101 vor 1 Jahr
nebulein 1762 Beiträge
Ich denke der beste Indikator den man findet wird ist wie Mouz nachdem sie Gob rausgehauen haben, gespielt hat. Das war eine Katastrophe und erst mit vielen vielen Wechseln, Umstellungen etc. hat es Mouz dann endlich 2018 mal geschafft auf einem hohen Level zu spielen. Taktisch finde ich sie nach wie vor schwach. Sie haben halt deutlich mehr Firepower als die meisten Teams und das macht sie stark.

Man weiss natürlich nicht was er called aber man sieht ja gewisse Aktionen im Stream wie z.B. wird auf einen Buy reagiert oder welcher Spot wird angespielt usw. sprich wie wird taktisch gespielt. Genau das gilt es zu bewerten und welches Team spielt taktisch besseres CS als Big? Fällt mir spontan aktuell nur Astralis ein. Die meisten Teams gewinnen, weil sie einfach mehr Firepower als Big haben. Big hat mit Tabsen die ganze Zeit einen Spieler auf Top Niveau gehabt, jetzt mit Xantares den zweiten. Weder Smooya noch Tizian sind International gesehen Spitzenspieler. Sie sind aber beide das beste was Big in ihrer Situation kriegen konnte und Tizian macht seine Rolle gut, er spielt halt viele ungeliebte Posis etc. und müsste manchmal noch etwas besser fraggen, aber da sehe ich halt die Gesamtheit drin, die er dem Team bringt.

Gob hat sich gegenüber der Mouz Zeit auch individuell einfach deutlich weiter entwickelt und ist ein Super Teamplayer.

Warum hat Big so viele Probleme gegen Anti Ecos oder T2/T3 Teams. Zu den Anti Ecos liegts meiner Meinung nach daran, dass man zu sehr aufs Duell selbst geht und ich finde das Verhalten in Anti Ecos hat sich schon stark gebessert gegenüber dem von vor einem Jahr. Zu den T2/T3 Teams da liegt es einfach an der Spielweise. Big versucht das ganze taktisch zu lösen und klug zu spielen, gerade die T2/T3 Teams spielen aber oft einfach auf Aim und sehr Aggressiv sowie schnell. Genau damit kommt Big nicht klar, was aber eben auch am taktischen spielen in meinen Augen liegt. Ich würde mir mal gegen so ein T2/T3 Team mehr Eier wünschen und stärker in die Duelle gehen, die gar nicht zum Zug oder ihrer Spielweise kommen lassen. Dann könnte das schon anders aussehen, ist aber auch nur eine Idee meinerseits obs klappt, kann man natürlich nicht sagen.
#102 vor 1 Jahr
lgp 0 Beiträge
Gipetto:Wie wollt ihr überhaupt die Leistung eines IGLs bewerten, ohne interne Einblicke zu haben?

lgp geht anscheinend nach Turniersiegen. Da hat BIG momentan noch nicht viel zu bieten. Allerdings haben sie es geschafft als deutsches/großteil deutsches Team sich in die HLTV Top10 zu Arbeiten. Einen sehr großen Anteil an dieser Leistung hat meiner Meinung nach Gob, wie ich aus den zahlreichen BIG Dokus entnehmen kann: Er macht die Strats, erklärt den Spielern wie sie spielen sollen, was sie falsch gemacht haben usw.; er hat praktisch die Fäden in der Hand noch mehr als der Coach.


Strub behauptet, alle Top9 Teams haben objektiv einen besseren IGL als Gob es ist. Wonach bewertest du das? Doch hoffentlich nicht nach Rating? Dann muss ich dir nämlich leider sagen das du keine Ahnung von einem Teamgefüge hast. Ein IGL hat unzählige extrem wichtige Aufgaben in einem Team, da ist die individuelle Leistung relativ weit hinten angesiedelt. Als IGL reicht es in der Regel, Fragg-Technisch mithalten zu können bzw. keine Bürde für das eigene Team zu sein. Und das ist Gob auch nicht - ganz im Gegenteil: Gerade beim Eleague Turnier hat man gesehen, das Gob sehr gut drauf ist individuell derzeit.

Top 9 Teams und deren IGL:
1. Astralis (Glave): Bester IGL, besser als Gob, da gebe ich dir recht.
2. Liquid (Nitro): Da ist bekannt, das Nitro ziemlich zwangsweise die Rolle übernahm, weil niemand anders aus dem Team dazu bereit war. Es ist allseits bekannt, dass die hauptsächliche "Arbeit" von Zews (dem ehemaligem Coach) gemacht wurde und Nitro "lediglich" Ingame dann die Calls gemacht hat. Da bietet Gob deutlich mehr, vorallem da Nitro auch individuell seit er Callt deutlich abgebaut hat.
3. Navi (Zeus): Über Zeus macht sich die ganze Szene lustig: Hat zwei der besten Spieler der Welt mit Simple und Eletronic (und dazu noch Flamie) und schafft es kaum ein Turnier zu gewinnen. Mit diesen Waffen müsste da deutlich mehr drin sein. Dazu kommt noch sein teilweiße katastrophales persönliches Spiel, was teilweiße unter Profi Niveau wirkt.
4. Faze (Niko): Niko ist nicht mal ein "richtiger" IGL und ich sage jetzt schon voraus, dass er das auch nicht mehr lange sein wird. Bin mir relativ sicher, dass Faze sich demnächst wieder einen IGL sucht und nicht seinen Starplayer ALLES machen lässt.
5. Mouz (ChrisJ): Er wurde ebenfalls in diese Rolle hineingezwungen, macht dieser aber wohl ganz ordentlich. Wobei der Minor verlust schon schmerzte. Viel der Arbeit im Team macht aber der Coach LMBT und nicht ChrisJ. Da sehe ich Gob deutlich stärker und einflussreicher.
6. MIBR (Fallen): Denke ist ein besserer IGL als Gob. Das einzige was mir bei Fallen zu denken gibt sind die teilweiße richtig schlechten Roster-Moves seines Teams. Als IGL hat er da sicherlich einen gewissen Einfluss. Und es gab Phasen bei SK, da hat Coldzera gecallt, das ist auch so was was mir ein bisschen zu denken gibt.
7. NRG (daps): In das Team habe ich wenig einblick, keine Ahnung wie gut Daps als IGL ist. Vielleicht wissen da andere mehr?
8. fnatic (Xizt): Bekannt für katatrophale Pick/Bans und auch ansonsten wohl eher durchschnitt. Hat mich bei NiP auch nie so wahnsinnig überzeugt. Hätte mir auch gewünscht Golden wäre bei fnatic geblieben.
9. NiP (lekr0): War nie davor IGL, wurde in die Rolle hineingezwungen weil dennis es nicht mehr machen wollte. Sicher nicht besser als GobB.

Also sehe dementsprechend nur Glave und Fallen als bessere IGLs als Gob an. Aber ist natürlich meine Meinung und wie oben schon erwähnt ist es teilweiße schwer hinter die Kulissen zu blicken, was der IGL wirklich alles macht. Von Gob weiß man es halt als deutscher so ein bisschen aufgrund zahlreicher Streams/Dokus/Podcasts & Interviews etc...


BIG steht nicht in den hltv Top 10 und die letzten Leistungen weisen nicht darauf hin das sie dort wieder hinkommen.
selbstverständlich sind ChrisJ, zeus, niko, nitr0 und daps bessere IGLs als gob. Sie schaffen es Teams zur Turniersiegen zu führen. Und das immer auf den Rest des Teams zu schieben NAJA, unter gob b haben halt nur no names die jetzt in t4 teams sind gespielt richtig? So wie Niko, ChrisJ, fugly, allu oder karrigan. Auch aktueller, Xantares, tabsen, nex, tizian? Das sollte doch reichen um zumindest mal eine halbwegs relevante LAN zu gewinnen, oder?
bearbeitet von lgp am 31.01.2019, 14:58
#103 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1169 Beiträge
flxyy:Finde gob hat sich sowohl individuell als auch calltechnisch gut etabliert in der T1 Szene.

Es ist aber ohne große Insights nahezu unmöglich die Qualität seines Callens an sich zu bewerten. Fakt ist, dass Big mit gob viele neue Sachen spielt, das großen Wert auf extrem gute Verwendung von Granaten gelegt wird, und viele Executes von Big ausgezeichnet funktionieren. Außerdem scheint er ein sehr gutes Gefühl für das Spielermaterial zu haben, das ihm zur Verfügung steht. Smooya, Tabsen und co haben in meinen Augen unter Gob einen großen Sprung nach vorne gemacht, Xantares scheint nach dem ersten Tunier auch erstaunlich schnell etabliert im Team. Das sind alles sehr positive Dinge, die man auf Gobs Konto geben kann .

Auf der anderen Seite fällt auf, dass Big viel zu oft Probleme mit schlagbaren Gegnern haben (T2,T3), dass Big häufig gegen ein aggressiveres CT Spiel nicht so gut steht und auffallend häufig Vorteilssituationen hergeschenkt werden. Nach guter deutscher Tradition hat man die Schwäche gegen Forcebuys nie ganz ablegen können, während die eigenen eher weniger erfolgreich sind. Bei den Pistolrounds haben sie sich aber ganz gut entwickelt. In großen Turnieren hatte ich bisher das Gefühl, dass die Teams die Big ernst genommen haben (Navi, Immortals und Co) einen ziemlich guten Read für das häufig sehr statische, und wenig abwechslungsreiche Spiel von Big hatten (Stichwort Mapcontrol auf Infe oder d2). Auch bei den Midround Calls trifft in meinen Augen mehr oder weniger die gesamte T1 Szene einfach bessere Entscheidungen.
Für mich ist gob ein solider Ansager, der auf dem Papier taktisch vielleicht sogar zu den besten gehört.
Aber um tatsächlich ernsthaft zu behaupten, dass er zu den besten IGLs überhaupt gehört, da bleibt er (bis jetzt) jeden wirklichen Nachweis schuldig.
Bei aller Spielintelligenz hat er in GO bis jetzt nahezu nix geholt, keine Meta entscheidend geprägt, nicht mal eine bestimmte Map dominiert. Bis jetzt geht das nicht weit über gute, und kreative Ansätze hinaus, was unter ihm gespielt wird.
Daher kann man Gob bei aller Sympathie nicht ernsthaft als einen der besten IGLs zur Zeit bezeichnen.


Hast es auf den Punkt getroffen! Er ist ein solider Ansager mit einer Menge Knowledge und taktischen Wissen. Jedoch sind die Probleme bei Midround Calls und damit verbundenem Decision Making zum Teil gravierend. Gut zu erkennen, wenn der Gegner verschiebt und man die Chance hätte mit Tempo einen Spot anzuspielen, solche Situationen werden von vielen Teams schneller ausgespielt egal ob T1 oder T2. Daneben werden Überzahlsituationen nicht gut ausgespielt und Forecbuys/AntiEcos oft verloren.

Da keiner von uns die Insights hat, wissen wir auch nicht wieviel MicroManagement gob betreibt um die Spieler zu steuern. Ich denke das man einige Freiheiten in dem System besitzt (Utility und Nade Management mal ausgeschlossen) und jeder Spieler auch ein Großteil der Verantwortung übernimmt das taktische Gerüst kommt natürlich von gob.
bearbeitet von JohnnyPeng am 31.01.2019, 15:32
4

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz