ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Xenn gibt Cheating zu

Xenn gibt Cheating zu

 
1
...


#1 vor 1 Jahr
clutchnH Threadersteller 500 Beiträge
Ich lasse das mal unkommentiert: (Quelle: twitter.com/officialxenn/status/929511712960675840 )
what happened in 2015 when i got caught cheating
Hello Boys,

First of all I would truly apologize for any fans,supporters, opponents and especially my old teammates who didnt know about it.
lets talk about how everything started in september 2015. At that time I had private issues and other issues in my life which were not solved (im not saying what exactly happened). Therefore I was about to quit CS and thought about cheating. So I started to ask some cheat coders for a free cheat. On the same day I got an answer from a cheat coder with an offer to test his cheat for free. After testing the cheat on my smurf (I never cheated on my main account) I decided to cheat in the official match against publiclir.

www.hltv.org/matches/22...ngit-2000-weekly-cup-18
We won the game and immediately one day after the game there was an "boost movie" uploaded on youtube. After that boost movie my team asked me if i used cheats against publiclir and i said no. Im really sorry for that and would like to apologize to all of them for my inapropriate behaviour and I would also send my apologys to fabE who I lied to back in the days. I used cheats (Wallhack) in those 3 games.

www.hltv.org/matches/22...ngit-2000-weekly-cup-18

www.hltv.org/matches/22...bots-quickshot-arena-13

www.hltv.org/matches/22...x-quickshot-showmatches
like i said in the beginning i never used cheats on my main acc because I was scared of getting a vac ban thats why i was playing with my Smurfaccount. Furthermore I didnt want to complain about my FACEIT ban because I deserved the ban 100% but i have no idea how they found something because i never used it on my main account. After having served my sentence of a 2 years ban on FACEIT. Regardless, I am sorry if I let anyone down, especially my team mates who deserve much better than being hated for my wrongdoing. If there is anyone you need to hate it's definately me and not them, because they are amazing players. I also wanna apologise to UX GAMING and their sponsors, they are an amazing group of people. I heard a lot of rumours about matchfixing in our old Team. We never talked about matchfixing in our team and therefore these rumours are false and wrong information. I never betted on myself or against myself.

All in all I'm really sorry for everything what happened in the past (cheating & scamming). But I can not change the past and therefore I want to show you in the future with my actions that I really mean the things above and that i've really changed. Sorry for my englando cuz its not my main language :/ i will try to compete again and try my best. i will try to stream as much as i can in the future and you can ask me everything. If you want you can follow me here : go.twitch.tv/officialxenn

So thanks to taking the time for reading this statement of mine.
#2 vor 1 Jahr
buchii 176 Beiträge
unexpected
#3 vor 1 Jahr
brightside1 21 Beiträge
wann verjährt wettbetrug?
koennte man doch als gestaendnis verweden diese aussage, oder?
bin rechtlich nicht sooo fit.
mal gucken ob ich noch finde wieviel ich auch publiclir hatte.

achso... OH MEIN GOTT ER HAT WIRKLICH GEHACKT! xD
war wohl allen, die 2015 die matches verfolgt haben, bereits klar...
bearbeitet von brightside1 am 12.11.2017, 09:20
#4 vor 1 Jahr
Slin1 inmemo... 373 Beiträge
Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...
#5 vor 1 Jahr
jpeezY 0 Beiträge
niemals hat xenn gehackt als ooobbbb
#6 vor 1 Jahr
mydan 64 Beiträge
dann fehlt ja nur noch das m9 black pearl was er mit Hilfe von faven gescammt hat :-)
#7 vor 1 Jahr
NjE 8 Beiträge
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...


Das er es jetzt, 2 Jahre später, zugibt, zeugt davon, dass er keinen absolut schlechten Charakter hat. Dennoch hat er gecheatet und behauptete, er cheatet nicht. Und das sind die schlimmsten aller Cheater. Die den Leuten verkaufen wollen, dass es IHRE Leistung ist, obwohl sie Cheats benutzen.

Wenn man jetzt Verständis für ihn zeigt, wird das nur dazu führen, anderen Cheatern bzw. potenziellen Cheatern die Angst zu nehmen. Und auch xenn wird bestimmt wieder in eine stressige rL-Lage kommen, denn er ist noch relativ jung. Und wenn man einmal den einfacheren Weg genommen hat ...

Meiner Meinung nach sollte man ihn für Lebenszeit aus allen Ligen und für alle Cups bannen. Das wäre mal ein Statement gegen Cheater im Wettkampf-Bereich.
#8 vor 1 Jahr
Bombi_ 188 Beiträge
Er gibts zu nur damit man Ihm jetzt wieder vertraut? Nachdems schon jeder wusste, guter Charakter.
#9 vor 1 Jahr
Taito1 383 Beiträge
Bombi_:Er gibts zu nur damit man Ihm jetzt wieder vertraut? Nachdems schon jeder wusste, guter Charakter.


Immerhin gibt er es zu und scheint es zu bereuen, jedoch kann er jetzt nicht erwarten das ihn jetzt wieder alle Unterstützen.
#10 vor 1 Jahr
Bombi_ 188 Beiträge
Taito2:
Bombi_:Er gibts zu nur damit man Ihm jetzt wieder vertraut? Nachdems schon jeder wusste, guter Charakter.


Immerhin gibt er es zu und scheint es zu bereuen, jedoch kann er jetzt nicht erwarten das ihn jetzt wieder alle Unterstützen.


Jo ist für mich aber zu spät. ^^
Ist so als wenn ich nach meiner Verurteilung für schuldig befunden wurde und dann erst zugebe das ichs doch war...
#11 vor 1 Jahr
DeniMM 32 Beiträge
langweilig
#12 vor 1 Jahr
fla1ve 32 Beiträge
Kommt bei mir so an als wollte man nur seinen twitch Kanal promoten.
#13 vor 1 Jahr
Mystic2913 355 Beiträge
#14 vor 1 Jahr
Fabolous21 215 Beiträge
fla1ve:Kommt bei mir so an als wollte man nur seinen twitch Kanal promoten.


+1
#15 vor 1 Jahr
Assimilator 613 Beiträge
Das Geständnis ist ein Anfang, aber kommt es auch von Herzen und ohne Hintergedanken, oder ist es nur Werbung für seine neue Karriere als Streamer? Das wäre natürlich armselig.
Aber ich möchte nicht gleich alles schlecht reden.

Über folgenden Absatz bin ich dennoch gestolpert:
clutchnH:Therefore I was about to quit CS and thought about cheating. So I started to ask some cheat coders for a free cheat.


Klingt nach: "Ich wollte bewusst einen Ban provozieren, damit der Scheiß endlich zu Ende ist."
Oder lese ich hier zwischen den Zeilen einfach falsch?
Denn man könnte seine Karriere auch anders beenden.
#16 vor 1 Jahr
frigson 190 Beiträge
Ich würd mir son Lappen auf jeden Fall nicht geben.
#17 vor 1 Jahr
_CRiZz_ 75 Beiträge
und deshalb cheatet er dann beim official mit seinem smurf rein? ;)

das statement ist m.m.n. streampromo...
#18 vor 1 Jahr
Aevitas 75 Beiträge
Ich bin Mathe im Drittversuch, jetzt wird reingehackt!
#19 vor 1 Jahr
Slin1 inmemo... 373 Beiträge
NjE:
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...


Das er es jetzt, 2 Jahre später, zugibt, zeugt davon, dass er keinen absolut schlechten Charakter hat. Dennoch hat er gecheatet und behauptete, er cheatet nicht. Und das sind die schlimmsten aller Cheater. Die den Leuten verkaufen wollen, dass es IHRE Leistung ist, obwohl sie Cheats benutzen.

Wenn man jetzt Verständis für ihn zeigt, wird das nur dazu führen, anderen Cheatern bzw. potenziellen Cheatern die Angst zu nehmen. Und auch xenn wird bestimmt wieder in eine stressige rL-Lage kommen, denn er ist noch relativ jung. Und wenn man einmal den einfacheren Weg genommen hat ...

Meiner Meinung nach sollte man ihn für Lebenszeit aus allen Ligen und für alle Cups bannen. Das wäre mal ein Statement gegen Cheater im Wettkampf-Bereich.


krass was du alles aus meinem Einzeiler interpretieren kannst, bist bestimmt Germanist ?
#20 vor 1 Jahr
MajorRabbit Liga-Admin 1613 Beiträge
Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.
#21 vor 1 Jahr
Maidzen Moderator 1623 Beiträge
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


Ich glaube schon das man so etwas ernsthaft bereuen kann, das Problem das ich damit habe ist eher, hätte er es auch bereut wenn er nicht erwischt worden wäre.

Die meisten in dieser Situation bereuen eben nicht das sie gecheated/matchfixed/anderweitig Betrogen haben sondern (zuminderst Indirekt) das Sie sich erwischen lassen haben :^)

Na ja, egal was er schreibt oder tut das wird er nicht mehr los "Wer einmal lügt" und so
bearbeitet von Maidzen am 12.11.2017, 12:44
#23 vor 1 Jahr
wizzem 120 Beiträge
er war jung und naiv und brauchte das geld, starke aktion!
#24 vor 1 Jahr
SkiZx 1516 Beiträge
läuft
bearbeitet von SkiZx am 12.11.2017, 19:01
#25 vor 1 Jahr
hypnokay 1332 Beiträge
Maidzen:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


Ich glaube schon das man so etwas ernsthaft bereuen kann, das Problem das ich damit habe ist eher, hätte er es auch bereut wenn er nicht erwischt worden wäre.

Die meisten in dieser Situation bereuen eben nicht das sie gecheated/matchfixed/anderweitig Betrogen haben sondern (zuminderst Indirekt) das Sie sich erwischen lassen haben :^)

Na ja, egal was er schreibt oder tut das wird er nicht mehr los "Wer einmal lügt" und so


Ja, sowas kann man ernsthaft bereuen. Aber nicht 2+ Jahre danach und dann nur Oberflächlich angekratzt. Die Hälfte des Statements besteht aus, "Ja ich hab gecheatet" "der war One Day Free" "waren doch mehrere Matches" (wohl nicht nur an einem Tag) "nie auf dem MainAccount" "weiß wirklich nicht wie ich da gebannt werden konnte, nie auf dem Main gecheatet" - Der Rest ist etwas Reue gemixt aus RL ... Sehe das so wie Major Rabbit. Irgendwas wird passieren in den nächsten Wochen oder auch nicht, weil das Statement total geheuchelt ist.

behind the scenes: der twitch kanal steht nicht umsonst darin ... #moneeeyyy
bearbeitet von hypnokay am 12.11.2017, 13:08
#26 vor 1 Jahr
PCLg 0 Beiträge
Um es zusammenzufassen, er hat gehackt aber das ist okay weil er private Probleme zu dem Zeitpunkt hatte, jetzt solltet ihr ihm bitte bei Twitch folgen
 
1
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz