ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Heimtribüne » CSGO-Caster übersicht

CSGO-Caster übersicht

3


#51 vor 2 Jahren
LetsCast_Tanja 7 Beiträge
Heyho :)

Da es einige von euch scheinbar noch nicht kennen, würde ich euch hier gerne nochmal kurz unser LetsCast Konzept vorstellen. Grundsätzlich setzen wir die Ideen von euch schon um (teilweise / leicht verändert). Vielleicht habt ihr ja Lust, euch dies hier mal durchzulesen.

Generell besteht für jeden Caster die Möglichkeit (egal ob Newcomer oder Profi) mit uns zusammen zu arbeiten, und zwar nicht nur direkt unter unserer Fahne, sondern auch lediglich mit Hilfestellung durch uns (was aus meiner Sicht besonders für die Newcomer recht interessant ist). Dies passiert für euch ohne finanziellen Aufwand.
Die Option mit Hilfestellung ist für euch eine Möglichkeit, von uns ein Rund-um-Sorglospaket zum Casten zu bekommen. Ich würde euch Matches vermitteln, ihr hättet schon eine direkte Anlaufstelle der Teams / Gamer (bestehender LetsCast Discord Server) und könntet natürlich auch unsere bestehenden Kooperationen mit verschiedenen Leagues nutzen. Ihr könnt die durch uns vermittelten Matches dann auf eurem eigenen Kanal streamen (mit Branding /Overlay/Intro von uns). Es steht natürlich außer Frage, dass wir eure Streams dann auch entsprechend über unsere Kanäle wie Twitter & Facebook bewerben können - somit könnt ihr auch noch von unserer Reichweite profitieren.
Heißt, bei dieser Option habt ihr eigentlich keinen Aufwand, die Verwaltung erledige ich, ihr könnt einfach drauf los casten.

Es gibt natürlich auch noch die Option, direkt für uns als Caster aktiv zu sein. Dies würde über unsere Kanäle erfolgen (wir machen das seit 2 Jahren, dementsprechend konnten wir schon eine große Reichweite aufbauen). Auch hier kümmere ich mich um den ganzen Verwaltungskram (Zuweisung der Matches, Koordinierung und ähnliches) und ihr habt wieder eine zentrale Anlaufstelle (heißt wirklich immer Spiele, die ihr casten könnt).
Damit sich das für euch aber auch lohnt, habt ihr die Chance auf Bezahlung (inkl. Sozialleistungen), erhaltet Geld aus den Subs / Donations, bekommt satte Rabatte bei Partnern & Sponsoren und werdet von Zeit zu Zeit mit kostenlosem Gaming-Gear ausgestattet.

Falls ihr dazu noch Fragen habt oder irgendwas unklar ist, stehe ich euch gern zur Verfügung :)

Discord Link: discord.gg/Akf43RE
E-Mail: tfroeschl@stage-network.de
bearbeitet von LetsCast_Tanja am 18.07.2017, 21:29
#52 vor 2 Jahren
SkYbrEakeR1806 30 Beiträge
Finde die Idee einer allgemeinen Website nicht schlecht, gerade weil ich denke, dass die vielen Unterposts in den Foren doch deutlich zu unübersichtlich sind
#53 vor 2 Jahren
kaetzchen 20 Beiträge
Da das hier ziemlich dolle abschweift von Metzgers eigentlicher Idee und eure ganzen Vorschläge eigentlich schon existieren:


Wir, Team Monarchs, haben bereits so ein "Casting-Service" Projekt gestartet. Die Idee ist mehrere Wochen alt, die Seite dafür fertig und für die Caster-Suche läuft nun auch seit einigen Tagen schon die Werbung.


twitter.com/TeamMonarchs/status/885190304772632582



team-monarchs.com/casting-service/


Das ganze ist eigentlich selbst-erklärend.
Aber nochmal kurz hier:
- die Caster können bei und mit uns zusammenarbeiten
- jeder Caster bekommt eine kleine extra Seite / Feld, um für sich zu Werben (Links, Beschreibung, o.ä.)
- wir bieten die Möglichkeit, unsere Grafiken zu nehmen (Overlay, Panels) - oder eben die eigenen abzuändern/zu erweitern
- das ganze ist KEIN exklusiv Cast für Team Monarchs. Das heißt: ihr dürft weiterhin all die Matches casten, die ihr möchtet / die per Anfrage reinkommen

- Leute können per Formular eine Anfrage stellen
- diese wird an die Caster weitergeleitet und beantwortet
- Termine können selbstständig von jedem Caster für sich eingetragen werden

Somit entsteht auch eine schöne Übersicht, wann welche Matches sind
#54 vor 2 Jahren
reen624 242 Beiträge
kaetzchen:Da das hier ziemlich dolle abschweift von Metzgers eigentlicher Idee und eure ganzen Vorschläge eigentlich schon existieren:


Wir, Team Monarchs, haben bereits so ein "Casting-Service" Projekt gestartet. Die Idee ist mehrere Wochen alt, die Seite dafür fertig und für die Caster-Suche läuft nun auch seit einigen Tagen schon die Werbung.

Spoiler


Na das sieht doch schon mal sehr ordentlich aus. Gut gemacht, alles was man braucht :)
Ich z.B. wusste schlichtweg nichts von eurem Projekt und habe bisher die einfachsten Mittel zur Übergangsumsetzung von Timos Idee gestartet. Viel abgesprochen haben wir uns allesamt noch nicht.

Ich bin jetzt erstmal überfragt :) Vielleicht wäre eine Gesamtübersicht der diversen bestehenden Stream/Cast Netwerke aller Einzelpersonen und/oder Orgas sinnvoll?
Vielleicht auch eine Bedarfsanalyse? (z.B. Umfrage von 99dmg ;) )
Ideen/Meinungen?
Next steps?

Also ich persönlich bin offen und bereit an einem Projekt mit zu arbeiten, wie auch immer das geartet sein mag.

Grüße
René
#55 vor 2 Jahren
PAT__ 144 Beiträge
hm.........
bearbeitet von PAT__ am 20.07.2017, 07:46
#56 vor 2 Jahren
kaetzchen 20 Beiträge
Sind gerne auch bereit, das Projekt mit euch zusammen auszubauen. Gedacht war es erstmal im kleinen Format um auch zu gucken, wie es bei der Community ankommt.
Und meistens ist es ja eh so, dass noch viele Ideen im laufenden Betrieb kommen.
Demnach: es ist nur der Anfang :)
#57 vor 2 Jahren
Astinox 246 Beiträge
Wenn wir anfangen in Zusammenarbeit mit einzelnen Organisationen zu planen, bin ich bei der Unterstützung raus. Das hat nichts damit zutun das ich das Projekt an sich nicht unterstütze, weil ich finde das jede Weiterentwicklung ein guter Schritt nach vorne ist, allerdings sehe ich starke Integritätsprobleme sobald es unter dem Namen einer bestimmten Organisation läuft.

Letztendlich ist es dann nämlich nur eine Frage der Zeit bis erste Interessenskonflikte entstehen, man mal mehr Spiele von dem einen Team nimmt als von dem anderen und dann dumme Sprüche bekommt. Klar kann man jetzt hier an dieser Stelle argumentieren "Ja, das wird eh nicht so sein", aber das ist in den letzten 2 Jahren nicht groß anders gewesen.

Als Caster muss man eine Integrität haben, die unabhängig von einer Organisation ist. Vor allem kann ich, wenn ich für eine andere Organisation caste, beispielsweise nie im Leben der Overlay der Monarchs drinne haben. Was ist das am Ende für ein Werbeeffekt, man bewirbt 2 Organisationen nur weil man Casting anbietet.

Ich denke wenn man so etwas macht, müsste das ganze extern sein. Zusammenschluss a la Tanja's Idee eine Möglichkeit, oder halt eine externe Webseite die wirklich an nichts gekoppelt ist was Esport Orgas betrifft.
#58 vor 2 Jahren
kaetzchen 20 Beiträge
Verstehe deine bedenken.
Aber ganz ehrlich? Angenommen es sind ca. 5 Caster. Da sind soviele Spiele, die gecastet werden, dass es da egal ist, wer spielt.
Es kann ja JEDER eine Anfrage stellen. Und wer keine stellt. Oder zu spät stellt und jemand anderes schneller war. Ist das eben so.

Und so wie du im vorletzen Abschnitt argumentierst, macht es auch nur bedingt Sinn.
Du hast doch nicht die Logos o.ä. der Teams, die du gerade Castest, mit der Absicht, Werbung für die zu machen. Sondern um über das Match ansich zu sprechen, es zu zeigen.
Angenommen Organisation 123 stellt die Anfrage, für einen cast, da baust du auch nicht dein overlay für den einen cast um. Oder Castest einseitig. Sondern trotzdem fair und neutral beiden spielenden Teams gegenüber.
#59 vor 2 Jahren
Astinox 246 Beiträge
Nein, aber ich mache mit dem Cast Werbung für die 2 Organisationen und die wollen einen Caster letztendlich haben, um ihre Organisation zu pushen. Sollten keine Logos oder kein Branding von den Monarchs da drinne sein kann man in die Richtung ja sogar arbeiten. Aber ein Spiel zu übertragen in der 2 Orgas spielen, wo eine angefragt hatte ob man ihr Spiel überträgt, um gleichzeitig Werbung für eine andere zu machen, macht halt keinen Sinn.

Dann können sie im Endeffekt auch direkt nen Stream mit GOTV laufen lassen. Der Caster an sich soll ja gewisse Werte vermitteln und den Organisationen den Pluspunkt bringen. Wenn das Branding einer anderen Organisation drauf ist, wird der Caster immer zu dieser zugeteilt. Das ist ja überall so, nicht nur bei den Castern. Logo im Avatar, aufm Stream, whatever, du gehörst zu denen.

Wenn dann einer ankommt "Hey, dein Spiel war echt geil, guter Caster!" läuft das ganze am Ende dann wieder auf die Monarchs zurück anstatt auf die Organisation, die eigentlich davon profitieren sollte. Das ist das Problem daran. Mal ganz unabhängig das die Anfragen zusätzlich über die Monarchs Webseite ablaufen, was den Eindruck natürlich noch einmal verstärkt.

Das ist glaube ich nicht die grundlegende Idee die hier im Thread versucht wird zu etablieren, eine unabhängig Plattform für Caster, sondern nur eine weitere Möglichkeit um Reichweite für die Marke zu generieren. Was ich absolut nicht schlimm finde, aber komplett vom Thema das eigentlich angesprochen wurde abweicht. Wenn wir nach dem Topic gehen würden wäre eure Gruppe, ähnlich wie Let's Cast, ja einfach nur ein Teil dieser Plattform die sich dort listen könnten und Casts anbieten.
#60 vor 2 Jahren
kaetzchen 20 Beiträge
du musst bedenken, dass nicht immer komplette Organisationen etwas suchen. Sondern oft einzelne und auch kleinere Teams, die sonst nicht die Möglichkeit haben, mal gecastet zu werden.

Und die Arbeit, die der Caster macht, geht generell nicht auf die Teams. Ein Lob zum Cast selbst - bleibt beim Caster. Die gute Spielweise oder Taktiken oder was auch immer, was man dann ingame sieht - geht auf das jeweilige Team. Die Zufriedenheit, die man dann mit dieser Cast-Buchung hat, ginge an das von uns angebotene Projekt.
Werte vermitteln kannst du nach wie vor. Du kannst/sollst als Caster wie gesagt sowieso keine Partei ergreifen - ganz gleich für wen oder was du streamst oder welches Team dich gebucht hat.
Anders dürfte keiner Matches casten, wo etwas größeres hinter steht. z.B. auch 99dmg. Weil dann ja sämtlicher Lob etc. dahin geht. und nicht an die Teams (!?!)
Aber hier siehst du es ganz klar und deutlich: die Teams werden trotzdem gefeiert für ihr Spiel.

Sinn eines Casts ist es, dass die Reichweite vergrößert wird, dass man das spielerische Talent nach außen bringt und es nicht still und heimlich gespielt wird. Dass man den Spielern ein komplett anderes Spielgefühl bietet. Dass man über DIESES Spiel redet. Den Namen der Orga 2032093 mal sagt, die Spieler im Stream sieht, ggf. tolle Szenen von einem bestimmten Spieler. Du etwas über die Orga und deren Spieler oder Wechsel erzählst etc. (könnte nun noch zich andere Sachen aufzählen)
Das ist das, was die Teams und Orgas möchten und bekommen.



Du siehst es zu starr und es hört sich irgendwie auch so an, dass du dann für die Orga/das Team sein musst, welches die Anfrage stellt. Doch genau da hört dann die Neutralität und in meinen Augen die Professionalität auf. Sowas wäre, wenn man exklusiv Casts für eine Orga macht.



Aber wie auch immer. Du hast deine Meinung und es ist auch völlig okay, wenn dir das nicht zusagt.
Es ist ein Angebot unserer Seits. Jemanden zwingen, da mit zu machen geht eh nicht :)
#61 vor 2 Jahren
veryold.silent 79 Beiträge
Also ich/wir (Veryold) sehen das auch ein wenig wie Astinox, die Idee ist top, aber es ist halt im Endeffekt das gleiche was sie selber auch anbieten.

An und für sich eine gute Sache. Aber genau das Gegenteil was wir hier aufziehen möchten.

Wir möchten im Endeffekt eine neutrale Übersicht schaffen. Ohne Branding. Wo Teams ihre Caster anfragen können und falls ein Caster keinen Termin frei hat, man auf die Kollegen ausweichen kann.

Wenn das über eure Seite läuft, heisst es am Ende, "Wo habt ihr den Caster den her?" "Na da bei den Monarchs/Lets Cast, haben wir den angefragt" (Was jetzt auch nicht Negativ gemeint ist).

Ich weiss nicht ob ich es vernünftig rüber bekomme, was ich damit meine ;)
#62 vor 2 Jahren
knuF 589 Beiträge
Was spricht dagegen einem bereits (fast 2 Jahre) existierenden Casting Service beizutreten? Wie oben beschrieben bieten wir verschiedene Modelle an

Du musst dich quasi um nichts kümmern und machst das was du machen willst, nämlich casten!
#63 vor 2 Jahren
der_metzger Threadersteller 141 Beiträge
finde auch dass das Thema hier meiner Meinung weiter abdriftet.

ich muss sagen ich finde es unpassend, anfragen über diese große liste anzubieten.
Die soll ja lediglich als zentraler Ort fugieren, um alle Möglichkeiten aufzuzeigen.

nicht weniger und nicht mehr sollte das sein.
Für ein Anfrage-Formular ist jeder mmn selbst zuständig, das entsprechen zu verpacken, seine Präsenz aufzubauen.
#64 vor 2 Jahren
jinkY 595 Beiträge
knuF:Was spricht dagegen einem bereits (fast 2 Jahre) existierenden Casting Service beizutreten? Wie oben beschrieben bieten wir verschiedene Modelle an

Du musst dich quasi um nichts kümmern und machst das was du machen willst, nämlich casten!


Glaube aber einige Kanäle würden gerne bei ihrem Design usw bleiben und nicht was Externes nutzen.
#65 vor 2 Jahren
PLAUZENPAULE 9 Beiträge
knuF:Was spricht dagegen einem bereits (fast 2 Jahre) existierenden Casting Service beizutreten? Wie oben beschrieben bieten wir verschiedene Modelle an

Du musst dich quasi um nichts kümmern und machst das was du machen willst, nämlich casten!


Euer Aggressives Werbeverhalten Mit Copy Und Paste Texten Spricht Dagegen. Des Weiteren Verstehe Ich Nicht Weshalb Es Von Euch Merchnadise Gibt.
#66 vor 2 Jahren
knuF 589 Beiträge
PLAUZENPAULE:

Euer Aggressives Werbeverhalten Mit Copy Und Paste Texten Spricht Dagegen. Des Weiteren Verstehe Ich Nicht Weshalb Es Von Euch Merchnadise Gibt.


Kannst das näher erläutern?
bearbeitet von knuF am 20.07.2017, 19:36
#67 vor 2 Jahren
PLAUZENPAULE 9 Beiträge
Naja Beleidigte Leberwurst Spielen Nur Weil Es Eventuell Konkurrenz Gibt Bzw. Man Nicht Auf Eure Als Angebot Getarnte Werbung Eingeht? Auf Einem Freien Markt Sollte Es Immer Mehrere Anbieter Geben. Die Frage Mit Dem Merchnadise Bleibt Weiter Bestehen.

Es Grüßt
PLAUZENPAULE
#68 vor 2 Jahren
knuF 589 Beiträge
Ich bin nicht beleidigt. Mir scheint eher, dass dir ne Laus über die Leber gelaufen ist.

Ich hab nicht besonders viel Lust mit dir oder irgendjemanden der einfach nur haten will zu diskutieren.
#69 vor 2 Jahren
PLAUZENPAULE 9 Beiträge
Du Hast Anscheinend Nur Keine Lust Auf Geschriebene Dinge Einzugehen Und Denkst Ich Würde Sinnlos "Haten". Die Frage Mit Dem Merchnadise Bleibt Weiter Bestehen.

Es Grüßt
PLAUZENPAULE
#70 vor 2 Jahren
kaetzchen 20 Beiträge
knuF:Was spricht dagegen einem bereits (fast 2 Jahre) existierenden Casting Service beizutreten? Wie oben beschrieben bieten wir verschiedene Modelle an

Du musst dich quasi um nichts kümmern und machst das was du machen willst, nämlich casten!



Nicht wirklich die tolle Art, Leute zu begeistern. Sag doch besser, was dafür spricht. Das hört sich weniger zwanghaft an.

Euer Angebot ist ja schön und gut. Aber was genau tut ihr für den Caster?
Sofern er nicht direkt bei euch ist, hat er nichts, außer 5 Minuten weniger Aufwand fürs Matches suchen.
Sonst ist er gezwungen, eure kompletten Grafiken zu nutzen ohne Chance, auf was eigenes oder Vorschläge/Wünsche.
Ihr sagt zwar, dass ihr werben könnt - aber wann habt ihr das das letzte Mal für einen externen Caster gemacht?
Er wird nicht mal richtig auf der Seite promotet oder hat eine Chance, auf der Seite Präsenz zu zeigen. Ich musste ewig suchen, bis ich den Link zu den Castern gefunden hab. Irgendwo am letzten Rand und komplett unscheinbar.

Da fragst du, warum keiner auf euer Angebot anspringt..


Die Leute hier, vor allem die kleineren und neueren Caster sehnen sich nach Aufmerksamkeit, nach Reichweite, nach einer Chance, auch mal größere Matches zu casten und sich zu beweisen. Von sich zu überzeugen und hauptsächlich für sich zu werben und die Leute zu ihren Kanal zu holen.
#71 vor 2 Jahren
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1662 Beiträge
knuF:Was spricht dagegen einem bereits (fast 2 Jahre) existierenden Casting Service beizutreten? Wie oben beschrieben bieten wir verschiedene Modelle an

Du musst dich quasi um nichts kümmern und machst das was du machen willst, nämlich casten!


Ich denke, das jeder der in einer Casting/Streamer Liste geführt werden möchte, auch seinen eigenen Kanal und nicht nur sich als Caster nach vorne bringen möchte.

Schließt sich der Caster eurem Angebot an, castet er ja nur noch über hauseigene Kanäle - ähnlich wie bei 99Damage im Junior-Programm.

Das hilft euch und eurer Plattform zwar weiter - dem Caster an sich bringt es nur eins - Casting-Stunden - aber sein Kanal bleibt komplett unberührt dabei.

Ich denke, wenn dieser Punkt geändert wird, könnte es für die einzelnen Caster/Kanäle schon interessanter werden.

Und um die Stats etc. der einzelnen Kanäle mit in eure Statistiken einfließen lassen zu können, gibt es ja die Twitch-Team-Gruppen, in die ihr die einzelnen Kanäle mit einbezieht.
#72 vor 2 Jahren
knuF 589 Beiträge
kaetzchen:


Wir haben das Modell der ext. Caster aktuell nur für die German Clash Liga 2, wo z.B. Veryold schon einige Matches auf ihrem eigenen Kanal (unsere Grafiken + ihr Logo) publiziert haben. In dem Rahmen werden bzw. der Kanal auch durch German Clash beworben.


MajorRabbit:


Es wird mit keinem Satz erwähnt das Caster X nicht dieser Liste joinen darf mit seinem eigenen Kanal und/oder dieser keine anderen Matches casten darf mit seinem Kanal. Nimmt er jedoch den Dienst von LC in Anspruch, sollte er auch die Grafiken/Videos nutzen. Völlig logisch.

Streamt Caster X auf unseren eigenen Kanälen, so ist er entweder in der Probephase (ähnlich wie das Juniorprogramm) oder besitzt bereits einen Arbeitsvertrag auf 450€-Basis.
bearbeitet von knuF am 21.07.2017, 11:28
#73 vor 2 Jahren
der_metzger Threadersteller 141 Beiträge
So dann halte ich euch mal auf dem aktuellsten Stand.

Wir hatten vergangene Woche unser erstes Meeting.

Es ging grundsätzlich nochmal um alle Themen bzw Ideen, die aufkamen welche nochmals besprochen wurden.
Also wohin geht es, wie wird entsprechend jeder Caster gelistet.

Es wird für neue Caster die Möglichkeit geben, sich für diese Liste zu "bewerben"
Bewerben ganz klar in Anführungszeichen, da caster XY via Formular sachen angibt wie "Erfahrung" "Bezahlt/Kostenlos" "Link zu VODs".

Dies wird dann von bereits eingetragenen Mitgliedern überprüft, ob die Angaben korrekt sind, eventuelle Änderungen durchzuführen sind und dann wird Caster XY freigeschaltet und mit auf aufgelistet.

Zudem ist eine Art internes Wiki geplant (für gelistete Caster) in der dann Guides kommen sollen mit "welches Mic ist empfehlenswert" oder Standard-Layouts für den Ingame-Bereich, Konsolenbefehle etc

Soweit das erste Meeting.
Sollte ich was vergessen haben, dürft ihr gerne nachtragen, die Diskussion ist weiter angeregt.
Wenn ihr als auch eine Meinung dazu habt wie sowas aussehen sollte, was möglich ist oder was auf gar keinen Fall geht, lasst es uns wissen - wir sind alle offen für alles ;)
#74 vor 2 Jahren
omgitsWhoop1 427 Beiträge
der_metzger:So dann halte ich euch mal auf dem aktuellsten Stand.

Wir hatten vergangene Woche unser erstes Meeting.

Es ging grundsätzlich nochmal um alle Themen bzw Ideen, die aufkamen welche nochmals besprochen wurden.
Also wohin geht es, wie wird entsprechend jeder Caster gelistet.

Es wird für neue Caster die Möglichkeit geben, sich für diese Liste zu "bewerben"
Bewerben ganz klar in Anführungszeichen, da caster XY via Formular sachen angibt wie "Erfahrung" "Bezahlt/Kostenlos" "Link zu VODs".

Dies wird dann von bereits eingetragenen Mitgliedern überprüft, ob die Angaben korrekt sind, eventuelle Änderungen durchzuführen sind und dann wird Caster XY freigeschaltet und mit auf aufgelistet.

Zudem ist eine Art internes Wiki geplant (für gelistete Caster) in der dann Guides kommen sollen mit "welches Mic ist empfehlenswert" oder Standard-Layouts für den Ingame-Bereich, Konsolenbefehle etc

Soweit das erste Meeting.
Sollte ich was vergessen haben, dürft ihr gerne nachtragen, die Diskussion ist weiter angeregt.
Wenn ihr als auch eine Meinung dazu habt wie sowas aussehen sollte, was möglich ist oder was auf gar keinen Fall geht, lasst es uns wissen - wir sind alle offen für alles ;)


Daumen Hoch
#75 vor 2 Jahren
reen624 242 Beiträge
Also ich gebe auch mal meinen Input, meine Meinung wieder:

Erstmal meine Grundintention, warum ich eigentlich caste und Aufwand betreibe:

Bei mir gehts tatsächlich um die reine Neugierde, die Sache an sich, die Leidenschaft und darum den eSport massentauglich zu machen, niemals um später damit mal Geld zu verdienen, ich bin in der Jugendhilfe daheim, verdiene nicht schlecht und habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag, an das Gehalt wird so schnell kein Hobbychannel ran kommen. Desweiteren habe ich schnell begriffen, dass mein CSGO Gameplay einfach niemand sehen möchte, warum sollte ich das dann bitte streamen? Jedoch interessiert mich nach wie vor, wie schwierig es ist unter hobby Bedingungen einen eigenen Kanal auf zu bauen. Matchcasts sind dabei sehr interessant für mich geworden, erstmal um die hauseigenen Teams ein wenig zu supporten, dann aber auch weitergehend um anderen Teams die Möglichkeit zu bieten sich zu präsentieren. Bedarf gibt es denke ich genug, siehe ca. 1600 Teams nur in der 99 Liga. Dann geht es mir auch mittlerweile einfach darum, eine Bühne für die Verbeitung von dem Phänomen eSport an zu bieten. Und es macht einfach Spaß wenn man denn ein paar Zuschauer zumindest hat ;)

Warum Brandings für mich persönlich schwierig sind:

Wie oben beschrieben hilft es mir bei meinem persönlichen Experiment "Twitch-Kanal" nicht weiter einen Fremdkanal zu benutzen, außer Reputation und Erfahrung.
Womit ich durchaus leben kann ist, wie bei Monarchs, das Angebot deren Platform zu benutzen und ein kleines Werbeschild bei den Matches die ich über die Platform bekomme einzufügen. Win win, ich bekomme ein Match, Monarchs Platform bekommt Werbung, die Teams bekommen nen Stream.
Wenn ich LetsCast richtig verstanden habe gibt es auch dort eine ähnliche Möglichkeit.
Mir persönlich bringt es auch etwas, denn wenn ich mich auf einer gut aufgezogenen Seite präsentieren kann, gerade als Neuling bleibe ich schonmal im Kopf der Interessenten als Option haften. Ganz automatisch steigt mein Bekanntheitsgrad.
Ich finde das Unterfangen von Monarchs vorbildlich. Gegen LetsCast kann ich ebenfalls nichts einwenden, denn ich muss mich ja nicht verpflichten, wenn ich nicht will. Genauso wie das 99 System. Ich denke man bekommt, z.B. bei 99 aber im Gegenzug früher oder später auch die Möglichkeit vor richtig großem Publikum zu casten, was sehr interessant ist. Für mich persönlich nicht der richtige Weg, den Anfangs erwähnt: Ich arbeite Vollzeit im Schichtdienst.

Die für meine Situation allerbeste Möglichkeit wäre hingegen tatsächlich eine komplett brandingfreie, unabhängige Platform, die mich einfach darstellt und die Leute entscheiden können, von wem sie denn gerne ihr Match gecastet haben wollen. Wenn die Person nicht vefügbar ist, werden sie sicherlich eine Ausweichmöglichkeit finden. Immerhin gibt es in der Steamgroup, die ich eröffnet habe bereits 10 oder mehr Castingkanäle, es finden sich sicherlich noch mehr da draußen, die hiervon noch garnichts mitbekommen haben.

Ich werde auf jedenfall so viele Platformen wie möglich nutzen, wenn sie für mich sinnvoll erscheinen.
So, dass ist MEINE Situation, ich denke dem ein oder anderen "HobbyCaster" wird es ähnlich gehen. Nur damit man die Seite eines Castingneulings auch mal im Blick hat ;)

Und ja es ist tatsächlich viel Arbeit, die dahinter steckt, wenn man versucht Social Media und das ganze Gedöhns mit zu betreiben. Ganz zu schweigen vom eigenen Branding, Overlays, Matchtemplates, Szeneneinstellungen, Uploads, Schneiden, Equipment, Matchsuche, Teminierung, Beantworten von Anfragen und und und... Wie gesagt bei einem CastAnfänger(!) der Vollzeit arbeitet und sich sonst noch um Teams kümmert.

Also cheers :)
3

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz