ANZEIGE:

Kryben SCAMMER

...
6
...


#131 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.
bearbeitet von Wallace E. am 05.07.2019, 11:35
#132 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)
#133 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
7ieben:
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)


ja, aber das kam von lenz und der hat afaik gar nichts mit der gpl zu tun. der schaden entstand bei der gpl und deren kunden?!

nicht falsch verstehen - natürlich muss esportal da auch reagieren und ich finds auch gut, dass sie das von ihrer seite aus aufklären möchten.
#134 vor 1 Jahr
Ghos7 1812 Beiträge
Wallace E.:
7ieben:
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)


ja, aber das kam von lenz und der hat afaik gar nichts mit der gpl zu tun. der schaden entstand bei der gpl und deren kunden?!

nicht falsch verstehen - natürlich muss esportal da auch reagieren und ich finds auch gut, dass sie das von ihrer seite aus aufklären möchten.


Natürlich hat das mit esportal zu tun, wenn der ehemalige headadmin der GPL, der jetzt headadmin bei esportal ist, strafrechtlich relevant aufgefallen ist und die chance besteht, dass er diese masche bei esportal weiter/ähnlich betrieben hat
#135 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
Ghos7:
Wallace E.:
7ieben:
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)


ja, aber das kam von lenz und der hat afaik gar nichts mit der gpl zu tun. der schaden entstand bei der gpl und deren kunden?!

nicht falsch verstehen - natürlich muss esportal da auch reagieren und ich finds auch gut, dass sie das von ihrer seite aus aufklären möchten.


Natürlich hat das mit esportal zu tun, wenn der ehemalige headadmin der GPL, der jetzt headadmin bei esportal ist, strafrechtlich relevant aufgefallen ist und die chance besteht, dass er diese masche bei esportal weiter/ähnlich betrieben hat


hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe?
genau das was du beschreibst habe ich auch angemerkt, jedoch ist von der gpl noch nichts gekommen.

e: ok ich hab gerade meinen ursprünglichen beitrag gelesen und da hab ich mich wirklich nicht klar ausgedrückt...
bearbeitet von Wallace E. am 05.07.2019, 13:46
#136 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Wallace E.:
7ieben:
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)


ja, aber das kam von lenz und der hat afaik gar nichts mit der gpl zu tun. der schaden entstand bei der gpl und deren kunden?!

nicht falsch verstehen - natürlich muss esportal da auch reagieren und ich finds auch gut, dass sie das von ihrer seite aus aufklären möchten.


Da hatte ich dich dann teils missverstanden.
Bzgl. Esportal würde ich die Tage einfach abwarten. FACEIT habe ich mal eine Supportanfrage mit den häufigen Fragen aus diesem Thread hier gemailt. Die Antwort teile ich euch dann hier mit. :)
#137 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
7ieben:
Wallace E.:
7ieben:
Wallace E.:also ein statement wäre schon fair... esportal kann ja machen was sie wollen, aber wenn die headadmins der gpl gebannt werden (mit so einer meldung), kann man eigentlich nur das abo kündigen.


Siehe: Wir setzen uns mit dem Thema direkt nach Köln auseinander. Natürlich wurden wir heute entsprechend informiert, auch von Nils (KrybeN) selbst. Das Thema wird ganz sicher nicht auf die leichte Schulter genommen, das kann ich euch versichern. -BIG Lenz auf Seite 3 (#73)


ja, aber das kam von lenz und der hat afaik gar nichts mit der gpl zu tun. der schaden entstand bei der gpl und deren kunden?!

nicht falsch verstehen - natürlich muss esportal da auch reagieren und ich finds auch gut, dass sie das von ihrer seite aus aufklären möchten.


Da hatte ich dich dann teils missverstanden.
Bzgl. Esportal würde ich die Tage einfach abwarten. FACEIT habe ich mal eine Supportanfrage mit den häufigen Fragen aus diesem Thread hier gemailt. Die Antwort teile ich euch dann hier mit. :)


danke genau das meinte ich :)
bist du mit faceit in kontakt oder geht das nur über den normalen support? wenn nein, dann kommt wohl eine standard c/p antwort zurück :D
#138 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Wallace E.:
Spoiler


danke genau das meinte ich :)
bist du mit faceit in kontakt oder geht das nur über den normalen support? wenn nein, dann kommt wohl eine standard c/p antwort zurück :D


Standardanfrage. ^^
e: Spoiler für Quotekette
bearbeitet von 7ieben am 05.07.2019, 13:44
#139 vor 1 Jahr
moritzz 100 Beiträge
zum glück wirds hier nie langweilig
#140 vor 1 Jahr
hypnokay 1364 Beiträge
7ieben:FACEIT habe ich mal eine Supportanfrage mit den häufigen Fragen aus diesem Thread hier gemailt. Die Antwort teile ich euch dann hier mit. :)


Wie er geiert um Supportinhalte von Anderen Seiten zu veröffentlichen ^^ :D :P
bearbeitet von hypnokay am 05.07.2019, 15:44
#141 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Man sehe: twitter.com/EsportalGER/status/1147166685478211585
#142 vor 1 Jahr
Kooerper7 19 Beiträge

Bestimmt von Kryben geschrieben lul
#143 vor 1 Jahr
mrHijDen 707 Beiträge




Das ist nicht deren ernst oder ???

Es wurden 3 oder 4 Accounts gebannt, also kann es schon mal kein System Fehler sein, und was wollen die da groß *Untersuchen* ????

Die Deutsche Szene wird durch solch ein Statement noch mehr ins Lächerliche gezogen, die Optimale Lösung wäre gewesen, ihn erst mal auszuschließen damit man ein Zeichen setzt.
#144 vor 1 Jahr
oleanderlove 3 Beiträge
mrHijDen:



Das ist nicht deren ernst oder ???

Es wurden 3 oder 4 Accounts gebannt, also kann es schon mal kein System Fehler sein, und was wollen die da groß *Untersuchen* ????

Die Deutsche Szene wird durch solch ein Statement noch mehr ins Lächerliche gezogen, die Optimale Lösung wäre gewesen, ihn erst mal auszuschließen damit man ein Zeichen setzt.


ihn? seine kollegen sind dort auch alle admins.
#145 vor 1 Jahr
1112Leon 472 Beiträge
Krasses Statement.
#146 vor 1 Jahr
87in3 5763 Beiträge
mrHijDen:



Das ist nicht deren ernst oder ???

Es wurden 3 oder 4 Accounts gebannt, also kann es schon mal kein System Fehler sein, und was wollen die da groß *Untersuchen* ????

Die Deutsche Szene wird durch solch ein Statement noch mehr ins Lächerliche gezogen, die Optimale Lösung wäre gewesen, ihn erst mal auszuschließen damit man ein Zeichen setzt.


Was die da groß untersuchen sollen? Vllt sich mal anschauen, was faceit da vorliegen hat, was die Gründe für diese Bans und Anschuldigungen sind? Obs überhaupt Indizien oder Beweise gibt?

Man kann ja nicht einfach sagen "ah ok die sind gebannt, schmeißen wir sie alle sofort raus"

Unschuldsvermutung etc., so offensichtlich es auch direkt sein mag.
#147 vor 1 Jahr
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Ich würde abwarten, was Esportal im Nachgang hieran noch veröffentlicht. Aktuell ist es, denke ich, eher eine Info als ein Statement. Also abwarten und Tee trinken, ehe man den Blutdruck wieder in Höhe schießen lässt. :p
#148 vor 1 Jahr
hypnokay 1364 Beiträge
Dat ist doch kein Statement Leute... Das soll eine beruhigende Nachricht für die Community sein, eher nachdem Motto "hamwa mitbekommen, ersma gucken". Das Statement wird nach der Untersuchung kommen. ;)
#149 vor 1 Jahr
yyyxd 52 Beiträge
der arme, bekommt bestimmt bald hausarrest in seinem kinderzimmer wenn mami und papi ein schreiben im briefkasten finden :(
bearbeitet von yyyxd am 05.07.2019, 23:19
#150 vor 1 Jahr
iNSANEDUDE 41 Beiträge
bin gespannt :)))
bearbeitet von iNSANEDUDE am 06.07.2019, 00:07
#151 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
auweia... wenn da so lange nichts kommt und die beteiligten ihre accounts (steam, twitter, ...) auf privat stellen, dann sieht das wohl nicht so gut aus :(
#152 vor 1 Jahr
MaaaXIMuuuZ 31 Beiträge
Wallace E.:auweia... wenn da so lange nichts kommt und die beteiligten ihre accounts (steam, twitter, ...) auf privat stellen, dann sieht das wohl nicht so gut aus :(


in wie fern?
#153 vor 1 Jahr
senix16 60 Beiträge
und sowas ist esportal admin sagt alles über die seite......
#154 vor 1 Jahr
Wallace E. 540 Beiträge
könnte ja sein, dass es eine halbwegs vernünftige erklärung für all das gibt.
je länger da aber nichts kommt (und sich die beschuldigten herren nicht verteidigen), desto wahrscheinlicher halte ich es, dass es einfach keine erklärung gibt, weil faceit alles weggebannt hat, was wirklich punkte gescammt hat.

beispielsweise könnte jemand einen ban gefressen haben, weil er admin war, aber hatte nichts mit der sache zu tun? ja, unwahrscheinlich, weil sonst alle admins einen ban hätten.
einerseits bin ich kein fan davon vorschnell die mistgabeln auszupacken, jedoch glaube ich andererseits auch nicht, dass faceit vorschnell solche custom bans raushaut^^
#155 vor 1 Jahr
MaaaXIMuuuZ 31 Beiträge
Wallace E.:könnte ja sein, dass es eine halbwegs vernünftige erklärung für all das gibt.
je länger da aber nichts kommt (und sich die beschuldigten herren nicht verteidigen), desto wahrscheinlicher halte ich es, dass es einfach keine erklärung gibt, weil faceit alles weggebannt hat, was wirklich punkte gescammt hat.

beispielsweise könnte jemand einen ban gefressen haben, weil er admin war, aber hatte nichts mit der sache zu tun? ja, unwahrscheinlich, weil sonst alle admins einen ban hätten.
einerseits bin ich kein fan davon vorschnell die mistgabeln auszupacken, jedoch glaube ich andererseits auch nicht, dass faceit vorschnell solche custom bans raushaut^^


Also ich war nach dem FaceIT Bann eig schon safe das da was ist. Und ob die Leute nun ein Statement machen oder nicht ist eig schon egal. Denn jeder weiß was Sache ist. Das einzige was die machen könnten, ist sich für die Sache zu entschuldigen. Alles andere ist Bullshit. Meine Meinung
...
6
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz