ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Wettkampfkeller » LANARAMA CS:GO 5400€ Preispool SAARLAND

LANARAMA CS:GO 5400€ Preispool SAARLAND

 
4


#76 vor 15 Tagen
Ghos7 712 Beiträge
Doch, ich raffe schon was die Linesman aussagt, es geht mir viel mehr darum, dass dieses Prozedere 12x(?) passiert ist. Wenn das einmal passiert, okay, shit happens, kack mate der sich n VAC gefangen hat, aber warum passierte das bei ihm bitte so oft?
#77 vor 15 Tagen
buchii 169 Beiträge
Wie viele LANs soll krowni denn bitte noch gewinnen bis ihr es rafft
#78 vor 15 Tagen
weezn 617 Beiträge
buchii:Wie viele LANs soll krowni denn bitte noch gewinnen bis ihr es rafft


für jeden gebannten account 3
#79 vor 14 Tagen
dan1elov 20 Beiträge
Ghos7:Doch, ich raffe schon was die Linesman aussagt, es geht mir viel mehr darum, dass dieses Prozedere 12x(?) passiert ist. Wenn das einmal passiert, okay, shit happens, kack mate der sich n VAC gefangen hat, aber warum passierte das bei ihm bitte so oft?


Ich sag jetzt einfach mal auch was dazu oder erkläre das ganze ein wenig, auch wenn es nicht viel bringt.
Ich kann völlig verstehen, dass man als Außenstehender so denkt. Ich fände es auch komisch und fragwürdig.

Da mein „Main“-account schon zwei Mal einen Overwatch ban für Griefing hatte (jeweils 35 Tage) und Valve bei einem Update announced hat, dass es ab dem zweiten Griefing ban seit Regeleintritt (bei mir eben der dritte) einen permanenten Ban gibt, wollte ich einen weiteren Ban natürlich nicht riskieren. Daher habe ich seit diesem Update kein Matchmaking mehr auf meinem Account gespielt.

Trotzdem wollte ich auch mal mit Reallife mates reindaddeln - Smurf account benötigt.
Damals war ich Schüler und daher auch knapp bei Kasse. Natürlich hätte ich mir einen Account zulegen können aber das habe ich in dem Moment nicht als nötig empfunden, da ein Mate viele Smurf accounts hatte, eben zum cheaten. So, warum also nicht auf diesen geliehenen Accounts meine paar Matchmakings spielen und damit hat sich die Sache erledigt? Ich habe ihm damals auch gesagt spiel doch einfach normal ohne Cheats, weil er sowieso Global war, aber ihm hat es eben mehr Spass mit Cheats gemacht und jedem halt das seine.

12 Bans kommen schnell zustande, vorallem über einen Zeitraum von mehreren Monaten, wenn du das nebenbei mitbekommst. Wenn er sagen wir mal auf 2 accounts im selben Zeitraum mit dem selben Cheat spielt, dann werden diese 2 accounts gleichzeitig gebannt.
Dann hatte mein Mate 3 accounts mit der selben Handynummer verlinkt für Prime Matchmaking.
Ein account hat einen VAC bekommen und somit wurden dann alle 3 aufeinmal gebannt, weil es eben die selbe Handynummer war.

Zudem waren nicht mal alle Smurfs und auch nicht alle Accounts haben einen Ban in cs:go.
In der Linesman sind mehrere Main-accounts von Kollegen auf denen ich zum Beispiel mal Arma 3 oder ähnliche Spiele, die ich nicht selbst besitze, ausprobiert habe. Diese Main-accounts kannst du an den vielen Spielen und auch Spielstunden erkennen. Diese haben dann (außer einer oder so) einen Ban in Cod oder einer glaube ich in H1Z1 oder sowas ich weiß es auch nicht genau. Und zu diesen angeblichen „Verknüpfungen“ mit den Kommentaren aus slivos Stream/Videos: Welcher Mensch setzt sich zuhause hin und schreibt bei seinen 10 verschiedenen accounts selbst irgendwelche sinnlosen Kommentare drunter? :D

Ich kann auch noch eine Frage in den Raum werfen, die ich selbst nicht beantworten kann.
Wieso sollte ich während ich auf meinem Account Liga spiele (damals 99damage Div 2 und ESEA Germany Open soweit ich mich entsinnen kann) auf irgendwelchen Smurf accounts cheaten und VAC-Bans bekommen?
Zudem hätte ich auch einen Ban auf meinem Main-Account bekommen müssen, hätte ich mit diesen Cheats in der Liga gespielt.

Oder andersrum, hätte ich einen Cheat für die Liga gehabt, wieso sollte ich meine Smurfs mit irgendwelchen Low-Hacks bannen lassen, wenn ich diesen hätte auch im Matchmaking benutzen können?

Hätte ich zudem einen Anti-Cheat-Ban in einer Liga erhalten, würde ich auch nichts dazu sagen bzw. wäre der ganze Hate (extrem viel Hate), berechtigt. Da bräuchte man mich auch überhaupt nicht verteidigen und das würde ich dann auch so hinnehmen. So ist es nunmal nicht und leider haben manche Leute mehr Glück als andere. In der deutschen Szene gibt es mehrere Spieler, die einen Liga-Ban hatten und trotzdem werden sie nicht gehatet. Mir ist das eigentlich auch nicht so wichtig, wer gehatet wird usw., aber wenn, dann sollte man alle vermutlichen Cheater gleich behandeln.

Leider ist das alles so passiert und die Vergangenheit kann man nicht mehr ändern, deswegen versuche ich immer noch das beste draus zu machen, auch durch Lans, eventuell besseres Licht auf meinen Namen zu werfen.

Ich hoffe das klärt die ganze Sache mal auf, auch wenn mir die meisten sowieso nicht glauben werden.
bearbeitet von dan1elov am 07.09.2018, 15:56
#80 vor 14 Tagen
iamthewall 3405 Beiträge
mrk_:

du gibst mir dein passwort, ich logge mich bei dir in steam ein, du bekommst irgendwann in naher zukunft einen vac ban, weil DU gecheatest hast. was habe ich nun falsch gemacht? ich habe mich in deinen account eingeloggt, sonst nix. eventuell habe ich sogar ein paar games auf deinem account gespielt, jedoch warst du derjenige der gecheatet hat...

aber das rafft ihr ja alle nicht bzw. seid so versessen darauf dass er es 100% war, ohne ihn zu kennen.


mir ging es darum, dass krownii dieses unglaubliche Kunststück 13 mal gelungen ist. Und dass du meinst, selbst 100 mal wären nix außergewöhnliches :)

dan1elov:
12 Bans kommen schnell zustande, vorallem über einen Zeitraum von mehreren Monaten, wenn du das nebenbei mitbekommst.


Es sind Aussagen wie diese, die jeden cleanen Spieler verzweifeln lassen.

Niemand, der nicht cheatet, wird je verstehen, wie man selbst die härtesten Indizien und Beweise so derart substanzlos und an den Haaren herbeigezogen verteidigen kann.


EGAL. ES GEHT HIER IM THREAD NICHT UM CHEATER UND KROWNI :)
#81 vor 14 Tagen
Ghos7 712 Beiträge
buchii:Wie viele LANs soll krowni denn bitte noch gewinnen bis ihr es rafft


Nochmal, ich sage nicht dass er auf den LANs cheated oder gecheated hat, ich versuche einfach diese 12 VACs Story von ihm kritisch zu hinterfragen. Das er ein guter Spieler ist der auch auf LAN konstant hittet (ohne zu cheaten) steht außer frage, trotzdem finde ich so eine Vergangenheit nunmal problematisch, siehe xeen, dukii und wie sie alle heißen

Ansonsten danke @ dan1elov für deine Ausführungen und # an:
iamthewall:
mrk_:

du gibst mir dein passwort, ich logge mich bei dir in steam ein, du bekommst irgendwann in naher zukunft einen vac ban, weil DU gecheatest hast. was habe ich nun falsch gemacht? ich habe mich in deinen account eingeloggt, sonst nix. eventuell habe ich sogar ein paar games auf deinem account gespielt, jedoch warst du derjenige der gecheatet hat...

aber das rafft ihr ja alle nicht bzw. seid so versessen darauf dass er es 100% war, ohne ihn zu kennen.


mir ging es darum, dass krownii dieses unglaubliche Kunststück 13 mal gelungen ist. Und dass du meinst, selbst 100 mal wären nix außergewöhnliches :)

dan1elov:
12 Bans kommen schnell zustande, vorallem über einen Zeitraum von mehreren Monaten, wenn du das nebenbei mitbekommst.


Es sind Aussagen wie diese, die jeden cleanen Spieler verzweifeln lassen.

Niemand, der nicht cheatet, wird je verstehen, wie man selbst die härtesten Indizien und Beweise so derart substanzlos und an den Haaren herbeigezogen verteidigen kann.


EGAL. ES GEHT HIER IM THREAD NICHT UM CHEATER UND KROWNI :)


So sehe ich es eben auch. Mir geht es hier auch gar nicht so darum gegen Krownii zu haten (auch wenn ich es sicher in vergangenheit getan habe, da gab es aber auch nicht dieses ausführliche Statement dazu oder ich kannte es einfach nicht) - ich verstehe halt nur diese Handlungsweisen aus meiner Sicht nicht.

Ich glaube auch nicht, dass ein xenn oder faker (wobei der glaub ich eh nicht mehr spielt) auf den lans die sie besuchen hackt, aber durch entsprechend vergangene Ereignisse ist es halt "leider" so, dass man diese Namen immer kontrovers und eher ablehnend sieht. Dazu gehört nunmal auch ein krownii.

wie auch immer, es soll nicht um den spieler gehen oder was da passiert ist oder nicht, wollte auch eig nicht diese diskussion wieder hochholen, war etwas unüberlegt kommentiert
bearbeitet von Ghos7 am 07.09.2018, 16:56
#82 vor 14 Tagen
mrk_ 527 Beiträge
iamthewall:
mrk_:

du gibst mir dein passwort, ich logge mich bei dir in steam ein, du bekommst irgendwann in naher zukunft einen vac ban, weil DU gecheatest hast. was habe ich nun falsch gemacht? ich habe mich in deinen account eingeloggt, sonst nix. eventuell habe ich sogar ein paar games auf deinem account gespielt, jedoch warst du derjenige der gecheatet hat...

aber das rafft ihr ja alle nicht bzw. seid so versessen darauf dass er es 100% war, ohne ihn zu kennen.


mir ging es darum, dass krownii dieses unglaubliche Kunststück 13 mal gelungen ist. Und dass du meinst, selbst 100 mal wären nix außergewöhnliches :)

dan1elov:
12 Bans kommen schnell zustande, vorallem über einen Zeitraum von mehreren Monaten, wenn du das nebenbei mitbekommst.


Es sind Aussagen wie diese, die jeden cleanen Spieler verzweifeln lassen.

Niemand, der nicht cheatet, wird je verstehen, wie man selbst die härtesten Indizien und Beweise so derart substanzlos und an den Haaren herbeigezogen verteidigen kann.


EGAL. ES GEHT HIER IM THREAD NICHT UM CHEATER UND KROWNI :)



krownii hat ja nun beschrieben was passiert ist, das könnt ihr glauben oder eben nicht. ändern kann man es sowieso nicht mehr, nur das sinnlose gehate kann mal aufhören.


diese doppelmoral ist halt genau das was die deutsche szene so kaputt macht. lenz wird dafür gefeiert, dass er luckers vac ban vertuscht und dem bruder in die schuhe schiebt sodass er major spielen kann und hier wird nach einem offline-event wieder die cheater-keule ausgepackt, obwohl bei dem event wohl keiner ernsthaft geglaubt hat dass krownii cheatet und das (unter uns) auch nie thema war.



und zu der aussage, die dich verzweifeln lässt: woher denkst du denn kommen die 100.000 vac bans an einem tag bei vac waves? von 100.000 verschiedenen spielern? mit sicherheit nicht. da sind 12 smurfs oder sogar mehr die gebannt sind, einfach keine große zahl und wie gesagt - damals hat es ihn halt nicht interessiert. er konnte auf den accounts spielen und ihm war egal ob die gebannt werden oder nicht, da es ja nie seine waren und er nie darauf gecheatet hat... naja glaubt was ihr wollt, die meinung kann man eh nicht ändern.



b2t: die lan war nice :) nächstes jahr gerne wieder!
bearbeitet von mrk_ am 07.09.2018, 17:02
#83 vor 14 Tagen
lanarama Threadersteller 41 Beiträge
Hallo zusammen,


wir finden es gerade sehr schade, dass dieser Post etwas ausartet.
Wir wollten euch eigentlich nur zeigen, wie unsere LAN war und uns bedanken, da 99damage ( bzw. dieses Forum ) einen grossen Teil dazu beigetragen hat.

Wir können euch als Veranstalter zum Thema cheating folgendes sagen:

Wir haben jeden Spieler und jedes Team "kontrolliert" welches bei uns antreten wollte, ( GoogleSuche usw. ) weil wir Cheater ebenso hassen !!!

Wir haben genau 6 Teams das Mitspielen untersagt....
Das sind genau 2400 € die eine LAN gut gebrauchen kann .... Aber wir wollten einfach, dass alles fair abläuft.

Beim Team SchadE halt waren wir es uns sehr sehr stark am überlegen. Nachdem wir andere LAN-Veranstalter gefragt hatten und sehr viel nachgeschaut und diskutiert hatten, waren wir uns einig, das Team zu zulassen.
Dieses Team stand unter besonderer Beobachtung und wir können sagen, genau so wie bei den eben erwähnten anderen LANs konnte nichts illegales festgestellt werden.

Das kann ich zu unserem Fall dazu sagen. Wir tolerieren kein cheating oder was dazu gehört, aber dieses Team hat sich absolut fair, freundlich und kooperativ verhalten.

Beste Grüsse

Team LANARAMA
#84 vor 14 Tagen
lanarama Threadersteller 41 Beiträge
Hallo nochmal,

ich habe gerade die Demos bekommen... Wenn jemand Zweifel hat, kann er mich gerne per PN kontaktieren und bekommt diese dann.

Liebe Grüsse
#85 vor 14 Tagen
justice1983 322 Beiträge
dan1elov:Ich habe ihm damals auch gesagt spiel doch einfach normal ohne Cheats, weil er sowieso Global war, aber ihm hat es eben mehr Spass mit Cheats gemacht und jedem halt das seine.



der wäre halt längste zeit mein zockbuddy gewesen... was für ein abschaum
bearbeitet von justice1983 am 07.09.2018, 23:07
#86 vor 7 Tagen
MechanimaL 7 Beiträge
ich finde die geschichte, wie die bans zustande kamen zwar nachvollziehbar, aber es ist schon ein zeichen von nicht vorhandenem sportsgeist (und dummheit?!), wenn man sich mit cheater-kollegen umgibt und auch noch drauf scheißt, mit vac-gefährdeten accounts zu spielen. die lan werde ich (als saarländer) mir nächstes jahr mal näher anschauen :)
 
4

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz