ANZEIGE:

Kryben SCAMMER

...
8
...


#183 vor 90 Tagen
trtd 232 Beiträge
Gab es überhaupt schon eine konkrete Stellungnahme von esportal?
#184 vor 90 Tagen
Wallace E. 327 Beiträge
nö, das ist ungefähr so wie mit der neuen 99dmg website - "kommt definitiv die tage mal"
#185 vor 89 Tagen
akay- 3 Beiträge
Statement Esportal:


twitter.com/EsportalGER/status/1151809425721704448


Ich lass das mal so unkommentiert stehen.
#186 vor 89 Tagen
MaaaXIMuuuZ 31 Beiträge
dejavueakay:Statement Esportal:


twitter.com/EsportalGER/status/1151809425721704448


Ich lass das mal so unkommentiert stehen.


I-wie kommt mir in den Sätzen des Statements alles so vor, als ob es besänftigen soll. Mir fehlt da etwas der Fakt das es halt totaler Bullshit von Kryben dem DrecksScammer war. Er klaut Geld und eSportal besänftigt das ganze einfach.... Ja wir wollen der Sache auf den Grund gehen... 2 Wochen geht Ihr nun der Sache auf den Grund. Und ? Vor allem was will eSportal von FaceIT bitte hören? Klingt einfach so, dass die nach einen Grund suchen, das harmloser darzustellen als es ist... Einfach nur traurig.
So sry aber sowas regt mich echt auf..
#187 vor 89 Tagen
trtd 232 Beiträge
MaaaXIMuuuZ:
dejavueakay:Statement Esportal:


twitter.com/EsportalGER/status/1151809425721704448


Ich lass das mal so unkommentiert stehen.


I-wie kommt mir in den Sätzen des Statements alles so vor, als ob es besänftigen soll. Mir fehlt da etwas der Fakt das es halt totaler Bullshit von Kryben dem DrecksScammer war. Er klaut Geld und eSportal besänftigt das ganze einfach.... Ja wir wollen der Sache auf den Grund gehen... 2 Wochen geht Ihr nun der Sache auf den Grund. Und ? Vor allem was will eSportal von FaceIT bitte hören? Klingt einfach so, dass die nach einen Grund suchen, das harmloser darzustellen als es ist... Einfach nur traurig.
So sry aber sowas regt mich echt auf..


Ja gut ... man hätte es drastischer schreiben können aber ich denke es wird daran liegen das man erstmal abwarten will/muss bis FaceIt das selbst restlos aufgeklärt hat (sprich die genaue Höhe der Schadenssumme, Ausmaß der Beteiligungen usw usf). Sie reagieren halt wie jedes seriöse Unternehmen und suspendieren und warten komplett aufklärende Fakten ab, bevor man hier aller 2 Wochen was neues rausbringen muss, wenn wieder neue Fakten raus kommen.

Wichtig wäre aber - überprüft man denn auch die bisherigen eigenen internen Vorgänge in die Kryben involviert war? Gerade der auf 99dmg thematisierte Thread hinsichtlich des Stresstests und der merkwürdigen Aberkennung des Preisgeldes war ja schon shady. Ich hoffe man wertet sowas auch intern auf, denn es besteht ja die Möglichkeit das auch hier Preisgeld verschoben wurde, bspw hin zu einem Freund o.ä.
#188 vor 89 Tagen
alexdoesthings 48 Beiträge
trtd:Wichtig wäre aber - überprüft man denn auch die bisherigen eigenen internen Vorgänge in die Kryben involviert war? Gerade der auf 99dmg thematisierte Thread hinsichtlich des Stresstests und der merkwürdigen Aberkennung des Preisgeldes war ja schon shady. Ich hoffe man wertet sowas auch intern auf, denn es besteht ja die Möglichkeit das auch hier Preisgeld verschoben wurde, bspw hin zu einem Freund o.ä.


Kryben hat sich in seiner Position als Esportal-Headadmin nichts zu schulden kommen lassen.
#189 vor 89 Tagen
heheheh 538 Beiträge
dejavueakay:Statement Esportal:

twitter.com/EsportalGER/status/1151809425721704448


Ich lass das mal so unkommentiert stehen.


Also wenn dieser sogenannte "Mensch" weiterhin dort Admin bleibt nach der Aktion, wars das an der Stelle aber kompletterino
bearbeitet von heheheh am 18.07.2019, 14:21
#190 vor 89 Tagen
xRR 458 Beiträge
alexdoesthings:
trtd:Wichtig wäre aber - überprüft man denn auch die bisherigen eigenen internen Vorgänge in die Kryben involviert war? Gerade der auf 99dmg thematisierte Thread hinsichtlich des Stresstests und der merkwürdigen Aberkennung des Preisgeldes war ja schon shady. Ich hoffe man wertet sowas auch intern auf, denn es besteht ja die Möglichkeit das auch hier Preisgeld verschoben wurde, bspw hin zu einem Freund o.ä.


Kryben hat sich in seiner Position als Esportal-Headadmin nichts zu schulden kommen lassen.


Also wäre es für dich in Ordnung, wenn er bei esportal nach dieser Sache admin bleibt???
#191 vor 89 Tagen
Ghos7 1420 Beiträge
xRR:
alexdoesthings:
trtd:Wichtig wäre aber - überprüft man denn auch die bisherigen eigenen internen Vorgänge in die Kryben involviert war? Gerade der auf 99dmg thematisierte Thread hinsichtlich des Stresstests und der merkwürdigen Aberkennung des Preisgeldes war ja schon shady. Ich hoffe man wertet sowas auch intern auf, denn es besteht ja die Möglichkeit das auch hier Preisgeld verschoben wurde, bspw hin zu einem Freund o.ä.


Kryben hat sich in seiner Position als Esportal-Headadmin nichts zu schulden kommen lassen.


Also wäre es für dich in Ordnung, wenn er bei esportal nach dieser Sache admin bleibt???


warum nicht? von der leyen kann doch auch eu kommisionspräsidentin sein, egal wie viel sie als verteidigungsministerin veruntreut hat. kommt mal im echten leben an.
(xD)
#192 vor 89 Tagen
Wallace E. 327 Beiträge
ihr seid schon ein lustiger haufen... bis jetzt ist gar nichts geklärt und jeder packt die mistgabeln aus. wartet doch einfach mal ab was passiert und dann könnt ihr (vermutlich) so viel flamen wie ihr wollt.

ich wär gespannt, was ihr sagen würdet, wenn euch jemand was anhängt oder ihr unschuldig wo dazukommt... und dann kommt der wütenden mob und will ohne untersuchung oder erklärungen die strafen bestimmen. das ist so ein kindergarten hier - unglaublich.

und nein, ich verteidige niemanden (das oben soll eine metapher sein), sondern möchte sagen, dass esportal alles richtig macht. die haben die verantwortlichen suspendiert und untersuchen das jetzt. was erwartet ihr denn?


xRR:
alexdoesthings:
trtd:Wichtig wäre aber - überprüft man denn auch die bisherigen eigenen internen Vorgänge in die Kryben involviert war? Gerade der auf 99dmg thematisierte Thread hinsichtlich des Stresstests und der merkwürdigen Aberkennung des Preisgeldes war ja schon shady. Ich hoffe man wertet sowas auch intern auf, denn es besteht ja die Möglichkeit das auch hier Preisgeld verschoben wurde, bspw hin zu einem Freund o.ä.


Kryben hat sich in seiner Position als Esportal-Headadmin nichts zu schulden kommen lassen.


Also wäre es für dich in Ordnung, wenn er bei esportal nach dieser Sache admin bleibt???


hat er nicht gesagt. lies am besten nochmal die beiträge durch... vielleicht verstehst du dann den zusammenhang.
bearbeitet von Wallace E. am 18.07.2019, 16:40
#193 vor 88 Tagen
HorstOfWar 649 Beiträge
Ist halt ein sachliches Statement. Die Suspendierung macht auch Sinn. Alles weitere wird sich zeigen.
#194 vor 88 Tagen
wohlstandsma... 384 Beiträge
Bei manchen Kommentaren erwarten wohl einige eine Hinrichtung oder Tod auf dem e-stuhl.
#195 vor 88 Tagen
iamthewall 4980 Beiträge
HorstOfWar:Ist halt ein sachliches Statement. Die Suspendierung macht auch Sinn. Alles weitere wird sich zeigen.


danke, dass es doch noch vernünftige Menschen gibt.
#196 vor 84 Tagen
Ricky Tan 180 Beiträge
HorstOfWar:Ist halt ein sachliches Statement. Die Suspendierung macht auch Sinn. Alles weitere wird sich zeigen.


+1
#197 vor 83 Tagen
tufaNN 163 Beiträge
Jo boys, kp aber ich hab gerad meinen sub back bekommen xd :D

imgur.com/nADOps1 lol
bearbeitet von nightevloved am 24.07.2019, 10:50
#198 vor 81 Tagen
CrunKThaBoss 33 Beiträge
Dieser Moment, wenn du zum Start der GPL im Teamspeak die scheiße im Public geleaked hast und die Leute rund um Kryben und First GPL/GCGler noch gelacht haben.

Glorious!
#199 vor 81 Tagen
SkiZx 1515 Beiträge
Das Ding ist, das Leute nicht bereuen das sie es getan haben, sondern nur das sie dabei erwischt wurden. Denkt dran wenn ihr im halben Jahr seine Entschuldigung hört.^^
#200 vor 81 Tagen
Wallace E. 327 Beiträge
WAS DA SO LANGE DAUERT HAB ICH GEFRAGT

ne echt... kann doch nicht sein, dass es bis heute kein statement gibt (außer esportal "wird untersucht").
#201 vor 81 Tagen
7ieben Projektleitung 3751 Beiträge
Wallace E.:WAS DA SO LANGE DAUERT HAB ICH GEFRAGT

ne echt... kann doch nicht sein, dass es bis heute kein statement gibt (außer esportal "wird untersucht").


Was genau möchtest du denn noch hören? :D
Das Statement von Esportal ist doch nur die nette Formulierung für: Wir können das nicht bis auf die Grundfesten aufschlüssen, weil FaceIt, aber Ban besteht und wegen Integrität ist Kryben raus. Rest überlassen wir Kryben, was er daraus noch macht.
#202 vor 81 Tagen
CrunKThaBoss 33 Beiträge
Spoiler


Irgendwie noch trauriger, dass sowas von einem Projektleiter grade ernsthaft geschrieben wird.

Wie wichtig Außendarstellung ist lernen wir dann nochmal....
#203 vor 81 Tagen
_mry 186 Beiträge
CrunKThaBoss:
Spoiler


Irgendwie noch trauriger, dass sowas von einem Projektleiter grade ernsthaft geschrieben wird.

Wie wichtig Außendarstellung ist lernen wir dann nochmal....


Was passt dir an der Aussage nicht? Recht hat er doch...
#204 vor 81 Tagen
CrunKThaBoss 33 Beiträge
Spoiler


Grade im Bereich von Community abhängigen Unternehmen sollte man auf Transparenz setzen. Immerhin ist es ja auch irgendwo euer aller Geld, dass dort veruntreut worden ist.

Wenn es so ist, dass man wirklich nichts bis zu dem Ursprung analysieren kann ist es doch mehr als gar kein Statement mehr abzugeben. Es reicht doch zu sagen: "Wir haben mit den beteiligten besprochen. Das und das ist in unserem Kenntnisstand, die und die sind dem Projekt ausgeschlossen. Sämtliche Personen die drin involviert sind werden bei neuem Kenntnisstand gebannt" gut ist.

Ich kenne noch ein paar beteiligte, die bisher noch keine Rechenschaft daraus gezogen haben. Da kann noch einiges kommen, so wird es nur so weit es geht klein gehalten, damit es keine Lawine auslöst, obwohl es eigentlich schon schlimm ist.
#205 vor 81 Tagen
MDMA-- 494 Beiträge
CrunKThaBoss:
Spoiler


Grade im Bereich von Community abhängigen Unternehmen sollte man auf Transparenz setzen. Immerhin ist es ja auch irgendwo euer aller Geld, dass dort veruntreut worden ist.

Wenn es so ist, dass man wirklich nichts bis zu dem Ursprung analysieren kann ist es doch mehr als gar kein Statement mehr abzugeben. Es reicht doch zu sagen: "Wir haben mit den beteiligten besprochen. Das und das ist in unserem Kenntnisstand, die und die sind dem Projekt ausgeschlossen. Sämtliche Personen die drin involviert sind werden bei neuem Kenntnisstand gebannt" gut ist.

Ich kenne noch ein paar beteiligte, die bisher noch keine Rechenschaft daraus gezogen haben. Da kann noch einiges kommen, so wird es nur so weit es geht klein gehalten, damit es keine Lawine auslöst, obwohl es eigentlich schon schlimm ist.


Ich weiß das Kryben unschuldig ist.
#206 vor 81 Tagen
Faitaaaa 188 Beiträge
MDMA--:
CrunKThaBoss:
Spoiler


Grade im Bereich von Community abhängigen Unternehmen sollte man auf Transparenz setzen. Immerhin ist es ja auch irgendwo euer aller Geld, dass dort veruntreut worden ist.

Wenn es so ist, dass man wirklich nichts bis zu dem Ursprung analysieren kann ist es doch mehr als gar kein Statement mehr abzugeben. Es reicht doch zu sagen: "Wir haben mit den beteiligten besprochen. Das und das ist in unserem Kenntnisstand, die und die sind dem Projekt ausgeschlossen. Sämtliche Personen die drin involviert sind werden bei neuem Kenntnisstand gebannt" gut ist.

Ich kenne noch ein paar beteiligte, die bisher noch keine Rechenschaft daraus gezogen haben. Da kann noch einiges kommen, so wird es nur so weit es geht klein gehalten, damit es keine Lawine auslöst, obwohl es eigentlich schon schlimm ist.


Ich weiß das Kryben unschuldig ist.


Natürlich ist er das :>
#207 vor 81 Tagen
7ieben Projektleitung 3751 Beiträge
CrunKThaBoss:
Spoiler


Grade im Bereich von Community abhängigen Unternehmen sollte man auf Transparenz setzen. Immerhin ist es ja auch irgendwo euer aller Geld, dass dort veruntreut worden ist.

Wenn es so ist, dass man wirklich nichts bis zu dem Ursprung analysieren kann ist es doch mehr als gar kein Statement mehr abzugeben. Es reicht doch zu sagen: "Wir haben mit den beteiligten besprochen. Das und das ist in unserem Kenntnisstand, die und die sind dem Projekt ausgeschlossen. Sämtliche Personen die drin involviert sind werden bei neuem Kenntnisstand gebannt" gut ist.

Ich kenne noch ein paar beteiligte, die bisher noch keine Rechenschaft daraus gezogen haben. Da kann noch einiges kommen, so wird es nur so weit es geht klein gehalten, damit es keine Lawine auslöst, obwohl es eigentlich schon schlimm ist.


Genau das ist es, was Esportal geschrieben hat.
Sie haben es lediglich durch die hübsche Brille formuliert. Da wir hier nicht sagen können, was genau Esportal (nicht) weiß, können wir hier auch darüber nicht urteilen, inwiefern Esportal diesen Kenntnisstand zweifelsfrei veröffentlichen kann.
...
8
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz