ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Taktikboard » Dust 2 B-Retake leicht gemacht!

Dust 2 B-Retake leicht gemacht!

 
2


#26 vor 4 Jahren
H_trx 200 Beiträge
paranoiax:
Ov3rtime:
2. dein Englisch ist eher so, naja, Deutsch halt.Mir wäre es lieber, du würdest einfach Deutsch reden

Hehe die schwerste Entscheidung war wohl die, ob ich den channel nun auf Deutsch oder Englisch halte. Aber ich denke mit der Zeit wird das schon besser ;)
Vielleicht starte ich ja irgendwann nen zweiten Channel auf deutsch.
Ich will nur auch nicht 2 Sprachen in einem Channel mischen oder den gleichen Content 2 mal in 2 Sprachen bringen.
Danke aber für deine Kritik. =)


Mach dir mal keinen Kopf wegen deinem englisch, bei so kurzen Videos ist das kein Problem. Bringst alle wichtigen Dinge kurz und knapp auf den Punkt, man versteht alles.
#27 vor 4 Jahren
der_maddin 19 Beiträge
super Video :) mach bitte noch mehr solche smoke / flash videos
#28 vor 4 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
Das was du da zeigst ist aber kein B-Retake, sondern einfach ein simples Tutorial-Video mit 2-3 Smokes und Flashs.
bearbeitet von fuNNa am 29.09.2016, 11:51
#29 vor 4 Jahren
paranoiax Threadersteller 39 Beiträge
fuNNa:Das was du da zeigst ist aber kein B-Retake, sondern einfach ein simples Tutorial-Video mit 2-3 Smokes und Flashs.


Was vermisst du denn genau? Wie man danach peekt? Das ist mMn. viel zu situativ.
#30 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
paranoiax:
fuNNa:Das was du da zeigst ist aber kein B-Retake, sondern einfach ein simples Tutorial-Video mit 2-3 Smokes und Flashs.


Was vermisst du denn genau? Wie man danach peekt? Das ist mMn. viel zu situativ.


Evtl. noch Nades die der Teammate aus dem Tunnel richtung Spot werfen kann.
#31 vor 4 Jahren
Arjenstar 37 Beiträge
fuNNa:Das was du da zeigst ist aber kein B-Retake, sondern einfach ein simples Tutorial-Video mit 2-3 Smokes und Flashs.


musste echt bis seite 2 warten, bis ein dummer kommentar kommt. spricht für den videoersteller.

er hat nie gesagt, dass er uns einen retake zeigt.

aber fuNNa zeigt uns ja demnächst, wie mans besser macht. im cs-go aufbauseminar "fuNNa erklärt cs:go mit beweisen".

das wird die deutsche szene so revolutionieren, dass deutsche hoffnungen auf einmal majors gewinnen und im namen den zuschlaf "fuNNagod" stehen haben.

alles nur spaß, weiß noch wie fuNNa damals bei den eps-finals 2007 im tanzbrunnen in köln geregelt hat, er ist halt von der alten schule. und wie er damals giga an premiere verkauft hat. er ist einfach der typ, der die szene geprägt hat
bearbeitet von Arjenstar am 30.09.2016, 04:17
#32 vor 4 Jahren
paranoiax Threadersteller 39 Beiträge
Arjenstar:
fuNNa:Das was du da zeigst ist aber kein B-Retake, sondern einfach ein simples Tutorial-Video mit 2-3 Smokes und Flashs.


musste echt bis seite 2 warten, bis ein dummer kommentar kommt. spricht für den videoersteller.

er hat nie gesagt, dass er uns einen retake zeigt.

aber fuNNa zeigt uns ja demnächst, wie mans besser macht. im cs-go aufbauseminar "fuNNa erklärt cs:go mit beweisen".

das wird die deutsche szene so revolutionieren, dass deutsche hoffnungen auf einmal majors gewinnen und im namen den zuschlaf "fuNNagod" stehen haben.

alles nur spaß, weiß noch wie fuNNa damals bei den eps-finals 2007 im tanzbrunnen in köln geregelt hat, er ist halt von der alten schule. und wie er damals giga an premiere verkauft hat. er ist einfach der typ, der die szene geprägt hat


Du. ich mag dich. =)

Ok also um mal den "Punkt" von dem Video zu erklären:

Alle Nades werden vom selben Spot aus geworfen man muss sich also nur einen Spot merken + die Stellen wo man hinaimen muss beim werfen. Wenn man jetzt alle Nades von unterschiedlichen Spots wirft verdoppelt sich die Anzahl der Informationen die man sich merken muss (logisch) - Daher "Retake leicht gemacht"

Klar kennt jeder die Flashes die man im laufen auf die Rampe wirft, die dann abprallen und über die Mauer fliegen. Oder die Window Flash die man auf den kleinen Sandhügel wirft (auch im laufen) die dann vom Hügel abprallt und durchs Window fliegt. Diese Flashes sehen zwar cool aus, sind aber schwer zu merken, inkonsistent, und einfach ineffektiv weil man sie bereits viel zu lange vorher abprallen hört - was einem Zeit gibt sich umzudrehen.

Vielleicht beschreibe ich das aber zukünftig genauer im Post um keine falschen Hoffnungen zu wecken. ;)
bearbeitet von paranoiax am 30.09.2016, 08:51
#34 vor 4 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
Arjenstar:
er hat nie gesagt, dass er uns einen retake zeigt.


Das Video ist getitelt mit: "Dust2 Retake leicht gemacht".
(e: Provokation entfernt)

Spoiler
bearbeitet von 7ieben am 03.10.2016, 07:59
#35 vor 4 Jahren
S4L 74 Beiträge
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.
#37 vor 4 Jahren
paranoiax Threadersteller 39 Beiträge
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


Genau das meinte ich mit situativ. Aber bleiben wir doch beim Thema. Kein Grund hier jetzt zu beleidigen. ;)
#38 vor 4 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


ist teils kompletter mist !

posis vom retakebaren spot (auf b) sind meistens nicht bekannt.
in unterzahl (waffenrunde) wird selten retaked.
die ausgangssituation ist oft gleich.auf laufwege, flashtiming kann man durchaus in soeinem video eingehen. es wird ja auch meistens ein 3on3 oder 2on2 retaked. versagen die spieler komplett auf b und es ein 5on4 oder 4on3 wird sowieso nicht retaked weil es selten aufgeht und sparen wichtiger ist.
#39 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
SenSSeNN:
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


ist teils kompletter mist !

posis vom retakebaren spot (auf b) sind meistens nicht bekannt.
in unterzahl (waffenrunde) wird selten retaked.
die ausgangssituation ist oft gleich.auf laufwege, flashtiming kann man durchaus in soeinem video eingehen. es wird ja auch meistens ein 3on3 oder 2on2 retaked. versagen die spieler komplett auf b und es ein 5on4 oder 4on3 wird sowieso nicht retaked weil es selten aufgeht und sparen wichtiger ist.


Es gibt auch Situationen wo man ein 3on4, 4on5 oder gar 2on4 retake auf B versuchen kann. Und sogar gewinnen kann. Wir spielen hier nicht alle auf Pro Ebene, wo die T den Spot dann so gut verteidigen können, dass man kaum eine Chance hat als CT in Unterzahl. Das Video des TE richtet sich an alle Spieler. Und gerade nicht so erfahrene Spieler können sich doch diese Nades deutlich leichter merken als andere bekannte Nades für B-Retake. Das erleichtert denen die Situation doch deutlich.
#40 vor 4 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
Bibi Blocksberg:
SenSSeNN:
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


ist teils kompletter mist !

posis vom retakebaren spot (auf b) sind meistens nicht bekannt.
in unterzahl (waffenrunde) wird selten retaked.
die ausgangssituation ist oft gleich.auf laufwege, flashtiming kann man durchaus in soeinem video eingehen. es wird ja auch meistens ein 3on3 oder 2on2 retaked. versagen die spieler komplett auf b und es ein 5on4 oder 4on3 wird sowieso nicht retaked weil es selten aufgeht und sparen wichtiger ist.


Es gibt auch Situationen wo man ein 3on4, 4on5 oder gar 2on4 retake auf B versuchen kann. Und sogar gewinnen kann. Wir spielen hier nicht alle auf Pro Ebene, wo die T den Spot dann so gut verteidigen können, dass man kaum eine Chance hat als CT in Unterzahl. Das Video des TE richtet sich an alle Spieler. Und gerade nicht so erfahrene Spieler können sich doch diese Nades deutlich leichter merken als andere bekannte Nades für B-Retake. Das erleichtert denen die Situation doch deutlich.


ach das ist an casuals gerichtet ? ja gut dan bin ich still.
#42 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
SenSSeNN:
Bibi Blocksberg:
SenSSeNN:
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


ist teils kompletter mist !

posis vom retakebaren spot (auf b) sind meistens nicht bekannt.
in unterzahl (waffenrunde) wird selten retaked.
die ausgangssituation ist oft gleich.auf laufwege, flashtiming kann man durchaus in soeinem video eingehen. es wird ja auch meistens ein 3on3 oder 2on2 retaked. versagen die spieler komplett auf b und es ein 5on4 oder 4on3 wird sowieso nicht retaked weil es selten aufgeht und sparen wichtiger ist.


Es gibt auch Situationen wo man ein 3on4, 4on5 oder gar 2on4 retake auf B versuchen kann. Und sogar gewinnen kann. Wir spielen hier nicht alle auf Pro Ebene, wo die T den Spot dann so gut verteidigen können, dass man kaum eine Chance hat als CT in Unterzahl. Das Video des TE richtet sich an alle Spieler. Und gerade nicht so erfahrene Spieler können sich doch diese Nades deutlich leichter merken als andere bekannte Nades für B-Retake. Das erleichtert denen die Situation doch deutlich.


ach das ist an casuals gerichtet ? ja gut dan bin ich still.


Ich denke das richtet sich an keinen gezielt. Was man daraus macht liegt an den Spielern.
#43 vor 4 Jahren
paranoiax Threadersteller 39 Beiträge
Bibi Blocksberg:
SenSSeNN:
Bibi Blocksberg:
SenSSeNN:
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


ist teils kompletter mist !

posis vom retakebaren spot (auf b) sind meistens nicht bekannt.
in unterzahl (waffenrunde) wird selten retaked.
die ausgangssituation ist oft gleich.auf laufwege, flashtiming kann man durchaus in soeinem video eingehen. es wird ja auch meistens ein 3on3 oder 2on2 retaked. versagen die spieler komplett auf b und es ein 5on4 oder 4on3 wird sowieso nicht retaked weil es selten aufgeht und sparen wichtiger ist.


Es gibt auch Situationen wo man ein 3on4, 4on5 oder gar 2on4 retake auf B versuchen kann. Und sogar gewinnen kann. Wir spielen hier nicht alle auf Pro Ebene, wo die T den Spot dann so gut verteidigen können, dass man kaum eine Chance hat als CT in Unterzahl. Das Video des TE richtet sich an alle Spieler. Und gerade nicht so erfahrene Spieler können sich doch diese Nades deutlich leichter merken als andere bekannte Nades für B-Retake. Das erleichtert denen die Situation doch deutlich.


ach das ist an casuals gerichtet ? ja gut dan bin ich still.


Ich denke das richtet sich an keinen gezielt. Was man daraus macht liegt an den Spielern.

Ich hab es ja erklärt aber manche lesen halt immer nur den ersten und den letzten Post. Ist auch egal jetzt. Das muss ja hier nicht ausarten. =)
#44 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3832 Beiträge
S4L:
fuNNa:
Was ist an einem Retake situativ?


Position und Anzahl der Mates die noch am Leben sind, Anzahl der Gegner die noch Leben und welche Positionen von diesen Bekannt sind, bewaffnung der Spieler (sowohl Gegner als auch Teammates), welche Nades hat man noch übrig...
Daraus kann ich dir hundert verschiedene Zusammenstellungen sagen auf die man auch immer unterschiedlich reagieren kann und sollte.


...am Ende läuft es aber dennoch darauf hinaus, dass (in hochklassigem, koordiniertem CS) auf Basis der bekannten Informationen ein Retake-Setup gespielt wird. Dass die Umsetzung gewissen Variablen unterliegt, ist klar, aber kein Grund, eben jene Theorie auszulassen. Oder wäre für dich ein erfolgreiches Training, wenn der Coach auf den Server kommt und sagt: So, Jungs, das sind die (selben wie beim Retake) Flashes. Nutzt die. Das ist unser Deafult B-Go! Nein, eben nicht. Ein Retake ist ganz drastisch runtergebrochen nichts anderes als Modifizierung von GOs.

Und in dem Punkt hat fuNNa recht, dass es sich hier um keinen Retake handelt; sondern nur um Fix-Nades.
#45 vor 4 Jahren
S4L 74 Beiträge
7ieben:
Und in dem Punkt hat fuNNa recht, dass es sich hier um keinen Retake handelt; sondern nur um Fix-Nades.


In dem Punkt ja, mir ging es auch nur um die unsinnige Aussage ein Retake wäre nicht situativ, deshalb habe ich auch nur diesen Teil gequotet

@TE das Video an sich ist schon super, aber ich würde dir, auf der Grundlage der Kritik, empfehlen dass du dir Gedanken machst was genau du machen willst.
Ich gehe mal davon aus, das Video war eher so als kleines quicktipvideo für Nades gedacht und das is in diesem Rahmen auch schon mit das beste was ich an solchen Videos kenne. Dann musst du es aber auch so betitelt, denn einen wirklichen B-Retake zeigst du in der Tat nicht.
Wenn deine Intention allerdings war uns zu vermitteln wie man B-Retaken kann dann solltest du zumindest mal grob auf die typischsten Situationen eingehen und ein bisschen zeigen wie man mit dem was du zeigst genau arbeiten kann. Das du beispielsweise etwas sagst wie: Wenn ich von der und der Situation ausgehen würde, würde ich die und die flash einsetzen um eine bestimmte position zu clearen, einen Winkel zu peaken oder eine Position einzunehmen. Wobei du da je nach dem wie umfangreich das Video sein soll, mehr oder weniger ins Detail gehen kannst.
#46 vor 4 Jahren
Glumanda12 0 Beiträge
Dass sich das Video an den - nennen wir es mal - 0815 Casual MM Daddler richtet ist euch aber klar oder? Ich weiß nicht wie ihr zockt aber ich habe noch nie erlebt, dass man bei einem 5on4 gleich saven rennt. Selbst auf Surpreme oder Global Niveau wird zu 90 % reingedaddelt und ein Retake ist da auch nicht mehr als 'ne Smoke und Flash rüber und rauf auf den Spot.
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz