ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » F2P = mehr Cheater?

F2P = mehr Cheater?

...
8
...


#177 vor 234 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Was interessieren mich die Anderen? Ich fokussiere mich auf mein Spiel, und versuche in jedem Match mein Bestes zu geben um mein Spiel weiter entwickeln zu können. Ich checke keine Profile und wenn ein Gegner offensichtlich cheatet, dann lass ich mich davon nicht aus der Ruhe bringen und versuche einfach dafür zu sorgen, dass falls der Fall im Overwatch landet genug eindeutige Szenen dabei sind.
Ein abgeschlossenes Match ist Vergangenheit. Wer immer nur an die Vergangenheit denkt, der kann sich nicht verbessern.
#178 vor 233 Tagen
methodman110 41 Beiträge
Ich glaube es ist völlig irrelevant ob es durch das update mehr oder weniger cheater gibt. entweder es ist für den großteil der community ein spürbares problem oder eben nicht. Es gibt nichts dazwischen, entweder ein Spiel hat ein Cheaterproblem oder es hat keins. Ob ein Spieler jetzt denkt er hat in 8/10 matches cheater oder in 7/10 ist dabei völlig egal, dieser Spielers wird er immer sagen, Cs hat ein massives Problem mit cheatern. Andere sagen, sie haben nur in 1/10 Spielen ein cheater und es hat sich nichts geändert. Jeder hat in dem bereich seine individuelle Wahrnehmung in Bezug auf Cheater, da kein Spieler wirklich exakte Zahlen darüber hat, gegen und mit wievielen Cheatern er spielt. Daher ist es auch sinnlos über irgendwelche Behauptungen wie: "ich habe jedes zweite SPiel cheater" großartig zu diskutieren, da sie auf einer komplett subjektiven Sichtweise beruhen. Mal davon abgesehen, ist es natürlich immer einfacher ein Spieler als Cheater zu bezeichnen, als anzuerkennen dass man selber schlechter ist. Das können sich manche besser manche schlechter eingestehen, resultiert aber natürlich in einer völlig unterschiedlichen Wahrnehmung wen und wieviele spieler man als Cheater bezeichnet
bearbeitet von methodman110 am 29.12.2018, 16:53
#179 vor 233 Tagen
Descendant 0 Beiträge
nah, ich denke das hat viel damit zu tun, wie hoch/niedrig man spielt.
beispielsweise faceit 3-7 (oder was auch immer) wird eher gegen neue spielen als 10er... und somit auch gegen mehr cheater bzw. vor allem smurfs. im mm wird das auch nicht anders sein. vor allem wegen trust.
#180 vor 233 Tagen
SkiZx 1502 Beiträge
Heute in 2 Matches offensichtliche Cheater gehabt. Haben zwar hin und wieder legit gespielt, aber wenn es drauf an kam gab es Schellen aus der Unterwelt. Demo angeschaut, durch Wände gucken - Check. Im laufen Headshots verteilen - check Headshot ohne auch nur in der Nähe des Kopfes zu sein - Check.

Wenn ich Solo MM spiele mit gutem TF habe ich ganz ganz selten mal nen Cheater. Wenn ich aber mit einer Lobby spiele wo jemand mit roten TF dabei ist. Erhöht sich die Chance auf nen Cheater direkt um 234214213%.
Noch dazu sind das IMMER neue Accounts mit ca 0-300 stunden. Keine Ahnung warum man sich die Mühe macht CS zu kaufen um obv. zu hacken wenn man auch einfach For free cheaten kann.
#181 vor 233 Tagen
lgp 0 Beiträge
JungS0N:
lgp:]naja auf meine (immer cleanen!) main acc war ich vor dem f2p update auch LEM, mein trust factor ich auch da niedrig weil ich gerne mal trashtalke und nicht im mm endlos tryharde. wie gesagt, wenn der trust factor am Arsch ist hackt wirklich in mehr als jedem zweiten spiel einer rein. ich denke mit meiner eigenen cheatererfahrung bin ich in den meisten fällen ganz gut in der Lage zu beurteilen wer Hilfsmittel benutzt und wer nicht.

Komisch, mein Smurf ist seit ner Ewigkeit LEM mit niedrigem Trust, in 80% der Fälle kann man da drüberbrettern :D Ist jetzt nicht so als würde ich ihn viel benutzen, grad so, dass ich den Rang nicht verliere, sowie ab und an mit Freunden - denke Mal so 5-6 Matches Monat kommen da zustande und die sind zu 80-90% absolut einfach. Bin damit glaub ich dreimal ungewollt auf Supreme gekommen und hab den Rang dann auslaufen lassen^^

Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst, ist halt nice 2 Runden am Abend zu spielen und sich vielleicht vorher 10-15 Minuten aufzuwärmen aber es gibt auch noch andere gute Spiele :D

Und dass ich persönlich aktuell in jedem zweiten meiner Matches einen oder mehrere Cheater hab hat nichts mit "an Cheats denken" zu tun. Wenn du willst schick ich dir die Demos von meinen letzten 8 Matches rüber (die aus der "letzte Spiele" Übersicht ingame), da siehst du in 2 Spielen Aimhilfen die später zu Spinbots werden weil wir gut "gegengehalten" haben, in einem drei Spieler mit Aimhilfe wovon zwei 90% des Spiels durch die Gegend geslidet oder gebunnyhopt sind (sah mit ESP sehr witzig aus) und in zwei anderen Spielen halb legite Multihack Boyz die mich irgendwann bei Steam adden und mir "go rage or loose" schreiben.
#182 vor 233 Tagen
BF_4_EVER 0 Beiträge
.
bearbeitet von BF_4_EVER am 27.01.2019, 10:30
#183 vor 233 Tagen
JungS0N 434 Beiträge
lgp:
JungS0N:
Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst



Sprach der Bot, der cheatet um Matches in diesem Spiel zu gewinnen. =)
bearbeitet von JungS0N am 29.12.2018, 18:55
#184 vor 233 Tagen
lgp 0 Beiträge
JungS0N:
lgp:
JungS0N:
Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst



Sprach der Bot, der cheatet um Matches in diesem Spiel zu gewinnen. =)


Wieso so unfreundlich?
Ich cheate nicht um Matches zu gewinnen sondern weil es mir Spaß macht, abgesehen davon ist die Community der MM Cheater deutlich korrekter und freundlicher als die deutsche CS Community :)
#185 vor 233 Tagen
HappytomTwitch 7 Beiträge
JungS0N:
HappytomTwitch:Ich finde den Einstiegstext echt gut .
Ist erstmal eine gute Übersicht , so dass sich jeder seiner Meinung bilden kann.

Meine priorisierte Lösung wäre: Pro SteamAcc eine ID ( Personalausweis) anzugeben. Also pro Person gibt es genau einen Account. Wird der gebannt, weil man cheatet, hat man halt sein Leben lang pech gehabt. VAC ist dann lifetime. Spielausschlüsse durch Overwatch zeitlich begrenzt, weil man ja beim Overwatch auch listige Zwischenfälle hat und wer schonmal eine Demo von sich selbst gesehen hat mit Röntgen, der weiß dass bei vielen Spielstunden auch bei einem selbst komische Situationen zu sehen sein können. Diese Strafe steigert sich aber bis man auch bei einem LifetimeBan endet.

Und das ist das einzige was helfen würde gegen Cheater. Vorallem gibt es auch keine Smurfer mehr und somit ergibt sich ein passenderes Elosystem.


Also mir fallen spontan 5 Freunde ein, die mit zocken nix zu tun haben und mir ihre Personalien für neue Accounts zur Verfügung stellen würden, wenn ich dann noch Familienmitglieder einrechne an deren Ausweis man theoretisch käme, komme ich locker auf 10 Accounts+ die ich mir machen könnte.


Es ist aber schwieriger wenn nicht jeder voll anonym ist. Desweiteren möchte man doch irgendwas erreichen und wenn die Accounts gebannt sind kannst du nie was erreichen, wenn es nicht dein eigener ist. Dann kriegst du ein Interview und spielst mit dem Account von Sabine (56 J.) weil dein eigener einen Bann hat? Naja, ich sag der Account von Sabine wird schon kritisch beäugt wenn sie wieder eine HS% von 80% hat und Faceit Level 10 ist mit 500h.
#186 vor 233 Tagen
HappytomTwitch 7 Beiträge
lgp:
JungS0N:
lgp:
JungS0N:
Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst



Sprach der Bot, der cheatet um Matches in diesem Spiel zu gewinnen. =)


Wieso so unfreundlich?
Ich cheate nicht um Matches zu gewinnen sondern weil es mir Spaß macht, abgesehen davon ist die Community der MM Cheater deutlich korrekter und freundlicher als die deutsche CS Community :)


Die Cheater Community ist AIDS. Und die deutsche Community ist doch erst so geworden weil es euch gibt. Denkt da mal drüber nach. Cheaten tun nur welche, die keinen Ehrgeiz haben um sich auf ehrliche Art und Weise zu verbessern. Und ich frage mich immer: Was genau macht an cheaten spaß, wenn man sich nur darauf konzentriert das schummeln so legit wie möglich aussehen zu lassen. Du spielst ja kein CSGO du spielst nur verstecken. Und was ist das für eine Art Wettkampf wenn du weißt, dass du immer gewinnst wenn du willst? Vorallem wie deprimierend ist es zu schummeln und zu verlieren? Und man kann 10 min googlen und hat Cheats die das Faceit Anticheat umgehen für 15 € im Monat. Das einzige wofür man sich anscheinend Mühe geben muss, ist einen ESEA-Cheat zu finden. Es beschränkt sich ja nicht auf MM, selbst Faceit ist übelst verseucht. Und auch da würde es helfen, wenn jeder nur einen Account haben könnte, nachweislich.
#187 vor 233 Tagen
lgp 0 Beiträge
HappytomTwitch:
lgp:
JungS0N:
lgp:
JungS0N:
Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst



Sprach der Bot, der cheatet um Matches in diesem Spiel zu gewinnen. =)


Wieso so unfreundlich?
Ich cheate nicht um Matches zu gewinnen sondern weil es mir Spaß macht, abgesehen davon ist die Community der MM Cheater deutlich korrekter und freundlicher als die deutsche CS Community :)


Die Cheater Community ist AIDS. Und die deutsche Community ist doch erst so geworden weil es euch gibt. Denkt da mal drüber nach. Cheaten tun nur welche, die keinen Ehrgeiz haben um sich auf ehrliche Art und Weise zu verbessern. Und ich frage mich immer: Was genau macht an cheaten spaß, wenn man sich nur darauf konzentriert das schummeln so legit wie möglich aussehen zu lassen. Du spielst ja kein CSGO du spielst nur verstecken. Und was ist das für eine Art Wettkampf wenn du weißt, dass du immer gewinnst wenn du willst? Vorallem wie deprimierend ist es zu schummeln und zu verlieren? Und man kann 10 min googlen und hat Cheats die das Faceit Anticheat umgehen für 15 € im Monat. Das einzige wofür man sich anscheinend Mühe geben muss, ist einen ESEA-Cheat zu finden. Es beschränkt sich ja nicht auf MM, selbst Faceit ist übelst verseucht. Und auch da würde es helfen, wenn jeder nur einen Account haben könnte, nachweislich.


*10€ im Monat, kein Problem. Auf Faceit würde ich aber ungerne reinhacken, MM ist für mich recht klar casual gespiele, wer da tryhardet ist halt selber schuld. Bei Faceit respektiere ich den gedanken dass sich spieler verbessern wollen schon viel mehr, da würde mir dass weniger Spaß machen.

Und wenn du die Cheater Community AIDS nennst hast du mich halt noch nicht kennengelernt, ich bin locker einer der 10 besten Menschen in der gesamten CSGO Community.
bearbeitet von lgp am 29.12.2018, 21:23
#188 vor 233 Tagen
jansn1337 50 Beiträge
wow .. gilt für den gesamten thread !

/e : lgp spiel einfach ein anderes genre - was hast du von nem game, bei dem du reincheaten musst um ein wenig "erfolgserlebnis" zu haben, da du offensichtlich sogar zu schlecht für den durchschnitt bist ?!

lg guten rutsch


btw : wie kann man nach solchen selbst verfassten comments so verblendet sein und glauben, daß man womöglich "LOCKER einer der 10 BESTEN menschen in der GESAMTEN ( ich denke mal weltweit gesehen ) CSGO Community" ist ?!
bearbeitet von jansn1337 am 29.12.2018, 22:34
#189 vor 233 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Steam gibt dem Spieler doch mittlerweile Einsicht in die gesamte Historie eines Accounts.
Dort hat man hier ja gemeinsam herausgefunden, dass ca. 10% aller Mitspieler (Gegner inklusive) einen VAC- oder Game-Ban in irgendeinem Spiel erhalten haben.
Wenn hier behauptet wird das Spiel wird jetzt von krass auffälligen Cheatern überflutet, dann sollte doch dort ein nachweisliche Anstieg bemerkbar werden. Früher oder später jedenfalls.
#190 vor 233 Tagen
iamthewall 4841 Beiträge
lgp:
Und wenn du die Cheater Community AIDS nennst hast du mich halt noch nicht kennengelernt, ich bin locker einer der 10 besten Menschen in der gesamten CSGO Community.


hihi du bist Cheater. Das heißt, dass 90% der Community absolut gar nichts von dir halten - um es mal sehr sehr vorsichtig auszudrücken :)
#191 vor 233 Tagen
JungS0N 434 Beiträge
lgp:
JungS0N:
lgp:
JungS0N:
Und wenn du halt ein Bot bist, der Clean maximal LEM erreicht, dann wird deine "Cheaterfahrung" halt noch viel eher dazuführen dass du bei Shots die Clean möglich sind direkt an Cheats denkst ;)


Was für BOT ich nehm das Spiel einfach nicht wirklich ernst



Sprach der Bot, der cheatet um Matches in diesem Spiel zu gewinnen. =)


Wieso so unfreundlich?
Ich cheate nicht um Matches zu gewinnen sondern weil es mir Spaß macht, abgesehen davon ist die Community der MM Cheater deutlich korrekter und freundlicher als die deutsche CS Community :)


lgp:weil man aktuell so dreist gegenhacken muss bei niedrigen Trust Factor auf hohen Rängen sonst verliert man quasi jedes Spiel.

Achsoooo. Nicht verlieren und gewinnen ist nen riesen Unterschied.
Du langweilst mich.
bearbeitet von JungS0N am 30.12.2018, 11:41
#192 vor 233 Tagen
lgp 0 Beiträge
Spoiler


ja, ich spiele zb sehr gerne 15-15
bearbeitet von lgp am 30.12.2018, 12:10
#193 vor 233 Tagen
Descendant 0 Beiträge
ist zwar das standardargument gegen cheater, aber werden die meisten nicht verstehen, was du daran spaßig findest^^ das ist vergleichbar mit jemandem, der gefallen daran findet, schwächere anzugehen (die können sich nicht wehren, wollen eigentlich nichts mit dir zu tun haben, ...) :p

hat halt genau 0 mit competitive zu tun, wenn du sowas machst (und das ist nunmal der hauptgedanke von cs... insbesondere von mm). typisches internetphänomen, weil du irgendein loser sein kannst, der gefallen daran findet andere zu ärgern (und alleine das sagt schon genug über deinen charakter aus ;)) - und egal wie gut diese sind, sie können nichts dagegen machen. man stelle sich mal vor einer macht das aufm fußballplatz :p naja, geht halt wie gesagt nur im inet
bearbeitet von Descendant am 30.12.2018, 15:34
#194 vor 232 Tagen
-benediction- 44 Beiträge
lgp:ja, ich spiele zb sehr gerne 15-15


Es ist immer wieder beeindruckend zu lesen welche Geschichten sich Leute wie Du ausdenken und dann so lange für sich selbst wiederholen, bis sie glauben was sie von sich geben. Niedlich war zum Beispiel auch die These 'Ich nutze den Aimassist nur um meine natürlich vorhandenen Fähigkeiten zu unterstützen, eigentlich brauche ich den gar nicht..'.

Die Anti-Cheat-Politik von vALVE ist in Bezug auf CSGO einfach nur ein Witz, ein echtes clientseitiges Tool würde es den Programmierern wenigstens etwas erschweren. Das Spiel f2p zur Verfügung zu stellen hat dem Umstand nicht geholfen.

PS: Wenn jemand Singleplayer cheatet, auch z.B. bei Monkey Island, dann tut das niemandem weh. Es gab beispielsweise eine Videosequenz in KoTOR die man nur zu sehen bekam, wenn man sich an einer bestimmten Stelle schon weit über dem eigentlichen Level befand.
#195 vor 232 Tagen
8BitArmy 2310 Beiträge
Don´t feed the troll.

Danke.
#196 vor 232 Tagen
danyoO 130 Beiträge
Möchte nicht ins OT abdriften, kann mir aber einer sagen, obs nen cheatfreien Shooter gibt ? Würde gern noch was anderes zocken (BF, COD oder so). Würde mich für das "cheatfreieste" Game entscheiden
#197 vor 232 Tagen
mTn- Moderator 220 Beiträge
danyoO:Möchte nicht ins OT abdriften, kann mir aber einer sagen, obs nen cheatfreien Shooter gibt ? Würde gern noch was anderes zocken (BF, COD oder so). Würde mich für das "cheatfreieste" Game entscheiden


BF und Cod, guter Witz. Versuch es mit overwatch, da ist es recht angenehm afaik
bearbeitet von mTn- am 31.12.2018, 11:25
#198 vor 232 Tagen
Askan 23 Beiträge
Es hat sich meiner Meinung nach definitiv etwas geändert.
Bisher konnte man dann und wann auch mal ein Spiel gewinnen.
Seit dem Update mit F2P kaum noch ein Spiel gewonnen.
Allerdings ist auffällig, dass die Accounts, die nun "auffällig" sind, allesamt relativ viele Spielstunden haben.
Deshalb scheint mir der entscheidende Punkt für die "Verschiebung" beim Matchmaking zu sein, dass alle bestehenden Accounts den Prime-Status geschenkt bekommen haben.
bearbeitet von Askan am 31.12.2018, 12:04
#199 vor 232 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
mTn-:
danyoO:Möchte nicht ins OT abdriften, kann mir aber einer sagen, obs nen cheatfreien Shooter gibt ? Würde gern noch was anderes zocken (BF, COD oder so). Würde mich für das "cheatfreieste" Game entscheiden


BF und Cod, guter Witz. Versuch es mit overwatch, da ist es recht angenehm afaik


Die OW-Community ist dafür aber auch die salzigste überhaupt.
#200 vor 231 Tagen
mTn- Moderator 220 Beiträge
Askan:Es hat sich meiner Meinung nach definitiv etwas geändert.
Bisher konnte man dann und wann auch mal ein Spiel gewinnen.
Seit dem Update mit F2P kaum noch ein Spiel gewonnen.
Allerdings ist auffällig, dass die Accounts, die nun "auffällig" sind, allesamt relativ viele Spielstunden haben.
Deshalb scheint mir der entscheidende Punkt für die "Verschiebung" beim Matchmaking zu sein, dass alle bestehenden Accounts den Prime-Status geschenkt bekommen haben.


Mag sein, dass jetzt einige der Meinung sind sie müssen ihre "high TF" Accounst wegcheaten, aber spätestens wenn die weg sind kommen sie alle mit low TF Accounts an. Ich bin da echt optimistisch, dass das TF, VACnet+Overwatch in nächster Zeit regeln werden. Was man auch sehen muss, die ganzen Cheater, die jetzt anfangen versauen es sich selbst noch mehr, da VACnet jetzt viel mehr "Material" zum lernen zur Verfügung hat.
#201 vor 230 Tagen
iamthewall 4841 Beiträge
danyoO:Möchte nicht ins OT abdriften, kann mir aber einer sagen, obs nen cheatfreien Shooter gibt ? Würde gern noch was anderes zocken (BF, COD oder so). Würde mich für das "cheatfreieste" Game entscheiden


Mates und ich waren nach den ersten absolut ekelhaften F2P-Wochen in CSGO auf der Suche nach einer Substitutionsdroge.

Sind bei BLACK SQUAD gelandet. f2p, sieht ganz ok aus, Sound naja, läuft aber besser als CSGO wobei es auch noooch besser aussieht. Ab und an gehen mal Schüsse durch, Spielprinzip ähnlich, aber doch schneller und "CoD-lastiger". Aber nicht ganz so ein "oMfG 360 FAZE-nOsCoPe lOLoL xaxaxa noOb" Abfuck.

Erst einen schlechten Wallhacker gehabt. Und schon 1-2, die direkt nach dem Serverjoin gebannt wurden :D


Ist für uns als LE-Global bisher ez mit ner 2er KD und knapp 50 Wins bei 2-3 Losses. Sogar unsere Low-Mates aus Silver & Goldnova haben beinahe ausschließlich saustarke K/Ds^^
bearbeitet von iamthewall am 01.01.2019, 19:23
...
8
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz