ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Esportal Stresstest Challenge - Matchfixing Ban - Kiritomon

Esportal Stresstest Challenge - Matchfixing Ban - Kiritomon

 
...
7


#153 vor 140 Tagen
iamthewall 4851 Beiträge
Kyungg:
Du solltest lieber aufpassen, dass eSportal nicht zum Anwalt geht wegen Rufmord. Kein Wunder, dass Kryben und co dich geblockt haben. Wenn ich mir so deinen Twitter Account anschaue hast du schon bevor du den Bann erhalten hast gut gegen eSportal gehetzt.


ob das nun stimmen mag oder nicht... aber wenn das so sein sollte, spricht es eher FÜR Kiritomon, weils wirklich immer mehr danach riechen würde, dass esportal nur einen unbeliebten User bestraft :D


fatN:

Weil irgendein Vertrag zwischen esportal und ihm besteht, den er akzeptiert hat als er sich registriert hat. So wie es jeder tut, der sich irgendwo registriert...
Und irgendwo in diesem Vertrag wird esportal schon schlau genug gewesen sein, eine Klausel einzubauen, die ihn in so einem Fall einfach nur dämlich da stehen lässt.

Und am Ende sagt seine Rechtsschutz "Wir zahlen das nicht", der Richter sagt "Du hast Unrecht", esportal sagt "ez" und er steht dann da, hat nicht bloß den Tausender nicht, den er ja nicht mal verloren hat, sondern zahlt auch noch die ganze Party. Und dann sind die tausend Eier ein Witz.

Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten und dass was passiert ist zu akzeptieren und versuchen es nicht noch mal zu machen.
Aber dauert halt n paar Jahre bis man da drauf kommt.


1. achso und weil man so einene "Vertrag unterschreibt", darf die andere Partei machen was sie will und ich hab dann Pech? Wenns ums Geld geht? hier geht es nicht darum, dass man mal für 2 Tage gebannt wurde, sondern es geht um relativ viel Geld..

2. Solche Klauseln sind in der EU und gerade in Deutschland zu 99% wirkungslos.

3. Eine Rechtsschutzversicherung sagt VORHER, ob sie bezahlt oder nicht. Nennt sich Deckungszusage und muss innerhalb weniger Tage erfolgen, bzw. eben explizit abgelehnt werden.

4. "Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten", vor allem wenn man nicht weiß, wovon man redet.

hihi.
#154 vor 140 Tagen
fatN 38 Beiträge
iamthewall:
Kyungg:
Du solltest lieber aufpassen, dass eSportal nicht zum Anwalt geht wegen Rufmord. Kein Wunder, dass Kryben und co dich geblockt haben. Wenn ich mir so deinen Twitter Account anschaue hast du schon bevor du den Bann erhalten hast gut gegen eSportal gehetzt.


ob das nun stimmen mag oder nicht... aber wenn das so sein sollte, spricht es eher FÜR Kiritomon, weils wirklich immer mehr danach riechen würde, dass esportal nur einen unbeliebten User bestraft :D


fatN:

Weil irgendein Vertrag zwischen esportal und ihm besteht, den er akzeptiert hat als er sich registriert hat. So wie es jeder tut, der sich irgendwo registriert...
Und irgendwo in diesem Vertrag wird esportal schon schlau genug gewesen sein, eine Klausel einzubauen, die ihn in so einem Fall einfach nur dämlich da stehen lässt.

Und am Ende sagt seine Rechtsschutz "Wir zahlen das nicht", der Richter sagt "Du hast Unrecht", esportal sagt "ez" und er steht dann da, hat nicht bloß den Tausender nicht, den er ja nicht mal verloren hat, sondern zahlt auch noch die ganze Party. Und dann sind die tausend Eier ein Witz.

Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten und dass was passiert ist zu akzeptieren und versuchen es nicht noch mal zu machen.
Aber dauert halt n paar Jahre bis man da drauf kommt.


1. achso und weil man so einene "Vertrag unterschreibt", darf die andere Partei machen was sie will und ich hab dann Pech? Wenns ums Geld geht? hier geht es nicht darum, dass man mal für 2 Tage gebannt wurde, sondern es geht um relativ viel Geld..

2. Solche Klauseln sind in der EU und gerade in Deutschland zu 99% wirkungslos.

3. Eine Rechtsschutzversicherung sagt VORHER, ob sie bezahlt oder nicht. Nennt sich Deckungszusage und muss innerhalb weniger Tage erfolgen, bzw. eben explizit abgelehnt werden.

4. "Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten", vor allem wenn man nicht weiß, wovon man redet.

hihi.


Eine Deckungszusage innerhalb von zwei Tagen? Bei dem Thema?
Is klar.

Lass uns doch sehen was rauskommt, falls wir es jemals erfahren werden, und dann reden wir noch mal ok?
Ich bin bereit die Summe zu setzen, um die es hier geht, wenn es etwas spannender machen willst. Ich sage er fällt auf die Fresse. Nicht dass ich es ihm wünsche, kenn ihn ja nicht und will ihm nichts böses. Aber so wird's halt ausgehen.

Allein schon weil hier alle reden ohne zu wissen was los war. Niemand war dabei. Wir kennen nur seine Darstellung.
Man sollte sich mit einem Urteil zurückhalten, bis man die Fakten kennt. Und nicht hier vorschnell den Schlaubi Schlumpf machen.

Und dann war da noch das Ding mit der Vertragsautonomie. Nur mal so zum Thema wirkungslose Klauseln (so Stichwort: "Der Rechtsweg ist ausgeschlossen")
Gerade bei Glücksspielen oder so Wettbewerben recht beliebt....
#155 vor 140 Tagen
wohlstandsma... 350 Beiträge
fatN:
iamthewall:
Kyungg:
Du solltest lieber aufpassen, dass eSportal nicht zum Anwalt geht wegen Rufmord. Kein Wunder, dass Kryben und co dich geblockt haben. Wenn ich mir so deinen Twitter Account anschaue hast du schon bevor du den Bann erhalten hast gut gegen eSportal gehetzt.


ob das nun stimmen mag oder nicht... aber wenn das so sein sollte, spricht es eher FÜR Kiritomon, weils wirklich immer mehr danach riechen würde, dass esportal nur einen unbeliebten User bestraft :D


fatN:

Weil irgendein Vertrag zwischen esportal und ihm besteht, den er akzeptiert hat als er sich registriert hat. So wie es jeder tut, der sich irgendwo registriert...
Und irgendwo in diesem Vertrag wird esportal schon schlau genug gewesen sein, eine Klausel einzubauen, die ihn in so einem Fall einfach nur dämlich da stehen lässt.

Und am Ende sagt seine Rechtsschutz "Wir zahlen das nicht", der Richter sagt "Du hast Unrecht", esportal sagt "ez" und er steht dann da, hat nicht bloß den Tausender nicht, den er ja nicht mal verloren hat, sondern zahlt auch noch die ganze Party. Und dann sind die tausend Eier ein Witz.

Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten und dass was passiert ist zu akzeptieren und versuchen es nicht noch mal zu machen.
Aber dauert halt n paar Jahre bis man da drauf kommt.


1. achso und weil man so einene "Vertrag unterschreibt", darf die andere Partei machen was sie will und ich hab dann Pech? Wenns ums Geld geht? hier geht es nicht darum, dass man mal für 2 Tage gebannt wurde, sondern es geht um relativ viel Geld..

2. Solche Klauseln sind in der EU und gerade in Deutschland zu 99% wirkungslos.

3. Eine Rechtsschutzversicherung sagt VORHER, ob sie bezahlt oder nicht. Nennt sich Deckungszusage und muss innerhalb weniger Tage erfolgen, bzw. eben explizit abgelehnt werden.

4. "Manchmal im Leben ist einfach das beste die Fresse zu halten", vor allem wenn man nicht weiß, wovon man redet.

hihi.


Eine Deckungszusage innerhalb von zwei Tagen? Bei dem Thema?
Is klar.

Lass uns doch sehen was rauskommt, falls wir es jemals erfahren werden, und dann reden wir noch mal ok?
Ich bin bereit die Summe zu setzen, um die es hier geht, wenn es etwas spannender machen willst. Ich sage er fällt auf die Fresse. Nicht dass ich es ihm wünsche, kenn ihn ja nicht und will ihm nichts böses. Aber so wird's halt ausgehen.

Allein schon weil hier alle reden ohne zu wissen was los war. Niemand war dabei. Wir kennen nur seine Darstellung.
Man sollte sich mit einem Urteil zurückhalten, bis man die Fakten kennt. Und nicht hier vorschnell den Schlaubi Schlumpf machen.

Und dann war da noch das Ding mit der Vertragsautonomie. Nur mal so zum Thema wirkungslose Klauseln (so Stichwort: "Der Rechtsweg ist ausgeschlossen")
Gerade bei Glücksspielen oder so Wettbewerben recht beliebt....


Du warst selber nicht dabei willst aber gegenwetten.. Diese Logik soll einer verstehen 😁

Und bei Glücksspiel kannst du auch Geld zurückholen, du musst nur wissen wie. ✌️
#156 vor 140 Tagen
fatN 38 Beiträge
Und by the way: "Die Mitglieder unterstehen während der Nutzung von Esportal-Diensten dem schwedischen Gesetz."

Da geht's schon mal los
#157 vor 140 Tagen
Dr3st 468 Beiträge
fatN:Und by the way: "Die Mitglieder unterstehen während der Nutzung von Esportal-Diensten dem schwedischen Gesetz."

Da geht's schon mal los


was macht da den Unterschied? schweden ist zwar in vielen bereichen weiter als deutschland aber ich glaube nicht dass es hier spezielle gesetze gibt.

btw: ich wollte mal wissen was mit den schiris vom fussball wettskandal 2005 passiert ist. klar gings damals um bandenmäßigen betrug und es ging um einiges mehr als möglichst viele spiele in 48 stunden zu machen. (und ich möchte hier auch keinen vergleich ziehen) ich stell mir nur die frage ab wann sowas betrug ist. gab es damals bei ibuypower rechtliche konsequenzen?
#158 vor 140 Tagen
fatN 38 Beiträge
Dr3st:
fatN:Und by the way: "Die Mitglieder unterstehen während der Nutzung von Esportal-Diensten dem schwedischen Gesetz."

Da geht's schon mal los


was macht da den Unterschied? schweden ist zwar in vielen bereichen weiter als deutschland aber ich glaube nicht dass es hier spezielle gesetze gibt.

btw: ich wollte mal wissen was mit den schiris vom fussball wettskandal 2005 passiert ist. klar gings damals um bandenmäßigen betrug und es ging um einiges mehr als möglichst viele spiele in 48 stunden zu machen. (und ich möchte hier auch keinen vergleich ziehen) ich stell mir nur die frage ab wann sowas betrug ist. gab es damals bei ibuypower rechtliche konsequenzen?


Naja, ob sich hier jemand findet, der sich in schwedischem Zivilrecht auskennt?
Also jemand der es wirklich tut. Nicht ein selbsternannter Experte...
#159 vor 140 Tagen
Dr3st 468 Beiträge
fatN:
Dr3st:
fatN:Und by the way: "Die Mitglieder unterstehen während der Nutzung von Esportal-Diensten dem schwedischen Gesetz."

Da geht's schon mal los


was macht da den Unterschied? schweden ist zwar in vielen bereichen weiter als deutschland aber ich glaube nicht dass es hier spezielle gesetze gibt.

btw: ich wollte mal wissen was mit den schiris vom fussball wettskandal 2005 passiert ist. klar gings damals um bandenmäßigen betrug und es ging um einiges mehr als möglichst viele spiele in 48 stunden zu machen. (und ich möchte hier auch keinen vergleich ziehen) ich stell mir nur die frage ab wann sowas betrug ist. gab es damals bei ibuypower rechtliche konsequenzen?


Naja, ob sich hier jemand findet, der sich in schwedischem Zivilrecht auskennt?
Also jemand der es wirklich tut. Nicht ein selbsternannter Experte...


ich behaupte mal das ist nichtmal mim deutschen recht so ;D
#160 vor 140 Tagen
iamthewall 4851 Beiträge
fatN:

Eine Deckungszusage innerhalb von zwei Tagen? Bei dem Thema?
Is klar.

Lass uns doch sehen was rauskommt, falls wir es jemals erfahren werden, und dann reden wir noch mal ok?

Ich sage er fällt auf die Fresse.

Allein schon weil hier alle reden ohne zu wissen was los war. Niemand war dabei. Wir kennen nur seine Darstellung.
Man sollte sich mit einem Urteil zurückhalten, bis man die Fakten kennt. Und nicht hier vorschnell den Schlaubi Schlumpf machen.


1. Eine Deckungszusage muss innerhalb von 3 Wochen erfolgen. In diesen 3 Wochen wird ein Gericht wahrscheinlich noch nicht ein einziges mal geantwortet haben; Eventuelle Kosten für ne Erstberatung beim Anwalt, die der User im schlimmsten Falle selbst tragen müsste, liegen unter 100€.

2. Warum dürfen wir nicht den Schlaubi Schlumpf machen, aber du möchtest um den Streitwert wetten, dass er "auf die Fresse fällt"? das ist doch gemein! :D

3. aber mal im ernst. wir hoffen wohl alle das beste für den TE, ob wir dran glauben oder nicht...


Dr3st:
fatN:
Also jemand der es wirklich tut. Nicht ein selbsternannter Experte...


ich behaupte mal das ist nichtmal mim deutschen recht so ;D


eyeyey, ich kenn mich nur ein wenig aus, weil ich selbst mal in der Schadenregulierung einer Versicherung gearbeitet hab. Und weil ich meine Rechtsschutz schon unzählige Male in Anspruch nehmen musste :D

ich nix experte
#161 vor 139 Tagen
Kiritomon_1995 Threadersteller 22 Beiträge
Ich denke der versuch macht klug ich fühl miich ungerecht behandelt und wollt es klären ist nicht dazu gekommen. was sehr schade ist
#162 vor 99 Tagen
fatN 38 Beiträge
Kiritomon_1995:Ich denke der versuch macht klug ich fühl miich ungerecht behandelt und wollt es klären ist nicht dazu gekommen. was sehr schade ist


Wollt mal nachhaken ob schon was passiert ist...
#163 vor 50 Tagen
CrysisLycos 1 Beitrag
Da einer der Esportal Admins? ja gerade auch auf Faceit wegen macht fixing gebannt wurde, wollte ich mal fragen, ob es hier etwas neues gibt.
bearbeitet von CrysisLycos am 03.07.2019, 23:10
#164 vor 50 Tagen
wohlstandsma... 350 Beiträge
Das wirft natürlich ein neues Licht auf diese Sache hier
#165 vor 50 Tagen
RYU_ 25 Beiträge
esportal ist der nächste laden der dank krybenN dicht machen kann... aber sein xs1cht sieht schon nach verarsche und abzocke aus da brauch ich nichtmal die stories für hören
#167 vor 49 Tagen
richi9 9 Beiträge
richi9:Am Ende wird es wieder so sein wie es immer ist wenn kryben involviert ist. Es kommt etwas in dieser Art heraus (ACHTUNG ERFUNDENE GESCHICHTE!): "Einer der nachgerückten Gewinner ist der klein Bruder oder Freund von kryben und die wollen ihm das Preisgeld geben. Das Projekt stirbt und kryben wechselt direkt zum nächsten Projekt. In einem Jahr kommt der nächste Skandal"...


99 Tage hat es gedauert. Jetzt ist es realität ...
#168 vor 49 Tagen
_mry 136 Beiträge
richi9:
richi9:Am Ende wird es wieder so sein wie es immer ist wenn kryben involviert ist. Es kommt etwas in dieser Art heraus (ACHTUNG ERFUNDENE GESCHICHTE!): "Einer der nachgerückten Gewinner ist der klein Bruder oder Freund von kryben und die wollen ihm das Preisgeld geben. Das Projekt stirbt und kryben wechselt direkt zum nächsten Projekt. In einem Jahr kommt der nächste Skandal"...


99 Tage hat es gedauert. Jetzt ist es realität ...


99 Tage, 99Damage, Zufall? Wacht auf!

Kaufen Sie jetzt mit Sonnenenergie aufgeladene Steine in meinem Onlineshop um sich mit Hilfe deren Energie vor Korruption und Betrug zu schützen!

Rufen Sie jetzt an, und sie erhalten Sie kostenlos einen von drei verfügbaren Aluhüten in Größe XS, S oder M!

Spoiler
 
...
7

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz