ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Xenn gibt Cheating zu

Xenn gibt Cheating zu

...
10


#230 vor 1 Jahr
slave1337 896 Beiträge
Cheating sollte halt mal im Strafgesetzbuch aufgenommen werden, dann könnte man effektiver die deutsche Szene säubern... Bei allen anderem drehen wir uns nur im Kreis.
#231 vor 1 Jahr
Ghos7 1690 Beiträge
ist doch altes video, da hat xenn afaik sogar n anti-tt geschrieben der an troll nicht zu überbieten war ("spiele mit einer sens von 1.337, daher dieses aimverhalten blabla")

slave1337:Cheating sollte halt mal im Strafgesetzbuch aufgenommen werden, dann könnte man effektiver die deutsche Szene säubern... Bei allen anderem drehen wir uns nur im Kreis.


zur abschreckung würde es schon reichen, steam accounts mit perso oder ähnlichem zu verknüpfen. klar kann man im notfall noch dann die ID von xyz kumpel bruder was auch immer nehmen, würde trotzdem noch mal was anderes sein als einfach ne handy nr die ja nicht mal verpflichtend ist.
bearbeitet von Ghos7 am 01.10.2018, 09:32
#233 vor 1 Jahr
Vogelfutter 30 Beiträge
slave1337:Cheating sollte halt mal im Strafgesetzbuch aufgenommen werden, dann könnte man effektiver die deutsche Szene säubern... Bei allen anderem drehen wir uns nur im Kreis.


Falschspiel zählt meines Wissens zu den Betrugsdelikten (sofern es um Geld geht). Natürlich ist das strafbar.
#234 vor 1 Jahr
slave1337 896 Beiträge
Ja das wäre Betrug/Spielbetrug. Aber kann man den entsprechenden Paragraphen auch auf den eSport anwenden? Bin kein Jurist. Und wenn ja, warum wurden solche Leute nicht schon belangt?
#235 vor 1 Jahr
Ghos7 1690 Beiträge
Weil FaceIT dann vmtl ihre Detection Methoden aufdecken müssten um False Positives auszuschließen. Vergleiche es mit dem Doping, da kannst auch net jeden Anklagen weil irgendeine Liga/Wettbewerb ein eigenes Anti-Doping Verfahren anwendet ohne zu sagen wie dieses funktioniert. Zumal es meistens noch schwieriger ist, wenn du halt Cheater aus.. kA Russland banst und FaceIT in London ihren Sitz hat. Das ist alles nicht so einfach glaube ich, 99DMG hat ja laut eigenen Aussagen eine Rechtsabteilung, wäre mal interessant ob man zmd in 99 so etwas einführen könnte. Die meisten Cheater Kids kriegen ja schon Tränen wenn einfach mal an offizieller Anwaltsbrief reingeflattert kommt
#236 vor 1 Jahr
syrN 1249 Beiträge
iamthewall:thanks für die Diskussion, ist ja doch noch anständig geworden :)

das schlimmste ist ja: Apologeten wie mrk gibt es ja in jedem anderen Sport auch, der ähnliche Probleme mit Cheast/Doping/sonstigem Scheiß hat.

Radsport: Es doped eh jeder/Ohne Doping würds keine bekannten Fahrer mehr geben/Ohne Doping würden die Briten nicht dominieren
Kraftsport: Ohne Roids schaffste es nicht

usw usf.

syrN:
iamthewall:

Cheater. ;>

e: skyr mit Syrn verwechselt :O


EY

-----

Habe damals auch gecheatet. Kollegen zocken trotzdem mit mir. Haben glaube alle n Vollschaden. Zugegeben, bei uns ging es jedoch nie um (Sach-) Preise.

Mal ehrlich, lasst die Jungs doch mit xenn spielen. Das Team wird in wenigen Wochen aufgelöst und es wird wieder ruhig um ihn. In 3 Monaten gehts dann von vorne los. Doch wirklich was erreichen wird xenn auch nicht mehr.
Doch sollen jetzt gute Freunde von ihm (evtl. sogar RL Freunde) aufhören, mit ihm zu zocken, weil er gecheatet hat? Am besten den Kontakt abbrechen und ihn auf ewig verurteilen? Hat hier keiner von euch mal nen Fehler gemacht?


sorry, mir fiel nur der Name auf. Sollte kein persönlicher Angriff sein.

Ich hab vor 2-3 Seiten schonmal geschrieben, dass im MM rumhacken zwar dumm ist, aber niemals dieselben Konsequenzen haben sollte wie bei (Semi-)Pros.

Ich zähle mittlerweile glaube ich auch 3 oder 4 ehemalige Cheater zu meinem Freundesskreis bzw. regelmäßigen Mitspielerkreis aus 10-15 Leuten. Das hat damals nen Einlauf wie Sau gegeben, teilweise sogar nen handfesten Streit, weil sowas hart asozial ist. Aber nix, was Freundschaften nicht überdauern sollten :)


Keine Sorge, musste selbst lachen und habe es keinesfalls als Angriff empfunden. :D
#237 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3826 Beiträge
Verstehe nicht, wieso hier immer wieder gefordert wird, dass man einen Strich ziehen sollte... oder dass es ja schon eine Ecke her wäre. N0thing habe ja auch mal gecheated.

Es macht aber einen Unterschied, ob man mal als Jugendsünde als kleiner NN gecheated hat. Oder ob man gecheated und gescammed hat. Dann gelogen hat. Dann überführt wurde und weiterhin gelogen hat. Und sich dann entschuldigt mit dem Beigedanken, seinen Stream zu promoten.

ps. @devalter
Es ist nicht so, als wären wir nicht an einem cheatfreien CS interessiert. Sieh dir nur die letzten Seasons an. Übernahme von Fremdligenbans sowie Härtefallbans waren wohl mit ein Alleinstellungsmerkmal in der Anticheatpolitik. Leider hat es Gründe, weshalb die Regeln dahingehend wieder angepasst werden mussten.
#238 vor 1 Jahr
se0r 12 Beiträge
1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.


Doping und Cheaten in einem Satz finde ich total fail.

Doping finde ich nicht okay aber ob nun ein Leistungssportler Steroide nimmt oder sich ein Computersportler mit Adderall zuballert. Am Ende ist der Körper der Einsatz.
Wenn ich beim Fussball mit nem Knieschoner erwischt werde ,der mir einen Schuss erlaubt der doppelt so hart und schnell ist wie der von Roberto Carlos :) dann gehöre ich für immer Gebannt und muss gegebenenfalls die Preisgelder zurück Zahlen ,die ich bisher erzielt habe. Ausnahmslos.

Ich spiele schon solange Counter-Strike,ich liebe dieses Spiel und die Menschen, die durch Fleiß und Arrangement echt was Zeigen in Tunieren.
Cheater und Doping Opfer sollen nicht beschimpft oder behandelt werden wie Sträflinge. Werft ihnen einen traurigen Blick zu, gibt ihnen keine weitere Beachtung mehr, sie sind mit Sicherheit einsam,traurig und haben ängste.
Das Thema Cheaten drückt immer auf die Gemüter von ehrlichen Zockern.
Ich hoffe das die ViP Coder, irgendwann genug Geld verdient haben, um die Jungs aufliegen zulassen! :)
Jede Liga sollte Perso Pflicht haben. ESL hat es doch vorgemacht mit ihrem Trusted Gedöns.
Relegationsspiele müssen offline stattfinden;)
bearbeitet von se0r am 23.10.2018, 21:48
#239 vor 1 Jahr
sn0w_ 51 Beiträge
se0r:1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.


Doping und Cheaten in einem Satz finde ich total fail.

Doping finde ich nicht okay aber ob nun ein Leistungssportler Androide nimmt oder sich ein Computersportler mit Adderall zuballert. Am Ende ist der Körper der Einsatz.
Wenn ich beim Fussball mit nem Knieschoner erwischt werde ,der mir einen Schuss erlaubt der doppelt so hart und schnell ist wie der von Roberto Carlos :) dann gehöre ich für immer Gebannt und muss gegebenenfalls die Preisgelder zurück Zahlen ,die ich bisher erzielt habe. Ausnahmslos.

Ich spiele schon solange Counter-Strike,ich liebe dieses Spiel und die Menschen, die durch Fleiß und Arrangement echt was Zeigen in Tunieren.
Cheater und Doping Opfer sollen nicht beschimpft oder behandelt werden wie Sträflinge. Werft ihnen einen traurigen Blick zu, gibt ihnen keine weitere Beachtung mehr, sie sind mit Sicherheit einsam,traurig und haben ängste.
Das Thema Cheaten drückt immer auf die Gemüter von ehrlichen Zockern.
Ich hoffe das die ViP Coder, irgendwann genug Geld verdient haben, um die Jungs aufliegen zulassen! :)
Jede Liga sollte Perso Pflicht haben. ESL hat es doch vorgemacht mit ihrem Trusted Gedöns.
Relegationsspiele müssen offline stattfinden;)


Welche Leistungssportler nehmen denn Androide?
#240 vor 1 Jahr
se0r 12 Beiträge
Haha ups, danke dafür :*
#241 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Knieschoner beim Fußball?
#242 vor 1 Jahr
se0r 12 Beiträge
Mogelmodule in Spielen?
#243 vor 1 Jahr
struber 0 Beiträge
se0r:1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.


Doping und Cheaten in einem Satz finde ich total fail.

Doping finde ich nicht okay aber ob nun ein Leistungssportler Steroide nimmt oder sich ein Computersportler mit Adderall zuballert. Am Ende ist der Körper der Einsatz.
Wenn ich beim Fussball mit nem Knieschoner erwischt werde ,der mir einen Schuss erlaubt der doppelt so hart und schnell ist wie der von Roberto Carlos :) dann gehöre ich für immer Gebannt und muss gegebenenfalls die Preisgelder zurück Zahlen ,die ich bisher erzielt habe. Ausnahmslos.

Ich spiele schon solange Counter-Strike,ich liebe dieses Spiel und die Menschen, die durch Fleiß und Arrangement echt was Zeigen in Tunieren.
Cheater und Doping Opfer sollen nicht beschimpft oder behandelt werden wie Sträflinge. Werft ihnen einen traurigen Blick zu, gibt ihnen keine weitere Beachtung mehr, sie sind mit Sicherheit einsam,traurig und haben ängste.
Das Thema Cheaten drückt immer auf die Gemüter von ehrlichen Zockern.
Ich hoffe das die ViP Coder, irgendwann genug Geld verdient haben, um die Jungs aufliegen zulassen! :)
Jede Liga sollte Perso Pflicht haben. ESL hat es doch vorgemacht mit ihrem Trusted Gedöns.
Relegationsspiele müssen offline stattfinden;)


Du nimmst das ganze hier glaube ich viel zu ernst, halber Roman wer ließt sowas
Xenn sollte problemlos wieder in die Szene kommen können, 2 Jahre Sperre für alles was Preisgeld hat reicht mmn komplett.
bearbeitet von struber am 23.10.2018, 23:50
#244 vor 1 Jahr
bigbadshizo 33 Beiträge
se0r:1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.




bitte n bisschen differenzierter angehen das thema. man merkt an deinem text, dass dich das thema cheating emotional trifft. das sollte aber nicht die grundlage sein, wie du dir ne meinung bildest. eher objektiv und differenziert. das fällt natürlich schwer, wenn man mit herzblut bei der sache ist. ich bin eher ein stiller mitleser auf dieser seite, aber die auswüchse die man teilweise in threads liest, wenn es ums cheaten geht, sind absurd. was ich sagen will (betrifft jetzt nicht zwangsl. dich): runter kommen, "roboterartig" die situation bewerten und nach besten gewissen ne meinung bilden und ohne mordlust in den augen mitdiskutieren.

komplexe themen haben keine einfachen antworten. zugegeben ist cheating jetzt nicht sooooo komplex. aber das macht meine aussage nicht falsch. und gerade heute leben wir in zeiten, wo viele menschen mit einfachen, teils radikalen antworten bei der hand sind.

um ein gegenbeispiel zu geben:
nach deiner logik müsste jeder autofahrer der einen unfall verursacht auf lebenszeit seinen führerschein verlieren. wäre das gerecht?

seit wann haben menschen keine 2. chance verdient? wir alle machen fehler und im regelfall sind fehler die besten lehrer. natürlich brauch man ein maß an dem man die schwere deines fehlers messen kann (siehe rechtsprechung bla blub).

andererseits sollten unbelehrbare die VOLLE härte des strafmaßes erfahren.
#245 vor 1 Jahr
aektschN 564 Beiträge
bigbadshizo:
se0r:1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.




um ein gegenbeispiel zu geben:
nach deiner logik müsste jeder autofahrer der einen unfall verursacht auf lebenszeit seinen führerschein verlieren. wäre das gerecht?
.


all das esoterische geblubber drum rum, und dann so ein satz.
dann bleib das nächste mal lieber komplett bei der jede-medaille-hat-zwei-seiten-story.

wenn du mal kurz objektiv, reflektiert über deine analogie nachdenkst, sollte dir auffallen, dass bei der schuldfrage von unfällen immernoch ein unterschied zwischen mutwillig und (grob) fahrlässig besteht.

ein hacker installiert sich nich "aus versehen" nen cheat und hackt dann rein, ohne dass ihm bewusst ist was er da tut.

cheating muss, wenn im professionellen bereich durchgeführt, zum lebenslangen ausschluss führen. alles andere als abschreckung hilft nämlich nicht in einem bereich, der anders viel zu schwer zu kontrollieren ist.
#246 vor 1 Jahr
Gipetto 415 Beiträge
bigbadshizo:
um ein gegenbeispiel zu geben:
nach deiner logik müsste jeder autofahrer der einen unfall verursacht auf lebenszeit seinen führerschein verlieren. wäre das gerecht?



Was ein Quatsch.
Einen Unfall verursacht man in der regel nicht Absichtlich, weswegen man auch (sollte jemand dabei verletzt werden) wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt wird.

Cheaten ist eine Vorsatztat. Man ist sich den Konsequenzen bewusst und macht es trotzdem - in der Hoffnung nicht aufzufliegen.
#247 vor 1 Jahr
Dr3st 615 Beiträge
Gipetto:
bigbadshizo:
um ein gegenbeispiel zu geben:
nach deiner logik müsste jeder autofahrer der einen unfall verursacht auf lebenszeit seinen führerschein verlieren. wäre das gerecht?



Was ein Quatsch.
Einen Unfall verursacht man in der regel nicht Absichtlich, weswegen man auch (sollte jemand dabei verletzt werden) wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt wird.

Cheaten ist eine Vorsatztat. Man ist sich den Konsequenzen bewusst und macht es trotzdem - in der Hoffnung nicht aufzufliegen.


++++ das ist so ziemlich der dämlichste vergleich den ich jemals gelesen habe. Wer cheatet gehört raus¡ nicht nur die, die versuchen mit cheats hoch zu kommen weil sie echt gut sind sondern alle und jeder. Und das sag ich als navi (simple) fan

Edit: closed den scheiss endlich, der typ hat keine weitere Aufmerksamkeit verdient
bearbeitet von Dr3st am 24.10.2018, 01:32
#248 vor 1 Jahr
marcel -_- 83 Beiträge
sn0w_:
se0r:1x erwischt beim Cheaten durch (AC tool) = lifetime Ban
Egal welche Liga.

Es muss egal sein ob er dumm und/oder jung war.
Raus mit dem Gesindel aus der Esport Szene.
Man will anerkannt werden als Sport aber die ganzen Heads benehmen sich wie Amateure.


Doping und Cheaten in einem Satz finde ich total fail.

Doping finde ich nicht okay aber ob nun ein Leistungssportler Androide nimmt oder sich ein Computersportler mit Adderall zuballert. Am Ende ist der Körper der Einsatz.
Wenn ich beim Fussball mit nem Knieschoner erwischt werde ,der mir einen Schuss erlaubt der doppelt so hart und schnell ist wie der von Roberto Carlos :) dann gehöre ich für immer Gebannt und muss gegebenenfalls die Preisgelder zurück Zahlen ,die ich bisher erzielt habe. Ausnahmslos.

Ich spiele schon solange Counter-Strike,ich liebe dieses Spiel und die Menschen, die durch Fleiß und Arrangement echt was Zeigen in Tunieren.
Cheater und Doping Opfer sollen nicht beschimpft oder behandelt werden wie Sträflinge. Werft ihnen einen traurigen Blick zu, gibt ihnen keine weitere Beachtung mehr, sie sind mit Sicherheit einsam,traurig und haben ängste.
Das Thema Cheaten drückt immer auf die Gemüter von ehrlichen Zockern.
Ich hoffe das die ViP Coder, irgendwann genug Geld verdient haben, um die Jungs aufliegen zulassen! :)
Jede Liga sollte Perso Pflicht haben. ESL hat es doch vorgemacht mit ihrem Trusted Gedöns.
Relegationsspiele müssen offline stattfinden;)


Welche Leistungssportler nehmen denn Androide?


ruhe 12er
#249 vor 1 Jahr
sIKK. 102 Beiträge
Lebenslanger Ban für cheaten in höhren Ligen ist schon mehr als berechtigt, weil es doch sonst jeder tun würde :D (Kurz Preisgeld abgreifen) 2 Jahre gebannt unter 3 verschiedenen Namen gamen und dann nochmal bissl Preisgeld gönnen WTF? Wo leben wir bitte xd In nem Sportverein fliegst du für viel weniger raus
bearbeitet von sIKK. am 21.11.2018, 09:48
#250 vor 1 Jahr
strub 0 Beiträge
sIKK.:Lebenslanger Ban für cheaten in höhren Ligen ist schon mehr als berechtigt, weil es doch sonst jeder tun würde :D (Kurz Preisgeld abgreifen) 2 Jahre gebannt unter 3 verschiedenen Namen gamen und dann nochmal bissl Preisgeld gönnen WTF? Wo leben wir bitte xd In nem Sportverein fliegst du für viel weniger raus


eSport ist immer noch nicht mit Sportvereinen vergleichbar dazu sind die Strukturen nicht ansatzweise vergleichbar. Banns werden nun mal so selten übernommen das es hier eine gewisse Willkürlichkeit gibt (verschiedene Banns bei verschiedenen Plattformen wirken sich ganz verschieden auf die Karriere aus obwohl das Vergehen ja das selbe ist)
Ist nun mal kein VAC und lange her. Gibt keinen objektiven Grund wieso man xenn nicht wieder spielen lassen sollte solange es keine übergreifenden Banns mit Regeln dafür gibt
#251 vor 1 Jahr
spraxxyy 109 Beiträge
Wieso schließt man den Thread nicht? Es gibt gar keine Diskussionsgrundlage hier. Xenn cheatet nicht und ist einfach viel besser als die meisten DACH-Spieler!
#252 vor 1 Jahr
lpz3nc 249 Beiträge
ohne Totengräber müsste man auch nicht schließen
#253 vor 1 Jahr
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1662 Beiträge
strub:
sIKK.:Lebenslanger Ban für cheaten in höhren Ligen ist schon mehr als berechtigt, weil es doch sonst jeder tun würde :D (Kurz Preisgeld abgreifen) 2 Jahre gebannt unter 3 verschiedenen Namen gamen und dann nochmal bissl Preisgeld gönnen WTF? Wo leben wir bitte xd In nem Sportverein fliegst du für viel weniger raus


eSport ist immer noch nicht mit Sportvereinen vergleichbar dazu sind die Strukturen nicht ansatzweise vergleichbar. Banns werden nun mal so selten übernommen das es hier eine gewisse Willkürlichkeit gibt (verschiedene Banns bei verschiedenen Plattformen wirken sich ganz verschieden auf die Karriere aus obwohl das Vergehen ja das selbe ist)
Ist nun mal kein VAC und lange her. Gibt keinen objektiven Grund wieso man xenn nicht wieder spielen lassen sollte solange es keine übergreifenden Banns mit Regeln dafür gibt


Zum Zeitpunkt des Bannes von xenn wurden alle Fremdligen-Banns übernommen, die an Spieler der Division 1 oder 2 vergeben wurden. Das Regelwerk hat sich diesbezüglich zum Start der Saison 10 geändert, ändert aber nichts an den Ausschlüssen der Vergangenheit.
#254 vor 1 Jahr
strub 0 Beiträge
MajorRabbit:
strub:
sIKK.:Lebenslanger Ban für cheaten in höhren Ligen ist schon mehr als berechtigt, weil es doch sonst jeder tun würde :D (Kurz Preisgeld abgreifen) 2 Jahre gebannt unter 3 verschiedenen Namen gamen und dann nochmal bissl Preisgeld gönnen WTF? Wo leben wir bitte xd In nem Sportverein fliegst du für viel weniger raus


eSport ist immer noch nicht mit Sportvereinen vergleichbar dazu sind die Strukturen nicht ansatzweise vergleichbar. Banns werden nun mal so selten übernommen das es hier eine gewisse Willkürlichkeit gibt (verschiedene Banns bei verschiedenen Plattformen wirken sich ganz verschieden auf die Karriere aus obwohl das Vergehen ja das selbe ist)
Ist nun mal kein VAC und lange her. Gibt keinen objektiven Grund wieso man xenn nicht wieder spielen lassen sollte solange es keine übergreifenden Banns mit Regeln dafür gibt


Zum Zeitpunkt des Bannes von xenn wurden alle Fremdligen-Banns übernommen, die an Spieler der Division 1 oder 2 vergeben wurden. Das Regelwerk hat sich diesbezüglich zum Start der Saison 10 geändert, ändert aber nichts an den Ausschlüssen der Vergangenheit.


Die 99damage Liga juckt doch, es gibt so viele Ligen und Cups bei denen man spielen kann, viele mit eigenen Anti Cheats und Bannlisten. Außer VACs wird da nun mal nichts übergreifend behandelt, das war der Punkt auf den ich hinnauswollte
bearbeitet von strub am 21.11.2018, 18:07
#255 vor 1 Jahr
Fischbert 15 Beiträge
Ich finde es schade das viele der Meinung sind das cheaten erst im professionellen Bereich bestraft gehört. Ständig liest man „mm juckt doch eh niemanden“, „soll er doch mm spielen und da reincheaten“. Sorry aber genau fürs mm daddeln würde das Spiel entwickelt. Damit die breite Masse an Gamern (so auch ich) mit ihrem mg2 Rank abends ne runde daddeln können. Das sich daraus etwas entwickelt mit dem man Geld verdienen kann mag eine andere Sache sein aber sollte nicht der Hauptaspekt sein. Der breiten Masse wie mir wird durch dieses ganze gecheate der Spaß am abendlichem mm mg2 fumgedaddel genommen.
...
10

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz