ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Taktikboard » Low DPI wirklich notwendig?

Low DPI wirklich notwendig?

2
...


#26 vor 3 Jahren
RichRF 189 Beiträge
Ich würde das gar nicht als Problem ansehen das deine Sense so hoch ist. Ich für meinen Teil spiele mit 2600 dpi und IG 1.75. niedriger kann ich einfach nicht spielen. Trotzdem hat es für ESEA A+ mit guten RWs gereicht.
Das alle LOW Sense spielen müssen ist einfach falsch. Spiel das was dir am meisten zusagt trainiere damit fleißig und Ende.
#27 vor 3 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
spiel womit du dich wohlfühlst habe high sens und gehöre zu den besten spielern.
#28 vor 3 Jahren
scionbln 659 Beiträge
Schurknix:
Bibi Blocksberg:Die Perfekte Mauseinstellung: So niedrig wie möglich, so hoch wie nötig.
Das ist bei jedem Spieler ein anderer Wert.

Ich schreibe hier besser nicht wie oft ich liften muss für 360°, sonst fallen euch schon beim Gedanken daran die Arme ab. :P


nur mal so aus neugier: was hast du den für n einstellung von dpi und sens und wie oft musst du bei 360° liften.


1.83@400dpi, lifte ca ca 6x für 360....
#29 vor 3 Jahren
KAMZ 221 Beiträge
So sieht es nun mal aus. kannst mit jeder sens gut werden, mit ner langsamen hast halt meist ne bessere Kontrolle aber das auch relativ ;)

Bibi Blocksberg:Die Perfekte Mauseinstellung: So niedrig wie möglich, so hoch wie nötig.
Das ist bei jedem Spieler ein anderer Wert.

Ich schreibe hier besser nicht wie oft ich liften muss für 360°, sonst fallen euch schon beim Gedanken daran die Arme ab. :P


400 1.4 ;D ich fühle mit dir ^^
bearbeitet von KAMZ am 01.04.2017, 20:43
#30 vor 3 Jahren
hypnokay 1338 Beiträge
ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi
#31 vor 3 Jahren
Sandwichmaker 139 Beiträge
hypnokay:ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi

Warum sollte ich mit einer höheren DPI eine höhere Präzision haben?
bearbeitet von Sandwichmaker am 01.04.2017, 21:33
#32 vor 3 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
Sandwichmaker:
hypnokay:ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi

Warum sollte ich mit einer höherten DPI eine höhere Präzision haben?


ist kompletter mist. glaubt wohl den mist mit dem die hersteller werben :D
#33 vor 3 Jahren
fOXZEk 105 Beiträge
Es gibt keine zu hohe oder zu niedrige DPI, du musst für dich die passende DPI finden.
Meine eDPI ist 1000 komme damit super klar
#34 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
SenSSeNN:
Sandwichmaker:
hypnokay:ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi

Warum sollte ich mit einer höherten DPI eine höhere Präzision haben?


ist kompletter mist. glaubt wohl den mist mit dem die hersteller werben :D



So mist ist das auch nun wieder nicht.
#35 vor 3 Jahren
Cartridge 113 Beiträge
am besten DPI so einstellen dass es auch im Windows und in den meisten Games passt ohne erst groß umstellen zu müssen.
Und Ingame in CS:GO über "sensitivity" regeln dass es passt.
#36 vor 3 Jahren
KeithApe 9 Beiträge
Stell dir die DPI so ein, wie es für dich am besten passt.
Ich selbst spiel mit 2600 DPI und 3,84 ingame sense (aktuell supreme), sprich eine Handgelenksbewegung entspricht etwa einer 360 Drehung. Die meisten meiner kollegen spielen allerdings auch eher mit 400 dpi bzw. etwas in dem bereich und würden mit meiner Geschwindigkeit niemals klarkommen und umgekehrt genauso. Probier einfach mal herum, irgendwann wird eine Einstellung dabei sein die sich richtig anfühlt und die isses dann :D
bearbeitet von KeithApe am 02.04.2017, 01:15
#37 vor 3 Jahren
dowline 0 Beiträge
Natürlich ist es nicht notwendig :D
#38 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Schurknix:
Bibi Blocksberg:Die Perfekte Mauseinstellung: So niedrig wie möglich, so hoch wie nötig.
Das ist bei jedem Spieler ein anderer Wert.

Ich schreibe hier besser nicht wie oft ich liften muss für 360°, sonst fallen euch schon beim Gedanken daran die Arme ab. :P


nur mal so aus neugier: was hast du den für n einstellung von dpi und sens und wie oft musst du bei 360° liften?


800 DPI 0.67 Sens. Im normalen Spielbetrieb 6-7x für 360°
#39 vor 3 Jahren
hypnokay 1338 Beiträge
99FailBan:
SenSSeNN:
Sandwichmaker:
hypnokay:ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi

Warum sollte ich mit einer höherten DPI eine höhere Präzision haben?


ist kompletter mist. glaubt wohl den mist mit dem die hersteller werben :D



So mist ist das auch nun wieder nicht.


Man kann die Werbeversprechen der Firmen gekonnt ignorieren, wenn du weißt was hergestellt wird und wozu es gut ist?! Ihr wisst anscheinend garnicht was DPI, bzw. die Technik die dahinter stecktt, überhaupt bedeutet.
bearbeitet von hypnokay am 02.04.2017, 06:04
#40 vor 3 Jahren
Vedex 133 Beiträge
hab auch versucht mich an eine schnellere sens zu gewöhnen aber es ist gescheitert.
von 1,52 auf 2,7-2,8 und jetzt wieder zurück auf 1,3 bei 400 dpi
Das Handgelenk blutet zwar und bei jedem flick kugel ich mir die schulter aus, aber es geht wieder rein.
#41 vor 3 Jahren
99FailBan 0 Beiträge
hypnokay:
99FailBan:
SenSSeNN:
Sandwichmaker:
hypnokay:ich für meinen teil finde es total quatsch mit lowdpi zu spielen. früher war es ein technisches problem, die sensoren noch nicht so gut. heute können hörere dpi einfach für das quäntchen mehr präzision sorgen. lieber höhere dpi und dann ingame lowsensi

Warum sollte ich mit einer höherten DPI eine höhere Präzision haben?


ist kompletter mist. glaubt wohl den mist mit dem die hersteller werben :D



So mist ist das auch nun wieder nicht.


Man kann die Werbeversprechen der Firmen gekonnt ignorieren, wenn du weißt was hergestellt wird und wozu es gut ist?! Ihr wisst anscheinend garnicht was DPI, bzw. die Technik die dahinter stecktt, überhaupt bedeutet.


Dots Per Inch.
Und was meinst du mit "wenn du weißt was hergestellt wird und wozu es gut ist" genau ?
#42 vor 3 Jahren
hypnokay 1338 Beiträge
Keine Angst ich erspare euch die Physik die in der Technik steckt, würde auch zu weit gehen. Jetzt weiß ich wenigstens wieder warum ich Elektrotechnik studiert habe :D

Dots Per Inch ist richtig. (wobei das eigentlich schon der Marketingname ist)

Um es einfach zu halten und für den Überblick ist das ganz ok -> de.wikipedia.org/wiki/Maus_(Computer)#Sensorik
"Je mehr Punkte auf einer bestimmten Strecke aufgelöst werden können, desto empfindlicher ist die Maus."
Mehr Punkte = höhere "empfindlichkeit" = höhere Präzision = höherer Skill benötigt um Präzision auszuführen

In der heutigen Maus ist ein fetter Sensor/Laser(LASER111!!!!!2017!!!) Was der in einem kurzen Zeitraum abtastet ist enorm - kein Vergleich zu den Mäusen und der Sensortechnik die hergestellt wurde als die meisten Pros angefangen haben. Bei vielen ist in den Einstellungen einfach Gewohneheit drin und wird auch so immer weiter gegeben. Jetzt kommen wir aber zu dem globalen Problem das viele Menschen hinterherhinken weil sie vorgekautes einfach übernehmen ... ich scheife ab...


Und was meinst du mit "wenn du weißt was hergestellt wird und wozu es gut ist" genau ?


Naja hier bezogen auf die Sensorik, die Phrase kannste aber auch für Lebensmittel nehmen...

tl;tr

Umso mehr Punkte der Sensor abtasten kann(hohe dpi) desto präziser KANN die Maus sein. Reduzierst du den Sensor und seine Möglichkeit die Fläche abzutasten(wenig dpi) hast du logischerweise weniger abgefragte/abgetastet Punkte und die Maus wird unpräziser.(EINFACH GEHALTEN)

Viele verwechseln das:
bessere Kontrolle über den Mauszeiger bei lowsens ≠ der eigentlichen Präzision der Maus
bearbeitet von hypnokay am 02.04.2017, 07:50
#43 vor 3 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
Vedex:hab auch versucht mich an eine schnellere sens zu gewöhnen aber es ist gescheitert.
von 1,52 auf 2,7-2,8 und jetzt wieder zurück auf 1,3 bei 400 dpi
Das Handgelenk blutet zwar und bei jedem flick kugel ich mir die schulter aus, aber es geht wieder rein.


1.3 und 400 dpi wtf dat low. ich spiele 4er sens und 800 dpi^^
#44 vor 3 Jahren
SkiZx 1649 Beiträge
800 DPI / windows 6 / ingame 3.0
#45 vor 3 Jahren
sCuT- 64 Beiträge
Man sollte immer das spielen was einem gefällt. Bei einer Highsens sollte man aber extrem viel spielen um das feeling dafür zu haben. Lowsens ist meiner Meinung nach besser für Leute die weniger und unregelmäßiger spielen besser...
#46 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Man sollte Pixel für Pixel den Mauszeiger bewegen können und keine ruckartigen Bewegungen erkennen.
Wie man seine Maus einstellt um das zu schaffen bleibt jedem Anwender selbst überlassen.
Auch kann die beste Maus/der beste Sensor einen Grobmotoriker nicht zum Aimwunder machen.


Jeder kann für sich den Test machen. DPI verdoppeln, Sens. halbieren und schauen ob man pixelskipping hat.
Kommt natürlich auch darauf an, welche Auflösung man nutzt.
Und da kann einem die Physik dahinter völlig egal sein.
#47 vor 3 Jahren
ROMAN K. 12 Beiträge
WIN 7/11 mit beschleunigung, 1.33 ingame, 450 cpi = lowsens mit easy 180° drehung
#48 vor 3 Jahren
knfsw0w 5 Beiträge
Dannix:Ich habe, bis ich zu cs gekommen bin immer so um die 1600 dpi genutzt, bin dann nach ein paar monaten cs auf 600 umgestiegen und habe mich innerhalb relativ kurzer Zeit daran gewöhnt (2-3 wochen) und jetzt spiele ich eigentlich seit 3 Jahren so und raste immer völlig aus, wenn ich z.b. an schulrechnern ne maus bedienen muss, da ich einfach kaum die icons treffe.


xd
#49 vor 3 Jahren
Dark95 Threadersteller 10 Beiträge
Kleines Update von mir. Ich habe festgestellt dass es an der 4:3 Auflösung liegt. Habe testhalber mal auf Nativ (16:9) gestellt und gemerkt dass die Maus viel flüssiger wirkt, und ich plötzlich sogar runter mit den Sens musste um sauber zielen zu können. Bin von 800 / 2.0 auf 800 / 1.5 runter. Bei nativer Res fühlt sich bei mir alles viel einfacher an, wenn man es so beschreiben kann. Sobald ich wieder zurück zu 4:3 stretched bin habe ich gemerkt dass alles so schwammig wirkt. Ich glaube mein Monitor interpoliert schlecht.
#50 vor 3 Jahren
pain- 72 Beiträge
Hatte das gleiche Problem wie du. Bei mir war es dann so das ich in kleineren Stufen runtergegangen bin. War Anfangs bei 800 / 3.5, mittlerweile bin ich bei 400 / 1.3. Allerdings bin ich nicht bewusst runtergegangen, sondern hatte nach längeren Pausen immer das Gefühl das die Sens viel zu hoch ist. Bin schließlich bei dem oben genannten Wert hängen geblieben ;)
2
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz