ANZEIGE:

WESG 2017

 
2


#27 vor 2 Jahren
Zure. 538 Beiträge
Invictus1994:
headshinsky:Ich will doch das beste und fairste CS sehen. Beim TWC gab es eine regulierugn: Maximal 2 Spieler die schon einem Team spielen dürfen im Nationalteam zusammenspielen. Da musste dann gemixed werden. Das die Mix Teams schon lange Trainieren konnten ist auch ein Wunschgedanke. Schaut euch doch nur mal an wie viele Ligen und Turniere die jungs schon in ihren normalen Teams spielen müssen. Ich glaube kaum das sie die wenige Freizeit dann noch nutzen um mit dem Nationalteam zu trainiern.

Das man sich auf solche Teams schwer vorbereiten kann ist schon richtig, aber ich sehe lieber zwei Teams die sich richtig vorbereiten konnten und sich einen krassen Schlagabtausch liefern als diese unvorhersehbaren Spiele. Das ist für mich kein schönes CS.


Also 800.000€ wären für mich ja ein Argument noch da mit zu trainieren..


Argument ja, wenn man ein Team hat dann hat man aber einfach keine oder nur sehr wenig Zeit, sich als Mixteam vorzubereiten.

Ist und bleibt also Wunschdenken, außer es gibt davor eine "globale" Liga-Pause.
#28 vor 2 Jahren
xliq 151 Beiträge
www.hltv.org/news/23048...econd-group-stage-drawn

WAS ZUM TEUFEL.. haben die bei der Losung gesoffen? harte Gruppe für BIG... ez grp für SS

Pred:
A: nV, Russia
B: SS, TeamOne
C: fnatic, BIG
D: C9, Godsent
bearbeitet von xliq am 14.03.2018, 14:09
#29 vor 2 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
xliq: www.hltv.org/news/23048...econd-group-stage-drawn

WAS ZUM TEUFEL.. haben die bei der Losung gesoffen? harte Gruppe für BIG... ez grp für SS

Pred:
A: nV, Russia
B: SS, TeamOne
C: fnatic, BIG
D: C9, Godsent


Gruppe A und B sind dafür lächerlich
#30 vor 2 Jahren
Eisbaerg 26 Beiträge
Sieht aus wie Lostopf 1 = Erster, Lostopf 2 = 2ter. Wir ziehen aus beiden Töpfen 2 und machen ne Gruppe...
#31 vor 2 Jahren
fullfocusKira 265 Beiträge
@ headshinsky

Grundsätzlich hast du ja nicht Unrecht.

Nur ich finde man kann hier schn gut den Vergleich zum Mannschaftssport allg. ziehen. Dort werden auch für WM/EM/Olympia die besten/passenden Spieler zu einem Nationalteam/Mixteam geformt und spielen gegen andere ebenso geformte Nationen. Klar ist das ganze System noch ausgereifter und das Prestige höher.

Die Qualität der Spiele ist überall , sei es WM/EM/Olympia immer niedriger als im Vereinsteam, da einfach die Eingespieltheit nicht vorhanden ist. Man nimmt dies aber in Kauf, da es sein eigenes Land ist, welches man anfeuern kann.

Und natürlich bildet sich im Sport über die Jahre dann auch ein Kern, der immer bleibt in solchen Nationen und so auch die Qualität steigen lässt, aber warum sollte sich das im Esport nicht auch entwickeln können.

Einziges Manko mMn ist , dass es wirklich nur ein Team geben sollte, dass sein Land auf der WESG vertreten darf.

Und wenn Teams, die im Esport noch an einheitlicher Nationalität festhalten, auf eben solchen Turnieren profitieren, weil sie sich nicht wie etwa mouz von ihrem Ursprungscredo entfernen, stehe ich voll dahinter und gönne diesen jeden Pfennig
bearbeitet von fullfocusKira am 14.03.2018, 15:27
#32 vor 2 Jahren
BE1910 141 Beiträge
@headshinsky und Jitko

Sollte es nicht darum gehen was eure Viewer gerne sehen wollen? Ist ja schön und gut welche Meinung ihr zum Turnier habt, kann man ja auch größtenteils nachvollziehen nur finde ich das schon ein bisschen arrogant zu sagen, dass das Turnier nicht übertragen wird, weil ihr das Format nicht gut findet.

Im Endeffekt sind wir es, die euer Gehalt bezahlen ;)
#33 vor 2 Jahren
Downunder452 225 Beiträge
BE1910:@headshinsky und Jitko

Sollte es nicht darum gehen was eure Viewer gerne sehen wollen? Ist ja schön und gut welche Meinung ihr zum Turnier habt, kann man ja auch größtenteils nachvollziehen nur finde ich das schon ein bisschen arrogant zu sagen, dass das Turnier nicht übertragen wird, weil ihr das Format nicht gut findet.

Im Endeffekt sind wir es, die euer Gehalt bezahlen ;)


Die Kosten und der Aufwand muss dem Gegenüber gestellt werden, was das ganze einbringt. Ich denke, dass die Pro League im Allgemeinen mehr einbringt, als ein Stream um 4 Uhr morgens. Ist zwar schön dass du es sehen würdest, aber das halte ich für ne beschissene Aussage.
#34 vor 2 Jahren
NoswearBG 281 Beiträge
Ich finde das gesamte WESG Event äußerst dubios. Dieses extreme Preisgeld, die komischen Gruppen, die merkwürden doppelten Länderteams und die spartanische Präsentation vor Ort.

Vor allem verstehe ich nicht, was eigentlich der Veranstalter mit dem Event erreichen möchte? Laut Wikipedia steht ja der Alibaba Konzern hinter diesem Turnier.

Hat das Event viele Zuschauer? bzw. schauen viele Asiaten das Turnier? ... ich hänge hier einfach bei der wirtschaftlichen Sinnfrage.

Vielleicht kennt jemand von euch mehr Hintergründe.
#35 vor 2 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
wieder eine tolle gruppe für big , hat sich gruppenerster gelohnt
#36 vor 2 Jahren
headshinsky Moderator 297 Beiträge
BE1910:@headshinsky und Jitko

Sollte es nicht darum gehen was eure Viewer gerne sehen wollen? Ist ja schön und gut welche Meinung ihr zum Turnier habt, kann man ja auch größtenteils nachvollziehen nur finde ich das schon ein bisschen arrogant zu sagen, dass das Turnier nicht übertragen wird, weil ihr das Format nicht gut findet.

Im Endeffekt sind wir es, die euer Gehalt bezahlen ;)


In meiner Argumentation habe ich nie gesagt das wir das Event nicht casten weil wir das Format nicht gut finden. Das viele Leute BIG sehen wollen ist uns schon klar. Allerdings arbeiten wir seit Jahren mit der ESL zusammen und fokusieren uns natürlich auf unsere Hauseigene Liga. Wir können nicht einfach für 4 Uhr morgens jemanden herbeizaubern der einfach so ein Event in China kommentiert. Das Problem ist das zu viele Events gleichzeitig für diese "selbsternannte Weltmeisterschaft" laufen. Alles zeigen hätte uns personell wieder komplett zerrissen. Da darf man auch nicht vergessen das wir fast jeden Monat ein großes Event vor uns haben.
#37 vor 2 Jahren
Zaykor 327 Beiträge
NoswearBG:Ich finde das gesamte WESG Event äußerst dubios. Dieses extreme Preisgeld, die komischen Gruppen, die merkwürden doppelten Länderteams und die spartanische Präsentation vor Ort.

Vor allem verstehe ich nicht, was eigentlich der Veranstalter mit dem Event erreichen möchte? Laut Wikipedia steht ja der Alibaba Konzern hinter diesem Turnier.

Hat das Event viele Zuschauer? bzw. schauen viele Asiaten das Turnier? ... ich hänge hier einfach bei der wirtschaftlichen Sinnfrage.

Vielleicht kennt jemand von euch mehr Hintergründe.



Das Preisgeld ist für chinesische Verhältnisse sogar noch relativ niedrig.
Bei der Anzahl an Titeln und über 500 Teilnehmern + ~10 Events gleichzeitig ist es schwer überall Einblick zu geben (für englische Zuschauer). Auf chinesisch ist das komplette Event abgedeckt.

Der Konzern zielt mit dem Event natürlich auf den chinesischen/asiatischen Markt und ist dort (vermute ich) auch sehr erfolgreich.
Um da mal auf ein paar Zahlen zu kommen bietet sich die Seite esc.watch sehr gut an:
SL i-League: 800k chinesische Zuschauer und 250k andere
IEM Katowice: 1,1kk chinesische Zuschauer und 515k andere

Sogar jetzt bei der ESL Pro League gucken auf dem "besten" chinesischen Stream mehr Leute als auf den anderen zusammen obwohl es dort jetzt etwa 2 Uhr nachts ist.

Der chinesische Markt ist einfach gigantisch und für die Veranstalter wird sich dieses Turnier mit Sicherheit auszahlen. Ich hatte noch keine Chance gehabt auf die chinesischen Streams zu schauen aber über alle Streams und Events verteilt werden dort sogar mehr als 5 Mio Zuschauer sein. Die Zielgruppe ist anders gesetzt und so bekommen wir auch kaum was von dem Turnier mit und betrachten es als "überflüssig"
#38 vor 2 Jahren
NoswearBG 281 Beiträge
Zaykor:
NoswearBG:Ich finde das gesamte WESG Event äußerst dubios. Dieses extreme Preisgeld, die komischen Gruppen, die merkwürden doppelten Länderteams und die spartanische Präsentation vor Ort.

Vor allem verstehe ich nicht, was eigentlich der Veranstalter mit dem Event erreichen möchte? Laut Wikipedia steht ja der Alibaba Konzern hinter diesem Turnier.

Hat das Event viele Zuschauer? bzw. schauen viele Asiaten das Turnier? ... ich hänge hier einfach bei der wirtschaftlichen Sinnfrage.

Vielleicht kennt jemand von euch mehr Hintergründe.



Das Preisgeld ist für chinesische Verhältnisse sogar noch relativ niedrig.
Bei der Anzahl an Titeln und über 500 Teilnehmern + ~10 Events gleichzeitig ist es schwer überall Einblick zu geben (für englische Zuschauer). Auf chinesisch ist das komplette Event abgedeckt.

Der Konzern zielt mit dem Event natürlich auf den chinesischen/asiatischen Markt und ist dort (vermute ich) auch sehr erfolgreich.
Um da mal auf ein paar Zahlen zu kommen bietet sich die Seite esc.watch sehr gut an:
SL i-League: 800k chinesische Zuschauer und 250k andere
IEM Katowice: 1,1kk chinesische Zuschauer und 515k andere

Sogar jetzt bei der ESL Pro League gucken auf dem "besten" chinesischen Stream mehr Leute als auf den anderen zusammen obwohl es dort jetzt etwa 2 Uhr nachts ist.

Der chinesische Markt ist einfach gigantisch und für die Veranstalter wird sich dieses Turnier mit Sicherheit auszahlen. Ich hatte noch keine Chance gehabt auf die chinesischen Streams zu schauen aber über alle Streams und Events verteilt werden dort sogar mehr als 5 Mio Zuschauer sein. Die Zielgruppe ist anders gesetzt und so bekommen wir auch kaum was von dem Turnier mit und betrachten es als "überflüssig"


Danke für deinen Einblick. Da habe ich wohl den Chinesischen Zuschaueranteil maßlos unterschätzt. Zumal sich CSGO vermutlich auch in China an steigender Beliebtheit erfreut. Wenn es im Prizepool gleichauf mit Dota ist, sagt das schon einiges.
#39 vor 2 Jahren
87in3 5708 Beiträge
Zaykor:
Um da mal auf ein paar Zahlen zu kommen bietet sich die Seite esc.watch sehr gut an:
SL i-League: 800k chinesische Zuschauer und 250k andere
IEM Katowice: 1,1kk chinesische Zuschauer und 515k andere

Sogar jetzt bei der ESL Pro League gucken auf dem "besten" chinesischen Stream mehr Leute als auf den anderen zusammen obwohl es dort jetzt etwa 2 Uhr nachts ist.


Uff... ich erinnere mich daran, dass diese Zahlen zu 99,99% niemals stimmen, weil.. weiß ich nicht mehr. Hochgerechnet? Geschätzt? Alles doppelt und dreifach zusammengezählt? MÖGLICHE Reichweite durch Stream, TV, mehrere Zuschauer etc.?
bearbeitet von iamthewall am 16.03.2018, 00:15
#40 vor 2 Jahren
methodman110 41 Beiträge
iamthewall:
Zaykor:
Um da mal auf ein paar Zahlen zu kommen bietet sich die Seite esc.watch sehr gut an:
SL i-League: 800k chinesische Zuschauer und 250k andere
IEM Katowice: 1,1kk chinesische Zuschauer und 515k andere

Sogar jetzt bei der ESL Pro League gucken auf dem "besten" chinesischen Stream mehr Leute als auf den anderen zusammen obwohl es dort jetzt etwa 2 Uhr nachts ist.


Uff... ich erinnere mich daran, dass diese Zahlen zu 99,99% niemals stimmen, weil.. weiß ich nicht mehr. Hochgerechnet? Geschätzt? Alles doppelt und dreifach zusammengezählt? MÖGLICHE Reichweite durch Stream, TV, mehrere Zuschauer etc.?


laut dieser seite: ( steamspy.com/country/CN ) hat steam in china ca 34mio aktive user, von denen 10% cs go spielen. das wären dann 3,4 mio aktive spieler. davon müssten dann ja 1/3 die IEM katowice gesehen habe. glaube ich auch nicht dran. wobei ich jetzt auch nicht weiss wie genau die zahlen von der verlinkten seite sind.
#41 vor 2 Jahren
87in3 5708 Beiträge
methodman110:
laut dieser seite: ( steamspy.com/country/CN ) hat steam in china ca 34mio aktive user, von denen 10% cs go spielen. das wären dann 3,4 mio aktive spieler. davon müssten dann ja 1/3 die IEM katowice gesehen habe. glaube ich auch nicht dran. wobei ich jetzt auch nicht weiss wie genau die zahlen von der verlinkten seite sind.


Die sind sogar ziemlich genau. Das ist das eine. Das andere, was man auch hier auf reddit ganz gut lesen kann: Es kann einfach nicht sein bzw. ist sogar OFFENSICHTLICH falsch.

Veranstalter sprechen von 1,3 Millionen Zuschauern, aber China hat NOCHMAL ne Million? Niemals^^

ach und jep: douyou z.B. (wie viele andere auch) spricht von "popularity index" was einer grob geschätzten, weit übertriebenen Reichweite entsprechen würde. Also circa son Bullshit wie "den Super Bowl gucken mehr Menschen als die Fußball-WM" topkek.
#42 vor 2 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
warum wird in der coverage Res Gaming beim female tunier angezeigt, wenn sie nicht mal spielen ^^
bearbeitet von FRKYPNT am 16.03.2018, 07:13
#43 vor 2 Jahren
tw1st 284 Beiträge
RES Gaming = Schweden
#44 vor 2 Jahren
FRKYPNT 538 Beiträge
tw1st:RES Gaming = Schweden


Danke dir , war verwirrt . Anderes Thema : ist big jetzt weiter wegen rundendifferenz oder wird die direkte Konfrontation gezählt . Weil in der coverage immernoch ago 2. ist
#45 vor 2 Jahren
tw1st 284 Beiträge
BIG ist raus -> siehe neuste News. Direkter Vergleich gegen AGO wurde verloren.
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz