ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Taktikboard » Nachlassende Konzentration

Nachlassende Konzentration

2


#36 vor 3 Jahren
HorstOfWar 737 Beiträge
Makari:Wie alt bist du denn ? Ich mein mal gelesen oder mitbekommen zu habe, das es ab 22 eh bergab mit der Konzentration geht.



Nominiert für den Greatest Bullshit Award.


Ganz platt formuliert ist hohe Konzentration anstrengend und es erfordert einfach Training, um längere Phasen hoher Konzentration zu halten.

Was das Topic angeht: Entweder ist dein Spiel zu statisch oder deine Konzentration lässt halt nach. Einfach weitermachen.
#37 vor 3 Jahren
aKaToti 473 Beiträge
Mate Tee hilft finde ich persönlich besser als energy Drinks aller red bull
#38 vor 3 Jahren
hij 0 Beiträge
Hast dich schonmal auf ADHS testen lassen ?
#39 vor 3 Jahren
Makari 236 Beiträge
HorstOfWar:
Makari:Wie alt bist du denn ? Ich mein mal gelesen oder mitbekommen zu habe, das es ab 22 eh bergab mit der Konzentration geht.



Nominiert für den Greatest Bullshit Award.


Ganz platt formuliert ist hohe Konzentration anstrengend und es erfordert einfach Training, um längere Phasen hoher Konzentration zu halten.

Was das Topic angeht: Entweder ist dein Spiel zu statisch oder deine Konzentration lässt halt nach. Einfach weitermachen.




Hopla, ich meinte Reaktion...
#40 vor 3 Jahren
flak9r 164 Beiträge
ritalin oder koks hilft
#41 vor 3 Jahren
stronkCSGO 86 Beiträge
ZeeyN:Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und möchte aller erstes folgendes loswerden:
Ich bin mir nicht sicher in welchem Unterforum dieser Thread gehört und deswegen bitte ich die Mods es zu korrigieren falls ich mich vertan habe.

Kommen wir nun zum Thema:
Ich spiele mittlerweile 2 Jahre CSGO und bin Global Elite.
Eine Sache konnte mir aber in den 2 Jahren keiner erklären.
Und zwar geht es um folgendes:

Im Laufe eines Matches werde ich immer schlechter. Ich weiss nicht ob es an der Konzentration liegt oder einfach am Seitenwechsel.
Ich habe mir auch schon überlegt illegale Konzentrationsmittel zu nehmen da es teilweise um hohes Preisgeld geht, weiss aber nicht ob das der richtige Weg ist.

Was meint ihr dazu?


wie wärs mit adderall, wenn du auf dem nächsten major spielst? x)

oh, wait...
#42 vor 3 Jahren
hoooooray 35 Beiträge
ein grund ist sicherlich auch der gegner. gibt viele die am anfang locker machen und wenn man das game droht zu verlieren, daddelt man nicht mehr so rein und strengt sich an
bearbeitet von hoooooray am 27.05.2017, 08:56
#43 vor 3 Jahren
gnaaaa. 456 Beiträge
adderall m8
#44 vor 3 Jahren
shadeLAN 385 Beiträge
Kann dir nur raten zum Sport zu greifen, mach das mal eine Woche lang und eine Woche nicht man merkt wirklich den Unterschied, hat zu mindestens bei mir geklappt, also auch mal ab und zu den Stuhl verlassen und was für den Körper tun :)
#45 vor 3 Jahren
reflex1337 47 Beiträge
der effektivste weg ist ganz klar Meditation. 10-15min am tag können wunder bewirken.
#46 vor 3 Jahren
Deeet 159 Beiträge
Bin absolut von dem Thema Sport überzeugt, seit ich wieder am Ball bin, bin ich wieder viel konzentrierter beim zocken, außerdem brauche ich weniger schlaf um fit zus ein. Sport ist der beste Ausgleich!
#47 vor 3 Jahren
LASERBOY 100 Beiträge
seitdem ich 28 bin musste ich die tägliche gfuel dosis von 2x500ml auf 3x500ml erhöhen um die maximale leistung in 3-4 pcws am abend zu erreichen. ab und an nehm ich direkt vor dem letzten pcw noch ein paar fps brain, wenn die konzentration dann doch mal einbrechen sollte.
#48 vor 3 Jahren
masel. 701 Beiträge
wer kann der kann
#49 vor 3 Jahren
Pat_einfachso 0 Beiträge
Skoarex:Kokain wie früher bei der Wehrmacht :D Das gibt dir Anfangs noch MEHR Konzentration. Gegen Ende kommen aber dafür umso dümmere Fehler......


naja bei mir wirkt es meistens 3-4 stunden super aber dann... nur noch Katastrophe
bearbeitet von Pat_einfachso am 29.05.2017, 02:59
#50 vor 3 Jahren
schniiii 1564 Beiträge
Pat_einfachso:
Skoarex:Kokain wie früher bei der Wehrmacht :D Das gibt dir Anfangs noch MEHR Konzentration. Gegen Ende kommen aber dafür umso dümmere Fehler......


naja bei mir wirkt es meistens 3-4 stunden super aber dann... nur noch Katastrophe


hat dir dein ticker falsches flex vertickt lan, nimm lieber gummibärchen
bearbeitet von schniiii am 29.05.2017, 08:44
#51 vor 3 Jahren
MomentuM- Moderator 3512 Beiträge
reflex1337:der effektivste weg ist ganz klar Meditation. 10-15min am tag können wunder bewirken.


Kann ich auch empfehlen. Am besten zazen meditation googlen und einfach mal ein paar Min abschalten. Hilft einem nicht nur bei der Konzentration, sondern macht einen generell gelassener
#52 vor 3 Jahren
Sianos 30 Beiträge
Hier mal ein Tipp, wie man sowas trainieren kann.

Spiele auf der Workshop map training_aim_csgo2 und belasse die Standard Einstellung, aber ändere die target duration auf 2 Sekunden und die Anzahl der Ziele auf 100 oder mehr.

Mit so einfachen Einstellungen hat man keine Ausrede, wenn man ein Ziel nicht trifft. Das sollte für jeden machbar sein.
Versuche nun 100 von 100 Zielen zu treffen. Sicherlich ist es kein Problem für viele Spieler konstant 25 von 25 Zielen zu treffen, aber 100 oder mehr sind da eine ganz andere Hausnummer. In der Regel erlaubt man sich selbst zu viele Aussetzter und sieht es als nicht so kritisch an, wenn man zum Beispiel 3 oder 4 von 10 Zielen nicht trifft, aber so kann man natürlich seine Konzentration nicht verbessern.

Im generellen kann ich nur von meiner Erfahrung aus sagen, dass es sich mit Konzentrationstraining ähnlich wie beim Fitness Training verhält. Man muss auch mal Ruhe Tage einlegen, sodass sich der Körper entspannen kann. Wenn man jeden Tag auf biegen und brechen 3-5 Spiele hinlegt und dazu noch 1-2 Stunden DM, dann braucht man sich nicht wundern, dass die eigene Konzentrationsfähigkeit irgendwann ausgereizt ist.

Darauf muss man hin arbeiten. In der Regel spielt man im 2ten oder im 3ten Spiel schon auf Auto Pilot, weil das Konzentrieren über so einen langen Zeitraum schon zu anstrengend ist für einen untrainierten Spieler. Das muss nicht heißen, dass man dadurch automatisch schlechter spielt wenn man gute Gewohnheiten hat, aber man kann dadurch natürlich nicht besser werden.

Wenn es aufs Verbessern ankommt gilt immer Qualität > Quantität und Quantität sollte man nur anstreben, wenn man entsprechend auch die Qualität halten kann.
#53 vor 3 Jahren
gurkenwasser123 99 Beiträge
Ich sag nur eins: Glückwunsch zu Golbal---aber lass es, irgednwas illegales zu nehmen, bringt nix.
Am Schluss hast noch ne Sucht und deiner Gesundheit sowie dem Geldbetel tuts nicht gut.....
Kaffee, Energy, Cola und ne ordentliche mahlzeit, am beten nicht allzu belastend, sollten helfen....
Damit gehts dir besser und es bringt mehr...
Glaubs mir.
#54 vor 3 Jahren
Alfonsinjo 0 Beiträge
Gesunde Ernährung ist das a und o. Nimm vor einem Match keine Coffeintabletten oder sonstiges, das hilft dir auch nur für den Moment weiter. Versuch es lieber mal mit etwas nahrhaftem wie ein Apfel mit Brot oder so.
Trinke viel Wasser, dann sollte das mit der Konzentration wieder hinhauen.
#55 vor 3 Jahren
xlqa 203 Beiträge
Der Thread ist schon 85 Tage alt. Trotzdem wollte ich noch meinen Senf dazu abgeben.

Jeder kann sich unterschiedlich "gut"/"schlecht" auf etwas konzentrieren. Dies kann unterschiedliche Faktoren haben... Zum Beispiel kann es Überanstrengung sein oder sogar das Umfeld(Sachen wie Lärm, unaufgeräumter Tisch usw). Wenn du dich nicht gerade "topfit" fühlst, dann hat das auch einen Einfluss auf deine kognitiven Fähigkeiten. Außerdem gibt es eben Menschen mit Konzentrationsstörungen, aber auch welche, die von Grund auf klarer denken können.
Andererseits kann es aber auch daran liegen, dass du keine Lust mehr auf das Game bzw aufs Match hast und deshalb dich einfach nicht konzentrieren kannst, obwohl du es willst. So war es z.B bei mir im Englisch-Unterricht der Fall. Ich hatte immer gute mündliche Noten und dann kam in der Oberstufe ein neuer Lehrer und neue Themen, welche ich als sehr langweilig empfand (afro-amerikaner und deren Rechte, Gedichtsanalysen von Shakespeare). Natürlich konnte ich mich dann auch nicht gut "konzentrieren". Bei dir könnte es z.B daran liegen, dass du dich nach einem Seitenwechsel nicht mehr so komfortabel fühlst wie auf der anderen Seite, wodurch dann wieder solche Faktoren wie "Druck" und "Stress" entstehen können, die du zu einem gewissen Maßen verdrängst, aber unterbewusst weiterhin bestehen.
An dieser Stelle sei noch mal erwähnt, dass ich nichts in dieser Richtung studiert habe und aus meiner eigenen Erfahrung schreibe. Dementsprechend ist das nur eine Vermutung, auf die du nicht zu viel Gewicht legen solltest.

Zum Thema Stimulanzien kann ich dir laut vielen Erfahrungsberichten sagen, dass diese helfen und du dadurch auch besser spielen wirst. Empfehlen kann ich dir diese trotzdem nicht, weil die dich in erster Linie abhängig machen und auf Dauer weitere Nebenwirkungen verursachen. Dass z.B Studenten auf solche Stimulanzien zurückgreifen ist verständlich, weil es um ihr berufliches Leben geht. Jetzt frag dich aber mal selbst, ob es sich überhaupt lohnt für ein Spiel Aufputschmittel zu nehmen, welches (ich vermute mal) nur für deinen Spaß dient und du daraus auch kein Geld machst..





Noch ein Tipp am Rande :
Indem du deine muscle memorie förderst, fällt es dir VIEL leichter, sich zu konzentrieren. Geh mal 10 Minuten draußen joggen und mach danach noch paar Sit Ups. Und ich rate dir auch nicht den ganzen Tag zu spielen. Gönn dir zwischen den Matches mal ne Pause, indem du dir ne Folge von einer Serie anschaust. Dein Gehirn muss sich manchmal auch mal abschalten können. Andererseits würde ich dann aber auch aus eigener Erfahrung behaupten, dass du dein Gehirn dadurch trainierst, indem du den ganzen Tag unter Stress ausgesetzt bist. Leute, die nach der Schule/Studium sich erstmal ein Jahr Pause nehmen, haben nicht nur eine Lücke in ihrem Lebenslauf, sondern auch einen extrem schweren Einstieg ins berufliche Leben, weil das Gehirn lange nicht mehr so belastet wurde. Wenn man aber direkt nach der Schule zum Beispiel eine Ausbildung beginnt, dann hat man es wesentlich leichter als im vorherigen Beispiel. Was ich dir damit jetzt sagen möchte :
Wenn du dich bei deinen Matches immer gut konzentrieren möchtest, dann gönn dir auch mal ne Pause. Du kannst aber auch tagelang suchten, wodurch du dann länger ohne Pausen konzentrierter spielen kannst, weil du dich auf solchen Stress/so eine Belastung gewöhnt hast. Der einzige Nachteil liegt bei der Gesundheit :D





e: ahh ich hab überlesen, dass es um Preisgeld geht. Lass es trotzdem, weil das Preisgeld nicht so hoch ist, dass sich das Risiko, als Junkie zu enden, lohnt.
bearbeitet von Layfon- am 14.08.2017, 02:10
#56 vor 3 Jahren
imi 182 Beiträge
Autogenes Training, yoga, meditation. Wasser.
#57 vor 3 Jahren
kev1n 0 Beiträge
ZeeyN:Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und möchte aller erstes folgendes loswerden:
Ich bin mir nicht sicher in welchem Unterforum dieser Thread gehört und deswegen bitte ich die Mods es zu korrigieren falls ich mich vertan habe.

Kommen wir nun zum Thema:
Ich spiele mittlerweile 2 Jahre CSGO und bin Global Elite.
Eine Sache konnte mir aber in den 2 Jahren keiner erklären.
Und zwar geht es um folgendes:

Im Laufe eines Matches werde ich immer schlechter. Ich weiss nicht ob es an der Konzentration liegt oder einfach am Seitenwechsel.
Ich habe mir auch schon überlegt illegale Konzentrationsmittel zu nehmen da es teilweise um hohes Preisgeld geht, weiss aber nicht ob das der richtige Weg ist.

Was meint ihr dazu?



Also versuch einfach immer calm zu bleiben, bleib ruhig beim gamen schrei nicht rum etc hype dich nicht die ganze Zeit , dann bleibt die konzentration auch am besten.
bearbeitet von kev1n am 14.08.2017, 12:56
#58 vor 3 Jahren
slave1337 957 Beiträge
Layfon-:
Dass z.B Studenten auf solche Stimulanzien zurückgreifen ist verständlich, weil es um ihr berufliches Leben geht.


WTF? Dein ernst? Wo ist das verständlich?!?

Wenn es nach Leistungsdruck gehen würde, müsste ich auch jeden Tag auf der Arbeit irgendwelche Mittel zu mir nehmen...

Einfach Finger weg von irgendwelchem Chemiekack - Gesunde Ernährung, Bewegung und Pausen sollten ausreichend sein...
bearbeitet von slave1337 am 14.08.2017, 14:55
#59 vor 3 Jahren
PitaGyros 120 Beiträge
Bist halt evtl eher ein Spieler der in den Anfangsrunden am stärksten ist.
Ich bin eher gegen end-game besser... Der Eine so.. der andere so...

Aber hier haben ja alle schon super Tipps gegeben.

Körper = Geist, und generell kann man sagen wenn du dein "Motor" mit dem richtigen Benzin fütterst, läuft auch alles andere besser... wie sie auch alles schon geschrieben haben.. viel wasser trinken.. auf Säure-Basen-Haushalt achten.... meditation.. Sport... jaja der normale scheiss-den-man-halt-machen-sollte-gell......

vll auch mal ne Entgiftung... würde auch niemanden Schaden...
Hab ich auch hinter mir... und gerade was die Konzentration oder die allgemeine Gefühlslage angeht hat sich da einiges geändert.

Isssooo <3
#60 vor 3 Jahren
beckenbauer 78 Beiträge
bissl kristine und du bist 500% so gut also kauf ein und hau rein
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz