ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Heimtribüne » Experimentelles Fragedit

Experimentelles Fragedit



#1 vor 4 Jahren
SkYbrEakeR1806 Threadersteller 30 Beiträge
Hey Leute, ich habe mich mal an einem kleinen Testedit versucht, einfach um ein bisschen für eventuell später folgende Edits zu probieren. Ich weiß das Intro ist seeeehr lang und der Fragpart zu kurz, jedoch ist das ganze auch eher ein kleines Experiment gewesen. Trotzdem würde ich mich über konstruktive(!) Kritik freuen, eventuell auch in Relation zu meinem ersten Fragmovie. Einen schönen Tag noch.
MFG SkYbrEakeR aka Luca





Mein erstes Fragmovie:
#2 vor 4 Jahren
alleskiller 424 Beiträge
Hauptfokus auf Musik. Dazu leider sehr auf Eigengeschmack ausgerichtet.

Filter Einsatz wirkt billig und überwiegend eingesetzt.

Flugstunden ohne Ende. Langweilig.

Musik passt nicht zum Clip, sprich audiovisuelle Anpassung.

Keine Emotionen. Für mich sind Clips ohne epischem Caster-Comment langweilig. Haben dieses eSport Gegühl nicht.


Beide Fragmovies sind leider nichts. Ich versuche es Objektiv zu betrachten. Nur ich bin eben ein Fan der klassischen Frag-Movie-Art. Siehe ESL One Colonge 2016 Aftermovie. Das beste was ich je gesehen hab.
Außer dieses damalige mit den 3D Animationen, aber das sollte man in eine andere Kategorie setzten.
#3 vor 4 Jahren
Toodels 870 Beiträge
Du machst der aufjedenfall Gedanken, wie man Effekte verwenden kann, das finde ich schon mal gut.
Weil der Effekt mit den Farbwechsel ist kreativ und sieht man selten irgendwo.

Aber deine Videos ruckeln, sind die Smooths nicht mit HLAE gemacht worden?
Außerdem sollte man (meiner Meinung nach) eine andere Musik verwenden und das CH kann ruhig ein wenig Größer. Ein Weißes Standartfadenkreuz eigent sich bei sowas gut!

Alles in allem: Es ist ganz okay geworden und ich kenne viel viel schlechteres. :)
#4 vor 4 Jahren
Zaykor 327 Beiträge
alleskiller:Hauptfokus auf Musik. Dazu leider sehr auf Eigengeschmack ausgerichtet.

Filter Einsatz wirkt billig und überwiegend eingesetzt.

Flugstunden ohne Ende. Langweilig.

Musik passt nicht zum Clip, sprich audiovisuelle Anpassung.

Keine Emotionen. Für mich sind Clips ohne epischem Caster-Comment langweilig. Haben dieses eSport Gegühl nicht.


Beide Fragmovies sind leider nichts. Ich versuche es Objektiv zu betrachten. Nur ich bin eben ein Fan der klassischen Frag-Movie-Art. Siehe ESL One Colonge 2016 Aftermovie. Das beste was ich je gesehen hab.
Außer dieses damalige mit den 3D Animationen, aber das sollte man in eine andere Kategorie setzten.


Sehe ich (fast) genau so. Der erste Clip hat nichts mit Fragmovie zu tun. 1 Minute rumgelaufe und dann ein zwei nette Shots aber nichts besonderes. Zweiten wollte ich mir dann nicht mehr angucken.

Verbesserungsvorschläge:
- Bessere Musikwahl, die vorallem gut passt und nicht zu sehr ablenkt
- Konzentrier dich auf die Frags und lass das "Vorgeplänkel" weg (Zum Spot laufen usw.)
- Simple Efekte die aber sehr passend eingesetzt werden.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz