ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Wettkampfkeller » AlpenScene Premiership

AlpenScene Premiership



#1 vor 3 Jahren
Nigripls Threadersteller 18 Beiträge
Alpenscene Premiership
Österreichs Counter-Strike Liga, die alpenScene Premiership kehrt endlich wieder zurück. Nach erfolgreichen Jahren in CS Source wird der Relaunch in Global Offensive gefeiert.

Die erste Saison wird aus zwei Ligen bestehen. Die bereits vier qualifizierten Teams werden mit sechs weiteren Teams in der Pro Series ihre CS:GO-Skills unter Beweis stellen. In der Amateur Series darf jedes Team teilnehmen. Voraussetzung dafür, das Lineup muss mehrheitlich (60%) aus Österreichern bestehen.

Qualifiktion:
Am Sonntag den 7. Mai, also in einer Woche ist der Start für den ersten Qualifikationcup. Dabei erhalten die Teams die Möglichkeit sich für die Oberste Spielklasse der Pro Series zu qualifizieren. Die Cups werden fünfmalig abgehalten. Dabei wird im Double-Elimination Best of 1 gespielt, wobei das Finale im Bo3 absolviert wird. Ein einziger Turniersieg wird jedoch nicht reichen um an der Pro Series teilzunehmen. Denn Pro Cups werden Punkte gesammelt. Weitere Informationen zu den Cups findet ihr unter diesen Link

Die Ziele der alpenScene Premiership sind offenkundig. Österreichisches Counter-Strike, war in den Anfangszeiten des Spiels regelmäßig auf internationalen Turnieren vertreten, damit dies wieder Realität wird und die Erfolge von ]I[nfernum und Co. nicht bloß nostalgische Erzählungen aus längst vergangenen Zeiten sind, soll die Premiership die österreichische Community fördern und ermutigen in heimischen Lineups zu spielen.
#2 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?
#3 vor 3 Jahren
Scruffii 21 Beiträge
99FailBan:von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?


Also wenn ich nach Pro Teams in dem Text suche finde ich nichts. Vl. hast du dich verlesen?

Aufjedenfall eine gute Sache. Wenn die kleineren Länder neben Deutschland versuchen, eigenständig zu werden.
bearbeitet von Scruffii am 02.05.2017, 17:34
#4 vor 3 Jahren
ofenmeister 595 Beiträge
99FailBan:von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?


naja Österreich hat aktuell nur ein großes Aushängeschild und das ist Private aka SeventySeven... die konnten in der ESL Meisterschafft schon einige German TOP Teams schlagen.

dann gibts noch paar Teams die diese Saison Relegation von Div 3 auf 2 spielen... und welche die CEVO Main vertreten sind....
Sind jetzt auch vor kurzen viele neue Teams entstanden... und Pro Teams kann man eher im Nationalen Bereich also Österreich sagen...
#5 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
Scruffii:
99FailBan:von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?


Also wenn ich nach Pro Teams in dem Text suche finde ich nichts. Vl. hast du dich verlesen?

Aufjedenfall eine gute Sache. Wenn die kleineren Länder neben Deutschland versuchen, eigenständig zu werden.


" Die bereits vier qualifizierten Teams werden mit sechs weiteren Teams in der Pro Series ihre CS:GO-Skills unter Beweis stellen."

Private kenne ich aber SeventySeven? Div 2 ist naja, wie ich finde auch nicht gut :D Es spielen echt noch leute CEVO? Dachte das wäre komplett gestorben lol. National gesehen ist Private ein Pro aber International eher nicht so, was ich gehört habe ist Private auch nicht sooo schlecht.

Schade das in meinen team nicht noch 2 Österreicher sind :D hätte sonst lust gehabt mitzuspielen und paar h$ zudrücken h3h3 :D
#6 vor 3 Jahren
ofenmeister 595 Beiträge
99FailBan:
Scruffii:
99FailBan:von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?


Also wenn ich nach Pro Teams in dem Text suche finde ich nichts. Vl. hast du dich verlesen?

Aufjedenfall eine gute Sache. Wenn die kleineren Länder neben Deutschland versuchen, eigenständig zu werden.


" Die bereits vier qualifizierten Teams werden mit sechs weiteren Teams in der Pro Series ihre CS:GO-Skills unter Beweis stellen."

Private kenne ich aber SeventySeven? Div 2 ist naja, wie ich finde auch nicht gut :D Es spielen echt noch leute CEVO? Dachte das wäre komplett gestorben lol. National gesehen ist Private ein Pro aber International eher nicht so, was ich gehört habe ist Private auch nicht sooo schlecht.

Schade das in meinen team nicht noch 2 Österreicher sind :D hätte sonst lust gehabt mitzuspielen und paar h$ zudrücken h3h3 :D


mit Private aka Seventy Seven meine ich die selben nur Private ist halt zu dem Clan SeventySeven(77) gewechselt^^ weil ich wusste unter Seventy Seven kennt keiner Private... :D

naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen
#7 vor 3 Jahren
ripseN1337 31 Beiträge
ofenmeister:
naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen


hab leider die erfahrung gemacht dass cevo unspielbar ist, da dort so gut wie jedes team dreist mit visuals reinhackt und nicht mal hidet.
so viel zu cevo :D
#8 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
ofenmeister:
99FailBan:
Scruffii:
99FailBan:von welchen Pro teams ist die rede? Wirkliche Pro team's oder "nur" nationale "pros" ?


Also wenn ich nach Pro Teams in dem Text suche finde ich nichts. Vl. hast du dich verlesen?

Aufjedenfall eine gute Sache. Wenn die kleineren Länder neben Deutschland versuchen, eigenständig zu werden.


" Die bereits vier qualifizierten Teams werden mit sechs weiteren Teams in der Pro Series ihre CS:GO-Skills unter Beweis stellen."

Private kenne ich aber SeventySeven? Div 2 ist naja, wie ich finde auch nicht gut :D Es spielen echt noch leute CEVO? Dachte das wäre komplett gestorben lol. National gesehen ist Private ein Pro aber International eher nicht so, was ich gehört habe ist Private auch nicht sooo schlecht.

Schade das in meinen team nicht noch 2 Österreicher sind :D hätte sonst lust gehabt mitzuspielen und paar h$ zudrücken h3h3 :D


mit Private aka Seventy Seven meine ich die selben nur Private ist halt zu dem Clan SeventySeven(77) gewechselt^^ weil ich wusste unter Seventy Seven kennt keiner Private... :D

naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen


asoo :D
Naja, ob sich das lohnt? Glaube ich nicht so.
#9 vor 3 Jahren
edelweissr0t 163 Beiträge
ripseN1337:
ofenmeister:
naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen


hab leider die erfahrung gemacht dass cevo unspielbar ist, da dort so gut wie jedes team dreist mit visuals reinhackt und nicht mal hidet.
so viel zu cevo :D


wobei mir in der main division nicht all zu viele teams bekannt sind die am reinhacken sind vllt bist du bzw dein team einfach nicht gut genug :)
#10 vor 3 Jahren
MITSARAS_ 63 Beiträge
Spielen seit 2 seasons jetzt in der cevo main - und ich muss sagen es finds ok. Hatte bis jetzt kaum das Gefühl das die Gegner uns weghacken.

aber danke nochmal an alpenscene und den veranstaltern !!
bearbeitet von MITSARAS_ am 03.05.2017, 14:02
#11 vor 3 Jahren
ripseN1337 31 Beiträge
neoRsen:
ripseN1337:
ofenmeister:
naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen


hab leider die erfahrung gemacht dass cevo unspielbar ist, da dort so gut wie jedes team dreist mit visuals reinhackt und nicht mal hidet.
so viel zu cevo :D


wobei mir in der main division nicht all zu viele teams bekannt sind die am reinhacken sind vllt bist du bzw dein team einfach nicht gut genug :)


wir haben halt intermediate gespielt dort sind halt viele kids mit public hax am start weil es dort halt ud ist ..
#12 vor 3 Jahren
edelweissr0t 163 Beiträge
ripseN1337:
neoRsen:
ripseN1337:
ofenmeister:
naja CEVO Main hast du gute Teams, hohes Niveau, quasi sparst dir Pracc und du hast höheres Preisgeld als 99Damage musst aber dafür Startgeld zahlen... Live Support im Teamspeak... also sehr schade dass diese Liga mehr oder weniger abgebissen hat gegen die anderen


hab leider die erfahrung gemacht dass cevo unspielbar ist, da dort so gut wie jedes team dreist mit visuals reinhackt und nicht mal hidet.
so viel zu cevo :D


wobei mir in der main division nicht all zu viele teams bekannt sind die am reinhacken sind vllt bist du bzw dein team einfach nicht gut genug :)


wir haben halt intermediate gespielt dort sind halt viele kids mit public hax am start weil es dort halt ud ist ..


aber diese Kids müssten dann ja auch irgendwann mal höher ankommen und sind se trotz cheats zu kacke ?
#13 vor 3 Jahren
Nigripls Threadersteller 18 Beiträge
Premiership ist derzeit live:
https://www.twitch.tv/alpenscenetv

Schauts rein!
#14 vor 3 Jahren
ceLcsgo 8 Beiträge
nice game grade OK! richtig stark!!!!!
#15 vor 3 Jahren
ceLcsgo 8 Beiträge
push

anmeldung läuft prima !!!!!!


csgo.alpenscene.at/2017...etze-werden-rar-im-cup/
#16 vor 3 Jahren
Nigripls Threadersteller 18 Beiträge
Morgen um 13:00 geht die Premiership auf www.twitch.tv/alpenscenetv weiter. Die Anmeldung ist noch offen und die 32 Slots werden voraussichtlich alle gefüllt sein.
#17 vor 3 Jahren
kipp1 430 Beiträge
Wird heute das Bracket ausgespielt oder gewartet wegen EAC?

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz