ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Trilluxe Liga Bann

Trilluxe Liga Bann

4
...


#78 vor 2 Jahren
dynamacdude 25 Beiträge
Citizenpete:
dplEbn:Ich bin ja nach wie vor für #freezaubi...



... aber hier ist die Sachlage einfach völlig klar: ganz bewusstes, und auch noch angekündigtes Bugusing während eines Liga-Matches. Selten dämlich...


Citizenpete:
Spoiler


Du meinst wie der Jump-Bug als WH vorgestellt wurde, dieser aber in der 99dmg Liga ausdrücklich erlaubt war, bis "Valve es fixt"?




Nur weil damals etwas falsch lief, heisst das noch lange nicht, dass es ein Freifahrtschein ist, solche Dinge exzessiv auszunutzen. 2-3 mal ok; aber 18 mal... #ulow


Der Jump-Bug war z.B. auf dem B-Spot auf Mirage Standard. Da wurde das 18x pro Runde genutzt. Nachvollziehbar und vernünftig ist es so einen allgemein bekannten Bug sofort in einer News zu behandeln und das Regelwerk diesbezüglich auf den neuesten Stand zu bringen, oder, was ich persönlich nicht so gut finde, zu sagen, dass das nun Teil des Spiel ist, bis Valve es patcht.
Aber dieses Wischi-Waschi und dann gleich dieses Hammerurteil dazu, ist nicht nachvollziehbar.


+1
#79 vor 2 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
mrk_:wie kann man denn so verdammt dumm sein und das 18 mal hintereinander usen, das auch noch ON STREAM, nach veröffentlichen eines videos in dem selbst im titel steht "how the zeus gives you wallhack" und dann auch noch öffentlich den verwunderten idioten geben, der nicht weiß dass man in einer competitive liga solche bugs die einem wallhack geben nicht usen sollte.


der ban ist gerechtfertigt, rafft euch doch mal ihr fanboys.


und dadurch dass cheating halt in der 99damage liga eine lifetimesperre mit sich zieht, ist auch das strafmaß "normal" im sinne der liga-regeln


Hust big hust
#80 vor 2 Jahren
zerschmetter... 53 Beiträge
Die Diskussion, ob dieser Bug teil der Regeln ist oder nicht, stellt sich doch gar nicht.
Im Regelwerk steht eindeutig, dass 99dmg jeder Zeit Leute ausschließen kann, wenn ihr Verhalten dies Erfordert.

Natürlich steht nicht jeder Bug einzeln in den Regeln. Dann hätte man auch 200000 Seiten Regelwerk.
Doofer Vergleich: Steht halt auch in keinem Gesetz explizit drin, dass ich meinem Nachbarn nicht mit dem Spaten verprügeln darf. Bekomme ich trotzdem eine Strafe für, weil es halt Körperverletzung ist und die Gesetzt zur Körperverletzung halt auf diesen Sachverhalt angewandt werden.

So funktioniert auch ein Regelwerk.
#81 vor 2 Jahren
sp4m 187 Beiträge
twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800

Ich werfe das einfach mal in den Raum
#82 vor 2 Jahren
Sandwichmaker 139 Beiträge
zerschmetterling:Die Diskussion, ob dieser Bug teil der Regeln ist oder nicht, stellt sich doch gar nicht.
Im Regelwerk steht eindeutig, dass 99dmg jeder Zeit Leute ausschließen kann, wenn ihr Verhalten dies Erfordert.

Natürlich steht nicht jeder Bug einzeln in den Regeln. Dann hätte man auch 200000 Seiten Regelwerk.
Doofer Vergleich: Steht halt auch in keinem Gesetz explizit drin, dass ich meinem Nachbarn nicht mit dem Spaten verprügeln darf. Bekomme ich trotzdem eine Strafe für, weil es halt Körperverletzung ist und die Gesetzt zur Körperverletzung halt auf diesen Sachverhalt angewandt werden.

So funktioniert auch ein Regelwerk.


Das ist in der Tat ein doofer Vergleich.
#83 vor 2 Jahren
Der_Baiter 266 Beiträge
twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17

was hat es nun damit aufsich? ist doch dasselbe in grün, durch eine wand!
#84 vor 2 Jahren
0n3sh0t_ 122 Beiträge
zerschmetterling:Die Diskussion, ob dieser Bug teil der Regeln ist oder nicht, stellt sich doch gar nicht.
Im Regelwerk steht eindeutig, dass 99dmg jeder Zeit Leute ausschließen kann, wenn ihr Verhalten dies Erfordert.

Natürlich steht nicht jeder Bug einzeln in den Regeln. Dann hätte man auch 200000 Seiten Regelwerk.
Doofer Vergleich: Steht halt auch in keinem Gesetz explizit drin, dass ich meinem Nachbarn nicht mit dem Spaten verprügeln darf. Bekomme ich trotzdem eine Strafe für, weil es halt Körperverletzung ist und die Gesetzt zur Körperverletzung halt auf diesen Sachverhalt angewandt werden.

So funktioniert auch ein Regelwerk.


Stimmt, nur steht im Regelwerk gar nichts zum Thema Bugs und sie legen die Regeln selbst je nach Fall anders aus
Wäre in deinem Beispiel: Mit dem Spaten darfst du das nicht, mit einem Stock aber schon
#85 vor 2 Jahren
slave1337 959 Beiträge
Also gibt es jetzt eine konkrete Regel die den Fall betrifft oder nicht? Muss ich wohl selber alles lesen...

Ich hab den Fall jetzt überflogen... Das Strafmaß finde ich schon etwas sehr hoch. Auch wenn er den Bug exzessiv genutzt hat.
Wenn er jetzt aber Inhalte vom Support veröffentlich hat, ist er selber schuld...
#86 vor 2 Jahren
d.Impact 367 Beiträge
zerschmetterling:Die Diskussion, ob dieser Bug teil der Regeln ist oder nicht, stellt sich doch gar nicht.
Im Regelwerk steht eindeutig, dass 99dmg jeder Zeit Leute ausschließen kann, wenn ihr Verhalten dies Erfordert.

Natürlich steht nicht jeder Bug einzeln in den Regeln. Dann hätte man auch 200000 Seiten Regelwerk.
Doofer Vergleich: Steht halt auch in keinem Gesetz explizit drin, dass ich meinem Nachbarn nicht mit dem Spaten verprügeln darf. Bekomme ich trotzdem eine Strafe für, weil es halt Körperverletzung ist und die Gesetzt zur Körperverletzung halt auf diesen Sachverhalt angewandt werden.

So funktioniert auch ein Regelwerk.


+1

Genau so siehe ich es auch, bug bleibt bug und der wurde schamlos in einen official ausgenutzt.
Die Strafe war halt hart aber nur wegen einen bekannten Namen eine Ausnahme machen ?

Er entschuldigt sich weil er nicht wirklich in den Regeln drin war(sprich sicher kein einziges Mal durchgelesen) und dann postet er den Inhalt des Tickets auf Online Plattformen, WTF ?
Damit hat er sich halt wieder alles verbaut, anstatt die Regeln mal durchzugehen...
bearbeitet von d.Impact am 28.11.2017, 16:13
#87 vor 2 Jahren
Der_Baiter 266 Beiträge
d.Impact:
zerschmetterling:Die Diskussion, ob dieser Bug teil der Regeln ist oder nicht, stellt sich doch gar nicht.
Im Regelwerk steht eindeutig, dass 99dmg jeder Zeit Leute ausschließen kann, wenn ihr Verhalten dies Erfordert.

Natürlich steht nicht jeder Bug einzeln in den Regeln. Dann hätte man auch 200000 Seiten Regelwerk.
Doofer Vergleich: Steht halt auch in keinem Gesetz explizit drin, dass ich meinem Nachbarn nicht mit dem Spaten verprügeln darf. Bekomme ich trotzdem eine Strafe für, weil es halt Körperverletzung ist und die Gesetzt zur Körperverletzung halt auf diesen Sachverhalt angewandt werden.

So funktioniert auch ein Regelwerk.


+1

Genau so siehe ich es auch, bug bleibt bug und der wurde schamlos in einen official ausgenutzt.
Die Straffe war halt hart aber nur wegen einen bekannten Namen eine Ausnahme machen ?

Er entschuldigt sich weil er nicht wirklich in den Regeln drin war(sprich sicher kein einziges Mal durchgelesen) und dann postet er den Inhalt des Tickets auf Online Plattformen, WTF ?
Damit hat er sich halt wieder alles verbaut, anstatt die Regeln mal durchzugehen...


ich verweise nochmals auf meinen link.

twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17
bearbeitet von Der_Baiter am 28.11.2017, 16:07
#88 vor 2 Jahren
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1674 Beiträge
Der_Baiter: twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17

was hat es nun damit aufsich? ist doch dasselbe in grün, durch eine wand!


Wie schon auf Twitter geantwortet - eine Sache der Nachweisbarkeit der Absicht und daher nicht explizit verboten.

Mate rennt jede Runde standart zur Tür - kann ich nachweisen, dass die Nades im Nachgang mit Absicht zu dem Moment geschmissen werden - nein.

Im vorliegenden Fall ist klar Absicht nachweisbar - daher auch die Ahndung. Beantwortung des Tickets falsch formuliert, muss ich zugeben.
#89 vor 2 Jahren
Smatify 769 Beiträge
d.Impact:und dann postet er den Inhalt des Tickets auf Online Plattformen, WTF ?
Damit hat er sich halt wieder alles verbaut, anstatt die Regeln mal durchzugehen...


Dunno ob sich da was geändert hat, aber ich bin der Meinung, dass Supporttickets anders aussehen und nicht von einem Admin erstellt werden. Der Screenshots von Trilluxe sieht nach einer E-Mail aus. Da müsste man jetzt schauen, in wie weit das ganze als "Supportinhalt" betrachtet wird/werden kann.
#90 vor 2 Jahren
Jobbo 1147 Beiträge
MajorRabbit:
Der_Baiter: twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17

was hat es nun damit aufsich? ist doch dasselbe in grün, durch eine wand!


Wie schon auf Twitter geantwortet - eine Sache der Nachweisbarkeit der Absicht und daher nicht explizit verboten.

Mate rennt jede Runde standart zur Tür - kann ich nachweisen, dass die Nades im Nachgang mit Absicht zu dem Moment geschmissen werden - nein.

Im vorliegenden Fall ist klar Absicht nachweisbar - daher auch die Ahndung. Beantwortung des Tickets falsch formuliert, muss ich zugeben.


Alles gut.
Verstehe ich, vollkommen OK
bearbeitet von Jobbo am 28.11.2017, 16:10
#91 vor 2 Jahren
trtd 247 Beiträge
MajorRabbit:
Der_Baiter: twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17

was hat es nun damit aufsich? ist doch dasselbe in grün, durch eine wand!


Wie schon auf Twitter geantwortet - eine Sache der Nachweisbarkeit der Absicht und daher nicht explizit verboten.

Mate rennt jede Runde standart zur Tür - kann ich nachweisen, dass die Nades im Nachgang mit Absicht zu dem Moment geschmissen werden - nein.

Im vorliegenden Fall ist klar Absicht nachweisbar - daher auch die Ahndung. Beantwortung des Tickets falsch formuliert, muss ich zugeben.


Aber wieso wurde das abusen des crouch-jump-bugs nie geahndet?!

Strafe: JA! - aber lifetime wegen cheatens!? Dann muss man aber rigoros jede Season alles detecten, egal ob das nutzen von bug-smokes, glitches oder ähnlichem.
bearbeitet von trtd am 28.11.2017, 16:15
#92 vor 2 Jahren
davjd 148 Beiträge
Alles PR für MajorRabbit. Jetzt kennt ihn aufjeden Fall jeder :D

Ne mal Spaß beiseite. Das ist nen Bug der nen Vorteil bringt - Somit ist das ganze ne dumme Nummer, die unfair ist. Trotzdem ist die Strafe mMn zu extrem. Allerdings liegt das immer auch ein Stück weit im Ermessen des Admins.
#93 vor 2 Jahren
En3rgY. 141 Beiträge
MajorRabbit:
Der_Baiter: twitter.com/BertXBO/status/935507903217356800?s=17

was hat es nun damit aufsich? ist doch dasselbe in grün, durch eine wand!


Wie schon auf Twitter geantwortet - eine Sache der Nachweisbarkeit der Absicht und daher nicht explizit verboten.

Mate rennt jede Runde standart zur Tür - kann ich nachweisen, dass die Nades im Nachgang mit Absicht zu dem Moment geschmissen werden - nein.

Im vorliegenden Fall ist klar Absicht nachweisbar - daher auch die Ahndung. Beantwortung des Tickets falsch formuliert, muss ich zugeben.


Bei aller Liebe, auch wenn ich euch fast immer Recht gebe. Aber falsch formuliert?!

Die eine Aussage beinhaltet einen kommplett anderen Grund als die jetzige Aussage.

Dieses Wischi-Waschi was hier schon jemand erwähnt hatte gibt einen ein echt mieses Gefühl.

Just saying..
#94 vor 2 Jahren
jpeezY 0 Beiträge
Der Ban ist verdient, ein Def-Loss hätte es auch getan, die Länge vom Ban ist Unsinn.
#95 vor 2 Jahren
the_glove 158 Beiträge
Lebenslanger ban für bugusing, das ist echt ein Witz und komplett überzogen (bin sicher kein Fanboy). Ist das bekannte türsteher-phänomen, manche Leute haben einmal die Befugnis und sind einfach geil darauf ihre Stellung und Macht du demonstrieren (evtl hängen minderwertigkeitskomplexe damit zusammen), da fehlt jegliches Feingefühl. Ist nur ein weiteres Beispiel der Inkompetenz die hier an den Tag gebracht wird. Banhammer schwingen, das muss schon ein geiles Gefühl sein (kappa).
#96 vor 2 Jahren
Vitas 45 Beiträge
Der Fnatic Boost fand auf der Dreamhack statt und nicht in unserer Liga, der Big Crouch Jump auf den PGL Major.

Daher kann man dafür logischerweise doch nicht das 99Liga Regelwerk anwenden.

Und sollte der BIG Crouch Jump in den Ligagames vorgekommen sein, dann möchte es doch bitte mit Demo und TimeTable belegt werden.

Ich bin kein Freund davon, wenn angedeutet wird, etwas wäre benutzt worden und es wird dann nicht auch mit Fakten belegt.

Abschließend möchte ich noch los werden, dass sich jeder Spieler, der den Zeus durch besagte Wände bewusst droppt, einen Vorteil verschafft. Denn wenn der Zeus hinter der Wand gepickt wird, weil dort jemand steht, würde doch vermutlich auch jeder von Euch rum ziehen und abaimen, weil er ja schon vorher wusste, dass dort ein Gegner steht.

Ist für mich, simple ausgedrückt, nur ne andere Form des Wallhacks.
#97 vor 2 Jahren
GummiBaer89 59 Beiträge
Wie einige wissen bin ich absolut kein Freund von dieser "Art" offenem "Gericht", doch um nun hier einfach mal die Fakten auf den Tisch zu werfen wird es jetzt Zeit.

Das Waffen durch Wände aufgehoben werden können, war schon vor der ESL One in Köln 2015 (Major) bekannt und wurde dort auf Mirage auch angewendet, B-Apps (kleine Küche/ am wallbang Spot) hier kann man Waffen in die Apps und aus Apps bringen, ebenso wie auf B-Kurz an einer Kannte im Underpass, da dies meistens nicht in dem "Zeitpunkt" passiert als die Cam drauf war wussten dies nur wenige, aber es war bekannt.

Auch der "Big-Jump" war Monate vorher bekannt und wurde schon von einigen Asiatischen und Australischen Team in der ESL Regional Masters unserer " ESL Meisterschaft" angewendet.

Somit würde ICH sagen ist dies ein von Valve gewollter "Fakt"!

Der Big-Jump wurde später "behoben" er geht noch doch es ist ohne das benutzen von einem "Script" ähnlich dem Jump-Throw nicht mehr möglich.

Hier nun eine Lifetime Sperre zu verhängen verstehe ich nicht, muss ich aber auch nicht da ich diese nicht ausgesprochen habe. Doch alle Spieler des Team in der folgenden Saison zu sperren, ist meiner Ansicht nach etwas "Dreist".

Was mich dann eher "Fuxxt" ist, dass Spieler die in der Liga mit Acc A ("falschem Steam Acc") im Team eingetragen sind und mit Acc B auf dem Server sind, nur das Match als verloren gewertet bekommen, jedoch auch nur wenn der Gegmer dies innerhalb 48 Stunden nach dem Match bemängelt/meldet was ich persönlich als absichtliche Täuschung ansehe, sollte hier das Team auch die laufende Saison nicht beenden dürfen.

mfg GummiBaer
#98 vor 2 Jahren
K0bYt 13 Beiträge
#freeTrill
bearbeitet von K0bYt am 28.11.2017, 16:36
#99 vor 2 Jahren
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1674 Beiträge
the_glove:Lebenslanger ban für bugusing, das ist echt ein Witz und komplett überzogen (bin sicher kein Fanboy). Ist das bekannte türsteher-phänomen, manche Leute haben einmal die Befugnis und sind einfach geil darauf ihre Stellung und Macht du demonstrieren (evtl hängen minderwertigkeitskomplexe damit zusammen), da fehlt jegliches Feingefühl. Ist nur ein weiteres Beispiel der Inkompetenz die hier an den Tag gebracht wird. Banhammer schwingen, das muss schon ein geiles Gefühl sein (kappa).


Im Vorliegenden Fall ganz sicher nicht - zudem haben wir bereits mehrfach mitgeteilt, wie solche Entscheidungen getroffen werden.

Ich persönlich bin ein Fan von TrilluXe und seiner Arbeit - sehr viel Fachwissen bezüglich des Spiels, Aufdeckung von Bugs etc. bewirken einiges. Aber meine persönlichen Befindlichkeiten spielen bei einer solchen Entscheidung keine Rolle und werden dabei auch ausgeklammert.

Er selbst bezeichnet den Bug als Wallhack einer anderen Art - und genau so definiert die Liga-Leitung diesen Bug ebenfalls - die Nutzung eben diesen endet also in einer Cheating-Sperre bei offensichtlich vorsätzlichen Anwendung (wie es hier der Fall ist).
#100 vor 2 Jahren
Diggl 605 Beiträge
Man muss schon realativ langsam im Kopf sein um nicht zu kapieren das diese Art des Bug nutzens einen ban mit sich ziehen wird. Also ganz ehrlich, wie kann man sich darüber wundern? Das ist wie ein WH zu benutzen. Diese Liga richtet sich hauptsächlich an Hobbyteams die sicherlich nicht 24/7 Youtubevideos suchten um den neusten Bug zu kennen mit dem man vielleicht einen Vorteil bekommt. Keine Ahnung wie man nicht mal 5Meter geradeaus denken kann. Absolut verdient der Ban.
#101 vor 2 Jahren
PCLg 0 Beiträge
BLAZZIN:Ist gerechtfertigt.. war in der ESL damals nicht anders, exzessiver Bugabuse wurde auch dort mit 2 Jahren alias Cheatingsperre abgehandelt.

Des Weiteren ist es ja nicht 1 oder 2 mal passiert (was ich auch mit einer Saison Sperre und dem Default Win gewertet hätte), sondern geschlagene 18 mal.. und dass man dann an der Stelle ein Musterbeispiel aus ihm macht ist absolut angebracht.

Entweder man greif hart durch oder gar nicht, aber nicht für jeden Fall eine Sonderregelung, Regeln gelten für alle gleich, also haltet euch eben daran!

Den Move von BIG hier damit zu vergleichen ist Käse, da es eben in dem Turnier dort nicht explizit untersagt war, ergo alles im Rahmen des Regelwerks gespielt wurde, sprich war es ein Fehler des Turnierstaffs und nicht des Teams. Im Fall von Trilluxe sieht es anders aus, er macht bewusst den Move obwohl es verboten ist.. da ist er selber Schuld wenn er die Regeln nicht liest oder gar mal seine grauen Zellen anstrengt und es die Fairness einem schon sagt, dass hier war nicht stimmen kann.


Das was Blazzin sagt stimmt
bearbeitet von PCLg am 28.11.2017, 16:42
#102 vor 2 Jahren
Citizenpete 603 Beiträge
servare Vitas:Der Fnatic Boost fand auf der Dreamhack statt und nicht in unserer Liga, der Big Crouch Jump auf den PGL Major.

Daher kann man dafür logischerweise doch nicht das 99Liga Regelwerk anwenden.

Und sollte der BIG Crouch Jump in den Ligagames vorgekommen sein, dann möchte es doch bitte mit Demo und TimeTable belegt werden.

Ich bin kein Freund davon, wenn angedeutet wird, etwas wäre benutzt worden und es wird dann nicht auch mit Fakten belegt.

Abschließend möchte ich noch los werden, dass sich jeder Spieler, der den Zeus durch besagte Wände bewusst droppt, einen Vorteil verschafft. Denn wenn der Zeus hinter der Wand gepickt wird, weil dort jemand steht, würde doch vermutlich auch jeder von Euch rum ziehen und abaimen, weil er ja schon vorher wusste, dass dort ein Gegner steht.

Ist für mich, simple ausgedrückt, nur ne andere Form des Wallhacks.


Irrer, es wird immer irrer hier! Bist Du wirklich vom 99Damage Staff?

Major Rabbit: Sehen hier keinen Handlungsbedarf - darf ungestraft genutzt werden.
4
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz