ANZEIGE:

The Bully Hunters

 
1


#1 vor 1 Jahr
8BitArmy Threadersteller 2337 Beiträge
Artikel: Gamestar - Weibliche CS:GO-Profis machen Jagd auf Mobber.

Artikelzusammenfassung: Ein Team aus professionellen CSGO-Spielerinnen möchte Spieler aufgreifen, welche in Onlinematches "andere Menschen beleidigen, ausgrenzen oder diffarmieren." Laut dem Trailer geht es hier wohl überwiegend um Sexismus. Anschließend soll gegen die Störenfriede gespielt werden, um ihnen den Spielspaß zu rauben.

"Die Initiative schlägt also in doppelter Hinsicht zurück: Mobber erleben frustrierende Matches, weil sie von den Profis an die Wand gespielt werden - und gleichzeitig soll durch Taten genau die Annahme widerlegt werden, die sich in all den »Zurück an den Herd«-Sprüchen verbirgt: Dass Frauen in irgendeiner Form aufgrund ihres Geschlechts schlechtere Spieler seien."

Hier noch der Trailer.

Eure (sachliche) Meinung dazu?

Ich muss zugeben, dass ich schon das Prinzip dahinter nicht verstehe. Wie möchten sie es denn bitte hinkriegen, in Zeiten von Matchmaking e.t.c gezielt gegen diese Leute zu spielen? Und inwiefern glauben sie, dass diese Leute (oder andere Menschen, welche diese Meinung teilen) danach ihre Meinung ändern?
Bitte erleuchtet mich.
bearbeitet von 8BitArmy am 12.04.2018, 18:26
#2 vor 1 Jahr
.TcP 561 Beiträge
Wird vermutlich Scripted sein.

Prinzipiell finde ich es gut etwas gegen spacken online zu tun, dass hier ist aber krass überzogen und ermutigt vermutlich eher Leute zum flamen.
#3 vor 1 Jahr
LSPD-MarkusJ... 229 Beiträge
Dann machen die Bullies Spinbot an und das geflame geht munter weiter. Kann nur gut werden.
#4 vor 1 Jahr
87in3 5446 Beiträge
.TcP:Wird vermutlich Scripted sein.

Prinzipiell finde ich es gut etwas gegen spacken online zu tun, dass hier ist aber krass überzogen und ermutigt vermutlich eher Leute zum flamen.


Jop, vollkommen sinnlose Publicity-Aktion.

Aber sorry für die Vorstellung: ich stelle mir das ganz lustig vor. "Ey, ihr seid Mobber! Wir fordern euch heraus und zeigen euch, wo der Frosch die Locken hat" - und dann kassieren die Mädels 4:16 und beleidigen selbst. Safecall, weil viele der Damen ja auch recht bekannt für ihre "gelassene" Persönlichkeit sind.
bearbeitet von iamthewall am 12.04.2018, 19:01
#5 vor 1 Jahr
Schattenwind... 0 Beiträge
Die Idee könnte halt auch locker von zAAz kommen.
Aber keine Ahnung was das soll. Ich hab selber noch nie miterlebt das eine Spielerin irgendwie angegangen wurde wegen ihres Geschlechts. Viel häufiger kommt es eher vor das die einfach schlecht sind und deswegen geflamed werden und das muss sich genauso jeder männliche Kollege anhören.
Ich hab sogar fast den Eindruck, dass eine Spielerin eher weniger geflamed wird wenn sie Fehler macht.
#6 vor 1 Jahr
qk-Mantis 286 Beiträge
thread ist 2x offen poste einfach selbe hier nochmal

Habe es vorhin auf gamestar gelesen für mich komplett der falsche weg.
Ich weiß nicht was man damit erreichen will.

zu 70% wird die progamerin wahrscheinlich auch vom server geschossen und dann wird da auch noch reingeflamed.

Also ich denke es ist quatsch.

edit : Vorallem was passiert wenn die profispielerin dann gewinnt mobbt sie dann den anderen wie kacke er ist? :D
#7 vor 1 Jahr
Schattenwind... 0 Beiträge
Sowieso keine Ahnung wie das überhaupt funktionieren soll.
Kann mir jetzt schon vorstellen wie Leute mit nen Fake Clan Tag zu 5 rumlaufen und sich als "Bully Hunters" ausgeben.
Besser wäre es einfach mal konsequenter bei Meldungen vorzugehen, aber das liegt in Valve's Hand und wir Wissen ja alle wie das ausgeht...

Hab immer noch das Gefühl das ist nen verspäteter Aprilscherz von nen Redakteur.
#8 vor 1 Jahr
Descendant 0 Beiträge
also wer wirklich darauf was gibt, was einem im mm (oder generell online) an den kopf geworfen wird, hat im internet einfach nichts verloren. jaja, das gehört sich nicht usw, aber das ist einfach mal ein (größtenteils) anonymer raum... wenn kümmerts schon, wenn man quasi über seinen profilnamen beschimpft wird lol wenn man diese flamerei nicht verkraftet, sollte man ganz einfach nicht sein steam profil auf sein instagram, facebook und sonstigen scheiss verlinken, weil das interessiert sowieso keinen und wir nur zum flamen/beleidigen benutzt.
ganz ehrlich, was will diese aktion bezwecken? die meisten mongos geilen sich doch eh an der aufmerksamkeit auf.. genau das ist es ja, was sie mit toxicness bzw. flamen bezwecken wollen xD

und übrigens genau so wie schattenwind sagt: habe noch nie erlebt, dass irgendwer aufgrund seines geschlechts geflamed wurde. normal schleimen doch eh alle rein, wenn sie mit einer frau gequeued werden xD
#9 vor 1 Jahr
eoL.BUTZ 168 Beiträge
SchattenwindCSGO:Sowieso keine Ahnung wie das überhaupt funktionieren soll.
Kann mir jetzt schon vorstellen wie Leute mit nen Fake Clan Tag zu 5 rumlaufen und sich als "Bully Hunters" ausgeben.
Besser wäre es einfach mal konsequenter bei Meldungen vorzugehen, aber das liegt in Valve's Hand und wir Wissen ja alle wie das ausgeht...

Hab immer noch das Gefühl das ist nen verspäteter Aprilscherz von nen Redakteur.


da fällt mir spontan ne idee ein da sie ja heute streamen wollen
wenn valve da mit in verbindung stehen würde könnte valve die direkt was in die wege leiten wenn sich einer daneben benimmt mitten im spiel anhand des namen - sollte ja kein problem sein
#10 vor 1 Jahr
DannyLog 646 Beiträge
glhf, wird eh nix drauß xD
#11 vor 1 Jahr
saebelschnae... 303 Beiträge
qk-Mantis:
edit : Vorallem was passiert wenn die profispielerin dann gewinnt mobbt sie dann den anderen wie kacke er ist? :D


Spieler aus dem Gegnerteam: gg wp
Female Bully Hunter 1: ez n00bs GeT ReKt
Female Bully Hunter 2: deinstall n00bz
Female Bully Hunter 3: 2ez4us
#12 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
Feministische Pro-Gamer wollen Mobber mobben, um ein Zeichen gegen Mobbing zu setzen.
#13 vor 1 Jahr
.TcP 561 Beiträge
Hat denn irgendjemand gestern den stream gesehen? Waren die erfolgreich? Kann ich nun wieder Matchmaking spielen ohne das ein 12 Jähriger Russe meine Sexualität oder Gesinnung in Frage stellt?

Ach fuck ich hab ja n pimmel, damit wird das schonmal nix..

Reddit hat zu dem Thema ja auch wieder eine starke Meinung und ein paar Links parat :>
#14 vor 1 Jahr
MomentuM- Moderator 3348 Beiträge
Hab ehrlich gesagt laut gelacht als ichs gesehen hab :( Mehr cringe geht kaum
#15 vor 1 Jahr
Tuergriff4 8 Beiträge
Wow...
in keinem Umfeld ist es so einfach diese Leute (Trolle, Mobber) zu ignorieren
Block Communication/Muten/ etc.etc.etc.
Wenn dir auf der Straße einer hinterherrennt ist das sicherlich was anderes...aber im Netz....

Abgesehen davon
Mobber mobben um auf die Probleme von mobbing aufmerksam machen...solid 5/7-Gedankengang.

Und abgesehen von allem
Sticks and Stones may break my bones etc.etc.

Also mal ganz ernst, das ist ein PublicityStunt und/oder totaler bullshit.
#16 vor 1 Jahr
.caustic 23 Beiträge
Meine Meinung hatte ich heute Nacht schon im anderen Thread gepostet:

Spoiler


Vor dem Stream hatte ich sogar kurz gedacht die Leute Cheaten die Bullies weg, denn viele Moderatoren der Seite sind Mitglieder in sehr sehr komischen Gruppen gewesen. Hat sich dann aber ja zum Glück nicht bewahrheitet.
#17 vor 1 Jahr
SPieperS 28 Beiträge
Ich hatte noch nie das Bedürnis Leute im Spiel zu beleidigen oder sonst was, egal wie schlecht der Gegner ist oder nicht. Ständig Abstimmungen Leute aus dem laufenden Spiel zu werfen weil er einfach nicht gut genug ist und ihn dann zu beschimpfen ist schwach, aber trotzdem gehört das leider zur Gesellschaft. Schwächere oder Randgruppen werden so behandelt, aber sollte man da nicht drüber stehen?! Gerade im Internet wo so viele Trolle unterwegs sind.. Bully Hunters braucht ehrlich kein Mensch, entweder lebt man meiner Meinung nach mit dem "Hate" oder verlässt das Spiel.

Wenn man anfängt so Leute zu bekämpfen, was soll denn dann in Foren (Leider auch hier) passieren? Dann werden locker 1/3 aller User gebannt...
#18 vor 1 Jahr
GLADIATOR_ 43 Beiträge
Also wenn man das Internet so persönlich nimmt würde ich vielleicht überdenken es überhaupt zu benutzen. Zudem hab ich noch nie erlebt das Frauen im Internet/CSGO gemobbt werden?
#19 vor 1 Jahr
ryNNcs 71 Beiträge
Bully Hunters darauf erstmal ein neues Headset verkaufen.

Sinnlos meiner Meinung nach und wird kein Erfolg haben.
Ist übermorgen schon vergessen.
#20 vor 1 Jahr
MomentuM- Moderator 3348 Beiträge
g33kp0rn.wordpress.com/...asnt-going-to-end-well/

Beste :D





bearbeitet von MomentuM- am 13.04.2018, 14:40
#21 vor 1 Jahr
adR_ 193 Beiträge
Beim youtube Video fehlte nur noch "sponsored by Alice Schwarzer"
#22 vor 1 Jahr
87in3 5446 Beiträge


Scheiße... übertrifft alle Erwartungen :DD

LEUTE GÖNNT EUCH UNBEDINGT DEN VON MOMENTUM VERLINKTEN ARTIKEL!!! DAS IST DER ABSOLUTE HAMMER :D
bearbeitet von iamthewall am 13.04.2018, 17:07
#23 vor 1 Jahr
qk-Mantis 286 Beiträge
Die traurigste show die ich meinem leben gesehen habe

deren ernst?:D
#24 vor 1 Jahr
pain- 72 Beiträge
qk-Mantis:Die traurigste show die ich meinem leben gesehen habe


+1

Kann nicht mehr aufhören zu lachen :'D
#25 vor 1 Jahr
Diggl 604 Beiträge
Endlich RTL im Esport!
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz