ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Operation Broken Fang

Operation Broken Fang



#1 vor 96 Tagen
slave1337 Threadersteller 1023 Beiträge
Hallo alle zusammen,

die Operation Broken Fang ist ja nun seit einigen Wochen draußen und von Woche zu Woche bin ich mehr darüber enttäuscht bzw. würde am liebsten mein Geld dafür zurück verlangen.


Aber analysieren wir doch mal die Operation, angefangen mit den Missionen (hab auf die schnelle keine deutsche Auflistung gefunden):

Woche 1:


Clutch Control - Win rounds in Retakes
Ice & Snow, Take It Slow - Get kills in Danger Zone: Frostbite
Manual Transmission - Win rounds in Competitive: Engage
Premium Unleaded - Win rounds in Broken Fang Premier
Warming Up - Get AK46, M4A4 or M4A1-S kills in Casual: Ancient
Mass Production - Get 25 kills in Guardian: Engage
Under The Hood - The Phoenix have been spotted! Find out what they are planning


7 unterschiedliche Missionen, u.a. im neuen MM-Modus oder die Co-Op Mission, die mir schon in der vorherigen Operation gefiel, sowie die ersten Matches auf zwei neuen Maps.
Abwechslungsreich, wenn auch nicht sonderlich herausfordernd. Bis auf die Bots bei Guardian vlt, die ab und an doch übertrieben treffen^^


Woche 2:


The Right Stuff - Earn MVPs in Broken Fang Premier
One Small Step - Win rounds in Competitive: Apollo
Houston We Have A Problem - Get kills with all 10 pistols in Guardian: Apollo
Low Earth Orbit - Get Pistol kills in Retakes
The Deagle Has Landed - Get Desert Eagle kills in Casual: Hostage Group


In der Woche gabs ganze 5 Missionen, welche unter anderem den Weg auf die Map Apollo führte und uns den neuen Modus "Retake" näher bringt. Die Guardian Missionen gabs schon bei der letzten Operation wöchentlich, also keine Überraschung das dieser Linie treu geblieben wird.


Woche 3:


Dangerous At Any Range - Win rounds in Competitive: Ancient
Through The Looking Glass - Get 20 kills with any sniper rifle in Guardian: Train
Keep Your Distance - Get kills at a range of at least 15 meters in Deathmatch: Defusal Group Delta Scope The Competition - Get kills with any sniper rifle in Arms Race


Woche 3 bescherte uns ganze 4 Missionen wo zumindest ich schon recht gelangweilt wurde. Man durfte Ancient im competive ausprobieren, wow. Die Enttäuschung beginnt.


Woche 4:


Get A Head Start - Get headshot kills in Wingman: Inferno
Spend It All In One Place - Get 20 kills with the M249 in Guardian: Inferno
Short Term Investment - Deal grenade damage in Retakes
Cash Rules Everything Around Me - Earn money in Casual: Defense Group Delta


Auch in der Woche gabs nur 4 Missionen. Man "freut" sich beim Anblick der Missioenn eigentlich nur auf die Guardian Mission. Leicht genervt war ich von der Retake-Mission. Granaten Schaden machen, in den ersten zwei Runden bekommt man gar keine Granate und danach willkürlich mal. Und dann soll man sie auch noch Sinnvoll einsetzen können...


Woche 5:


Cups And Balls - Win rounds in Competitive Mirage
Smoke Show - Get 25 kills in Guardian Mirage
Pickpocket - Select an enemy card in Retakes
Keep Your Secrets - Detonate smoke grenades at specific locations in Casual Nuke


Was soll man da sagen... Man kann schon froh sein das Valve nicht noch unkreativer geworden ist und nur 3 Missionen in die Woche gepackt hat. Größte Frechheit ist aber die Smoke Mission auf Nuke die so 1:1 in der letzten Operation war.


Woche 6:


Rock Is Dead - Win rounds in Wingman: Vertigo
Don't Let Me Down - Get 20 kills with Terrorist weapons Guardian: Vertigo
Backstage Pass - Get kills from Tunnel or Palace in Deathmatch: Mirage
Home Sweet Home - Get kills in Demolition


Langweilig hoch 10! Und auch hier kommt mir die Mission auf Mirage sehr bekannt vor (oder irre ich mich?!). Hier kann doch noch nichtmals mehr der Casual-Spieler befriedigt werden mit dieser Einfallslosigkeit.


Ausblick:

Von der Operation erwarte ich gar nichts mehr, außer das noch die beiden neuen Maps aus dem Wingman-Modus gezeigt bzw bespielt werden dürfen und eventuell gibts zum Ende noch einmal eine Co-Op Mission. Vom Spielspaß der ersten beiden Wochen ist jedenfalls - Stand heute - nix mehr übrig geblieben.


Bis hierhin sind die 13-14 Euro kaum ihr Geld wert, wenn man nur einen Abklatsch der letzten Operation bekommt.
Aber es gibt ja noch die neuen T und CT-Models! Die sind doch auf jedenfall wahnsinnig... unnötig. Optisch passen sie nicht zu CS:GO, aber der Casual Spieler findet bestimmt den ein oder anderen ganz nett.
Weiter gehts mit der neuen Waffenkiste und den drei Waffenkollektionen. Die Skins sind natürlich reine geschmackssache und das ich mich an Waffenskins schon so sehr gewöhnt habe, erschreckt mich grad ein wenig... Das gute ist aber, hier bekommt man sein Geld zumindest digital wieder raus, wenn man jeden Stern in eine Kiste oder in eine Waffe einsetzt sogar mit Gewinn.
Sticker und Grafittis lass ich mal direkt weg.

Was gibts noch neues?
Das Statistik-System im Premier MM ist eine nette spielerei, aber hat die sich jemand mehr als 1-2 wirklich angeschaut?!

Der Retake-Modus ist für alle Fans sicher ganz nett und wird auch in zukunft bestimmt von einigen bespielt werden.

Der neue Chatwheel und die Ping-Funktion sind für den normalen compative Spieler unnütz und vlt hilfreich in einem Solo MM wenn man keine lust hat mit vier osteuropäern auf deren Sprache zu labern^^

Die neuen Maps Engage, Ancient und Apollo sind allesamt schön designed. Mehr aber auch nicht. Und ich möchte an dieser Stelle auch nicht weiter drauf eingehen, da ich sonst ausfallend werden könnte ;)

Die beiden neuen Maps Guard und Elysion im Wingman kann ich noch nicht beurteilen, da ich mir den Spielspaß daran nicht schon vor den möglichen Missionen auf diesen Maps verderben will.

Auch Dangerzone hat mit Frostbite eine neue, passend winterliche, Map bekommen.
Bei Dangerzone teilen sich aber schon seit Release des Moduses die Geister.
Jeder alte Hase findet ihn zum übergeben, für Casual Spieler sicher eine gelungene Abwechslung.


Hab ich noch was vergessen?
Was sagt ihr zu der Operation?
#2 vor 95 Tagen
tw1st 287 Beiträge
Vollkommene Zustimmung! Aber wenn ich ehrlich bin dachte ich mir dasselbe auch schon bei der letzten Operation. Ich meine Hydra hatte wenigstens noch eine schöne Co-Op "Kampagne" mit vielen Missionen.

Ansonsten zeigt es mal wieder ganz stark wie die CS-Community tickt. Flippen aufgrund einer Operation aus bei der absolut nichts interessantes im Gedächtnis bleibt nach Beendigung der Operation. Die Maps sind bis auf Ancient für mich überhaupt nicht toll. Ancient hätte was werden können wenn man wirklich ein vollwertiges de_Aztec Remake reingepackt hätte. Auch hätte man bspw. Mirage durchaus mal remaken können - also irgendetwas besonderes. Die Missionen an sich sind absolut langweilig und bereits nach wenigen Runden erledigt. Die Dangerzone Map finde ich ganz schick - freiwillig spiele ich den Modus aber auch nicht.

Dieser Retake-Modus ist auch eine nette Spielerei für zwischendurch aber dafür starte ich CS dann auch nicht. Chatwheel habe ich selbst noch nie benutzt - und sehe es auch nur in sehr sehr wenigen Fällen.

Das Statistik-System ist die einzige Komponente die ich wirklich gut finde - aber auch nur weil ich Fan solcher Statistiken bin.

Die Skins sind Geschmacksache - aber auch hier gibt es für mich nichts wirklich erwähnenswertes.

Ja am Ende sind es +/- 13€ die ich für die OP bezahlt habe, muss aber dazu sagen, dass ich diesen Betrag schon fast wieder durch Verkauf der Agent-Skins raus habe.

Mir fehlt einfach bei den Operations ein Alleinstellungsmerkmal. Shattered Web hat zumindest noch Agents hervorgebracht (auch hier kein Fan von denen - es war zumindest aber mal was neues/frisches).

Ansonsten wird eine Operation in den Himmel gelobt und am Ende bietet sie nichts wirklich neues.

Edit: Die neuen Agent-Skins sind absolut desaströs und zeigen eigentlich immer mehr in welche Richtung CS sich langsam hinbewegt...
bearbeitet von tw1st am 06.01.2021, 14:21
#3 vor 94 Tagen
ph9L 8 Beiträge
Also ich habe durch dieses Premium Matchmaking gefühlt die letzten 50 Matches nicht gegen Cheater gespielt. Wenn das an der Kaufoption liegt, ist mir die Operation jeden Euro wert... Tick 128 bei diesem "Premium"-Modus wäre noch wünschenswert, aber man kann ja nicht alles haben
#4 vor 94 Tagen
c0Ne_ 16 Beiträge
ph9L:Also ich habe durch dieses Premium Matchmaking gefühlt die letzten 50 Matches nicht gegen Cheater gespielt. Wenn das an der Kaufoption liegt, ist mir die Operation jeden Euro wert... Tick 128 bei diesem "Premium"-Modus wäre noch wünschenswert, aber man kann ja nicht alles haben


kann ich zu 100% unterschreiben. Sehr krass wie sich die paar Euronen auf die Hackerdichte auswirkt...
#5 vor 94 Tagen
tw1st 287 Beiträge
Ich hatte aber im gleichen Zuge selten so wenige "ausgeglichene" Spiele wie mit diesem Modus. Maps außer Dust, Mirage & Inferno sind zumindest für mich (Supreme-Lobby) absolutes Chaos und enden dann meist auch a) relativ schnell und b) ziemlich eindeutig. Bei 5er Lobbys mag das System gut greifen aber als Solo-Q ist es dann am Ende doch ziemlich "anstrengend".
bearbeitet von tw1st am 08.01.2021, 12:01

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz