ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » CSGO Free2Play in China!

CSGO Free2Play in China!

 
1


#1 vor 3 Jahren
Skoarex Threadersteller 333 Beiträge
csgo.alpenscene.at/2017...ird-free-to-play-spiel/

Eure Meinungen????
#2 vor 3 Jahren
MomentuM- Moderator 3484 Beiträge
Hättest es ruhig etwas weiter ausführen können :p

tl;dr: Man bekommt eine Kopie des Spiels kostenlos, indem man seine Identität nachweist. Es ist nicht f2p im Sinne von Account-basierend, wie man es beispielsweise von Mmorpgs kennt.
bearbeitet von MomentuM- am 22.08.2017, 10:47
#3 vor 3 Jahren
BengaloW 0 Beiträge
MomentuM-:Hättest es ruhig etwas weiter ausführen können :p

tl;dr: Man bekommt eine Kopie des Spiels kostenlos, indem man seine Identität nachweist. Es ist nicht f2p im Sinne von Account-basierend, wie man es beispielsweise von Mmorpgs kennt.


Sobald die Identität nachgewiesen wurde erhalten die Spieler dann den "Prime"-Status, was zur kostenlosen Nutzung berechtigt. Wenn die Spieler die Identität nicht nachweisen müssen sie halt den üblichen Betrag zahlen. Ich frage mich jedoch wie dieser Identitätsnachweis stattfindet? Anhand der Personal ID? Bild mit einem Zettel au dem "Halo i bims" und das aktuelle Tagesdatum steht?
bearbeitet von BengaloW am 22.08.2017, 10:54
#4 vor 3 Jahren
MomentuM- Moderator 3484 Beiträge
BengaloW:
MomentuM-:Hättest es ruhig etwas weiter ausführen können :p

tl;dr: Man bekommt eine Kopie des Spiels kostenlos, indem man seine Identität nachweist. Es ist nicht f2p im Sinne von Account-basierend, wie man es beispielsweise von Mmorpgs kennt.


Sobald die Identität nachgewiesen wurde erhalten die Spieler dann den "Prime"-Status, was zur kostenlosen Nutzung berechtigt. Wenn die Spieler die Identität nicht nachweisen müssen sie halt den üblichen Betrag zahlen. Ich frage mich jedoch wie dieser Identitätsnachweis stattfindet? Anhand der Personal ID? Bild mit einem Zettel au dem "Halo i bims" und das aktuelle Tagesdatum steht?


In Korea macht man es durch die einzigartige ID auf dem Personalausweis, die Korean Social Security Number. Ich weiß nicht ob es sowas auch in China gibt, wäre jedenfalls eine Möglichkeit
#5 vor 3 Jahren
FRKYPNT Moderator 538 Beiträge
Könnte man das System nickt austricksen indem man die Kopie von seinem Kind nehmen würde 😂 Ich stell mir eine prima Vermarktungsmöglichkeit vor ..🤔
#6 vor 3 Jahren
MomentuM- Moderator 3484 Beiträge
FRKYPNT:Könnte man das System nickt austricksen indem man die Kopie von seinem Kind nehmen würde 😂 Ich stell mir eine prima Vermarktungsmöglichkeit vor ..🤔


In Korea ist in der Sicherheitsnummer auch das Alter mit eingebaut, sowie in Deutschland. Wenn die das wirklich anhand einer Nummer machen, gibt's keine Tricksereien
#7 vor 3 Jahren
chrisM 49 Beiträge
Ich denke mal die werden keine so große Probleme mit den Cheatern haben in nächster Zeit. Wenn die Accounts personalisiert sind und du gebannt wirst wegen cheaten, kannst du CSGO spielen vergessen. Hoffentlich gibt es sowas in nächster Zeit auch, dazu muss CSGO nicht kostenlos sein.
#8 vor 3 Jahren
Skoarex Threadersteller 333 Beiträge
chrisM:Ich denke mal die werden keine so große Probleme mit den Cheatern haben in nächster Zeit. Wenn die Accounts personalisiert sind und du gebannt wirst wegen cheaten, kannst du CSGO spielen vergessen. Hoffentlich gibt es sowas in nächster Zeit auch, dazu muss CSGO nicht kostenlos sein.


Ja genauso denke ich auch.
Meiner Meinung nach ist das genau der Richtige Schritt. In Asien kann man bestimmt locker nochmal 10 Millionen Spieler für CS begeistern.
Genauso wird das Game größer.
#9 vor 3 Jahren
Mars31 15 Beiträge
Jup, sie haben in China ebenfalls eine ID Nummer, welche das Alter+Adresse beinhaltet. Sie benutzen die Verifikation auch in anderen Spielen - im F2P Spiel Crossfire z.B. kann man meist ohne ID Card am Matchmaking teilnehmen. Allerdings kann es auch passieren, dass man seinen Account erst an seine ID binden muss um wieder spielen zu können - kann auch die Nummer der Nachbarstochter sein. Das Matchmaking in diesem Spiel ist nach Seasons aufgeteilt. Falls man fürs cheaten gebannt wird, muss man 2 Seasons aussetzen um dann wieder spielen zu können. Wie die das in CS machen wollen/werden weiß ich leider nicht :(
#10 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.
#11 vor 3 Jahren
Jobbo 1147 Beiträge
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.
#12 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."
#13 vor 3 Jahren
Jobbo 1147 Beiträge
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?
bearbeitet von Jobbo am 22.08.2017, 17:50
#14 vor 3 Jahren
beazt 194 Beiträge
weil man ohne verifizierung das spiel auch kaufen kann...
#15 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.
#16 vor 3 Jahren
MeXeD 189 Beiträge
Spielen halt die jenigen in Europa die sich verifizieren das Prime -Matchmaking und der Rest halt das normale. Die Frage ist ob das nach EU- Recht möglich ist. Eventuell müsste man sich über das Einkaufen von Steam-Money die "genehmigung" holen. Macht Sony glaube ich bei PSPlus genau so.
#17 vor 3 Jahren
MeXeD 189 Beiträge
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.


Das soll in China anders sein? Glaubst du tatsächlich, dass Valve es juckt ob die da 10€ pro Spiel verdienen? Das kriegen die anderweitig wieder raus :)
bearbeitet von MeXeD am 22.08.2017, 18:38
#18 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
MeXeD:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.


Das soll in China anders sein? Glaubst du tatsächlich, dass Valve es juckt ob da 10€ pro Spiel verdienen? Das kriegen die anderweitig wieder raus :)


Glaube schon, dass es in China besser funktioniert, da der Anteil an älteren Spielern höher liegen dürfte als in EU.
bearbeitet von sheesh- am 22.08.2017, 18:40
#19 vor 3 Jahren
MeXeD 189 Beiträge
sheesh-:
MeXeD:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.


Das soll in China anders sein? Glaubst du tatsächlich, dass Valve es juckt ob da 10€ pro Spiel verdienen? Das kriegen die anderweitig wieder raus :)


Glaube schon, dass es in China besser funktioniert, da der Anteil an älteren Spielern höher liegen dürfte als in EU.


Also das durchschnittsalter in Deutschland ist 35. Müsstest mir jetzt ne Quelle nennen, wo die Chinesen stehen.
#20 vor 3 Jahren
Jobbo 1147 Beiträge
sheesh-:
MeXeD:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.


Das soll in China anders sein? Glaubst du tatsächlich, dass Valve es juckt ob da 10€ pro Spiel verdienen? Das kriegen die anderweitig wieder raus :)


Glaube schon, dass es in China besser funktioniert, da der Anteil an älteren Spielern höher liegen dürfte als in EU.


sheesh ich versuche nicht darauf weiterhin einzugehen versuche dich in zukunft vllt etwas genauer zu artikulieren danke
#21 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
Jobbo:
sheesh-:
MeXeD:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:
Jobbo:
sheesh-:Würde in EU sowieso nicht funktionieren, da 50% der Community Kinder sind, die das Spiel sowieso nicht spielen dürften und Valve dann kein $$$ mehr machen würde.


?????
es ist keine pflicht sich zu verifizieren.


Lesen hilft:
"Denn wenn der Spieler auf Perfect World seine persönlichen Angaben verifiziert, erhält er dafür eine gratis Ausgabe des Spiels. Dabei erhalten alle Spieler die ihre Identität bestätigen, den “Prime”-Status, besser bekannt unter “Prime-Matchmaking”. Wenn die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Identität nachzuweisen, wird für das Spiel ein der klassische Betrag verlangt."


ja und warum sollte es dann wegen kindern in deutschland nicht funktionieren?


Streng doch mal dein Köpfchen an...
Weil man über die Verifizierung das tatsächliche Alter feststellen kann und damit auch nur Leute Zugriff erhalten, die die Altersfreigabe erfüllen, was bei den Kiddies nicht der Fall ist. Folglich müssen sie das Spiel kaufen.


Das soll in China anders sein? Glaubst du tatsächlich, dass Valve es juckt ob da 10€ pro Spiel verdienen? Das kriegen die anderweitig wieder raus :)


Glaube schon, dass es in China besser funktioniert, da der Anteil an älteren Spielern höher liegen dürfte als in EU.


sheesh ich versuche nicht darauf weiterhin einzugehen versuche dich in zukunft vllt etwas genauer zu artikulieren danke


Der rest scheint es ja offensichtlich verstanden zu haben. Du auf Grund eines mangelnden Intellektes aber anscheinend nicht.
#22 vor 3 Jahren
chrisM 49 Beiträge
MeXeD:Spielen halt die jenigen in Europa die sich verifizieren das Prime -Matchmaking und der Rest halt das normale. Die Frage ist ob das nach EU- Recht möglich ist. Eventuell müsste man sich über das Einkaufen von Steam-Money die "genehmigung" holen. Macht Sony glaube ich bei PSPlus genau so.


Das wäre auch meine Vorstellung, Cheater zu beseitigen. Bei PSPlus durfe ich zwar mit PayPal ohne Verifizierung einkaufen, jedoch musste ich mich mithilfe des Personalausweises ausweisen um GTA5 auf einer anderen PS4 zu zocken (SharePlay). Nun denn müsste es wohl möglich sein, Prime-Status durch solch eine Verifizierungsmethode erlangen zu können, denn ich finde die Authentifizierung mit einer Handynummer immernoch zu lasch. Aber Valve würde ja sonst nicht soviel verdienen, wenn die Cheater nicht existieren, da sie ja weiter neue Accounts kaufen.
#23 vor 3 Jahren
BengaloW 0 Beiträge
@MeXeD: Zeig mir mal bitte deine Quelle für deine Angabe des Altersdurchschnitts in Deutschland.

@sheesh-: Und du machst jetzt das gleiche für China.

Andernfalls bitte Ruhe im Kartonggggggg. :D

#nohate
bearbeitet von BengaloW am 23.08.2017, 09:06
#24 vor 3 Jahren
slave1337 934 Beiträge
Prime ist doch noch immer in der Beta :D Vlt kommt in Zukunft noch was dazu um sich besser "ausweisen" zu können.

Denn wie jetzt, einfach ne Prepaid-Simkarte kaufen und losdaddeln ist kein wirklicher Schutz, wie wir alle schon gemerkt haben

Ich würde so ein System bei uns wie in China begrüßen, wobei mir das Free-2-Play egal wäre
#25 vor 3 Jahren
sheesh- 0 Beiträge
BengaloW:@MeXeD: Zeig mir mal bitte deine Quelle für deine Angabe des Altersdurchschnitts in Deutschland.

@sheesh-: Und du machst jetzt das gleiche für China.

Andernfalls bitte Ruhe im Kartonggggggg. :D

#nohate


Als ob ich ne Quelle raussuche. Kannst gerne selber nachschauen.

E: Beleidigung entfernt
bearbeitet von MomentuM- am 23.08.2017, 12:12
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz