ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Wettkampfkeller » Faceit vs. ESEA 2020!

Faceit vs. ESEA 2020!



#1 vor 60 Tagen
Bruno45 Threadersteller 39 Beiträge
Jo Moin Jungs MM geht mir ziemlich auf den sack aktuell jetzt habe mich gefragt was für mich mehr sinn macht esea oder FaceIt? nun die frage an euch wo ist mehr los und wo ist es entspannter will jetzt nicht um bedingt 2x premium zahlen
#2 vor 60 Tagen
Wallace E. 470 Beiträge
typischer fall von pick your poison :p

wenn du solo spielst:

- esea leider relativ wenig los und laut suspect list auch einige cheater unterwegs. außerdem spielst du häufig gegen leute, die auf anderen seiten gebannt sind. dadurch, dass eher wenig los ist (vor allem, wenn du besser als A- oder so spielst), suchst du länger und die matches sind häufig nicht gebalanced.
man darf da auch mit 0 (?) stunden accounts spielen, was ziemlich schwachsinnig im bezug auf cheater und smurfs ist.
positiv hervorzuheben sind hier, dass es ringer gibt und du toxic spieler blocken kannst, damit du nicht mehr mit denen spielst. außerdem ist das karma system relativ gut.

- faceit sehr viele smurfs und boosting lobbys. von level 3-7 meiner meinung nach relativ unspielbar in der free und premium queue, weil du so häufig gegen neue accounts spielst (man darf da seinen alten account deaktivieren und immer wieder neu anfangen - das macht das ganze imo noch schlimmer). ich glaube du darfst dort mit 20h accounts spielen. cheater sind mir noch fast keine begegnet.
wenn du höher spielst, wird es relativ ok.
gibt dort aber auch hubs (zb ecl), wo smurfs eigentlich keine chance haben (man muss eine höhere mindestanzahl von stunden haben), aber du wieder bisschen länger suchst.


du musst selber entscheiden, was dich mehr/weniger stört. ich persönlich fand esea zum solo puggen deutlich angenehmer als faceit... der großteil spielt aber faceit. premium würde ich nicht kaufen, weil es meiner meinung nach fast keinen unterschied zu free gibt. wenn schon gönn dir ecl.
bearbeitet von Wallace E. am 05.04.2020, 12:39
#3 vor 60 Tagen
chrisS0r 58 Beiträge
Weiß ja nicht was dein Skillniveau ungefähr ist, aber solange du bisher nur MM gedaddelt hast und kein riesiges Talent sein solltest, ist es eigentlich ziemlich Latte.
Bei Faceit ist das Niveau in der Spitze um einiges höher, dafür gibt es viele "Smurfaccounts" mit denen du dich gerade auf unterens Leveln rumschlagen müsstest. Bei Esea gibt es hingegen keine Smurfs, aber gefühlt musst du dich erstmal bis B+/A- hochspielen, um überhaupt mal gescheite Gegner/Mates zu bekommen.

Außerdem ist Esea aufgrund seiner Voicefunktion noch Puglastiger. Viele finden es natürlich besser, wenn die Mates nicht mehr reinreden können, wenn sie tot sind, andernfalls ist es dadurch viel anonymer, Leute sterben dauernd ohne etwas anzusagen. Sprich: jeder spielt irgendwie für sich.

Grundsätzlich spricht aber nichts dagegen Faceit ohne Premium auszutesten. Du musst halt damit rechnen, öfter mal von Smurfs ins Gesicht zu bekommen, aber die hast du genauso auch im eigenen Team. Für Premium zu bezahlen lohnt sich mE nicht wirklich, da kannst du wie mein Vorredner eher in ECL investieren, wobei der Hub auf niedrigeren Levels glaub relativ tot ist. Das ist aber nur was ich so gehört habe.

//

Wallace E.:(man darf da seinen alten account deaktivieren und immer wieder neu anfangen - das macht das ganze imo noch schlimmer). .




Das müsstest du mir mal erklären. Also ich weiß, dass man seinen Account deaktivieren kann, wenn man inaktiv geht, aber normal startet man nach Reaktivierungauf derselben Elo wie vorher und fängt nicht einfach von vorne an.
bearbeitet von chrisS0r am 05.04.2020, 12:55
#4 vor 60 Tagen
weezn 712 Beiträge
facit für 3-5 stack esea für solo
#5 vor 60 Tagen
shift11 182 Beiträge
Hier kannst du kommen und dann mit anderen quen.
Bisher gute Erfahrungen gemacht.


www.faceit.com/de/hub/d...sports%20Club%20Germany

Desweiteren kannst du communitys joinen und mit mehreren Leuten spielen, bist du ü30 kann ich dir diese nur empfehlen;


discord.gg/XajYjc9
#6 vor 60 Tagen
87in3 5516 Beiträge
faceit low ELO ist seit ein paar Wochen echt anstrengend was Smurfs und 3 Tage alte Accounts angeht, dazu gibts grad den ein oder anderen undetected Cheat. Ansonsten aber nie Probleme gehabt, auch Solo sehr selten :)
#7 vor 60 Tagen
Wallace E. 470 Beiträge
chrisS0r:
Wallace E.:(man darf da seinen alten account deaktivieren und immer wieder neu anfangen - das macht das ganze imo noch schlimmer). .




Das müsstest du mir mal erklären. Also ich weiß, dass man seinen Account deaktivieren kann, wenn man inaktiv geht, aber normal startet man nach Reaktivierungauf derselben Elo wie vorher und fängt nicht einfach von vorne an.


wenn du deinen main deaktivierst, kannst (darfst!) du einen komplett neuen account erstellen, der wieder mit level 3 beginnt (also neues steam und faceit profil). auch wenn beispielsweise dein main 3k elo hatte und du ihn erst gestern deaktiviert hast.

das wird extrem ausgenutzt (um zum beispiel seine mates in fpl-c zu boosten). faceit bannt dafür nicht - das ist erlaubt. ich bin zwar weit weg, um in fpl-c zu spielen, aber ich habe schon öfters im faceit subreddit gelesen, dass du das fast machen musst, um irgendwie in fpl-c reinzukommen (weil es eben viele andere machen).
solange du den main deaktiviert hast, wird das nichtmal als boosting oder smurfing definiert.

gibt natürlich auch viele, die wirklich mit einem smurf boosten (also den main nicht deaktivieren).

ist kein wunder, dass dort so viele smurfs/booster sind^^ wenn du auf level 10 willst, brauchst du nur einen kumpel, der immer wieder neue accounts erstellt.

87in3:faceit low ELO ist seit ein paar Wochen echt anstrengend was Smurfs und 3 Tage alte Accounts angeht, dazu gibts grad den ein oder anderen undetected Cheat. Ansonsten aber nie Probleme gehabt, auch Solo sehr selten :)


seit paar wochen? :D ich spiel da seit ca. 5 jahren (immer wieder mit pausen dazwischen) und das war schon immer so... jetzt ist es noch schlimmer geworden, da du nicht mehr dodgen kannst (früher immer 30 min, jetzt stacken die bans).
war für mich auch der grund, warum ich da weg bin.
bearbeitet von Wallace E. am 05.04.2020, 16:01
#8 vor 60 Tagen
Gipetto 402 Beiträge
Würde dir den FaceIT Hub ECL empfehlen.
Kostet zwar monatlich bisschen mehr als 3€, allerdings löst es so ziemlich alle Probleme, die FaceIT mit der normalen oder Premium Queue hat:
- Keine Smurfs (brauchst für Level 1-4 mind. 400 Stunden usw.)
- Spielst nicht gegen Full-Stack (man kann dort maximal zu zweit Queuen)
- Level Differenz ist nicht zu groß (Also keine 10er die mit 2er Spielen)

Zudem machen die Admins dort soweit ich das mitbekommen habe ganz ordentliche Arbeit was reports usw. betrifft.

Allerdings kann man sich dort wohl erst Anmelden,wenn man 60 Games bei FaceIT gemacht hat. Die müsstest du dann in der Open-Queue dir erspielen. Wenn du Gas gibst geht das aber (vorallem wenn du momentan Frei hast) in einer Woche.
#9 vor 60 Tagen
Bruno45 Threadersteller 39 Beiträge
danke jungs für eure tipps und tricks ich werde mal wohl faceit ausprobieren und dann dieses faceIt Hub ECL
denke mal skill technisch kann ich gut mit halten war früher div3 spieler und global elite!

mfg

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz