ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Gob B underrated ?

Gob B underrated ?

3


#53 vor 2 Jahren
Aimlevel 0 Beiträge
Das was seine Spieler in Mouz teilweise getan haben kann er unmöglich gecallt haben und in BIG sieht es ähnlich aus. Individuelle Fehler kann er ansprechen aber wenn die Spieler dann Fehler begehen ist er halt absolut machtlos. Er kann nur reden und darauf hinweisen aber was die Spieler dann tun liegt in ihrem Verantwortungsbereich. Ich sehe in BIG Demos zuviele Individuelle Fehler die auf höherem Niveau einfach nicht gemacht werden. Mit dem Caller hat das nur bedingt etwas zu tun. Er kanns ansprechen - tun müssen die Spieler es selbst. Ich mag es grundsätzlich nicht wenn mit dem Finger auf IGL gezeigt wird. Man könnte auf dem Papier der Beste aller Zeiten sein, wenn deine Spieler zuviele Fehler begehen bist du machtlos. Wenn einer tiltet und sich nicht mehr einkriegt bist du machtlos. IGL ist der größte Arschjob den es gibt.
#54 vor 2 Jahren
ST0R3Z 664 Beiträge
Weder underrated noch overrated.
#56 vor 2 Jahren
iamthewall 4911 Beiträge
Hab mir den Großteil des Dünnschiss hier nicht durchgelesen.

Aber @RicoMiniAby_99: Kompliment für den Thread, die Analyse und die gewisse Mühe. gob b best b <3
#57 vor 2 Jahren
brokkoleet 0 Beiträge
ST0R3Z:Weder underrated noch overrated.


+1
#58 vor 2 Jahren
Jackpot3000 56 Beiträge
eeQ:
Jackpot3000:Der ganze Thread ist ein Troll oder? Für jemanden, der sich selbst mal in seinem Stream als König betitelt hat, hat er bisher nur in scheiß Teams gespielt, die noch nichts gewonnen haben (ok die APM, WOW).

In Bezug auf die Führungsqualitäten mag er wohl ganz ok sein, aber keiner kann das richtig beurteilen, der noch nicht mit ihm gespielt hat.

Und die krass deepen next level shit tactics????? Hab ich noch nicht viel von gesehn. Ich glaub es gibt momentan kein T1-T4 Team, das so ne schlechte CT-Side hat. Und T Tactics? was macht er denn schon groß? Sie gammeln ab bis 0:20 um zu warten, dass der Gegner Nades wastet, dann rennt man wild aufn Spot und wenn der Bombplant nicht im ersten Versuch durchgeht rennen alle rum wie aufgescheuchte Hühner und die Zeit tickt runter. Was man zur Zeit gegen T3 Teams ganz gut kaschiert, weil Tabsen carryt. Ich hab nämlich noch keine Map gesehen, die gegen halbwegs gute Teams gewonnen wurde, auf der Tabsen nicht funktioniert hat, oder wie war das gegen Godsent?

Naja und zu "Top10 Aimer weltweit" sag ich jetzt mal nichts, ich glaub jeder sieht den obvious Troll in der Aussage


wie alt bist du, 12? Ziel von BIG war es innerhalb von wenigen Monaten ein solides T2 Team zu formen. Dass sie die ESEA League auf Platz 1 beendet und Gambit im BO3 geschlagen haben, wird scheinbar nach 2 Tagen wieder vergessen. Das Team hat in so kurzer Zeit sehr viele Fortschritte gemacht, steht national wie erwartet auf Platz 1 und hat durchaus Ambitionen unter die besten 16 der Welt zu gehören.

Was manche rückgratlosen und blutjungen Leute hier loslassen, ist einfach maximales Fremdschämen. Die deutsche Szene hat nach einem starken Team gerufen - hier habt ihr es. Sie spielen seit 2 Wochen im Teamhaus und bauen alles auf, was zu einer Marke dazugehört. Kritik darf jeder äußern, aber die, die hier am lautesten schreien, haben wahrscheinlich keinen blassen Schimmer, wie viel Arbeit, Zeit, Engagement und Ehrgeiz hinter diesem Vorhaben steckt.

Mouz ist über Jahre groß geworden, Penta durch die Majorteilnahme. BIG liefert nach 4 Monaten ein Gesamtpaket ab, wovon sich andere gerne ein Stückchen abschneiden können. Auch von der Einstellung. ;)


Irgendwie frag ich mich grade wie alt du bist? Ich glaube du verstehst den Text nicht richtig. Mir völlig wumpe wie gut BIG spielt. Ich hab versucht aufzuzeigen, dass der TE dumm Zeug schreibt, das ist alles. Und jetzt tu mir nen Gefallen und quatsch wen voll den es interessiert
#59 vor 2 Jahren
jiNcg 742 Beiträge
d.Impact:(Wenn man in die top 5 oder 10 kommen will, kann man sich keinen einzigen schwachen Aimer leisten.)


Soso, man erzählt sich ja immer Legenden von der Aimstärke eines MSL, taz oder karrigan
#60 vor 2 Jahren
Shoxy_ 92 Beiträge
gob b bester spieler in de.
#61 vor 2 Jahren
nebulein 1648 Beiträge
Jackpot3000:
eeQ:
Jackpot3000:Der ganze Thread ist ein Troll oder? Für jemanden, der sich selbst mal in seinem Stream als König betitelt hat, hat er bisher nur in scheiß Teams gespielt, die noch nichts gewonnen haben (ok die APM, WOW).

In Bezug auf die Führungsqualitäten mag er wohl ganz ok sein, aber keiner kann das richtig beurteilen, der noch nicht mit ihm gespielt hat.

Und die krass deepen next level shit tactics????? Hab ich noch nicht viel von gesehn. Ich glaub es gibt momentan kein T1-T4 Team, das so ne schlechte CT-Side hat. Und T Tactics? was macht er denn schon groß? Sie gammeln ab bis 0:20 um zu warten, dass der Gegner Nades wastet, dann rennt man wild aufn Spot und wenn der Bombplant nicht im ersten Versuch durchgeht rennen alle rum wie aufgescheuchte Hühner und die Zeit tickt runter. Was man zur Zeit gegen T3 Teams ganz gut kaschiert, weil Tabsen carryt. Ich hab nämlich noch keine Map gesehen, die gegen halbwegs gute Teams gewonnen wurde, auf der Tabsen nicht funktioniert hat, oder wie war das gegen Godsent?

Naja und zu "Top10 Aimer weltweit" sag ich jetzt mal nichts, ich glaub jeder sieht den obvious Troll in der Aussage


wie alt bist du, 12? Ziel von BIG war es innerhalb von wenigen Monaten ein solides T2 Team zu formen. Dass sie die ESEA League auf Platz 1 beendet und Gambit im BO3 geschlagen haben, wird scheinbar nach 2 Tagen wieder vergessen. Das Team hat in so kurzer Zeit sehr viele Fortschritte gemacht, steht national wie erwartet auf Platz 1 und hat durchaus Ambitionen unter die besten 16 der Welt zu gehören.

Was manche rückgratlosen und blutjungen Leute hier loslassen, ist einfach maximales Fremdschämen. Die deutsche Szene hat nach einem starken Team gerufen - hier habt ihr es. Sie spielen seit 2 Wochen im Teamhaus und bauen alles auf, was zu einer Marke dazugehört. Kritik darf jeder äußern, aber die, die hier am lautesten schreien, haben wahrscheinlich keinen blassen Schimmer, wie viel Arbeit, Zeit, Engagement und Ehrgeiz hinter diesem Vorhaben steckt.

Mouz ist über Jahre groß geworden, Penta durch die Majorteilnahme. BIG liefert nach 4 Monaten ein Gesamtpaket ab, wovon sich andere gerne ein Stückchen abschneiden können. Auch von der Einstellung. ;)


Irgendwie frag ich mich grade wie alt du bist? Ich glaube du verstehst den Text nicht richtig. Mir völlig wumpe wie gut BIG spielt. Ich hab versucht aufzuzeigen, dass der TE dumm Zeug schreibt, das ist alles. Und jetzt tu mir nen Gefallen und quatsch wen voll den es interessiert


Möchte nur mal in den Raum werfen, dass tabsen gerade bei den Matches die in letzten Wochen gewonnen wurden, nicht gerade der Carry war. Gegen Gambit war es hauptsächlich nex und keev:


www.hltv.org/?pageid=188&resultid=42994

Gegen LDLC war tabsen mit 28 Fraggs der beste, aber auch ein Gob hat es auf 22 geschafft und nex war auch mit 27 dabei:


www.hltv.org/?pageid=188&matchid=44529

Gegen Epsilon war tabsen statistisch gesehen sogar der schwächste Spieler:


www.hltv.org/?pageid=188&resultid=43286

Gegen Penta war er dann overall mal wieder krass unterwegs mit 75 Fraggs:


www.hltv.org/?pageid=188&resultid=43025

Das es also nur an tabsen hängt wenn BIG gegen vergleichsweise starke Teams gewinnt, ist einfach falsch. Zumal du sogar von T3 sprichst und ich hier einige Teams genannt habe, die da deutlich höher angesiedelt sind.

Auf taktischer Ebene dagegen Stimme ich dir jedenfalls zum Teil zu. Das Problem ist aber nicht das die Plants nie funktionieren, man geht doch schon sehr koordiniert auf nen Spot und planted, das war jetzt nur mal in den letzten beiden Matches ein Schwachpunkt, ist aber keineswegs das Hauptproblem. Meistens liegts doch eher daran wie man den Afterplant ausspielt und gerade da ist es eben auch eine individuelle Geschichte, wie man dagegen spielt und wo man sich positioniert. Gerade hier ist eben eigentlich nicht Gobs Aufgabe jedem zu sagen wo er zu stehen hat. So etwas muss jeder selbst wissen und wie dann auf die Situation reagiert. Genauso ist das bei einem Retake, da kann er maximal das Timing koordinieren wann man los legt und die Spieler in Position bringen, aber wie dann reagiert wird, ist eben eine indviduelle Geschichte und hat zum Teil auch mit der Kommunikation zu tun. Wenn dann z.B. ein Spieler ne Position des Gegners nicht ansagt, kann das schon zum Problem werden und gerade die Kommunikation hat in den letzten Matches gehapert.

Trotzdem ist das auf taktischer Ebene momentan einfach zu vorhersehbar und zu statisch, aber das selbe hatten wir auch schon zwischenzeitlich bei Mouz und dann wars beim nächsten Event wieder komplett anders rum. Warum das so ist? Keine Ahnung vielleicht ist es einfach ne Geschichte der Tagesformabhängigkeit, vielleicht passieren individuelle Fehler oder man möchte schlichtweg gewisse Vorgehensweisen und Taktiken nicht verraten, diese Vermutung gab es ja auch schon des öfteren zu Mouz Zeiten aber da wir hier keine internen Einblicke haben, ist das alles reine Spekulation. Da man es von ihnen aber auch schon anders bzw. besser gesehen hat als das erwähnte statische Spiel. denke ich das es einfach ne Tagesformsache ist, weil es wäre schwachsinnig gegen ein Godsent im Finale nicht alles zu zeigen.

Bei aller Kritik etc. sollten wir uns einfach freuen das jemand wenigstens den Versuch startet ein deutsches Top Team aufzubauen und bis dato ging es für das Team ja nur nach oben. Es ist aber klar das man dabei auch mal irgendwann an seine Grenzen kommt. Die sind eben aktuell erreicht und jetzt gilt es daraus zu lernen und zu arbeiten. Genau das was die Jungs ja jetzt machen. Wer hätte denn damit gerechnet das BIG 1. in der ESEA wird? Wer hätte damit gerechnet das man gegen Gambit nicht raus fliegt und sogar bis ins Finale im EPL Qualifier kommt? Mal ganz ehrlich BIG hat doch bis dato mehr erreicht als man sich überhaupt erhoffen konnte und weit mehr erreicht als sämtliche anderen deutschen Lineups in 2017.
#62 vor 2 Jahren
d.Impact 336 Beiträge
Jin--:
d.Impact:(Wenn man in die top 5 oder 10 kommen will, kann man sich keinen einzigen schwachen Aimer leisten.)


Soso, man erzählt sich ja immer Legenden von der Aimstärke eines MSL, taz oder karrigan


Die haben vl nicht so ein aim wie niko usw, aber trotzdem noch immer stärker als gob usw...
#63 vor 2 Jahren
abd111 34 Beiträge
Ich wäre ja für -legija +spiidi[/quote]


Oh man wenn ich das lese... kootz
#64 vor 2 Jahren
F3ME 1064 Beiträge
abdii:Ich wäre ja für -legija +spiidi



Oh man wenn ich das lese... kootz[/quote]

lass ihn, er hat sicher nur 200 Stunden in CS xD
#65 vor 2 Jahren
Nupe 14 Beiträge
seitseid.de
#66 vor 2 Jahren
JohnnyPeng 852 Beiträge
nebulein:
Jackpot3000:
eeQ:
Jackpot3000:Der ganze Thread ist ein Troll oder? Für jemanden, der sich selbst mal in seinem Stream als König betitelt hat, hat er bisher nur in scheiß Teams gespielt, die noch nichts gewonnen haben (ok die APM, WOW).

In Bezug auf die Führungsqualitäten mag er wohl ganz ok sein, aber keiner kann das richtig beurteilen, der noch nicht mit ihm gespielt hat.

Und die krass deepen next level shit tactics????? Hab ich noch nicht viel von gesehn. Ich glaub es gibt momentan kein T1-T4 Team, das so ne schlechte CT-Side hat. Und T Tactics? was macht er denn schon groß? Sie gammeln ab bis 0:20 um zu warten, dass der Gegner Nades wastet, dann rennt man wild aufn Spot und wenn der Bombplant nicht im ersten Versuch durchgeht rennen alle rum wie aufgescheuchte Hühner und die Zeit tickt runter. Was man zur Zeit gegen T3 Teams ganz gut kaschiert, weil Tabsen carryt. Ich hab nämlich noch keine Map gesehen, die gegen halbwegs gute Teams gewonnen wurde, auf der Tabsen nicht funktioniert hat, oder wie war das gegen Godsent?

Naja und zu "Top10 Aimer weltweit" sag ich jetzt mal nichts, ich glaub jeder sieht den obvious Troll in der Aussage


wie alt bist du, 12? Ziel von BIG war es innerhalb von wenigen Monaten ein solides T2 Team zu formen. Dass sie die ESEA League auf Platz 1 beendet und Gambit im BO3 geschlagen haben, wird scheinbar nach 2 Tagen wieder vergessen. Das Team hat in so kurzer Zeit sehr viele Fortschritte gemacht, steht national wie erwartet auf Platz 1 und hat durchaus Ambitionen unter die besten 16 der Welt zu gehören.

Was manche rückgratlosen und blutjungen Leute hier loslassen, ist einfach maximales Fremdschämen. Die deutsche Szene hat nach einem starken Team gerufen - hier habt ihr es. Sie spielen seit 2 Wochen im Teamhaus und bauen alles auf, was zu einer Marke dazugehört. Kritik darf jeder äußern, aber die, die hier am lautesten schreien, haben wahrscheinlich keinen blassen Schimmer, wie viel Arbeit, Zeit, Engagement und Ehrgeiz hinter diesem Vorhaben steckt.

Mouz ist über Jahre groß geworden, Penta durch die Majorteilnahme. BIG liefert nach 4 Monaten ein Gesamtpaket ab, wovon sich andere gerne ein Stückchen abschneiden können. Auch von der Einstellung. ;)


Irgendwie frag ich mich grade wie alt du bist? Ich glaube du verstehst den Text nicht richtig. Mir völlig wumpe wie gut BIG spielt. Ich hab versucht aufzuzeigen, dass der TE dumm Zeug schreibt, das ist alles. Und jetzt tu mir nen Gefallen und quatsch wen voll den es interessiert


Möchte nur mal in den Raum werfen, dass tabsen gerade bei den Matches die in letzten Wochen gewonnen wurden, nicht gerade der Carry war. Gegen Gambit war es hauptsächlich nex und keev:

www.hltv.org/?pageid=188&resultid=42994

Gegen LDLC war tabsen mit 28 Fraggs der beste, aber auch ein Gob hat es auf 22 geschafft und nex war auch mit 27 dabei:

www.hltv.org/?pageid=188&matchid=44529

Gegen Epsilon war tabsen statistisch gesehen sogar der schwächste Spieler:

www.hltv.org/?pageid=188&resultid=43286

Gegen Penta war er dann overall mal wieder krass unterwegs mit 75 Fraggs:

www.hltv.org/?pageid=188&resultid=43025

Das es also nur an tabsen hängt wenn BIG gegen vergleichsweise starke Teams gewinnt, ist einfach falsch. Zumal du sogar von T3 sprichst und ich hier einige Teams genannt habe, die da deutlich höher angesiedelt sind.

Auf taktischer Ebene dagegen Stimme ich dir jedenfalls zum Teil zu. Das Problem ist aber nicht das die Plants nie funktionieren, man geht doch schon sehr koordiniert auf nen Spot und planted, das war jetzt nur mal in den letzten beiden Matches ein Schwachpunkt, ist aber keineswegs das Hauptproblem. Meistens liegts doch eher daran wie man den Afterplant ausspielt und gerade da ist es eben auch eine individuelle Geschichte, wie man dagegen spielt und wo man sich positioniert. Gerade hier ist eben eigentlich nicht Gobs Aufgabe jedem zu sagen wo er zu stehen hat. So etwas muss jeder selbst wissen und wie dann auf die Situation reagiert. Genauso ist das bei einem Retake, da kann er maximal das Timing koordinieren wann man los legt und die Spieler in Position bringen, aber wie dann reagiert wird, ist eben eine indviduelle Geschichte und hat zum Teil auch mit der Kommunikation zu tun. Wenn dann z.B. ein Spieler ne Position des Gegners nicht ansagt, kann das schon zum Problem werden und gerade die Kommunikation hat in den letzten Matches gehapert.

Trotzdem ist das auf taktischer Ebene momentan einfach zu vorhersehbar und zu statisch, aber das selbe hatten wir auch schon zwischenzeitlich bei Mouz und dann wars beim nächsten Event wieder komplett anders rum. Warum das so ist? Keine Ahnung vielleicht ist es einfach ne Geschichte der Tagesformabhängigkeit, vielleicht passieren individuelle Fehler oder man möchte schlichtweg gewisse Vorgehensweisen und Taktiken nicht verraten, diese Vermutung gab es ja auch schon des öfteren zu Mouz Zeiten aber da wir hier keine internen Einblicke haben, ist das alles reine Spekulation. Da man es von ihnen aber auch schon anders bzw. besser gesehen hat als das erwähnte statische Spiel. denke ich das es einfach ne Tagesformsache ist, weil es wäre schwachsinnig gegen ein Godsent im Finale nicht alles zu zeigen.

Bei aller Kritik etc. sollten wir uns einfach freuen das jemand wenigstens den Versuch startet ein deutsches Top Team aufzubauen und bis dato ging es für das Team ja nur nach oben. Es ist aber klar das man dabei auch mal irgendwann an seine Grenzen kommt. Die sind eben aktuell erreicht und jetzt gilt es daraus zu lernen und zu arbeiten. Genau das was die Jungs ja jetzt machen. Wer hätte denn damit gerechnet das BIG 1. in der ESEA wird? Wer hätte damit gerechnet das man gegen Gambit nicht raus fliegt und sogar bis ins Finale im EPL Qualifier kommt? Mal ganz ehrlich BIG hat doch bis dato mehr erreicht als man sich überhaupt erhoffen konnte und weit mehr erreicht als sämtliche anderen deutschen Lineups in 2017.



Im Grunde ist es so wie du schreibst, keiner hat damit gerechnet das BIG auf dem 1. Platz der ESEA landet. Leider konnten Sie diesen ersten Platz in den letzten Matches mehr schlecht als recht unterstreichen.

Stimme dir auch in dem Punkt zu das man mit dem bisher erreichten zufrieden sein sollte, jedoch hat man gerade wegen der o.g. Platzierung eine neue Erwartungshaltung an sich als Team sowie innerhalb der Community geschaffen. Wenn plötzlich die Leistung ausbleibt und man Match um Match verliert, bringt man sich um seine hart verdiente Arbeit und kann am Ende leider nicht die Lorbeeren einstreichen.

Vom Zeitplan liegt man m.M.n. aber im Soll.
Sollte der Aufstieg über die Play-offs nun nicht gelingen, würde es halt eine weitere Saison in der ESEA bedeuten. Denke aber das man diese Chance (gerade auch für die eigene Entwicklung) nutzen sollte, anstatt sich weiter in der 2. Spielklasse mit Tier2/Tier3 Teams zu messen.

Insgesamt war aber zu beobachten, das zum Teil viele individuelle Fehler von gob und co. gemacht wurden.
Dies lag zum einen am Movement und Positioning (Nate etc. in der Hand Gesichter gefangen, Ecken/Positionen wurden nicht gecheckt, ungeduldiges peeken anstatt Positionen zu halten) zum anderen aber auch am Aiming. Gob hat meiner Meinung nach etwas aufgeholt und spielt nen ordentlichen Support, Legija stark schwankend zwischen gut und grottig, keev wenn er pusht dann muss er auch was treffen, tabsen unverzichtbar für BIG und carried über die gesamte Saison gemeinsam mit nex schon recht stark.

Wenn BIG diese individuellen Themen sowie beide Seiten (T sowie auch CT) in den Griff bekommt und jeder seine Rolle vernünftig spielt, dann sollte auch ein Platz in der EPL für Sie sein!
bearbeitet von JohnnyPeng am 25.04.2017, 15:58
#67 vor 2 Jahren
MAGiCACHMED 23 Beiträge
Aimlevel:Das was seine Spieler in Mouz teilweise getan haben kann er unmöglich gecallt haben und in BIG sieht es ähnlich aus. Individuelle Fehler kann er ansprechen aber wenn die Spieler dann Fehler begehen ist er halt absolut machtlos. Er kann nur reden und darauf hinweisen aber was die Spieler dann tun liegt in ihrem Verantwortungsbereich. Ich sehe in BIG Demos zuviele Individuelle Fehler die auf höherem Niveau einfach nicht gemacht werden. Mit dem Caller hat das nur bedingt etwas zu tun. Er kanns ansprechen - tun müssen die Spieler es selbst. Ich mag es grundsätzlich nicht wenn mit dem Finger auf IGL gezeigt wird. Man könnte auf dem Papier der Beste aller Zeiten sein, wenn deine Spieler zuviele Fehler begehen bist du machtlos. Wenn einer tiltet und sich nicht mehr einkriegt bist du machtlos. IGL ist der größte Arschjob den es gibt.


Ist schon immer so im Sport gewesen, siehe einen Fußballtrainer. Er kann auch nur wen darauf hinweisen, letztendlich ist er der Buhmann für 11 Leute auf dem Platz.
#68 vor 2 Jahren
brokkoleet 0 Beiträge
MAGiCACHMED:
Aimlevel:Das was seine Spieler in Mouz teilweise getan haben kann er unmöglich gecallt haben und in BIG sieht es ähnlich aus. Individuelle Fehler kann er ansprechen aber wenn die Spieler dann Fehler begehen ist er halt absolut machtlos. Er kann nur reden und darauf hinweisen aber was die Spieler dann tun liegt in ihrem Verantwortungsbereich. Ich sehe in BIG Demos zuviele Individuelle Fehler die auf höherem Niveau einfach nicht gemacht werden. Mit dem Caller hat das nur bedingt etwas zu tun. Er kanns ansprechen - tun müssen die Spieler es selbst. Ich mag es grundsätzlich nicht wenn mit dem Finger auf IGL gezeigt wird. Man könnte auf dem Papier der Beste aller Zeiten sein, wenn deine Spieler zuviele Fehler begehen bist du machtlos. Wenn einer tiltet und sich nicht mehr einkriegt bist du machtlos. IGL ist der größte Arschjob den es gibt.


Ist schon immer so im Sport gewesen, siehe einen Fußballtrainer. Er kann auch nur wen darauf hinweisen, letztendlich ist er der Buhmann für 11 Leute auf dem Platz.


+1
#69 vor 2 Jahren
Skoarex 326 Beiträge
MAGiCACHMED:
Aimlevel:Das was seine Spieler in Mouz teilweise getan haben kann er unmöglich gecallt haben und in BIG sieht es ähnlich aus. Individuelle Fehler kann er ansprechen aber wenn die Spieler dann Fehler begehen ist er halt absolut machtlos. Er kann nur reden und darauf hinweisen aber was die Spieler dann tun liegt in ihrem Verantwortungsbereich. Ich sehe in BIG Demos zuviele Individuelle Fehler die auf höherem Niveau einfach nicht gemacht werden. Mit dem Caller hat das nur bedingt etwas zu tun. Er kanns ansprechen - tun müssen die Spieler es selbst. Ich mag es grundsätzlich nicht wenn mit dem Finger auf IGL gezeigt wird. Man könnte auf dem Papier der Beste aller Zeiten sein, wenn deine Spieler zuviele Fehler begehen bist du machtlos. Wenn einer tiltet und sich nicht mehr einkriegt bist du machtlos. IGL ist der größte Arschjob den es gibt.


Ist schon immer so im Sport gewesen, siehe einen Fußballtrainer. Er kann auch nur wen darauf hinweisen, letztendlich ist er der Buhmann für 11 Leute auf dem Platz.


Nur das gob b hier kein Coach ist sondern mitspielt ;)
#70 vor 2 Jahren
sNajw0wJJ1g 12 Beiträge
muss dem TE zustimmen, ist locker top10 auf der Welt.
BIG halt generell nicht so gut, da wird er halt zurückgehalten
#71 vor 2 Jahren
Stronzo Alonzo 119 Beiträge
abdii:Ich wäre ja für -legija +spiidi



Oh man wenn ich das lese... kootz[/quote]

+1
#72 vor 2 Jahren
MaryJoana 350 Beiträge
-bot b -legija +spiidi +syrinxx = big tier 1
#73 vor 2 Jahren
brokkoleet 0 Beiträge
MaryJoana:-bot b -legija +spiidi +syrinxx = big tier 1


+1
#74 vor 2 Jahren
RicoMiniAby_99 Threadersteller 184 Beiträge
Lieben Hater, wer würde jz noch behaupten das der Thread ein Troll war ? :-) Gz an Big !

bearbeitet von RicoMiniAby_99 am 19.07.2017, 00:41
#75 vor 2 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Thread kann zu, glaube ich ;-)
#76 vor 2 Jahren
Don R. 166 Beiträge
Ohje, ihr immer mit euren hatern. Manchmal kommt es mir echt so vor als würden hier nur kleine drachenlords rumspringen. Ich mag ja auch gobelante und seine Jungs, aber ihr könnt auch keine Ruhe geben. Ich würde einfach mal sagen ignoriert doch einfach die offensichtlichen Trolle oder lowraffs. Die wissen es halt nicht besser;)
#77 vor 228 Tagen
NS- 129 Beiträge
Spoiler
#78 vor 228 Tagen
mmmmm_ 316 Beiträge
NS-:
Spoiler


#Totengräber
3

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz