ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Taktikboard » Grundsätze zum Teamspiel

Grundsätze zum Teamspiel

 
2


#26 vor 7 Jahren
Thund3rb1rd91 180 Beiträge
Hab mal nen Test gemacht mit 'nem Kollegen, der absolut null Ahnung hat von eSport... er hat ohne scheiß auf jede unterstrichene Stelle im Text (außer Überschrift) versucht drauf zu klicken, weil er dachte, dass sei ein Link xD.

Sah lustig aus ihm dabei zuzuschauen, wie er sich sowas durchliest. Er meinte dann sofort: "WAS DAS FÜR EIN SCHEIß?! WER UNTERSTREICHT DENN BITTE DIE KAPITEL ODER WAS DAS SEIN SOLL UND MACHT SIE AUCH NOCH FETT?!" ...hahahaha

edit: glaub er wollte mir damit sagen: "Mach die Unterstreichung der Aufteilung raus"
bearbeitet von Thund3rb1rd91 am 10.01.2014, 00:02
#27 vor 7 Jahren
emma watsoN 189 Beiträge
2.1 1. Runde verloren .. was jetzt?

Als T kann man eigentlich IMMER die VG-Eco spielen, wenn man auf die AWP verzichten kann. man hat dann so oder so idR nach zwei Ecos genug Geld zum kaufen.
Zusätzliche Möglichkeit: Man hat direkt in der ersten Runde die Bombe gelegt. Dann ist es gut möglich, dass 1-2 Spieler über 2700$ haben. Diese können dann 2 AKs droppen und zwei andere Teammates kaufen dann Kevlar+Helm. (Spielt(e) glaube Astana ab und an ganz gerne)
Allerdings ist es mMn am sinnvollsten eine zweite Eco einzulegen, wenn man die Bombe gelegt hat, da man dann direkt in der 3. Runde full kaufen kann und die Gegner sofort money-broke sind, wenn man die Runde gewinnt (Denn die CTs müssen in dem Fall, dass die Bombe gelegt wurde, auf M4 umsteigen, da sie damit rechnen MÜSSEN, dass die Ts kaufen. Oft reicht es dann sogar nur für Famas. Oder im günstigsten Fall spielen die CTs MPs weiter)


2. Runde

"Als CT ist Kevlar ausreichend"
Auch als CT gegen Ecos IMMER Helm kaufen!
Aber auch gegen Kauf-Runden wichtig. Man kann immer gegen ne Galil spielen, durche Wand gehittet werden, T switcht auf pistol etc. Dann lieber auf die HE verzichten, ist in diesem Spiel eh nicht sonderlich stark.
Nur in Overtimes kann es sich als CT empfehlen, keinen Helm zu kaufen (zumindest wenn man mr3 10k spielt und die erste Runde verliert), da dann die Ts eh immer ak oder AWP haben.



2.2 1. Runde gewonnen .. was jetzt?

"Kevlar + Helm und eine MP/Flinte"
Auch nicht zwingend. Wenn man in der Pistol genug Frags gemacht hat und sich ohne Probleme 'ne große Waffe kaufen kann (natürlich nur mit Kevlar!), kann man das auch gut machen, da man nicht Gefahr läuft, Geld aus dem Fenster zu werfen, wenn man keinen Kill mit der MP macht. Zudem ist's auch üblich, dass eh ein Mitspieler 'ne "Eco" macht, um AWP spielen zu können. Dieser kann dann einfach die AK picken. Oder man schickt ihn gleich zum spotten auf nen Spot vor.



Einsatz von Smokes
" (Hier muss noch erwähnt werden, niemals durch solche Smokes durchzulaufen da der Gegner einen enormen Vorteil hat)"
Nope. Oft denken sich die Leute, die die Smoke werfen "So, da ist jetzt 'ne Wand, da können keine Gegner kommen". Es kann scheiße enden, wenn man durch die Smoke geht, aber es kann auch extreme Vorteile bringen. Auf Inferno B-Spot kann man so teilweise einfach als Terror in die CT-Base durchschleichen und so bpsw. einen perfekten A-bzw. B-GO spielen.
Auch auf dust2 kann es sich als CT empfehlen, durch die Smoke zu pushen, die die Terroristen bei einem Lang-Go bzw A-Split vor die CT-Base legen. Rechnen viel zu wenige Terroristen mit. Wenn man als CT bei einem A-Split auf dem Spot steht hat man eigentlich auch keine andere Wahl, als einen Move zu spielen, da mann sonst keine Chance hat auch nur irgendwas auszurichten, da man gesandwicht wird von Lang und Kurz.


"Als T: sollte jeder mindestens 3700$ haben (Kevlar+Helm 1000$ + AK47 2700$)
Als CT: sollte jeder mindestens 3750$ haben (Kevlar 650$ + M4A4 3100$)"
Ist auch extrem situationsabhängig. Als CT kann man sich überlegen, schon in der 3. auf Famas und großes Kevlar zu gehen, sofern die Terrors alle MPs/Galils hatten und von diesen auch keiner (maximal einer) in der 2. Runde gestorben ist (ansonsten werden sich die gestorbenen einfach direkt AK kaufen, bzw sie kriegen ne MP gedroppt und die anderen kaufen AK)
Wenn zudem jede Runde so knapp war, dass maximal 2 Leute vom Gegnerteam überlebt haben, kann man auch immer mit Galil+Kevlar+Helm bzw Famas+Kevlar+Helm gegenkaufen, da das Gegnerteam sofort broke wäre, wenn man die Runde gewinnt.
Oder wie vom Vix erwähnt, gibt es auch die Schwedeneco.

Zusätzlich ist es durchaus empfehlenswert, dass sich einige Teammates 'ne Brand anstatt ne HE kaufen, vor allem als T, da dort der Mollo nur 400$ kostet.


Könnte man jetzt noch 10 Seiten zu schreiben, aber ich denke, dass sollte erstmal ausreichen :P
bearbeitet von bAUERR am 10.01.2014, 16:07
#28 vor 7 Jahren
PriestAr 148 Beiträge
Das mit dem Helm is immer so ne sache, wenn man sich mal überlegt was er dir eigentlich bringt...

Kleines beispiel dazu:

Man hat letzte runde gekauft was geht (etwa M4+kevlar+flash) und hat die Runde dann auch tatsächlich gewonnen. Die nächste Runde hat man jetzt also sein equipment von letzter, muss Granaten nachkaufen und steht jetzt da mit der entscheidung, ob man jetzt für $1000 sich kevlar+helm holt oder ob man einfach bei den 85% Kevlar die man noch übrig hat bleibt. Klar, der Helm würde es dir ermöglichen einen 1Shot-HS zu überleben, aber das wars dann auch schon.

Sobald du eine HE ins Gesicht bekommst - und lass sie nur 20 DMG machen - wärst du wieder bei der gleichen Ausgangssituation wie vorher, denn eine p250 macht mindestens ~85 dmg gegen helm. Sobald du vor dem Headshot von der P250 auch nur vorher von irgendwas Angeschossen wurdest wäre es genau das gleiche. Eine P250 macht auf ultra-closerange auch über 100 dmg, gehst du also vor und hast auf einmal den Lauf der Pistole Im Gesicht von einer Ecke mit der du einfach nicht gerechnet hast, bist du tot, egal ob mit oder ohne helm.

Weiterhin: Selbst wenn wir mal den Helm seine Arbeit tun lassen und jetzt mal annehmen das du Tatsächlich den HS von einer 250 oder anderen waffen (beispielsweise Galil) überlebt hast, wie wahrscheinlich ist es das du nicht sukzessiv einen 2. Hit von irgendwas direkt hinterher bekommst? Immerhin scheinst du ja in diesem moment in einem Feuergefecht zu sein und dass man da mal mehr als einen Hit bekommt ist ist nicht unwahrscheinlich.

In all diesen Fällen (und selbstverständlich noch weiteren) hätte dir der Helm nichts gebracht. Ganz im Gegenteil. Wenn du ihn stattdessen nicht gekauft hättest und sagen wir $3000 noch übrig hättest anstatt der $2000 wenn du den Helm kaufst, würdest du bei verlust dieser Runde mit $4400 ($3k+$1.4k 1. Lossroundbonus) im minimum dastehen, und das wäre wiederum genug um sinnvoll gegenzukaufen.

Auch wenn ich den Helm jetzt natürlich ziemlich schlecht dastehen lassen hab, er hat natürlich seine Vorteile... etwa gegen Glock oder USP/P2K die >60 dmg bei HS machen, und da sind wir ja noch garnich auf die Bizon bzw auch die anderen SMG's eingegangen (:D). Wollte hier damit nur ausdrücken das es eben nicht IMMER sinnvoll ist die 1k für den Helm auszugeben (in diesem Fall wenn man bereits Kevlar hat versteht sich). Weiterhin sei noch gesagt das es Tatsächlich sinnvoll ist helm zu kaufen, sollte man noch 100% kevlar übrig haben, denn in diesem Fall würde man nur die $350 differenz bezahlen.
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz