ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Xenn gibt Cheating zu

Xenn gibt Cheating zu

2
...


#27 vor 3 Jahren
7ieben Projektleitung 3833 Beiträge
hypnokay:
Maidzen:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


Ich glaube schon das man so etwas ernsthaft bereuen kann, das Problem das ich damit habe ist eher, hätte er es auch bereut wenn er nicht erwischt worden wäre.

Die meisten in dieser Situation bereuen eben nicht das sie gecheated/matchfixed/anderweitig Betrogen haben sondern (zuminderst Indirekt) das Sie sich erwischen lassen haben :^)

Na ja, egal was er schreibt oder tut das wird er nicht mehr los "Wer einmal lügt" und so


Ja, sowas kann man ernsthaft bereuen. Aber nicht 2+ Jahre danach und dann nur Oberflächlich angekratzt. Die Hälfte des Statements besteht aus, "Ja ich hab gecheatet" "der war One Day Free" "waren doch mehrere Matches" (wohl nicht nur an einem Tag) "nie auf dem MainAccount" "weiß wirklich nicht wie ich da gebannt werden konnte, nie auf dem Main gecheatet" - Der Rest ist etwas Reue gemixt aus RL ... Sehe das so wie Major Rabbit. Irgendwas wird passieren in den nächsten Wochen oder auch nicht, weil das Statement total geheuchelt ist.

behind the scenes: der twitch kanal steht nicht umsonst darin ... #moneeeyyy


Was soll denn groß passieren?
Als ob ne Orga das Drama um xeni und xenn wiederholen will.
#28 vor 3 Jahren
Mpire 0 Beiträge
7ieben:
hypnokay:
Maidzen:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


Ich glaube schon das man so etwas ernsthaft bereuen kann, das Problem das ich damit habe ist eher, hätte er es auch bereut wenn er nicht erwischt worden wäre.

Die meisten in dieser Situation bereuen eben nicht das sie gecheated/matchfixed/anderweitig Betrogen haben sondern (zuminderst Indirekt) das Sie sich erwischen lassen haben :^)

Na ja, egal was er schreibt oder tut das wird er nicht mehr los "Wer einmal lügt" und so


Ja, sowas kann man ernsthaft bereuen. Aber nicht 2+ Jahre danach und dann nur Oberflächlich angekratzt. Die Hälfte des Statements besteht aus, "Ja ich hab gecheatet" "der war One Day Free" "waren doch mehrere Matches" (wohl nicht nur an einem Tag) "nie auf dem MainAccount" "weiß wirklich nicht wie ich da gebannt werden konnte, nie auf dem Main gecheatet" - Der Rest ist etwas Reue gemixt aus RL ... Sehe das so wie Major Rabbit. Irgendwas wird passieren in den nächsten Wochen oder auch nicht, weil das Statement total geheuchelt ist.

behind the scenes: der twitch kanal steht nicht umsonst darin ... #moneeeyyy


Was soll denn groß passieren?
Als ob ne Orga das Drama um xeni und xenn wiederholen will.


STFO vllt?
#29 vor 3 Jahren
7ieben Projektleitung 3833 Beiträge
Mpire:
7ieben:
hypnokay:
Maidzen:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


Ich glaube schon das man so etwas ernsthaft bereuen kann, das Problem das ich damit habe ist eher, hätte er es auch bereut wenn er nicht erwischt worden wäre.

Die meisten in dieser Situation bereuen eben nicht das sie gecheated/matchfixed/anderweitig Betrogen haben sondern (zuminderst Indirekt) das Sie sich erwischen lassen haben :^)

Na ja, egal was er schreibt oder tut das wird er nicht mehr los "Wer einmal lügt" und so


Ja, sowas kann man ernsthaft bereuen. Aber nicht 2+ Jahre danach und dann nur Oberflächlich angekratzt. Die Hälfte des Statements besteht aus, "Ja ich hab gecheatet" "der war One Day Free" "waren doch mehrere Matches" (wohl nicht nur an einem Tag) "nie auf dem MainAccount" "weiß wirklich nicht wie ich da gebannt werden konnte, nie auf dem Main gecheatet" - Der Rest ist etwas Reue gemixt aus RL ... Sehe das so wie Major Rabbit. Irgendwas wird passieren in den nächsten Wochen oder auch nicht, weil das Statement total geheuchelt ist.

behind the scenes: der twitch kanal steht nicht umsonst darin ... #moneeeyyy


Was soll denn groß passieren?
Als ob ne Orga das Drama um xeni und xenn wiederholen will.


STFO vllt?


Deren Statements lesen sich zumindest wie das von xenn.
Aber ernsthaft: Würde SFTO das a) JETZT machen, nachdem sie gerade erst wieder wegen Cheating gesperrt wurden, b) würde eine Orga wie SFTO Wert auf so ein Statement legen und c) in welchem (aktuellen) SFTO-LU würde xenn spielen wollen/sollen bzw. welche Spieler wurde man sich noch holen? ^^
#30 vor 3 Jahren
schniiii 1565 Beiträge
hahaha, noch schön am schluss den twitch kanal reinposten xD
#31 vor 3 Jahren
CLEOO 80 Beiträge
Natürlich entschuldigt es nicht seine Fehler in der Vergangenheit, er hat aber einen Schritt gemacht wo sich viele eine Scheibe abschneiden können. Wie viele Beweise gab es das marky in Cheating und Matchfixing verwickelt war, bis heute gab es kein Geständnis oder eine Entschuldigung.
#32 vor 3 Jahren
DontWakeDrake 196 Beiträge
Ich wage mal zu behaupten, dass es nicht mal einen objektiven Grund geben muss, dieses Statement zu posten. (Orga will ihn oder so...) Kann ich mir zwar vorstellen, dass es wirklich einen gibt, aber muss halt nicht.

Ich kenne xenn zwar nicht persönlich, aber so wie er in den letzten zwei Jahren gehandelt hat und nie einfach Ruhe gegeben hat würde ich ihm Aufmerksamkeitsgeilheit vorwerfen. Und naja... irgendwie war es doch recht still um ihn in letzter Zeit. Und jetzt kriegt er wieder Aufmerksamkeit von uns allen.

Reue kauf ich ihm aber überhaupt nicht ab, zum einen weil er halt nie wirklich zwei Jahre an der Seitenlinie gesessen hat und zum Anderen, das mag jetzt kleinlich klingen, aber wenn man Leute wirklich überzeugen will achtet man doch ein wenig auf seine Rechtschreibung im Statement, oder?
#33 vor 3 Jahren
Wirbelsturm29 170 Beiträge
Lieber spät, als gar nicht =)

Was er sich daraus erhofft ist doch klar, er war auch ohne cheaten ein guter Spieler, sein Faceit Ban ist abgelaufen und er will es vielleicht noch mal versuchen, diesmal ohne cheats?
#34 vor 3 Jahren
Jack Johnson. 413 Beiträge
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...



als ob j1n und co davon nix wussten
#35 vor 3 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
Assimilator:Das Geständnis ist ein Anfang, aber kommt es auch von Herzen und ohne Hintergedanken, oder ist es nur Werbung für seine neue Karriere als Streamer? Das wäre natürlich armselig.
Aber ich möchte nicht gleich alles schlecht reden.

Über folgenden Absatz bin ich dennoch gestolpert:
clutchnH:Therefore I was about to quit CS and thought about cheating. So I started to ask some cheat coders for a free cheat.


Klingt nach: "Ich wollte bewusst einen Ban provozieren, damit der Scheiß endlich zu Ende ist."
Oder lese ich hier zwischen den Zeilen einfach falsch?
Denn man könnte seine Karriere auch anders beenden.


Genau so hab ich das auch verstanden
#36 vor 3 Jahren
SaJIn 26 Beiträge
lifetime ban und die sache wäre erledigt
Cheater werden i.d.R fast immer rückfällig
#37 vor 3 Jahren
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1674 Beiträge
SaJIn:lifetime ban und die sache wäre erledigt
Cheater werden i.d.R fast immer rückfällig


Für alle unsere Turniere (99Damage und/oder Freaks 4U Gaming selbst oder im Auftrag) ist er mit einem Lifetime-Bann versorgt - dies ändert auch ein solches Statement nicht ;)
#38 vor 3 Jahren
Slin1 inmemo... 384 Beiträge
Jack Johnson.:
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...



als ob j1n und co davon nix wussten


häää?! :D hab ich davon irgendwas erwähnt oder wollt ihr mich alle trollen?
#39 vor 3 Jahren
Jack Johnson. 413 Beiträge
Slin1 inmemoriesof Fiffy:
Jack Johnson.:
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...



als ob j1n und co davon nix wussten


häää?! :D hab ich davon irgendwas erwähnt oder wollt ihr mich alle trollen?


ich habs falsch zitiert

iam sorry
#40 vor 3 Jahren
officialAssa 172 Beiträge
Wenn ich das hier lese: lieber spät als gar nicht, oder das Geständnis is doch ein Anfang...
Er ist alt und reif genug gewesen um zu wissen was er da macht und welche Konsequenzen dies mit sich bringt!

Ich hoffe das kein Team / keine Orga je wieder dumm genug ist ihm eine Chance zu geben!!!

Und jetzt kommt nicht mit 2te chance oder so...

Wettbetrug....
Wissentlich mit anderen Hackern spielen und sich carrien lassen.... (nur ein Beispiel: rocky)
selber hacken....
und und und.....

Er soll einfach abhaun und nie wiederkehren!
bearbeitet von officialAssa am 12.11.2017, 15:51
#41 vor 3 Jahren
XFM97 78 Beiträge
officialAssa:Wenn ich das hier lese: lieber spät als gar nicht, oder das Geständnis is doch ein Anfang...
Er ist alt und reif genug gewesen um zu wissen was er da macht und welche Konsequenzen dies mit sich bringt!

Ich hoffe das kein Team / keine Orga je wieder dumm genug ist ihm eine Chance zu geben!!!

Und jetzt kommt nicht mit 2te chance oder so...

Wettbetrug....
Wissentlich mit anderen Hackern spielen und sich carrien lassen.... (nur ein Beispiel: rocky)
selber hacken....
und und und.....

Er soll einfach abhaun und nie wiederkehren!


+1
#42 vor 3 Jahren
Jablescs 116 Beiträge
officialAssa:Wenn ich das hier lese: lieber spät als gar nicht, oder das Geständnis is doch ein Anfang...
Er ist alt und reif genug gewesen um zu wissen was er da macht und welche Konsequenzen dies mit sich bringt!

Ich hoffe das kein Team / keine Orga je wieder dumm genug ist ihm eine Chance zu geben!!!

Und jetzt kommt nicht mit 2te chance oder so...

Wettbetrug....
Wissentlich mit anderen Hackern spielen und sich carrien lassen.... (nur ein Beispiel: rocky)
selber hacken....
und und und.....

Er soll einfach abhaun und nie wiederkehren!



Aiimz04:
officialAssa:Wenn ich das hier lese: lieber spät als gar nicht, oder das Geständnis is doch ein Anfang...
Er ist alt und reif genug gewesen um zu wissen was er da macht und welche Konsequenzen dies mit sich bringt!

Ich hoffe das kein Team / keine Orga je wieder dumm genug ist ihm eine Chance zu geben!!!

Und jetzt kommt nicht mit 2te chance oder so...

Wettbetrug....
Wissentlich mit anderen Hackern spielen und sich carrien lassen.... (nur ein Beispiel: rocky)
selber hacken....
und und und.....

Er soll einfach abhaun und nie wiederkehren!


+1


+12345321415234652345
#43 vor 3 Jahren
7ukkeR 115 Beiträge
officialAssa:Wenn ich das hier lese: lieber spät als gar nicht, oder das Geständnis is doch ein Anfang...
Er ist alt und reif genug gewesen um zu wissen was er da macht und welche Konsequenzen dies mit sich bringt!

Ich hoffe das kein Team / keine Orga je wieder dumm genug ist ihm eine Chance zu geben!!!

Und jetzt kommt nicht mit 2te chance oder so...

Wettbetrug....
Wissentlich mit anderen Hackern spielen und sich carrien lassen.... (nur ein Beispiel: rocky)
selber hacken....
und und und.....

Er soll einfach abhaun und nie wiederkehren!


Als wenn ein Xenn auch jemals ohne hacks spielen würde. Trollt sich doch selber :D
#44 vor 3 Jahren
DesignerDelle 107 Beiträge
Komisch das alle Cheater mit 18 Jahren Private Probleme hatten die sie zum Cheater machten.
Ich hatte mit 18-20 auch Private Probleme und habe dennoch nie daran gedacht zu cheaten. Ich hab einfach aufgehört zu zocken und wieder angefangen als ich wieder auf dem Boden der Tatsachen war.

Lifetimeban allen Cheatern, egal welchen alters!
#45 vor 3 Jahren
0n3sh0t_ 122 Beiträge
DesignerDelle:Komisch das alle Cheater mit 18 Jahren Private Probleme hatten die sie zum Cheater machten.
Ich hatte mit 18-20 auch Private Probleme und habe dennoch nie daran gedacht zu cheaten. Ich hab einfach aufgehört zu zocken und wieder angefangen als ich wieder auf dem Boden der Tatsachen war.

Lifetimeban allen Cheatern, egal welchen alters!


+1

Wer hat denn keine privaten Probleme mit 18-20? Bei jedem gehts drunter und drüber zu der Zeit (seinen Beitrag nicht gelesen, so viel Aufmerksamkeit schenk ich dem Typen nicht)
#46 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
Sieht für mich nach Promotion aus. Startet zu streamen und das erste was man tut? etwas zu posten was Aufmerksamkeit aufsich zieht. Zeigt doch das er einen schlechten Charakter hat als so mancher andere cheater.
Andere Streamer haben nicht den Vorteil so Werbung zumachen.
Es gilt eben auch "Es gibt keine schlechte Presse sondern nur Presse"

Er lebe hoch
bearbeitet von Judass am 12.11.2017, 17:22
#47 vor 3 Jahren
hardy1957 130 Beiträge
Mit einem solchen Geständnis muss man ihn vielleicht nicht mehr hassen, weil man sagen kann er hat sich zumindest entschuldigt.
Ändert aber nix daran, dass solche Leute einfach nicht mehr professionell spielen sollten/dürfen.
#48 vor 3 Jahren
SYRN- 1249 Beiträge
Weiß nicht, was ich davon halten soll.
So'n deutscher semi spieler schreibt angeblich nen coder an und bekommt nen private for free.
naja, immerhin hat er es endlich mal zugegeben.
#49 vor 3 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
0n3sh0t_:
DesignerDelle:Komisch das alle Cheater mit 18 Jahren Private Probleme hatten die sie zum Cheater machten.
Ich hatte mit 18-20 auch Private Probleme und habe dennoch nie daran gedacht zu cheaten. Ich hab einfach aufgehört zu zocken und wieder angefangen als ich wieder auf dem Boden der Tatsachen war.

Lifetimeban allen Cheatern, egal welchen alters!


+1

Wer hat denn keine privaten Probleme mit 18-20? Bei jedem gehts drunter und drüber zu der Zeit (seinen Beitrag nicht gelesen, so viel Aufmerksamkeit schenk ich dem Typen nicht)


Also mir ging es mit 18-20 gut ...
#50 vor 3 Jahren
flxyy 288 Beiträge
Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?
#51 vor 3 Jahren
the_glove 158 Beiträge
Zum Statement: es ist natürlich leicht Sachen zuzugeben, für die man eh schon gebustet wurde, und niemand außer er weiß, ob das die ganze Wahrheit ist. Dass der faceitban kein ac-ban war, ist denke ich gar nicht unwahrscheinlich.

Dass es zu einer zweiten Chance in esport kommt, wage ich aufgrund des Rufs mal zu bezweifeln, liegt im Endeffekt aber daran, ob ihm eine Orga nochmal Vertrauen schenkt. Falls das überhaupt sein Plan ist.

Unabhängig davon denke ich, dass man Leuten zumindest menschlich ne zweite Chance geben sollte. Von daher find ich die Entschuldigung gut und einige Reaktionen und Unterstellungen hier schon recht frech. Wünsche ihm privat alles gute.

Denke die Personalie ist auf jeden Fall ein abschreckendes Beispiel dafür, wie man sich durch cheating, scaming und co. seinen Ruf und die cs-Laufbahn versauen kann. Also lieber bleiben lassen ;)
bearbeitet von the_glove am 12.11.2017, 18:45
2
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz