ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » ESL ONE Cologne 2018 - Nachbetrachtung Preis-Leistungsverhältnis

ESL ONE Cologne 2018 - Nachbetrachtung Preis-Leistungsverhältnis

 
1


#1 vor 1 Jahr
rob1n_ Threadersteller 3 Beiträge
Hi zusammen,

war letztes Jahr das erste Mal auf der ONE 2017 mit dem Premium-Ticket und war der Meinung im Nachhinein hat es sich, für kostenfreies Essen und Trinken, tatsächlich gelohnt.

Dieses Jahr erstmal die Ernüchterung: kein Redbull, keine Häppchen und keine Essensgutscheine (die waren ja zumindest angekündigt, dass es die nicht mehr gibt). Als ich aber mit Enttäuschung feststellen musste, dass es auch die Häppchen nicht mehr gab (wir haben uns zu Zweit gerade über diese eigentlich zumindest den Tag über satt gegessen), bin ich für dieses Jahr, trotz des gesenkten Ticketpreises nicht mehr der Meinung, dass sich Premium lohnt. Zumindest nicht, wenn ich nicht saufe, wie ein Loch...

Wie sieht es bei euch aus?
#2 vor 1 Jahr
pr0nyboi 112 Beiträge
Da muss ich dir voll und ganz zustimmen! Die Leistungen dieses Jahr haben deutlich nachgelassen die Häppchen waren nur der Anfang!!!
#3 vor 1 Jahr
nightgg 10 Beiträge
Hatte letztes und dieses Jahr die Premium Karten.

Klar war das letztes Jahr ganz fett mit dem Essen und dem RedBull aber letztes Jahr war RedBull nach Sa. mittag aus (weil alle nur RB gesoffen haben!)

Essen ja klar mies gelaufen aber durch den reduzierten Preis verkraftbar. Im Großen und ganzen kaufst Du aber mit diesem Ticket ein Stück mehr "Atmosphäre" mehr Platz und Beinfreiheit und halt etwas besonderes.

Alles in allem ist das schon oki und ich würde für´s nächste mal die gleichen Karten kaufen!!!
#4 vor 1 Jahr
Chris P. Bacon 102 Beiträge
VIP Tickets von den Sponsoren ftw xD da gabs auch Essen ;)

Finde es aber auch etwas blöd, bei den Premiums sollten die Häppchen schon noch umgesetzt werden wie "früher".
#5 vor 1 Jahr
rob1n_ Threadersteller 3 Beiträge
Chris P. Bacon:VIP Tickets von den Sponsoren ftw xD da gabs auch Essen ;)

Finde es aber auch etwas blöd, bei den Premiums sollten die Häppchen schon noch umgesetzt werden wie "früher".


Wie komme ich da ran? Gewinnspiele?
#6 vor 1 Jahr
8BitArmy 2316 Beiträge
Also wir haben immer vor den Spielen was gegessen. Entsprechend haben wir im Stadion nicht mehr als 15 Euro pro Person, pro Tag ausgegeben.

Was man halt machen kann ist, dass einer pro Gruppe sich ein Premiumticket kauft. So haben wir es teilweise gemacht. Lohnt sich aber eigentlich auch kaum. Letztlich war das Essen außerhalb des Stadium halt deutlich billiger und ganz wichtig: auch deutlich besser.
bearbeitet von 8BitArmy am 10.07.2018, 21:26
#7 vor 1 Jahr
Chris P. Bacon 102 Beiträge
rob1n_:
Chris P. Bacon:VIP Tickets von den Sponsoren ftw xD da gabs auch Essen ;)

Finde es aber auch etwas blöd, bei den Premiums sollten die Häppchen schon noch umgesetzt werden wie "früher".


Wie komme ich da ran? Gewinnspiele?


Die bekommen i.d.R. Partner von den Sponsoren, z.B. MSI Gaming Seller, Alienware/Dell Partner etc... und dergleichen.

Enthalten sind dann Backstage Führungen, Regie Führung, Technik Führung, dann natürlich die Sponsor Bereiche mit Verköstigung, je nach Partner variierend, bei manchen gibbet auch ordentliches Fleisch und Blubberwasser etc...

Manche lassen sich da nicht lumpen, vor allem die Main Sponsoren nicht, wie vor allem MSI es ja war.

Gewinnen oder kaufen kann man die nirgends die sind auf Personen explizit ausgestellt, sind limitiert in der Anzahl pro Partner/Sponsor und die entscheiden dann natürlich wen sie einladen und wen nicht.

Letztes Jahr und dieses Jahr waren schon ganz geil. Freu mich schon aufs nächste mal.

#8 vor 1 Jahr
rob1n_ Threadersteller 3 Beiträge
Chris P. Bacon:
rob1n_:
Chris P. Bacon:VIP Tickets von den Sponsoren ftw xD da gabs auch Essen ;)

Finde es aber auch etwas blöd, bei den Premiums sollten die Häppchen schon noch umgesetzt werden wie "früher".


Wie komme ich da ran? Gewinnspiele?


Die bekommen i.d.R. Partner von den Sponsoren, z.B. MSI Gaming Seller, Alienware/Dell Partner etc... und dergleichen.

Enthalten sind dann Backstage Führungen, Regie Führung, Technik Führung, dann natürlich die Sponsor Bereiche mit Verköstigung, je nach Partner variierend, bei manchen gibbet auch ordentliches Fleisch und Blubberwasser etc...

Manche lassen sich da nicht lumpen, vor allem die Main Sponsoren nicht, wie vor allem MSI es ja war.

Gewinnen oder kaufen kann man die nirgends die sind auf Personen explizit ausgestellt, sind limitiert in der Anzahl pro Partner/Sponsor und die entscheiden dann natürlich wen sie einladen und wen nicht.

Letztes Jahr und dieses Jahr waren schon ganz geil. Freu mich schon aufs nächste mal.



Alles klar, danke dir. Denke aber das wird wohl vermehrt an Streamer/Reporter/Blogger o.Ä. vergeben. Schade, naja mir würde einfach wieder der Stand von 2017 reichen.

Danke für die Info!
#9 vor 1 Jahr
tom48 115 Beiträge
Hi Jungs und Mädels.

Ich arbeite selbst bei der Lanxess Arena und werde bis Ende der Woche eine Umfrage machen um in Zukunft die ESL One auch von unserer Seite zu einer wahren Experince für euch als User zu machen. Mir selbst ist bewusst, dass Preise für Essen für den schmalen Geldbeutel der größten Zielgruppe (16-25) teilweise einfach zu hoch gestochen sind.

In die Survey und den Release werde ich auch grundlegend ein bisschen erklären warum das so ist.

Besten Gruß

Tom
#10 vor 1 Jahr
Chris P. Bacon 102 Beiträge
@tom48 ein reservierter Sitzebreich für VIPs vor der Bühne damit einen die Kids nicht die Plätze abschlürfen wäre nice :D Loge ist nice, aber ab und zu Action sodass man den Schweiß der Gamer riechen kann wäre auch nice :P
#11 vor 1 Jahr
Sk1x_x 945 Beiträge
Premium leider seit Jahren auf dem Weg nach unten.
Kein Vergleich zu 2015 und die Karten sind immernoch leicht teurer als damals.

Auf dem Spielfeld zu sitzen ist trotzdem unbezahlbar und würde nirgends anders sitzen wollen.

Aber der komplette Wegfall von Buffet und Essensgutscheinen ist echt eine harte Enttäuschung.
Das sie das Buffet jedes Jahr konstant runter gefahren haben ist ja vorher schon aufgefallen.

Eine absolute Katastrophe war allerdings der neue Sponsor Warsteiner.
Noch nie in meinem Leben habe ich eine so langsame Zapftheke gesehen. (Leute haben sich selbstständig Flaschenbier eingeschenkt weil es so lange gedauert hat)
Wartezeiten von über 15-20 Minuten waren keine Seltenheit wenn mehrere Leute anstanden.

Das lief in den 3 Jahren davor DEUTLICH besser an den Zapftheken der Lanxess.

just my 2 cents
#12 vor 1 Jahr
SkiZx 1514 Beiträge
Sk1x_x:Premium leider seit Jahren auf dem Weg nach unten.
Kein Vergleich zu 2015 und die Karten sind immernoch leicht teurer als damals.

Auf dem Spielfeld zu sitzen ist trotzdem unbezahlbar und würde nirgends anders sitzen wollen.

Aber der komplette Wegfall von Buffet und Essensgutscheinen ist echt eine harte Enttäuschung.
Das sie das Buffet jedes Jahr konstant runter gefahren haben ist ja vorher schon aufgefallen.

Eine absolute Katastrophe war allerdings der neue Sponsor Warsteiner.
Noch nie in meinem Leben habe ich eine so langsame Zapftheke gesehen. (Leute haben sich selbstständig Flaschenbier eingeschenkt weil es so lange gedauert hat)
Wartezeiten von über 15-20 Minuten waren keine Seltenheit wenn mehrere Leute anstanden.

Das lief in den 3 Jahren davor DEUTLICH besser an den Zapftheken der Lanxess.

just my 2 cents


Die kennen ihre Plörre halt und wissen das man davon die Kopfschmerzen seines Lebens bekommt, daher schenken sie so langsam ein :D
#13 vor 1 Jahr
Chris P. Bacon 102 Beiträge
Ich finds eher nervig das die ihren Weg in den eSport gefunden haben. Werden natürlich gerne genommen da die verdammt gut zahlen wenn man gut verhandelt. Aber es neeeeervt so...

Ich warte nur auf "dieser Headshot wurde ihnen präsentiert von: WARSTEINER"

...dont drink and drive, better schluck and shoot ^^
bearbeitet von Chris P. Bacon am 10.07.2018, 21:18
#14 vor 1 Jahr
IslaBonita 18 Beiträge
ESL One Köln 2018 war mein erstes Mal und ich hatte ein Premiumticket. Das würde ich auch wieder kaufen, obwohl es meiner Meinung nach kein gutes Preis/Leistungsverhältnis ist was die Verpflegung angeht.

Ich war etwas enttäuscht über das Angebot an Essen. Hätte mir Foodtrucks gewünscht, wo qualitativ hochwertigeres Essen und auch was für Vegetarier angeboten wird. Hab außer Nachos nichts in der Arena für Essen ausgegeben, paar Schritte nach Deutz rein und da gabs dann auch was für mich.
#15 vor 1 Jahr
goodyear 11 Beiträge
IslaBonita:ESL One Köln 2018 war mein erstes Mal und ich hatte ein Premiumticket. Das würde ich auch wieder kaufen, obwohl es meiner Meinung nach kein gutes Preis/Leistungsverhältnis ist was die Verpflegung angeht.

Ich war etwas enttäuscht über das Angebot an Essen. Hätte mir Foodtrucks gewünscht, wo qualitativ hochwertigeres Essen und auch was für Vegetarier angeboten wird. Hab außer Nachos nichts in der Arena für Essen ausgegeben, paar Schritte nach Deutz rein und da gabs dann auch was für mich.


das stimmt. vegetarisches essen war ziemlich rar wenn man nicht gerade ne pizza mit tomate und mozzarella essen wollte.
#16 vor 1 Jahr
S0rceress 293 Beiträge
Ich hatte das Glück das mir ein VIP seine Karte geschenkt hat weil er "kein Bock mehr hatte" . War mitunter eins der schönsten Wochenenden meines Lebens und werde nächstes Jahr definitiv wieder kommen.
#17 vor 1 Jahr
Fabolous21 215 Beiträge
goodyear:
IslaBonita:ESL One Köln 2018 war mein erstes Mal und ich hatte ein Premiumticket. Das würde ich auch wieder kaufen, obwohl es meiner Meinung nach kein gutes Preis/Leistungsverhältnis ist was die Verpflegung angeht.

Ich war etwas enttäuscht über das Angebot an Essen. Hätte mir Foodtrucks gewünscht, wo qualitativ hochwertigeres Essen und auch was für Vegetarier angeboten wird. Hab außer Nachos nichts in der Arena für Essen ausgegeben, paar Schritte nach Deutz rein und da gabs dann auch was für mich.


das stimmt. vegetarisches essen war ziemlich rar wenn man nicht gerade ne pizza mit tomate und mozzarella essen wollte.


Man kann es aber auch nicht jeden recht machen heutzutage. Mittlerweile ist gefühlt jeder Zweite Vegetarier, Veganer, Laktroseunverträglich oder was weiß ich was es da noch für 1000. absurde Sachen gibt. Vor 5-10 Jahren gab es keinen Menschen den das interessiert und damals hat man auch nie gehört, dass jemand gewisse Produkte nicht zu sich nehmen darf/will.
#18 vor 1 Jahr
Schattenwind... 0 Beiträge
Fabolous21:
goodyear:
IslaBonita:ESL One Köln 2018 war mein erstes Mal und ich hatte ein Premiumticket. Das würde ich auch wieder kaufen, obwohl es meiner Meinung nach kein gutes Preis/Leistungsverhältnis ist was die Verpflegung angeht.

Ich war etwas enttäuscht über das Angebot an Essen. Hätte mir Foodtrucks gewünscht, wo qualitativ hochwertigeres Essen und auch was für Vegetarier angeboten wird. Hab außer Nachos nichts in der Arena für Essen ausgegeben, paar Schritte nach Deutz rein und da gabs dann auch was für mich.


das stimmt. vegetarisches essen war ziemlich rar wenn man nicht gerade ne pizza mit tomate und mozzarella essen wollte.


Man kann es aber auch nicht jeden recht machen heutzutage. Mittlerweile ist gefühlt jeder Zweite Vegetarier, Veganer, Laktroseunverträglich oder was weiß ich was es da noch für 1000. absurde Sachen gibt. Vor 5-10 Jahren gab es keinen Menschen den das interessiert und damals hat man auch nie gehört, dass jemand gewisse Produkte nicht zu sich nehmen darf/will.


Und was spricht jetzt dagegen einfach passendes Essen anzubieten?
#19 vor 1 Jahr
trtd 232 Beiträge
Fabolous21:
goodyear:
IslaBonita:ESL One Köln 2018 war mein erstes Mal und ich hatte ein Premiumticket. Das würde ich auch wieder kaufen, obwohl es meiner Meinung nach kein gutes Preis/Leistungsverhältnis ist was die Verpflegung angeht.

Ich war etwas enttäuscht über das Angebot an Essen. Hätte mir Foodtrucks gewünscht, wo qualitativ hochwertigeres Essen und auch was für Vegetarier angeboten wird. Hab außer Nachos nichts in der Arena für Essen ausgegeben, paar Schritte nach Deutz rein und da gabs dann auch was für mich.


das stimmt. vegetarisches essen war ziemlich rar wenn man nicht gerade ne pizza mit tomate und mozzarella essen wollte.


Man kann es aber auch nicht jeden recht machen heutzutage. Mittlerweile ist gefühlt jeder Zweite Vegetarier, Veganer, Laktroseunverträglich oder was weiß ich was es da noch für 1000. absurde Sachen gibt. Vor 5-10 Jahren gab es keinen Menschen den das interessiert und damals hat man auch nie gehört, dass jemand gewisse Produkte nicht zu sich nehmen darf/will.


Wenn jeder zweite Vegetarier usw wäre, würde man aber so weit gehen und entsprechend auch ihnen etwas anbieten. Immerhin verdient man gerade mit vegetarischen oder gar veganem Essen verdammt gutes Geld.
Ein Vegetarier kann heutzutage schon davon ausgehen, das entsprechende Angebote vorhanden sind. Ist ja nun nichts weltbewegendes. Alle anderen "Gruppen" (v.a. Leute mit Intoleranzen ob nun Laktose, Getreide oder sonstwas) sind daran gewohnt sich selbst zu versorgen - glaube die meckern auch weniger. Vegetarisches Essen anzubieten ist aber nun nichts was groß anspruchsvoll ist.

Ich erwarte bspw auch nirgends ketogenes Essen und versorge mich entsprechend selbst -aber hier jetzt so zu tun als würde es Laktoseintoleranz usw erst seit heute geben ist auch übertrieben. Nur weil du in der Schule nicht aufgepasst hast musst du hier nicht so tun als hätte die ganze Welt sich verändert.
#20 vor 1 Jahr
devraNN 133 Beiträge
Ich finde nur die Preise sehr hoch angesetzt bei der ESL Cologne. Ein 0,4 l Cola Becher kostet 5€. Alles in einem war es ein wunderschönes Wochenende

moin
#21 vor 1 Jahr
cha0sMCB 69 Beiträge
devraNN:Ich finde nur die Preise sehr hoch angesetzt bei der ESL Cologne. Ein 0,4 l Cola Becher kostet 5€. Alles in einem war es ein wunderschönes Wochenende

moin


4,5€ :P :D Aber ja stimmt schon. Wir hatten das Auto in der Nähe und sind dann immer beim Map wechsel zum Auto gegangen. Damit hielt man die Kosten recht gering.
#22 vor 1 Jahr
SkiZx 1514 Beiträge
11,25 Euro für nen Liter Cola, kurz mal den Preis verzehnfacht ez ESL.
#23 vor 1 Jahr
Chris P. Bacon 102 Beiträge
Haja son Event kostet halt auch ;) Allerdings werden die da trotzdem einen ziemlich heftigen Gewinn einfahren. Aber solange es die Leute zahlen... warum sollten sie es ändern? Business as usual. Deswegen würde ich nie Tickets kaufen und freue mich das ich in der Situation bin eingeladen zu werden von den Hardware Herstellern :P:P:P

So schön das Event auch ist, mir wäre mit entsprechenden Premium oder Logen Tickets das Preis- Leistungsverhältnis einfach (viel) zu schlecht.
#24 vor 1 Jahr
tom48 115 Beiträge
Hab mir jetzt mal soweit alles durchgelesen.

Alles was mit der Veranstaltung selbst zu tun hat (Premium Tickets, Warsteiner in der Premium Area, Sitzplätze etc.) ist Sache der ESL und wird, laut eigenen Aussagen (war zum Community Hub eingeladen) für kommende Events angepasst.

Alles was mit Security, Reinigung und Essen (Arena Umlauf und Außenfläche) zu tun hat, ist Sache des Vermieters also der Lanxess Arena.

Ich kann vollkommen verstehen, dass ihr bei Preisen wie 4,50 € für ein Bier oder 5,00 € für einen Burger abkotzt. Aber dann gebe ich euch mal den Tipp in eine stinknormale Gastronomie in der nächstgelegenen Fußgängerzone zu gehen. Da zahlt ihr für ein Getränk 0,5 l auch 4-5 € und ein Burger ist wahrscheinlich teurer.

Nichtsdestotrotz sind wir, oder vor allem ich, darauf fokussiert (sollte es eine ESL One Cologne 2019 geben) an unseren Chef heranzutreten und zum einen die Preise anzupassen und die Menüs und Mahlzeiten ein bisschen in Richtung Counterstrike zu branden. Ein Beispiel: Wir verkaufen statt einem Chili-Cheeseburger eben einen "Inferno Chili-Cheeseburger". So kreieren wir auf Grundlage unserer generell vorhandenen Mahlzeiten ein bisschen "user experience" und können dementsprechend die Preise auch etwas nach unten anpassen, weil wer hat keinen Bock einen Burger zu essen der nach einer Map benannt ist.

Alles in Allem ist mein Ziel für ein mögliches kommendes Event die Preise auch an die Zielgruppe vor Ort anzupassen (16-25) und somit ein schöneres und vor allem "cooleres" Erlebnis auch von unserer Seite zu schaffen.
#25 vor 1 Jahr
iamthewall 4970 Beiträge
SkiZx:11,25 Euro für nen Liter Cola, kurz mal den Preis verzehnfacht ez ESL.


wat?
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz