ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Widersprüchliches Verhalten der Community im Bezug auf Cheater

Widersprüchliches Verhalten der Community im Bezug auf Cheater

 
4


#79 vor 3 Jahren
BengaloW 0 Beiträge
hooliganw0w:
t4styy:
BengaloW:
t4styy:
BTW: Banned and previously banned playersWenn man da so manche Namen liest, wird einem schon übel was da so im t1,t2 Bereich rumläuft.


Huch...da ist ja auch ein m8 von dir aufgelistet ¯\_(ツ)_/¯


Wie gesagt warum sollte ich nicht mit jemandem spielen, den ich korrekt finde und vor Jahren einen Ban bekommen hat, wenn ganz große wie s1mple ebenfalls akzeptiert werden. :-) In 80% der Teams sind Leute die schon mal eventuell einen Fehler gemacht haben. Man sollte nicht immer nur einen Teil eines Spektrums betrachten sondern das gesamte Spektrum und dies erlaubt mir nun mal eine Meinung zu bilden, die die Meinung der Community (oder einen Teil der Community) stark entkräftet und dumm dar stehen lässt. Kontext: Man kann den einen nicht verurteilen und einen anderen eventuell schlimmeren zu Füßen liegen. Es muss ja auch Spieler gegeben haben, die s1mple nicht fallen lassen haben und ihm eine Chance zur Rehabilitation geben konnten, deswegen bin ich mir durchaus keiner Schuld bewusst und stehe hinter meinem Freund und Mitspieler. Ich habe meinen Standpunkt jetzt das erste und letzte Mal erläutert und erwarte nun von euch, dass ihr anständig mit dem von mir entgegengebrachten Respekt umgeht, ohne in diesen unreifen flame/troll Modus zu verfallen.


xenn ist nach seinem ban aber wieder aufgefallen als bsp esea Malicious Activity oder das spielen mit leuten wie rocky ( cheating sperre) , ayken ( verdacht auf throwen und esea Malicious Activity) oder das spielen mit dukiii ( esea cheating sperre) alles bans nach seiner faceit sperre.

Glaube beim Eizo Cup war auch noch was ziemlich komisch aber weiß nicht mehr was dort war

zusatz : das ihr privat gut auskommt ist ok aber an einer liga / cup teilzunehmen ist eher mäh sollte selbst erklärend sein



www.youtube.com/watch?v=txlWN0YghaA

bzgl. EIZO Cup :)
#80 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
BengaloW:
hooliganw0w:
t4styy:
BengaloW:
t4styy:
BTW: Banned and previously banned playersWenn man da so manche Namen liest, wird einem schon übel was da so im t1,t2 Bereich rumläuft.


Huch...da ist ja auch ein m8 von dir aufgelistet ¯\_(ツ)_/¯


Wie gesagt warum sollte ich nicht mit jemandem spielen, den ich korrekt finde und vor Jahren einen Ban bekommen hat, wenn ganz große wie s1mple ebenfalls akzeptiert werden. :-) In 80% der Teams sind Leute die schon mal eventuell einen Fehler gemacht haben. Man sollte nicht immer nur einen Teil eines Spektrums betrachten sondern das gesamte Spektrum und dies erlaubt mir nun mal eine Meinung zu bilden, die die Meinung der Community (oder einen Teil der Community) stark entkräftet und dumm dar stehen lässt. Kontext: Man kann den einen nicht verurteilen und einen anderen eventuell schlimmeren zu Füßen liegen. Es muss ja auch Spieler gegeben haben, die s1mple nicht fallen lassen haben und ihm eine Chance zur Rehabilitation geben konnten, deswegen bin ich mir durchaus keiner Schuld bewusst und stehe hinter meinem Freund und Mitspieler. Ich habe meinen Standpunkt jetzt das erste und letzte Mal erläutert und erwarte nun von euch, dass ihr anständig mit dem von mir entgegengebrachten Respekt umgeht, ohne in diesen unreifen flame/troll Modus zu verfallen.


xenn ist nach seinem ban aber wieder aufgefallen als bsp esea Malicious Activity oder das spielen mit leuten wie rocky ( cheating sperre) , ayken ( verdacht auf throwen und esea Malicious Activity) oder das spielen mit dukiii ( esea cheating sperre) alles bans nach seiner faceit sperre.

Glaube beim Eizo Cup war auch noch was ziemlich komisch aber weiß nicht mehr was dort war

zusatz : das ihr privat gut auskommt ist ok aber an einer liga / cup teilzunehmen ist eher mäh sollte selbst erklärend sein



www.youtube.com/watch?v=txlWN0YghaA

bzgl. EIZO Cup :)


gibts das vid auch in kurz? Habe keine lust 1 std sowas zuschauen.
#81 vor 3 Jahren
Lorenzo von ... 0 Beiträge
99FailBan:
BengaloW:
hooliganw0w:
t4styy:
BengaloW:
t4styy:
BTW: Banned and previously banned playersWenn man da so manche Namen liest, wird einem schon übel was da so im t1,t2 Bereich rumläuft.


Huch...da ist ja auch ein m8 von dir aufgelistet ¯\_(ツ)_/¯


Wie gesagt warum sollte ich nicht mit jemandem spielen, den ich korrekt finde und vor Jahren einen Ban bekommen hat, wenn ganz große wie s1mple ebenfalls akzeptiert werden. :-) In 80% der Teams sind Leute die schon mal eventuell einen Fehler gemacht haben. Man sollte nicht immer nur einen Teil eines Spektrums betrachten sondern das gesamte Spektrum und dies erlaubt mir nun mal eine Meinung zu bilden, die die Meinung der Community (oder einen Teil der Community) stark entkräftet und dumm dar stehen lässt. Kontext: Man kann den einen nicht verurteilen und einen anderen eventuell schlimmeren zu Füßen liegen. Es muss ja auch Spieler gegeben haben, die s1mple nicht fallen lassen haben und ihm eine Chance zur Rehabilitation geben konnten, deswegen bin ich mir durchaus keiner Schuld bewusst und stehe hinter meinem Freund und Mitspieler. Ich habe meinen Standpunkt jetzt das erste und letzte Mal erläutert und erwarte nun von euch, dass ihr anständig mit dem von mir entgegengebrachten Respekt umgeht, ohne in diesen unreifen flame/troll Modus zu verfallen.


xenn ist nach seinem ban aber wieder aufgefallen als bsp esea Malicious Activity oder das spielen mit leuten wie rocky ( cheating sperre) , ayken ( verdacht auf throwen und esea Malicious Activity) oder das spielen mit dukiii ( esea cheating sperre) alles bans nach seiner faceit sperre.

Glaube beim Eizo Cup war auch noch was ziemlich komisch aber weiß nicht mehr was dort war

zusatz : das ihr privat gut auskommt ist ok aber an einer liga / cup teilzunehmen ist eher mäh sollte selbst erklärend sein



www.youtube.com/watch?v=txlWN0YghaA

bzgl. EIZO Cup :)


gibts das vid auch in kurz? Habe keine lust 1 std sowas zuschauen.


ja schalt nach 10min ab
#82 vor 3 Jahren
hooliganw0w 397 Beiträge
BengaloW:
hooliganw0w:
t4styy:
BengaloW:
t4styy:
BTW: Banned and previously banned playersWenn man da so manche Namen liest, wird einem schon übel was da so im t1,t2 Bereich rumläuft.


Huch...da ist ja auch ein m8 von dir aufgelistet ¯\_(ツ)_/¯


Wie gesagt warum sollte ich nicht mit jemandem spielen, den ich korrekt finde und vor Jahren einen Ban bekommen hat, wenn ganz große wie s1mple ebenfalls akzeptiert werden. :-) In 80% der Teams sind Leute die schon mal eventuell einen Fehler gemacht haben. Man sollte nicht immer nur einen Teil eines Spektrums betrachten sondern das gesamte Spektrum und dies erlaubt mir nun mal eine Meinung zu bilden, die die Meinung der Community (oder einen Teil der Community) stark entkräftet und dumm dar stehen lässt. Kontext: Man kann den einen nicht verurteilen und einen anderen eventuell schlimmeren zu Füßen liegen. Es muss ja auch Spieler gegeben haben, die s1mple nicht fallen lassen haben und ihm eine Chance zur Rehabilitation geben konnten, deswegen bin ich mir durchaus keiner Schuld bewusst und stehe hinter meinem Freund und Mitspieler. Ich habe meinen Standpunkt jetzt das erste und letzte Mal erläutert und erwarte nun von euch, dass ihr anständig mit dem von mir entgegengebrachten Respekt umgeht, ohne in diesen unreifen flame/troll Modus zu verfallen.


xenn ist nach seinem ban aber wieder aufgefallen als bsp esea Malicious Activity oder das spielen mit leuten wie rocky ( cheating sperre) , ayken ( verdacht auf throwen und esea Malicious Activity) oder das spielen mit dukiii ( esea cheating sperre) alles bans nach seiner faceit sperre.

Glaube beim Eizo Cup war auch noch was ziemlich komisch aber weiß nicht mehr was dort war

zusatz : das ihr privat gut auskommt ist ok aber an einer liga / cup teilzunehmen ist eher mäh sollte selbst erklärend sein



www.youtube.com/watch?v=txlWN0YghaA

bzgl. EIZO Cup :)


danke
 
4

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz