ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Heimtribüne » ESL One Cologne Premium Ticket Food and Drinks

ESL One Cologne Premium Ticket Food and Drinks



#1 vor 3 Jahren
Mr. Rums Threadersteller 60 Beiträge
Mich würde interessieren, was es dieses Jahr an kostenlosem Essen und Trinken für die Premium Besucher gab. Und wenn es bekannt ist, auch wie es damit für 2017 geregelt ist.
Vielen Dank schon mal,
MrRums
#2 vor 3 Jahren
Sk1x_x 945 Beiträge
Trinken war an allen Tagen gleich und beinhaltete neben Redbull die sonstigen Verdächtigen.

Das Essen war diesmal leider etwas schlechter als letztes Jahr.

Im vorherigen Jahr hattest du ein reichhaltiges Buffet an beiden Tagen + 2 warme Mahlzeiten pro Tag außerhalb der Premium Area. Von denen hatte ich allerdings keinen Gebrauch gemacht, da es im Buffet Bereich mehr als genug verschiedenes Essen gab. Schnitzel, Bockwurst, Gebäck usw. usw.

Dieses Jahr hattest du 6 Mahlzeiten insgesamt, die du dir auf die 3 Event Tage aufteilen konntest.
Außerdem konntest du die jetzt im Premium Bereich "abholen" und musstest diesen nicht mehr verlassen.

Leider war das Buffet am ersten Tag sehr spärlich und auch die Mahlzeiten die du jetzt abgestempelt hast bekamst du letztes Jahr am Buffet und musstest sie dir nicht einteilen.

Am Sa & So war das Buffet deutlich besser bestückt (Nicht nur 4 Gebäck Sorten).

Im großen und ganzem schlechter als letztes Jahr, obwohl du 100€ mehr für den extra Tag bezahlt hast.

Empfehlen kann ich es trotzdem und werde nächstes Jahr wieder dabei sein.
#3 vor 3 Jahren
mostt 188 Beiträge
Am zweiten Tag ab 16 Uhr kein Red Bull mehr, am dritten nur noch eins pro Person WTF hat mich richtig aufgeregt. Außer dem Hühnerfrikassee hat mir das Essen auch nicht geschmeckt. Wenn ich das von 2015 gehört habe und das jetzt mit 2016 vergleiche, bin ich ein wenig enttäuscht.
#4 vor 3 Jahren
Sk1x_x 945 Beiträge
Mostrator:Am zweiten Tag ab 16 Uhr kein Red Bull mehr, am dritten nur noch eins pro Person WTF hat mich richtig aufgeregt.


Das lag daran das sich so viele Leute 5+ Dosen eingesteckt haben und mit ins Hotel nahmen.

Letztes Jahr gab es da die selbe Problematik.
bearbeitet von Sk1x_x am 15.07.2016, 15:37
#5 vor 3 Jahren
Mr. Rums Threadersteller 60 Beiträge
Lohnen sich also die 200€ mehr für das Premium Ticket 2017?
#6 vor 3 Jahren
mostt 188 Beiträge
Mr. Rums:Lohnen sich also die 200€ mehr für das Premium Ticket 2017?


Hauptsächlich für die guten Plätze, aber insgesamt ja.
#7 vor 3 Jahren
Sk1x_x 945 Beiträge
Mr. Rums:Lohnen sich also die 200€ mehr für das Premium Ticket 2017?


Ja !
#8 vor 3 Jahren
Schlabbesebbl 0 Beiträge
Sk1x_x:
Mostrator:Am zweiten Tag ab 16 Uhr kein Red Bull mehr, am dritten nur noch eins pro Person WTF hat mich richtig aufgeregt.


Das lag daran das sich so viele Leute 5+ Dosen eingesteckt haben und mit ins Hotel nahmen.

Letztes Jahr gab es da die selbe Problematik.


Weil solche leute halt behinderte Assis sind. die können sich die 1,99€ (oder was das zeug kostet) im Geschäft wohl nich leisten und Geiern halt wie nich mehr normal.
#9 vor 3 Jahren
aKaToti 473 Beiträge
Sk1x_x:Trinken war an allen Tagen gleich und beinhaltete neben Redbull die sonstigen Verdächtigen.

Das Essen war diesmal leider etwas schlechter als letztes Jahr.

Im vorherigen Jahr hattest du ein reichhaltiges Buffet an beiden Tagen + 2 warme Mahlzeiten pro Tag außerhalb der Premium Area. Von denen hatte ich allerdings keinen Gebrauch gemacht, da es im Buffet Bereich mehr als genug verschiedenes Essen gab. Schnitzel, Bockwurst, Gebäck usw. usw.

Dieses Jahr hattest du 6 Mahlzeiten insgesamt, die du dir auf die 3 Event Tage aufteilen konntest.
Außerdem konntest du die jetzt im Premium Bereich "abholen" und musstest diesen nicht mehr verlassen.

Leider war das Buffet am ersten Tag sehr spärlich und auch die Mahlzeiten die du jetzt abgestempelt hast bekamst du letztes Jahr am Buffet und musstest sie dir nicht einteilen.

Am Sa & So war das Buffet deutlich besser bestückt (Nicht nur 4 Gebäck Sorten).

Im großen und ganzem schlechter als letztes Jahr, obwohl du 100€ mehr für den extra Tag bezahlt hast.

Empfehlen kann ich es trotzdem und werde nächstes Jahr wieder dabei sein.


6 Mahlzeiten fuer die komplette zeit? Die portionen waren im nicht premium Bereich schon mickrig? Das klingt als waere da der rotStift angesetzt worden.vorallem weil mit soviel essen und trinken wie man will geworben wird....
#10 vor 3 Jahren
ImSorax 27 Beiträge
aKaToti:
Sk1x_x:Trinken war an allen Tagen gleich und beinhaltete neben Redbull die sonstigen Verdächtigen.

Das Essen war diesmal leider etwas schlechter als letztes Jahr.

Im vorherigen Jahr hattest du ein reichhaltiges Buffet an beiden Tagen + 2 warme Mahlzeiten pro Tag außerhalb der Premium Area. Von denen hatte ich allerdings keinen Gebrauch gemacht, da es im Buffet Bereich mehr als genug verschiedenes Essen gab. Schnitzel, Bockwurst, Gebäck usw. usw.

Dieses Jahr hattest du 6 Mahlzeiten insgesamt, die du dir auf die 3 Event Tage aufteilen konntest.
Außerdem konntest du die jetzt im Premium Bereich "abholen" und musstest diesen nicht mehr verlassen.

Leider war das Buffet am ersten Tag sehr spärlich und auch die Mahlzeiten die du jetzt abgestempelt hast bekamst du letztes Jahr am Buffet und musstest sie dir nicht einteilen.

Am Sa & So war das Buffet deutlich besser bestückt (Nicht nur 4 Gebäck Sorten).

Im großen und ganzem schlechter als letztes Jahr, obwohl du 100€ mehr für den extra Tag bezahlt hast.

Empfehlen kann ich es trotzdem und werde nächstes Jahr wieder dabei sein.


6 Mahlzeiten fuer die komplette zeit? Die portionen waren im nicht premium Bereich schon mickrig? Das klingt als waere da der rotStift angesetzt worden.vorallem weil mit soviel essen und trinken wie man will geworben wird....


die portionen die man beim abknipsen lassen mussten waren schon ordentlich. da gibts nicht zu meckern
#11 vor 3 Jahren
Sk1x_x 945 Beiträge
Die Portionen an sich waren in der Tat in Ordnung. Leider gab es letztes Jahr trotzdem mehr am Buffet.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz