ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » 99Damage Kopfschütteln

99Damage Kopfschütteln

 
3


#51 vor 1 Jahr
MDMA-- 610 Beiträge
MajorRabbit:Zäumen wir das Pferd mal anders auf.

ESL und ESEA sind ein und die selbe Firma (Muttergesellschaft), Turniere der ESL werden auf ESEA ausgetragen --> weder die ESEA übernimmt die Bans von der ESL, noch umgekehrt.

Keine Liga übernimmt die Bans von anderen Plattformen.

Übernahmen von Fremdligen-Bans sind bereits vor zig Jahren abgeschafft worden, wir waren lange Zeit die einzigen, die diese noch in den höheren Divisionen übernommen haben, da wir über die nötigen Kontakte verfügten und hier ausführliche Informationen erhalten haben (welche wir wie gesagt jetzt nicht mehr erhalten dank DSGVO).

Und es interessiert im ersten Moment nicht, ob da nun Demo-Ban oder Wire-Ban mit vermerkt ist - hier wissen wir trotzdem nicht, was im einzelnen erkannt wurde - und das ist der springende Punkt.


Btw. - müsstet ihr poweryy Ban nicht auch aufheben? War doch der Dr Peppers Cup -> Fremdliga


Dies war ein Cup im Gamesports-Netzwerk, somit ein Ban von uns vergeben. Allerdings wurden keinerlei Bans, welche wir in der Vergangenheit (vor Regelwerksänderung) ausgesprochen haben, zurückgezogen. Diese wurden ausgesprochen, als es das Regelwerk zugelassen hat, somit stellt sich die Diskussion in keinster Weise.


ESEA und Faceit haben aber auch ordentliche ACs und brauchen keine Bans übernehmen. Ihr arbeitet mit EAC was besser ist als VAC, kostet aber trotzdem nur ein Gespräch und 20e um nen UD Cheat zu bekommen.
#52 vor 1 Jahr
Wallace E. 517 Beiträge
aber esea/faceit übernehmen doch keine bans voneinander, weil sie direkte konkurenten sind und sie selbst immer sagen, dass ihr eigenes ac tool alles erwischt usw.. besonders esea interessiert doch nichtmal ein tt, da kannst du die nur auf sie suspect list setzen (total sinnlos). außerdem steht bei den diensten das puggen im vordergrund...
besonders ihr (ohne eigenes ac tool) könntet doch mit gutem beispiel voran gehen und diese leute bannen. insbesondere weil sowieso kein dienst mehr manuell bannt, sondern alles über das ac läuft. und die false positive bans (insb esea/faceit) dürften sich gegen 0 belaufen.

e: mdma war schneller
bearbeitet von Wallace E. am 18.03.2019, 15:10
#53 vor 1 Jahr
Ghos7 1732 Beiträge
MajorRabbit:Zäumen wir das Pferd mal anders auf.

ESL und ESEA sind ein und die selbe Firma (Muttergesellschaft), Turniere der ESL werden auf ESEA ausgetragen --> weder die ESEA übernimmt die Bans von der ESL, noch umgekehrt, da es sich dennoch um unterschiedliche Plattformen/Ligen handelt.

Keine Liga übernimmt die Bans von anderen Plattformen, weder FACEIT, cevo, ESL noch ESEA - und das immer mit der gleichen Begründung.

Übernahmen von Fremdligen-Bans sind bereits vor zig Jahren abgeschafft worden, wir waren lange Zeit die einzigen, die diese noch in den höheren Divisionen übernommen haben, da wir über die nötigen Kontakte verfügten und hier ausführliche Informationen erhalten haben (welche wir wie gesagt jetzt nicht mehr erhalten dank DSGVO).

Und es interessiert im ersten Moment nicht, ob da nun Demo-Ban oder Wire-Ban mit vermerkt ist - hier wissen wir trotzdem nicht, was im einzelnen erkannt wurde - und das ist der springende Punkt.


Btw. - müsstet ihr poweryy Ban nicht auch aufheben? War doch der Dr Peppers Cup -> Fremdliga


Dies war ein Cup im Gamesports-Netzwerk, somit ein Ban von uns vergeben. Allerdings wurden keinerlei Bans, welche wir in der Vergangenheit (vor Regelwerksänderung) ausgesprochen haben, zurückgezogen. Diese wurden ausgesprochen, als es das Regelwerk zugelassen hat, somit stellt sich die Diskussion in keinster Weise.


Ja und jetzt? Nur weil eine Liga, die es aufgrund millionenschwerer AC-Tools. nicht nötig hat Fremdligenbans zu übernehmen (v.a. weil die ACs deren Aushängeschilder sind, kommt PR-technisch halt dumm, wenn man eingestehen msus, dass das Konkurrenzprodukt besser ist und man dies übernehmen muss), müsst ihr es genauso tun? Und wie du schon sagst, ist doch scheiß egal was erkannt wurde, wozu die Infos? Was hattet ihr für Infos vorher erhalten, die eine Übernahme eines Bans gerechtfertigt hat? Bei Demo Ban habt ihrs nicht übernommen? Kann ich mir nicht vorstellen.
Es hätte hier n riesen Aufschrei gegeben, wenn manche Fremdligenbans übernommen werden und manche nicht (und ihr das begründet mit "ja wir haben da unsere Kontakte und der Ban war für uns nicht gerechtfertigt, aber der andere schon aber mehr sagen wir nicht")?
Verstehe einfach nicht, was ihr zu verlieren habt. Es geht ja nicht mal darum, dass ihr Fremdligenbans nicht übernehmen "dürft" sondern lediglich, dass ihr es nicht tut weil euch irgendwelche zusätzlichen Infos fehlen? Wie viele false positives gab es denn bei den ganzen Ligen, deren Bans ihr nicht übernehmen wollt, in dem Zeitraum? Gar keine? Hab von nix mitbekommen. Zumal übrigens das Faceit AC Team auch Bans revidiert im Zweifelsfall (zb wurde man zeitweise gebannt, wenn man zwei versch. Mäuse an den PC angeschlossen hat, wegen nicht nachvollziehbarer Mausinputs - wurde auch wieder alle geliftet/aufgelöst).

Will mir einfach nicht in den Kopf wie ihr eine so lasche Anti-Cheat Politik verfolgt während ihr so ein mieses AC habt :(
#54 vor 1 Jahr
Jon4s 55 Beiträge
Kann 99damage verstehen, aber ist halt frustrierend, hatten letzte Season ein Team in der div von denen ein Spieler in der ersten 99damage Woche einen Faceit Cheating ban bekommen hat und 99damage konnte nichts machen.
#55 vor 1 Jahr
Ghos7 1732 Beiträge
Jon4s:Kann 99damage verstehen, aber ist halt frustrierend, hatten letzte Season ein Team in der div von denen ein Spieler in der ersten 99damage Woche einen Faceit Cheating ban bekommen hat und 99damage konnte nichts machen.


Ja hatten einen, der hat 1 Tag nach Leaguematch gegen uns VAC Ban bekommen, ist auch nix passiert, weil man ihm nicht nachweisen kann ,dass er in 99 gecheatet hat, team wurde auch nicht bestraft, lediglich der spieler entfernt ^^
#56 vor 1 Jahr
dennis1.4god 22 Beiträge
Ghos7:
MajorRabbit:Zäumen wir das Pferd mal anders auf.

ESL und ESEA sind ein und die selbe Firma (Muttergesellschaft), Turniere der ESL werden auf ESEA ausgetragen --> weder die ESEA übernimmt die Bans von der ESL, noch umgekehrt, da es sich dennoch um unterschiedliche Plattformen/Ligen handelt.

Keine Liga übernimmt die Bans von anderen Plattformen, weder FACEIT, cevo, ESL noch ESEA - und das immer mit der gleichen Begründung.

Übernahmen von Fremdligen-Bans sind bereits vor zig Jahren abgeschafft worden, wir waren lange Zeit die einzigen, die diese noch in den höheren Divisionen übernommen haben, da wir über die nötigen Kontakte verfügten und hier ausführliche Informationen erhalten haben (welche wir wie gesagt jetzt nicht mehr erhalten dank DSGVO).

Und es interessiert im ersten Moment nicht, ob da nun Demo-Ban oder Wire-Ban mit vermerkt ist - hier wissen wir trotzdem nicht, was im einzelnen erkannt wurde - und das ist der springende Punkt.


Btw. - müsstet ihr poweryy Ban nicht auch aufheben? War doch der Dr Peppers Cup -> Fremdliga


Dies war ein Cup im Gamesports-Netzwerk, somit ein Ban von uns vergeben. Allerdings wurden keinerlei Bans, welche wir in der Vergangenheit (vor Regelwerksänderung) ausgesprochen haben, zurückgezogen. Diese wurden ausgesprochen, als es das Regelwerk zugelassen hat, somit stellt sich die Diskussion in keinster Weise.


Ja und jetzt? Nur weil eine Liga, die es aufgrund millionenschwerer AC-Tools. nicht nötig hat Fremdligenbans zu übernehmen (v.a. weil die ACs deren Aushängeschilder sind, kommt PR-technisch halt dumm, wenn man eingestehen msus, dass das Konkurrenzprodukt besser ist und man dies übernehmen muss), müsst ihr es genauso tun? Und wie du schon sagst, ist doch scheiß egal was erkannt wurde, wozu die Infos? Was hattet ihr für Infos vorher erhalten, die eine Übernahme eines Bans gerechtfertigt hat? Bei Demo Ban habt ihrs nicht übernommen? Kann ich mir nicht vorstellen.
Es hätte hier n riesen Aufschrei gegeben, wenn manche Fremdligenbans übernommen werden und manche nicht (und ihr das begründet mit "ja wir haben da unsere Kontakte und der Ban war für uns nicht gerechtfertigt, aber der andere schon aber mehr sagen wir nicht")?
Verstehe einfach nicht, was ihr zu verlieren habt. Es geht ja nicht mal darum, dass ihr Fremdligenbans nicht übernehmen "dürft" sondern lediglich, dass ihr es nicht tut weil euch irgendwelche zusätzlichen Infos fehlen? Wie viele false positives gab es denn bei den ganzen Ligen, deren Bans ihr nicht übernehmen wollt, in dem Zeitraum? Gar keine? Hab von nix mitbekommen. Zumal übrigens das Faceit AC Team auch Bans revidiert im Zweifelsfall (zb wurde man zeitweise gebannt, wenn man zwei versch. Mäuse an den PC angeschlossen hat, wegen nicht nachvollziehbarer Mausinputs - wurde auch wieder alle geliftet/aufgelöst).

Will mir einfach nicht in den Kopf wie ihr eine so lasche Anti-Cheat Politik verfolgt während ihr so ein mieses AC habt :(


EasyAnitCheat dedected ja alles :). Es laufen leider viele Spieler in der Div3/Div2 mit esea/faceit cheating Banns rum und keiner was macht dagegen.
Deswegen ist und bleibt die 99damage für viele Leute keine "seriöse" Plattform.
#57 vor 1 Jahr
Jon4s 55 Beiträge
Ghos7:
Jon4s:Kann 99damage verstehen, aber ist halt frustrierend, hatten letzte Season ein Team in der div von denen ein Spieler in der ersten 99damage Woche einen Faceit Cheating ban bekommen hat und 99damage konnte nichts machen.


Ja hatten einen, der hat 1 Tag nach Leaguematch gegen uns VAC Ban bekommen, ist auch nix passiert, weil man ihm nicht nachweisen kann ,dass er in 99 gecheatet hat, team wurde auch nicht bestraft, lediglich der spieler entfernt ^^


Ok das ist echt hart, da hat man auch direkt kein bock mehr auf die Season, unsere wurden Gott sei dank rechtzeitig gebannt, wenn auch nur weil sie 2 mal ihrer Demo Forderung nicht nachgekommen sind. Das lustige ist, die sind diese Season wieder in der startet angetreten, mit dem selben Line Up.
#58 vor 1 Jahr
Wallace E. 517 Beiträge
übrigens übernimmt sogar faceit vac bans. esportal afaik auch alle fremdliga bans.
#59 vor 1 Jahr (Ankündigung!)
mTn- Moderator 271 Beiträge
Ich bitte jetzt darum die ewige Diskussion über Fremdligen-Bans einzustellen. Die Diskussion findet unter fast jedem VAC Thread statt, und MajorRabbit bzw die Ligaadministration haben es jetzt auch nicht zum ersten mal erklärt
bearbeitet von mTn- am 18.03.2019, 16:19
#61 vor 1 Jahr
jinkY 595 Beiträge
Vorab: Ich rufe hiermit NICHT zu einem Boykott auf, es handelt sich nur um ein Gedankenspiel.

Wenn es die Spielerschaft stört, was ich nachvollziehen kann, dann steht es euch doch frei der Liga fern zu bleiben, oder? Dann bleiben am Ende nur die Personen übrig die a) das Thema nicht stört oder b) selber ggf. was laufen haben.

Die Debatte ist ja nicht neu, die Argumente der beiden Lager sind auch die Gleichen wie vor 1,2 oder 5 Jahren.
Auch das Thema "Ja, EAC ist so blöd!" usw sind ja nicht neu aber bitte denkt immer daran dass die 99DMG-Liga komplett kostenlos daherkommt.
Dass da nicht für viel Geld ein eigenes AC-Tool entwickelt werden kann sollte ja auch klar sein.

In meinen Augen finde ich die Regelung, so wie sie aktuell ist, auch nicht optimal aber es gibt gesetzliche Rahmenbedingungen an die man sich halt halten muss.
Ich finde es schade dass im Jahre 2019 nach wie vor keine AC-Organisation besteht. Also ein Zusammenschluss der Ligen, Veranstalter, Sponsoren usw um gegen das Thema Cheating vorzugehen und ggf übergreifende Sperren etc zu erwirken. Aber das ist wie gesagt meine Meinung.
#62 vor 1 Jahr
Wallace E. 517 Beiträge
man könnte aber die 99dmg liga für 99 prozent der user attraktiver gestalten, indem man diesen einfachen schritt geht. wegen sowas muss man nichts boykottieren, aber ich finde es ehrlich gesagt ziemlich schwach von 99dmg diese kundenwünsche zu ignorieren. und ganz blöd gesagt: welche liga spielst du, wenn du dieses angebot als aufstrebendes team ignorierst?

und nur weil etwas gratis ist, heißt das noch lange nicht, dass man es nicht kritisieren darf. dahinter stehen genauso finanzielle absichten, auch wenn es "im großen und ganzen" sicherlich ein gutes angebot ist, was uns gratis zur verfügung gestellt wird.
#63 vor 1 Jahr
jinkY 595 Beiträge
Wallace ich habe auch nicht gesagt Kritik ist verboten war nur der Hinweis einfach die Relation zu sehen zwischen ESEA/ESL bzw. Faceit und der 99DMG Liga. Denn ESEA/ESL bzw. Faceit haben denke ich aus finanzieller Sicht einfach mehr Möglichkeiten als Freaks4U das hat.
Ist auch kein Flame oder so in Richtung Liga/Betreiber aber ich denke das dürfte ein Fakt sein. (Nein, ich kenne keine Zahlen der genannten Partein)

Das Thema mit dem Kundenwunsch ist eigentlich ein gutes Beispiel. Ich bin da auch bei dir und dem Großteil der Spielerschaft.
Ging mir ja nicht anders als ich noch selber gespielt habe. Oft gedacht "Oh, Spieler X hat ja 1-2 Bans auf anderen Seiten. Wieso darf der hier eig spielen?"

Wie gesagt, ich verstehe nicht warum bis heute keine übergeordnete Organisation solche Verstöße regelt.
Ist ja in anderen Sportarten nicht anders. Da gibt es dann Instanzen die sowas regeln.
bearbeitet von jinkY am 18.03.2019, 17:18
#64 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Die 99Damage Liga hat nicht wie die ESL damals ihre Monopolstellung. Daher ist der Wachstum hier viel geringer.
Jetzt ist man ja schon so weit das finale Offline auszutragen.
Evtl. gibt es hier in 5 Jahren auch ein eigenes gutes AC, pünktlich zum Release der neuen Page...

Wenn ich bei meinen Backroundchecks festgestellt habe im Gegnerteam ist ein Spieler mit drölfzig VAC-Bans, dann hab ich im Anschluss einen regelkonformen TT erstellt.
#65 vor 1 Jahr
mo1N_ 288 Beiträge
Und wenn man schon mal beim Thema ist, wäre es schön in der Steam Gruppe "99Damage.de Community" mal diese ganzen Leute mit VAC-Ban zu checken und zu entfernen.
Unfassbar wie viele Accounts es sind durch zufall gesehen.
bearbeitet von mo1N_ am 18.03.2019, 17:50
#66 vor 1 Jahr
87in3 5648 Beiträge


danke, sowas wollte ich doch nur sehen. Das ändert natürlich alles :)

Wallace E.:sind iamthewall und prince mods? ach ne, die spielen sich nur in jeden thread auf.


weißt du nicht, dass ich bei freaks4u einiges zu sagen hab?! :O
#67 vor 1 Jahr
LN_ 1063 Beiträge
iamthewall:

danke, sowas wollte ich doch nur sehen. Das ändert natürlich alles :)

Wallace E.:sind iamthewall und prince mods? ach ne, die spielen sich nur in jeden thread auf.


weißt du nicht, dass ich bei freaks4u einiges zu sagen hab?! :O


watn
#68 vor 1 Jahr
hypnokay 1340 Beiträge
LN_:
iamthewall:

danke, sowas wollte ich doch nur sehen. Das ändert natürlich alles :)

Wallace E.:sind iamthewall und prince mods? ach ne, die spielen sich nur in jeden thread auf.


weißt du nicht, dass ich bei freaks4u einiges zu sagen hab?! :O


watn


einiges!
#69 vor 1 Jahr
noCcoach 9 Beiträge
mTn-:Ich bitte jetzt darum die ewige Diskussion über Fremdligen-Bans einzustellen. Die Diskussion findet unter fast jedem VAC Thread statt, und MajorRabbit bzw die Ligaadministration haben es jetzt auch nicht zum ersten mal erklärt


Wie wäre es dann, wenn ihr das einmal für alle vernünftig formuliert und irgendwo als sticky thread macht. Wenn du selbst schon sagst die diskussion ist immer, dann besteht bedarf bei eurer userschaft. Wenn es majorrabbit/ligaleitung oft erklärt hat, dann könnte er/sie ja einen text aufsetzten und weiß welche fragen wirklich interessant sind für die community.


*edit aus ist wurde sind
bearbeitet von noCcoach am 18.03.2019, 21:18
#70 vor 1 Jahr
scionbln 659 Beiträge
noCcoach:
mTn-:Ich bitte jetzt darum die ewige Diskussion über Fremdligen-Bans einzustellen. Die Diskussion findet unter fast jedem VAC Thread statt, und MajorRabbit bzw die Ligaadministration haben es jetzt auch nicht zum ersten mal erklärt


Wie wäre es dann, wenn ihr das einmal für alle vernünftig formuliert und irgendwo als sticky thread macht. Wenn du selbst schon sagst die diskussion ist immer, dann besteht bedarf bei eurer userschaft. Wenn es majorrabbit/ligaleitung oft erklärt hat, dann könnte er/sie ja einen text aufsetzten und weiß welche fragen wirklich interessant sind für die community.


*edit aus ist wurde sind


Und denkst du son Sticky Post macht was besser? Hier gibt es genügend Teams auch die mehrere Saisons 99DMG Liga spielen und es nicht mal schaffen das Regelwerk zu lesen, denke die Bereitschaft zu lesen ist bei vielen gen 0.
#71 vor 1 Jahr
KAVKAS- 103 Beiträge
Anonym99xx:
hooliganw0w:
Anonym99xx:Nachdem man mir mitteilte, dass mein eigentlicher Thread einem Witchhunt gleichen würde und deshalb nicht zugelassen wurde -

Ein neuer freundlicher Versuch.


Beim durchschauen durch die Division 2 viel mir das Team TKA auf ( csgo.99damage.de/de/edb/team/24721-tka-e-sports ) und insbesondere der Spieler yannick1H.

Ich frage mich wieso dieser Spieler in einer hohen Division spielen darf und warum man diesem Spieler eine Plattform bietet. Viele Leute vertreten die Meinung das dieser Spieler nicht sauber ist.
Zudem frage ich mich was sich die Organisation dabei denkt, diesem Spieler ein Zuhause zu bieten?

Ich hoffe das ist nun besser formuliert und hätte gerne ein paar Meinungen gehört.

LG


mir egal wer das ist aber Anonym99xx:

Viele Leute vertreten die Meinung das dieser Spieler nicht sauber ist.

warum neuer Acc , warum schreibt keiner der vielen leute was dazu




Weil wir uns demnächst auf der selben Lan befinden wie ich von einigen Leuten gehört habe und ich nicht weiß wie er persönlich sowas hier auffasst und ob er mit Aggressivität reagiert


ist diese LAN zufällig Lanrena?
#72 vor 1 Jahr
HorstOfWar 730 Beiträge
Der Kunde wird auf der betreffenden LAN jetzt sicherlich ganz viel Spaß haben.
 
3

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz