ANZEIGE:

FaZe Era?

 
...
6


#127 vor 282 Tagen
Steinkauz 407 Beiträge
Wenn irgendein Team momentan eine Ära begründen könnte, wäre es Faze. Doch um die Ära zu begründen müssen sie ihre Emotionen in den Griff bekommen. Irgendwann innerhalb eines Matches beginnt das Team plötzlich Angst davor zu bekommen, das Match zu verlieren und verliert genau deswegen. Dieser eine Fehler kostet sie ihre Finalspiele und damit auch ihre Ära. Sobald das geändert wurde (ich hab leider keinen Plan wie) gibt es mit ziemlicher Sicherheit eine Faze Ära, wenn man bedenkt wie dominant sie seien können.

Doch jetzt kann noch von keiner Ära gesprochen werden, auch wenn sie objektiv betrachtet das beste Team seien dürften.
#128 vor 282 Tagen
iamthewall 3796 Beiträge
lebo20:
Astralis? Hab ich was verpasst


Haben als Dignitas/TSM damit angefangen, dass sie in jedem Turnier ins Halb- oder gar ins Finale gekommen sind, ohne zu gewinnen. Dann platzte der Knoten und es ging weiter. Also ziemlich dasselbe bisher wie Faze. Nur das ist ja was vollkommen anderes, weil man grundlos haten muss :p
#129 vor 282 Tagen
passi0n 213 Beiträge
FaZe hat aktuell ohne Zweifel das stärkste Lineup an Spielern, ich denke darüber muss man nicht diskutieren.
Man weiß nicht wie es innerhalb des Teams aussieht, auch wenn Olof letztens in einem Interview meinte das die Chemie innerhalb des Teams stimmt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es förderlich für ein Team ist, dauerhaft nur den zweiten Platz bzw die Halbfinals zu erreichen. Dieses Lineup/Team ist dafür geschaffen Titel zu gewinnen, und das wissen sie auch selber. Bleiben diese aus, kann man nun mal nicht von einer Era sprechen. Wenn das jetzt noch 1-2 Monate über die nächsten großen Turniere weiter geht denke ich das sich das Team wieder splitten wird. Denn wenn man mit solch einem Lineup keine Titel holt, scheint nun mal was in der Chemie nicht zu stimmen mMn.
#130 vor 281 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
Steinkauz:Wenn irgendein Team momentan eine Ära begründen könnte, wäre es Faze. Doch um die Ära zu begründen müssen sie ihre Emotionen in den Griff bekommen. Irgendwann innerhalb eines Matches beginnt das Team plötzlich Angst davor zu bekommen, das Match zu verlieren und verliert genau deswegen. Dieser eine Fehler kostet sie ihre Finalspiele und damit auch ihre Ära. Sobald das geändert wurde (ich hab leider keinen Plan wie) gibt es mit ziemlicher Sicherheit eine Faze Ära, wenn man bedenkt wie dominant sie seien können.

Doch jetzt kann noch von keiner Ära gesprochen werden, auch wenn sie objektiv betrachtet das beste Team seien dürften.


Eine Ergänzung dazu: In den letzten drei Monaten hat Faze offline 64 Maps gespielt, von welchen sie 44 gewonnen und 20 verloren haben. 9 von denen waren in Finalen, 2 waren in den Spiel um Platz 3. Ignoriert man diese Matches, steht der Score bei 37-9. Faze verliert zwar Maps, aber nicht viele. Bis jetzt scheint kein Team einen Weg gefunden zu haben, wie man Faze konstant schlagen kann. Das wird aber sicherlich nicht auf ewig so bleiben.

Um mal den Vergleich mit SK zu ziehen: SK hat eine offene Schwäche, welche von C9, Liquid und Mouse erfolgreich ausgenutzt wurde. Es handelt sich dabei um Inferno (Auch wenn man sagen muss, dass ihr restlicher Mappool Probleme hat). Jedes Team, dass Inferno spielen kann, hat damit eine reale Chance, SK in einem BO3 zu schlagen.

Es gibt einen Umstand, welcher Faze in den nächsten Monaten stärker machen könnte: Irgendwann wird sicherlich Dust2 wieder in den Mappool kommen. Faze wird sicher eines der besten, wenn nicht sogar das beste Team auf dieser Map sein. Gleichzeitig könnte Cobble rausfliegen, was aktuell der Permaban von Faze darstellt.
#131 vor 281 Tagen
ynKento 107 Beiträge
McBudaTea:
Irgendwann wird sicherlich Dust2 wieder in den Mappool kommen. Faze wird sicher eines der besten, wenn nicht sogar das beste Team auf dieser Map sein. Gleichzeitig könnte Cobble rausfliegen, was aktuell der Permaban von Faze darstellt.


Nein, das beste D2 Team ist und bleibt Mouz.
/confirmed von Thorin xD
#132 vor 281 Tagen
tobitobson 250 Beiträge
ynKento:
McBudaTea:
Irgendwann wird sicherlich Dust2 wieder in den Mappool kommen. Faze wird sicher eines der besten, wenn nicht sogar das beste Team auf dieser Map sein. Gleichzeitig könnte Cobble rausfliegen, was aktuell der Permaban von Faze darstellt.


Nein, das beste D2 Team ist und bleibt Mouz.
/confirmed von Thorin xD


Mouz und Astralis war auch immer sehr stark auf der Map, wobei ich glaube das ´Faze da auch gut was reißen kann mit Guardian an der AWP und Niko!

Ich warte echt wirklich wieder auf D2 auch wenn sich nicht so mega viel verändert hat aber die Map konnte man sich immer gut angucken
#133 vor 281 Tagen
DoppelEben 662 Beiträge
ST0R3Z:Was bringen dir konstant gute Leistungen und die theoretische Überlegenheit auf dem Papier, wenn du öfters als Zweitplatzierter vom Platz gehst?


Stimmt. Die Jungs haben seit sie zusammen Spielen mehr gekostet als sie erspielt haben KEPPO.
Was bringt dir die theoretische überlegenheit, wenn du öfters nur 100k anstelle von 150/250/300k nach hause holst? Merkst selber oder?
bearbeitet von DoppelEben am 06.03.2018, 12:51
#134 vor 281 Tagen
Ghos7 854 Beiträge
ich bezweifle, dass das finanzielle ne große rolle spielt, faze bezahlt das LU ja nicht von preisgeldern was die erspielen, aber der anspruch ist mit so einem superstar LU trotzdem bei jedem turnier erster zu sein und nicht zweiter. nicht, dass es jetzt schlecht ist, aber auf dauer sollten da ein paar turniersiege bei den großen, prestigeträchtigen turnieren halt schon her
#135 vor 281 Tagen
DoppelEben 662 Beiträge
Ghos7:ich bezweifle, dass das finanzielle ne große rolle spielt, faze bezahlt das LU ja nicht von preisgeldern was die erspielen, aber der anspruch ist mit so einem superstar LU trotzdem bei jedem turnier erster zu sein und nicht zweiter. nicht, dass es jetzt schlecht ist, aber auf dauer sollten da ein paar turniersiege bei den großen, prestigeträchtigen turnieren halt schon her


5 hatten sie in 2017, jetzt ist anfang märz von 2018, da bleibt noch massig zeit. Und das vonwegen "wollen/sollen gewinnen" trifft auch auf jedes andere Team zu sonst könnten sie den jeweiligen Clan dicht machen....

Spoiler
#136 vor 140 Tagen
saebelschnae... 259 Beiträge
Was ist denn nun eigentlich mit der "FaZe Era"? :>
#137 vor 140 Tagen
Steinkauz 407 Beiträge
Tja nicht so viel nehm ich an...
#138 vor 140 Tagen
n_n 91 Beiträge
Erstmal vorbei, momentan richtet sich die CS-Welt nach der Astralis-Uhr.
bearbeitet von n_n am 26.07.2018, 00:29
#139 vor 139 Tagen
Dr3st 217 Beiträge
Jetzt gebt olof noch n paar wochen... Denke mal bis zum major sind sie wieder konkurenzfähig
#140 vor 139 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
Mike Rhosoft:Was ist denn nun eigentlich mit der "FaZe Era"? :>


Ist halt auf den letzten Metern gescheitert. Man hätte bereits den Grand Slam gewinnen können, wenn man in IEM Oakland, EPL S6 oder IEM Katowitze, wo man nur eine Runde entfernt war, im Finale nicht verloren hätte. Man war ebenfalls eine Runde davon entfernt, den Major zu gewinnen.
#141 vor 139 Tagen
skyr 32 Beiträge
faze hatte noch nie eine era nettes fanboy gelaber.
#142 vor 139 Tagen
Descendant 498 Beiträge
das schlimme an der sache ist, dass die (zumindest auf dem papier) eines der stärkesten teams sein müssten bzw. sogar das stärkste von den einzelspielern.
bin gespannt, was die machen, wenn es jetzt nicht bald wieder aufwärts geht. da kannst du eigentlich fast keinen spieler "upgraden" xD
#143 vor 139 Tagen
trtd 146 Beiträge
n_n:Erstmal vorbei, momentan richtet sich die CS-Welt nach der Astralis-Uhr.


Würde ich nichtmal so sagen. Für mich sind derzeit Astralis UND NaVi on Top wo immer die Tagesform entscheidet. Astralisch ist für mich als Team und hinsichtlich der taktischen Variabilität vorn - aber NaVi hat mit s1mple und electronic einer derart immernse Firepower das allein die Beiden jedes Team besiegen können
#144 vor 139 Tagen
MDMA-- 215 Beiträge
Solange Karrigan nicht ersetzt wird/sich nicht ändert gewinnen die nichts. Was der manchmal für einen arroganten Scheiß called ist unfassbar. Nur weil er gute Spieler im Team hat lässt er mMn viel zu schlecht/zu cocky spielen. Faze hätte mit nem Glaive oder selbst Gob weitaus mehr Erfolg da es Faze (bzw. Karrigan) einfach an Disziplin fehlt.
bearbeitet von MDMA-- am 26.07.2018, 12:09
#145 vor 139 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
MDMA--:Solange Karrigan nicht ersetzt wird/sich nicht ändert gewinnen die nichts. Was der manchmal für einen arroganten Scheiß called ist unfassbar. Nur weil er gute Spieler im Team hat lässt er mMn viel zu schlecht/zu cocky spielen. Faze hätte mit nem Glaive oder selbst Gob weitaus mehr Erfolg da es Faze (bzw. Karrigan) einfach an Disziplin fehlt.


Wäre ich mir nicht sicher. Ein Gegenbeispiel wäre MIBR mit Fallen. Das Team hat ein ähnliches Level an Firepower, aber beträchtlich weniger Erfolg. Es ist nämlich nicht einfach, ein Team voller Starspieler zu bändigen. Es ist fraglich, ob Niko, Rain, Olof und Guardian alle bereit wären, hochstrukturiert zu spielen. Darum haben IGLs, welche sehr strukturiert spielen, oft Spieler in Team, welche bereit sind, jede Funktion im Team auszuführen.
Karrigan ist extrem gut darin, innerhalb einer sehr kurzen Zeitraum ein funktionierendes Team aufzustellen, wo es eine Balance der Rollen gibt, die Spieler eben auch ihren Freiraum haben. Damit passt er sehr gut in einen Team wie Faze rein.
#146 vor 139 Tagen
MDMA-- 215 Beiträge
McBudaTea:
MDMA--:Solange Karrigan nicht ersetzt wird/sich nicht ändert gewinnen die nichts. Was der manchmal für einen arroganten Scheiß called ist unfassbar. Nur weil er gute Spieler im Team hat lässt er mMn viel zu schlecht/zu cocky spielen. Faze hätte mit nem Glaive oder selbst Gob weitaus mehr Erfolg da es Faze (bzw. Karrigan) einfach an Disziplin fehlt.


Wäre ich mir nicht sicher. Ein Gegenbeispiel wäre MIBR mit Fallen. Das Team hat ein ähnliches Level an Firepower, aber beträchtlich weniger Erfolg. Es ist nämlich nicht einfach, ein Team voller Starspieler zu bändigen. Es ist fraglich, ob Niko, Rain, Olof und Guardian alle bereit wären, hochstrukturiert zu spielen. Darum haben IGLs, welche sehr strukturiert spielen, oft Spieler in Team, welche bereit sind, jede Funktion im Team auszuführen.
Karrigan ist extrem gut darin, innerhalb einer sehr kurzen Zeitraum ein funktionierendes Team aufzustellen, wo es eine Balance der Rollen gibt, die Spieler eben auch ihren Freiraum haben. Damit passt er sehr gut in einen Team wie Faze rein.


Sehe ich anders. Ich denke Mibr hat interne Probleme bzw. kämpfen die schon seit einiger Zeit damit wieder an den alten Erfolgen anzuknüpfen. Das passiert häufig mit Teams die so lange an der spitze standen.

Ich weiß das Karrigan Teams aufbauen kann, ich glaube du hast mich generell missverstanden. Bei Spielen gegen Mouz und auch auf der ESL One Cologne sind mir extreme Forcebuys aufgefallen und unnütze Rush-Calls die, so sehe ich das zumindest, auf lange sieht bzw. auf einer Map halt die Economy versauen. Ich spreche nicht davon das Niko rum laufen kann und machen kann was er will, ich rede davon das Karrigan einen Force entweder called oder erlaubt obwohl es mMn schwachsinnig ist (ähnlich wie bei den Franzosen). Genauso die Rushes welche nicht wirklich häufig klappen. Das meine ich mit arrogant, man kann es auch überheblich nennen. Einfach Basics spielen dann hat man größere Chancen, macht Astralis zum Bleistift auch.
#147 vor 139 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
MDMA--:
Ich weiß das Karrigan Teams aufbauen kann, ich glaube du hast mich generell missverstanden. Bei Spielen gegen Mouz und auch auf der ESL One Cologne sind mir extreme Forcebuys aufgefallen und unnütze Rush-Calls die, so sehe ich das zumindest, auf lange sieht bzw. auf einer Map halt die Economy versauen. Ich spreche nicht davon das Niko rum laufen kann und machen kann was er will, ich rede davon das Karrigan einen Force entweder called oder erlaubt obwohl es mMn schwachsinnig ist (ähnlich wie bei den Franzosen). Genauso die Rushes welche nicht wirklich häufig klappen. Das meine ich mit arrogant, man kann es auch überheblich nennen. Einfach Basics spielen dann hat man größere Chancen, macht Astralis zum Bleistift auch.


Ok, da stimme ich dir zu, mir sind durchaus auch bei verschiedene Stellen ähnlich problematische Calls aufgefallen (mir ist da noch die letzte Map gegen C9 beim Major im Gedächtnis, wo Faze am Ende einfach ideenlos war). Jedoch muss man meiner Meinung nach insbesondere bei IGLs das Gesamtpaket betrachten, da die Vorteile und Nachteile oft Hand-in-Hand gehen.
Bestes Beispiel wäre das System von Zeus: Seine Teams spielen oft sehr langsam und gehen oft erst in den letzten 20 Sekunden auf den Bombenplatz drauf. Das kann extrem effektiv sein, wenn man es schafft, zuvor Druck auszuüben, dass die Gegner ihre Granaten verwenden müssen, dass sie eventuell zu viel rotieren, dass der Gegner für ihre Peaks bestraft wird etc. Allerdings gibt es das Risiko, dass man keine Zeit mehr hat.
Der Spielidee des IGL muss zu den Spieler passen. Mein Eindruck ist, dass dies bei Karigan und Faze der Fall ist. Das System von Glave oder Gob würde da nicht wirklich funktionieren.

Ich glaube nicht, dass Astralis "einfach nur die Basics spielt", klar sie beherrschen die Grundprinzipien auf einen sehr hohen Level, aber sie haben auch ein sehr großen Set an unterschiedlichen Strategien und Setups. Besonders deutlich sieht man das an der Effektivität bei der Nutzung von Granaten.
#148 vor 139 Tagen
iamthewall 3796 Beiträge
Wir leben seit Monaten in der Astralis-Navi-Faze-Era. Kaum Ausreißer.
#149 vor 139 Tagen
trtd 146 Beiträge
iamthewall:Wir leben seit Monaten in der Astralis-Navi-Faze-Era. Kaum Ausreißer.


Was aber in jeder Sportart so ist. Es gibt immer Teams die on Top sind und im Esport ist es ja meist noch recht human. Wer heute super drauf ist, kann in 3 Monaten schon wieder am Boden liegen und paar Monate später wieder ganz oben sein (man erinnere sich nur mal an die Majorleistungen von Astralis in Boston).
#150 vor 139 Tagen
antenne1988 956 Beiträge
die einzige wirkliche era hatte nip. 87 wins in folge. sowas wird wohl nie wieder kommen. momentan kann jedes team jeden schlagen, das war damals am anfang von csgo nicht so. da hat nip alles zerstört. es gab glaub ich nur 2 extrem knappe spiele, einmal vp auf nuke bei stand von 5:15, hat get_right dann einfach nein gesagt, und nip hat keine runde mehr abgegeben. ähnlicher stand gegen publiclir auf dust 2. eine scheinbar harmlose smoke von friberg rettet nip vor der niederlage :D das waren 2 der krassesten spiele die ich je in csgo gesehen hatte. never forgetti
 
...
6

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz