ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Xenn gibt Cheating zu

Xenn gibt Cheating zu

3
...


#52 vor 1 Jahr
Bountshi 35 Beiträge
flxyy:Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?


daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz
#53 vor 1 Jahr
Der_Dude 0 Beiträge
Bountshi:
flxyy:Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?


daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


j1n, marky und wie sie alle heißen haben bestimmt von allem gewusst


aber das xenn sich überhaupt traut für seinen schmutzstream werbung zu machen....
bearbeitet von Der_Dude am 12.11.2017, 19:04
#54 vor 1 Jahr
Jack Johnson. 413 Beiträge
Der_Dude:
Bountshi:
flxyy:Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?


daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


j1n, marky und wie sie alle heißen haben bestimmt von allem gewusst


natürlich wussten die davon waren ja auch reihenweise in matchfixing skandale verwickelt


www.hltv.org/news/13929...enge-in-betting-scandal


www.reddit.com/r/csgolo...yrev_vs_volgare_closed/

genau wie tahsin ayken und der ganze andere rest einfach nur abschaum diese typen
aber hey natürlich ist es kein throw wenn 90% der freundesliste gegen einen wetten so

sicher haben die davon gewusst xenn hat denen das bestimmt sogar vorgeschlagen hey ich mach mal dreist wenn wir underdog sind und als haushoher favorit verlieren wir halt

ich mein was soll denn groß passieren? für die ganz große karriere wirds eh nicht reichen und zu befürchten hat man auch nix dann gibts halt nen paar league bans und das wars
#55 vor 1 Jahr
Jack Johnson. 413 Beiträge
Jack Johnson.:
Der_Dude:
Bountshi:
flxyy:Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?


daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


j1n, marky und wie sie alle heißen haben bestimmt von allem gewusst


natürlich wussten die davon waren ja auch reihenweise in matchfixing skandale verwickelt


www.hltv.org/news/13929...enge-in-betting-scandal


www.reddit.com/r/csgolo...yrev_vs_volgare_closed/

genau wie tahsin ayken und der ganze andere rest einfach nur abschaum diese typen
aber hey natürlich ist es kein throw wenn 90% der freundesliste gegen einen wetten so

sicher haben die davon gewusst xenn hat denen das bestimmt sogar vorgeschlagen hey ich mach mal dreist wenn wir underdog sind und als haushoher favorit verlieren wir halt

ich mein was soll denn groß passieren? für die ganz große karriere wirds eh nicht reichen und zu befürchten hat man auch nix gibt halt nen paar league bans und das wars
#56 vor 1 Jahr
Jack Johnson. 413 Beiträge
der soll sich verziehen
#57 vor 1 Jahr
nafetS. 435 Beiträge
Xenn hat gecheatet? Ich bin schockiert!

#58 vor 1 Jahr
iamthewall 4980 Beiträge
Jack Johnson.:
Der_Dude:
Bountshi:
flxyy:Ob sich j1n wohl mittlerweile für sein Statement von damals in Grund und Boden schämt?


daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


j1n, marky und wie sie alle heißen haben bestimmt von allem gewusst


natürlich wussten die davon waren ja auch reihenweise in matchfixing skandale verwickelt

www.hltv.org/news/13929...enge-in-betting-scandal

www.reddit.com/r/csgolo...yrev_vs_volgare_closed/

genau wie tahsin ayken und der ganze andere rest einfach nur abschaum diese typen
aber hey natürlich ist es kein throw wenn 90% der freundesliste gegen einen wetten so

sicher haben die davon gewusst xenn hat denen das bestimmt sogar vorgeschlagen hey ich mach mal dreist wenn wir underdog sind und als haushoher favorit verlieren wir halt

ich mein was soll denn groß passieren? für die ganz große karriere wirds eh nicht reichen und zu befürchten hat man auch nix dann gibts halt nen paar league bans und das wars


Mein Gedanke, +100.000

unglaublich mit sonem Statement einen auf "oooh es tut mir leid, ich geb alles zu" zu machen und dann so offensichtlich lügen, dass es nem zweitklässler wehtut...
bearbeitet von iamthewall am 12.11.2017, 21:37
#59 vor 1 Jahr
marc_ 1165 Beiträge
Danke fürs Statement, xenn. Nachdem du jetzt mit deinem Gewissen im Reinen bist, kannst du dann jetzt endgültig aus der Szene verschwinden, oder? Danke tschö
#60 vor 1 Jahr
DoppelEben 713 Beiträge
myRevenge:"We are very sorry about the mess that happened today. Even our management has no clear information about what happened.We just want to apologize for the disappointing match you saw today.

"We will sit down with the team in the next few days and find out what exactly happened and make a statement with them.

"Of course we will keep you up to date."


lol xD
#61 vor 1 Jahr
isatasZ 77 Beiträge
Wo ist denn da bitte die Reue?
Das bestätigen was sowieso jeder weiß?

Also sorry, kaufe ich dir nicht ab.

Beantworte doch lieber mal ein paar wirklich wichtige Fragen und helfe den deutschen „Ichwäresogernprogamer“ CSGO Saustall mal auszumisten.

Von wem war der Cheat?
Wer wusste davon?
Wer hat dich gedeckt?
Wer cheatet immer noch von dem du weißt und bist du bereit so etwas öffentlich zu machen?

Das wäre das mindeste was ich erwarte bevor ich überhaupt anfangen würde darüber nachzudenken ob ich dir noch mal vertrauen möchte.
Solange nur dieses Statement existiert, this:

marc_:Danke fürs Statement, xenn. Nachdem du jetzt mit deinem Gewissen im Reinen bist, kannst du dann jetzt endgültig aus der Szene verschwinden, oder? Danke tschö


Da solltest du dir villt. noch mal intensiv Gedanken machen.
bearbeitet von isatasZ am 13.11.2017, 04:57
#62 vor 1 Jahr
suelo 72 Beiträge
cheaten ist nochmal was ganz anderes als Match Fixing. klar ist beides schlimm, sind aber 2 verschiedene Dinge.
wenn es ums cheaten geht, dann wissen meist die besten Mates nicht, ob derjenige Cheatet :)
#63 vor 1 Jahr
ynKento 116 Beiträge
to late sryyy
#64 vor 1 Jahr
Veenoxz 221 Beiträge
Bountshi:daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


Also ich kann euch sagen dass J1n nichts davon wusste und er selber ein wütend auf die Aktion von Xenn war.
Genauso ich will Xenn jetzt nicht in Schutz nehmen, aber die meisten Pros, wie Kqly, smn , sf, emilio, kzy usw. haben mal gecheatet und einen bann bekommen und sie bekamen jetzt eine zweite Chance. Warum wollt ihr Xenn nicht ein mal eine zweite Chance geben, sodass er sich beweisen kann, sodass man sieht dass er auch ohne Cheaten im Competitiv bereich Spielen kann. Denn er hat es ja auch einige Jahre ohne Cheaten geschafft sich in Top Deutsche Teams hoch zuspielen wie z.B. EOU im Jahre 2013, Penta im Jahre 2014.

Und zudem kann mann jetzt nach 2 Jahren auch mal gras über die sache wachsen lassen, denn er gab es ja damals schon zu das er gecheatet hatte und als ich Ihn vor knapp 1 Jahre mal bei einem 10er drauf ansprach hatte er es auch schon zugegeben, zudem war das Statement jetzt nur dazu da um alles mal richtig da zustellen, sodass jetzt die meisten falschen Gerüchte weg sind. Denn jetzt weiß die Deutsche Community auch dass Jin und Luckerrr usw. nicht anhatte obwohl dies damals nach dem bann von Xenn vermutet wurde usw. da es ja hieß dass das ganze Team gecheatet hatte.
bearbeitet von Veenoxz am 13.11.2017, 09:54
#65 vor 1 Jahr
Veenoxz 221 Beiträge
suelo:cheaten ist nochmal was ganz anderes als Match Fixing. klar ist beides schlimm, sind aber 2 verschiedene Dinge.
wenn es ums cheaten geht, dann wissen meist die besten Mates nicht, ob derjenige Cheatet :)


+1
#66 vor 1 Jahr
TheRealBenny 0 Beiträge
Kevin Spacey hats ja auch erst später zugegeben. Schwamm drüber!
bearbeitet von TheRealBenny am 13.11.2017, 08:53
#67 vor 1 Jahr
ofenmeister 574 Beiträge
Slin1 inmemoriesof Fiffy:
NjE:
Slin1 inmemoriesof Fiffy:Immerhin gibt er es zu. Ein Anfang...


Das er es jetzt, 2 Jahre später, zugibt, zeugt davon, dass er keinen absolut schlechten Charakter hat. Dennoch hat er gecheatet und behauptete, er cheatet nicht. Und das sind die schlimmsten aller Cheater. Die den Leuten verkaufen wollen, dass es IHRE Leistung ist, obwohl sie Cheats benutzen.

Wenn man jetzt Verständis für ihn zeigt, wird das nur dazu führen, anderen Cheatern bzw. potenziellen Cheatern die Angst zu nehmen. Und auch xenn wird bestimmt wieder in eine stressige rL-Lage kommen, denn er ist noch relativ jung. Und wenn man einmal den einfacheren Weg genommen hat ...

Meiner Meinung nach sollte man ihn für Lebenszeit aus allen Ligen und für alle Cups bannen. Das wäre mal ein Statement gegen Cheater im Wettkampf-Bereich.


krass was du alles aus meinem Einzeiler interpretieren kannst, bist bestimmt Germanist ?


hoppa falsch gequotet
bearbeitet von ofenmeister am 13.11.2017, 09:10
#68 vor 1 Jahr
s1ckkk 842 Beiträge
FRKYPNT:
0n3sh0t_:
DesignerDelle:Komisch das alle Cheater mit 18 Jahren Private Probleme hatten die sie zum Cheater machten.
Ich hatte mit 18-20 auch Private Probleme und habe dennoch nie daran gedacht zu cheaten. Ich hab einfach aufgehört zu zocken und wieder angefangen als ich wieder auf dem Boden der Tatsachen war.

Lifetimeban allen Cheatern, egal welchen alters!


+1

Wer hat denn keine privaten Probleme mit 18-20? Bei jedem gehts drunter und drüber zu der Zeit (seinen Beitrag nicht gelesen, so viel Aufmerksamkeit schenk ich dem Typen nicht)


Also mir ging es mit 18-20 gut ...


Ging? In nem andern Thread hieß es du bist 18 :D dieser Aussage zufolge bist du ja 20+, hast diese Krankheit bei der man schneller altert? ;)

sry4ot
#69 vor 1 Jahr
ofenmeister 574 Beiträge
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


krieg ich jetzt meinen Gaming Monitor nachträglich zugeschickt? :D

csgo.99damage.de/de/mat...derdogs-vs-team-private

oder einen 1 div slot geschenkt ? :D xd

csgo.99damage.de/de/mat...-gaming-vs-team-private

finds super wenn er sich bei seinen Team Mates entschuldigt die am Meisten von seinen Hacks profitiert haben.
bearbeitet von ofenmeister am 13.11.2017, 09:17
#70 vor 1 Jahr
Fabolous21 215 Beiträge
Veenoxz:
Bountshi:daran hab ich auch gerade gedacht.. jin auch son schmutz


Also ich kann euch sagen dass J1n nichts davon wusste und er selber ein wütend auf die Aktion von Xenn war.
Genauso ich will Xenn jetzt nicht in Schutz nehmen, aber die meisten Pros, wie Kqly, smn , sf, emilio, kzy usw. haben mal gecheatet und einen bann bekommen und sie bekamen jetzt eine zweite Chance. Warum wollt ihr Xenn nicht ein mal eine zweite Chance geben, sodass er sich beweisen kann, sodass man sieht dass er auch ohne Cheaten im Competitiv bereich Spielen kann. Denn er hat es ja auch einige Jahre ohne Cheaten geschafft sich in Top Deutsche Teams hoch zuspielen wie z.B. EUO im Jahre 2013, Penta im Jahre 2014.

Und zudem kann mann jetzt nach 2 Jahren auch mal gras über die sache wachsen lassen, denn er gab es ja damals schon zu das er gecheatet hatte und als ich Ihn vor knapp 1 Jahre mal bei einem 10er drauf ansprach hatte er es auch schon zugegeben, zudem war das Statement jetzt nur dazu da um alles mal richtig da zustellen, sodass jetzt die meisten falschen Gerüchte weg sind. Denn jetzt weiß die Deutsche Community auch dass Jin und Luckerrr usw. nicht anhatte obwohl dies damals nach dem bann von Xenn vermutet wurde usw. da es ja hieß dass das ganze Team gecheatet hatte.


Vielleicht sieht man es bei xenn etwas anders, weil er immer eine große Fresse ingame hatte und sagte man wäre low wenn er einen mit seinen Mates umgehackt hat. Kann mich noch erinnern gegen die auf ESEA gespielt zu haben, 16-1 verloren aber der ach so für legit sein bekannte xenn hat natürlich nicht gecheatet.
Wenn er cheatet und schon so schauspielert als wäre er der Überpro, soll er wenigstens den Mund halten, weil gebusted zu werden und weiterhin alles abzustreiten ist peinlich genug.. ich meine.. wer gefühlt 10 vac gebannte accounts hat ist natürlich kein Cheater - nein, das war bestimmt sein Hund, beim anderen Mal der kleine Bruder der nicht weiß was er gerade tut, und bei den anderen 8 Malen Systemfehler.
bearbeitet von Fabolous21 am 13.11.2017, 09:27
#71 vor 1 Jahr
JENSONNNN 88 Beiträge
wizzem:er war jung und naiv und brauchte das geld, starke aktion!


dass du das feierst jetzt auch keine überraschung. abschaum versteht sich eben.


ofenmeister:
finds super wenn er sich bei seinen Team Mates entschuldigt die am Meisten von seinen Hacks profitiert haben.


scheiss egal, hauptsache den eizo abgegriffen. 99damage müsste hier eigentlich direkt strafanzeige erstatten - und zwar gegen alle 5.
#72 vor 1 Jahr
wizzem 120 Beiträge
JENSONNNN:
wizzem:er war jung und naiv und brauchte das geld, starke aktion!


dass du das feierst jetzt auch keine überraschung. abschaum versteht sich eben.


du klingst sehr enttäuscht hehe
#73 vor 1 Jahr
unantastbar 286 Beiträge
ernsthaft? er drückt auf die tränendrüse und relativiert sein verhalten damit, dass er private probleme hatte? in welchem zusammenhang stehen bitte private probleme und cheaten im internet. wtf

/e hahaha am besten ist die verlinkung des twitchkanals am ende. noch schlechter kann man sich nicht selbstpromoten
bearbeitet von unantastbar am 13.11.2017, 10:58
#74 vor 1 Jahr
gunmarine 263 Beiträge
ofenmeister:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


krieg ich jetzt meinen Gaming Monitor nachträglich zugeschickt? :D


csgo.99damage.de/de/mat...derdogs-vs-team-private

oder einen 1 div slot geschenkt ? :D xd


csgo.99damage.de/de/mat...-gaming-vs-team-private

finds super wenn er sich bei seinen Team Mates entschuldigt die am Meisten von seinen Hacks profitiert haben.


vermutlich deshalb hat ers nur für die 3 Matches zugegeben :D

genauso war nirgends die Rede vom Aim/Triggerbot...ich erinner mich immer noch gerne an das Video was er damals mal hochgeladen hat wo er einfach mal nen 180 macht und auf halbem weg der Trigger den Oneshot auf nem Kopf raus haut...

Wenn er mal wirklich Reue hätte zeigen wollen, hätte er mal brav der ESL/Faceit/Esea die neueste Version von dem "Coder" zukommen lassen damit es mal ne Bannwelle hagelt.
#75 vor 1 Jahr
davjd 139 Beiträge
gunmarine:
ofenmeister:
MajorRabbit:Welches Team ist dabei ihn zu picken und hat erst einmal ein solches Statement verlangt, um es "aus der Welt zu schaffen"?

Eine andere Motivation sehe ich hier nicht, im Nachgang nun doch alles zu gestehen und Reue zu zeigen.


krieg ich jetzt meinen Gaming Monitor nachträglich zugeschickt? :D


csgo.99damage.de/de/mat...derdogs-vs-team-private

oder einen 1 div slot geschenkt ? :D xd


csgo.99damage.de/de/mat...-gaming-vs-team-private

finds super wenn er sich bei seinen Team Mates entschuldigt die am Meisten von seinen Hacks profitiert haben.


vermutlich deshalb hat ers nur für die 3 Matches zugegeben :D

genauso war nirgends die Rede vom Aim/Triggerbot...ich erinner mich immer noch gerne an das Video was er damals mal hochgeladen hat wo er einfach mal nen 180 macht und auf halbem weg der Trigger den Oneshot auf nem Kopf raus haut...

Wenn er mal wirklich Reue hätte zeigen wollen, hätte er mal brav der ESL/Faceit/Esea die neueste Version von dem "Coder" zukommen lassen damit es mal ne Bannwelle hagelt.


Jo die Szene war echt schön fishy :D Aber bringt es den Ligen/Valve etwas wenn sie ne Version von dem Cheat haben? Dann müssten diese ganzen Anbieter a la Highminded doch detected sein. Die kann man sich doch für recht wenig Geld beschaffen?!
#77 vor 1 Jahr
isatasZ 77 Beiträge
suelo:cheaten ist nochmal was ganz anderes als Match Fixing. klar ist beides schlimm, sind aber 2 verschiedene Dinge.
wenn es ums cheaten geht, dann wissen meist die besten Mates nicht, ob derjenige Cheatet :)


Und der Papst ist evangelisch :-)
3
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz