ANZEIGE:

Female Championships

 
1


#1 vor 307 Tagen
ZuiAMB Threadersteller 206 Beiträge


Die National Esport Championships werden erstmalig am 15. & 16 Dezember ausgetragen. Im Hause myNEC.de hat man sich hierfür etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das Turnier-Format wird bei seinem Start im Bereich Female-CSGO den Anfang machen.

Ein hochkarätiges Turnierformat mit den besten Female-Teams des Landes. Wir dürfen Teams wie die BLUEJAYS, Eyes on u oder auch die Playing Ducks Willkommen heißen.

Durch packende Partien, einer professionellen Moderation Live aus dem Studio mit Caster-Desk und Analyse-Ecke, ist Unterhaltung für den Zuschauer garantiert.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Teil dieses greifbaren Formates werdet und zusammen mit der National Esport Cooperation dieses Event zu einem echten Highlight werden lässt.

powered by Noctua.at
NEC Homepage
Twitter Tweet
Twitch Kanal



bearbeitet von ZuiAMB am 12.12.2018, 00:52
#2 vor 307 Tagen
hypnokay 1332 Beiträge
thumbs up
#3 vor 307 Tagen
o L L 1 168 Beiträge
izi für die ducks
hf an sl1ce
#4 vor 306 Tagen
antenne1988 958 Beiträge
da ist glaub ich jedes global mm match spannender.
#5 vor 306 Tagen
Dr3st 503 Beiträge
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut
#6 vor 306 Tagen
Jeanboy 186 Beiträge
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


auf welchen Niveau? Global MM?

Die Frauen "Weltelite" kann vielleicht in 99DMG DIV2 um den Aufstieg spielen, das war es dann aber auch schon. Aber meines Wissens nach spielt keines dieser Teams in DIV2 und ggf. nicht mal DIV3 (?).

Da ist der Vergleich mit Global MM schon ziemlich passend, wenn auch ein bisschen übertrieben.
#7 vor 306 Tagen
Euleee 131 Beiträge
Jeanboy:
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


auf welchen Niveau? Global MM?

Die Frauen "Weltelite" kann vielleicht in 99DMG DIV2 um den Aufstieg spielen, das war es dann aber auch schon. Aber meines Wissens nach spielt keines dieser Teams in DIV2 und ggf. nicht mal DIV3 (?).

Da ist der Vergleich mit Global MM schon ziemlich passend, wenn auch ein bisschen übertrieben.


Die meisten Damen dort würden über dich drüber fahren mein Lieber. EOU Female ist ein sehr starkes LU, PD Female ebenfalls. Ich sehe du hast dich kein Stück mit dem Teil der Szene beschäftigt.
#8 vor 306 Tagen
Jeanboy 186 Beiträge
.
bearbeitet von Jeanboy am 12.12.2018, 18:18
#9 vor 306 Tagen
Toodels 839 Beiträge
Wie hier wieder kommentiert wird.
Es gibt Frauen in der CS Proszene, die jeden von euch auseinander nehmen würden...
#10 vor 306 Tagen
MDMA-- 494 Beiträge
Euleee:
Jeanboy:
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


auf welchen Niveau? Global MM?

Die Frauen "Weltelite" kann vielleicht in 99DMG DIV2 um den Aufstieg spielen, das war es dann aber auch schon. Aber meines Wissens nach spielt keines dieser Teams in DIV2 und ggf. nicht mal DIV3 (?).

Da ist der Vergleich mit Global MM schon ziemlich passend, wenn auch ein bisschen übertrieben.


Die meisten Damen dort würden über dich drüber fahren mein Lieber. EOU Female ist ein sehr starkes LU, PD Female ebenfalls. Ich sehe du hast dich kein Stück mit dem Teil der Szene beschäftigt.


Welche Div zocken die denn?
#11 vor 306 Tagen
chrizzzzz 814 Beiträge
MDMA--:
Euleee:
Jeanboy:
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


auf welchen Niveau? Global MM?

Die Frauen "Weltelite" kann vielleicht in 99DMG DIV2 um den Aufstieg spielen, das war es dann aber auch schon. Aber meines Wissens nach spielt keines dieser Teams in DIV2 und ggf. nicht mal DIV3 (?).

Da ist der Vergleich mit Global MM schon ziemlich passend, wenn auch ein bisschen übertrieben.


Die meisten Damen dort würden über dich drüber fahren mein Lieber. EOU Female ist ein sehr starkes LU, PD Female ebenfalls. Ich sehe du hast dich kein Stück mit dem Teil der Szene beschäftigt.


Welche Div zocken die denn?


wahrscheinlich gar keine. die bleiben meistens unter sich
#12 vor 306 Tagen
Mpire 462 Beiträge
ich hoffe sl1ce atmet nicht so dolle ins mikro
#13 vor 306 Tagen
iamthewall 4977 Beiträge
Euleee:
Die meisten Damen dort würden über dich drüber fahren mein Lieber. EOU Female ist ein sehr starkes LU, PD Female ebenfalls. Ich sehe du hast dich kein Stück mit dem Teil der Szene beschäftigt.


Also ein altes PD-Lineup haben wir vor 2-3 Jahren mit nem DMG-LEM Mix 3-0 abgeklatscht im wahrsten Sinne. Die waren damals recht erfolgreich, was mich doch überrascht hat.

Aber nun, weniger flamen und sorry fürs Genöle.
#14 vor 306 Tagen
aektschN 563 Beiträge
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


sind sie nicht, eigene erfahrung. als DE tier 4 team über den damals späteren female eswc sieger drübergefahren, mehrfach.

alles werbefigueren, mehr nicht.
#15 vor 306 Tagen
justice1983 422 Beiträge
wow jedes mal dasselbe...

drübergefahren bla bla bla, tier 127 bla bla bla

guckts euch an oder lasst es bleiben, dieser virtuelle schwanzvergleich geht mir mächtig auf den sack
#16 vor 306 Tagen
Dr3st 503 Beiträge
aektschN:
Dr3st:
antenne1988:da ist glaub ich jedes global mm match spannender.


Hast wohl noch nie gegen die damen gezockt... Die paar die auf dem niveau sind, sind auch echt gut


sind sie nicht, eigene erfahrung. als DE tier 4 team über den damals späteren female eswc sieger drübergefahren, mehrfach.

alles werbefigueren, mehr nicht.


Ich war zu 1.6 zeiten mit ner zukünftigen zwei fachen major siegerin zusammen. Ich hab damals noch esl amateur gezockt und auch mal ein fun 2on2 gegen attax gewonnen. (chefkoch zeiten). Wie ich damals von ihr teilweise auf ak_colt auf die fresse bekommen hab war krass... Die momentane szene verfolge ich nicht, da es keine wirklichen Turniere gibt. Aber glaub mir, es gibt/gab mädels die locker in div2 mithalten können
bearbeitet von Dr3st am 13.12.2018, 02:54
#17 vor 305 Tagen
Millien 180 Beiträge
Wenn females gut wären bräuchten sie nicht ihre eigenen Ligen.
#18 vor 305 Tagen
aektschN 563 Beiträge
justice1983:wow jedes mal dasselbe...

drübergefahren bla bla bla, tier 127 bla bla bla

guckts euch an oder lasst es bleiben, dieser virtuelle schwanzvergleich geht mir mächtig auf den sack


wenn hier werbeevents eine plattform geboten wird, kann ich auch meine kritik dazu äußern.
fakt ist: keines der cs:go female pro teams würde es nach leistungsmaßstäben verdienen, mit ihrem sport geld zu verdienen. es gibt keine biologische benachteiligung von frauen gegenüber männern im esport. deshalb ist auch eine geschlechtertrennung sinnfrei. die damen der zunft gehen natürlich trotzdem den leichteren weg über die marketing veranstalltungen die sich female turniere schimpfen. wer kann es ihnen verübeln. viel mehr kohle für weniger aufwand, als wenn sich sich hinsetzen, trainieren und im männerbereich mitspielen würden.

Dr3st:
Ich war zu 1.6 zeiten mit ner zukünftigen zwei fachen major siegerin zusammen. Ich hab damals noch esl amateur gezockt und auch mal ein fun 2on2 gegen attax gewonnen. (chefkoch zeiten). Wie ich damals von ihr teilweise auf ak_colt auf die fresse bekommen hab war krass... Die momentane szene verfolge ich nicht, da es keine wirklichen Turniere gibt. Aber glaub mir, es gibt/gab mädels die locker in div2 mithalten können


eine von tausenden. hab nie bestritten, es gäbe keine guten cs:go spielerinnen. die habens sicherlich auch schwer als einzelperson in einer männerdomäne fuß zu fassen. ich warte aber nachwievor auf 5 talentierte frauen, die es gemeinsam durch talent und training schaffen, auf den männerturnieren mitzumischen. niemand verbietet es ihnen. dann würden sie auch in der szene mal ernstgenommen werden.

edit: btw. für cs:go pro niveau reicht es nicht ein aim monster zu sein. da gehört ein bisschen mehr dazu. umschießen kann der großteil von denen. dementsprechend spielen die aber auch einen reindaddel pug style, mit dem sie dann gegen halbwegs eingespielte male teams auf die fresse bekommen. ist leider so.
bearbeitet von aektschN am 13.12.2018, 15:15
#19 vor 305 Tagen
iamthewall 4977 Beiträge
hachja... der Traum davon, dass irgendein x-beliebiges Top-Team mal eine Frau als Nummer 5 pickt.. Nur, um zu zeigen, dass es halt auch so geht. Es gibt sie, die Frau die ganz oben bei den Männern mithalten können. Das wollen sie aber nicht, weil einfaches Geld einfacher ist.
#20 vor 305 Tagen
Dr3st 503 Beiträge
aektschN:

eine von tausenden. hab nie bestritten, es gäbe keine guten cs:go spielerinnen. die habens sicherlich auch schwer als einzelperson in einer männerdomäne fuß zu fassen. ich warte aber nachwievor auf 5 talentierte frauen, die es gemeinsam durch talent und training schaffen, auf den männerturnieren mitzumischen. niemand verbietet es ihnen. dann würden sie auch in der szene mal ernstgenommen werden.


Danke dass du immerhin zugibst, dass es welche gibt. (mehr gesteh ich der female szene auch nicht zu wobei ich mich da gerne irren würde). Ja in cs haben frauen (theoretisch) keine nachteile. Ich vergleiche in dem fall cs gerne mit darts. Heute war wm Auftakt und eine von zwei frauen flog direkt raus (wobei der gewonne satz von ihr echt gut war). Ich mutmaße einfach mal dass bei frauen die base fehlt. Würden prozentual gleich viele frauen wie männer cs zocken sehe es vermutlich anders aus. Aber ihnen vorzuwerfen sie gehen den "einfachen weg" ist gleich wie die deutsche american football liga als noob liga zu bezeichnen weil sie nie ne chance auf t1 haben. Kleine base = niedriges niveau
#21 vor 304 Tagen
aektschN 563 Beiträge
Dr3st:
aektschN:

eine von tausenden. hab nie bestritten, es gäbe keine guten cs:go spielerinnen. die habens sicherlich auch schwer als einzelperson in einer männerdomäne fuß zu fassen. ich warte aber nachwievor auf 5 talentierte frauen, die es gemeinsam durch talent und training schaffen, auf den männerturnieren mitzumischen. niemand verbietet es ihnen. dann würden sie auch in der szene mal ernstgenommen werden.


Danke dass du immerhin zugibst, dass es welche gibt. (mehr gesteh ich der female szene auch nicht zu wobei ich mich da gerne irren würde). Ja in cs haben frauen (theoretisch) keine nachteile. Ich vergleiche in dem fall cs gerne mit darts. Heute war wm Auftakt und eine von zwei frauen flog direkt raus (wobei der gewonne satz von ihr echt gut war). Ich mutmaße einfach mal dass bei frauen die base fehlt. Würden prozentual gleich viele frauen wie männer cs zocken sehe es vermutlich anders aus. Aber ihnen vorzuwerfen sie gehen den "einfachen weg" ist gleich wie die deutsche american football liga als noob liga zu bezeichnen weil sie nie ne chance auf t1 haben. Kleine base = niedriges niveau


ich zitiere hier einfach mal iamthewall, der bringt es auch nochmal gut auf den punkt:

iamthewall:hachja... der Traum davon, dass irgendein x-beliebiges Top-Team mal eine Frau als Nummer 5 pickt.. Nur, um zu zeigen, dass es halt auch so geht. Es gibt sie, die Frau die ganz oben bei den Männern mithalten können. Das wollen sie aber nicht, weil einfaches Geld einfacher ist.


die frauen werden garnicht "gezwungen" auf hohem niveau zu spielen und entsprechende zeit, herz und arbeit dafür zu investieren. weil es eben diesen einfachen weg gibt. und wie gesagt, niemand kann es ihnen verübeln.

um deine football analogie aufzugreifen: die deutschen, die wirklich hoch hinaus wollen und das dicke geld auf höchsten niveau verdienen wollen, gehen in die USA und versuchen ihr glück am college und highschool, um später gedraftet zu werden (klar müssen sie mit entsprechendem talent erstmal gescoutet werden und im besten fall ein stipendium bekommen). verdient man mehr kohle da drüben? klar. ist es die bessere liga? auf jeden fall. aber gleiches wie bei frauen cs: das risiko den durchbruch nicht zu schaffen und die zeit die man investieren muss sind eifnach viel höher, als wenn man in der heimat bleibt. die jungs geben teilweise leben, familie und freunde auf um in einem fremden land zum großen star zu werden.

sinngemäß gilt das gleiche für female cs: sie müssten viel mehr zeit investieren und sich auf ungewohntes territorium begeben, wo die konkurrenz viel größer ist, um mit den männern mitzuhalten, die den scheiß halt nunmal 8-12h am tag suchten, um auf dem niveau zu spielen auf dem sie sind (und ich rede hier nicht von match making, faceit gedaddel, sondern von training). dass die meisten females dazu nicht bereit sind, denk ich mir nicht aus, sondern sieht man einfach an der spielweise. ein team was professionell 5-6h am tag trainiert, spielt nicht so einen daddel style wie er nunmal immer wieder auf female turnieren auftaucht. aber wie gesagt, sie verdienen die kohle ja auch so, wozu also.
bearbeitet von aektschN am 14.12.2018, 11:18
#22 vor 304 Tagen
spawnYzn 166 Beiträge
iamthewall:hachja... der Traum davon, dass irgendein x-beliebiges Top-Team mal eine Frau als Nummer 5 pickt.. Nur, um zu zeigen, dass es halt auch so geht. Es gibt sie, die Frau die ganz oben bei den Männern mithalten können. Das wollen sie aber nicht, weil einfaches Geld einfacher ist.


Ich kann mich in 1.6 an Julia "crunsher" Numberger erinnern, EPS Spielerin unter Männern. Wäre schön, wenn sich sowas wiederholt und keine Ausnahme bleibt.
#23 vor 304 Tagen
iamthewall 4977 Beiträge
spawnYzn:
iamthewall:hachja... der Traum davon, dass irgendein x-beliebiges Top-Team mal eine Frau als Nummer 5 pickt.. Nur, um zu zeigen, dass es halt auch so geht. Es gibt sie, die Frau die ganz oben bei den Männern mithalten können. Das wollen sie aber nicht, weil einfaches Geld einfacher ist.


Ich kann mich in 1.6 an Julia "crunsher" Numberger erinnern, EPS Spielerin unter Männern. Wäre schön, wenn sich sowas wiederholt und keine Ausnahme bleibt.


ohja!

ich kann arktschn und auch dr3st sonst nur weiter zustimmen. Frauen fehlt es einfach an der Masse in CSGO. Klar, wenn 99% der ambitionierten Spieler im hohen Skillbereich Männer sind, dann sind auhc 99% der Profis Männer. Wundert nicht wirklich.

Ich kann die Frauen aber auch absolut verstehen - viele von uns würden zu 100% auch den einfacheren Weg gehen, wenn dabei mehr rausspringt, Hand aufs Herz. Aber irgendeine MUSS doch langsam die Eierstöcke haben...

Ich kenn da z.B. einen Fußballer, der in der zweiten schottischen Liga spielt - als Vollzeitprofi verdient er so mehr als viele Arbeitnehmer. In Deutschland hats "nur" für Regionalliga gereicht.
Ebenso ein Handballer, dessen höchster Verdienst in Deutschland 50€ Aufwandsentschädigung waren. In Dänemarks zweiter Liga iser nun Semiprofi. Arbeitet nebenher in Teilzeit und verdient so weit überdurchschnittlich.
#24 vor 304 Tagen
Gipetto 326 Beiträge
Euleee:

Die meisten Damen dort würden über dich drüber fahren mein Lieber. EOU Female ist ein sehr starkes LU, PD Female ebenfalls. Ich sehe du hast dich kein Stück mit dem Teil der Szene beschäftigt.


Playing Ducks Female: Div 4 (7/7) 99dmg Team
SnowFox Female: Div 5 (1/13) 99dmg Team
Bluejays Female: Div 5 (1/13) 99dmg Team


Sind jetzt die, die ich auf die schnelle mal gegoogelt habe...
Kannst du mir mal die von dir genannten Teams in Ligen oder dergleichen verlinken?
Oder worauf stützt du deine behauptung? :>
#25 vor 303 Tagen
hatr3d 76 Beiträge
schon 90min delay bevor überhaupt das erste game startet
nice
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz