ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Nerviges Problem beim Zocken [HILFE]

Nerviges Problem beim Zocken [HILFE]



#1 vor 132 Tagen
kRM. Threadersteller 5 Beiträge
Hey Leute,

ich bin auf der Suche nach Leidensgenossen und dachte mir, ich frage einfach hier mal nach.

Ich habe schon seit ich zurückdenken kann, immer wieder das Problem, dass ich beim Zocken (CS) entweder kalte Hände habe und dadurch einfach kein gutes Mausgefühl bekomme (fühlt sich teilweise wie ein Fremdkörper an :D) oder eben schweißige Hände und mir geht der Grip total verloren, wodurch dann eben auch kein gutes Mausgefühl die Folge ist...

Bin ich mit diesem Problem alleine oder gibt es hier mehrere, die auch ein ähnliches Problem haben?

Wenn ja, habt ihr da eine praktische Lösung, die dem in irgendeiner Weise entgegenwirken kann?
(Und nein, Heizung aufdrehen gegen kalte Hände, bringt zumindest bei mir nichts)

LG
#2 vor 132 Tagen
d.Impact 311 Beiträge
Ich hab mir eine Infrarotheizung (Panel) direkt an der Wand neben dem Mouspad installiert und das hat schon geholfen (in der alten kalten Wohnung, jetzt brauch ich das nicht mehr).

Auf lan ist sowas eventuell was :

www.pro-gamer-gear.de/g...andwaermer-was-bringts/
#3 vor 132 Tagen
danyoO 102 Beiträge
Vielleicht wären Handwärmer was für dich, wie sie auch die Pros auf der Stage benutzen? Geht aber auf Dauer halt ins Geld, je nachdem wie oft du sie benötigst..


www.warmpack.de/40-Paar...PAbrEAQYASABEgLV__D_BwE
#4 vor 132 Tagen
slave1337 710 Beiträge
Bei schwitzigen Händen vlt einfach nen Kühlpad nehmen ^^ Ist die einfachste Lösung.


EDIT: Die Wärmepads sind auf Dauer zu teuer. So ein einfaches Körnerkissen könnte auch schon abhilfe leisten. Einfach testen
bearbeitet von slave1337 am 08.01.2019, 15:08
#5 vor 132 Tagen
iNfiniTea 6 Beiträge
Die kalten Hände mal unter möglichst kaltes Wasser halten. klingt vllt ironisch, sollte aber die durchblutung fördern und dadurch die Hände wärmen... ka obs für ein ganzes match reicht aber ein Versuch ist es Wert :P
bearbeitet von iNfiniTea am 08.01.2019, 14:59
#6 vor 132 Tagen
LSPD-MarkusJ... 229 Beiträge
Hab Patent für heizbare Gaming Mäuse und Mauspads angemeldet.
#7 vor 132 Tagen
Descendant 0 Beiträge
XXXXXXXXX:Hab Patent für heizbare Gaming Mäuse und Mauspads angemeldet.


klingt zwar lustig, aber wäre manchmal wirklich geil :D
#8 vor 132 Tagen
Compufreak345 362 Beiträge
Dauerhaft kalte Hände können ein Hinweis auf ein gesundheitliches Problem sein und können somit teilweise durch eine gesündere Lebensweise behoben werden oder sind Anlass für einen Besuch beim Arzt.

Ansonsten könntest du auch probieren öfter mal einen Stressball zu kneten um die Durchblutung anzuregen. Warm-/kalte Wechselduschen auf die Unterarme sollen angeblich auch helfen die Gefäße zu trainieren.

Ich hatte das früher auch, aber das hat sich irgendwann von alleine erledigt, weiß nicht wann das war aber ich lebe nicht mehr ganz so ungesund wie früher ;)

Beheizte Mäuse, Wärmepads u.ä. ist nur ein Bekämpfen der Symptome und nicht der Ursache - kann man zwar machen aber halte ich für auf Dauer nicht sinnvoll.
bearbeitet von Compufreak345 am 08.01.2019, 16:25
#9 vor 132 Tagen
Pepss 6 Beiträge
Geh ins Bad, wasch dir deine Patschehände für 3 Minuten. :)
Tadaaa funktioniert jedes Mal! :D
#10 vor 132 Tagen
kRM. Threadersteller 5 Beiträge
Danke für die Vorschläge!
Werde das ein oder andere ausprobieren ;)
#11 vor 132 Tagen
Jeyrome 145 Beiträge
Schwitzige Hände = Einfach mit Seife kurz waschen gehen

Kalte Hände = Bei mir half nichts, musste mich dran gewöhnen xD
#12 vor 132 Tagen
iamthewall 4457 Beiträge
Hab auch das Problem, dass ich innerlich schwitzen kann wien Büffel, aber meine Hände eigentlich nur beim Zocken oder Arbeiten am PC kalt werden.

Stressball hilft echt gut. Oder Hände zwischen den Runden hart reiben, über die PC-Abluft halten etc. :p
#13 vor 131 Tagen
headshinsky Moderator 251 Beiträge
Für mich hat folgender Trick funktioniert:

Warmes bis heißes Wasser ins Waschbecken laufen lassen und die Hände so lange im Wasser halten bis es anfängt zu "kribbeln". Das ist ein zeichen dafür das die Hände wieder durchblutet werden. Lässt das "kribbeln" nach solltest du die Hände möglichst schnell trocknen.

Ich kann mir allerdings vorstellen das leute mit Kreislaufproblemen hierbei leicht umkippen können, ist also nicht für jeden was.
#14 vor 131 Tagen
knulle1337 11 Beiträge
Rauchst du?

Wenn ja - hör auf...bewirkt Wunder was kalte / schwitzige Hände angeht ;)
#15 vor 131 Tagen
7ieben Projektleitung 3701 Beiträge
Descendant:
XXXXXXXXX:Hab Patent für heizbare Gaming Mäuse und Mauspads angemeldet.


klingt zwar lustig, aber wäre manchmal wirklich geil :D


Die beheizte Maus gibt es sogar bereits: Es gibts nichts, was Amazon nicht hat.

---

Gegen kalte Hände einfach vorher ordentlich warm waschen, ggf. Raumtemperatur überprüfen und schauen, dass deine Handgelenke nicht am Tisch abknicken (und so den Blutfluss behindern). Ansonsten ab zum Arzt.


Gegen schwitzige Hände kann ich ständiges Waschen (inbs. mit Seife) aber nicht empfehlen. Trocken-rissige Haut lässt grüßen.
bearbeitet von 7ieben am 09.01.2019, 19:49
#16 vor 131 Tagen
hypnokay 1248 Beiträge
für beides hilft 2-3 minuten händewaschen mit warmen wasser und seife
#17 vor 131 Tagen
x0RRY 2477 Beiträge
Meiner Meinung ist etwas Bewegung deutlich effektive, als Wärmekissen oder ähnliches.

Einfach ein bisschen "Sport" machen. Mach 10 Klimmzüge, 30 Liegestützen und kreise dann noch ne Minute deine Arme. Durch die Wohnung laufen hilft auch. Dadurch fährt der Kreislauf wieder etwas hoch und die Hände werden auch vernünftig durchblutet.

Ist sowieso gesund, jede Stunde für mindestens 5 Minuten aufzustehen und sich etwas zu bewegen. Gleicht die negativen Auswirkungen des Sitzens wieder weitestgehend aus :)
#18 vor 131 Tagen
CHRZZZN 107 Beiträge
d.Impact:Ich hab mir eine Infrarotheizung (Panel) direkt an der Wand neben dem Mouspad installiert und das hat schon geholfen (in der alten kalten Wohnung, jetzt brauch ich das nicht mehr).

Auf lan ist sowas eventuell was :

www.pro-gamer-gear.de/g...andwaermer-was-bringts/


Es gibt auch wiederverwendbare Wärmekissen. Diese muss man nach ihrer Nutzung einmal in heißem Wasser aufkochen und schon kann man sie erneut verwenden.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz