ANZEIGE:

Alte Clans ?

...
8


#176 vor 70 Tagen
MC_T 16 Beiträge
r0bbenkl0pper:
starComa.Tagan MC_T:Du hast recht, die waren da auch auf jeden Fall mal! Noch ein paar Oldschool-Clannamen: Majesty, eXhale, RuSh, FEAR, GHF, eSp, 4-lyn, FX, KdL (Krieger des Lichts), KfM (Killing for Money).


ich glaube jetzt haben wir die komplette Prominenz der ESL zu 1.6 Zeiten genannt :)


Haha, dachte ich auch und dann kommt @floedi noch mit den mates um die Ecke ^^ Die kenne ich auch noch und ja, die hatten damals afaik das zweite Team bei mTw gestellt. Ich hätte sogar gemeint, dass das komplette Team zu mTw gewechselt ist, aber ohne Gewehr!
#177 vor 70 Tagen
floedi 70 Beiträge
Ja, das waren einfach schöne Zeiten irgendwie. Ein bisschen schade ist es um die LAN-Kultur als solche, dafür hat/hätte man heute natürlich deutlich mehr Möglichkeiten im Online-Bereich. Aber... ehrlich gesagt vermisse ich fast den obligatorischen Config-Check. Auch da war Grecco, ich glaube der war ebenfalls Mitinitiator der NSN Lans z.B., immer vorne mit dabei ;)

Ahso, wurde eigentlich schon der Clan „Angeldust“ genannt? :)
bearbeitet von floedi am 03.05.2020, 12:09
#178 vor 70 Tagen
MC_T 16 Beiträge
floedi:Ja, das waren einfach schöne Zeiten irgendwie. Ein bisschen schade ist es um die LAN-Kultur als solche, dafür hat/hätte man heute natürlich deutlich mehr Möglichkeiten im Online-Bereich. Aber... ehrlich gesagt vermisse ich fast den obligatorischen Config-Check. Auch da war Grecco, ich glaube der war ebenfalls Mitinitiator der NSN Lans z.B., immer vorne mit dabei ;)

Ahso, wurde eigentlich schon der Clan „Angeldust“ genannt? :)


Haha stimmt, Config-Grecco, da gab es sehr schöne Memes im IRC ^^Für angelDust habe ich kurzzeitig gespielt. 4fs gab es auch noch.
#179 vor 69 Tagen
davjd 148 Beiträge
Mir würden spontan noch hacker esportclub und THE Doctors einfallen.
#180 vor 68 Tagen
alex m 9 Beiträge
Eventuell wurde der eine oder andere Spieler / Clan bereits genannt, in Erinnerung geblieben sind mir unter anderem:
- 4ng3lz: ausserordentlich gute demos und Spieler. Haben vor allem auf LAN regelmaessig ueberzeugt, dies konnte man damals nicht ueber alle Teams / Spieler sagen.
- unnamed: ebenfalls starkes Teams mit sehr guten Spielern, u.a. Kapio, fleks und silent. Hatten soweit ich mich erinnern kann auch lange einen eher zweifelhaften Ruf.
- amaya: starke online-Auftritte, an eine LAN Teilnahme o.ae. kann ich mich nicht mehr erinnern. Haben aber die Kommentarseiten gut gefuellt.
- teck-on1: nette Demos rund um Spieler wie roman, snej und natuerlich xs1cht.
#181 vor 68 Tagen
alex m 9 Beiträge
starComa.Tagan MC_T:
r0bbenkl0pper:CoZ - Clan of Zabo, [r@ts], yamato, inSight ... fallen mir auch noch ein.


Ohja, inSight - da dachten viele, die cheaten. Ich weiß es nicht mehr ehrlich gesagt...ich weiß noch, dass damals Kapio für die gespielt hat, die anderen Spieler kenne ich nicht mehr.


#inSight anno 2003: Kapio, mason, steVe, tixo und kie1ar. Die Namen sollten den meisten wohl noch ein Begriff sein, nur mit kie1ar kann ich nichts mehr anfangen. Bei n! faculty gab es um 2001/2002 ebenfalls einen Spieler mit aehnlichem Nick (KieLa).
#182 vor 68 Tagen
MC_T 16 Beiträge
Da hast du echt die Extremen aufgezählt: 4ng3lz im Lan sehr stark und die anderen Teams waren echt mehr so im Internet zuhause ;) mason & steVe waren nachher noch mit XaVe und so bei SK. Ich kann mich an Kielar/kie1ar noch erinnern, aber auch eher dunkel. Und ich weiß nicht, ob er der Spieler von n! war. Achja: Wenn wir n!faculty nennen, müssen wir auch nitroforce nennen!
#183 vor 68 Tagen
r0bbenkl0pper 6 Beiträge
mystical Lambda... wurde später dann zu mouz, ist mir eben noch eingefallen!
#184 vor 67 Tagen
floedi 70 Beiträge
alex m:- amaya: starke online-Auftritte, an eine LAN Teilnahme o.ae. kann ich mich nicht mehr erinnern. Haben aber die Kommentarseiten gut gefuellt.


Haha, jaaaaa, amaya! Kleinee Fun Fact am Rande: Unser Team war deren letzter MR12 Gegner, bevor amaya sich aufgelöst hat :)

Uns ging natürlich mega die Pumpe, wir konnten aber auf de_nuke ein Unentschieden holen, während wir im Anschluss auf de_aztec zerfetzt wurden.
#185 vor 67 Tagen
alex m 9 Beiträge
MC_T:
- Ich habe nie für Something Wild gespielt, aber ich hatte damals bei einem Cup ein Mixteam mit SW|hawski. Er wurde damals des Cheatens überführt und dadurch war seine Karriere vorbei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir beim Spielen mit ihm nicht aufgefallen ist, wir hatten aber auch nur 4-5 Matches gespielt und ich hatte zuvor noch nie mit ihm gespielt.


Das dürfte der inCS Cup #2 2003 gegen das Team von e2Sports gewesen sein; gespielt haben neben feRus MC_T noch kolchose, ebenfalls feRus, nookie von Alternate Attax (davor radium), mys von den a-Losers und Hawski von SW.

Ich habe mal mein Archiv bemueht und die POV von Hawski hochgeladen:
SW | Hawski vs. e2sports (inCS Cup #2 2003)

Hawski war ja eine zeitlang sehr kritisch beobachtet worden, hat er doch regelmaessig online eine sehr gute Performance hingelegt, sich jedoch nie auf Lan gezeigt. Ich meine mich jedoch noch an einen Lan-Auftritt erinnern zu koennen, dort hat er wirklich hilflos gewirkt. Wenn mich nicht alles taeuscht war dies sogar ein iFNG, muss also dann in 2004 gewesen sein - ich meine er hat 2004 EAS gespielt und danach noch EPS.
Insofern war seine Karriere nach dem Cheatvorfall wohl nicht vorbei. Vermutlich hat die ESL den Ban nicht uebernommen, kam ja damals auch vor nicht direkt in allen Ligen gesperrt zu werden.
Es gab auch immer Geruechte er haette 2001 schon mit einem daenischen Team CPL gespielt, weiss allerdings nicht mehr ob dies von ihm selbst gestreut wurde. Es gab damals tatsaechlich einen daenischen Spieler namens Hawski (war glaube ich von CSA (CS Armageddon))

Vieleicht kann jemand nach so vielen Jahren dies endlich aufklaeren ;)
#186 vor 67 Tagen
87in3 5593 Beiträge
alex m:
Ich habe mal mein Archiv bemueht und die POV von Hawski hochgeladen:
SW | Hawski vs. e2sports (inCS Cup #2 2003)


wtf ist das die richtige POV? Hab noch nie jemanden so lost gesehen :D
#187 vor 67 Tagen
MC_T 16 Beiträge
alex m:
MC_T:
- Ich habe nie für Something Wild gespielt, aber ich hatte damals bei einem Cup ein Mixteam mit SW|hawski. Er wurde damals des Cheatens überführt und dadurch war seine Karriere vorbei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir beim Spielen mit ihm nicht aufgefallen ist, wir hatten aber auch nur 4-5 Matches gespielt und ich hatte zuvor noch nie mit ihm gespielt.


Das dürfte der inCS Cup #2 2003 gegen das Team von e2Sports gewesen sein; gespielt haben neben feRus MC_T noch kolchose, ebenfalls feRus, nookie von Alternate Attax (davor radium), mys von den a-Losers und Hawski von SW.

Ich habe mal mein Archiv bemueht und die POV von Hawski hochgeladen:
SW | Hawski vs. e2sports (inCS Cup #2 2003)

Hawski war ja eine zeitlang sehr kritisch beobachtet worden, hat er doch regelmaessig online eine sehr gute Performance hingelegt, sich jedoch nie auf Lan gezeigt. Ich meine mich jedoch noch an einen Lan-Auftritt erinnern zu koennen, dort hat er wirklich hilflos gewirkt. Wenn mich nicht alles taeuscht war dies sogar ein iFNG, muss also dann in 2004 gewesen sein - ich meine er hat 2004 EAS gespielt und danach noch EPS.
Insofern war seine Karriere nach dem Cheatvorfall wohl nicht vorbei. Vermutlich hat die ESL den Ban nicht uebernommen, kam ja damals auch vor nicht direkt in allen Ligen gesperrt zu werden.
Es gab auch immer Geruechte er haette 2001 schon mit einem daenischen Team CPL gespielt, weiss allerdings nicht mehr ob dies von ihm selbst gestreut wurde. Es gab damals tatsaechlich einen daenischen Spieler namens Hawski (war glaube ich von CSA (CS Armageddon))

Vieleicht kann jemand nach so vielen Jahren dies endlich aufklaeren ;)


Ich hätte dir auch noch meine Ingame-Demo geben können, die liegt noch irgendwo auf einer alten CD ;-) Ich hatte damals afaik die Taktiken angesagt, deshalb nicht so viel weggemacht (war früher die geilste Ausrede). Hm das ist echt seltsam mit hawski, hier (2004) hat er noch für DkH gespielt, sogar im #LAEN: www.4players.de/cs.php/...tuelle_News/33845.html. Leider findet man zum Ban von hawski nicht mehr so viel im Netz. Afaik war er aber nicht der CPL-Spieler.
#188 vor 67 Tagen
alex m 9 Beiträge
starComa.Tagan MC_T:Leider findet man zum Ban von hawski nicht mehr so viel im Netz. Afaik war er aber nicht der CPL-Spieler.


Viel hat sich in den Kommentaren bei mymtw etc. befunden, diese sind ja leider nicht mehr einsehbar. Sehr schade dass hier soviel verloren ging (gelöscht wurde).
Der daenische Nationalspieler Hawski war natuerlich nicht "unser" Hawski, aber es ging dennoch als Geruecht rum...wohl um zu "beweisen" dass er doch clean ist.
#189 vor 67 Tagen
schdohni Moderator 273 Beiträge
SkiZx:
MC_T:Schöner Thread und schöne Nostalgie ;-) Ich kann noch ein paar Namen und Clans in den Raum werfen, für manche habe ich früher selbst gespielt:

- Son-Y
- Something Wild
- toXic
- starComa.Tagan
- feRus
- Beverly Holz Killer
- BuBu
- Black Mesa Forces (bmf)
- EFF-KULT
- Olympic Lurkers (OL)

Ein paar Storys, keine Ahnung, ob das jemand interessiert:

- Ich habe nie für Something Wild gespielt, aber ich hatte damals bei einem Cup ein Mixteam mit SW|hawski. Er wurde damals des Cheatens überführt und dadurch war seine Karriere vorbei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir beim Spielen mit ihm nicht aufgefallen ist, wir hatten aber auch nur 4-5 Matches gespielt und ich hatte zuvor noch nie mit ihm gespielt.

- Beverly Holz Killer [BHK] waren vor allem hier im süddeutschen Raum bekannt, damals spielte unter anderem CHEF-KOCH bei BHK. Sie hatten mal auf einer LAN OCRANA zerlegt, die damals ja auch nicht schlecht waren.

- Bei starComa.Tagan habe ich unter anderem in der EPS gespielt und ich meine mich erinnern zu können, dass man damals als Team pro EPS-Sieg 250€ bekommen hat. Wir durften das Geld als Spieler sogar komplett behalten, aber bei 6-7 Siegen in einem halben Jahr kam damals auch keine Mega-Summe zusammen ;-). starComa war schon damals (es war 2005/2006) aus organisatorischer Sicht super - Clanleader derleo hatte alle seine Versprechen eingehalten. Bei vielen anderen Teams war das nicht der Fall: Es wurde mit Geld und Hardware gelockt und am Ende gab es meistens nichts.

- In Schorndorf im Rems-Murr-Kreis sollte ~2002 eine der größten Lan-Partys Deutschlands mit mehr als 500 Leuten stattfinden - organisiert allerdings von Leuten, die noch nie eine größere Lan-Party organisiert hatten. Es war ein absolutes Fiasko, denn die Sitzplatzreservierung wurde kurz vor dem Start aufgehoben. Das heißt, dass sich jeder dort hinsetzen konnte, wo er wollte beziehungsweise wo eben Platz war. Dazu kamen etliche Router-Ausfälle, das Netzwerk war instabil und alles war sehr provisorisch.

- TAMM ist und bleibt einfach ein Legenden-Clan. Selbst wer keine Ahnung von CS hatte, hatte früher auf dem Pausenhof schon mal von TAMM gehört. Übrigens ist Tamm in der Nähe von Ludwigsburg und Stuttgart immer noch keine Stadt, sondern eine Gemeinde. Auf einer Lan-Party in Ludwigsburg konnte ich ~2004 mal gegen Gotteshand und bAsTi (bAsTArDo) spielen, das war schon sehr besonders, auch wenn die Jungs natürlich nicht mehr den "gotteshändigen" Skill der CS-Anfänge hatten ;-)


Lol ich hab Anfang 2010 mal nen paar Tage mit Gotteshand in nen Team gespielt, da wurde nichts draus weil ich zu schlecht war :D Aber ich wusste bis gerade garnicht das er in den Anfängen von Counterstrike so krass war. Kann mich da auch nur dran erinnern weil ich mir den Namen Gotteshand merken konnte weil ich den End cool fand xD


Na, ob das "der" Gotteshand war...denn der Name wurde zwischen 2004 und 2012 von Unmengen an Spielern "missbraucht"...

Aber back2topic:
Teams die auch International erfolgreich/aktiv waren:
TBH (grüße gehen raus an den guten Bara, war ne geile Zeit früher)
eoL
GoL
SK.SWE
4Kings
A-Loosers
MYM
Highland Online
Pentagramm

Thema 1. GSL:
StarCircus
plaGue (die Matches gegen euch waren einfach immer Legendär)

Und weils so schön ist, mein absoluter Favorit in der MR15 Ladder dessen Namen ich aber leider nicht mehr weiß, vielleicht erinnert sich ja jemand. Die Chateau only spieler mit ~100 Mitgliedern und über 3000 Matches...mir liegts auf der Zunge, fällt mir aber einfach nicht mehr ein.


Abgesehen von Clans, gab es natürlich auch Spieler in der Vergangenheit an die ich mich gerne erinnere, sei es weil sie sehr sympathisch waren, oder weil sie cs von einem anderen Stern gezeigt haben..oder eben beides:

Chefkoch
Cyx (RIP)
Spawn
Knoxville
Roman
Cogu
KK
Lurppis
Fury
Kapio
fRoD[A]
#190 vor 66 Tagen
alex m 9 Beiträge
schdohni:
Und weils so schön ist, mein absoluter Favorit in der MR15 Ladder dessen Namen ich aber leider nicht mehr weiß, vielleicht erinnert sich ja jemand. Die Chateau only spieler mit ~100 Mitgliedern und über 3000 Matches...mir liegts auf der Zunge, fällt mir aber einfach nicht mehr ein.


Waren dies evtl. BigTits?
#191 vor 66 Tagen
fax 142 Beiträge
alex m:
schdohni:
Und weils so schön ist, mein absoluter Favorit in der MR15 Ladder dessen Namen ich aber leider nicht mehr weiß, vielleicht erinnert sich ja jemand. Die Chateau only spieler mit ~100 Mitgliedern und über 3000 Matches...mir liegts auf der Zunge, fällt mir aber einfach nicht mehr ein.


Waren dies evtl. BigTits?


Gabs nicht auch "Gott Hilf Uns" oder so mit jede Menge Spielern?

und hab jetzt nicht nochmal den ganzen Thread durchgelesen, aber hat schon jemand "Team SL - Das Kollektiv" erwähnt?
#192 vor 66 Tagen
danyoO 192 Beiträge
Die Chataeu Profis waren "Gott hilf uns" , richtig :D

War immer wieder lustig, die Map haben sie echt durchgespielt.
Dust2, Inf usw. immer 21-3, 22-2 etc. gewonnen aber chataeu war teils nen richtiger Krampf um die 12-12 wenn bei denen auch noch die besseren unter den 100 gespielt haben
bearbeitet von danyoO am 06.05.2020, 17:26
#193 vor 66 Tagen
schdohni Moderator 273 Beiträge
danyoO:Die Chataeu Profis waren "Gott hilf uns" , richtig :D

War immer wieder lustig, die Map haben sie echt durchgespielt.
Dust2, Inf usw. immer 21-3, 22-2 etc. gewonnen aber chataeu war teils nen richtiger Krampf um die 12-12 wenn bei denen auch noch die besseren unter den 100 gespielt haben


genau, Gott hilf uns meinte ich, hab ich einfach gefeiert das Team.
#194 vor 66 Tagen
koa 44 Beiträge
Gott Hilf uns gegen die GNU's war das Highlight schlechthin. Chataeu und vertigo .... :D
#195 vor 66 Tagen
danyoO 192 Beiträge
Hier mal nen altes Game von uns gegen die rausgekramt...das war so ein typisches Ergebnis :D


play.eslgaming.com/arch...2/ladder/match/8388478/
#196 vor 66 Tagen
rollindea 3 Beiträge
MC_T:Schöner Thread und schöne Nostalgie ;-) Ich kann noch ein paar Namen und Clans in den Raum werfen, für manche habe ich früher selbst gespielt:

- Son-Y
- Something Wild
- toXic
- starComa.Tagan
- feRus
- Beverly Holz Killer
- BuBu
- Black Mesa Forces (bmf)
- EFF-KULT
- Olympic Lurkers (OL)

Ein paar Storys, keine Ahnung, ob das jemand interessiert:

- Ich habe nie für Something Wild gespielt, aber ich hatte damals bei einem Cup ein Mixteam mit SW|hawski. Er wurde damals des Cheatens überführt und dadurch war seine Karriere vorbei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir beim Spielen mit ihm nicht aufgefallen ist, wir hatten aber auch nur 4-5 Matches gespielt und ich hatte zuvor noch nie mit ihm gespielt.

- Beverly Holz Killer [BHK] waren vor allem hier im süddeutschen Raum bekannt, damals spielte unter anderem CHEF-KOCH bei BHK. Sie hatten mal auf einer LAN OCRANA zerlegt, die damals ja auch nicht schlecht waren.

- Bei starComa.Tagan habe ich unter anderem in der EPS gespielt und ich meine mich erinnern zu können, dass man damals als Team pro EPS-Sieg 250€ bekommen hat. Wir durften das Geld als Spieler sogar komplett behalten, aber bei 6-7 Siegen in einem halben Jahr kam damals auch keine Mega-Summe zusammen ;-). starComa war schon damals (es war 2005/2006) aus organisatorischer Sicht super - Clanleader derleo hatte alle seine Versprechen eingehalten. Bei vielen anderen Teams war das nicht der Fall: Es wurde mit Geld und Hardware gelockt und am Ende gab es meistens nichts.

- In Schorndorf im Rems-Murr-Kreis sollte ~2002 eine der größten Lan-Partys Deutschlands mit mehr als 500 Leuten stattfinden - organisiert allerdings von Leuten, die noch nie eine größere Lan-Party organisiert hatten. Es war ein absolutes Fiasko, denn die Sitzplatzreservierung wurde kurz vor dem Start aufgehoben. Das heißt, dass sich jeder dort hinsetzen konnte, wo er wollte beziehungsweise wo eben Platz war. Dazu kamen etliche Router-Ausfälle, das Netzwerk war instabil und alles war sehr provisorisch.

- TAMM ist und bleibt einfach ein Legenden-Clan. Selbst wer keine Ahnung von CS hatte, hatte früher auf dem Pausenhof schon mal von TAMM gehört. Übrigens ist Tamm in der Nähe von Ludwigsburg und Stuttgart immer noch keine Stadt, sondern eine Gemeinde. Auf einer Lan-Party in Ludwigsburg konnte ich ~2004 mal gegen Gotteshand und bAsTi (bAsTArDo) spielen, das war schon sehr besonders, auch wenn die Jungs natürlich nicht mehr den "gotteshändigen" Skill der CS-Anfänge hatten ;-)


Schon an die 20 Jahre her. Aber ich kann mich noch dran erinnern wie wir mit BHK auf der GXP-Lan in Göttingen hinter TAMM 2ter geworden sind. Da wurd das ganze noch nich so ernst genommen :D

P.S.:Kleiner Fun-Fact zum BHK-Public-Server. Das war ein Rechner der damals ins Rechenzentrum der Uni Konstanz "geschmuggelt" wurde ;-)

P.S.S.: Team rdm ist kein untergehendes Schiff, sondern ein U-Boot!
bearbeitet von rollindea am 07.05.2020, 11:49
#197 vor 66 Tagen
floedi 70 Beiträge
87in3:
alex m:
Ich habe mal mein Archiv bemueht und die POV von Hawski hochgeladen:
SW | Hawski vs. e2sports (inCS Cup #2 2003)


wtf ist das die richtige POV? Hab noch nie jemanden so lost gesehen :D


Boah, das ist echt harte Kost.
#198 vor 66 Tagen
floedi 70 Beiträge
Ach was, der Rollindeath :P

Kannste dich noch an die NSN 4.0 (??) in Schloss Holte-Stukenbrock erinnern?
#199 vor 66 Tagen
rollindea 3 Beiträge
floedi:Ach was, der Rollindeath :P

Kannste dich noch an die NSN 4.0 (??) in Schloss Holte-Stukenbrock erinnern?


Klar, da der Borg da gewohnt hat waren wir da öfter auf LAN. Aber unmöglich sich an alle zu erinnern. Mit rdm waren wir zum Teil 2-4 im Monat auf ner LAN-Party :D Jetzt wo ich so überlege kommt mein Rückenproblem wahrscheinlich vom vielen auf der Iso-Matte pennen ;-)
#200 vor 65 Tagen
MC_T 16 Beiträge
rollindea:
MC_T:Schöner Thread und schöne Nostalgie ;-) Ich kann noch ein paar Namen und Clans in den Raum werfen, für manche habe ich früher selbst gespielt:

- Son-Y
- Something Wild
- toXic
- starComa.Tagan
- feRus
- Beverly Holz Killer
- BuBu
- Black Mesa Forces (bmf)
- EFF-KULT
- Olympic Lurkers (OL)

Ein paar Storys, keine Ahnung, ob das jemand interessiert:

- Ich habe nie für Something Wild gespielt, aber ich hatte damals bei einem Cup ein Mixteam mit SW|hawski. Er wurde damals des Cheatens überführt und dadurch war seine Karriere vorbei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir beim Spielen mit ihm nicht aufgefallen ist, wir hatten aber auch nur 4-5 Matches gespielt und ich hatte zuvor noch nie mit ihm gespielt.

- Beverly Holz Killer [BHK] waren vor allem hier im süddeutschen Raum bekannt, damals spielte unter anderem CHEF-KOCH bei BHK. Sie hatten mal auf einer LAN OCRANA zerlegt, die damals ja auch nicht schlecht waren.

- Bei starComa.Tagan habe ich unter anderem in der EPS gespielt und ich meine mich erinnern zu können, dass man damals als Team pro EPS-Sieg 250€ bekommen hat. Wir durften das Geld als Spieler sogar komplett behalten, aber bei 6-7 Siegen in einem halben Jahr kam damals auch keine Mega-Summe zusammen ;-). starComa war schon damals (es war 2005/2006) aus organisatorischer Sicht super - Clanleader derleo hatte alle seine Versprechen eingehalten. Bei vielen anderen Teams war das nicht der Fall: Es wurde mit Geld und Hardware gelockt und am Ende gab es meistens nichts.

- In Schorndorf im Rems-Murr-Kreis sollte ~2002 eine der größten Lan-Partys Deutschlands mit mehr als 500 Leuten stattfinden - organisiert allerdings von Leuten, die noch nie eine größere Lan-Party organisiert hatten. Es war ein absolutes Fiasko, denn die Sitzplatzreservierung wurde kurz vor dem Start aufgehoben. Das heißt, dass sich jeder dort hinsetzen konnte, wo er wollte beziehungsweise wo eben Platz war. Dazu kamen etliche Router-Ausfälle, das Netzwerk war instabil und alles war sehr provisorisch.

- TAMM ist und bleibt einfach ein Legenden-Clan. Selbst wer keine Ahnung von CS hatte, hatte früher auf dem Pausenhof schon mal von TAMM gehört. Übrigens ist Tamm in der Nähe von Ludwigsburg und Stuttgart immer noch keine Stadt, sondern eine Gemeinde. Auf einer Lan-Party in Ludwigsburg konnte ich ~2004 mal gegen Gotteshand und bAsTi (bAsTArDo) spielen, das war schon sehr besonders, auch wenn die Jungs natürlich nicht mehr den "gotteshändigen" Skill der CS-Anfänge hatten ;-)


Schon an die 20 Jahre her. Aber ich kann mich noch dran erinnern wie wir mit BHK auf der GXP-Lan in Göttingen hinter TAMM 2ter geworden sind. Da wurd das ganze noch nich so ernst genommen :D

P.S.:Kleiner Fun-Fact zum BHK-Public-Server. Das war ein Rechner der damals ins Rechenzentrum der Uni Konstanz "geschmuggelt" wurde ;-)

P.S.S.: Team rdm ist kein untergehendes Schiff, sondern ein U-Boot!


[BHK]Rollin? Der Name sagt mir auf jeden Fall was! Wer war denn sonst noch bei euch außer CHEF-KOCH und m3t4?
...
8

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz