ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » banned midgame during European Minor Open Qualifier match

banned midgame during European Minor Open Qualifier match

 
2


#27 vor 3 Jahren
t4styy 53 Beiträge
Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.
bearbeitet von t4styy am 15.10.2017, 16:01
#28 vor 3 Jahren
eiksch 15 Beiträge
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.

stimme dir zu. Nur weil die dreist gemacht haben, heißt es nicht das alle Cheater in dem Turnier z.b. gepackt wurden.
#29 vor 3 Jahren
mo1N_ 288 Beiträge
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.



t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.



eiksch:
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.

stimme dir zu. Nur weil die dreist gemacht haben, heißt es nicht das alle Cheater in dem Turnier z.b. gepackt wurden.



eiksch:
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.

stimme dir zu. Nur weil die dreist gemacht haben, heißt es nicht das alle Cheater in dem Turnier z.b. gepackt wurden.


Wie lange gucken wir uns dieses Trauerspiel schon an mal ehrlich.
Ich spiele seit mehr als 8 Jahren Cs & in dieser zeit, will mir ein Spielehersteller erschafft weismachen, nichts zu unternehmen ?
Für mich ist das schlicht weg einfach Faulheit, weil sie dann merken nur noch die "Elite" so nenne ich das mal spielt Cs & die jeder der neu dazu kommt, muss sich auf langer Sicht erst mal beweisen, einen Namen machen.
Mir kommt es so vor als ginge es diesem Unternehmen nur um das liebe Geld, wie Spieler x,y,z fühlen ist den doch so was von egal, Hauptsache dick Geld machen darum gehst hier und um nichts anderes.
Technisch sind wir heute nicht in der lage dazu & warum ?
Weil wir zu diesem Bereich keine vernünftigen Gesetze haben und die Privatfähre hier immer noch Vorrang hat.
Ich glaube es ist schon lange an der Zeit umzudenken und dieses möglichst schnell!
Accounts müssen auf Echtheit verifiziert werden usw.
#30 vor 3 Jahren
justice1983 461 Beiträge
na einfach mit perso authentifizieren, klar kann man dann den vom bruder nehmen etc aber das schränkt schon sehr ein
#31 vor 3 Jahren
benji789 202 Beiträge
finde es auch traurig das für das wichtigste Tunier des Jahres ein einziger open RANDOM qualifier im BO1 gespielt wird. Gehört halt teilweise auch ne Menge Glück dazu.

Das System mit dem Swiss closed qualifier seh ich auch eher kritisch.
Auch wenn NIP und HEROIC mit jeweils 3 Niederlagen selbst am eigenen Scheitern schuld sind, hätte das ganze im BO3 warscheinlich anders ausgesehen.
bearbeitet von benji789 am 16.10.2017, 11:23
#32 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
Ein BO1 verleitet zum cheaten. Mit etwas Glück gewinnt man und keiner bekommt es mit. Das man im Closed Qualifier, wo die Teams überschaubar waren, unbedingt auf BO1 setzten muss verstehe wer will. Das soll das wichtigste Turnier sein und nur die besten Teams sollen dort Spielen, aber ein Bo1 ist eben kein Indikator für Team Qualität, sondern nur fürs Map abusen.

Wäre halt krass wenn es am Ende doch ein Cheater bis zum Minor geschafft hat, damit wäre für mich persönlich das Turnier und auch das Spiel als Zuschauer gestorben.
bearbeitet von Judass am 16.10.2017, 11:44
#33 vor 3 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
TerrorBanane:Bei 99dmg kann man nicht cheaten - es gibt doch EAC !



PS: Kappa Kappa Kapppa :>


Hätte es ohne Kappa nicht verstanden
#35 vor 3 Jahren
DontWakeDrake 196 Beiträge
Ro32 und Ro16 waren BO3. Man mag ja einiges an den Qualifiern bemängeln, aber wenn man schon flamt, dann bitte vorher informieren.
#36 vor 3 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
mo1N_:
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.



t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.



eiksch:
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.

stimme dir zu. Nur weil die dreist gemacht haben, heißt es nicht das alle Cheater in dem Turnier z.b. gepackt wurden.



eiksch:
t4styy:Wenigstens hiden sie ihre Cheats nicht, wie gewisse andere Herren in der Szene. Tier1-Tier4 sind kein Stück besser sie verstecken es nur besser, da ihr rawskill schon nicht schlecht ist. Ich finde es gut, dass der Qualifier so peinlich für die gesamte Cs Szene war vllt rafft Valve ja jetzt mal, dass es langsam mal ein eingreifen erfordert, um den Wettkampf wieder einigermaßen fair zu gestalten. Allerdings ist es schon frech, dass solche Teams so weit kommen können ohne manuell gebannt zu werden.

stimme dir zu. Nur weil die dreist gemacht haben, heißt es nicht das alle Cheater in dem Turnier z.b. gepackt wurden.


Wie lange gucken wir uns dieses Trauerspiel schon an mal ehrlich.
Ich spiele seit mehr als 8 Jahren Cs & in dieser zeit, will mir ein Spielehersteller erschafft weismachen, nichts zu unternehmen ?
Für mich ist das schlicht weg einfach Faulheit, weil sie dann merken nur noch die "Elite" so nenne ich das mal spielt Cs & die jeder der neu dazu kommt, muss sich auf langer Sicht erst mal beweisen, einen Namen machen.
Mir kommt es so vor als ginge es diesem Unternehmen nur um das liebe Geld, wie Spieler x,y,z fühlen ist den doch so was von egal, Hauptsache dick Geld machen darum gehst hier und um nichts anderes.
Technisch sind wir heute nicht in der lage dazu & warum ?
Weil wir zu diesem Bereich keine vernünftigen Gesetze haben und die Privatfähre hier immer noch Vorrang hat.
Ich glaube es ist schon lange an der Zeit umzudenken und dieses möglichst schnell!
Accounts müssen auf Echtheit verifiziert werden usw.


Naja unterm Strich ist und bleibt Valve ein gewinnorientiertes Unternehmen. Gerade für US-Amerikanische Firmen steht meist der Profit im Vordergrund. Man macht einfach nur das Nötigste in Sachen AC. Resultat ist, dass die Qualifier Cheaterverseucht sind und auch in der Pro-Szene einiges nicht mit Rechten Dingen zugeht.
bearbeitet von Der_Dude am 18.10.2017, 11:25
#37 vor 3 Jahren
slave1337 957 Beiträge
Der_Dude:
Naja unterm Strich ist und bleibt Valve ein gewinnorientiertes Unternehmen. Gerade für US-Amerikanische Firmen steht meist der Profit im Vordergrund. Man macht einfach nur das Nötigste in Sachen AC. Resultat ist, dass die Qualifier Cheaterverseucht sind und auch in der Pro-Szene einiges nicht mit Rechten Dingen zugeht.


Versteht ihr das immer noch nicht, das ein Serverseitiges AC niemals perfekt sein kann? Oder gar gut?
Klar hat VAC Schwachstellen wo man noch was machen kann, ich und jeder andere hier kann aber nicht beurteilen was da gemacht wird, wieviel Arbeit da drin steckt.

Die Cheat / Anti-Cheat Probleme bzw. Hindernisse wurden hier zuletzt auf 99damage in den Interview-Reihen schon bisschen beleuchtet und wer ein wenig recherchiert der findet viele Infos im Netz wo die Problematik im AC-Bereich liegt.
#38 vor 3 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
slave1337:
Der_Dude:
Naja unterm Strich ist und bleibt Valve ein gewinnorientiertes Unternehmen. Gerade für US-Amerikanische Firmen steht meist der Profit im Vordergrund. Man macht einfach nur das Nötigste in Sachen AC. Resultat ist, dass die Qualifier Cheaterverseucht sind und auch in der Pro-Szene einiges nicht mit Rechten Dingen zugeht.


Versteht ihr das immer noch nicht, das ein Serverseitiges AC niemals perfekt sein kann? Oder gar gut?
Klar hat VAC Schwachstellen wo man noch was machen kann, ich und jeder andere hier kann aber nicht beurteilen was da gemacht wird, wieviel Arbeit da drin steckt.

Die Cheat / Anti-Cheat Probleme bzw. Hindernisse wurden hier zuletzt auf 99damage in den Interview-Reihen schon bisschen beleuchtet und wer ein wenig recherchiert der findet viele Infos im Netz wo die Problematik im AC-Bereich liegt.


Ein perfektes AC verlangt auch niemand. Aber dass VAC nicht ausreichend ist- zumindest nicht für Turniere und Ligen ist doch klar.
#39 vor 3 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
Der_Dude:
slave1337:
Der_Dude:
Naja unterm Strich ist und bleibt Valve ein gewinnorientiertes Unternehmen. Gerade für US-Amerikanische Firmen steht meist der Profit im Vordergrund. Man macht einfach nur das Nötigste in Sachen AC. Resultat ist, dass die Qualifier Cheaterverseucht sind und auch in der Pro-Szene einiges nicht mit Rechten Dingen zugeht.


Versteht ihr das immer noch nicht, das ein Serverseitiges AC niemals perfekt sein kann? Oder gar gut?
Klar hat VAC Schwachstellen wo man noch was machen kann, ich und jeder andere hier kann aber nicht beurteilen was da gemacht wird, wieviel Arbeit da drin steckt.

Die Cheat / Anti-Cheat Probleme bzw. Hindernisse wurden hier zuletzt auf 99damage in den Interview-Reihen schon bisschen beleuchtet und wer ein wenig recherchiert der findet viele Infos im Netz wo die Problematik im AC-Bereich liegt.


Ein perfektes AC verlangt auch niemand. Aber dass VAC nicht ausreichend ist- zumindest nicht für Turniere und Ligen ist doch klar.


Jap.
#40 vor 3 Jahren
Valc0 0 Beiträge
Jetzt hats endlich mal offensichtlich die Pro Szene getroffen, vielleicht passiert ja jetzt mal was :D
#41 vor 3 Jahren
NiSTEN 402 Beiträge
Valc0:Jetzt hats endlich mal offensichtlich die Pro Szene getroffen, vielleicht passiert ja jetzt mal was :D


Offensichtlich die Pro-Szene getroffen?
Welcher Pro wurde denn mit nem VAC-Siegel versehen? Erleuchte mich bitte!
#42 vor 3 Jahren
Jobbo 1147 Beiträge
NiSTEN:
Valc0:Jetzt hats endlich mal offensichtlich die Pro Szene getroffen, vielleicht passiert ja jetzt mal was :D


Offensichtlich die Pro-Szene getroffen?
Welcher Pro wurde denn mit nem VAC-Siegel versehen? Erleuchte mich bitte!


er ist faceit lvl 3... vllt. definiert er die pro szene anders...
#43 vor 3 Jahren
Skoarex 334 Beiträge
Jobbo:
NiSTEN:
Valc0:Jetzt hats endlich mal offensichtlich die Pro Szene getroffen, vielleicht passiert ja jetzt mal was :D


Offensichtlich die Pro-Szene getroffen?
Welcher Pro wurde denn mit nem VAC-Siegel versehen? Erleuchte mich bitte!


er ist faceit lvl 3... vllt. definiert er die pro szene anders...


Du bist so unglaublich Ekelhaft..
Naja deine Pinnwand sagt ebenfalls einiges aus ;)
#44 vor 3 Jahren
JungS0N 469 Beiträge
NiSTEN:
Valc0:Jetzt hats endlich mal offensichtlich die Pro Szene getroffen, vielleicht passiert ja jetzt mal was :D


Offensichtlich die Pro-Szene getroffen?
Welcher Pro wurde denn mit nem VAC-Siegel versehen? Erleuchte mich bitte!


Sie wurde insofern getroffen, dass zb Dignitas gegen Cheater spielen mussten. Das heißt das Profispieler direkt von der Thematik betroffen sind, wenn auch nicht selbst als Cheater sondern als "Opfer" von Cheats. Der Post von Valc0 war nicht eindeutig so formuliert, dass er bedeuten muss, dass pros einen VAC bekommen haben.
bearbeitet von JungS0N am 18.10.2017, 18:04
#45 vor 3 Jahren
Ghos7 1764 Beiträge
Und was soll da passieren? Die betroffenen Leute, die gegen die Pro-Teams gecheatet haben, wurden doch alle manuell gebannt. Das größere Problem ist, dass man halt den Qualifier auf CEVO abgehalten hat, wo das AC halt n Joke ist. Hätte man die Qualifiers über ESEA oder FaceIT laufen lassen, sähe das ganz anders aus.
#46 vor 3 Jahren
ph4n 335 Beiträge
Ghos7:Und was soll da passieren? Die betroffenen Leute, die gegen die Pro-Teams gecheatet haben, wurden doch alle manuell gebannt. Das größere Problem ist, dass man halt den Qualifier auf CEVO abgehalten hat, wo das AC halt n Joke ist. Hätte man die Qualifiers über ESEA oder FaceIT laufen lassen, sähe das ganz anders aus.


Leider wahr. Die meistens "günstigen" Cheat-Provider garantieren sogar neben VAC auch CEVO-Support. Leider ist Paladin ziemlich schlecht..
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz