ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » CSGOWILD ist RIGGED!

CSGOWILD ist RIGGED!

 
1


#1 vor 2 Jahren
MCl0s Threadersteller 121 Beiträge
Tweet und Twitlonger-Post zu der Sache

Wie's ausschaut, hatte der Russe, der hinter Skinhub und anderen Seiten steckt noch nicht genug Geld und hat mit Bots gegen Leute gespielt, um denen ihr Geld abzuzocken.
CSGO-Gambling ist rigged af und ich empfehle jedem, das Geld woanders zu setzen, Lotto oder Rubbellose sind genauso scam, aber da ist genau dokumentiert, wie oft welcher Preis rausgeht und wie hoch die Gewinnchance ist!

MfG


//edit
was ich vergessen habe: Auch Wild hat ein Statement, bzw eher eine Ausrede gepostet:
Wild's Statement

Allerdings hat CsgoEmpire bereits richtig festgestellt, dass niemand 36h gambeln würde, um den Store zu plündern, sondern direkt unendlich viele Emeralds nutzen und direkt den Store ausräumen, wenn er die Möglichkeit dazu hätte, außerdem waren alles neue Accounts, die noch nichtmal handeln konnten, weil der Steamaccount erst einen Tag alt war.
Antwort von CSGOEmpire
bearbeitet von MCl0s am 30.12.2017, 15:17
#2 vor 2 Jahren
xuNNy 0 Beiträge
ist doch schon ewig bekannt das gambling seiten rigged sind.
wer das nicht wusste und an das gute dachte hat auch zurecht verloren^^
skins billig einkaufen und teuer verkaufen ist das einzig sinnvolle.

lg
#3 vor 2 Jahren
CC-Wolffe 272 Beiträge
Ich sage es mal so CSGO WILD hat vor einem Jahr die Server angeschaltet und jeden ausgelacht der auf der Seite noch Skins hatte. ( Die waren dann ja verloren )

Darum verstehe ich immer noch nicht wie man auf der Seite spilen kann
#4 vor 2 Jahren
s1ckkk 842 Beiträge
Wer immernoch auf solchen Seiten sein Geld verschleudert hats nicht anders verdient...
#5 vor 2 Jahren
nXy 158 Beiträge
Das halt ende 2017 immer noch solche threads eröffnet werden xD

Gambling ist und war schon immer reine verarsche und abzocke der seitenersteller!
#6 vor 2 Jahren
Radion 54 Beiträge
Warte, willst du mir ernsthaft sagen, dass Leute, die unlizensierte und Glücksspielseiten auf einem unregulierten Markt betreiben, ihre Profite vor jeder Steuer verstecken und sonst auch in so ziemlich jedem Land 10 Gesetze brechen, nicht davor zurückschrecken, ihre Kunden auch zu bescheißen? Huh, wer hätte sich das denn nur denken können?
#7 vor 2 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
ich bin schockiert!
#8 vor 2 Jahren
nXy 158 Beiträge
Radion:Warte, willst du mir ernsthaft sagen, dass Leute, die unlizensierte und Glücksspielseiten auf einem unregulierten Markt betreiben, ihre Profite vor jeder Steuer verstecken und sonst auch in so ziemlich jedem Land 10 Gesetze brechen, nicht davor zurückschrecken, ihre Kunden auch zu bescheißen? Huh, wer hätte sich das denn nur denken können?


Sagt alles :)
#9 vor 2 Jahren
HolyFcKK 99 Beiträge
Das Haus gewinnt immer.
#10 vor 2 Jahren
Toodels 870 Beiträge
HolyF:Das Haus gewinnt immer.


Ab 26:14

Das H O U S E :D
#11 vor 2 Jahren
CC-Wolffe 272 Beiträge
Toodels:
HolyF:Das Haus gewinnt immer.


Ab 26:14

Das H O U S E :D


Der gute Timm
#12 vor 2 Jahren
r1ddle 38 Beiträge
Ist Gambling nicht seit über einem Jahr von Valve verboten worden?
#13 vor 2 Jahren
MCl0s Threadersteller 121 Beiträge
r1ddle:Ist Gambling nicht seit über einem Jahr von Valve verboten worden?


Die sind etwa 1 Woche dagegen vorgegangen, weil sie angeklagt wurden und Angst vor einer Sammelklage hatten, das wäre nämlich teuer für die geworden.
Danach ist es wieder etwas in Vergessenheit geraten und seitdem machen die nichts mehr, außer dass immer wieder Bots von Seiten gesperrt werden.
#14 vor 2 Jahren
prismo 7 Beiträge
Das ist so ein dreckiges Geschäft.
Diese ganzen Youtube-Atzen pushen das auch noch, damit die kleinen Kids schön das Geld von Papa verzocken.
gg
bearbeitet von prismo am 01.01.2018, 12:44
#15 vor 2 Jahren
MCl0s Threadersteller 121 Beiträge
prismo:Das ist so ein dreckiges Geschäft.
Diese ganzen Youtube-Atzen pushen das auch noch, damit die kleinen Kids schön das Geld von Papa verzocken.
gg


Man kann's den Youtubern garnicht übel nehmen, so lecht verdienen nichtmal Nutten ihr Geld. Ich meine, 10000€ dafür, ne halbe Stunde auf einer Seite zu zocken, dafür ein Fix-Payment und das, was man gewinnt, darf man auch haben. Danach ne Stunde schneiden und hochladen.
Es ist leicht gesagt, dass man sich von sowas distanzieren würde, wenn man solche Möglichkeiten hätte, aber wenn man dann täglich 20 Emails kriegt, die einem für ein Video so viel Geld anbieten, wie man mit AdSense jährlich macht, dann überlegt man sich 2 Mal, ob man nicht doch Mal annimmt.
#16 vor 2 Jahren
TerrorBanane 225 Beiträge
Obwohl ich die Summe für den durchschnitts Youtuber für viel zu hoch ansehe...
.. ich würds genau so machen :D
Bissl gamblen, Skins bekommen und ne Menge Geld verdienen für 2-3h "Arbeit" ;)
#17 vor 2 Jahren
MCl0s Threadersteller 121 Beiträge
UPDATE: Man kann sich bei Wild nicht mehr einloggen. Wenn man auf "Sign In" klickt, steht, dass die Seite von Valve-Mitarbeitern blockiert wurde. Hut ab, Valve, ihr rafft ja vielleicht doch minimal etwas.
#18 vor 2 Jahren
prismo 7 Beiträge
MCl0s:
prismo:Das ist so ein dreckiges Geschäft.
Diese ganzen Youtube-Atzen pushen das auch noch, damit die kleinen Kids schön das Geld von Papa verzocken.
gg


Man kann's den Youtubern garnicht übel nehmen, so lecht verdienen nichtmal Nutten ihr Geld. Ich meine, 10000€ dafür, ne halbe Stunde auf einer Seite zu zocken, dafür ein Fix-Payment und das, was man gewinnt, darf man auch haben. Danach ne Stunde schneiden und hochladen.
Es ist leicht gesagt, dass man sich von sowas distanzieren würde, wenn man solche Möglichkeiten hätte, aber wenn man dann täglich 20 Emails kriegt, die einem für ein Video so viel Geld anbieten, wie man mit AdSense jährlich macht, dann überlegt man sich 2 Mal, ob man nicht doch Mal annimmt.


Ja kann das auch verstehen. Wie Du sagst, leicht verdientes Geld. Aber moralisch halt einfach scheiße und wenn man weiß, dass sich das auch viele junge Leute angucken finde ich das nochmal behinderter, ob das nun auch noch rigged ist oder nicht.
#19 vor 2 Jahren
sgraewe 677 Beiträge
MCl0s:UPDATE: Man kann sich bei Wild nicht mehr einloggen. Wenn man auf "Sign In" klickt, steht, dass die Seite von Valve-Mitarbeitern blockiert wurde. Hut ab, Valve, ihr rafft ja vielleicht doch minimal etwas.


was hat valve damit zu tun, wenn die user noch immer nicht raffen das gamling seiten abzocke sind?
Man kann sich das Leben auch zu einfach machen...
#20 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Invictus1994:ich bin schockiert!


Wir sind ebenfalls schockiert!
#21 vor 2 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
MCl0s:Hut ab, Valve, ihr rafft ja vielleicht doch minimal etwas.


Die werden deinen Comment hier zu 100% lesen und sich drüber freuen.
#22 vor 2 Jahren
DoppelEben 790 Beiträge
Bibi Blocksberg:
Invictus1994:ich bin schockiert!


Wir sind ebenfalls schockiert!


Du bist Plural?
#23 vor 2 Jahren
SkiZx 1709 Beiträge
bearbeitet von SkiZx am 02.01.2018, 14:38
#24 vor 2 Jahren
CC-Wolffe 272 Beiträge
SkiZx:


1
#25 vor 2 Jahren
kartoffelmodus 89 Beiträge
MCl0s:
prismo:Das ist so ein dreckiges Geschäft.
Diese ganzen Youtube-Atzen pushen das auch noch, damit die kleinen Kids schön das Geld von Papa verzocken.
gg


Man kann's den Youtubern garnicht übel nehmen, so lecht verdienen nichtmal Nutten ihr Geld. Ich meine, 10000€ dafür, ne halbe Stunde auf einer Seite zu zocken, dafür ein Fix-Payment und das, was man gewinnt, darf man auch haben. Danach ne Stunde schneiden und hochladen.
Es ist leicht gesagt, dass man sich von sowas distanzieren würde, wenn man solche Möglichkeiten hätte, aber wenn man dann täglich 20 Emails kriegt, die einem für ein Video so viel Geld anbieten, wie man mit AdSense jährlich macht, dann überlegt man sich 2 Mal, ob man nicht doch Mal annimmt.


Der Witz daran ist, dass bei den meisten dann noch an der Gewinnschraube gedreht wird :D:D Man darf ja nicht zeigen das man Alles verliert oder mit einem Drittel rausgeht, also sorgt man mal eben dafür das mind. 1-2 Knives gezogen werden.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz