ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » 1.FC Köln und SK Gaming

1.FC Köln und SK Gaming



#1 vor 2 Jahren
tom48 Threadersteller 119 Beiträge
Mein geliebter Heimatverein und SK Gaming kündigten heute ihre Kooperation an:


www.facebook.com/FCKoeln/videos/2131568663537300/
#2 vor 2 Jahren
Sandwichmaker 139 Beiträge
Interessant, mal schauen was da noch so kommt
#3 vor 2 Jahren
tom48 Threadersteller 119 Beiträge
Meine Meinung dazu:

Wenn das nicht der geilste Deal des Jahres 2018 ist. Damit bezieht der FC klar Stellung zum Markt im Allgemeinen, schließlich haben sich Wolfsburg und andere Vereine im Vorfeld klar gegen unter anderem Titel wie CS:GO entschieden, Schalke als einziger deutscher Club ist noch in League of Legends vertreten. Das wird meiner Meinung nach auf den Breitensport einen großen Einfluss haben und ich gehe sehr stark davon aus, dass sich am FC einige ein Beispiel nehmen, wie so eine Kooperation funktionieren könnte.
#4 vor 2 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
Sport 1 Artikel

"SK Gaming wird den Bundesligaverein in Bezug auf die weitere Vorgehensweise in Sachen eSports beraten und zeitgleich mit Mirza Jahic (Playstation) und Timo "Praii" Gruneisen (XBox) zwei professionelle FIFA-Spieler zur Verfügung stellen.

Im Gegenzug erhalten die Spieler von SK Gaming Unterstützung in den Bereichen Training, Fitness und Ernährung, wenn wieder große Turniere anstehen. Zusätzlich wird es gemeinsame Veranstaltungen geben, die sich an die Fans aus beiden Lagern richten. "


@tom48: Ball flach halten. Denke nicht dass Köln in naher Zukunft ein CSGO Squad verpflichtet. Höchstens LoL/ Rocket League.
bearbeitet von Der_Dude am 31.01.2018, 12:26
#5 vor 2 Jahren
tom48 Threadersteller 119 Beiträge
Der_Dude:Sport 1 Artikel

"SK Gaming wird den Bundesligaverein in Bezug auf die weitere Vorgehensweise in Sachen eSports beraten und zeitgleich mit Mirza Jahic (Playstation) und Timo "Praii" Gruneisen (XBox) zwei professionelle FIFA-Spieler zur Verfügung stellen.

Im Gegenzug erhalten die Spieler von SK Gaming Unterstützung in den Bereichen Training, Fitness und Ernährung, wenn wieder große Turniere anstehen. Zusätzlich wird es gemeinsame Veranstaltungen geben, die sich an die Fans aus beiden Lagern richten. "


@tom48: Ball flach halten. Denke nicht dass Köln in naher Zukunft ein CSGO Squad verpflichtet. Höchstens LoL/ Rocket League.


Das war nicht meine Intention dahinter. Es geht mir um den Schritt den der FC in Richtung SK gemacht hat. Aus internen Kreisen weiß ich, dass beim FC schon zu genüge Agenturen und Einzelpersonen geladen waren, die den FC in Sachen Esport beraten wollten. Das SK jetzt den Zuschlag bekommt ist schon sehr besonders, da die meisten deutschen Vereine, abgesehen von Schalke, von Stark Esports oder eSportsReputation beraten werden.
#6 vor 2 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
tom48:
Der_Dude:Sport 1 Artikel

"SK Gaming wird den Bundesligaverein in Bezug auf die weitere Vorgehensweise in Sachen eSports beraten und zeitgleich mit Mirza Jahic (Playstation) und Timo "Praii" Gruneisen (XBox) zwei professionelle FIFA-Spieler zur Verfügung stellen.

Im Gegenzug erhalten die Spieler von SK Gaming Unterstützung in den Bereichen Training, Fitness und Ernährung, wenn wieder große Turniere anstehen. Zusätzlich wird es gemeinsame Veranstaltungen geben, die sich an die Fans aus beiden Lagern richten. "


@tom48: Ball flach halten. Denke nicht dass Köln in naher Zukunft ein CSGO Squad verpflichtet. Höchstens LoL/ Rocket League.


Das war nicht meine Intention dahinter. Es geht mir um den Schritt den der FC in Richtung SK gemacht hat. Aus internen Kreisen weiß ich, dass beim FC schon zu genüge Agenturen und Einzelpersonen geladen waren, die den FC in Sachen Esport beraten wollten. Das SK jetzt den Zuschlag bekommt ist schon sehr besonders, da die meisten deutschen Vereine, abgesehen von Schalke, von Stark Esports oder eSportsReputation beraten werden.


Naja SK hat halt eine erfolgreiche Historie vorzuweisen, hat mehrere Teams und ist auch in Köln angesiedelt. Wird denke ich auch marketingtechnische Gründe haben.

Klar es ist ein super Deal. Aber eine Stellungnahme im Bezug auf den Markt im Allgemeinen sehe ich nicht. Ich stehe dem Ganzen einfach nicht ganz so euphorisch gegenüber.
#7 vor 2 Jahren
Assimilator 643 Beiträge
Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.
#8 vor 2 Jahren
Downunder452 225 Beiträge
Also ich denke auch, dass das einfach nur logisch ist, dass SK das übernimmt. Große Esports Historie, in Köln angesiedelt, erfolgreich. Was will man mehr?
#9 vor 2 Jahren
Fiat666 140 Beiträge
Assimilator:Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.


TACO meinte letztens auf twitter das die gerüchte, das sie mit sk unzufrieden seinen nicht war sind und man sich mit dem flamen zurückhalten solle
#10 vor 2 Jahren
synonym 204 Beiträge
Fiat666:
Assimilator:Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.


TACO meinte letztens auf twitter das die gerüchte, das sie mit sk unzufrieden seinen nicht war sind und man sich mit dem flamen zurückhalten solle


Genau genommen sagte er nur man solle nicht alles glauben was geschrieben wird und das SK sie nie schlecht behandelt hat und es keine beef gibt.
Ausgeschlossen wurde ein wechsel nicht eindeutig was ich bedenklich finde.
#11 vor 2 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
synonym:
Fiat666:
Assimilator:Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.


TACO meinte letztens auf twitter das die gerüchte, das sie mit sk unzufrieden seinen nicht war sind und man sich mit dem flamen zurückhalten solle


Genau genommen sagte er nur man solle nicht alles glauben was geschrieben wird und das SK sie nie schlecht behandelt hat und es keine beef gibt.
Ausgeschlossen wurde ein wechsel nicht eindeutig was ich bedenklich finde.


Ja aber die Thematik mit dem 1. FC Köln hat denke ich in keiner Weise etwas mit der aktuellen Situation des CSGO Rosters zu tun.
#12 vor 2 Jahren
Downunder452 225 Beiträge
Fnatic unterstützt auch den AS Rom im Esports. Der Hauptfokus auch hier wird denke ich nur auf Fifa liegen, da sollte man nicht zuviel rauslesen.
#13 vor 2 Jahren
t4styy 53 Beiträge
Ich glaube 90% der Screenstime beinhaltet CSGO, da ist es schon traurig, dass der effzeh mit hoher Wahrscheinlichkeit auf CS scheißen wird. Aber hauptsache die Reichweite von CS im Video benutzen :P

Egal e leeve lang effzeh <3
#14 vor 2 Jahren
gunmarine 263 Beiträge
Gute Sache, wenn jetzt noch die FC Ultras zum SK Game bei der ESL One aufmarschieren, verbreiten wir ne richtig gute Stimmung, so ein Feuerwerk haben die Zuschauer dann noch nie erlebt :D

www.youtube.com/watch?v=3qIN3DuWR-4
bearbeitet von gunmarine am 31.01.2018, 23:00
#15 vor 2 Jahren
Toodels 870 Beiträge
Das SK Lineup wird es aber nicht mehr lange geben, da die defintiv (so wie es aussieht) zurück nach IMMT oder mibr neu aufleben.
#16 vor 2 Jahren
Assimilator 643 Beiträge
Der_Dude:
synonym:
Fiat666:
Assimilator:Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.


TACO meinte letztens auf twitter das die gerüchte, das sie mit sk unzufrieden seinen nicht war sind und man sich mit dem flamen zurückhalten solle


Genau genommen sagte er nur man solle nicht alles glauben was geschrieben wird und das SK sie nie schlecht behandelt hat und es keine beef gibt.
Ausgeschlossen wurde ein wechsel nicht eindeutig was ich bedenklich finde.


Ja aber die Thematik mit dem 1. FC Köln hat denke ich in keiner Weise etwas mit der aktuellen Situation des CSGO Rosters zu tun.


Das kann sein, aber ich fand den Zeitpunkt interessant. Denn verhandelt wurde im Hintergrund mit Sicherheit schon länger und so kurz nach dem Major die offizielle Verkündung der Partnerschaft. Wenn in der nächsten Woche die Trennung bekannt gegeben wird, dann würde es mich wundern, wenn das nicht IRGENDWIE zusammenhängt.

Oder?
#17 vor 2 Jahren
Der_Dude 0 Beiträge
Assimilator:
Der_Dude:
synonym:
Fiat666:
Assimilator:Interessant wäre jetzt noch, ob das CS:GO-Lineup von SK Gaming jetzt tatsächlich die Orga wechselt. Hierzu gab es doch vor dem Major Gerüchte (IMT?).
Quelle: csgo.99damage.de/de/for...sk-roster-zum-immortals

Nicht, dass SK aufgrund der Kooperation mit dem 1. FC Köln CS:GO in Rente schickt, was sehr bedauerlich - um nicht zu sagen unvorstellbar - wäre, wenn man die CS-Historie von SK betrachtet.


TACO meinte letztens auf twitter das die gerüchte, das sie mit sk unzufrieden seinen nicht war sind und man sich mit dem flamen zurückhalten solle


Genau genommen sagte er nur man solle nicht alles glauben was geschrieben wird und das SK sie nie schlecht behandelt hat und es keine beef gibt.
Ausgeschlossen wurde ein wechsel nicht eindeutig was ich bedenklich finde.


Ja aber die Thematik mit dem 1. FC Köln hat denke ich in keiner Weise etwas mit der aktuellen Situation des CSGO Rosters zu tun.


Das kann sein, aber ich fand den Zeitpunkt interessant. Denn verhandelt wurde im Hintergrund mit Sicherheit schon länger und so kurz nach dem Major die offizielle Verkündung der Partnerschaft. Wenn in der nächsten Woche die Trennung bekannt gegeben wird, dann würde es mich wundern, wenn das nicht IRGENDWIE zusammenhängt.

Oder?


Naja, SK will ja auch irgendwie profitieren. Sie geben zwei Fifa Spieler ab und erhalten im Gegenzug Beratung zu Ernährung etc..... SK ist jetzt ja nicht so durch sein Paladins Roster bekannt. Und was haben sie davon wenn sie zwei Spieler abgeben + sich von ihrem aktuell bekanntesten und erfolgreichsten Esports Roster trennen müssten? Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das Ziel von SK ist, ein Beratungsunternehmen zu werden.
#18 vor 2 Jahren
jpeezY 0 Beiträge
Ich sag es euch: das sind die Häßler/Modeste-Millionen
#19 vor 2 Jahren
tom48 Threadersteller 119 Beiträge
jpeezY:Ich sag es euch: das sind die Häßler/Modeste-Millionen


Im leeve nit!

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz